Seite 1 von 5
#1 Friedlicher Aftermatch Leipzig von derpapa 19.12.2020 18:13

avatar

Wieder einen Punkt gegen ein Spitzenteam. Wieder mit reichlich Glück, aber am Ende wären sogar 3 Punkte möglich gewesen.
Merè war für mich bester Mann der Abwehr, keine Ahnung warum der so selten spielt.
Nach vorne geht nach wie vor überhaupt gar nix, zufrieden mit dem Ergebnis kann man trotzdem sein.

#2 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von Urkölsche Pescher 19.12.2020 18:18

Nach dem Debakel gegen die Pillen ein klarer Schritt nach vorne... wobei das anfangs auch schnell gaaaaaaanz anders hätte ausgehen können.
Scheiß drauf - 1 Punkt bei einem der Top 4 ( 3 hatten wir ja schon beim BVB wobei die ja eher nur noch noch Top 10 sind ) mehr war zwar theoretisch drin aber praktisch war das schon passend so.
Da Mainz und Schlakke ( trotz Huub ) verloren haben sogar ein 2 Punkte Unentschieden

#3 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von ma_ko68 19.12.2020 18:20

avatar

Wie immer auch das Ergebnis zu Stande kam- egal !! 5 Punkte auf Mainz und 7 auf Schalke ist schonmal viel wert vor der WP. Aber trotzdem muss da mehr kommen- 4 Punkte gegen BVB und RB ist zwar schön, aber in unserer Situation müssen wir in Zukunft auch gegen die direkte Konkurrenz Punkten. Dann wird’s was mit dem Klassenerhalt

#4 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von RvG 19.12.2020 18:28

avatar

Meine größte Sorge war das sich das Team von einander entfernt . Also in der Zeit des Misserfolges . Wie man sieht funktioniert das Team wirklich gut .

Der Trainer erreicht die Spieler , das Team coacht sich auf dem Platz , es wird wieder gebissen und gekämpft .

Das sind die Grundlagen die es für den Klassenerhalt braucht . Meine Hoffnung wächst .

#5 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von Sleazy23 19.12.2020 18:31

Yo, seh ich genauso! Einer für Alle- Alle für Einen! Das hab ich heute gesehen, und mit sowas kann ich mich identifizieren! Selbst wenn wir in der letzten Minute verloren hätte, wäre ich nicht weniger stolz! So will ich meinen FC sehen: Kämpfen bis zum Umfallen

#6 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von Kölsche Ostfriese 19.12.2020 18:32

avatar

Ein toller Punkt, der wie drei zählt, weil unerwartet und Schalke und Mainz auch noch Boden auf uns verloren haben statt wie erwartet gutzumachen.

Ich freu mich.
Jetzt kann Weihnachten kommen

#7 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von l#seven 19.12.2020 18:32

avatar

Zitat von ma_ko68 im Beitrag #3
Wie immer auch das Ergebnis zu Stande kam- egal !! 5 Punkte auf Mainz und 7 auf Schalke ist schonmal viel wert vor der WP. Aber trotzdem muss da mehr kommen- 4 Punkte gegen BVB und RB ist zwar schön, aber in unserer Situation müssen wir in Zukunft auch gegen die direkte Konkurrenz Punkten. Dann wird’s was mit dem Klassenerhalt


So ist es. Der Vorsprung ist ordentlich.

#8 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von Fossi 19.12.2020 18:34

avatar

Ein Punkt in Leipzig, der natürlich viel Glück beinhaltet, aber aufgrund des Einsatzes und der Defensivleistung auch nicht sooooo unverdient war? Hatte ich nicht mit gerechnet. Wirklich ein Grund für ein bisschen Hoffnung.

#9 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von derpapa 19.12.2020 18:35

avatar

Wir haben mehr Spielglück als am Anfang der Saison. Keine unnötigen 11er zum Beispiel.
Spielerisch ist das nach vorne zweitklassig, aber die direkte Konkurrenz ist wohl kein Stück besser. Alles in allem gefällt mir der Weg mit den vielen Jugendlichen, die da spielen. Meine Güte, jetzt stelle man sich noch vor, dass Wirtz im OM spielen würde...

Die nächsten Spiele sind glaube ich gegen die, gegen die man punkten sollte. Schalke zum Beispiel, aber davor graut mir jetzt schon.

#10 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von Sleazy23 19.12.2020 18:36

Zitat von Fossi im Beitrag #8
Ein Punkt in Leipzig, der natürlich viel Glück beinhaltet, aber aufgrund des Einsatzes und der Defensivleistung auch nicht sooooo unverdient war? Hatte ich nicht mit gerechnet. Wirklich ein Grund für ein bisschen Hoffnung.



Yo, sehr viel Glück! Hab zu der Frau( weiß jetzt nicht, welche) gesagt, das ich gleich nach dem 0:3 bei Ihr bin!!!!! Nu isse weg..... mal wieder ....... aber ein ganz dreckiger Punkt gegen meinen absoluten Hassverein!!!!, yeeees

#11 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von Sleazy23 19.12.2020 18:37

Lese schon wieder was von einem Wirtz!!!! Muss ja ne echte Granate sein

#12 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von Gastspieler 19.12.2020 18:37

avatar

Also in der Konferenz wurde eigentlich keine klare Chance von RB gezeigt.
Daher gehe ich davon aus, dass der Punkt für Leipzig glücklich war und wir knapp am Dreier gescheitert sind.

#13 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von derpapa 19.12.2020 18:40

avatar

Zitat von Sleazy23 im Beitrag #11
Lese schon wieder was von einem Wirtz!!!! Muss ja ne echte Granate sein


Wirtz ist ein Kölner Talent. 17 Jahre alt und richtig gut. Marktwert um die 30 Millionen. Der ist im Moment aber nicht spielberechtigt für den FC.

#14 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von Sleazy23 19.12.2020 18:42

Zitat von derpapa im Beitrag #13
Zitat von Sleazy23 im Beitrag #11
Lese schon wieder was von einem Wirtz!!!! Muss ja ne echte Granate sein


Wirtz ist ein Kölner Talent. 17 Jahre alt und richtig gut. Marktwert um die 30 Millionen. Der ist im Moment aber nicht spielberechtigt für den FC.



Aber vielleicht morgen, oder?

#15 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von Stralsunder 19.12.2020 18:42

Kurz vor Schluss, als der Angeliño passte, statt sich fallenzulassen im Strafraum, hatten wir Dusel. Als vor Hectors Pass Thielmann nicht aus dem Abseits kam, hatten die Leipziger Dusel und auch bei Thielmanns letzter Chance.

#16 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von nobby stiles 19.12.2020 18:42

Die Defensive scheint Erstligatauglich, davor ist leider nicht soviel.
Da MUSS was passieren

#17 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von Sleazy23 19.12.2020 18:43

Yo, das Thielmann Ding wäre echt noch die Krönung gewesen!! Scheiss drauf, bin zufrieden! Hab nix, aber wirklich gar nix erwartet, aber nu 1 Punkt, der vllt noch ganz wertvoll sein kann! Alles gut

#18 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von Sleazy23 19.12.2020 18:44

Zitat von nobby stiles im Beitrag #16
Die Defensive scheint Erstligatauglich, davor ist leider nicht soviel.
Da MUSS was passieren



Ein 28jähriger Modeste wäre geil

#19 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von l#seven 19.12.2020 18:45

avatar

Zitat von derpapa im Beitrag #9
Wir haben mehr Spielglück als am Anfang der Saison. Keine unnötigen 11er zum Beispiel.
Spielerisch ist das nach vorne zweitklassig, aber die direkte Konkurrenz ist wohl kein Stück besser. Alles in allem gefällt mir der Weg mit den vielen Jugendlichen, die da spielen. Meine Güte, jetzt stelle man sich noch vor, dass Wirtz im OM spielen würde...

Die nächsten Spiele sind glaube ich gegen die, gegen die man punkten sollte. Schalke zum Beispiel, aber davor graut mir jetzt schon.


Ob Wirtz bereits besser als Duda ist? Ich würde nein sagen.

#20 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von derpapa 19.12.2020 18:47

avatar

Zitat von l#seven im Beitrag #19
Zitat von derpapa im Beitrag #9
Wir haben mehr Spielglück als am Anfang der Saison. Keine unnötigen 11er zum Beispiel.
Spielerisch ist das nach vorne zweitklassig, aber die direkte Konkurrenz ist wohl kein Stück besser. Alles in allem gefällt mir der Weg mit den vielen Jugendlichen, die da spielen. Meine Güte, jetzt stelle man sich noch vor, dass Wirtz im OM spielen würde...

Die nächsten Spiele sind glaube ich gegen die, gegen die man punkten sollte. Schalke zum Beispiel, aber davor graut mir jetzt schon.


Ob Wirtz bereits besser als Duda ist? Ich würde nein sagen.


Weiß ich nicht. Keine Ahnung, ob Duda in Leverkusen Stammspieler wäre. Das Ganze werde ich nie verstehen, nie.

#21 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von Fossi 19.12.2020 18:52

avatar

Zitat von l#seven im Beitrag #19


Ob Wirtz bereits besser als Duda ist? Ich würde nein sagen.

Jetzt schon besser sein? Das glaube ich nicht.
Besser werden können? Wenn er nicht durchdreht, glaube ich schon.

#22 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von l#seven 19.12.2020 18:54

avatar

Zitat von derpapa im Beitrag #20
Zitat von l#seven im Beitrag #19
Zitat von derpapa im Beitrag #9
Wir haben mehr Spielglück als am Anfang der Saison. Keine unnötigen 11er zum Beispiel.
Spielerisch ist das nach vorne zweitklassig, aber die direkte Konkurrenz ist wohl kein Stück besser. Alles in allem gefällt mir der Weg mit den vielen Jugendlichen, die da spielen. Meine Güte, jetzt stelle man sich noch vor, dass Wirtz im OM spielen würde...

Die nächsten Spiele sind glaube ich gegen die, gegen die man punkten sollte. Schalke zum Beispiel, aber davor graut mir jetzt schon.


Ob Wirtz bereits besser als Duda ist? Ich würde nein sagen.


Weiß ich nicht. Keine Ahnung, ob Duda in Leverkusen Stammspieler wäre. Das Ganze werde ich nie verstehen, nie.


Ist in Leverkusen aber auch dem Kader und Verletzungen geschuldet. Zumindest zum Anfang der Saison.

Formulieren wir es anders: Ob Wirtz uns im Abstiegskampf mit seinen 17 Jahren so helfen könnte wie Duda, glaube ich nicht. Für den FC ist wohl Duda derzeit besser. Auf Dauer wird der Wirtz aber höchstwahrscheinlich eine richtige Hausnummer. Das sehe ich absolut so wie du.

#23 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von Sleazy23 19.12.2020 18:57

Schön, das Horn langsam wieder zur alten Form findet! Ein Katastrophenabklatscher(puuuuh), aber sonst grundsolide! Abwürfe/Abschläge lernt Er wohl nicht mehr, aber es sei Ihm verziehen! Hoffentlich stabilisiert sich Jonas wieder! Für mich die Schrecksekunde im Spiel, als Er sich verletzt hat!

#24 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von Madiba 19.12.2020 19:04

avatar

Hab in den ersten Zehn Minuten mit der nächsten Klatsche gerechnet. Wenn wir da berechtigter weise einen gefangen hätten wäre es wohl auch so gekommen.
Spielglück, wie einer der hier nicht mehr schreibt richtiger weise schon angemerkt hat.
Danach besser reingekommen und aufgrund der kämpferischen Leistung verdient einen Punkt bei den Gummibärchenpissebubis geholt.
Thielmann wird von Spiel zu Spiel besser, Elvis und Salih fand ich auch gut.. Duda müsste mit seinen für unsere Verhältnisse überragenden Möglichkeiten vielleicht noch etwas mehr machen
Die IV bitte bitte jetzt nicht mehr ändern, das war stark von beiden!
Horn war nu wieder der größte Unsicherheitsfaktor anstatt sicherer Rückhalt zu sein
Bitte am Dienstag nicht verkacken, dann können wir beruhigter ins neue Jahr schauen als wir noch vor paar Wochen dachten.

#25 RE: Friedlicher Aftermatch Leipzig von Stralsunder 19.12.2020 19:04

Immerhin kommen die Abschläge auf Wolfs Kopfballverlängerung außen an.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz