Seite 7 von 7
#151 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von M. Lee 22.03.2017 13:10

avatar

Zitat von Aixbock

Zitat von Columella

Habe eh nie Verstanden das in einem Wettbewerb wie der EL die wenig ein bringt, die Teams wie Augsburg, Freiburg etc. immer mit ihrem Top Kader gestartet sind.

Fußball ist Spiel und Sport, und das heißt, man bestreitet eine Begegnung, um zu gewinnen. Folglich nimmt man an einem Wettbewerb teil - deswegen heißt das Wettbewerb -, um zu gewinnen oder wenigstens möglichst weit zu kommen. Um diesen Sinn des Sports möglichst gut zu erfüllen, tritt man mit dem Top-Kader an. Wer Luschen ins Turnier schickt, hat nicht kapiert, worum es in einem WETTbewerb geht.

Aixbock


Genau so ist es - und anders wäre es dem zahlenden Publikum wohl auch kaum zu vermitteln!

#152 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von Columella 22.03.2017 16:11

Hallo, es war vileicht etwas überspitzt aber bButterbrot bringt uns die Bundesliga hier sollte das Stärkste Team in topform auflaufen man schon gegebenen Falls ja auch mal Spielr im Pokal.
Der Abstieg wäre der Super Gau.
Sehe in Europa ein Weiterkommen über die Gruppe hinaus bei AMximal 20% in der CL unter 10% warum dafür alle Kräfte verschwenden und am Ende absteigen sorry Fußball ist Buisnesss grade Europa.
Wenn amn hier die Besten Ausspielen lassen Wollte würedn inder cl Max 10 teams reichen

#153 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von M. Lee 22.03.2017 17:13

avatar

Zitat von Columella
Hallo, es war vileicht etwas überspitzt aber bButterbrot bringt uns die Bundesliga hier sollte das Stärkste Team in topform auflaufen man schon gegebenen Falls ja auch mal Spielr im Pokal.
Der Abstieg wäre der Super Gau.
Sehe in Europa ein Weiterkommen über die Gruppe hinaus bei AMximal 20% in der CL unter 10% warum dafür alle Kräfte verschwenden und am Ende absteigen sorry Fußball ist Buisnesss grade Europa.
Wenn amn hier die Besten Ausspielen lassen Wollte würedn inder cl Max 10 teams reichen

Naja - es ist sicher auch mal notwendig zu "rotieren" bei mehrfacher Belastung, aber einen Wettbewerb einfach abzuschenken geht mMn gar nicht!

#154 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von Kohlenbock 22.03.2017 17:45

avatar

Zitat von Columella
Hallo, es war vileicht etwas überspitzt aber bButterbrot bringt uns die Bundesliga hier sollte das Stärkste Team in topform auflaufen man schon gegebenen Falls ja auch mal Spielr im Pokal.
Der Abstieg wäre der Super Gau.
Sehe in Europa ein Weiterkommen über die Gruppe hinaus bei AMximal 20% in der CL unter 10% warum dafür alle Kräfte verschwenden und am Ende absteigen sorry Fußball ist Buisnesss grade Europa.
Wenn amn hier die Besten Ausspielen lassen Wollte würedn inder cl Max 10 teams reichen



Das ist, mit Vdedrlaub, einfach Unsinn.
Du gibst in Prozenten an, wie hoch die Chancen für den FC stünden, in Europa die Gruppenphase zu überstehen, ohne zu wissen, mit welchem Kader wir ggf. spielen würden. Ganz zu schweigen, davon, dass Du selbstverständlich auch nicht weißt, gegen wen wir antreten würden.

#155 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von RvG 22.03.2017 20:32

avatar

Das mit dem " Butterbrot " ist in meinen Augen ein wesentliches Argument . Die Abwägung dessen muss immer in den Köpfen der handelnden Personen vorhanden sein , im Bezug auf Kader planung / Kadergröße , Homogenität innerhalb dessen und Gehaltsgefüge .Das ist wichtig und wurde ja auch schon von verschiedenen , aus unterschiedlichen Blickwinkeln , betrachtet.

Ich denke aber das mit dem evtl . erreichen eines Int. Startplatzes noch etwas zum " Butterbrot " gerechnet werden müßte ( und ich bitte da um Recherche .... Hermes ... ) ich erinnere mich noch wie groß die Euphorie damals im Umfeld der BMG `s war als sie plötzlich wieder im Pokal unterwegs waren und ich glaube mich nicht zu weit aus dem Fenster zu lehnen wenn ich behaupte das denen das über 20 Tausend neue Mitglieder gebracht hat . Ich bin sogar vermessen genug zu glauben das es beim FC noch mehr neue Mitglieder werden würden . Nicht unerwähnt dürfen dabei natürlich auch die höheren Zuwendungen der jetzt vorhanden und zukünftigen Sponsoren sein .
Das wären dann " Butterbrote " der Zukunft .


Ich hab jetzt mal schnell geschaut und muss meine Prognose bei BMG doch etwas senken ....




So hat sich die Mitgliederzahl bei der Borussia entwickelt:

  • November 2005: 30.000
  • September 2008: 40.000
  • Februar 2012: 50.000
  • September 2013: 60.000
  • November 2014: 65.000
  • Juli 2015: 70.000
  • April 2016: 75.000

Der FC gibt im übrigen einen jetzigen Stand von über 87 tausend Mitgliedern an , wobei ich mich noch erinnern zu glaube das es nicht lange her ist das wir die 70 tausend als neue Bestmarke feierten . ( Ich hoffe da auf Hermes und seinen Fakten-check )


Um es zusammenfassend zu sagen ... ich denke eine Int . Teilnahme birgt Facetten die jetzt noch nicht wirklich alle offen liegen , positive wie auch negative .
Ich bin aber davon überzeugt das die positiven deutlich überwiegen .

#156 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von kölner_pudding 23.03.2017 09:14

avatar

Diese " neben" Werte / Einnahmen ist ja das wichtigste.
Man wird International wieder war genommen, Markwerte können steigen, der Verein steigert sein Wert,der verein kann sich mal wieder international representieren , Spieler kann man leichter zum bleiben bewegen, neue Spieler leichte bekommen...
Jetzt stehen neue Sponsorenverträge an , da ist es ein Unterschied ob ich International spiele oder nicht,
Dieses ganze Drumherum ist mehr wert als die direkten Einnahmen .



Noch was den Mitgliederzahlen ,
kann es sein das wir ziemlich den höchsten Mitgliederbeitrag haben ? Bei Schalke bekommst man die ja fast geschenkt
Was mal interessant wäre ,die gesamt Einnahmen der Vereine durch Mitgliedsbeiträge .

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz