Dienstag, 16. Juli 2019, 05:13 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aixbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 2 976

1

Freitag, 16. September 2016, 22:22

Effzeh - Freiburg - Aftermatch

Cool gespielt. Chancenverwertung war heute mal unsere Stärke. Die zweite HZ konnte zwar nicht annähernd mit der ersten konkurrieren, aber sie mußte ja auch nicht. Die erste Hälfte hat mir indes wunderbar gefallen: Modeste, Osako, Sörensen heute meine Spieler. So kann es weitergehen. Hoffentlich hat Bittencourt nichts Ernstes, sonst müssen wir demnächst immer 80 Minuten lang auf eine wenig Technik warten. Übrigens: Osako stark verbessert, dagegen schafft Zoller immer noch nicht den Durchbruch. Vielleicht noch mal auf den Betzenberg schicken.

Gegen Schalke wird es aber wohl noch was schwerer werden.

Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Aixbock« (16. September 2016, 22:38)

ma_ko68

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 3 168

2

Freitag, 16. September 2016, 22:26

Die 2.HZ war wohl ein Kräftesparen in Hinsicht auf das Schalke Spiel - ansonsten eine geile Nummer. Ausblick gegen Schalke: Min. 1 Punkt :fcfc: :fcfc: :fcfc:
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 5 019

3

Freitag, 16. September 2016, 22:32

Der Peter Stöger ist ein Typ der auch als Meistertrainer
Im Interview cool und sachlich bleibt und nach der
Kölschdusche grinsend nach hause geht
:fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 761

4

Freitag, 16. September 2016, 22:39

Der Peter Stöger ist ein Typ der auch als Meistertrainer
Im Interview cool und sachlich bleibt und nach der
Kölschdusche grinsend nach hause geht
:fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc: :fcfc:


Auch wenn das noch 10, 20 ,xx Jahre dauern mag - ich würde es keinem Trainer gönnen wie Peter!!!
Was können wir froh sein , dass unsere Verantwortlichen diesen seinerzeit teuren Weg gegangen sind!
SPITZENREITER... meinetwegen darf die DFL due Saison jetzt beenden :prost:
  • Zum Seitenanfang

loddar

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 444

5

Freitag, 16. September 2016, 22:43

RE: Effzeh - Freiburg - Aftermatch

Cool gespielt. Chancenverwertung war mal unsere Stärke. Die zweite HZ konnte zwar nicht annähernd mit der ersten konkurrieren, aber sie mußte ja auch nicht. Die erste Hälfte hat mir indes wunderbar gefallen: Modeste, Osako, Sörensen heute meine Spieler. So kann es weitergehen. Hoffentlich hat Bittencourt nichts Ernstes, sonst müssen wir demnächst immer 80 Minuten lang auf eine wenig Technik warten. Übrigens: Osako stark verbessert, dagegen schafft Zoller immer noch nicht den Durchbruch. Vielleicht noch mal auf den Betzenberg schicken.

Gegen Schalke wird es aber wohl noch was schwerer werden.

Aixbock
Das kann man natürlich so nicht stehenlassen. Weder muss man auf ein wenig Technik warten, noch Zoller zum Betze schicken. Die Mannschaft zeigt, das sie technisch ordentlichen Fussball spielen kann, und Zoller war letzte Saison zweitbester Torschütze, wenn ich mich recht erinnere.

Also mal entspannt bleiben.

Zum Spiel:

Phasenweise gutes Spiel vom FC, vor allem taktisch auf hohem Niveau. Freiburg hat ein bisschen mitgeholfen, und die 2te Hz war im Autopilot Modus.

Es macht Spass!!!
„Wer deutlich spricht, riskiert verstanden zu werden."
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 761

6

Freitag, 16. September 2016, 22:48

Entschuldigt bitte, aber was wollen wir gerade diskutieren?

Verdammte Axt wir sind SPITZENREITER!!!Ich geh jetzt bubu machen... das verkrafte ich sonst nicht!
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 299

7

Freitag, 16. September 2016, 22:49

Klasse 1. Halbzeit . Was der Peter aus den Spielern rausholt ist schon sensationell .
2. Halbzeit : Logische Folge einer englischen Woche und noch einigen Verletzten .
Bin jetzt schon mega gespannt auf das Mittwochspiel !
I was not ready for this
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 18 095

8

Freitag, 16. September 2016, 22:57

Modeste war mit seiner Power heute der stärkste Kölner Spieler. Freiburg fehlte im Vergleich zum FC das Durchsetzungsvermögen vor dem Tor. Am Kölner Strafraum war für die Freiburger meistens Schluss, was klar für unsere Defensive mit Horn spricht. In der 2. Halbzeit haben wir nur noch Ergebnisverwaltung betrieben. Da jetzt eine englische Woche kommt, war dies in Ordnung.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Zum Seitenanfang

ma_ko68

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 3 168

9

Freitag, 16. September 2016, 23:01

So liebe FC Freunde, ich Verabschiede mich mal in meine verdiente Nacht-/Tagruhe. Gute Nacht Spitzenreiterfans :fcfc: :fcfc: :fcfc:
:fcfc: Einmal FC - immer FC :fcfc:
:fcfc: E Levve lang :fcfc:
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ma_ko68« (16. September 2016, 23:02)

M. Lee

Meister

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 832

10

Freitag, 16. September 2016, 23:08

Die zweite Halbzeit sah vor allem so aus, weil nach Leos Verletzung - hoffentlich nix ernstes! - ein Bruch in unserem Offensivspiel war. Danach Beton anzurühren war vollkommen richtig!

Und bitte vergesst Höger nicht - der war heute ungemein päsent! Der kann noch unheimlich wichtig für uns werden!

Für mich ein perfekter Abend - ein Tag die Bazis im Rückspiegel! :tanzen:
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 7 297

11

Freitag, 16. September 2016, 23:11

So!

Rädchen in die Garage geparkt,nicht noch mit den Jungs in die Kyffhäuser gefahren wegen Erkältung.....

Was geht ab? :ostern:
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 7 297

12

Freitag, 16. September 2016, 23:12

Mir kommt hier bis jetzt der Matze zu kurz...viel Lauffreudigkeit,gute Übersicht!
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 7 297

13

Freitag, 16. September 2016, 23:14

Danach Beton anzurühren war vollkommen richtig!
Wie meinen???

Die letzten 15min sahen da aber ganz anders aus!

....das nennt man sogar Forechecking! ;)
  • Zum Seitenanfang

ewert

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 2 244

14

Freitag, 16. September 2016, 23:23

drei spiele, 7 punkte, wie verhergewünscht.. :klatschen:
bei keinem der drei spiele war ich nervös, nie hatte ich angst, das spiel könnte verloren gehen.
das team ist gereift, viele spieler deutlich besser als letzte und vorletzte saison.....wo ist eigentlich der ahle büggel....auf und um texel herum kann man doch nicht mehr baden.....
horn gut, sörensen geil, hector wird eine leitfigur, lehmann besser, höger klasse, leo gut, osako besser, big mo idt ne coole sau........alez fc alez
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 7 297

15

Freitag, 16. September 2016, 23:30

Ich lese gerade "der stärkste Spieler"....war für mich ganz klar Osako!
  • Zum Seitenanfang

Joganovic

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 253

16

Freitag, 16. September 2016, 23:40

7 / 40, würde ich sagen. Wenn 40, dann fang ich an, mitzuspinnen. Vorher: Wunderbarer FC - macht uns und mich total happy! :tanzen:
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang

nobby stiles

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 5 019

17

Samstag, 17. September 2016, 00:15

Das positive an der aktuellen Entwicklung ist das ich
mit jedem Spiel mehr den Respekt bzw die Angst vor den
Großen der Liga, Bayern natürlich ausgenommen, verliere.
Ich denke das sieht man im Verein ähnlich
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 749

18

Samstag, 17. September 2016, 00:22

Das positive an der aktuellen Entwicklung ist das ich
mit jedem Spiel mehr den Respekt bzw die Angst vor den
Großen der Liga, Bayern natürlich ausgenommen, verliere.
Ich denke das sieht man im Verein ähnlich
wenn wir Schlacke im Schacht versenken, stimme ich Dir zu :D
  • Zum Seitenanfang

Rehbock

Profi

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beiträge: 661

19

Samstag, 17. September 2016, 00:24

Und wie es mir Spaß gemacht hat, 3 mal et Trömmelsche ze singe, zur Ola aufzuspringen, Spitzenrieiter, Spitzenreiter zu brüllen, jaa alles gut, tolles Ergebnis!!!

Aber was war denn das für eine zweite Halbzeit??!!

Aus den zig Balleroberungen kaum mal ein Konter??!!

Auch bei einer 3:0 Führung kann man doch einmal weiter Fußball spielen, oder?

Natürlich ist man solche Spielstände nicht gewöhnt, aber derart von der Rolle!?

Da hat man schnell die Euphorie gebremst. Uns wurde gezeigt, dass wir doch noch nicht so weit sind. Vielleicht auch gut so. Immerhin souverän den Spielstand und die Null gehalten.

Bis zum ersten Tor waren die Freiburger ziemlich abgewichst für einen Aufsteiger. Haben viel gefoult, uns den schnellen Freistoss blockiert, der Schieri hätte da mal etwas unternehmen slollen. Nach dem zweiten Tor waren sie aber ausgeknockt, das hat dann richtig Spaß gemacht.

Wenn mal nach einem 3:0 auch mal kritisieren darf, weil es auch bessere Gegner geben wird:
Modeste hat zwar großartig Kopfball gespielt (2 Tore nd die Verlängerung auf Osako vor dem zweiten Tor), aber sonst alle Bälle verloren. Und Osako hat ausser der schönen Vorlage auch wieder viel zu viel auf der Erde gelegen.

Beste Spieler für mich: Sörensen ( endlich wirft mal einer den Ball ordentlich ein) und Hector, der -glaube ich- heute eine Zweikampfquote von 100% gehabt hat.
Alles in allem: Gieiler Abend

Kein Gegentor!!
"Abseits ist, wenn das lange Arschloch wieder zu spät abspielt". Hennes Weisweiler
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 7 297

20

Samstag, 17. September 2016, 00:29

Das positive an der aktuellen Entwicklung ist das ich
mit jedem Spiel mehr den Respekt bzw die Angst vor den
Großen der Liga, Bayern natürlich ausgenommen, verliere.
Ich denke das sieht man im Verein ähnlich
wenn wir Schlacke im Schacht versenken, stimme ich Dir zu :D
S05....die "Großen" der Liga??? :lol:

So wie die sich geben sollte zumindestens ein Punkt drin sein! 8)
  • Zum Seitenanfang