Seite 5 von 12
#101 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von Hau rein is Tango 02.01.2021 20:43

avatar

Wolf hat in der Offensive aber auch nicht gerade den Libuda drauf.
Und seine Fehlpässe sind genau so schön wie die seiner Nebenleute.

#102 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von fidschi 02.01.2021 20:43

Dude - ja, ohne Aussenstürmer kannst du nicht effektiv spielen.

#103 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von fidschi 02.01.2021 20:44

Zitat von Hau rein is Tango im Beitrag #101
Wolf hat in der Offensive aber auch nicht gerade den Libuda drauf.
Und seine Fehlpässe sind genau so schön wie die seiner Nebenleute.


Dann hätten wir auf ihn verzichten sollen. Ein RV ist er keinesfalls.

#104 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von The Dude 02.01.2021 20:45

Wolf wurde für Rechtsaußen offensiv geholt.
Der ZUR NOT auch RV kann.
Es wurde mit Easy und Schmitz auf RV geplant.
Easy war scheisse und Schmitz verletzt, so einfach war das.so wurde es kommuniziert.
Alles andere ist Quatsch.

#105 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von Joganovic 02.01.2021 20:49

avatar

Zu Modeste: Nun, der verschenkt im Moment viele Situationen, weil er sich ungeschickt an der Abseitslinie bewegt und so manchen Angriff durch Abseitsposition zerstört.

Zu Czichos - an dem lags heute doch ganz sicher nicht. Für mich waren Wolf und Katterbach die schlechtesten FC-Spieler, auch Elvis war sehr schwach. Die Dreierkette hinten war ok, fand ich. Das Gegentor - und nicht nur das, es gab mehrere Chancen, die er eingeleitet hat durch Ballverluste - ging auf die Kappe von Katterbach. Ich mag den Jungen, aber der hat soooo viele Böcke in seinem Spiel, das ist wirklich ein Problem. Zumindest in dem 3-5-2 heute als alleiniger Spieler links war er, genau wie Wolf rechts, der zentrale Schwachpunkt.
Danach kam Thielmann als nächster schwacher Spieler - diese 4 Spieler (Katterbach, Wolf, Elvis, Thielmann) waren der zentrale Grund für unsere offensive Harmlosigkeit, für die miserable Passquote. Ich verstehe wirklich nicht, wie man da an Czichos rummeckern kann. Vielleicht am 3-5-2, aber doch nicht an ihm.

#106 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von The Dude 02.01.2021 20:51

Richtig.

#107 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von sauerland 02.01.2021 21:05

avatar

Zitat von Joganovic im Beitrag #105
Ich verstehe wirklich nicht, wie man da an Czichos rummeckern kann.

Es geht doch primär gar nicht um die Leistung von Czichos. Es geht darum, dass es überhaupt keine Veranlassung gab, ihn in die Startelf zu nehmen. Wir haben in Leipzig und gegen Osnabrück ohne ihn kein Gegentor bekommen. Warum muss da umgestellt werden? Das verstehe ich nicht.

#108 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von Rubio 02.01.2021 21:09

avatar

Zitat von Joganovic im Beitrag #105
Zu Modeste: Nun, der verschenkt im Moment viele Situationen, weil er sich ungeschickt an der Abseitslinie bewegt und so manchen Angriff durch Abseitsposition zerstört.

Zu Czichos - an dem lags heute doch ganz sicher nicht. Für mich waren Wolf und Katterbach die schlechtesten FC-Spieler, auch Elvis war sehr schwach. Die Dreierkette hinten war ok, fand ich. Das Gegentor - und nicht nur das, es gab mehrere Chancen, die er eingeleitet hat durch Ballverluste - ging auf die Kappe von Katterbach. Ich mag den Jungen, aber der hat soooo viele Böcke in seinem Spiel, das ist wirklich ein Problem. Zumindest in dem 3-5-2 heute als alleiniger Spieler links war er, genau wie Wolf rechts, der zentrale Schwachpunkt.
Danach kam Thielmann als nächster schwacher Spieler - diese 4 Spieler (Katterbach, Wolf, Elvis, Thielmann) waren der zentrale Grund für unsere offensive Harmlosigkeit, für die miserable Passquote. Ich verstehe wirklich nicht, wie man da an Czichos rummeckern kann. Vielleicht am 3-5-2, aber doch nicht an ihm.


… und darum steh' ich auf den Tannenbaum. Offensive AVs wie Katterbach oder Jakobs, auf der anderen Seite Wolf oder Easy kannst du mit einem gut zusammengestellten 3er-DM absichern. Salih und Elvis aber auf ne vermeintliche Doppel-8 zu ziehen und Skhiri dann die 6alleine machen zu lassen, funktioniert auch bei ner 3er-IV nicht …

#109 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von Hau rein is Tango 02.01.2021 21:20

avatar

Ich habe fertig
Genau so übersetz ich das Statement von dieser Flasche

#110 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von Topalovic 02.01.2021 21:25

avatar

Gegen Augsburg null Punkte in einem Heimspiel geht gar nicht.

Gisdol soll sich bloß nicht auf dem Mini-Aufschwung im Dezember
ausruhen.

.

#111 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von nobby stiles 02.01.2021 23:41

Freiburg, Hertha, Schalke, die nä 3 Gegner.
Freiburg gibt's mit so einer Leistung auf die Hose.
Hertha wird so natürlich auch nichts.
Und gegen Schalke hab ich so'n Gefühl.
Gegen uns haben schon viele ihre Serien beendet, und sollte Schalke bis dahin immer noch sieglos sein, gegen uns gewinnen sie.
Jede Wette

#112 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von nobby stiles 02.01.2021 23:48

Ich hatte mir vorgenommen unsre supertollen langen Dinger zu zählen, leider hab ich's vergessen.
Waren es 25, oder so?
Aber ich glaube mehr

#113 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von sauerland 03.01.2021 00:02

avatar

Viele wünschen sich doch hier ein "weiter so", also das Fußballspielen einstellen und nur auf 0:0 verteidigen, und vorne soll uns evtl. der liebe Gott helfen. Ich kapier sowas nicht. Wie kann es jemand gutheissen, dass ein Czichos in die Startelf kommt? Wie kann man es gutheissen, dass man gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe ohne Sturm spielt? Wie kann man es gutheissen, dass wir ohne ein Konzept spielen? Wie kann man es gutheissen, dass ein Trainer keine, aber auch gar keine Handschrift erkennen lässt? Fragen über Fragen.

#114 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von sauerland 03.01.2021 00:08

avatar

Ich kann mir so richtig die Kabinenansprachen vorstellen. Das wird wie bei einigen hier im Forum ablaufen: "Ach wir armer FC, haben kein Geld um euch Luschen zu ersetzen. Versucht doch wenigstens ein 0:0. Ihr braucht ganz bestimmt keine Tore zu schießen, Hauptsache, wir halten hinten die 0. Die Augsburger sind uns in allen Dingen überlegen, spielen schon seit Urzeiten in der Bundesliga, gegen die haben wir keine Chance. Um unser Ziel zu erreichen kommt Czichos in die Mannschaft, damit wir hinten neben den anderen 10 Spielern noch einen weiteren defensiven Mann auf dem Feld haben. Gehts raus und lasst den Gegner spielen."

#115 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von nobby stiles 03.01.2021 00:30

Konzept? Was ist das denn????
Ich kenn nur eins bei uns, was aber immer funktioniert. Und zwar, ich schrobs schon öfter, bei überraschendem Ballgewinn in Höhe der Mittellinie, erstmal............
sichern. Genau. Und dann...... hintenrum spielen, evtl auch ganz zurück zum Timolein um von ihm dann unsern Lieblingsball spielen zu lassen....... das gaaaaanz lange Ding.
Herrlich, ich kann es mir immer und immer wieder ankucken. Herrlich, immer und immer wieder.
Das ist ein so ausgeklügelter Spielzug, das sieht auch so eingespielt und austrainiert aus.
Da muss ich sagen, top, das klappt, und zwar immer.
Das ist so ausgefuchst, dieses hintenrum.
Klasse !!!!
Da befürchtet und denkt jeder Gegner, ohwei, jetzt aufgepasst, schneller Konter.
Hallooooo ..... ne, nicht mit uns.
Hintenrum, Ruhe reinbringen, mal den Fuss drauf stellen, kucken, Querpass, und nochmal....einfach toll vom Trainer.
Sollen die andern doch so kicken wie zB von dem ahnungslosen Klopp, mit ihren überfallartigen Kontern, ist doch lächerlich, kennt man doch mittlerweile, Alter Zopf.
Haha, das hat Gisdol schon längst erkannt, unser Taktikfuchs.
Der ist so dermaßen durchtrieben und link,der tut so als ob das was wir jetzt aktuell sehn, unser tatsächlicher Leistungsstand wäre.
Dieser Bursche.
Demnächst legt der wieder ne Serie hin, holt 24 von 30 möglichen Punkten und zeigt uns den Stinkefinger, dieser Tausendsassa, dieser....

#116 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von sauerland 03.01.2021 00:52

avatar

Und mit Timo Horn haben wir wohl den einzigen Spieler auf der Welt, der auf Zeit spielt, egal bei welchem Spielstand. Wobei er sich in anderen Dingen doch wirklich verbessert hat, im Gegensatz zu anderen Spielern.

#117 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von tap-rs 03.01.2021 04:52

Zitat von l#seven im Beitrag #84
Mit Mere, Bornauw, Katterbach und Schmitz/Easy haben wir eine 4er Kette, welche rein defensiv spielen kann. Davor 2 DM wie shkiri und Özcan.
Davor kann man dann Wolf, Duda, Jakobs und einen Stürmer einbauen. Es gibt keinen Grund Czichos aufzustellen oder Wolf zum RV zu zwingen.

Leider findet Gisdol beides richtig geil.

So schauts. Dazu meint man anscheinend, einen Ibisevic nicht wenigstens versuchen zu überzeugen, zu kommen und zu helfen. So wie der FC auftritt, sollte man Konsequent sein, und die Mannschaft vom Spielbetrieb abmelden. Das ist ja an Peinlichkeit kaum mehr zu toppen. Und Gisdol, hat nach wie vor, auch keine Ideen, was das Spiel Fußball eigentlich bedeutet. Es ist ein Wahnsinn, was dieser Club, seit Jahren, auf die Platte zaubert.

#118 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von tap-rs 03.01.2021 04:58

Zitat von sauerland im Beitrag #74
Zitat von fidschi im Beitrag #72
Heupäd, leider sind wir pleite - leihen geht aber sicher noch. Statt Limnios und Tolu hätte HH auch eine wirkliche Verstärkung holen können!

Man hätte auch die Ablöse für Andersson zum Teil in Cordoba investieren können.

Man hätte auch einen gesunden Terodde behalten können und die 1 Mio "Ablöse" an den HSV sparen. Dazu noch die 6,5 Mio für Andersson und 500.000 Leihgebühr für Tolu gespart, dieses Geld dann in einen gesunden Stürmer gesteckt, oder von mir aus auch einen von unten hochzuziehen. Wirtz läßt grüßen. Die leihen da lieber einen Jungspund aus Lettland. Ach ja, der FC ist da auch noch der einzige Verein, der auch Limnios entdeckt hat.

Boah, was für Fachmänner. Aber wir leisten uns neben den ganzen Laien in Präsidium und diversen Räten, dann noch einen knapp 80 jährigen Ruthemöller, der fußballerisch aus den 80gern kommt.

#119 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von l#seven 03.01.2021 07:13

avatar

Freiburg ist derzeit stärker als Augsburg. Da muss der FC versuchen, die null noch krasser zu halten. Mein Vorschlag:

Horn - Zieler

Schmitz - Czichos - Mere - Bornauw - Cestic - Katterbach
Hector - Özcan - Shkiri

Neu wäre die Doppel-1 + 6er-Kette.

Und wehe der Hector schießt einfach mal aufs Tor.

#120 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von Sleazy23 03.01.2021 09:26

Zitat von l#seven im Beitrag #119
Freiburg ist derzeit stärker als Augsburg. Da muss der FC versuchen, die null noch krasser zu halten. Mein Vorschlag:

Horn - Zieler

Schmitz - Czichos - Mere - Bornauw - Cestic - Katterbach
Hector - Özcan - Shkiri

Neu wäre die Doppel-1 + 6er-Kette.

Und wehe der Hector schießt einfach mal aufs Tor.


Mit Shkiri UND Hector?????

Nein , nein, viel zu offensiv, das geht schief!!! Jede Wette

#121 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von Heupääd 03.01.2021 09:30

avatar

Ich sehe schon. Die Stimmung ist auch heute Morgen nicht besser geworden. Aber so war es eigentlich immer nach Spielen gegen Augsburg. Und nach dem Spiel in Freiburg wird es wohl auch nicht viel besser werden. Das hat mittlerweile schon Tradition.

#122 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von Sleazy23 03.01.2021 09:39

Heupääd, ist doch schön, wie früher über Fußball, und NUR über Fußball zu streiten!!!!
Und der FC gibt uns genug Futter! Spätestens in 3 Tagen sind wir wieder brav und optimistisch
Dir einen schönen Sonntag

#123 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von derpapa 03.01.2021 09:47

avatar

Wir streiten nicht, wir kommentieren den schleichenden Niedergang des 1.FC Köln.

#124 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von Heupääd 03.01.2021 09:55

avatar

@Sleazy 23 und derpapa

Ich wünsche euch ebenfalls einen schönen Sonntag. Und mögen der kopfkranke Hector und der knie-und rückenleidende Modeste in den kommenden Wochen aus Ruinen auferstehen.

#125 RE: Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg von nobby stiles 03.01.2021 09:56

Zu Limnios, ein typischer FC Einkauf wie er typischer nicht sein kann.
Es erübrigt sich fast schon nachzufragen was unsre Superscouts da gesehn haben.
Mir fällt da immer mein Paradebeispiel ein,
Sebastian Freis...
pardon, da könnt ich mich totlachen
das war einer auf RA, sensationell.
Der war definitiv was für die Regionalliga, aber unsre Scouts sahen da was, was leider nur sie sahen. Ich weiß noch wie der mal mit dem Ball am Fuß ins Seitenaus dribbelte, das war sooo gut, wir haben uns vor lachen nicht mehr eingekriegt.
Und jetzt uns Limni, genau dasselbe.
Kann nix, sieht zwar so aus als ob, aber do kütt nix.
3 Mio mal grad so verbrannt, und da kann der Junge nix für, das sind die ahnungslosen Spinner die meinen der könnte was, bzw hätte Bulireife.
Dazu noch das Spiel von gestern im Kopf, die Kommentare vom Supercoach, komme ich zum Schluss, und irgendjemand schrobs auch schon.....
abmelden, ganz einfach den Verein aus dem Ligabetrieb rausnehmen. Wer will denn sowas sehn, diese Amateure auf allen Ebenen.
Wenn ich diese langen Gesichter auf der Bank sehe, dazu dieses unsägliche Gestochere auf dem Platz, und dann noch vom Cheftrainer höre, heute kann ich der Mannschaft keinen Vorwurf machen, dazu fällt mir dann noch der sportliche Berater vom Vorstand ein, ein 80ig jähriger grauer alter Mann .....
Nein, ich will das nicht mehr.
Zum Spiel gibt's jetzt bei uns Ibu 800 statt Kölsch.
Noch was, dann kuck ich auf die Tabelle und seh den anderen Mitaufsteiger, Union Berlin,
und was macht das mit mir?
Es verstärkt meinen Eindruck immer mehr vom blinden, amateurhaften Nichtskönnerverein ERSTER ( )
FUSSBALL CLUB KÖLN.
Noch was, das man jetzt die taktische Variante ohne Stürmer ausgepackt hat, setzt dem ganzen die Krone auf.
Mann, ich hab die Faxen sooo dicke

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz