Seite 32 von 123
#776 RE: Sommertransfer 2016 von Bürgersteig 24.06.2016 15:49

avatar

Zitat von Gondorianer

Schau die EM und bewerte die Transferphase (als Ganzes), biete zum Ende hin. Das wäre fair und genau das solltest Du Deinem Verein gegenüber auch sein, mindestens!

Schau Gondo,

ist ja alles richtig was du sagst, nur - es ist das alte Spiel: Kritik kommt immer zum falschen Zeitpunkt und ist irgendwie nie erlaubt. Transferphase kurz vor deren Ende bewerten - ist natürlich gut und richtig. Unterschlägt das vorhergehende Buhei um Planungssicherheit, frühzeitig 40 Punkte etc. Nicht alle Transfers haben bis zum 1. oder 2. Trainingslager gepasst - kann passieren... Saisonstart -> keine Bewertung vor dem 10. Spieltag. So lange muss man den Jungs schon Zeit geben. Krise nach 10 Spietagen? -> Keine Kritik, die Jungs brauchen uns jetzt. 10 Punkte nach 10 Spieltagen? -> Kritik unsinnig, zu verbessern gibt es nichts, wir sind schließlich nur Aufsteiger im 25 Jahr....Winterpause siehe Sommerpause nur ohne Bohei, dafür mit mehr "wir haben Schulden und in unserer Preisklasse ist nichts auf dem Markt -> wir müssen nur schnellstmöglich die 40 Punkte holen, damit wir Planungssicherheit....

Wirklich jedes Jahr !



Nur dieses Jahr ist es anders. Wir haben einen Arsch voll Geld und ich persönlich glaube, das dauert alles nur deshalb so lange, weil Schmadtke erst noch das passende XXL-Feuerzeug für die absoluten MEGA-Kracher besorgen muss, die da in kürze am GBH einschlagen.

Und ihre Zahl wird 3 sein....

#777 RE: Sommertransfer 2016 von bing 24.06.2016 16:06

avatar

Laut Bild Plus Artikel ist Sane bei Schalke nicht Kandidat Nummer 1!Heidel sucht mehr Qualität es wird kein Schnellschuss geben!


Quelle: http://www.effzeh-forum.de/transfer/tran...aussehen/11100/

#778 RE: Sommertransfer 2016 von Gondorianer 24.06.2016 16:06

avatar

Zitat von Zebulon
@ Gondo

Guter und richtiger Beitrag, in die persönlichen Zwiste möchte ich mich damit mangels spezifischen Wissens nicht eingemischt haben.

Aber ich habe eine Frage: Ich meine mich daran zu erinnern, dass es mal eine Regelung gab, wonach ganz konkrete Transferverhandlungen
erst aufgenommen werden durften, wenn die Transferphase begonnen hatte, Ausnahmen waren vertragslose Spieler bzw. solche, deren
Vertrag vor dem Beginn der Transferphase endete.

Gibt es diese Regelung nicht mehr bzw. erinnere ich mich da total falsch?



Also ich kenne folgende Regelung:
Mit der Einwilligung des abgebenden Vereins dürfen Spieler schon angesprochen werden, deren Vertrag noch länger als 6 Monate läuft. Allerdings umgehen das die meisten, indem sie den Spielerberater ansprechen, oder...wie schon häufig gelesen, sich einfach nicht dran halten.

Ist auch irgendwie nachvollziehbar...warum soll ich einen Verein kontaktieren, wenn ich nicht mal weiß, ob der Spieler überhaupt wechseln will???

die Regelung wird wohl auch sagen wir mal angezweifelt...

#779 RE: Sommertransfer 2016 von ma_ko68 24.06.2016 16:15

avatar

Ich möchte da Bürgi beipflichten, es hat immer geheißen "so früh wie möglich den Klassenerhalt klar machen um Planungssicherheit zu haben". Ich kann mir das nur so erklären: Zum Saisonende hat noch niemand mit dem Wechsel von YG gerechnet und JS hat mit den so oft genannten ca. 6 Mio den Markt sondiert. Jetzt hat er ein paar Euronen mehr in der Tasche und das Spiel fängt von vorne an um evtl. höhere Qualität als ursprünglich möglich zu Verpflichten. Deshalb dauert der Spaß jetzt etwas länger - nur so ein Gedanke

#780 RE: Sommertransfer 2016 von Gondorianer 24.06.2016 16:23

avatar

Zitat von Bürgersteig

Zitat von Gondorianer

Schau die EM und bewerte die Transferphase (als Ganzes), biete zum Ende hin. Das wäre fair und genau das solltest Du Deinem Verein gegenüber auch sein, mindestens!

Schau Gondo,

ist ja alles richtig was du sagst, nur - es ist das alte Spiel: Kritik kommt immer zum falschen Zeitpunkt und ist irgendwie nie erlaubt. Transferphase kurz vor deren Ende bewerten - ist natürlich gut und richtig. Unterschlägt das vorhergehende Buhei um Planungssicherheit, frühzeitig 40 Punkte etc. Nicht alle Transfers haben bis zum 1. oder 2. Trainingslager gepasst - kann passieren... Saisonstart -> keine Bewertung vor dem 10. Spieltag. So lange muss man den Jungs schon Zeit geben. Krise nach 10 Spietagen? -> Keine Kritik, die Jungs brauchen uns jetzt. 10 Punkte nach 10 Spieltagen? -> Kritik unsinnig, zu verbessern gibt es nichts, wir sind schließlich nur Aufsteiger im 25 Jahr....Winterpause siehe Sommerpause nur ohne Bohei, dafür mit mehr "wir haben Schulden und in unserer Preisklasse ist nichts auf dem Markt -> wir müssen nur schnellstmöglich die 40 Punkte holen, damit wir Planungssicherheit....

Wirklich jedes Jahr !



Nur dieses Jahr ist es anders. Wir haben einen Arsch voll Geld und ich persönlich glaube, das dauert alles nur deshalb so lange, weil Schmadtke erst noch das passende XXL-Feuerzeug für die absoluten MEGA-Kracher besorgen muss, die da in kürze am GBH einschlagen.

Und ihre Zahl wird 3 sein....




Kritik ist nie angenehm, wird auch selten vom Zeitpunkt her als richtig empfunden, aber...
nehmen wir mal die Vergangenheit...ein Michi Meier hat uns die Weltherrschaft im Fuppes versprochen. Das seine Weltanschauung etwas reduziert war, sagen wir mal nur auf die Stadt Köln, konnte ja keiner einer wissen.
Ich denke auch noch an die vielen armen Kinder, besonders die Mädchen, die jetzt Christoph heißen, oder Lukas, Lukas der 1.
Diese Zeit hatte eins...viele Ankündigungen, tolle Tanzbewegungen, erwartungsfrohe Gesichter und zum Schluss....enttäuschte Fans, die den Glauben an oben und unten verloren haben.
Ja, diesen Machern, diesen Totengräbern des Vereins, die ich nicht menschlich anprangern möchte.... haben über Jahre ganz viel zerstört. Einen erfolgreichen Verein fast komplett vor die Wand gefahren. Selbstdarstellung, fast schon als Gottheit, haben die doch so sterblichen Figuren regiert und gewirtschaftet. Ich habe vollstes Verständnis, dass dieses Brandmal eben nicht so einfach "wegzudiskutieren" ist. Aber???
Ist das fair? Wenn wir das Neue immer unter den Schatten der Vergangenheit stellen?

Der FC, besonders die Köpfe, machen es uns eben schwer. Es gibt kaum Neuigkeiten, höchstens nebulöse Andeutungen. Aber, wir haben einen Zeitrahmen, den sollten wir einfach für uns als Messlatte nehmen.
Schmadtke, daran messe ich ihn, wollte, im Idealfall, bis zum 1. TL die Transfers eintüten. Als Deadline gilt der Beginn des 2. TL´s. Absolut nachvollziehbar...
warum?

Aktuell ist noch Copa, dazu EM, die Pause ist also relativ lange und im ersten TL würde man in erster Linie Kondition trainieren. Die Abstimmung, taktische Dinge kommen in TL2. Da sollten dann, zumal es Schlüsselpositionen sind, die wichtigen Transfers drin sein.

Wir dürfen auch nicht vergessen...es kommt noch Olympia. Abstellungen, vielleicht die Chance auf einen Transfer...wer weiß schon, wer sich in den Fokus spielt????..

Nehmen wir doch den Beginn TL2 als Tag, wo man "abrechnen" darf. Das deckt sich dann auch mit den FC-Aussagen....Ok?

Ach ja....bürgi, der sack voll Geld kann auch eine Last sein. Ich würde als Schmadtke auch nicht einsehen, für einen Sane 3 Millionen mehr zu zahlen, nur weil Hannover denkt, dass durch einen Gerhardt Abgang die Hand lockerer sitzt. Würden wir unserem Manager dann nicht Verschwendung vorwerfen?
Ich will einen marktgerechten Preis und keinen FC, der die Löcher derer bei H96 stopft, die einfach falsch und mies gewirtschaftet haben.

#781 RE: Sommertransfer 2016 von Machead 24.06.2016 16:41

avatar

Zitat von Bürgersteig

Zitat von Gondorianer

Schau die EM und bewerte die Transferphase (als Ganzes), biete zum Ende hin. Das wäre fair und genau das solltest Du Deinem Verein gegenüber auch sein, mindestens!

Schau Gondo,

ist ja alles richtig was du sagst, nur - es ist das alte Spiel: Kritik kommt immer zum falschen Zeitpunkt und ist irgendwie nie erlaubt. Transferphase kurz vor deren Ende bewerten - ist natürlich gut und richtig. Unterschlägt das vorhergehende Buhei um Planungssicherheit, frühzeitig 40 Punkte etc. Nicht alle Transfers haben bis zum 1. oder 2. Trainingslager gepasst - kann passieren... Saisonstart -> keine Bewertung vor dem 10. Spieltag. So lange muss man den Jungs schon Zeit geben. Krise nach 10 Spietagen? -> Keine Kritik, die Jungs brauchen uns jetzt. 10 Punkte nach 10 Spieltagen? -> Kritik unsinnig, zu verbessern gibt es nichts, wir sind schließlich nur Aufsteiger im 25 Jahr....Winterpause siehe Sommerpause nur ohne Bohei, dafür mit mehr "wir haben Schulden und in unserer Preisklasse ist nichts auf dem Markt -> wir müssen nur schnellstmöglich die 40 Punkte holen, damit wir Planungssicherheit....

Wirklich jedes Jahr !



Nur dieses Jahr ist es anders. Wir haben einen Arsch voll Geld und ich persönlich glaube, das dauert alles nur deshalb so lange, weil Schmadtke erst noch das passende XXL-Feuerzeug für die absoluten MEGA-Kracher besorgen muss, die da in kürze am GBH einschlagen.

Und ihre Zahl wird 3 sein....




Mit einer so geäußerten "Meta-Kritik" kann ich sehr gut leben, weil da viel hintersinniger Bürgi-Charme mitschwingt. Mit purem Draufkloppen hab ich es nicht so, aber dazu ist jetzt wirklich alles gesagt.

Du hast Recht, wenn du sagst, dass man von Vereins-Seite immer Gründe wird finden können, warum Kritik gerade mal unangebracht sein könnte. Wir Fans sollten uns diese Gründe nicht zu eigen machen.

Ich bin nur vehement der Meinung, dass Schmadtke, Stöger, Spinner, Wehrle und co. in den letzten 3 Jahren so gearbeitet haben, dass sie zur Zeit einen Vertrauensvorschuss verdient haben. Zeitpunkt und Wortwahl bei der geäußerten Kritik könnte man auch als Fan, der seinen Verein liebevoll-kritisch begleitet, dazu mal ins Verhältnis setzen. Nicht, um den Verantwortlichen nach dem Mund zu reden, sondern damit man überhaupt Ernst genommen werden kann.

Wenn Schmadkte die Einnahmen aus dem Gerhardt-Transfer im Tresorraum bei den Häßler-Millionen bunkert und den Schlüssel verliert, wenn Sane zu Fortuna Düsseldorf wechselt oder Stöger die Achterkette einführt und die ersten 20 torlosen Unentschieden in Folge als Erfolg feiert, dann können sich die Herren ihren Vertrauensbonus am Marathontor abholen - is klar. Aber irgendwas sagt mir, dass es dazu nicht kommen wird.

#782 RE: Sommertransfer 2016 von Priesi 24.06.2016 16:45

Bleibt doch mal locker... warum diese Torschlußpanik? Schmadtke hat bis dato recht ordentlich die Pflicht erledigt und zwar unsere Ergänzungsspieler 1 zu 1 ausgetauscht. Der Abgang von YG sowie das Gezicke von Modeste waren sicherlich nicht so eingeplant, also zwei neue "Baustellen". Schmadtke macht sich jetzt an die Kür... und die muss sitzen! Er wird seine Liste nach und nach abarbeiten in der Hoffnung Hochkaräter zu angeln, die dem FC wirklich weiterhelfen können. Dabei muss der Preis stimmen und potentielle Kicker erstmal vom FC überzeugt werden! Es gibt sicherlich einfachere Aufgaben ... das braucht ne Menge Geduld und Überzeugungskraft!
Schmadtke wird da schon was auf die Beine stellen. Lieber erst recht spät die passenden Profis verpflichten als Schnellschüsse, um den geneigten FC-Fan bei Laune zu halten. Ich hätte auch lieber Fakten, vertraue aber unserer Leitung voll und ganz hinsichtlich der Kaderplanung... gut Ding braucht eben doch Weil.

Methusalem, das wird schon...

Beste Grüße von Priesi

#783 RE: Sommertransfer 2016 von Billy Goat 24.06.2016 16:48

Mich würde mal eines interessieren:
Wer KÖNNTE denn nach Eurer Einschätzung ein Kandidat als Neuzugang sein?
Wir - oder zumindest ich - erwarten Stand heute noch drei Zugänge:
DM, OM, und einen Stürmer!
Der Wunschkandidat DM könnte mit Sane klar benannt sein. Wer könnte als OM in Frage kommen? Ein Junuzovic oder jemand, der gerade noch bei der EM im Einsatz ist? Und wer zum Henker soll als Stürmer kommen? In dieser Frage bin ich absolut ratlos!
Welche Kandidaten könnten denn Eurer Meinung nach gut passen?

#784 RE: Sommertransfer 2016 von Zebulon 24.06.2016 17:06

avatar

Zitat von Billy Goat

Welche Kandidaten könnten denn Eurer Meinung nach gut passen?

Lukas Rupp, Moritz Leitner, Bas Dost und Poldi als 3+1.

#785 RE: Sommertransfer 2016 von UrkölschePescher 24.06.2016 17:07

Zitat von Billy Goat
Mich würde mal eines interessieren:
Wer KÖNNTE denn nach Eurer Einschätzung ein Kandidat als Neuzugang sein?
Wir - oder zumindest ich - erwarten Stand heute noch drei Zugänge:
DM, OM, und einen Stürmer!
Der Wunschkandidat DM könnte mit Sane klar benannt sein. Wer könnte als OM in Frage kommen? Ein Junuzovic oder jemand, der gerade noch bei der EM im Einsatz ist? Und wer zum Henker soll als Stürmer kommen? In dieser Frage bin ich absolut ratlos!
Welche Kandidaten könnten denn Eurer Meinung nach gut passen?



Was auch immer wir hier schreiben ( als Ideen ) wird vermutlich mit der Realität nix zu tun haben!
ICH hätte z.B. bei Demirbay gesagt... holen... Ob Peter das auch so sieht? keine Ahnung!
Insgesamt und auch wenn das ein rolling gag ist... der Markt ist total überhitzt!

Schmaddi mag geplant haben was er will... aber der Glaube, dass er der einzige Manager ist, der x und y und z auf dem Zettel hat ist doch wohl lachhaft.
Wir haben ein paar Pfunde mit denen wir wuchern können... ( so genannte Soft skills ) die meisten anderen Manager wuchern lieber mit Millionen!
Ganz ehrlich ... ich weiß nicht warum... aber ich bin total entspannt! Wir haben ein Management, dass nicht auf Teufel komm raus verpflichtet... Da wird dann leider der ein oder andere "Königstransfer" über die Klinge springen.
NA UND? Transfers auf Biegen und Brechen haben uns dahin gebracht wo wir immer noch stehen!
Davon abgesehen... wenn ich mir anschaue was beim BVB abläuft ( mit anderem monetärem background ) worüber meckern wir dann hier? Miki führt die Bienen doch seit Monaten am Nasenring durch die Arena!

Also... kühles Kölsch in den Kopf... abschalten... warten...feiern!

#786 RE: Sommertransfer 2016 von dreamseller 24.06.2016 17:19

avatar

Zweiter Kandidat für's DM ist m. E. Roman Neustädter, Vertrag ist ausgelaufen. Kann DM und IV spielen. Würde passen!

#787 RE: Sommertransfer 2016 von bing 24.06.2016 17:25

avatar

BUNDESLIGA24.06.2016 - 10:30 Uhr
DIE TRANSFERBÖRSE DER BUNDESLIGA


Quelle: http://www.bundesliga.de/de/liga/news/tr...16-noblmd34.jsp

#788 RE: Sommertransfer 2016 von RvG 24.06.2016 17:43

avatar

Ich denke nach dem " Aus " der Engländer bzgl EU werden da ganz neue Möglichkeiten frei . Ich weiß gar nicht wieviele Spieler dort nun ohne Arbeitspapiere rum laufen . Mal sehen was da noch geht.

#789 RE: Sommertransfer 2016 von Zebulon 24.06.2016 17:57

avatar

Zitat von RvG
Ich denke nach dem " Aus " der Engländer bzgl EU werden da ganz neue Möglichkeiten frei . Ich weiß gar nicht wieviele Spieler dort nun ohne Arbeitspapiere rum laufen . Mal sehen was da noch geht.

Für mich ist es schwer vorstellbar, dass irgendwer den Versuch unternehmen wird, die bestehenden "Arbeitspapiere" = Verträge in Zweifel zu ziehen und eine sofortige Durchsetzung der "Nicht-mehr-EU-Regelungen" durchzusetzen. Ich bin in diesem Falle, wie auch beim gesamten Brexit-Thema der Auffassung, dass viel weniger Aufregendes geschehen wird als uns die Weltuntergangs-Dramatiker in Brüssel und Berlin erzählen wollten.
Kurzum: Wenn die FC-Führung ein klares Einkaufskonzept hat, dann würde ich mich an deren Stelle von dem Brexit-Getöse in keiner Weise beeindrucken lassen.

#790 RE: Sommertransfer 2016 von Kohlenbock 24.06.2016 18:08

avatar

Zitat von Zebulon

Zitat von RvG
Ich denke nach dem " Aus " der Engländer bzgl EU werden da ganz neue Möglichkeiten frei . Ich weiß gar nicht wieviele Spieler dort nun ohne Arbeitspapiere rum laufen . Mal sehen was da noch geht.

Für mich ist es schwer vorstellbar, dass irgendwer den Versuch unternehmen wird, die bestehenden "Arbeitspapiere" = Verträge in Zweifel zu ziehen und eine sofortige Durchsetzung der "Nicht-mehr-EU-Regelungen" durchzusetzen. Ich bin in diesem Falle, wie auch beim gesamten Brexit-Thema der Auffassung, dass viel weniger Aufregendes geschehen wird als uns die Weltuntergangs-Dramatiker in Brüssel und Berlin erzählen wollten.
Kurzum: Wenn die FC-Führung ein klares Einkaufskonzept hat, dann würde ich mich an deren Stelle von dem Brexit-Getöse in keiner Weise beeindrucken lassen.




Sehe ich ganz genau so. Zudem wird der Austritt nicht mal eben so durch die Abstimmung fix. Es werden langwierige Austritts-Verhandlungen folgen. Und bestehende Verträge (auch für Fußballer) werden sicher nicht mal eben so nichtig. Es wird Ausnahmeregelungen geben, laufende Verträge werden wohl größtenteils nicht tangiert. Auch die Börse wird sich wieder beruhigen. Die hohen Ausschläge sind größtenteils den Heuschrecken geschuldet, die mal wieder Milliarden hin und herschieben.
Insofern ist das höchstens ein Szenario für die fernere Zukunft.

#791 RE: Sommertransfer 2016 von Zebulon 24.06.2016 18:09

avatar

Zitat von dreamseller
Zweiter Kandidat für's DM ist m. E. Roman Neustädter, Vertrag ist ausgelaufen. Kann DM und IV spielen. Würde passen!

Als die Meldung aufkam, dass Neustädter nicht verlängert und auf der Suche nach einem Verein ist, der ihn auch persönlich schätzt (die genaue Formulierung habe ich nicht mehr im Kopf), da habe ich auch sofort ähnlich gedacht. Anschließend habe ich mir die Spielkommentare angeschaut und den Trend entdeckt, dass der Kollege seit seiner Bauernzeit eigentlich permanent abgebaut hat, so jedenfalls der Eindruck, der sich aus den Fanberichten ergibt. Das heißt für mich, dass er sich in den letzten Jahren nicht weiterentwickelt hat, seine Abschiedsworte klingen für mich auch nicht überzeugend.

Ich glaube nicht, dass er uns weiter bringen würde.

#792 RE: Sommertransfer 2016 von Zebulon 24.06.2016 18:15

avatar

Zitat von Kohlenbock
Insofern ist das höchstens ein Szenario für die fernere Zukunft.

Na gut, eines hatte ich vergessen. Der Brexit kann natürlich auch schon jetzt die Auswirkung haben, dass sich das Kaufverhalten der Briten ändert und die sich etwas vorsichtiger verhalten, nach dem Motto "Man weiß ja nie!" Aber an eine Spielerschwemme aus Richtung Insel in Richtung Festland glaube ich beim besten Willen nicht.

"Herr Schmadtke, machen Sie bitte so ruik weiter wie wir es von Ihnen kennen!"

#793 RE: Sommertransfer 2016 von RvG 24.06.2016 19:26

avatar

Zitat von Zebulon

Zitat von RvG



Kurzum: Wenn die FC-Führung ein klares Einkaufskonzept hat, dann würde ich mich an deren Stelle von dem Brexit-Getöse in keiner Weise beeindrucken lassen.


Da hast du selbstverständlich Recht , ich bin jetzt auch nicht davon ausgegangen das dies nun völlig neue Strategien beansprucht. Ich denke aber das uns womöglich der ein oder andere Spieler vor die Flinte laufen könnte an den selbst Schmadtke nicht dachte .
Was die Vertragssituation in England anbetrifft...ich hab mich da nur über die Presse informiert . Ich hab keine Ahnung wie das da ablaufen wird.
Schaden denke ich wird uns das wirrwar aber eher nicht . Oder zb. Modest hat da wesentlich wissendere Anwälte .

#794 RE: Sommertransfer 2016 von Sir Kessler 24.06.2016 19:51

avatar

"Der FC hat ein klares Einkaufskonzept ... "




#795 RE: Sommertransfer 2016 von fcfan2508 24.06.2016 19:56

avatar

Also aktuell wird der Brexit noch keine Auswirkungen auf neue Verpflichtungen der Engländer haben, da erst nach dem endgültigem Austritt so 2018 nicht mehr das EU-Recht gilt.

Wie man aber heute in der Presse lesen konnte, so spielen aktuell so ca. 100 Spieler in Britanien, die nach deren Recht nicht da spielen dürften, auch ein Zieler hätte nicht wechseln dürfen.

Sicher werden die Briten aber was eine Arbeitserlaubnis für Fußballprofies betrifft Ausnahmen schaffen.

Interessant wird aber zu sehen sein ob die Liga weiterhin für Sponsoren so interessant sein wird und ob den z.T. hochverschuldeten Clubs nicht doch irgendwann das Geld ausgeht.

#796 RE: Sommertransfer 2016 von RvG 24.06.2016 21:14

avatar

Zitat von fcfan2508
Also aktuell wird der Brexit noch keine Auswirkungen auf neue Verpflichtungen der Engländer haben, da erst nach dem endgültigem Austritt so 2018 nicht mehr das EU-Recht gilt.



Richtig , es ging mir ja um diese Transfer - Zeit , also um dieses Jahr. Ich denke das einige Spieler , die jetzt noch nicht einen Vertrag in England unterschrieben haben , ernsthafte Zweifel bekommen könnten ob die Insel für die nächsten Jahre das geeignete Ziel ist . Für meine Begriffe fällt auch Modeste in dieses " Schema " . Ich denke nicht das er wirklich nach China möchte .

#797 RE: Sommertransfer 2016 von UrkölschePescher 24.06.2016 21:17

Zitat von Sir Kessler
"Der FC hat ein klares Einkaufskonzept ... "







Hätte er keines, dann wären schon 2-3 Nasen hier aufgeschlagen und das Budget wäre radikal FOTT!

Wüsste man es nicht besser, könnte man meinen, dass es die letzten Jahre nicht gab... aber vermutlich habe ICH die geträumt und nicht Du ( und ähnliche Dauerpessimisten ) sie verschlafen!

#798 RE: Sommertransfer 2016 von shiwawa 24.06.2016 23:08

avatar

Ich lehne mich zurück, entspanne total und freue mich auf die langen Gesichter, wenn die ersten Transfer verkündet werden.
Ganz besonders freue ich mich auf den letzten, an diesem feilt Schmaddi noch, weil er nicht weiß, wie er es public machen kann, ohne das der Grüngürtel mit 50000 Besuchern geflutet wird...

#799 RE: Sommertransfer 2016 von fcfan2508 24.06.2016 23:31

avatar

der Grüngürtel wird sicher nicht mit 50000 Besuchern geflutet, es wird sicher noch ein hartes Geschäft für JS, dem ich hier auch entgegen anderslautender Meinungen vertraue, aber es wird sicher noch dauern und ne Zeit vergehen bis alle Fakten stehen.

#800 RE: Sommertransfer 2016 von shiwawa 24.06.2016 23:48

avatar

Wenigstens einer, der dran glaubt unter den ganzen Pessimisten hier !

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz