Donnerstag, 22. August 2019, 10:57 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fidschi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 3 686

1 181

Montag, 14. Januar 2019, 17:39

Es hätte schlechter laufen können. Mit Geis und Kainz kommen zwei Erstligaspieler. Beide sind nicht zu alt und auch keine Invaliden.

Allerdings sind beide durch fehlende Konstanz aufgefallen - also Wundertüten. Bei Geis gehen wir kein großes Risiko ein. Wenn er bis zum Saisonende überzeugt, kann man verlängern - ansonsten
eben nicht. Mal sehen, ob er das spielen kann, was sich Veh/Anfang vorstellen.

In anderen Foren bezeichnen Bremer Fans Kainz als "unfertigen Spieler", auch wenn er bereits 26 ist. Die Leistungen reichen von Weltklasse bis Kreisklasse. Kainz ist wohl ein schneller Dribbler, übertreibt es aber oft, bleibt hängen oder übersieht den besser postierten Mitspieler. Wenn ihm nicht viel gelingt, lässt er wohl gerne die Flügel hängen.....Ein selbstbewusster Leader ist das nicht. Ich hoffe, Anfang bekommt ihn hin, aber ein Spieler für einen Vier-Jahres-Vertrag wäre Kainz für mich nicht.

  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fidschi« (14. Januar 2019, 17:58)

JoeCool

Profi

Registrierungsdatum: 16. November 2018

Beiträge: 685

1 182

Montag, 14. Januar 2019, 18:00

Es hätte schlechter laufen können. Mit Geis und Kainz kommen zwei Erstligaspieler. Beide sind nicht zu alt und auch keine Invaliden.

Allerdings sind beide durch fehlende Konstanz aufgefallen - also Wundertüten. Bei Geis gehen wir kein großes Risiko ein. Wenn er bis zum Saisonende überzeugt, kann man verlängern - ansonsten
eben nicht. Mal sehen, ob er das spielen kann, was sich Veh/Anfang vorstellen.

In anderen Foren bezeichnen Bremer Fans Kainz als "unfertigen Spieler", auch wenn er bereits 26 ist. Die Leistungen reichen von Weltklasse bis Kreisklasse. Kainz ist wohl ein schneller Dribbler, übertreibt es aber oft, bleibt hängen oder übersieht den besser postierten Mitspieler. Wenn ihm nicht viel gelingt, lässt er wohl gerne die Flügel hängen.....Ein selbstbewusster Leader ist das nicht. Ich hoffe, Anfang bekommt ihn hin, aber ein Spieler für einen Vier-Jahres-Vertrag wäre Kainz für mich nicht.

Kainz hat das Córdoba-Syndrom. Damit kennt sich Anfang aus! ;)
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 18 995

1 183

Montag, 14. Januar 2019, 18:08

Baumann lässt Werder schrumpfen

Drei sind schon weg, vier sollen noch gehen. Bei Werder ist im Januar schon Frühjahrsputz im Kader. Dienstagmittag wird der 1. FC Köln die Verpflichtung von Florian Kainz (26) offiziell vermelden. Den Medizincheck wird der österreichische Nationalspieler dann am Freitag absolvieren (?). Kainz, der in Bremen unzufrieden mit seiner Joker-Rolle war, unterschreibt beim Zweitligisten einen Vertrag bis 2022. Die Bremer kassieren eine Ablöse von 2,5 bis 3 Mio Euro. Werder-Sportchef Frank Baumann (43): „Ich kann bestätigen, dass wir mit Köln in Kontakt stehen und Gespräche führen. Eine Einigung kann ich aber noch nicht bestätigen. Das könnte jetzt aber auch ganz schnell gehen...“

Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/fussb…37030.bild.html
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Zum Seitenanfang

JoeCool

Profi

Registrierungsdatum: 16. November 2018

Beiträge: 685

1 184

Montag, 14. Januar 2019, 19:41

Wenn Kainz kommt, sieht es doch stark danach aus, dass Anfang wieder (häufiger) zum 4-1-4-1 zurück will. Dann kann Geis den alleinigen Sechser geben und zwischen die IVs abkippen. Gleichzeitig rückt Kainz auf LA.
Falls dann Modeste irgendwann doch die Spielgenehmigung bekommt, haben wir vorne drei gute Stürmer, von denen nur einer spielt.
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 18 995

1 185

Montag, 14. Januar 2019, 19:52

Wenn Kainz kommt, sieht es doch stark danach aus, dass Anfang wieder (häufiger) zum 4-1-4-1 zurück will. Dann kann Geis den alleinigen Sechser geben und zwischen die IVs abkippen. Gleichzeitig rückt Kainz auf LA.
Falls dann Modeste irgendwann doch die Spielgenehmigung bekommt, haben wir vorne drei gute Stürmer, von denen nur einer spielt.


Ich denke, daß er bis auf weiteres beim 5-3-2 bleiben wird, da er mit diesem System in Köln den meisten Erfolg hat. Natürlich kann man mit Kainz und Geis auch ein 4-1-4-1 spielen. Nach Anfangs Aussagen übt man auch schon mal ein 4-3-3, um flexibler zu werden.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (14. Januar 2019, 19:54)

JoeCool

Profi

Registrierungsdatum: 16. November 2018

Beiträge: 685

1 186

Montag, 14. Januar 2019, 19:52

Wenn Kainz und Geis einigermaßen liefern, sieht ein 4-1-4-1 doch gar nicht so schlecht aus.
Terodde
Kainz - Schaub - Drexler - Clemens
Geis
Hector - Czichos - Meré - Schmitz
Horn
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 2 477

1 187

Montag, 14. Januar 2019, 19:58

Nur hat Clemens da nichts mehr verloren...
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 18 995

1 188

Montag, 14. Januar 2019, 20:05

Nur hat Clemens da nichts mehr verloren...


In der kommenden Saison spielt ja dann wohl Schindler auf Rechtsaußen .....
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Zum Seitenanfang

JoeCool

Profi

Registrierungsdatum: 16. November 2018

Beiträge: 685

1 189

Montag, 14. Januar 2019, 20:14

Nur hat Clemens da nichts mehr verloren...
Lieber Risse? - Wohl kaum...
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 777

1 190

Montag, 14. Januar 2019, 20:21

Nur hat Clemens da nichts mehr verloren...
Lieber Risse? - Wohl kaum...
ich seh da auch lieber den Clemens :thumbup:
  • Zum Seitenanfang

Joganovic

Meister

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 2 300

1 191

Montag, 14. Januar 2019, 21:05

(...)Jetzt soll auch noch der Bremer Kainz kommen, man könnte auf den Gedanken kommen Veh hat etwas Schiss den Aufstieg zu verpassen oder aber wir rüsten bereits jetzt auf für die 1. Liga um mit einer eingespielten Mannschaft dann auftreten zu können.
Warten wir also mal ab wie sich alles entwickelt, ich persönlich hoffe darauf das Nartey endlich verletzungsfrei bleibt und sich in die erste Mannschaft reinspielt.

Ich hoffe doch mal ganz stark, dass ALLE FC-Verantwortlichen ganz, ganz, ganz viel Schiss haben, den Aufstieg zu verpassen. Dass da nichts als selbstverständlich genommen wird. Dass man da auch investiert, um nächste Saison in Liga 1 zu spielen.
Soll ich dir erzählen, was passiert, wenn der FC nicht aufsteigt, z.B., weil er in zu vielen Spielen Jungspunden vertraut (vertrauen muss), die uns Punkte kosten? Der FC MUSS aufsteigen - darum und nur darum geht es. Wenn das geschafft ist - kann man weitersehen. Im Moment geht es darum, die Aufstiegswahrscheinlichkeit möglichst hoch zu schrauben.
Und dafür sind sowohl Geis als auch Kainz recht gute Deals, finde ich.
"Reden über Dinge, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen." Bert Brecht über dieses Forum
  • Zum Seitenanfang

joergi

Meister

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 2 878

1 192

Montag, 14. Januar 2019, 21:38

Das Ding mit Geis hat mich ja schon nicht vom Hocker gerissen, jedoch Kainz für ca 3 Mios! :kopfwand:
OK, der spielt in der Ösi Nati, ist schnell unterwegs und sucht die Dribblings, das war es aber schon.

Leider verzettelt er sich dabei ständig und übersieht Regelmäßig besser stehende Mitspieler.
Seine beste Fähigkeit ist wirklich den Fan zur Weißglut zu bringen, durfte die schon häufiger
im Weserstadion bewundern.
Halte das ganze für blinden Aktionismus, zudem unser 3-5-2 System gut funktioniert, bei dem kein LA gebraucht wird.
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Zum Seitenanfang

l#seven

Meister

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 2 477

1 193

Dienstag, 15. Januar 2019, 05:29

Nur hat Clemens da nichts mehr verloren...
Lieber Risse? - Wohl kaum...


Mir egal, nur kein Clemens in der BL.
"Wenn es eine Möglichkeit gäbe, auf Essen zu verzichten, damit ich mehr arbeiten kann, würde ich aufhören zu essen" Elon Musk
  • Zum Seitenanfang

JoeCool

Profi

Registrierungsdatum: 16. November 2018

Beiträge: 685

1 194

Dienstag, 15. Januar 2019, 07:06

Nur hat Clemens da nichts mehr verloren...
Lieber Risse? - Wohl kaum...


Mir egal, nur kein Clemens in der BL.
Das war ja ein Vorschlag für die Rückrunde. In der BL wird sich die Mannschaft noch weiter verändern.
  • Zum Seitenanfang

tap-rs

Profi

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 983

1 195

Dienstag, 15. Januar 2019, 10:08

Ich habe heute mit jemandem gesprochen, der sehr nah an Schalke dran ist. Der hält von Geis richtig viel, guter Kerl, gutes Auge, sichere Pässe, gutes Aufbauspiel, starke Standards, unter anderem gefährliche Ecken von beiden Seiten. Er meint, seit dem üblen Tritt gegen Hahn ist er nicht mehr richtig in die Spur gekommen, ob mental oder was anderes ist, kann er auch nicht sagen. Fakt ist jedoch auch, dass er jetzt Spieler vor sich hat, an denen er erst einmal nicht mehr vorbeikommt. Auch Weinzierl hat seinerzeit schon oft auf Geis verzichtet.

Mich würde es freuen, wenn er bei uns wieder in die Spur findet. Wenn er seine Fähigkeiten wieder voll abrufen kann, ist er eine richtig gute Verstärkung und beinhaltet vieles von dem, was beim FC seit langem vermisst wird. Ich drücke ihm und uns die Daumen.

Zu Kainz kann ich nichts sagen außer, dass wir auf Außen richtig Bedarf haben. Mal überraschen lassen. Hoffe auch hier positiv.
  • Zum Seitenanfang

M. Lee

Meister

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 1 848

1 196

Dienstag, 15. Januar 2019, 10:52

Von den Namen her sind das erstmal Spieler, mit denen wir auch in die BuLi gehen können. Außerdem für Posotionen, auf denen wir Bedarf haben. Also erstmal OK. Jetzt müssen sie sich natürlich entsprechend bewähren. Also auch gut, dass wir sie schon jetzt haben, und dann beim Aufstieg noch nachsteuern können, wenn sie nicht funktionieren, wie erhofft ...
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 015

1 197

Dienstag, 15. Januar 2019, 11:04

Ganz ehrlich - ich kann bisher wirklich nicht über Vehs Arbeit meckern. Hösch - jaaaanz hösch. :grins:
  • Zum Seitenanfang

fidschi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 9. Juni 2016

Beiträge: 3 686

1 198

Dienstag, 15. Januar 2019, 11:45

Ich kann mich auch an Manager/Spodis erinnern, die schlechtere Transfers getätigt haben!

  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fidschi« (15. Januar 2019, 11:57)

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 18 995

1 199

Dienstag, 15. Januar 2019, 12:30

Im Werder-Forum "Worum" schreibt ein User, daß laut Radio Bremen 1 der FC Köln bei Kainz eine Leihe bevorzugen würde. Werder will aber nur verkaufen, so dass der Transfer noch hakt.

Auf die Frage des Weserkuriers, wie lange man sich noch sieht, hat Florian Kainz gerade geantwortet: „Morgen vielleicht noch.“ Der Wechsel zum FC Köln scheint also bald über die Bühne zu gehen.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (15. Januar 2019, 12:31)

Bacardi

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 528

1 200

Dienstag, 15. Januar 2019, 12:56

(...)Jetzt soll auch noch der Bremer Kainz kommen, man könnte auf den Gedanken kommen Veh hat etwas Schiss den Aufstieg zu verpassen oder aber wir rüsten bereits jetzt auf für die 1. Liga um mit einer eingespielten Mannschaft dann auftreten zu können.
Warten wir also mal ab wie sich alles entwickelt, ich persönlich hoffe darauf das Nartey endlich verletzungsfrei bleibt und sich in die erste Mannschaft reinspielt.

Ich hoffe doch mal ganz stark, dass ALLE FC-Verantwortlichen ganz, ganz, ganz viel Schiss haben, den Aufstieg zu verpassen. Dass da nichts als selbstverständlich genommen wird. Dass man da auch investiert, um nächste Saison in Liga 1 zu spielen.
Soll ich dir erzählen, was passiert, wenn der FC nicht aufsteigt, z.B., weil er in zu vielen Spielen Jungspunden vertraut (vertrauen muss), die uns Punkte kosten? Der FC MUSS aufsteigen - darum und nur darum geht es. Wenn das geschafft ist - kann man weitersehen. Im Moment geht es darum, die Aufstiegswahrscheinlichkeit möglichst hoch zu schrauben.
Und dafür sind sowohl Geis als auch Kainz recht gute Deals, finde ich.


Alles gut Joga, ich bin ja voll Deiner Meinung, habe aber
bewusst provokant von Schiss gesprochen.


Nur Schiss brauchen wir nicht haben denn dies verleitet zu Aktionismus,
um es aber vorweg zu nehmen, ich sehe in den Neuen keinen Schnellschuss aus der
Panik heraus.


Wir haben bereits einen starken Kader und spielen sicher den
besten Fußball in der Liga, allerdings ist auch klar das dies nicht
zwangsläufig immer zum Sieg führen muss und klar ist auch das unser gelobter
Kader in der Breite nicht so stark ist wie wir es gerne hätten. Viele unserer
jungen Spieler brauchen noch viel Zeit um wirkliche Stützen zu werden und
unsere Alten nehmen sich gerne auch mal eine Verletzungspause.


Auf den ersten Blick machen die Neuen (ich hoffe Kainz kommt
auch noch) absolut Sinn, so wie bis jetzt jede Verpflichtung die Veh getätigt
hat.


An einen Nicht-Aufstieg Joga möchte ich gar nicht denken,
denn die Auswirkungen könnten sich katastrophal für uns dann entwickeln.
  • Zum Seitenanfang