Seite 200 von 206
#4976 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Sleazy23 24.12.2020 13:47

Hallo Leute!!!! Mal was anderes: Wer von Euch hat mal seine „Helden“ oder Persönlichkeiten mal privat getroffen oder gesehen??? Ich war 1985 in Londond, sogenannte Sprachferien bei einer beschissenen Gastfamilie! Ich war damals 15! Alle, die mit waren, haben sich Klamotten und Souvenirs gekauft, aber ich hab nur gespart, um mit massig Vinylscheiben nach Hause zu kommen! Also war ich auf der Kings Road, und wen seh ich da???? Joe Strrummer höchstpersönlich!!!! Der Macker sah soo cool aus, mit Strohhut usw! Natürlich war ich zu feige, Ihn anzusprechen oder überhaupt nach einem Autogramm zu fragen! Der konnte unbehelligt durch London laufen!!!

https://www.youtube.com/watch?v=L4YtR9SsY2Q


Dann hab ich noch Rudi Carrell kennengelernt! Ich war damals Tischlerhelfer für antike Möbel, und wir haben einen Schrank für Herrn Carrell ausgeliefert! Ein sehr ruhiger, sympathischer Zeitgenosse, R.I.P.!
Wir haben noch einen Schrank ausgeliefert an einen Sat 1 Moderator, dessen Name mir nicht mehr einfällt!
Georg Thomalla hab ich mal in Berlin auf der Straße gesehen...na ja, und die blöde Sarah Connor ist mir in Delmenhorst einige Male begegnet, so auch Martin Scholz!!! Kennt keiner?? Das war Der von der deutschen Band Touche, und jetzt ist Er ,glaub ich, Sport 1 Moderator, also diese Quizscheisse da! Aber Martin ist ein guter Kumpel, haben viel Party zusammen gemacht und auch gejammt, wo Er noch auf den Depeche Mode Trip,war!
Warum Ich das alles schreibe???? Keine Ahnung, vielleicht brauch ich Aufmerksamkeit

#4977 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Caligula 24.12.2020 14:16

avatar

Mich erreichten zahlreiche Bitten, für Weihnachten eine Best-Of von Starcrawler zusammenzustellen. Leider habe ich es zeitlich einfach nicht geschafft.

Daher ersatzweise hier mein Lieblingsweihnachtslied (ist wirklich ein ruhiges Lied und hat sogar ein paar Harmonien):

Monster Magnet - Dead Christmas

https://www.youtube.com/watch?v=dzeTyqowtxM

#4978 RE: Eine kleine Nachtmusik. von joergi 24.12.2020 14:24

avatar

Auch komm Sleazy, hab dich Lieb Gruppenkuscheln mit Abstand und Maske!

Ich habe mal mit Lemmy im Aladin nach einem Aufritt an der Theke einen gesoffen und eine halbe Schachtel
Camel ohne Filter wechgeschmögt!
Auch mit den Jungs von Tankard, Acusser, Depressive Age, Desaster, Sodom und Cripper habe ich nach Auftritten
schon mal gemeinsam gefeiert! Mit einigen habe ich immer noch Mail Kontakt!

Jedoch meine Liebsten Treffen waren immer mit Heinz Rudolf Kunze, welcher häufig in seiner Heimatstadt Espelkamp
auftritt, ganz in meiner wohnlichen Nähe! Hat 1993 in der Gegend gespielt, Kumpel und ich haben unseren Müttern, welche
fast Zeitgleich die Ehemänner durch Tod verloren die Karten geschenkt, wir sollten aber mitkommen!
Da standen wir in Metal Kutte und mit langen Haaren an der Theke, gerieten immer mehr in Feierstimmung
und Rockten zum Schluss in der ersten Reihe mit!
Nach dem Auftritt mischte sich Kunze unter das Volk, ging auf uns Beide zu und Signierte unsere Kutten und drückte
uns auch TShirts und CDs mit Unterschrift in die Hand!
Mit den Worten, Geile Show von Euch Beiden!
Seit dem nehmen Kumpel und ich alle Kunze Auftritte in der Gegend mit, natürlich mit Kutte!
Dürfen danach immer Backstage, haben immer Spaß und schöne Gespräche bei Schwarzbrot mit Zwiebelmett!

#4979 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Caligula 24.12.2020 14:27

avatar

Zitat von Sleazy23 im Beitrag #4976
Hallo Leute!!!! Mal was anderes: Wer von Euch hat mal seine „Helden“ oder Persönlichkeiten mal privat getroffen oder gesehen???



Naja, als Kölner ist es quasi unausweichlich halbwegs regelmäßig irgendeinen A-, B, oder C-Promi zu sehen. Mit Abstand am häufigsten in freier Wildbahn habe ich Ralf Richter gesehen, gefolgt von Hella von Sinnen. Ansonsten die ganzen Flitzepiepen der Lindenstraße einmal rauf und runter - zuletzt Willi Herren im Supermarkt. Harald Schmidt oder Wolfgang Niedeggen in Bayenthal...Jürgen Busse an der Supermarktkasse. Naja, uswusf.
Angelabert haben ich aber noch nie jemanden.

Musikalisch: Gehe (besser: ging bis vor ein paar Monaten) ja sehr häufig auf Konzerte und bleibe zum Nachglühen auch immer recht lange - im Anschluss sieht man die Band schon mal am Tresen oder natürlich am Merch-Stand. Habe dort tatsächlich schon mal ein bißchen gelabert....z.B. mit Anne Clark (nach mir hat Hella von Sinnen der guten Anne eine Kassette ins Ohr gedrückt).

Witzig ist auch, wenn man auf einem Konzert ist, und im Publikum steht ein anderer Musiker. Zuletzt besuchte ich das gleiche Konzert wie Campino. Man könnte meinen, er würde mich verfolgen. Ich gehe rein, hinter mir Campino. Ich hole Bier, zum Tresen kommt Campino. Ich stehe im Publikum und lausche der Band - neben mir Campino.

Aber genug von Opa erzählt vom Krieg. Muss Rudi anleinen, und dann geht es los. Mach´s gut!!!

#4980 RE: Eine kleine Nachtmusik. von joergi 24.12.2020 14:32

avatar

Zitat von Caligula im Beitrag #4977
Mich erreichten zahlreiche Bitten, für Weihnachten eine Best-Of von Starcrawler zusammenzustellen. Leider habe ich es zeitlich einfach nicht geschafft.

Daher ersatzweise hier mein Lieblingsweihnachtslied (ist wirklich ein ruhiges Lied und hat sogar ein paar Harmonien):

Monster Magnet - Dead Christmas

https://www.youtube.com/watch?v=dzeTyqowtxM



Danke, bleibe bloß bei der schönen Musik!
Das Starcrawler Zeug kannst Du bitte in der bösen Ecke hören!
Baller mal alles von Slayer rein, dann bist Du mein liebster Weihnachtsmann!

#4981 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Sleazy23 24.12.2020 15:04

Zitat von Caligula im Beitrag #4979
Zitat von Sleazy23 im Beitrag #4976
Hallo Leute!!!! Mal was anderes: Wer von Euch hat mal seine „Helden“ oder Persönlichkeiten mal privat getroffen oder gesehen???



Naja, als Kölner ist es quasi unausweichlich halbwegs regelmäßig irgendeinen A-, B, oder C-Promi zu sehen. Mit Abstand am häufigsten in freier Wildbahn habe ich Ralf Richter gesehen, gefolgt von Hella von Sinnen. Ansonsten die ganzen Flitzepiepen der Lindenstraße einmal rauf und runter - zuletzt Willi Herren im Supermarkt. Harald Schmidt oder Wolfgang Niedeggen in Bayenthal...Jürgen Busse an der Supermarktkasse. Naja, uswusf.
Angelabert haben ich aber noch nie jemanden.

Musikalisch: Gehe (besser: ging bis vor ein paar Monaten) ja sehr häufig auf Konzerte und bleibe zum Nachglühen auch immer recht lange - im Anschluss sieht man die Band schon mal am Tresen oder natürlich am Merch-Stand. Habe dort tatsächlich schon mal ein bißchen gelabert....z.B. mit Anne Clark (nach mir hat Hella von Sinnen der guten Anne eine Kassette ins Ohr gedrückt).

Witzig ist auch, wenn man auf einem Konzert ist, und im Publikum steht ein anderer Musiker. Zuletzt besuchte ich das gleiche Konzert wie Campino. Man könnte meinen, er würde mich verfolgen. Ich gehe rein, hinter mir Campino. Ich hole Bier, zum Tresen kommt Campino. Ich stehe im Publikum und lausche der Band - neben mir Campino.

Aber genug von Opa erzählt vom Krieg. Muss Rudi anleinen, und dann geht es los. Mach´s gut!!!


Cool, Anne Clark! Die hab ich auch schon 3 mal live gesehen! Macht die noch Mucke??

#4982 RE: Eine kleine Nachtmusik. von joergi 24.12.2020 15:46

avatar

Von mir und Onkel Tom fürs Forum.
Leise rieselt der Schnee https://www.youtube.com/watch?v=WVrgckdGgBo
Morgen Kinder wirds was geben https://www.youtube.com/watch?v=xZrxsJ5rxho

#4983 RE: Eine kleine Nachtmusik. von dropkick murphy 24.12.2020 16:42

Genau wie das Stiefelchen kann man als Kölner den A-Z Promis kaum ausm Weg gehen.....

Ich sehe u.a. den Hühner-Hugo(Egon Balder) regelmäßig im HIT/Braunsfeld einkaufen....

Ich quatsche grundsätzlich niemanden an!

Wen sehe ich noch außer den Lindenstraßenakteuren.....?

Erika-Berger(R.I.P) früher im REWE auf den Ringen,auf der Ehrenstr. den Nideggen,Mirja Boes,Götz Alsmann,Gildo Horn

Janine Kunze im Cinedom,den Herren im Saturn mit Familie,den Dirk Bach(R.I.P) in seinem Brit-Mini,Ralf Richter auf den Ringen,die Vorbrodt( 6-Pack) bei mir auf der Post,Peter Brings aufm Rädchen schon ein paar mal bei mir im Veedel....

Mehr fällt mir auf die schnelle nicht ein......

Mal abgesehen der ganzen Back-Stage Geschichten auf Konzerten.

#4984 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Sleazy23 24.12.2020 17:18

Zitat von Caligula im Beitrag #4977
Mich erreichten zahlreiche Bitten, für Weihnachten eine Best-Of von Starcrawler zusammenzustellen. Leider habe ich es zeitlich einfach nicht geschafft.

Daher ersatzweise hier mein Lieblingsweihnachtslied (ist wirklich ein ruhiges Lied und hat sogar ein paar Harmonien):

Monster Magnet - Dead Christmas

https://www.youtube.com/watch?v=dzeTyqowtxM




Viele wissen ja auch gar nicht, das die Sängerin von Starcrawler einige Solosongs am Start hatte !!! Respekt!!!!

https://www.youtube.com/watch?v=jnDyqEXr5cE

#4985 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Sleazy23 24.12.2020 21:02

Zitat von joergi im Beitrag #4978
Auch komm Sleazy, hab dich Lieb Gruppenkuscheln mit Abstand und Maske!

Ich habe mal mit Lemmy im Aladin nach einem Aufritt an der Theke einen gesoffen und eine halbe Schachtel
Camel ohne Filter wechgeschmögt!
Auch mit den Jungs von Tankard, Acusser, Depressive Age, Desaster, Sodom und Cripper habe ich nach Auftritten
schon mal gemeinsam gefeiert! Mit einigen habe ich immer noch Mail Kontakt!

Jedoch meine Liebsten Treffen waren immer mit Heinz Rudolf Kunze, welcher häufig in seiner Heimatstadt Espelkamp
auftritt, ganz in meiner wohnlichen Nähe! Hat 1993 in der Gegend gespielt, Kumpel und ich haben unseren Müttern, welche
fast Zeitgleich die Ehemänner durch Tod verloren die Karten geschenkt, wir sollten aber mitkommen!
Da standen wir in Metal Kutte und mit langen Haaren an der Theke, gerieten immer mehr in Feierstimmung
und Rockten zum Schluss in der ersten Reihe mit!
Nach dem Auftritt mischte sich Kunze unter das Volk, ging auf uns Beide zu und Signierte unsere Kutten und drückte
uns auch TShirts und CDs mit Unterschrift in die Hand!
Mit den Worten, Geile Show von Euch Beiden!
Seit dem nehmen Kumpel und ich alle Kunze Auftritte in der Gegend mit, natürlich mit Kutte!
Dürfen danach immer Backstage, haben immer Spaß und schöne Gespräche bei Schwarzbrot mit Zwiebelmett!



Hey Joergi! Ich glaube, die Lemmy Story im Aladin hast Du irgendwann schonmal erwähnt! Echt geil, mit so einer coolen Socke am Thresen zu hocken!

#4986 RE: Eine kleine Nachtmusik. von joergi 25.12.2020 20:56

avatar

Zitat von RvG im Beitrag #4917
Jetzt werde ich euch alle ganz ... Ärrotisch ... machen .

Dorota Popolski



https://www.youtube.com/watch?v=1HpeQp3u_X0



Schon das User gesucht, welches dem geiles Video hat geklaut und hier reingemacht!
Mit das Familie ist nicht Spaß machen haben zu wollen, vorsicht!

Das ist einfach geiler Scheiß. Achim Hagemann hat unter Hape viel gelernt!
Hier mein Liebling https://www.youtube.com/watch?v=CaLSa1fgT48

Ganze Show hier https://www.youtube.com/watch?v=ejpEY1AwT5k

Wem es gefällt aber bitte die DVD kaufen, solch Künstler können auch nicht
von Luft und Liebe leben!

#4987 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Zimbo 25.12.2020 22:52

@ joergi: szybko, szybko, dobrze, dobrze
Ist der Pavel einer der beste vun der ganze Rockmusik. Da geht der Post ab durch der Schadeldecke

#4988 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Madiba 26.12.2020 08:46

avatar

Bin letzte Nacht auf eine Seite gestoßen, die nennt sich
Höfliche Paparazzi.
Dort sind Geschichten und Anekdoten von Usern, die Leute trafen , die von mehr Leuten gekannt werden als die meisten anderenLeute.
Wegen Sleazys Frage, wer denn wohl mal jemand getroffen hat der bekannt ist.
Sehr lesenswert und für mich niemals für möglich gehalten zum Beispiel die Geschichte über das James Last Orchester.
Wenns stimmt waren die Stones dagegen die reinsten Betbrüder.
Das JLO hats wohl richtig krachen lassen, und das nicht nur ab und an mal.
Wie gesagt, wenn es stimmt.

Das Forum war mal für den Grimme Preis für Onlinegedöns nominiert
Wusste gar nicht dass es so was gibt.

Weil wir noch nie nominiert waren, sonst hätte ich das ja mal gehört!
Also strengt euch bitte schön mal etwas mehr an.
Wobei, der Preis ist nicht dotiert, von daher, Scheiß drauf.

Mucke stell ich um die Uhrzeit jetzt keine ein.
Höchstens was von James Last.

#4989 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Sleazy23 26.12.2020 10:06

Moin Madiba! Hört sich interessant an! Werde ich mal reinschauen

#4990 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Sleazy23 26.12.2020 10:08

Gesagt, getan


https://www.youtube.com/watch?v=pCCV2vTrUKc

#4991 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Madiba 26.12.2020 10:26

avatar

Schlimmer geht immer..


https://youtu.be/alUHhtQSjr4

#4992 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Madiba 26.12.2020 10:28

avatar

Nee Cali, stimmt aus meiner Sicht so gar nicht, hab das nur des Running Gags wegen geschrieben, ich find die eigentlich ganz gut..

#4993 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Sleazy23 26.12.2020 10:36

Zitat von Madiba im Beitrag #4991
Schlimmer geht immer..


https://youtu.be/alUHhtQSjr4






Yo, Spaß muss sein

#4994 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Caligula 27.12.2020 19:08

avatar

Zitat von Sleazy23 im Beitrag #4976
Hallo Leute!!!! Mal was anderes: Wer von Euch hat mal seine „Helden“ oder Persönlichkeiten mal privat getroffen oder gesehen???



Da fällt mir gerade ein....vor langer Zeit war ich mal Pizza essen mit Mark E. Smith. Natürlich hat er mir erzählt wie scheußlich alles ist. Wir haben geredet und gegessen fast die ganze Nacht. Am Ende hat er mir erzählt wie man Platten macht. Ich hätte wirklich niemals nur im Traum daran gedacht, doch ich hab´ sozusagen mit Mark E. Smith die Nacht verbracht.

#4995 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Grottenhennes 27.12.2020 21:51

avatar

Zitat von Caligula im Beitrag #4994
Zitat von Sleazy23 im Beitrag #4976
Hallo Leute!!!! Mal was anderes: Wer von Euch hat mal seine „Helden“ oder Persönlichkeiten mal privat getroffen oder gesehen???



Da fällt mir gerade ein....vor langer Zeit war ich mal Pizza essen mit Mark E. Smith. Natürlich hat er mir erzählt wie scheußlich alles ist. Wir haben geredet und gegessen fast die ganze Nacht. Am Ende hat er mir erzählt wie man Platten macht. Ich hätte wirklich niemals nur im Traum daran gedacht, doch ich hab´ sozusagen mit Mark E. Smith die Nacht verbracht.



Ob man Fööss oder Höhner als Helden bezeichnen möchte mag jeder anders sehen. Habe allerdings schon so manchen Becher mit denen geleert.

Ganz privat habe ich mal mit Udo Lindenberg meinen 60. Geburtstag gefeiert. Ihm war an dem Abend nach Party und mein Schwager schleppte ihn an.

#4996 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Sleazy23 28.12.2020 07:03

Zitat von Caligula im Beitrag #4994
Zitat von Sleazy23 im Beitrag #4976
Hallo Leute!!!! Mal was anderes: Wer von Euch hat mal seine „Helden“ oder Persönlichkeiten mal privat getroffen oder gesehen???



Da fällt mir gerade ein....vor langer Zeit war ich mal Pizza essen mit Mark E. Smith. Natürlich hat er mir erzählt wie scheußlich alles ist. Wir haben geredet und gegessen fast die ganze Nacht. Am Ende hat er mir erzählt wie man Platten macht. Ich hätte wirklich niemals nur im Traum daran gedacht, doch ich hab´ sozusagen mit Mark E. Smith die Nacht verbracht.


Du Gotteslästerer!!!

#4997 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Caligula 28.12.2020 20:01

avatar

Zitat von Sleazy23 im Beitrag #4996

Du Gotteslästerer!!!



Ich lästere nie über mich selbst.

https://www.youtube.com/watch?v=y4kruXnDhjo

#4998 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Aixbock 28.12.2020 20:33

avatar

Do you wanna be a free man
Or do you wanna be a slave?

....

Magna Carta, Bill of Rights
The constitution, what’s it worth?
You know they’re gonna grind us down, ah
Until it really hurts
Is this a sovereign nation
Or just a police state?
You better look out, people
Before it gets too late

....

Stand and deliver
You let them put the fear on you
Slow down the river
But not a word of it was true
If there’s nothing you can say
There may be nothing you can do

Stand and deliver
Stand and deliver
Dick Turpin wore a mask too

https://www.youtube.com/watch?v=DirL4RI1448&feature=emb_logo

Eric Clapton: Stand & Deliver

Endlich!

Aixbock

#4999 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Caligula 28.12.2020 20:50

avatar

You took my guitar you took my amp
You picked the wrong day you picked the wrong man
Gonna storm your office gonna kick down your door
Cause I'm not takin the shit no more yeah

With the devil at my side
Guitar on my back
I will ride
To hell hell hell and back
Yeah stand and deliver
I'm gonna stand and deliver

Airbourne - Stand and Deliver

https://www.youtube.com/watch?v=0kPM6B7UqBw

#5000 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Sleazy23 29.12.2020 09:10

The Devil take your Stereo and record Collection
Stand and deliver!

Adam and the Ants


https://www.youtube.com/watch?v=4B2a6l6wM2k

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz