Seite 76 von 201
#1876 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 24.10.2016 15:46

avatar

„Sein bestes Spiel!“
Sonderlob für angefressenen Timo Horn


Er war der überragende Mann beim 1. FC Köln am Samstag in Berlin. Die 1:2-Niederlage gegen Hertha BSC konnte Timo Horn freilich auch nicht verhindern. Dafür war er von seinen Vorderleuten im Stich gelassen worden.

Berlin/Köln – In den Minuten nach dem Schlusspfiff im Olympiastadion kochte Timo Horn. In jeder Bewegung sah man dem 23-Jährigen an, wie sehr ihn die Niederlage seines Effzeh ärgerte. „Es war das Gesamtpaket, das mich aufgeregt hat“, sagte er später.



Quelle: http://geissblog.koeln/2016/10/sein-best...enen-timo-horn/

#1877 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 24.10.2016 15:48

avatar

In Pokal und Liga:
Die Serie ist tot! Es lebe die Serie!


Das Zählen hat ein Ende: Der 1. FC Köln verliert doch noch in der Bundesliga. Sechs Monate nach der letzten Niederlagen und sogar neun Monate nach der letzten Auswärtsniederlage hat es den Effzeh wieder erwischt. Doch wie heißt es so schön? Nach der Serie ist vor der Serie. Ein Kommentar.


Quelle: http://geissblog.koeln/2016/10/in-pokal-...lebe-die-serie/

#1878 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 24.10.2016 15:49

avatar

Zurück zu Hause
POKALSPIEL GEGEN DIE TSG


Erstmals seit Dezember 2010 trägt der 1. FC Köln ein Heimspiel im DFB-Pokal aus. Das Los hat dem FC eine anspruchsvolle Aufgabe beschert. Mit der TSG Hoffenheim kommt eine Mannschaft im Aufschwung ins RheinEnergieSTADION.
Mehr als fünf Jahre und zehn Monate hat der 1. FC Köln kein DFB-Pokalspiel im eigenen Stadion bestritten. Stattdessen gab es 14 Auswärtspartien in Folge, für die der FC und seine Fans quer durch die Republik gereist sind. Wenn die Mannschaft von Peter Stöger am 26. Oktober die TSG Hoffenheim empfängt, hat das Warten auf ein ­Pokal-Heimspiel ein Ende.



Quelle: https://www.fc-koeln.de/fc-info/news/det...-gegen-die-tsg/

#1879 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 24.10.2016 15:51

avatar

Trotz Niederlage: Diese Erkenntnisse kann man aus dem Hertha-Spiel ziehen

?Am 8. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Köln mal wieder verloren - Hertha BSC gewann zu Hause mit 2:1. Trotz der Niederlage bleibt man beim Effzeh gelassen. Der Kurs, den die Stöger-Truppe eingeschlagen hat, ist nach wie vor richtig, auch wenn es diesmal zu keinem Punktgewinn reichte.



Quelle: http://www.90min.com/de/posts/3996195-tr...ha-spiel-ziehen

#1880 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 24.10.2016 15:55

avatar

1. FC Köln gegen Hertha Berlin
Ärger über den Schiedsrichter beim 1:2


Der Schlusspfiff in Berlin gellte noch durch die Luft, da riss sich Timo Horn seine Handschuhe von den Händen und feuerte sie schimpfend auf den Rasen. So entlud sich seine Wut über den kurz zuvor nicht anerkannten Ausgleich und das deshalb mit 1:2 verlorene Spiel des 1. FC Köln, in dem er mit drei Glanzparaden eine starke Leistung gezeigt hatte. –


Quelle: http://www.rundschau-online.de/24963466 ©2016

#1881 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 24.10.2016 15:59

avatar

206 TAGE NACH DER KAUGUMMI-ATTACKE IN HOFFENHEIM
SCHMADTKE» Diesmal nehme ich einen Apfel mit!


Die Berlin-Pleite (1:2) hat Sport-Boss Jörg Schmadtke (52) schnell abgehakt. Kein Wunder, schon Mittwoch gibt‘s für den Köln-Boss ein ganz brisantes Wiedersehen...
206 Tage nach der Kaugummi-Attacke trifft Schmadtke mit Köln wieder auf Hoffenheim!
Und vorm Pokal-Kracher sagt Schmadtke cool zu BILD: „Diesmal nehme ich einen Apfel mit – aber natürlich nur zum Essen!“



Quelle: http://www.bild.de/sport/fussball/1-fc-k...20468.bild.html

#1882 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 24.10.2016 16:55

avatar

Schock beim FC-Training! Bittencourt offenbar schwerer verletzt –


Quelle: http://www.express.de/24966756 ©2016

#1883 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 24.10.2016 17:06

avatar

„Kölner töten!“
Hertha-Anhänger beschmieren FC-Fanbus


Die Fanszene von Hertha BSC hat sich rund um die Partie gegen den 1. FC Köln am vergangenen Spieltag wahrlich nicht von ihrer besten Seite gezeigt.
Während die Hertha-Gruppierung „Harlekins“ mit einem homophoben Banner auffiel, verunstalteten andere Berliner Anhänger den Fanbus des FC-Fanclubs „Domstadt Köln“ mit Graffitis.




Quelle: http://www.express.de/24966470 ©2016

#1884 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von LosZockos 25.10.2016 10:28

avatar

Für Bittencourt ist 2016 vorbei – Seuche trifft auch Osako


MARC L. MERTEN on 25. Oktober 2016 at 00:01Leonardo Bittencourt wird am Dienstag am Sprunggelenk operiert, hat sich eine Bänderverletzung zugezogen. Die OP bedeutet das Aus für die restlichen Spiele im Jahr 2016. Mit nur noch acht Wochen Zeit bis zur Winterpause wird der 22-Jährige, der nach der OP wohl erst einmal an Krücken gehen muss, ziemlich sicher nicht mehr ins Spielgeschehen eingreifen können. Auf Bittencourt werden sich die FC-Fans erst wieder 2017 freuen können.


http://geissblog.koeln/2016/10/fuer-bitt...t-auch-osako/2/

#1885 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 25.10.2016 11:24

avatar

Hoffenheims Dreierkette mit Kevin Vogt fordert Modeste

Für Anthony Modeste bedeutet die laufende Woche gleich zwei Wiedersehen: Am Mittwoch trifft der Franzose mit dem 1. FC Köln auf seinen Ex-Klub 1899 Hoffenheim. Am Sonntag gibt es ein Wiedersehen mit seinem Ex-Coach Markus Gisdol gegen den HSV. Aufgabe eins lautet: den Effzeh im Pokal weiterschießen!


Quelle: http://geissblog.koeln/2016/10/hoffenhei...ordert-modeste/

#1886 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 25.10.2016 11:27

avatar

„Es hat geknackt”
Das sagt Pechvogel Bittencourt über seine Verletzung


Der Schock über die Verletzung des Mittelfeldmotors sitzt noch tief. Am Montag erlitt FC-Star Leo Bittencourt eine Bänderverletzung am linken Sprunggelenk. Am Dienstag muss der Kölner unters Messer.
„Ich hab es knacken gehört. ich wusste gleich, dass etwas kaputt ist“, sagte Bittencourt dem EXPRESS.




Quelle: http://www.express.de/24969284 ©2016

#1887 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 25.10.2016 11:30

avatar

Einst beim FC ausgebuht
Das sagt Vogt vor seiner Rückkehr nach Müngersdorf –



Quelle: http://www.ksta.de/24968278 ©2016

#1888 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 26.10.2016 11:54

avatar

Hoffenheims Erfolgscoach
So macht Nagelsmann den FC-Gegner heiß


Julian Nagelsmann bringt jugendlichen Schwung in die Bundesliga, nicht nur fachlich als Trainer, sondern auch als Persönlichkeit.
Nach der Rettung der Hoffenheimer im vergangenen Jahr hat er sie nun auf den vierten Platz katapultiert. Es ist der vorläufige Höhepunkt einer jungen, aber rasanten Karriere.




– Quelle: http://www.express.de/24967832 ©2016

#1889 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 26.10.2016 11:55

avatar

FC-Pokalgegner
Hoffenheim bangt um Einsatz von Top-Stürmer Wagner


Das dürfte wohl für ein wenig Erleichterung beim FC sorgen. Denn beim Pokalspiel gegen die TSG Hoffenheim müssen die Kraichgauer wohl auf Stürmerstar Sandro Wagner verzichten.
Der Stürmer sei angeschlagen, „es kann sein, dass es personelle Änderungen gibt“, sagte TSG-Trainer Julian Nagelsmann vor dem Pokalduell beim 1. FC Köln am Mittwoch (20.45 Uhr/EXPRESS-Liveticker). Neben Wagner, der in den vergangenen drei Partien jeweils für die TSG getroffen hat, droht auch Youngster Jeremy Toljan verletzt auszufallen.




– Quelle: http://www.express.de/24972094 ©2016

#1890 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 26.10.2016 11:57

avatar

Gegnercheck Vorsicht, FC!
Darum ist Hoffenheim im Moment so stark


Viel Zeit, um an der ersten Saisonniederlage zu knabbern, hat der 1. FC Köln nicht.
Nur vier Tage nach dem 1:2 in Berlin muss die Mannschaft von Trainer Peter Stöger schon wieder im DFB-Pokal ran. Der Gegner heißt 1899 Hoffenheim, und der hat es in sich.
Die Kraichgauer sind bärenstark in die Saison gestartet. Mit 16 Punkten nach acht Spielen liegt die Truppe von Coach Julian Nagelsmann ungeschlagen auf Platz 4.




– Quelle: http://www.express.de/24972530 ©2016

#1891 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 26.10.2016 11:59

avatar

1. FC Köln
Gedämpfte Freude auf das erste DFB-Pokal-Heimspiel seit sechs Jahren


Francis Kioyo, Markus Kreutz, Markus Happe, Matthias Scherz und Andrew Sinkala waren die Torschützen, als der 1. FC Köln zum ersten Mal in seiner Klubgeschichte gegen die TSG Hoffenheim spielte. Am 5. November 2002 war das, auch damals im DFB-Pokal, anders ging es ja nicht, denn die Kölner waren unter Trainer Friedhelm Funkel Zweitliga-Tabellenführer, während Hoffenheim in der Regionalliga spielte. Der FC setzte sich vor 4600 Zuschauern mit 5:1 durch. Und niemand ahnte, was aus dem Dorfverein, gegen den die Kölner gespielt hatten, einmal werden sollte. –


Quelle: http://www.ksta.de/24974410 ©2016

#1892 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 26.10.2016 12:01

avatar

Ohne Bittencourt und Osako:
Wer stürmt neben Modeste?


Der 1. FC Köln muss in der zweiten DFB-Pokal-Runde gegen die TSG 1899 Hoffenheim neben Leonardo Bittencourt auch auf Yuya Osako verzichten. Der Japaner laboriert den Muskelproblemen, die er sich im Spiel gegen Hertha BSC zugezogen hatte. Wer stürmt also neben Anthony Modeste gegen die Kraichgauer?



Quelle: http://geissblog.koeln/2016/10/ohne-bitt...-neben-modeste/

#1893 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 26.10.2016 12:04

avatar

Auf Krücken nach Operation:
So geht es Leo Bittencourt


Leonardo Bittencourt ist erfolgreich am linken Sprunggelenk operiert worden. Der Offensivspieler des 1. FC Köln, der bis zur Winterpause ausfallen wird, richtete am Dienstagabend einen Gruß an Fans und Verein. Seinen Trainer hat die Verletzung spürbar mitgenommen.

Köln – Die gute Nachricht zunächst: Leonardo Bittencourt geht es den Umständen entsprechend gut und hat die Operation am Dienstag am linken Knöchel gut überstanden. Das ließ der 22-Jährige über die sozialen Netzwerke wissen. „Wie ihr seht, habe ich die OP gut überstanden“, postete Bittencourt samt Bild auf Krücken. „Eure Zuneigung und Liebe gibt mir Kraft diese schwere Phase zu überstehen und ich verspreche euch, dass ich alles dafür tun werde noch stärker zurückzukommen.“



Quelle: http://geissblog.koeln/2016/10/auf-kruec...eo-bittencourt/

#1894 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 26.10.2016 12:06

avatar

Stöger über Hoffenheim: "Es war eine Frage der Zeit"

Am Mittwochabend (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) kommt es im DFB-Pokal zum Duell der Tabellennachbarn in der Bundesliga zwischen dem 1. FC Köln und der TSG Hoffenheim. Im ersten Pokal-Heimspiel seit sechs Jahren muss Trainer Peter Stöger auf Leonardo Bittencourt sowie wahrscheinlich Yuya Osako verzichten und erwartet ein hartes Stück Arbeit.



Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpo...e-der-zeit.html

#1895 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 26.10.2016 12:08

avatar

Stöger vor Hoffenheim
VORFREUDE AUF POKALFIGHT


Für den 1. FC Köln geht es in der 2. Hauptrunde des DFB-Pokals zu Hause gegen die TSG 1899 Hoffenheim. FC-Cheftrainer Peter Stöger freut sich auf das Spiel und ist vom Aufschwung der Gäste nicht überrascht.
Am Dienstagmittag sprach FC-Cheftrainer Peter Stöger im Geißbockheim über…



Quelle: https://www.fc-koeln.de/fc-info/news/det...auf-pokalfight/

#1896 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 26.10.2016 12:10

avatar

Präsentiert von der RheinEnergie
MARTINSZUG DES FC-KIDSCLUB


Martinsfeuer, Laternen und Weckmänner: Bald ist es so weit. Am 10. November feiert der FC-KidsClub mit allen großen und kleinen Fans des 1. FC Köln den St. Martinszug am RheinEnergieSTADION.
Passend zum St. Martinsfest veranstaltet der FC-Kids-Club auch in diesem Jahr wieder den traditionellen FC-Martinszug.



Quelle: https://www.fc-koeln.de/de/fc-info/news/...-fc-kidsclub-1/

#1897 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 26.10.2016 12:11

avatar

Vorspiel zu #KOETSG: Auf den Spuren des Schreckens?

Seit Ewigkeiten wartet ein Heimspiel im DFB-Pokal, das Erinnerungen an schrecklich-schöne Momente hervorruft. Der 1. FC Köln erlebte in Berlin den ersten Dämpfer der Saison. Wie reagiert das Team im nächsten Top-Duell?



Quelle: http://effzeh.com/vorspiel-zu-koetsg-auf...des-schreckens/

#1898 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 26.10.2016 12:13

avatar

1. FC Köln - TSG 1899 Hoffenheim |
Die Schlüsselduelle zum Pokalfight


Während das öffentlich-rechtliche Fernsehen lieber zum x-ten Mal die Bayern live überträgt, steigt das wirkliche Spitzenspiel im DFB-Pokal in Müngersdorf zwischen dem 1. FC Köln und der TSG aus Hoffenheim. Dort tritt der Vierte beim Fünften der Bundesligatabelle an. Hier seht ihr die Schlüsselduelle zum Spiel.


Quelle: http://www.90min.com/de/posts/4002947-1-...-zum-pokalfight

#1899 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 26.10.2016 12:23

avatar

1. FC KÖLN: WBA LOCKT MODESTE WOHL VERGEBLICH –
BITTENCOURT-AUSFALL REISST LÜCKE


Nach der ersten Saisonniederlage, gleichzeitig der ersten Pleite seit April und zwischenzeitlich zwölf ungeschlagenen Partien, am Samstag bei Hertha BSC (1:2) brennt man beim 1. FC Köln darauf, heute im DFB-Pokal gegen die TSG 1899 Hoffenheim Wiedergutmachung leisten zu können.
Wohlwissend frelich, dass es einfacher Aufgaben gibt, ist der Klub aus dem Kraichgau doch in dieser Spielzeit noch ungeschlagen und feierte zuletzt vier Siege in Serie. „Das ist eine gute Mannschaft, mit Qualität in allen Bereichen. Es war nur eine Frage der Zeit, bis sie oben mitspielt. Mich überrascht das nicht“, warnte FC-Trainer Peter Stöger denn auch auf der Pressekonferenz vor dem Spiel vor dem Gegner.



Quelle: http://www.fussballinfo.net/2016/10/26/1...-reisst-luecke/

#1900 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV von bing 26.10.2016 12:26

avatar

STÖGER-FRUST VORM POKAL-HIT
Wie tief sitzt Leo-Schock?

Eigentlich sollte Leonardo Bittencourt (22) heute Abend die Hoffenheimer Abwehr vernaschen und den FC in die nächste Pokalrunde führen. Stattdessen liegt Leo frisch operiert (Bänderriss im linken Sprunggelenk) im Krankenbett und fällt bis zur Rückrunde aus.
Wie tief sitzt der Leo-Schock vor dem Pokal-Hit gegen Hoffenheim?



Quelle: http://www.bild.de/sport/fussball/komple...51226.bild.html

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz