Seite 46 von 204
#1126 RE: Eine kleine Nachtmusik. von burlesque 03.08.2017 07:03

avatar

Fucking incredible Glenn Hughes with "his" band - John Bonhams son Jason on drums...
https://www.youtube.com/watch?v=7_5rqoeghRs

#1127 RE: Eine kleine Nachtmusik. von bruno 03.08.2017 08:21

Zitat von burlesque
Fucking incredible Glenn Hughes with "his" band - John Bonhams son Jason on drums...
https://www.youtube.com/watch?v=7_5rqoeghRs

Den höre ich in letzter Zeit auch wieder öfter, hat noch nichts von seiner Stimme eingebüßt.
https://www.youtube.com/watch?v=B7P3zt11vQQ

#1128 RE: Eine kleine Nachtmusik. von bruno 03.08.2017 08:31

Zitat von burlesque
Fucking incredible Glenn Hughes with "his" band - John Bonhams son Jason on drums...
https://www.youtube.com/watch?v=7_5rqoeghRs

Kannte ich übrigens noch nicht, danke für den Link!

#1129 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Zebulon 03.08.2017 17:46

avatar

Bei meiner ebenso hemmungslosen wie vorurteilsfreien Suche nach neuen musikalischen Kicks bin ich u.a. hier gelandet:
https://www.youtube.com/watch?v=anKmU1J0l9g

Opera 2 gesungen von Dimash Kudaibergen(ov)

#1130 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Zebulon 03.08.2017 18:10

avatar

..und meine Nr. 1 aller Zeiten:
https://www.youtube.com/watch?v=YVRtQUTd7Gk

Bo Diddley + Tom Petty singen "Mona"

#1131 RE: Eine kleine Nachtmusik. von burlesque 05.08.2017 09:38

avatar

Zitat von bruno

Zitat von burlesque
Fucking incredible Glenn Hughes with "his" band - John Bonhams son Jason on drums...
https://www.youtube.com/watch?v=7_5rqoeghRs

Kannte ich übrigens noch nicht, danke für den Link!


Ja klar! Jeder hier stellt doch wohl die Songs ein, die ihm wirklich nahe sind.

Zum Thema:
Hier sind 2 Aufnahmen von Hughes mit dem selben Song - dazwischen liegen gut 40 Jahre. Beide sehr intensiv und auf einem unglaublichen Niveau. Vielleicht hat er heute noch ne Schippe draufgelegt. Genießt es einfach fullscreen und laut! Oder wie Joker sagen würde - einfach zum Niederknien!

https://www.youtube.com/watch?v=t4fDCwDiWJQ
https://www.youtube.com/watch?v=aB_JQWX9uOE

#1132 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Caligula 05.08.2017 20:35

avatar

Zur Abwechslung mal wieder männliche Musik.

https://www.youtube.com/watch?v=UY8yRjszJqs#t=50

#1133 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Caligula 05.08.2017 20:55

avatar

Ektomorf feat. Danko Jones - The One

https://www.youtube.com/watch?v=M3Px3b5Cd00

#1134 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Caligula 05.08.2017 21:03

avatar

Swiss + Die Andern - Wir gegen die
https://www.youtube.com/watch?v=z4S_s49aZyw


Ich glaube in dem Video tritt Boateng oder ein Double auf....kann mich aber auch täuschen.

#1135 RE: Eine kleine Nachtmusik. von bruno 05.08.2017 21:37

Zitat von burlesque
Fucking incredible Glenn Hughes with "his" band - John Bonhams son Jason on drums...
https://www.youtube.com/watch?v=7_5rqoeghRs

Dazu noch ein Nachtrag: Daß Joe Bonamassa auch dabei war, und überhaupt, daß diese Formation überhaupt existiert, ist irgendwie spurlos an mir vorbeigegangen. Bin wohl nicht mehr auf dem Laufenden...

...unter dem Video gibt es ein paar Kommentare. Der von wegen Herman Munster hat mich doch kalt erwischt ...
Trotzdem ist der gute Glenn gut bei Stimme, die Grimassen spielen da keine so große Rolle .

#1136 RE: Eine kleine Nachtmusik. von bruno 05.08.2017 21:52

Zitat von burlesque
Ja klar! Jeder hier stellt doch wohl die Songs ein, die ihm wirklich nahe sind.

Zum Thema:
Hier sind 2 Aufnahmen von Hughes mit dem selben Song - dazwischen liegen gut 40 Jahre. Beide sehr intensiv und auf einem unglaublichen Niveau. Vielleicht hat er heute noch ne Schippe draufgelegt. Genießt es einfach fullscreen und laut! Oder wie Joker sagen würde - einfach zum Niederknien!

https://www.youtube.com/watch?v=t4fDCwDiWJQ
https://www.youtube.com/watch?v=aB_JQWX9uOE

Das ist natürlich ein Klassiker, und er hat, wie gesagt, nicht nachgelassen.
DP waren allerdings damals gar nicht so mein Ding (und sind es bis heute nicht).
Gut, daß Hughes sich selbständig gemacht hat.

#1137 RE: Eine kleine Nachtmusik. von van Gool 12.08.2017 00:55

avatar

Schon allein, um einen Track wie 'Crawlin' King Snake' zu veröffentlichen, musste Peter Green seinen ganz persönlichen Krieg mit den Drogen überleben. Ich hoffe, das Niveau überfordert hier niemanden.
Blues - ja was denn sonst?

Peter Green Splinter Group - Crawlin' King Snake
https://www.youtube.com/watch?v=6zoxaSyL10E

#1138 RE: Eine kleine Nachtmusik. von van Gool 12.08.2017 01:21

avatar

Ich glaube, Eric Burdon hätte
einen Platz näher am Licht der Rock Szene verdient.
Was für ein begnadeter Sänger!!

Eric Burdon - River Is Rising
https://www.youtube.com/watch?v=29C8LFuufoI

#1139 RE: Eine kleine Nachtmusik. von van Gool 12.08.2017 01:39

avatar

Und noch ein letzter der unterschätzten Sterne am Rockhimmel.

Ian Dury - Reasons To Be Cheerful
https://www.youtube.com/watch?v=CIMNXogXnvE

#1140 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Sleazy23 12.08.2017 20:02

avatar

So, hoer ein "kleiner" Geheimtip : Fat whit family - " Touch the leather"!!! Unbedingt im Videoclip schauen, wenn Ihr auf geile Ärs.....e steht! Bei youtube schon gesperrt, aber bei dailymotion gibbet den noch! Song ist echt der Hammer!
Thank you and good night

#1141 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Flohe 12.08.2017 21:49

London Grammar - "Rooting For You" (Live at WFUV)


https://youtu.be/9-w02IwjtEU

#1142 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Flohe 12.08.2017 22:00

London Grammar - Big Picture


https://youtu.be/RbUMKenn5l8

#1143 RE: Eine kleine Nachtmusik. von van Gool 13.08.2017 01:53

avatar

Eigentlich kaum ein Aufwachen mehr ohne sich zu fragen, welcher Idiot welchen Idioten mit welcher Perversion zu provozieren sucht.
Hiroshima, Tschernobyl oder Fukushima - ja und? Anywhere the wind blows.
Venezuela hat das Öl, Kolumbien den Koks. Trumps USA haben sich als globales Feindbild-Abo patentieren lassen. Und Nordkorea ist der strategische Jackpot.

Neil Young - Peace Trail
https://www.youtube.com/watch?v=UhkzwdOpKC4

#1144 RE: Eine kleine Nachtmusik. von van Gool 13.08.2017 02:10

avatar

Ist jetzt nix zum vom-Sessel-reißen, ich war halt immer bekennender Chrissie Hynde Fan.
Und irgendwie macht sie mich immer noch an. )

Chrissie Hynde / The Pretenders live (2016)
https://www.youtube.com/watch?v=-fy9bAxQWFY

#1145 RE: Eine kleine Nachtmusik. von van Gool 13.08.2017 02:19

avatar

... und raus in die Nacht mit Rory. Langsam wird's Zeit.


Rory Gallagher - Don't Know Where I'm Going
https://www.youtube.com/watch?v=3KvNX8MKxNY

#1146 RE: Eine kleine Nachtmusik. von TheMike 13.08.2017 02:41

se iss fott :-()

#1147 RE: Eine kleine Nachtmusik. von bruno 13.08.2017 08:54

Nochmal Neil Young. Rockin´ in the Free World.
https://www.youtube.com/watch?v=TnAgc1kgvLc

#1148 RE: Eine kleine Nachtmusik. von bruno 13.08.2017 08:59

Ohne weiteren Kommentar:
Pink Floyd - Money...
https://www.youtube.com/watch?v=-0kcet4aPpQ

#1149 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Graf Wetter vom Strahl 13.08.2017 22:32

Ich möchte noch einmal kurz was schreiben und gern einigen lieben Leuten, von denen ich weiß, daß sie evtl. damit etwas anfangen werden können, einen ganz, ganz dicken Musiktip unterjubeln.

Sicher bekommt Ihr auch von Freunden manchmal links zugeschickt (oder, wie ich bisweilen, ganze CDs, die Ihr selbst gar nicht bestellt habt). Mit einigen kann man halbwegs was anfangen, einige interessieren einen gar nicht, und dann ist... selten... etwas dabei, was einen völlig aus den Schuhen kippt.

Das ist mir vor wenigen Wochen passiert. Noch nie habe ich etwas bei YT angeklickt, das mich auch nur im Entferntesten so berührt und mitgerissen hätte wie Tash Sultana.

Sie ist ein klitzkleines australisches Engeriebündel (halben Kopf größer als ne Tischtennisplatte), hat nach Drogenproblemen und monatelangen halluzinatorischen Psychosen in der späten Teeniezeit ihre berufliche...nunja, Ausrichtung geändert, ein paar Jährchen Strassenmusik gemacht und dann einfach mal etwas bei YT hochgeladen. Ganz Australien ist aus dem Häuschen (gut, das heißt noch nix, das waren sie bekanntlich auch bei Tommy Broich), aber scheißenocheins, inzwischen ist die halbe Welt auf sie aufmerksam geworden, zumindest die, die nicht so sehr auf Chart-Kram stehen.

Tash (spricht sich übrigens "Tasch" aus, nicht "Täsch", auch wenn das der rheinländischen Zunge sehr entgegen käme) Sultana ist Multiinstrumentalistin und besonders auf der Gitarre eine Rhythmustier, wie Ihr selbst sehen und erleben könnt. Sie bedient barfuß einige Duzend Effektpedale und Loopgeräte, auch Drumcomputer, und was dabei herauskommt, kann man mit nichts vergleichen, was man zuvor mal i.wo gehört hat. Ich denke jedenfalls, daß Euch das auch so gehen wird. Ihr Stilmix ist absolut einzigartig, man kann nicht so genau sagen, was da alles drin enthalten ist.

Liebe Sanne, lieber van Gool, RvG, Joker, gerade von Euch könnte ich mir vorstellen, daß Euch das mächtig aufwühlen könnte. So wie mich. Aber natürlich auch alle anderen im Forum! Vielleicht wird sie auch schon der eine oder andre kennen, doch falls nicht: Wenn Ihr auf gut Glück 25 Minuten Eures Lebens darein investieren mögt, dieses Video zu schauen und zu hören, werdet Ihr es jedenfalls wohl kaum bereuen müssen.

3lPBA" target="_blank">https://www.youtube.com/watch?v=GVDJ3lPBA

Ich war so geflasht, daß ich danach erstmal ein paar Minuten im Dunklen saß und alles Gehörte und Gesehene verarbeiten mußte. Nie habe ich jemanden so hingebungsvoll Musik machen sehen, nie. Und dann noch dieses musikalische Können, dieses unglaubliche Timing und Rhythmusempfinden!

Drei Songs spielt sie im Video. Bis Minute 7:00 "Jungle", danach ihren bekanntesten Song "Notion". Zu guter Letzt, ab Minute 17:30 das absolute Sahnestück: "Blackbird", auf der zwölfsaitigen Akustischen.

Und weil er so wunderbar ist, hier nochnmal der Song "Blackbird", in einer anderen Version:

https://www.youtube.com/watch?v=DnGPxmxVTuE

Ich wollte das noch mitgeteilt haben, alles Gute für Euch und uns alle als FC-Fans,

Einstein

#1150 RE: Eine kleine Nachtmusik. von Machead 13.08.2017 23:09

avatar

Wir dürfen uns glücklich schätzen, Zeitzeugen eines musikalischen Genies zu sein.

Jacob Collier - Hideaway

https://www.youtube.com/watch?v=4v3zyPEy-Po

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz