Seite 5 von 12
#101 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von nobby stiles 24.04.2017 17:25

Zitat von ma_ko68

Zitat von dropkick murphy

Zitat von globobock77
Was mich an Freiburg fasziniert ist, dass sie immer gierig sind, kämpfen. Das war beim FC in den letzten Spielen nicht immer der Fall. Natürlich nicht mit Absicht, aber da vermisse ich manchmal die erfolgsgierige Grundeinstellung.

...........................................

Klar, unter dem Strich hat Stöger gute Arbeit geleistet. Dennoch kritisiere ich seine zu große Vorsicht, besonders bei den 6-Punkte-Spielen.

Und Freiburg hat sicherlich nicht den besseren Kader als wir!

....aber wohl eine besser funktionierende Mannschaft....

Und WER ist dafür zuständig?




Für mich ist eines klar - PS hat mit seinen Auswechselungen bei einigen Spielen in dieser Saison das falsche Zeichen gesetzt. Aber jeder macht Fehler in seinem Berufsleben und Lernt daraus - ich finde er ist der richtige Trainer für uns, und auch er wird sich noch weiter Entwickeln. Gegen 1899 hat er ja anscheinend die Mannschaft auch wieder in die Spur gebracht.


Hat er, definitiv, aber er muss sie auf Dauer in die Spur bringen !!!
Diese "Augsburgspiele" zwischendurch dürfen nicht sein !!!
Man sieht ja das es geht!!!

#102 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von Joganovic 24.04.2017 17:26

avatar

Zitat von Methusalem
(...)
Dass von dir "Schmadtke-Ja und Amen-Sager"nichts anderes kommen konnte,war so klar wie Fleischbrühe!aber dich hatte ich nicht um deine Meinung gefragt,sondern nobby stiles,was hängst du dich also da rein,wenn du es doch nicht verstehst oder verstwehen willst?Sag weiterhin zu allem ja und Amen,was Schmadtke und Stöger betrifft und gut is.

Wenn du ein Privatgespräch mit nobby führen willst, dann ist ein öffentliches Forum ein denkbar schlechter Ort dafür. Wenn du Aussagen und Überlegungen zum FC in einem FC-Forum veröffentlichst, musst du damit rechnen, dass alle möglichen User darauf antworten. Ich für meinen Teil habe nichts geschrieben, weil ich dachte, dass du mich um meine Meinung gefragt hast; ich habe etwas geschrieben, weil du hier öffentlich Aussagen von dir gibst, von denen ich nichts halte. Ich bemühe mich durchaus, die zu verstehen - und ich bin darin viel besser, als du denkst.

Dass du aus meinem Post "zu allem ja und Amen" machst - eine sehr differenzierte Lesart meines Beitrags. Eigentlich ist damit - mit so einer Lesart - jede vernünftige Diskussion beendet: Du willst auf meine Argumente nicht weiter eingehen.

#103 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von Kölsche Ostfriese 24.04.2017 17:27

avatar

Zitat von nobby stiles

Zitat von Kölsche Ostfriese
Letztendlich kommt es ziemlich auf das Heimspiel gegen Bremen an-
Wenn wir das gewinnen, sieht es gut aus.Jetzt in Dortmund haben wir einen ganz guten Zeitpunkt erwischt. Die werden nach der Cl-Geschichte und dem anschließenden Pokalspiel bei den Seppl nicht ganz so frisch sein.Das ist unsere Chance und wir waren die letzte Zeit gegen Dortmund nicht so schlecht. Bei den Pillen haben wir natürlich auch Chancen, die haben ziemliche Kopfschmerzen zur Zeit
Beim Saisonfinale gegen Mainz ist dann mit einem Sieg alles drin..

Der Knackpunkt wird Bremen sein. Wenn wir das Spiel gewinnen und im letzen Spiel gegen Mainz natürlich, dann reicht zumindest ein Punkt aus Dortmund oder Leverkusen zu mindestens Platz 7.

Die anderen haben auch kein leichtes Programm.

Eigenlich sieht es weiterhin ganz gut aus.

Meiner Meinung nach haben wir gegen Dortmund den falschen Zeitpunkt erwischt.
Wie Tuchel sagte, in Gladbach haben wir uns wieder auf Fußball konzentrieren können und das hat man auch gemerkt.
Gegen Bayern trau ich denen durchaus einen Sieg zu, und dann schwimmen die ganz oben auf der Welle


Die haben Hin-und Rückspiel mit Attentat inder Cl und Pokal bei den Bayern in den Knochen.
Da ist nicht mehr viel mit Welle, da sind die Knochen und Geister müde.

Wir haben gegen die auch ne ganz gute Bilanz zuletzt.

#104 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von Joganovic 24.04.2017 17:29

avatar

(...)

Zitat von dropkick murphy
Und Freiburg hat sicherlich nicht den besseren Kader als wir!

....aber wohl eine besser funktionierende Mannschaft....

Und WER ist dafür zuständig?

drop, immer die eine Mannschaft zu nennen, die weit über ihren Verhältnissen spielt - ist doch langweilig. Freiburg ist vor uns, die haben einen Lauf - ja. Leverkusen und Schalke haben definitiv bessere Kader als wir und stehen hinter uns, Wolfsburg auch. Wer ist dafür zuständig?

Also: Es gibt immer Ausreißer nach oben und unten - und der FC spielt für seine Verhältnisse, für seinen Kader, für seine Möglichkeiten eine sehr gute Saison. Wenn wir am Ende auf Platz 7 landen eine absolut herausragende Saison, eine Saison, wie wir sie seit 25 Jahren nicht mehr von diesem Klub gesehen haben.

#105 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von Kölsche Ostfriese 24.04.2017 17:36

avatar

Zitat von globobock77

Zitat von Joganovic

Zitat von Methusalem
(...)
Wenn das stimmt,was mir da so erzählt wurde,bleibt mir echt die Spucke weg!Ich versteh ja,wenn er seinen Trainer in Schutz nimmt,alle anderen aber,die den Trainer kritisieren,egal ob Fachjournalisten oder einfachen Fan,dann sinngemaess als Ahnungslose und fussballerische Analphabeten hinzustellen,ganz grosses Kino!Der kann sich freuen,dass ich nicht der Interviewer war,sonst wäre wahrscheinlich das Interview abgebrochen worden.Echt der Typ tickt doch nicht sauber,immer vorausgesetzt es war so.
(...)

Meine Meinung: Die Typen vom exzess als "Fachjournalisten" zu bezeichnen, das ist wirklich großes Kino. Hier darüber zu diskutieren, dass einfache Fans wie wir (also: meine Person eingeschlossen, aber auch der Methusalem) fußballerisch im Vergleich zu Stöger und Schmadtke ahnungslos sind, auch das ist großes Kino.
Für mich ein Fall für den Psychologen (wegen unsauber ticken): Größenwahn oder so ähnlich, verlorener Bezug zur Realität. Methusalem, du solltest schon mal zur Kenntnis nehmen, dass du (wie ich auch) ein ahnungsloser Amateurfußballbetrachter bist und dass Schmadtke ein langes Leben lang Profi im Fußballgeschäft war. Das heißt nicht, dass er keine Fehler macht. Dass er aber Typen wie uns nun wirklich nicht ernst nimmt, das solltest du ihm als sehr vernünftiges Verhalten schon zugestehen.

Übrigens: Die Fachpresse in Form des "kicker" lobt Schmadtke und den FC und auch den Trainer seit Wochen gewaltig und zeigt sich verwundert über Fans, die den Klub unter Druck setzen, weil der nicht nach Europa durchmarschiert in der Art, wie sie es sich denken.




Das ist doch Quatsch.
Wenn er (Schmadtke) wirklich so allwissend ist im Vergleich zum Express und den Fans, warum stört er sich dann an Kritik der Fans? Es sit schließlich die Leidenschaft der Fans die den FC am Leben halten.

Niemand hier erwartet dass der FC durchmarschiert. MEINE Kritik gilt der fragwürdigen Ein- bzw. Aufstellungen in den letzten Spielen - wenn Du damit nicht einverstanden bist, erklär dass mal Kapitän Lehmann. Hoffenheim war wieder ein Hoffnungsschimmer.
Ich kann akzeptieren wenn wir wie gegen Hoffenheim alles geben und am Ende halt Pech haben. Aber so etwas wie letztes Jahr wo man mit ABSICHT die Finte ins Korn wirft verärgert mich einfach.


ich hab das Spiel und somit das Video mit Schmadke auf Festplatte.

Ist doch klar, dass Schmadke Stöger und alles andere verteidigt..
Das ist auch gut so.
Er nimmt den Wind aus den Segeln und stellt sich schützend vor Mannschaft und den Rest des Effzehs.

Das Interview sollte man nicht überbewerten.

#106 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von nobby stiles 24.04.2017 17:44

Zitat von Kölsche Ostfriese

Zitat von nobby stiles

Zitat von Kölsche Ostfriese
Letztendlich kommt es ziemlich auf das Heimspiel gegen Bremen an-
Wenn wir das gewinnen, sieht es gut aus.Jetzt in Dortmund haben wir einen ganz guten Zeitpunkt erwischt. Die werden nach der Cl-Geschichte und dem anschließenden Pokalspiel bei den Seppl nicht ganz so frisch sein.Das ist unsere Chance und wir waren die letzte Zeit gegen Dortmund nicht so schlecht. Bei den Pillen haben wir natürlich auch Chancen, die haben ziemliche Kopfschmerzen zur Zeit
Beim Saisonfinale gegen Mainz ist dann mit einem Sieg alles drin..

Der Knackpunkt wird Bremen sein. Wenn wir das Spiel gewinnen und im letzen Spiel gegen Mainz natürlich, dann reicht zumindest ein Punkt aus Dortmund oder Leverkusen zu mindestens Platz 7.

Die anderen haben auch kein leichtes Programm.

Eigenlich sieht es weiterhin ganz gut aus.

Meiner Meinung nach haben wir gegen Dortmund den falschen Zeitpunkt erwischt.
Wie Tuchel sagte, in Gladbach haben wir uns wieder auf Fußball konzentrieren können und das hat man auch gemerkt.
Gegen Bayern trau ich denen durchaus einen Sieg zu, und dann schwimmen die ganz oben auf der Welle


Die haben Hin-und Rückspiel mit Attentat inder Cl und Pokal bei den Bayern in den Knochen.
Da ist nicht mehr viel mit Welle, da sind die Knochen und Geister müde.

Wir haben gegen die auch ne ganz gute Bilanz zuletzt.


Abwarten. Das der Täter gefasst ist, zum Glück, empfinden die als äußerst positiv.
Ein Sieg gegen Bayern macht dasselbe.
Und dann schwimmst du ganz oben.
Nix Knochen und Geist müde. Gegenteil

#107 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von Kölsche Ostfriese 24.04.2017 17:48

avatar

Zitat von nobby stiles

Zitat von Kölsche Ostfriese

Zitat von nobby stiles

Zitat von Kölsche Ostfriese
Letztendlich kommt es ziemlich auf das Heimspiel gegen Bremen an-
Wenn wir das gewinnen, sieht es gut aus.Jetzt in Dortmund haben wir einen ganz guten Zeitpunkt erwischt. Die werden nach der Cl-Geschichte und dem anschließenden Pokalspiel bei den Seppl nicht ganz so frisch sein.Das ist unsere Chance und wir waren die letzte Zeit gegen Dortmund nicht so schlecht. Bei den Pillen haben wir natürlich auch Chancen, die haben ziemliche Kopfschmerzen zur Zeit
Beim Saisonfinale gegen Mainz ist dann mit einem Sieg alles drin..

Der Knackpunkt wird Bremen sein. Wenn wir das Spiel gewinnen und im letzen Spiel gegen Mainz natürlich, dann reicht zumindest ein Punkt aus Dortmund oder Leverkusen zu mindestens Platz 7.

Die anderen haben auch kein leichtes Programm.

Eigenlich sieht es weiterhin ganz gut aus.

Meiner Meinung nach haben wir gegen Dortmund den falschen Zeitpunkt erwischt.
Wie Tuchel sagte, in Gladbach haben wir uns wieder auf Fußball konzentrieren können und das hat man auch gemerkt.
Gegen Bayern trau ich denen durchaus einen Sieg zu, und dann schwimmen die ganz oben auf der Welle


Die haben Hin-und Rückspiel mit Attentat inder Cl und Pokal bei den Bayern in den Knochen.
Da ist nicht mehr viel mit Welle, da sind die Knochen und Geister müde.

Wir haben gegen die auch ne ganz gute Bilanz zuletzt.


Abwarten.....


klar, und Tee oder Kölsch rinken.
Spätesens nach dem Mainz-Spiel sind wir schlauer

#108 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von Kölsche Ostfriese 24.04.2017 17:58

avatar

Zitat von nobby stiles

Zitat von Kölsche Ostfriese

Zitat von nobby stiles

Zitat von Kölsche Ostfriese
Letztendlich kommt es ziemlich auf das Heimspiel gegen Bremen an-
Wenn wir das gewinnen, sieht es gut aus.Jetzt in Dortmund haben wir einen ganz guten Zeitpunkt erwischt. Die werden nach der Cl-Geschichte und dem anschließenden Pokalspiel bei den Seppl nicht ganz so frisch sein.Das ist unsere Chance und wir waren die letzte Zeit gegen Dortmund nicht so schlecht. Bei den Pillen haben wir natürlich auch Chancen, die haben ziemliche Kopfschmerzen zur Zeit
Beim Saisonfinale gegen Mainz ist dann mit einem Sieg alles drin..

Der Knackpunkt wird Bremen sein. Wenn wir das Spiel gewinnen und im letzen Spiel gegen Mainz natürlich, dann reicht zumindest ein Punkt aus Dortmund oder Leverkusen zu mindestens Platz 7.

Die anderen haben auch kein leichtes Programm.

Eigenlich sieht es weiterhin ganz gut aus.

Meiner Meinung nach haben wir gegen Dortmund den falschen Zeitpunkt erwischt.
Wie Tuchel sagte, in Gladbach haben wir uns wieder auf Fußball konzentrieren können und das hat man auch gemerkt.
Gegen Bayern trau ich denen durchaus einen Sieg zu, und dann schwimmen die ganz oben auf der Welle


Die haben Hin-und Rückspiel mit Attentat inder Cl und Pokal bei den Bayern in den Knochen.
Da ist nicht mehr viel mit Welle, da sind die Knochen und Geister müde.

Wir haben gegen die auch ne ganz gute Bilanz zuletzt.


Abwarten. Das der Täter gefasst ist, zum Glück, empfinden die als äußerst positiv.
Ein Sieg gegen Bayern macht dasselbe.
Und dann schwimmst du ganz oben.
Nix Knochen und Geist müde. Gegenteil


ich wünsche mir natürlich einen Sieg der Borussen in Bayern,aber die können ja durchaus auch verlieren und dadurch nicht so selbstbewußt gegen uns antreten.
Viel wichtiger ist das Spiel gegen Bremen.

#109 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von Kohlenbock 24.04.2017 18:27

avatar

Zitat von dropkick murphy

Zitat von Kohlenbock
Hier wird einfach viel zu viel in die Aussage von Lehmann hineininterpretiert. Ich verstehe durchaus, dass der eine oder andere unzufrieden ist und die Aussage von Lehmann kommt natürlich gerade recht, weil man sie vorzüglich in die eigene Argumentationskette einbauen kann.

Lehmann nutzte klare Worte,die gar keinen Interpretationsspielraum zuliessen!




Jo Drop, hast natürlich recht, wie immer eigentlich.

#110 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von Machead 24.04.2017 18:42

avatar

Zitat von dropkick murphy

Und Freiburg hat sicherlich nicht den besseren Kader als wir!

....aber wohl eine besser funktionierende Mannschaft....

Und WER ist dafür zuständig?

Der selbe Trainer, mit denen die Mannschaft 2014/15 abgestiegen ist. Und nu?

#111 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von loddar 24.04.2017 19:05

avatar

Zitat von Machead

Zitat von dropkick murphy

Und Freiburg hat sicherlich nicht den besseren Kader als wir!

....aber wohl eine besser funktionierende Mannschaft....

Und WER ist dafür zuständig?

Der selbe Trainer, mit denen die Mannschaft 2014/15 abgestiegen ist. Und nu?


Und DAS, ist doch hier für fast jeden unvorstellbar!!!! An nem Trainer festhalten, wenn es nicht läuft, ja sogar nen Abstieg hervorruft. Mainz, Augsburg, oder Freiburg werden gern als Beispiele herangezogen, wenn die überraschen....aber eben nur dann....die Freiburger Philosophie würde in Köln doch im Leeve nit funktionieren, das trägt bei uns kein Mensch mit....

#112 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von Kohlenbock 24.04.2017 19:10

avatar

Zitat von loddar

Zitat von Machead

Zitat von dropkick murphy

Und Freiburg hat sicherlich nicht den besseren Kader als wir!

....aber wohl eine besser funktionierende Mannschaft....

Und WER ist dafür zuständig?

Der selbe Trainer, mit denen die Mannschaft 2014/15 abgestiegen ist. Und nu?


Und DAS, ist doch hier für fast jeden unvorstellbar!!!! An nem Trainer festhalten, wenn es nicht läuft, ja sogar nen Abstieg hervorruft. Mainz, Augsburg, oder Freiburg werden gern als Beispiele herangezogen, wenn die überraschen....aber eben nur dann....die Freiburger Philosophie würde in Köln doch im Leeve nit funktionieren, das trägt bei uns kein Mensch mit....



So ist es.
Hier haben einige User ja schon den Abschuss von Stöger gefordert, als wir noch auf Platz 7 standen.

#113 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von Powerandi 24.04.2017 19:43

avatar

Zitat von Kohlenbock

Zitat von loddar

Zitat von Machead

Zitat von dropkick murphy

Und Freiburg hat sicherlich nicht den besseren Kader als wir!

....aber wohl eine besser funktionierende Mannschaft....

Und WER ist dafür zuständig?

Der selbe Trainer, mit denen die Mannschaft 2014/15 abgestiegen ist. Und nu?


Und DAS, ist doch hier für fast jeden unvorstellbar!!!! An nem Trainer festhalten, wenn es nicht läuft, ja sogar nen Abstieg hervorruft. Mainz, Augsburg, oder Freiburg werden gern als Beispiele herangezogen, wenn die überraschen....aber eben nur dann....die Freiburger Philosophie würde in Köln doch im Leeve nit funktionieren, das trägt bei uns kein Mensch mit....



So ist es.
Hier haben einige User ja schon den Abschuss von Stöger gefordert, als wir noch auf Platz 7 standen.




Meines Wissens haben sich hier einige User angesichts des sportlichen Abwärtstrends für eine saubere Trennung im Sommer ausgesprochen. Aber ein Abschuss geht dann doch zu weit. Wir sind ja hier nicht in Bayern (Problembär und so).

#114 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von Kohlenbock 24.04.2017 19:53

avatar

Zitat von Powerandi

Zitat von Kohlenbock

Zitat von loddar

Zitat von Machead

Zitat von dropkick murphy

Und Freiburg hat sicherlich nicht den besseren Kader als wir!

....aber wohl eine besser funktionierende Mannschaft....

Und WER ist dafür zuständig?

Der selbe Trainer, mit denen die Mannschaft 2014/15 abgestiegen ist. Und nu?


Und DAS, ist doch hier für fast jeden unvorstellbar!!!! An nem Trainer festhalten, wenn es nicht läuft, ja sogar nen Abstieg hervorruft. Mainz, Augsburg, oder Freiburg werden gern als Beispiele herangezogen, wenn die überraschen....aber eben nur dann....die Freiburger Philosophie würde in Köln doch im Leeve nit funktionieren, das trägt bei uns kein Mensch mit....



So ist es.
Hier haben einige User ja schon den Abschuss von Stöger gefordert, als wir noch auf Platz 7 standen.




Meines Wissens haben sich hier einige User angesichts des sportlichen Abwärtstrends für eine saubere Trennung im Sommer ausgesprochen. Aber ein Abschuss geht dann doch zu weit. Wir sind ja hier nicht in Bayern (Problembär und so).




Wenn Du Dich schon auf meinen Post hin meldest:
Eine Trennung im Sommer käme einem Abschuss gleich, zumindest nach meiner Einschätzung.
Zum Glück gibt es ja auch nur ganz vereinzelt solche Forderungen, um nicht zu sagen, nur von Dir.

#115 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von Powerandi 24.04.2017 20:15

avatar

Zitat von Kohlenbock

Zitat von Powerandi

Zitat von Kohlenbock

Zitat von loddar

Zitat von Machead

Zitat von dropkick murphy

Und Freiburg hat sicherlich nicht den besseren Kader als wir!

....aber wohl eine besser funktionierende Mannschaft....

Und WER ist dafür zuständig?

Der selbe Trainer, mit denen die Mannschaft 2014/15 abgestiegen ist. Und nu?


Und DAS, ist doch hier für fast jeden unvorstellbar!!!! An nem Trainer festhalten, wenn es nicht läuft, ja sogar nen Abstieg hervorruft. Mainz, Augsburg, oder Freiburg werden gern als Beispiele herangezogen, wenn die überraschen....aber eben nur dann....die Freiburger Philosophie würde in Köln doch im Leeve nit funktionieren, das trägt bei uns kein Mensch mit....



So ist es.
Hier haben einige User ja schon den Abschuss von Stöger gefordert, als wir noch auf Platz 7 standen.




Meines Wissens haben sich hier einige User angesichts des sportlichen Abwärtstrends für eine saubere Trennung im Sommer ausgesprochen. Aber ein Abschuss geht dann doch zu weit. Wir sind ja hier nicht in Bayern (Problembär und so).




Wenn Du Dich schon auf meinen Post hin meldest:
Eine Trennung im Sommer käme einem Abschuss gleich, zumindest nach meiner Einschätzung.
Zum Glück gibt es ja auch nur ganz vereinzelt solche Forderungen, um nicht zu sagen, nur von Dir.




Nach dem Spiel gegen die Hoppis fordere ich lediglich 4 Siege ein [rolling_eyes]

#116 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von Teutobock 24.04.2017 20:58

avatar

Zitat von Joganovic
(...)

Zitat von dropkick murphy
Und Freiburg hat sicherlich nicht den besseren Kader als wir!

....aber wohl eine besser funktionierende Mannschaft....

Und WER ist dafür zuständig?

drop, immer die eine Mannschaft zu nennen, die weit über ihren Verhältnissen spielt - ist doch langweilig. Freiburg ist vor uns, die haben einen Lauf - ja. Leverkusen und Schalke haben definitiv bessere Kader als wir und stehen hinter uns, Wolfsburg auch. Wer ist dafür zuständig?

............




Die Beispiele Lev, Schalke und WOB ziehen natürlich. Man darf aber nicht übersehen, dass unsere hervorragende Hinrunde auch ihre Gründe hatte: Eingespieltes Team durch wenig Abgänge und wenig Zugänge, gute Form der Spieler und , dass der Trainer es verstanden hat aus der Summe der Soielerleistungen ein mehr an Mannschaftsleistung zu erschaffen. Mit der Vereltztenmisere ging dieses Konzept nicht mehr auf. Auch, weil man den Kader nur in der Breite verstärkt hatte. Da fielen dann zu viele Prozente Spielerleistung aus. Hinzu kommt, dass wir doch einige Spieler mit einer längeren Verletztenhistorie verpflichtet haben, die nicht voll belastbar waren und noch immer nicht sind (Höger). Dass man Gelder in langfristige Verträge mit Grundpfeilern auch künftiger Mannschaften investiert hat halte ich für richtig. Um weitere Ziele (Europa) anzusteuern bedarf es aber noch erheblicher Investitionen in die Mannschaft, auch in die fußballerische Klasse von Bankspielern. Sonst ist man schnell wieder in so einem Tal der Tränen, wie weitgehend in der Rückserie.

#117 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von derpapa 24.04.2017 21:13

avatar

Zitat von globobock77




...
Ich erinnere mich an die Saison unter Soldo wo wir 10. geworden sind. Was sind die Kritiker damals abgewatsch worden, wenn man versucht darauf hinzuweisen, dass dieser Platz nicht viel mehr wert ist als der 15., weil die Punkte so dicht beieinander lagen und die Gegner in den letzten SPielen schon sicher waren und deshalb nicht mehr mit der normalen Dringlichkeit gespielt haben.



Habe ich auch schon mal drauf hingewiesen. Da hatten wir am Ende 44 Punkte und sind Zehnter geworden. Der arme Soldo wurde die ganze Saison von allen Seiten angeschossen und nach ein paar Spielen der nächsten Saison entlassen. Mich erinnert die Spielweise der letzten Monate an die Zeit mit Soldo. Anders ist nur, dass heute die Verantwortlichen in aller Seelenruhe arbeiten können und trotzdem anfangen sich zu beschweren, dass ihre Arbeit nicht genug gewürdigt wird.
Ein Fazit kann man am Ende der Saison ziehen, ich sehe drei Möglichkeiten für die kommende Saison:
1.) es geht gut, wir verstärken uns im Sommer und spielen ne tolle Saison und erreichen einen der ersten 8 Plätze.
2.) es geht so weiter wie bisher, wir sind armer Quasi-Aufsteiger und schaffen mit dem notgedrungen mittelmäßigen Kader Platz 9 bis 15.
3.) es geht schief, die Modeste-Millionen bringen nicht den gewünschten Erfolg. Schmadtke schmeißt nach einem kritischen Stadtanzeiger-Kommentar im Oktober beleidigt hin, Stöger geht solidarisch mit Schmadtke zurück nach Österreich. Helmes übernimmt. Wir steigen ab, Schumacher wird Präsident, es gibt einen Neuanfang mit Vierjahresplan. Alle sind irgendwie zufrieden.

#118 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von shiwawa 24.04.2017 21:49

avatar

du hast das vergessen, sonst glauben noch mache, was du schreibst!
Schmaddi nach Östereich, dann doch eher Dusseldorf

#119 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von dropkick murphy 24.04.2017 22:12

avatar

Zitat von Kohlenbock

Zitat von dropkick murphy

Zitat von Kohlenbock
Hier wird einfach viel zu viel in die Aussage von Lehmann hineininterpretiert. Ich verstehe durchaus, dass der eine oder andere unzufrieden ist und die Aussage von Lehmann kommt natürlich gerade recht, weil man sie vorzüglich in die eigene Argumentationskette einbauen kann.

Lehmann nutzte klare Worte,die gar keinen Interpretationsspielraum zuliessen!




Jo Drop, hast natürlich recht, wie immer eigentlich.


Es gibt natürlich solch' hochphantasievolle Personen wie du,die in alle Himmelsrichtungen interpretieren!

#120 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von dropkick murphy 24.04.2017 22:19

avatar

Zitat von Machead

Zitat von dropkick murphy

Und Freiburg hat sicherlich nicht den besseren Kader als wir!

....aber wohl eine besser funktionierende Mannschaft....

Und WER ist dafür zuständig?

Der selbe Trainer, mit denen die Mannschaft 2014/15 abgestiegen ist. Und nu?


Was stellst für komische Fragen???

Es ist lediglich eine allgemeine Feststellung wenn ein Trainer aus einer qualitativ,schlechteren Mannschaft(und das ist der SCF im Vergleich zu uns zweifelsohne!) als Aufsteiger wahrscheinlich in den Europacup kommen wird...

Selbst wenn nicht hat dessen Trainer definitiv das Optimum aus dem Team herausgeholt.....und dass das etwas mit mentaler Vermittlung gewisser Mechanismen zu tun hat steht dem doch nahe...ob du oder der ein oder andere Schlaumeier das nicht wahrhaben wollt!

#121 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von dropkick murphy 24.04.2017 22:21

avatar

Aber um das mal klarzustellen bevor hier jemand noch zuviel in meine Worte hineininterpretiert.....

Ich bin derzeit klar pro Stöger und will auch mit ihm in die neue Saison gehen!

#122 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von Kohlenbock 24.04.2017 22:26

avatar

Zitat von dropkick murphy

Zitat von Machead

Zitat von dropkick murphy

Und Freiburg hat sicherlich nicht den besseren Kader als wir!

....aber wohl eine besser funktionierende Mannschaft....

Und WER ist dafür zuständig?

Der selbe Trainer, mit denen die Mannschaft 2014/15 abgestiegen ist. Und nu?


Was stellst für komische Fragen???

Es ist lediglich eine allgemeine Feststellung wenn ein Trainer aus einer qualitativ,schlechteren Mannschaft(und das ist der SCF im Vergleich zu uns zweifelsohne!) als Aufsteiger wahrscheinlich in den Europacup kommen wird...

Selbst wenn nicht hat dessen Trainer definitiv das Optimum aus dem Team herausgeholt.....und dass das etwas mit mentaler Vermittlung gewisser Mechanismen zu tun hat steht dem doch nahe...ob du oder der ein oder andere Schlaumeier das nicht wahrhaben wollt!




Ich hab mich ja nun mittlerweile daran gewöhnt, dass Du fast immer Recht hast, aber meinst Du nicht, Du könntest die despektierlichen Hinweise auf den einen oder anderen Schlaumeier weglassen.
Wir sind hier in einem Forum, wo verschiedene Meinungen durchaus erwünscht sind, da musst Du ja nun nicht noch diejenigen, welche weniger vom Fußball verstehen, wie Du, zusätzlich noch herabwürdigen.

gez.
Kohlenbock, bekennender Schlaumeier und Fußball-Laie

#123 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von dropkick murphy 24.04.2017 22:32

avatar

Zitat von Joganovic
(...)

Zitat von dropkick murphy
Und Freiburg hat sicherlich nicht den besseren Kader als wir!

....aber wohl eine besser funktionierende Mannschaft....

Und WER ist dafür zuständig?

drop, immer die eine Mannschaft zu nennen, die weit über ihren Verhältnissen spielt - ist doch langweilig. Freiburg ist vor uns, die haben einen Lauf - ja. Leverkusen und Schalke haben definitiv bessere Kader als wir und stehen hinter uns, Wolfsburg auch. Wer ist dafür zuständig?

Also: Es gibt immer Ausreißer nach oben und unten - und der FC spielt für seine Verhältnisse, für seinen Kader, für seine Möglichkeiten eine sehr gute Saison. Wenn wir am Ende auf Platz 7 landen eine absolut herausragende Saison, eine Saison, wie wir sie seit 25 Jahren nicht mehr von diesem Klub gesehen haben.


Ach joga!

Was kümmern denn mich andere Teams,die Driss am Stecken haben???

Zum Glück haben die Driss am Stecken sonst würden wir derzeit "dank" unserer "brillianten" RR noch gaaaanz woanders stehen!

Dieser Platz acht ist dank der guten HR geschuldet sowie vier,fünf Teams,die es bis dato zum Glück nicht packten nun vor uns zu stehen!

Und ja!:

Die haben das gleiche Problem wie bei uns!

Die Trainer holen schlicht nicht das Optimum aus ihren Teams,das kann ich auch gerne hier wiederholen!

NUR:

DAS ist nicht unser Problem,wir müssen eben schauen,dass das unser Trainer dies' weitgehenst abstellen sollte,denn:

Es kann doch nicht als Entschuldigung gelten nur weil eben andere Trainer das gleiche Problem haben dies' "wohlwollend" zu übersehen.....

Ich und ein paar andere hier haben keinen Bock auf solche Pussyeinstellungen wie bspw. gegen MG,ING,A etc.!

Selbst wenn der FC am Freitag noch verloren hätte wäre es wenigstens ein tolles Kampfspiel mit deutlichem Siegeswillen gewesen.....dann kann ich auch sehr gut mit unglücklichen Niederlagen leben!

#124 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von dropkick murphy 24.04.2017 22:36

avatar

Zitat von Kohlenbock

Zitat von dropkick murphy

Zitat von Machead

Zitat von dropkick murphy

Und Freiburg hat sicherlich nicht den besseren Kader als wir!

....aber wohl eine besser funktionierende Mannschaft....

Und WER ist dafür zuständig?

Der selbe Trainer, mit denen die Mannschaft 2014/15 abgestiegen ist. Und nu?


Was stellst für komische Fragen???

Es ist lediglich eine allgemeine Feststellung wenn ein Trainer aus einer qualitativ,schlechteren Mannschaft(und das ist der SCF im Vergleich zu uns zweifelsohne!) als Aufsteiger wahrscheinlich in den Europacup kommen wird...

Selbst wenn nicht hat dessen Trainer definitiv das Optimum aus dem Team herausgeholt.....und dass das etwas mit mentaler Vermittlung gewisser Mechanismen zu tun hat steht dem doch nahe...ob du oder der ein oder andere Schlaumeier das nicht wahrhaben wollt!




Ich hab mich ja nun mittlerweile daran gewöhnt, dass Du fast immer Recht hast, aber meinst Du nicht, Du könntest die despektierlichen Hinweise auf den einen oder anderen Schlaumeier weglassen.
Wir sind hier in einem Forum, wo verschiedene Meinungen durchaus erwünscht sind, da musst Du ja nun nicht noch diejenigen, welche weniger vom Fußball verstehen, wie Du, zusätzlich noch herabwürdigen.

gez.
Kohlenbock, bekennender Schlaumeier und Fußball-Laie


Nee KB!

Das hat nichts mit verschiedenen Meinungen zu tun sondern lediglich mit vorbitzig,gemeinten "Gegenfragen" die MEINE Meinung ad absurdum stellen sollen....und da darf man dann ruhig mal den Begriff Schlaumeier benutzen!

....im übrigen hast du hier und da auch solche Anwandlungen...nur mal so nebenbei!

#125 RE: Zwischenfazit - kurz vor Schluss von Machead 24.04.2017 23:08

avatar

Zitat von dropkick murphy

Was stellst für komische Fragen???

Es ist lediglich eine allgemeine Feststellung wenn ein Trainer aus einer qualitativ,schlechteren Mannschaft(und das ist der SCF im Vergleich zu uns zweifelsohne!) als Aufsteiger wahrscheinlich in den Europacup kommen wird...

Selbst wenn nicht hat dessen Trainer definitiv das Optimum aus dem Team herausgeholt.....und dass das etwas mit mentaler Vermittlung gewisser Mechanismen zu tun hat steht dem doch nahe...ob du oder der ein oder andere Schlaumeier das nicht wahrhaben wollt!

Sorry, ich finde den Verweis auf Freiburg und Streich einfach zum Totlachen. Freiburg ist ja gerade das Beispiel dafür, was ein Verein erreichen kann, wenn man die Verantwortlichen mal in Ruhe machen lässt und die üblichen Beißreflexe auch und gerade in Krisenzeiten mal unterdrückt. Wohlgemerkt - die sind mit Streich durch den Abstieg gegangen. Wir halten eine Durststrecke nicht mal aus, wenn wir auf Platz 7 stehen.

"Die besten Fans der Welt." - Ich komme aus dem Lachen gar nicht mehr raus.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz