Seite 3 von 5
#51 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von Methusalem 19.09.2016 12:15

avatar

Zitat von Für immer FC !
wir sollten demut üben und nicht allzusehr abheben ! Schlacke ist in der Buli noch nichts gelungen , haben aber in der EL gewonnen , wir haben die letzten zwei male in der Kohlengrube gewinnen können , uns Leo ( Leistungsträger ) verletzt , Modeste in guter form , Rudnevs vielleicht wieder dabei !
wenn all diese faktoren berücksichtigt sind , denke ich das ein knapper sieg dabei rauskommt !
und sollten wir verlieren , wäre das
a ) kein Beinbruch u.
b ) könnte Sir Kessler auch mal wieder in die tasten hauen !

Nee mein lieber drummer,da will ich auf keinen Fall verlieren bei dem Pack!Umsomehr ärgert mich der Ausfall Bittencourts.Ich könnte darauf wetten,der Stöger stellt den Zoller aufstellt,trotz dessen desolater Leistung gegen Freiburg.

#52 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von Methusalem 19.09.2016 12:22

avatar

Zitat von Powerandi
Hertha führt mittlerweile mit 2:0; der FC ist damit auf den 4. Platz gerutscht.

Auch im Hinblick auf Mittwochabend ist das Ergebnis in Bertlin schlecht für uns. Die Schalker müssen jetzt unbedingt Punkte holen und werden daher Vollgas geben. Dies könnte für uns die erste Saisonniederlage bedeuten.

Vollgas geben,Schalke?Wenn sie noch können!Halten wir in der1.Halbzeit ein 0:0,machen wir sie die letzten 25Min.platt.Die sind dann fertig.Donnerstag-Sonntag-Mittwoch und wir haben schon Freitag gespielt und somit 2 Tage länger Erholung!Wenn auch nicht viel,aber das spricht zumindest für uns!Natürlich nur,wenn Schalke nicht in Führung geht und die 2.Luft kriegt.

#53 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von Paul Steiner 19.09.2016 12:24

avatar

Ich wünsche mir einen Sieg auf Schalke, wäre aber mit einem Punkt durchaus zufrieden.
Insgesamt wären 4 Punkte aus den kommenden beiden Spielen schon sehr gut (optimal wären 6).
Schalke hat zwar die besseren Einzelspieler, ist aber total verunsichert und hat bisher in der Liga
noch nichts auf die Reihe bekommen, deswegen ist es dort sicherlich nicht einfacher.

#54 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von derpapa 19.09.2016 12:43

avatar

Zitat von Paul Steiner
Ich wünsche mir einen Sieg auf Schalke, wäre aber mit einem Punkt durchaus zufrieden.
Insgesamt wären 4 Punkte aus den kommenden beiden Spielen schon sehr gut (optimal wären 6).
Schalke hat zwar die besseren Einzelspieler, ist aber total verunsichert und hat bisher in der Liga
noch nichts auf die Reihe bekommen, deswegen ist es dort sicherlich nicht einfacher.

Sie haben nicht die besseren Spieler, sie haben die teureren Spieler.
Punkt wäre klasse, von mir aus auch drei. Aber wir wollen doch nicht gleich übertreiben.

#55 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von AbuHaifa 19.09.2016 15:24

avatar

Zitat von Methusalem

Zitat von Für immer FC !
wir sollten demut üben und nicht allzusehr abheben ! Schlacke ist in der Buli noch nichts gelungen , haben aber in der EL gewonnen , wir haben die letzten zwei male in der Kohlengrube gewinnen können , uns Leo ( Leistungsträger ) verletzt , Modeste in guter form , Rudnevs vielleicht wieder dabei !
wenn all diese faktoren berücksichtigt sind , denke ich das ein knapper sieg dabei rauskommt !
und sollten wir verlieren , wäre das
a ) kein Beinbruch u.
b ) könnte Sir Kessler auch mal wieder in die tasten hauen !

Nee mein lieber drummer,da will ich auf keinen Fall verlieren bei dem Pack!Umsomehr ärgert mich der Ausfall Bittencourts.Ich könnte darauf wetten,der Stöger stellt den Zoller aufstellt,trotz dessen desolater Leistung gegen Freiburg.


Ich tippe auf Özcan an Ersatz für Bittencourt. Bauchgefühl.

#56 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von AbuHaifa 19.09.2016 15:25

avatar

Oder Jojic von Anfang an.

#57 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von joergi 19.09.2016 15:41

avatar

Zitat von M. Lee

Zitat von joergi
Habe zu Testzwecken extra meinen Schiesser Feinripp aus der Bundeswehrzeit angezogen. Sieht nach zwei Tagen immer noch aus wie im Werbefilm für "Weißer Riese"

Wieso, haste 'nen Katheter?


Nö, schreibe hier aber von großen Sachen, falls die Frage jetzt kommen würde, besitze auch keinen künstlichen Darmausgang!

#58 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von Joganovic 19.09.2016 16:58

avatar

Zitat von derpapa
(...)
Sie haben nicht die besseren Spieler, sie haben die teureren Spieler.
Punkt wäre klasse, von mir aus auch drei. Aber wir wollen doch nicht gleich übertreiben.

Das ist Popolismus - woher willst du das wissen, mit der Qualität der Schalker Spieler? Willst du nach 3 Spieltagen Urteile über die fällen? Meinst du das ernst?

Unabhängig davon: Schalke steht unter Druck. Die werden irgendwann den Brustlöser finden und zeigen, was sie draufhaben.

Der FC muss das verhindern am Mittwoch und dafür sorgen, dass immer mehr Unruhe, Unsicherheit und Angst im Stadion entsteht. Also: Der FC muss das machen, was er in den letzten Jahren immer sehr gut konnte: Defensiv sicher stehen. Dann hat man auch die Chance auf Punkte.

#59 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von ma_ko68 19.09.2016 17:01

avatar

Zitat von Joganovic

Zitat von derpapa
(...)
Sie haben nicht die besseren Spieler, sie haben die teureren Spieler.
Punkt wäre klasse, von mir aus auch drei. Aber wir wollen doch nicht gleich übertreiben.

Das ist Popolismus - woher willst du das wissen, mit der Qualität der Schalker Spieler? Willst du nach 3 Spieltagen Urteile über die fällen? Meinst du das ernst?

Unabhängig davon: Schalke steht unter Druck. Die werden irgendwann den Brustlöser finden und zeigen, was sie draufhaben.

Der FC muss das verhindern am Mittwoch und dafür sorgen, dass immer mehr Unruhe, Unsicherheit und Angst im Stadion entsteht. Also: Der FC muss das machen, was er in den letzten Jahren immer sehr gut konnte: Defensiv sicher stehen. Dann hat man auch die Chance auf Punkte.




Da stimme ich dir zu - die Spielweise gegen Mannschaften aus dem oberen Drittel vom letzten Jahr: Defensiv sicher und dann mit Kontern die entscheidenden Treffer machen

#60 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von Für immer FC ! 19.09.2016 17:31

avatar

Zitat von Methusalem

Zitat von Für immer FC !
wir sollten demut üben und nicht allzusehr abheben ! Schlacke ist in der Buli noch nichts gelungen , haben aber in der EL gewonnen , wir haben die letzten zwei male in der Kohlengrube gewinnen können , uns Leo ( Leistungsträger ) verletzt , Modeste in guter form , Rudnevs vielleicht wieder dabei !
wenn all diese faktoren berücksichtigt sind , denke ich das ein knapper sieg dabei rauskommt !
und sollten wir verlieren , wäre das
a ) kein Beinbruch u.
b ) könnte Sir Kessler auch mal wieder in die tasten hauen !

Nee mein lieber drummer,da will ich auf keinen Fall verlieren bei dem Pack!Umsomehr ärgert mich der Ausfall Bittencourts.Ich könnte darauf wetten,der Stöger stellt den Zoller aufstellt,trotz dessen desolater Leistung gegen Freiburg.




ich glaube nicht , dass der Stögie denen ins offene messer läuft ; will sagen , der PS weiss doch auch , dass Schlacke MUSS ! wir werden aus einer soliden abwehr hier und da auf konter setzen ! und das finde ich schonmal gut so , denn wir könnten unter umständen besser mit einem punkt leben als die !

By the way , könnte mir vorstellen , dass wenn wir n 3er mitnehmen , dass freund Weinzierl schomma angezählt wird !

#61 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von derpapa 19.09.2016 17:37

avatar

Zitat von Joganovic

Zitat von derpapa
(...)
Sie haben nicht die besseren Spieler, sie haben die teureren Spieler.
Punkt wäre klasse, von mir aus auch drei. Aber wir wollen doch nicht gleich übertreiben.

Das ist Popolismus - woher willst du das wissen, mit der Qualität der Schalker Spieler? Willst du nach 3 Spieltagen Urteile über die fällen? Meinst du das ernst?

Unabhängig davon: Schalke steht unter Druck. Die werden irgendwann den Brustlöser finden und zeigen, was sie draufhaben.

Der FC muss das verhindern am Mittwoch und dafür sorgen, dass immer mehr Unruhe, Unsicherheit und Angst im Stadion entsteht. Also: Der FC muss das machen, was er in den letzten Jahren immer sehr gut konnte: Defensiv sicher stehen. Dann hat man auch die Chance auf Punkte.


Mit "Popolismus" meinst du wahrscheinlich wieder, mein Geschreibsel ist für'n Arsch.

Im Moment gibt's jedenfalls ne Reihe FC-Spieler, die den Vergleich mit den Schalkern nicht scheuen brauchen und ich vermute, die verdienen alle ne Menge mehr als unsere. Dann bitte ich noch zu bedenken, dass die mit Geld zugeschissenen Schalker Spieler letztes Jahr nicht besonders weit vor uns gelandet sind.

Um zu erreichen, dass im Stadion in Gelsenkirchen "Unruhe, Unsicherheit und Angst" entsteht, müssen unsere schlechteren Spieler dann irgendwie besser Spielen als die besseren Schalker Spieler. Wenn du das also irgendwie für möglich hältst, dann drehst du dich im Kreis.

Ich habe übrigens einen Heimsieg getippt und ich hoffe nach dem Spiel war das auch Popolismus. :)

#62 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von Anno2016 19.09.2016 18:16

Nabend an alle,
ich nehme mit Freude zur Kenntnis das sich die Stimmung rund um unseren FC deutlich verbessert hat. Auch bei versch. Nörglern wie Nobby. Ich war auch einer von denen und will hoffen das ich keiner mehr werde.
Meines Erachtens können, ja sollten wir mit breiter Brust aber nicht mit Überheblichkeit an die Sache rangehen. Je länger wir ein 0:0 halten umso besser stehen die Chancen das wir sogar einen 3er einfahren.
Leute, der Zusammenhalt machts und nicht die ach so tollen Einzelspieler.
Schalke 0
FC 0
kann ich mit leben.
Schalke 0
FC 1
lebe ich besser mit.

Schalke hat den Kackstift drin. Nicht wir.

Also: Auf gehts FC

#63 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von Rehbock 19.09.2016 19:34

avatar

Das Ergebnis in Berlin kommt uns doch sehr gelegen.

Schlacke ist verunsichert und will unbedingt etwas zeigen. Sollen sie mal machen. Unser Prunkstück ist die Abwehr: bei denen stürmen der Holländer und Choupo-Mutin (oder wie der sich schreibt, mein Fax ist kaputt). Die sind nun wirklich nicht besser, sondenr teurer als unsere, lieber Joga.

Seit mindestens 20 Jahren geht Schalke chronisch als selbserklärter Meisterschaftsanwärter in die Saison, mindestens die Champions-League ist deren Pflich, das ist ja fast zum totlachen. Solange der Sonnenkönig Tönnies da mitmischt, wird sich das auch nicht ändern. Deswegen werden die auch nicht anfangen, wegen ihrer Versunsicherung defensiv zu spielen. Kann dieses verwöhnte Publikum auch gar nicht mit umgehen. Wenn wir also lange genug die 0 halten, werden die immer nervöser, das Publikum wird zur Pause pfeifen, die machen noch mehr auf und wir schiessen die Tore.
Guter Plan?
So machen wirs.
Schalke kann gar nichts und Weinzierl ist ein Ekeltyp.

#64 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von Rehbock 19.09.2016 19:41

avatar

Gestern im Doppelpass hat ja der Bildreporter ungewöhnlich scharf den Breitenreiter attakiert.

Er sagte auf die Idee, Andre Breitenreiter als Trainer in Bremen vorzuschlagen: "Den?! Na dann können Sie gleich für die 2. Liga planen!" Wie der sich in Schalke verhalten habe...usw

Weiss einer, was da losgewesen sein soll?

Er sollte doch erst mal dafür sorgen, dass nach DiMatteo wieder eine verschworene Gemeinschaft auf dem Platz steht. Ich fand, die waren da mit Breitenreiter auf einem guten Weg. Weils nicht für die ChampionsLeague reichte, wurde der dann nach einem Jahr wieder entlassen.
Ich weiß nicht, wo die die Idee hernehmen, an der Spitze mitspielen zu wollen. Völlig überschätzt die ganze Mannschaft.

#65 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von Anno2016 19.09.2016 19:54

Zitat von Rehbock
Gestern im Doppelpass hat ja der Bildreporter ungewöhnlich scharf den Breitenreiter attakiert.

Er sagte auf die Idee, Andre Breitenreiter als Trainer in Bremen vorzuschlagen: "Den?! Na dann können Sie gleich für die 2. Liga planen!" Wie der sich in Schalke verhalten habe...usw

Weiss einer, was da losgewesen sein soll?

Er sollte doch erst mal dafür sorgen, dass nach DiMatteo wieder eine verschworene Gemeinschaft auf dem Platz steht. Ich fand, die waren da mit Breitenreiter auf einem guten Weg. Weils nicht für die ChampionsLeague reichte, wurde der dann nach einem Jahr wieder entlassen.
Ich weiß nicht, wo die die Idee hernehmen, an der Spitze mitspielen zu wollen. Völlig überschätzt die ganze Mannschaft.

Ja, das Statement habe ich auch vermerkt kenne aber die Schalke - Internas nicht. Er soll sich wohl sehr arrogant gegenüber??????? Mannschaft/Vorstand)verhalten haben.
Mehr konnte ich nicht rauslesen.

#66 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von Caligula 19.09.2016 20:19

avatar

Der 4. der Tabelle tritt beim 17. an.
Meine Erwartungshaltung ist dementsprechend.

Viel hängt davon ab, ob die Schalke-Söldner noch halbwegs hinter ihrem Trainer stehen.
Stehen sie hinter dem Trainer, werden wir wohl nur knapp gewinnen. Habe Sie ihn zum Abschuss freigegeben, werden wir die mit 3-4 Toren Vorsprung wegklatschen.

#67 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von Kohlenbock 19.09.2016 20:53

avatar



#68 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von Anno2016 19.09.2016 20:54

Hi Netzer, alter Fohlenrecke. Im Gladbachforum nix los?

#69 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von Anno2016 19.09.2016 20:55

Zitat von Caligula
Der 4. der Tabelle tritt beim 17. an.
Meine Erwartungshaltung ist dementsprechend.

Viel hängt davon ab, ob die Schalke-Söldner noch halbwegs hinter ihrem Trainer stehen.
Stehen sie hinter dem Trainer, werden wir wohl nur knapp gewinnen. Habe Sie ihn zum Abschuss freigegeben, werden wir die mit 3-4 Toren Vorsprung wegklatschen.

So lob ich es mir.

#70 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von Joganovic 19.09.2016 23:12

avatar

Zitat von derpapa
(...)
Mit "Popolismus" meinst du wahrscheinlich wieder, mein Geschreibsel ist für'n Arsch.

Im Moment gibt's jedenfalls ne Reihe FC-Spieler, die den Vergleich mit den Schalkern nicht scheuen brauchen und ich vermute, die verdienen alle ne Menge mehr als unsere. Dann bitte ich noch zu bedenken, dass die mit Geld zugeschissenen Schalker Spieler letztes Jahr nicht besonders weit vor uns gelandet sind.

Um zu erreichen, dass im Stadion in Gelsenkirchen "Unruhe, Unsicherheit und Angst" entsteht, müssen unsere schlechteren Spieler dann irgendwie besser Spielen als die besseren Schalker Spieler. Wenn du das also irgendwie für möglich hältst, dann drehst du dich im Kreis.

Ich habe übrigens einen Heimsieg getippt und ich hoffe nach dem Spiel war das auch Popolismus.:)

Jetzt sei doch nicht so empfindlich - war ein Spaß und dein Geschreibe ist natürlich nicht "für'n Arsch", sonst würde ich nicht groß mit dir diskutieren.

Ich stimmt zu - im Moment spielt der FC (natürlich: 7 Punkte - 0 Punkte) besser als Schalke. Nur stimmt ich nicht zu, dass man daraus schließen kann, dass die Spieler von Schalke nicht besser als die vom FC sind. Dabei meine ich v.a. die Breite des Kaders - Horn, Hector, Modeste, auch Risse oder Bittencourt sind natürlich auf sehr gutem Niveau, aber Schalke hat einfach 20 Spieler dieser Klasse und wir eben deutlich weniger.

Warte doch mal, bis die sich eingespielt haben, bis Trainer und Manager ´angekommen` sind. Ich finde deine Schlüsse einfach zu voreilig - nichtsdestotrotz natürlich bezogen auf die bisherigen Spiele richtig.

#71 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von derpapa 19.09.2016 23:31

avatar

Zitat von Joganovic


Ich stimmt zu - im Moment spielt der FC (natürlich: 7 Punkte - 0 Punkte) besser als Schalke. Nur stimmt ich nicht zu, dass man daraus schließen kann, dass die Spieler von Schalke nicht besser als die vom FC sind. Dabei meine ich v.a. die Breite des Kaders - Horn, Hector, Modeste, auch Risse oder Bittencourt sind natürlich auf sehr gutem Niveau, aber Schalke hat einfach 20 Spieler dieser Klasse und wir eben deutlich weniger.

Warte doch mal, bis die sich eingespielt haben, bis Trainer und Manager ´angekommen` sind. Ich finde deine Schlüsse einfach zu voreilig - nichtsdestotrotz natürlich bezogen auf die bisherigen Spiele richtig.

20 Spieler? Die haben noch nicht einmal EINEN Modeste oder EINEN Horn bzw deren Niveau. Sie haben keinen Vogt und keinen Svento, da gebe ich dir Recht. Dafür haben sie einen Huntelaar, der inzwischen etwa Rudnevs-Niveau erreicht. Und ein paar Klasse-Spieler, aber keine Überflieger. So ungefähr wie beim FC. Da siehst du uns wieder viel schlechter als wir eigentlich sind, aber das tust ja eigentlich immer und ist auch nicht schlimm. Die können uns an einem guten Tag natürlich derbe abservieren, aber das kann uns gegen andere auch passieren. Vielleicht, wenn sie mal eingespielt sind und kapieren was ihr Trainer so vorhat - dann sind sie vielleicht ein bißchen besser, aber immer noch doppelt so teuer.

Die haben allerdings gegen andere Kaliber gespielt als wir, deswegen sollte sich niemand zu weit aus dem Fenster lehnen. Aber 20 Spieler auf Horn/Modeste-Niveau finde ich dann doch übertrieben. Besser als Bayern finde ich die Schalker nu auch nicht.

#72 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von shiwawa 20.09.2016 00:14

avatar

und das werden auch die Schalker wissen, mal sehen wer wem ins Messer läuft ......

#73 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von M. Lee 20.09.2016 09:01

avatar

Zitat von derpapa

Zitat von Joganovic


Ich stimmt zu - im Moment spielt der FC (natürlich: 7 Punkte - 0 Punkte) besser als Schalke. Nur stimmt ich nicht zu, dass man daraus schließen kann, dass die Spieler von Schalke nicht besser als die vom FC sind. Dabei meine ich v.a. die Breite des Kaders - Horn, Hector, Modeste, auch Risse oder Bittencourt sind natürlich auf sehr gutem Niveau, aber Schalke hat einfach 20 Spieler dieser Klasse und wir eben deutlich weniger.

Warte doch mal, bis die sich eingespielt haben, bis Trainer und Manager ´angekommen` sind. Ich finde deine Schlüsse einfach zu voreilig - nichtsdestotrotz natürlich bezogen auf die bisherigen Spiele richtig.

20 Spieler? Die haben noch nicht einmal EINEN Modeste oder EINEN Horn bzw deren Niveau. Sie haben keinen Vogt und keinen Svento, da gebe ich dir Recht. Dafür haben sie einen Huntelaar, der inzwischen etwa Rudnevs-Niveau erreicht. Und ein paar Klasse-Spieler, aber keine Überflieger. So ungefähr wie beim FC. Da siehst du uns wieder viel schlechter als wir eigentlich sind, aber das tust ja eigentlich immer und ist auch nicht schlimm. Die können uns an einem guten Tag natürlich derbe abservieren, aber das kann uns gegen andere auch passieren. Vielleicht, wenn sie mal eingespielt sind und kapieren was ihr Trainer so vorhat - dann sind sie vielleicht ein bißchen besser, aber immer noch doppelt so teuer.

Die haben allerdings gegen andere Kaliber gespielt als wir, deswegen sollte sich niemand zu weit aus dem Fenster lehnen. Aber 20 Spieler auf Horn/Modeste-Niveau finde ich dann doch übertrieben. Besser als Bayern finde ich die Schalker nu auch nicht.


Schau Die mal die Schalker an:


Fährmann (3) -
Höwedes (4) ,
Naldo (3,5) ,
Nastasic (3) ,
Baba (4) -
Stambouli (5) ,
Bentaleb (5) -
Embolo (5) ,
Goretzka (3,5) ,
Choupo-Moting (3,5) -
Huntelaar (5)

Von der Bank kommen da Konoplyanka, di Santo und Max Meyer. Das ist jetzt aus dem Kicker. Das ist schon kein Fallobst, vor allem hinten. Die Schwäche liegt, so hab' ich's auch gesehen, bei der neuen Doppelsechs. Und bei den Jungs nach vorne geht auch (noch) nicht so viel, wie die Namen erwarten lassen.

Also ist für uns auch was drin!

#74 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von Aixbock 20.09.2016 10:26

avatar

Was hier so über Schalke geschrieben wird, ist schwer nachvollziehbar. Die haben neue Strukturen, neues Personal und keinen guten Anfang gemacht. Aber heißt das, daß sie zwingend auch keine guten Fortschritte machen werden? Das glaube ich kaum. M.E. werden die am Saisonende unter den ersten 5 sein, und es ist nur eine Frage der Zeit, wann sie den Hebel umlegen. Gegen Bayern oder auch im Europapokal haben sie schon gezeigt, was sie können. Man kann nur hoffen, daß sie noch einen Spieltag länger schludern und uns die Punkte abtreten müssen; sicher sein kann man sich dessen aber keineswegs.

Aixbock

#75 RE: Die Knappen vs. Die Geißböcke Early Bird von Methusalem 20.09.2016 11:58

avatar

Vollkommen korrekt Aix,hier lehnen sich einige verdammt weit aus dem Fenster,was Schalke betrifft,verdammt weit.Hoffen wir ,dass dein erwünschtes Szenario noch eintrifft und die noch ein Spiel länger brauchen,um den Knoten platzen zu lassen.Ich hoff ja auch immer noch,dass ihnen dieser Donnerstag-Sonntag-Mittwoch-Samstag-Rhythmus zu schaffen macht,könnte uns die letzte halbe Stunde zusehends erleichtern,sofern sie da nicht führen und die 2.Luft kriegen.An einen Sieg glaube ich eh nicht,wenn überhaupt ein unentschieden,wenn die Abwehr so funktioniert wie gegen Wolfsburg und nicht so wie gegen Freiburg.Egal,ich will da nicht verlieren.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz