Dienstag, 25. Juni 2019, 16:03 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FC-Tresen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aixbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 2 974

1

Montag, 15. April 2019, 22:28

Angsthasen - HSV - Aftermatch

Angesichts der Katastrophe in Paris will ich es kurz machen; denn ich habe nur wenig Worte. Nichts war heute verdienter als das Gegentor. Das ist genau der Fußball, den ich verachte: ein Tor machen und auf Halten spielen. Bei jeder neutralen Partie freue ich mich diebisch, wenn das schief geht. Und ja, der Trainer hat Mist gebaut; und ja, Ron Dorfer, Du hast diese Reaktion hier vorhergesagt. Es ist dennoch richtig.
.
Jetzt kümmere ich mich erst mal wieder um Paris...

.
Aixbock
Je suis Ori Ansbacher


"Sieh da! Sieh da, Timotheus,

Die Enten des Relotius!" – :lol: :rofl:









  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aixbock« (16. April 2019, 00:18)

Topalovic

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 14. Januar 2018

Beiträge: 445

2

Montag, 15. April 2019, 22:30

Peinlich, peinlich, ohne Not gibt der FC das Spiel aus der Hand gegen ersatzgeschwächte Hamburger, die eigentlich schon zum Abschuss bereitlagen.

Mann, Mann, Mann ….


.
„Wenn die Spieler nicht dazu passen, ist es, als ob man beschlägt Frösche mit Hufeisen“ (FC-Trainer Tschik Cajkovski)
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 11. Juni 2016

Beiträge: 994

3

Montag, 15. April 2019, 22:32

Meine Güte war das schlecht.
Verdammt glücklicher Punkt.
Im Mittelfeld könnte keiner den Ball halten, Schaub oder Koziello hätte er bringen müssen und Risse wieder rausnehmen.
  • Zum Seitenanfang

ewert

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 2 233

4

Montag, 15. April 2019, 22:35

danke anfang...
danke risse......
blamabel bis zum geht nicht mehr.
ich hab in der 52. minute x2 gewettet und 20€ gewonnen. der trainer steht da und glotzt blöde, was für ein vollpfosten.
das wievielte spiel vergeigt?
raus mit anfang....
er darf sich noch den aufstieg an den kragen heften und dann byebye...
und risse sollte vielleicht hallenfussball spielen,
donnerstags im geissbockheim.
seine aktion vor dem 1:1 war der kreisklasse eine beleidigung.
und jetzt der rondorfer. er wird uns erzählen was heute richtig toll war. vorsehbar und langweilig.
schönen abend noch......
" im Grunde müßte der 1.FC Köln komplett saniert werden! " ........ 24.10.2010. Sueddeutsche Zeitung
" chaosclub ade " ..............................................................21.01.2016 Sueddeutsche Zeitung
" der absturz des 1.fc köln"...................................................15.04.2018 Sueddeutsche Zeitung
  • Zum Seitenanfang

Joker

Profi

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 743

5

Montag, 15. April 2019, 22:36

Es mag sein, dass die Auswechslungen von Anfang Scheiße waren,
er hat den Spielern aber kaum das Laufen und das Sprinten, beides elementare Bestandteile des Spiels, verboten. Die Hamburger sind 8 km weiter gelaufen und haben fast drei Dutzend mehr Sprints auf dem Konto - hier muss sich die Mannschaft, und NUR die Mannschaft, ernsthaft hinterfragen. Im Schongang ist meines Wissens noch niemand aufgestiegen.
“Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten,
die Intoleranz nicht zu tolerieren".

Karl Raimund Popper
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joker« (15. April 2019, 22:37)

Sanne

Profi

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 1 387

6

Montag, 15. April 2019, 22:37

danke anfang...
danke risse......
blamabel bis zum geht nicht mehr.
ich hab in der 52. minute x2 gewettet und 20€ gewonnen. der trainer steht da und glotzt blöde, was für ein vollpfosten.
das wievielte spiel vergeigt?
raus mit anfang....
er darf sich noch den aufstieg an den kragen heften und dann byebye...
und risse sollte vielleicht hallenfussball spielen,
donnerstags im geissbockheim.
seine aktion vor dem 1:1 war der kreisklasse eine beleidigung.
und jetzt der rondorfer. er wird uns erzählen was heute richtig toll war. vorsehbar und langweilig.
schönen abend noch......
Bei Sobiech darfst du dich aber auch bedanken....... 8|
  • Zum Seitenanfang

Sanne

Profi

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 1 387

7

Montag, 15. April 2019, 22:39

Es mag sein, dass die Auswechslungen von Anfang Scheiße waren,
er hat den Spielern aber kaum das Laufen und das Sprinten, beides elementare Bestandteile des Spiels, verboten. Die Hamburger sind 8 km weiter gelaufen und haben fast drei Dutzend mehr Sprints auf dem Konto - hier muss sich die Mannschaft, und NUR die Mannschaft, ernsthaft hinterfragen. Im Schongang ist meines Wissens noch niemand aufgestiegen.
Ich bin davon überzeugt, wenn er Schaub statt Risse gebracht hätte, hätte das seine Wirkung nach Vorne gehabt und die anderen wären mitgelaufen........ ;) :D Und Sobiech ist ja eher eine Bremse........ 8|
  • Zum Seitenanfang

shiwawa

Meister

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 2 288

8

Montag, 15. April 2019, 22:41

MMn braucht der FC einen Trainer mit der Peitsche, solange bis sie es gelernt haben ihr System durch zu spielen
( So einen Merkel, der mit Medizinbällen trainiert )
Für mich war der große Verlierer am Ende der Anfang
Der ist nicht Bundesligareif!
:fcfc: :fcfc: :fcfc: Der FC darf (nicht) absteigen... :kopfwand:
  • Zum Seitenanfang

HoherNorden

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 594

9

Montag, 15. April 2019, 22:43

Es mag sein, dass die Auswechslungen von Anfang Scheiße waren,
er hat den Spielern aber kaum das Laufen und das Sprinten, beides elementare Bestandteile des Spiels, verboten. Die Hamburger sind 8 km weiter gelaufen und haben fast drei Dutzend mehr Sprints auf dem Konto - hier muss sich die Mannschaft, und NUR die Mannschaft, ernsthaft hinterfragen. Im Schongang ist meines Wissens noch niemand aufgestiegen.

Sprinten ?

Kann das einer unserer Defensivspezialisten ?

Ich glaube nicht :thumbdown:

Und nach vorne spielen wollten/sollten sie wohl nicht mehr,
anders sind die Wechsel kaum erklärbar.
No risk - no fun :P
  • Zum Seitenanfang

elferdax

Schüler

Registrierungsdatum: 8. Juni 2016

Beiträge: 169

10

Montag, 15. April 2019, 22:45

Schönstes Fussballwetter - ausverkauftes Haus - alle gucken auf die Dinos = besser geht doch Werbung für den Fussball nicht.
1:0 Führung in die Halbzeit genommen und was passiert : Wechsel Stürmer gegen IV, bringe einen M. Risse der nicht wieder zu erkennen ist und verschanze mich in der eigenen Hälfte.

Sieht so ein Plan aus? ?(
  • Zum Seitenanfang

Kohlenbock

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Beiträge: 5 493

11

Montag, 15. April 2019, 22:46

Es mag sein, dass die Auswechslungen von Anfang Scheiße waren,
er hat den Spielern aber kaum das Laufen und das Sprinten, beides elementare Bestandteile des Spiels, verboten. Die Hamburger sind 8 km weiter gelaufen und haben fast drei Dutzend mehr Sprints auf dem Konto - hier muss sich die Mannschaft, und NUR die Mannschaft, ernsthaft hinterfragen. Im Schongang ist meines Wissens noch niemand aufgestiegen.
Es ist Sache des Trainers, die Richtung vorzugeben. Das hat er mit dem seit Monaten unter Form spielenden Risse und später - noch schlimmer mit Sobiech - getan.
Laufleistung und Sprints sind Produkte seines Coachings.
Schaub spielt kaum, Koziello spielt <berhaupt keine Rolle. Beides ebenfalls total unverständlich.

Anfang raus!
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Zum Seitenanfang

HoherNorden

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 18. Juni 2015

Beiträge: 594

12

Montag, 15. April 2019, 22:50

Man kann die Uhr eigentlich danach stellen,
innerhalb der letzten zehn Minuten kassieren
wir REGELMÄSSIG ein Gegentor nach Standard,
möchte gar nicht wissen wie viele Punkte wir
schon auf diese Art durch fehlende Konzentration
(einhergehend mit fehlender Kondition) VER-
SCHENKT haben.

Mach ja aber nix, wir sind schließlich DER vorweg-
fahrende Sportwagen :prost:
No risk - no fun :P
  • Zum Seitenanfang

sauerland

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 533

13

Montag, 15. April 2019, 22:51

Es mag sein, dass die Auswechslungen von Anfang Scheiße waren,
er hat den Spielern aber kaum das Laufen und das Sprinten, beides elementare Bestandteile des Spiels, verboten. Die Hamburger sind 8 km weiter gelaufen und haben fast drei Dutzend mehr Sprints auf dem Konto - hier muss sich die Mannschaft, und NUR die Mannschaft, ernsthaft hinterfragen. Im Schongang ist meines Wissens noch niemand aufgestiegen.
Anfang hat nach meiner Meinung mit seinen Einwechselungen der Mannschaft das Signal gegeben, sich hinten reinzuSTELLEN und das Ergebnis zu verwalten. Den Hamburgern hat er gezeigt, dass der FC kein Interesse auf ein zweites Tor hat und sie damit aufgefordert auf Teufel komm raus zu stürmen.
  • Zum Seitenanfang

igel64

Anfänger

Registrierungsdatum: 20. September 2017

Beiträge: 8

14

Montag, 15. April 2019, 22:51

Für mich stellt sich die Frage, wollten die Spieler nicht laufen oder waren die platt ?( Ich hatte gehofft, das man gegen den HSV, mal eine Duftmarke setzt, nach dem Motto, erste Liga wir kommen :fcfc:(aufsteigen werden wir auf jedenfall :thumbsup: )
Sehr Schade für die Fans im Station, an einem Montag Abend :wacko: .
Die einen sagen so, die anderen sagen so 8|
  • Zum Seitenanfang

Powerandi

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 10. Juni 2016

Beiträge: 17 698

15

Montag, 15. April 2019, 22:55

Es mag sein, dass die Auswechslungen von Anfang Scheiße waren,
er hat den Spielern aber kaum das Laufen und das Sprinten, beides elementare Bestandteile des Spiels, verboten. Die Hamburger sind 8 km weiter gelaufen und haben fast drei Dutzend mehr Sprints auf dem Konto - hier muss sich die Mannschaft, und NUR die Mannschaft, ernsthaft hinterfragen. Im Schongang ist meines Wissens noch niemand aufgestiegen.
Es ist Sache des Trainers, die Richtung vorzugeben. Das hat er mit dem seit Monaten unter Form spielenden Risse und später - noch schlimmer mit Sobiech - getan.
Laufleistung und Sprints sind Produkte seines Coachings.
Schaub spielt kaum, Koziello spielt <berhaupt keine Rolle. Beides ebenfalls total unverständlich.

Anfang raus!

Risse und Sobiech sind nur noch fußballerische Graupen; ihre Zeit ist längst vorbei. Sie waren auch am Ausgleich schuld. Solche Spieler darf man eigentlich nicht mehr einwechseln. Warum Schaub nicht für Terodde kam, habe ich nicht verstanden. Ein Spiel mal über die Zeit zu bringen, ist wohl bei uns nicht möglich. Von einigen Schwachmaten in der Defensive und den Flügeln sollten wir uns nach dem Aufstieg trennen. Im Übrigen hatten wir heute offensichtlich ein Konditionsproblem (englische Woche?). Die Rothosen waren läuferisch deutlich überlegen.
Beierlorzer: "Ich will dem FC einen aktiven Stil verpassen. Das soll reichen." Kommentar des Express zu dieser Aussage: Dieser Optimismus, er wirkt ansteckend.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Powerandi« (15. April 2019, 22:58)

SchweizerSchoggi

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 16. Juni 2015

Beiträge: 382

16

Montag, 15. April 2019, 22:57

Für mich stellt sich die Frage, wollten die Spieler nicht laufen oder waren die platt ?( Ich hatte gehofft, das man gegen den HSV, mal eine Duftmarke setzt, nach dem Motto, erste Liga wir kommen :fcfc:(aufsteigen werden wir auf jedenfall :thumbsup: )
Sehr Schade für die Fans im Station, an einem Montag Abend :wacko: .


Genau meine Gedanken....
  • Zum Seitenanfang

smokie

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 27. Juli 2016

Beiträge: 8 110

17

Montag, 15. April 2019, 23:03

Ich kapiere es einfach nicht! Wir gewinnen SECHS Spiele in Folge! Relativ sicher und mit ganz gutem Fußball, auch das „Wechsel-Schema“ ist relativ gleich.
WARUM fängt unser Coach danach mit Experimenten an? WARUM? Ich kapiere es einfach nicht :kopfwand: :kopfwand:
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 268

18

Montag, 15. April 2019, 23:15

Wie von mir befürhtet,schwerer Schaden am Sportwagen.Statt der Lichtmaschine wechselt unser Chefmechaniker die Aussenspiegel.So kann man natürlich kein Rennen gegen einen
zuverlässigen Trabbi gewinnen.
Aber Spaß beiseite.Wird dieser Vollpfosten von Trainer nicht am Ende der Saison rausgeschmissen,geb ich meine DK zurück.Über diese Scheisse,die dieser Herr verzapft sollen sich andere aufregen,ich nicht
Red-Bull schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens.
  • Zum Seitenanfang

dropkick murphy

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 17. Juni 2015

Beiträge: 7 070

19

Montag, 15. April 2019, 23:18

HUI!
Das ist ja wieder Wasser auf den Mühlen der Anfang Basher! :weihnachten:
Vorab:
Sicher ist es gelinde gesagt nicht klug für Terodde den unterklassigen Zweitligakicker Sobiech zu bringen,keine Frage!
Aber ist nicht genau dies was die joganen Ösi-Fans hier fordern? :weihnachten:

Ne "gesicherte" 5er Kette um dann Nadelstiche nach vorne zu setzen? :kugelnlachen:

Das ist mal wieder nach ner "luftigen" 3er Kette in DU grandios in die Hose gegangen!
Wir können selbst gegen biedere Hamburger ohne Offensivabteilung keinen joganen Ösi-Kick hinlegen,das belegt genau die Zeit nach der Sobiech-Einwechslung!!!!!
Wohl NIEMAND außer Anfang konnte es nachvollziehen warum nicht Modeste oder Schaub für Terodde eingewechselt wurden!

Eine Erkenntnis bleibt aber wieder hängen:

Wir sind hinten außer Meré nicht bundesligatauglich,das Experiment mit Hector "da vorne" ging mal wieder vollends in die Hose! :whistling:
Edit:
Mein joganer Tipp ging ja auf! :rofl:
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dropkick murphy« (15. April 2019, 23:18)

Registrierungsdatum: 7. Juni 2016

Beiträge: 1 268

20

Montag, 15. April 2019, 23:18

Ich kapiere es einfach nicht! Wir gewinnen SECHS Spiele in Folge! Relativ sicher und mit ganz gutem Fußball, auch das „Wechsel-Schema“ ist relativ gleich.
WARUM fängt unser Coach danach mit Experimenten an? WARUM? Ich kapiere es einfach nicht :kopfwand: :kopfwand:
Reg dich nicht auf.Gleich kommt ein bestimmter user um die Ecke und erklärt dir das ganz genau in ellenlangen Ausführungen,dass das alles so sein musste.
Red-Bull schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens.
  • Zum Seitenanfang