Seite 52 von 162
#1276 RE: Sommertransfers 2017 von derpapa 15.06.2017 16:24

Zitat von dropkick murphy

Zitat von tacSTAR
Uth halte ich im übrigen auch für eine tolle Modeste-Alternative. Uth hat einen eiskalten Abschluss und vorallem trifft er aus allen Lagen. Sehr schwer auszurechnender Spieler.

Man sollte zwar keine Vorurteile gegen ihn haben aber grundsätzlich ehemalige Spieler zurückzuholen,die bei uns vorher nichts brachten finde ich nicht so prickelnd....

In diesem Zusammenhang fällt mir bis auf Littbarski oder Helmes kein Spieler ein,der nach seiner Rückkehr besser bzw. gleich gut als vorher war....

....nein auch ein Podolski war nachher schlechter!


Ich will den Wimmer zurück, der hat's schon vorher gebracht. Dazu den Merino und eine Art Forsberg-Duplikat, nur preiswerter. Uth find ich gut.

#1277 RE: Sommertransfers 2017 von loddar 15.06.2017 16:29

avatar

Zitat von joergi
Da könnte ein Schuh draus werden. Paris St. Germain möchte einen "echten" Mittelstürmer hohlen, die Chinanesen haben ebenso keinen Bock auf Aubameyang.
Da ist ein feines Wettbieten angesagt, egal wie es ausgeht, sicher werden wir der Gewinner sein.
Mit Uth würde sich wieder ein Kreis schliessen, wir sollten aber nicht vergessen das wir mit Zoller und Rudnevs echte Mittelstürmer im Kader haben.

Also mit Rudnevs hast du sicher keinen echten Mittelstürmer, du hast keinen Killer vor demTor. Du hast eine Arbeitsbiene, fleissig, mit seiner wimmeligen Art kann der ner Abwehr auf den Sack gehen, mehr aber dann auch nicht. 5 Tore pro Saison, wenn es ok läuft!

#1278 RE: Sommertransfers 2017 von l#seven 15.06.2017 16:34

avatar

Zitat von joergi
Da könnte ein Schuh draus werden. Paris St. Germain möchte einen "echten" Mittelstürmer hohlen, die Chinanesen haben ebenso keinen Bock auf Aubameyang.
Da ist ein feines Wettbieten angesagt, egal wie es ausgeht, sicher werden wir der Gewinner sein.
Mit Uth würde sich wieder ein Kreis schliessen, wir sollten aber nicht vergessen das wir mit Zoller und Rudnevs echte Mittelstürmer im Kader haben.



Mit Zoller und Rudnevs im Sturm spielen wir gegen den Abstieg. Uth hab ich bei Hoffe öfters spielen sehen, den find ich gut.

#1279 RE: Sommertransfers 2017 von loddar 15.06.2017 17:06

avatar

Zitat von Columella
Mehr im Zentrum mit Osako Rotierend könnter Zoller schon einiges bringen. Hatte die Saison im Abschluß oft pech und weit ab seiner Position gespielt.

Ich finde Zoller immer dann gut, wenn er quasi als 2ter Stürmer im 4-4-2 direkt neben oder hinter einem Mittelstürmer spielen kann. Allerdings spielen wir so ja gar nicht, und es ist fraglich, ob wir die Gelegenheit nutzen, falls Modeste geht, das System ein wenig umzustellen, und das 4-4-2 ins Repertoire aufnehmen. Ich glaube eher nein, und von daher wird Zoller es schwer haben, eine tragendere Rolle zu erhalten.

#1280 RE: Sommertransfers 2017 von joergi 15.06.2017 18:00

avatar

Bin wirklich überrascht, das ich mit Erwähnung der Namen Zoller und Rudnevs noch nicht als Sau durchs Dorf getrieben werde.
In Sachen Uth habe ich mich unglücklich ausgedrückt, den würde ich mit Kusshand nehmen.

Sollten Höger und Clemens die Vorbereitung heile überstehen, Risse wieder Fit werden, Klünter bei der U21 Sackhaare wachsen und Hector beim Confed Cup Hoden aus Krupp Stahl bekommen, sowie einige Spieler aus der Jugend den Stimmbruch heile überstehen, WERDEN WIR AM SAISONENDE WIEDER FEIERN!

Wenn nicht, dann halt nicht!

#1281 RE: Sommertransfers 2017 von fidschi 15.06.2017 20:28

Zitat von fidschi

Zitat von l#seven

Zitat von fidschi

Zitat von LosZockos

Zitat von Caligula
Mal ganz ehrlich Leute - wer denkt, dass uns jemand für Modeste 40 oder 50 Mio zahlt, glaubt auch noch an den Weihnachtsmann.
25-30 Mio - mehr werden wir niemals bekommen



Der CFA legte fest, dass mit Beginn der am 19. Juni beginnenden Sommer-Transferperiode jeder Verein, der mehr Geld für Spieler ausgibt als er einnimmt, den gleichen Betrag in die Förderung des chinesischen Fußballs investieren muss.
Weiter sind die Trainer der Klubs ab der nächsten Saison verpflichtet, für jeden eingesetzten ausländischen Spieler auch einen einheimischen Spieler unter 23 Jahren aufzustellen. Mit diesen Maßnahmen wolle man die Klubs davon abhalten, "nur kurzfristige Erfolge anzustreben, sich einander im Erwerben teurer Spieler blind zu übertreffen und so die Preise in die Höhe zu treiben."

Heißt also, die Spieler werden über Nacht mal eben doppelt so teuer für de Klubs, da dort kein großer Club wirklich Gewinn macht (im Gegenteil).
Die Chinesen werden die Top-Spieler zukünftig eher mit noch höheren Gehältern locken, als mit enormen Ablösesummen für die Vereine



So ist es - und daher werden wir keine 50 Millionen mehr bekommen. Bitte nicht vergessen:
Modeste kam vor zwei Jahren für 4,5 Millionen zum FC.

Der junge Grieche Retsos ist dem FC zu teuer. Solche Top-Talente sind noch nicht unsere Kragenweite. Auch ein Braithwaite dürfte zu teuer sein.




Wo steht das mit Retsos? Ich hab gelesen, dass der FC 10m geboten hat und eine andere Quelle sagt, dass der FC gar kein Interesse hat. Von zu teuer finde ich nichts.


Ich weiß gar nicht mehr, wo ich das gelesen habe. Da stand aber, dass die Griechen jetzt wohl
mindestens 13 Millionen fordern und das dem FC zu viel sei.


Das schreibt der Kölner Stadt-Anzeiger.

#1282 RE: Sommertransfers 2017 von fidschi 16.06.2017 09:22

Die BILD meldet, dass der FC an HSV-Stürmer Michael Gregoritsch interessiert sei.
Könnte eine Alternative zu Cordoba sein, wenn Mainz auf seiner hohen Ablösesumme bestehen sollte.

#1283 RE: Sommertransfers 2017 von Kohlenbock 16.06.2017 09:39

Zitat von fidschi
Die BILD meldet, dass der FC an HSV-Stürmer Michael Gregoritsch interessiert sei.
Könnte eine Alternative zu Cordoba sein, wenn Mainz auf seiner hohen Ablösesumme bestehen sollte.



Oder Gregoritsch wird von Schmadtke als Druckmittel benutzt, um Cordoba zu bekommen.
Die Meenzer sind ja nun auch an Gregoritsch (als Ersatz für Cordoba) interessiert.
"Wenn ihr net mit dem Preis runter geht, holen wir eben euren Wunschspieler."

#1284 RE: Sommertransfers 2017 von Methusalem 16.06.2017 09:44

avatar

Lt.Bild soll Gregoritsch für 5 Millionen Euro zu haben sein.
Na dann haben wir ja in der nächsten Saison aber richtige Klasse im Sturm am Start.Zoller,Rudnev,Gregoritsch!Poah,Tore am Fließband.

Ich glaube im übrigen weder an Uth noch an Cordoba.Wer unser sensationelles Verhältnis zu Hoffenheim kennt,kann sich kaum vorstellen,dass Hopp ausgerechnet seinen Stürmer nach Köln verkauft.
Was Cordoba betrifft;hier sind ja schon Leute empört,wenn wir 10-12 Millionen für den bezahlen sollen,vergessen aber,dass wir für einen leistungsmäßig selbigen Spieler dieser Kategorie 13 Mio er-halten haben.Also Leute,wenn wir für solch einen Spieler 7 Mio bezahlt hätten,würden wir den doch nicht fuer 10 Millionen wieder verkaufen,Seid doch mal ehrlich!Hier bezahlst du einfach die voraussichtliche Entwicklung mit,zumal der Junge auch noch einen längerfristigen Vertrag hat.Unter 15 Mill.wird da nix zu machen sein,ob wir uns aufregen oder nicht,aber solche Leute bekommst du heute nicht mehr zum Schnäppchenpreis.
ich sage,lieber 15 Millionen fuer Codoba als 5 Millionen fuer Gregoritsch.Können wir unser Geld ja direkt in den Guly kippen.
Bei dem was man so hört und liest,hab ich immer noch die Diskussion über die besagten I-Tüpfelchen im Kopf.Also Gregoritsch käme meiner Version der I-Tüpfelchen wesentlich näher als die Intepretation der Sahnehäubchen.

#1285 RE: Sommertransfers 2017 von Südhessenbock 16.06.2017 09:45

Zitat von Kohlenbock

Zitat von fidschi
Die BILD meldet, dass der FC an HSV-Stürmer Michael Gregoritsch interessiert sei.
Könnte eine Alternative zu Cordoba sein, wenn Mainz auf seiner hohen Ablösesumme bestehen sollte.



Oder Gregoritsch wird von Schmadtke als Druckmittel benutzt, um Cordoba zu bekommen.
Die Meenzer sind ja nun auch an Gregoritsch (als Ersatz für Cordoba) interessiert.
"Wenn ihr net mit dem Preis runter geht, holen wir eben euren Wunschspieler."


Der Schmaddi is en Fuchs!

#1286 RE: Sommertransfers 2017 von Methusalem 16.06.2017 09:51

avatar

Kohlenbock,Gregoritsch kann doch kein Druckmittel sein!Ehrlich du beliebst wohl zu scherzen am Freitag morgen.Die behalten doch lieber einen Cordoba als dass sie sich einen Gregoritsch ins Haus holen.Es sei denn,Mainz steht finanziell sehr schlecht da und sie wären an einem Verkauf sehr interessiert.Danach sieht es mir aber nicht aus.

Gruesse aus dem Bergischen ins Saarland

#1287 RE: Sommertransfers 2017 von Kohlenbock 16.06.2017 10:01

Zitat von Methusalem
Kohlenbock,Gregoritsch kann doch kein Druckmittel sein!Ehrlich du beliebst wohl zu scherzen am Freitag morgen.Die behalten doch lieber einen Cordoba als dass sie sich einen Gregoritsch ins Haus holen.Es sei denn,Mainz steht finanziell sehr schlecht da und sie wären an einem Verkauf sehr interessiert.Danach sieht es mir aber nicht aus.

Gruesse aus dem Bergischen ins Saarland



Zum einen war mein Beitrag eher ironisch gemeint, deswegen auch der Smilie.
Zum anderen sehe ich den Gregoritsch nicht so schlecht, wie Du ihn hier beschreibst. Er hat beim HIV zumeist (wenn überhaupt) auf den Außen gespielt, weil die mit Wood nen Konterstürmer in der Mitte platziert hatten. Der Gisdol hat den Grgoritsch ja zumeist nicht berücksichtigt, weil er das System mit einem schnellen Konterstürmer bevorzugte. Ich glaube, wenn der Gregoritsch im Stürmzentrum eingesetzt wird, kann er seine Quaslitäten sehr viel besser einbringen.

Abgesehen davon haben wir schon mal nen Spieler geholt, der von Gisdol kaum berücksichtigt wurde.
Du erinnerst Dich doch bestimmt.


Herzliche Grüße zurück ins Bergische

#1288 RE: Sommertransfers 2017 von Sir Kessler 16.06.2017 10:27

avatar

Zitat von Südhessenbock

Zitat von Kohlenbock

Zitat von fidschi
Die BILD meldet, dass der FC an HSV-Stürmer Michael Gregoritsch interessiert sei.
Könnte eine Alternative zu Cordoba sein, wenn Mainz auf seiner hohen Ablösesumme bestehen sollte.



Oder Gregoritsch wird von Schmadtke als Druckmittel benutzt, um Cordoba zu bekommen.
Die Meenzer sind ja nun auch an Gregoritsch (als Ersatz für Cordoba) interessiert.
"Wenn ihr net mit dem Preis runter geht, holen wir eben euren Wunschspieler."


Der Schmaddi is en Fuchs!


Ne Pfeife wäre passender!

1) Schmierentheater um Modeste.
2) Der Kauf von Ergänzungsspieler Horn (wenn er nicht doch auf der Tribüne sitzt), der als Superstar für 7 Millionen angepriesen wird
3) Alle interessanten Spieler (Vertragsende oder kurz davor) sind bereits vom Markt (Schmaddi wie immer in Urlaub): Gnabbry, Selke, Khedira R., Leckie, Grifo, Gondorf, ... .

#1289 RE: Sommertransfers 2017 von Powerandi 16.06.2017 10:35

avatar

Zitat von Kohlenbock

Zum anderen sehe ich den Gregoritsch nicht so schlecht, wie Du ihn hier beschreibst. Er hat beim HIV zumeist (wenn überhaupt) auf den Außen gespielt, weil die mit Wood nen Konterstürmer in der Mitte platziert hatten. Der Gisdol hat den Grgoritsch ja zumeist nicht berücksichtigt, weil er das System mit einem schnellen Konterstürmer bevorzugte. Ich glaube, wenn der Gregoritsch im Stürmzentrum eingesetzt wird, kann er seine Quaslitäten sehr viel besser einbringen.

Abgesehen davon haben wir schon mal nen Spieler geholt, der von Gisdol kaum berücksichtigt wurde.
Du erinnerst Dich doch bestimmt.




Gregoritsch ist in der Tat nicht der Schnellste. Von daher ist er nach meiner Einschätzung für die Spielweise des FC überhaupt nicht geeignet. Oder will Stöger in der neuen Saison von Konter- auf Offensivfussball umstellen. Davon habe ich aber noch nichts gelesen. Ich finde, dass ein HSV-Mittelstürmer, der kaum ins Tor trifft, beim FC vollkommen ausreicht.

#1290 RE: Sommertransfers 2017 von l#seven 16.06.2017 10:36

avatar

Teuer teuer, wenn der HSV-Ersatz schon 5mio kostet.

#1291 RE: Sommertransfers 2017 von Kohlenbock 16.06.2017 10:40

Zitat von Powerandi

Zitat von Kohlenbock

Zum anderen sehe ich den Gregoritsch nicht so schlecht, wie Du ihn hier beschreibst. Er hat beim HIV zumeist (wenn überhaupt) auf den Außen gespielt, weil die mit Wood nen Konterstürmer in der Mitte platziert hatten. Der Gisdol hat den Grgoritsch ja zumeist nicht berücksichtigt, weil er das System mit einem schnellen Konterstürmer bevorzugte. Ich glaube, wenn der Gregoritsch im Stürmzentrum eingesetzt wird, kann er seine Quaslitäten sehr viel besser einbringen.

Abgesehen davon haben wir schon mal nen Spieler geholt, der von Gisdol kaum berücksichtigt wurde.
Du erinnerst Dich doch bestimmt.




Gregoritsch ist in der Tat nicht der Schnellste. Von daher ist er nach meiner Einschätzung für die Spielweise des FC überhaupt nicht geeignet. Oder will Stöger in der neuen Saison von Konter- auf Offensivfussball umstellen. Davon habe ich aber noch nichts gelesen. Ich finde, dass ein HSV-Mittelstürmer, der kaum ins Tor trifft, beim FC vollkommen ausreicht.




Ich werde kaum in Depressionen verfallen, falls Gregoritsch nicht kommen sollte. Allerdings halte ich ihn für wesentlich besser, als Rudnevs.
Ansonsten bleibt uns eh nur, abzuwarten, was denn weiter passiert.
Meine Favoriten bei einem Abgang von Modestewären jedenfalls weder Braithwaite noch Gregoritsch.
Ich hätte gerne Uth und Cordoba.

#1292 RE: Sommertransfers 2017 von Powerandi 16.06.2017 10:55

avatar

Zitat von Kohlenbock


Ich werde kaum in Depressionen verfallen, falls Gregoritsch nicht kommen sollte. Allerdings halte ich ihn für wesentlich besser, als Rudnevs.
Ansonsten bleibt uns eh nur, abzuwarten, was denn weiter passiert.
Meine Favoriten bei einem Abgang von Modestewären jedenfalls weder Braithwaite noch Gregoritsch.
Ich hätte gerne Uth und Cordoba.




Da stimmen wir vollständig überein. Uth und Cordoba würde ich auch gerne beim FC sehen, sofern Modeste tatsächlich geht. Dazu vielleicht noch einer wie Wimmer oder Petsos für die Innenverteidigung und einen wie Merino für die Sechs. Und schon hätten wir einen wunderbaren Transfersommer erlebt.

#1293 RE: Sommertransfers 2017 von Methusalem 16.06.2017 10:56

avatar

Zitat von Kohlenbock

Zitat von Powerandi

Zitat von Kohlenbock

Zum anderen sehe ich den Gregoritsch nicht so schlecht, wie Du ihn hier beschreibst. Er hat beim HIV zumeist (wenn überhaupt) auf den Außen gespielt, weil die mit Wood nen Konterstürmer in der Mitte platziert hatten. Der Gisdol hat den Grgoritsch ja zumeist nicht berücksichtigt, weil er das System mit einem schnellen Konterstürmer bevorzugte. Ich glaube, wenn der Gregoritsch im Stürmzentrum eingesetzt wird, kann er seine Quaslitäten sehr viel besser einbringen.

Abgesehen davon haben wir schon mal nen Spieler geholt, der von Gisdol kaum berücksichtigt wurde.
Du erinnerst Dich doch bestimmt.




Gregoritsch ist in der Tat nicht der Schnellste. Von daher ist er nach meiner Einschätzung für die Spielweise des FC überhaupt nicht geeignet. Oder will Stöger in der neuen Saison von Konter- auf Offensivfussball umstellen. Davon habe ich aber noch nichts gelesen. Ich finde, dass ein HSV-Mittelstürmer, der kaum ins Tor trifft, beim FC vollkommen ausreicht.




Ich hätte gerne Uth und Cordoba.


Da haben wir allerdings den gleichen Wunsch!Ob uns jemand erhören wird?Ich hab da meine Zweifel!

#1294 RE: Sommertransfers 2017 von Powerandi 16.06.2017 11:18

avatar

Modeste steht vor dem Wechsel nach China

Der Wechsel von Bundesliga-Torjäger Anthony Modeste nach China nimmt nun sehr konkrete Formen an. Der französische Angreifer, der seit zwei Jahren für Köln auf Torejagd geht und in der abgelaufenen Spielzeit 25 Ligatreffer erzielte, hat angeblich bereits einen Vorvertrag bei Tianjin Quanjian unterschrieben. Gemäss „L’Équipe“ bieten die Chinesen nun 40 Mio. Euro. Eine Einigung für einen den Transfer von Modeste ist in Sicht, wobei Köln die Offerte noch nicht offiziell angenommen hat. Dort steht er noch bis 2021 unter Vertrag. Offenbar winkt ihm in China ein Jahresgehalt von 11 bis 13 Mio. Euro. Er soll einem Transfer bereits zugestimmt haben.

Quelle: http://www.4-4-2.com/bundesliga/1-fc-kol...sel-nach-china/

#1295 RE: Sommertransfers 2017 von Trick17 16.06.2017 11:29

Erschienen bei gazetta.gr am Do., 15.06.17, 15:06 Uhr
Schmadtke im Interview mit gazetta.gr:
"Der griechische Nationalspieler ist einer der Spieler, die wir beobachten, aber nicht der einzige. Es gibt auch andere.
Schwer zu sagen, ob etwas passieren wird, zumal es keine Entwicklung gibt. Er ist tatsächlich ein guter Fußballer mit interessanten Charakteristika, aber derzeit gibt es nichts.
Die Transfersumme ist sehr hoch und ich weiß nicht, ob es bei diesem Transfer weitergehen kann."
Ob da noch was geht?

#1296 RE: Sommertransfers 2017 von fidschi 16.06.2017 11:45

Ich weiß nicht, ob Gregoritsch wirklich auf unserer Liste steht. Sicherlich hat Schmadtke aber mehr Spieler im Visier als Uth und Cordoba. Am Ende muss man sehen, wen wir bekommen können....

Vielleicht kommt Gregoritsch hier im Forum zu schlecht weg. Dass jemand unter Gisdol auf der
Bank schmort - geschenkt. Diese Erfahrung musste Modeste auch machen.
Gregoritsch ist noch jung und kopfballstark und ist als Mittelstürmer wohl stärker. Das spielt er bei Gisdol aber kaum. Für die Ösi-U21 hat er in 29 Spielen immerhin 20 mal eingenetzt.

Ich erwarte von unserer Flügelzange Klünter/Horn in der nächsten Saison einen wahren Flankenhagel in die gegnerischen Strafräume - da wäre ein kopfballstarker MS ganz nützlich. Diese Fertigkeit geht Uth/Cordoba wohl eher ab.

#1297 RE: Sommertransfers 2017 von Caligula 16.06.2017 12:11

avatar

Zitat von TheMike
Schmadtke im Interwie Sky- Frage: "Der Chinaclub hat 50 Mio für Modeste geboten? " Antwort: 50+ die haben noch etwas nachgelegt.
Nicht gesehen???

Aus politischen Gründen schaue ich kein Sky.

Was mich wundert, und warum ich noch immer skeptisch bin, ist der Umstand, dass der sonst so schweigsame Schmadtke in Interviews sogar konkrete Summen nennt.

Sicher, dass es nicht ein übliches Schmadtke-Witzchen ist, weil die Fragen ihm so auf den Keks gehen, dass er eine wahnsinnige Summe nennt und sich ins Fäustchen lacht, dass man ihm das sogar glaubt?

Oder er nennt einfach eine sehr hohe Summe, um möglichen Interessenten zu signalisieren, dass es bei der Ablöse ungemütlich werden könnte? Du sagst 20, ich sage 50, am Ende ist man bei 30.

Überhaupt scheinen die chinesischen Verhandlungsführer unfähig zu sein. Gestern bieten sie 25, heute schon 40. Naja, vielleicht sind wir morgen bei 60.

#1298 RE: Sommertransfers 2017 von LosZockos 16.06.2017 13:26

avatar

Wenn man mal bedenkt, dass im letzten Transfersommer fast gar keine Gerüchte zu lesen waren und jetzt schon fast ein Dutzend.... man man die Presse leistet ja hervorragende Arbeit, nur weil der Wechsel von Modeste fast fix sein soll, werden hier Namen in den Pool geworfen, die aller Wahrscheinlichkeit nicht mal bei Schmadtke auf dem Zettel stehen....abwarten und Tee trinken, meiner Ansicht nach werden es weder Cordoba noch Gregoritsch und auch nicht Uth.

#1299 RE: Sommertransfers 2017 von Columella 16.06.2017 13:28

Hallo, wichtig ist es für unser Spiel das wir entral einen Kopfballstarken Zioel Spieler haben der die Bälle Ablegen kann.
Vieleicht wollen wir ja ähnlich wie Rb das Tore Schießen auf mehr nachrückende Spielr verteilen, Klüntner hat schon gezeigt das er in vollem Tempo durchlaufen kann. Gregoritsch kannd as wohl mit seiner Kopfballstärke und dann von uaßen acuh 2. bälle verwerten.
Hab ihn leider nie bewußt gesehen aber nach beschreibung des Typs könnte es zu einem noch Variableren Kontersystem passen.
Wir müssen unberechenbarer werden, und daher solten wir die Tore mehr auf alle Mannschaftsteile verteilen, wenn Risse wieder kommt gibt es sicher mehr Tore aus dem MF, auch Jojic strahlt da gewisse gefahr aus.
Ein Großer Ziel Spieler der auf die nachrückenden OM ablegt anstelle eines Spiers der die Bälle verwerten soll klingt nicht unplausibel wenn Greegoritsch diesen tum in der Brandung kannn wärs kein fehler.

#1300 RE: Sommertransfers 2017 von ma_ko68 16.06.2017 13:32

avatar

CR7 will wegen seiner Steuergeschichte evtl. Madrid verlassen - soll der FC den Hüte Michi als freien Mitarbeiter nach Spanien schicken, der macht das Ding für uns klar

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz