Seite 27 von 202
#651 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Zebulon 05.11.2016 02:12

avatar

Ich habe lange suchen müssen:

https://www.youtube.com/watch?v=jkX2zOqIJVs

N8 zesamme.

#652 RE: Eine kleine Nachtmusik. von sauerland 05.11.2016 23:57

avatar

Sagt mein italienischer Kumpel zu mir: Hör dir das mal an. Blues aus Italien. Ich habe es getan. Ich empfehle ab Minute 6:45:https://www.youtube.com/watch?v=BVymPzOTcPw

#653 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Joker 06.11.2016 01:09

avatar

https://www.youtube.com/watch?v=8wrIHqg0Y9E

#654 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Joker 06.11.2016 02:07

avatar

Was für eine Stimme!

Sky 'Not Broken'

https://www.youtube.com/watch?v=AwuuuaKlXJ4

#655 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Kohlenbock 06.11.2016 23:36

Mal wieder etwas Filmmusik

Ennio Morricone, Chi Mai
https://www.youtube.com/watch?v=GUyjYC_Pv90

#656 RE: Eine kleine Nachtmusik. von van Gool 06.11.2016 23:49

avatar

Für mich auch heute noch das musikalische Non-Plus-Ultra schlechthin, und das wird sich in meinem Leben auch nie mehr ändern.
Welches Werk in der frühen Psychedelic Pop Kultur ist mit einer solchen Wucht in die Musikwelt eingebrochen, hat sie von heute auf morgen derart auf den Kopf gestellt?

Gefragt, was ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde, wäre leicht für mich zu beantworten: meine Frau, die Atomheart Mother Suite von Pink Floyd und ein Gerät, um sie abzuspielen.


Pink Floyd - Atom Heart Mother Live@Théâtre du Chatelet HD
https://www.youtube.com/watch?v=0ra6B5evR2o

#657 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Cooper 07.11.2016 00:33

avatar

Zitat von van Gool
Am 2. Dezember wird das neue Album von Pete Doherty rauskommen. Als Teaser ...

Pete Doherty - I don't love anyone (but you're not just anyone)
https://www.youtube.com/watch?v=aHJ82-_xDLI

Hast du ihn schon einmal live gesehen? Ich bin am bald auf seinem Konzert und sehr gespannt, was da auf mich zukommt..

Hier der wunderbare Jeff Broadbent
Live at Montreux
https://www.youtube.com/watch?v=nYUwoGFpvmk

Auf den Strassen von Amsterdam
https://www.youtube.com/watch?v=l1wN6HuWrSE

#658 RE: Eine kleine Nachtmusik. von sauerland 07.11.2016 00:38

avatar

Zitat von van Gool
Für mich auch heute noch das musikalische Non-Plus-Ultra schlechthin, und das wird sich in meinem Leben auch nie mehr ändern.
Welches Werk in der frühen Psychedelic Pop Kultur ist mit einer solchen Wucht in die Musikwelt eingebrochen, hat sie von heute auf morgen derart auf den Kopf gestellt?

Gefragt, was ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde, wäre leicht für mich zu beantworten: meine Frau, die Atomheart Mother Suite von Pink Floyd und ein Gerät, um sie abzuspielen.


Pink Floyd - Atom Heart Mother Live@Théâtre du Chatelet HD
https://www.youtube.com/watch?v=0ra6B5evR2o

Zitat von van Gool
I

Ich habe 1971 das Konzert von Pink Floyd mit dem Orchester in Münster live erlebt. Ich glaube, das war die Uraufführung dieser LP live. Ich habe es schon einmal im alten Forum beschrieben, es war nicht zu toppen. Das war Gänsehaut, das war...., ich kann es nicht beschreiben. Es war so, wie du die LP von Procol Harum mit dem Orchester beschrieben hast. Ich denke, du kannst dich daran erinnern.

Zitat von van Gool


#659 RE: Eine kleine Nachtmusik. von sauerland 07.11.2016 00:44

avatar

SuzieQ von Johnny Winter:https://www.youtube.com/watch?v=QII1YfFVhNU

#660 RE: Eine kleine Nachtmusik. von van Gool 07.11.2016 00:51

avatar

Zitat von Cooper

Zitat von van Gool
Am 2. Dezember wird das neue Album von Pete Doherty rauskommen. Als Teaser ...

Pete Doherty - I don't love anyone (but you're not just anyone)
https://www.youtube.com/watch?v=aHJ82-_xDLI

Hast du ihn schon einmal live gesehen? Ich bin am bald auf seinem Konzert und sehr gespannt, was da auf mich zukommt..

Hier der wunderbare Jeff Broadbent
Live at Montreux
https://www.youtube.com/watch?v=nYUwoGFpvmk

Auf den Strassen von Amsterdam
https://www.youtube.com/watch?v=l1wN6HuWrSE





Nur kurz, weil ich morgen früh unterwegs bin.
Ich verfolge den Burschen nun seit Jahren, ob allein, mit den Libertines oder den Babyshambles - oder schlicht als 'enfant terrible' der Rock Szene.
Man kann sich oft nicht des Eindrucks erwehren, als hätte der Junge ganz verschärft einen an der Klatsche.
Musikalisch ist er für mich ein Genie.

Ich find' den einfach super!

Ach ja, welcome unter uns Bekloppten.

#661 RE: Eine kleine Nachtmusik. von van Gool 07.11.2016 00:55

avatar

Oh ja Sauerland,

den Abend bei Roger Hunt auf WDR 2 vergesse ich nicht so leicht.
Ich war so überwältigt, dass die Tränen nur so flossen.

Procul Harum / Shine on Brightly hieß dieses wunderbare Album.
Sorry, muss leider raus.

#662 RE: Eine kleine Nachtmusik. von nobby stiles 07.11.2016 08:37

Zitat von van Gool
Für mich auch heute noch das musikalische Non-Plus-Ultra schlechthin, und das wird sich in meinem Leben auch nie mehr ändern.
Welches Werk in der frühen Psychedelic Pop Kultur ist mit einer solchen Wucht in die Musikwelt eingebrochen, hat sie von heute auf morgen derart auf den Kopf gestellt?

Gefragt, was ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde, wäre leicht für mich zu beantworten: meine Frau, die Atomheart Mother Suite von Pink Floyd und ein Gerät, um sie abzuspielen.


Pink Floyd - Atom Heart Mother Live@Théâtre du Chatelet HD
https://www.youtube.com/watch?v=0ra6B5evR2o

Leider fehlt mir da Pink Floyd

#663 RE: Eine kleine Nachtmusik. von burlesque 10.11.2016 13:02

avatar

Ich kann da einfach nichts gegen tun - ich bin zur Zeit in DP gefangen:
https://www.youtube.com/watch?v=b-bmeQ-OrS4

Eines meiner Stücke - leider ist die Qualität nicht standard aber trotzdem irgendwie ein schönes Video.

#664 RE: Eine kleine Nachtmusik. von nobby stiles 10.11.2016 13:25

Zitat von burlesque
Ich kann da einfach nichts gegen tun - ich bin zur Zeit in DP gefangen:
https://www.youtube.com/watch?v=b-bmeQ-OrS4

Eines meiner Stücke - leider ist die Qualität nicht standard aber trotzdem irgendwie ein schönes Video.

Mach Dir nichts draus, bin ich schon seit '72
Wie gefällt Dir denn "Soldier of Fortune"?

#665 RE: Eine kleine Nachtmusik. von burlesque 10.11.2016 13:27

avatar

Zitat von nobby stiles

Zitat von burlesque
Ich kann da einfach nichts gegen tun - ich bin zur Zeit in DP gefangen:
https://www.youtube.com/watch?v=b-bmeQ-OrS4

Eines meiner Stücke - leider ist die Qualität nicht standard aber trotzdem irgendwie ein schönes Video.

Mach Dir nichts draus, bin ich schon seit '72
Wie gefällt Dir denn "Soldier of Fortune"?


Ist okay - sone typische Blackmore Ballade wie
"Temple of the king" oder "Still I´m sad".

#666 RE: Eine kleine Nachtmusik. von burlesque 10.11.2016 13:32

avatar

Auch DP können die Ballade immer noch verdammt fein:
https://www.youtube.com/watch?v=4C-QuE1Pbb8

Ich finde diesen perligen, tropfenden Sound von Morse unvergleichlich.

#667 RE: Eine kleine Nachtmusik. von nobby stiles 10.11.2016 13:39

Hab sie erstmals '72 in der Grugahalle gesehn. Unglaublich.
Vor 44 Jahren

#668 RE: Eine kleine Nachtmusik. von burlesque 10.11.2016 13:49

avatar

Zitat von nobby stiles
Hab sie erstmals '72 in der Grugahalle gesehn. Unglaublich.
Vor 44 Jahren

Und ich 72 in der Kölner Sporthalle - Mama Concerts proudly presents...
Ich war da gerade mal 14 Jahre alt und das war mein allererstes Rockkonzert überhaupt.
Ja, ja - sowas prägt.

#669 RE: Eine kleine Nachtmusik. von burlesque 10.11.2016 13:52

avatar

Ach ja, Dick-Heckstall-Smith als Vorgruppe.

#670 RE: Eine kleine Nachtmusik. von nobby stiles 10.11.2016 14:00

Bei mir war glaub ich Atomic Rooster und Osibisa. War soweit ich erinnere ein Festival

#671 RE: Eine kleine Nachtmusik. von burlesque 10.11.2016 14:12

avatar

Zitat von nobby stiles
Bei mir war glaub ich Atomic Rooster und Osibisa. War soweit ich erinnere ein Festival

Jau - Chris Farlowe war auch dabei. Stimmt, die Vorgruppe nannte sich Colosseum.

#672 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Graf Wetter vom Strahl 10.11.2016 15:10

Burli, ich bin ja eigentlich gar nicht da. Aber ich muß Euch noch ein paar links linken, die Ihr vermutlich nie von mir erwartet hättet.

Kennt Ihr Julia Holter?

Sie hat mit Elekronischer Musik angefangen - eigentlich so überhaupt nicht meins. Aber ihre erste, 2011 erschienene und komplett am Rechner entstanden Platte hieß "Tragedy" und bestand fast ausschließlich aus Texten von Euripides´ Tragödie "Hippolytos". Was für ein geniales Experiment! Womit Holter aber endgültig reüssieren konnte, ist ihr in diesem Jahr veröffentlichtes viertes Album "Have you in my wilderness".

Auf YT gibt es das sogar zur Gänze, so unbekannt ist Julia Holter den Mainstreamkreisen immer noch, auch wenn das Musikfeuilleton der Welt sie mittlerweile geschlossen abfeiert.

https://www.youtube.com/watch?v=X6o6lXS1Imw

Ich bin auch nur duirch einen biografischen Unfall dazu gekommen, da mal reinzuhören. Die ersten beiden Songs sind zunächst einmal an mir vorbeigerauscht, der dritte aber packte mich sofort! Die Platte wird von Song zu Song besser und immer noch ein bißchen besser.

Das ist Pop mit Hirn und Herz, mit genial verschachtelten Rhythmen, sparsamer, geschmackvoller Instrumentierung und sehr, sehr literarischen Texten. Kurzum, ich bin von Julia Holter total begeistert. Sie ist keine Hochglanzschönheit, eher so die selbstgehäkelte Studentin aus dem Nachbarhaus. Sie geht sogar manchmal mit ihrer Wolle auf die Strasse, wie dieses Video beweist:

https://www.youtube.com/watch?v=EczyTD514KA

Ich kann nur empfehlen, die "Have you in my wilderness" (siehe oben) einfach mal laufenzulassen. Vielleicht muß man manches ein-, zweimal hören. Im ersten Song iriitiert gleich der mexikanische Akzent, mit dem sie dieses Lied singt, aber die lyrics machen den Kontext dann klar. Überhaupt, die lyrics! Die kann genauso Tom Waits wie Bob Dylan, was für ein Talent!!

Dies ist ein Videomitschnitt einer Radiosendung, die sie live mit ihrer Musik versehen hat. Das Video lohnt schon wegen des verrückten Drummers! (Habt Ihr immer noch keinen Schnupf-Smiley?)

https://www.youtube.com/watch?v=xS0OW7GRujE

Gruß, Einstein

#673 RE: Eine kleine Nachtmusik. von van Gool 11.11.2016 07:11

avatar

Es nimmt kein Ende. Nun auch du.

Farewell Leonard Cohen.

https://m.youtube.com/watch?v=SQe88ybEIe8

#674 RE: Eine kleine Nachtmusik. von nobby stiles 11.11.2016 08:14

Good bye Suzanne

#675 RE: Eine kleine Nachtmusik. von nobby stiles 11.11.2016 08:17

And she lets the River answer that you've always been her lover ............

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz