Seite 90 von 123
#2226 RE: Sommertransfer 2016 von loddar 29.07.2016 03:54

avatar

Zitat von Bürgersteig

Zitat von loddar
Das wirklich wichtige ist: Niemand von den handelnden Personen braucht die Zustimmung dieses Forums.

Und ganz ehrlich: Ich habe in das Urteilsvermögen der Verantwortlichen etwas mehr Vertrauen als von den allermeisten hier. Hier kommen doch aktuell die für diese Jahreszeit immer gleichen pawlowschen Reflexe....


Ohne da ernsthaft Vergleiche ziehen zu wollen, aber genau diese Sprüche, die gab es en masse zu Zeiten der Sonnegötter.

Da wurde mit genau diesem Argument der 'dumme Forumsschreiber' abgekanzelt, wenn man keine eigene Meinung begründen konnte. Und zur Not war da ja auch immer noch der Transfermarkt. Also der Überhitzte, der Kaputte, der völlig Tote und der Leergefegte....

Nix für Ungut.


Ach Bürgi, was soll ich dir denn begründen?
Das bestimmte User zu bestimmten Zeiten im Jahr die immer gleichen Verhaltensmuster an den Tag legen??? Schade, das wir nicht im alten Forum wühlen können....so wird es wohl eine Behauptung bleiben, oder?

Das ich dem derzeitigen (wohl gemerkt niemals dem damaligen) Vorstand Vertrauen schenke, ja sogar unvorstellbar mehr als zum Beispiel Methusalem (nur genannt als Beispiel, ich habe gar kein Problem mit ihm) in seiner Bewertung von Spielern, oder dem gesamten Kader???

Ich finde es halt manchmal ermüdend, das man hier seine eigenen Erwartungen formuliert, und die dann schnell enttäuscht sieht bei den miserablen Transfers, den Verantwortlichen versagen vorwirft, um sich dann wie in den vergangenen 2 Jahren

a.) entweder eines besseren belehren lassen muss, weil die Mannschaft eben doch konkurrenzfähig zusammengestellt wurde und z.B. ein Bittencourt wohl doch keine Bratwurst war, dem man noch was schuldig war aus gemeinsamen 96er Tagen.

b.) oder noch besser, dann mal schnell das Fähnchen im Wind dreht und behauptet, das mit dem guten Kader eigentlich doch viel mehr hätte drin sein müssen...und man schändlich die Chance auf Europa wegwirft.

Ja, da fehlen mir die dann oft die Worte. Da muss ich dir Recht geben...

P.S.: Um das mit dem pawlowschen Reflex mal weiterzuspinnen ....Wenn ich mich nicht arg täusche, sagt gerade doch auch Peter Stöger nun schon in seiner 6ten Transferperiode bei uns auch immer das Gleiche...nämlich das er den Kader so annimmt, er konkurenzfähig ist (und somit seinen Kader öffentlich stärkt), bla bla bla...völlig ungeachtet ob dann noch Spieler gekommen sind wie Helmes damals zum Beispiel...insofern bleibt alles beim Alten...Stöger findet's gut und Methusalem springt aus dem Anzug

#2227 RE: Sommertransfer 2016 von hoffnung83 29.07.2016 07:15

Ruhig Männer!!
Wartet ab, Schmaddi zieht noch was aus seinem Hut das allen Hören und Sehen vergeht!
Das ware ja ein Hammer wenn keiner mehr kommen würde!
Jeder hat doch die Ausbeute der Rückrunde gesehen, das wir einen MF spieler brauchen der Pässe aber auch Standarts kann.

#2228 RE: Sommertransfer 2016 von ewert 29.07.2016 09:39

avatar

Zitat von loddar

Zitat von Bürgersteig

Zitat von loddar
Das wirklich wichtige ist: Niemand von den handelnden Personen braucht die Zustimmung dieses Forums.

Und ganz ehrlich: Ich habe in das Urteilsvermögen der Verantwortlichen etwas mehr Vertrauen als von den allermeisten hier. Hier kommen doch aktuell die für diese Jahreszeit immer gleichen pawlowschen Reflexe....


Ohne da ernsthaft Vergleiche ziehen zu wollen, aber genau diese Sprüche, die gab es en masse zu Zeiten der Sonnegötter.

Da wurde mit genau diesem Argument der 'dumme Forumsschreiber' abgekanzelt, wenn man keine eigene Meinung begründen konnte. Und zur Not war da ja auch immer noch der Transfermarkt. Also der Überhitzte, der Kaputte, der völlig Tote und der Leergefegte....

Nix für Ungut.


Ach Bürgi, was soll ich dir denn begründen?
Das bestimmte User zu bestimmten Zeiten im Jahr die immer gleichen Verhaltensmuster an den Tag legen??? Schade, das wir nicht im alten Forum wühlen können....so wird es wohl eine Behauptung bleiben, oder?

Das ich dem derzeitigen (wohl gemerkt niemals dem damaligen) Vorstand Vertrauen schenke, ja sogar unvorstellbar mehr als zum Beispiel Methusalem (nur genannt als Beispiel, ich habe gar kein Problem mit ihm) in seiner Bewertung von Spielern, oder dem gesamten Kader???

Ich finde es halt manchmal ermüdend, das man hier seine eigenen Erwartungen formuliert, und die dann schnell enttäuscht sieht bei den miserablen Transfers, den Verantwortlichen versagen vorwirft, um sich dann wie in den vergangenen 2 Jahren

a.) entweder eines besseren belehren lassen muss, weil die Mannschaft eben doch konkurrenzfähig zusammengestellt wurde und z.B. ein Bittencourt wohl doch keine Bratwurst war, dem man noch was schuldig war aus gemeinsamen 96er Tagen.

b.) oder noch besser, dann mal schnell das Fähnchen im Wind dreht und behauptet, das mit dem guten Kader eigentlich doch viel mehr hätte drin sein müssen...und man schändlich die Chance auf Europa wegwirft.

Ja, da fehlen mir die dann oft die Worte. Da muss ich dir Recht geben...

P.S.: Um das mit dem pawlowschen Reflex mal weiterzuspinnen ....Wenn ich mich nicht arg täusche, sagt gerade doch auch Peter Stöger nun schon in seiner 6ten Transferperiode bei uns auch immer das Gleiche...nämlich das er den Kader so annimmt, er konkurenzfähig ist (und somit seinen Kader öffentlich stärkt), bla bla bla...völlig ungeachtet ob dann noch Spieler gekommen sind wie Helmes damals zum Beispiel...insofern bleibt alles beim Alten...Stöger findet's gut und Methusalem springt aus dem Anzug






den mit bittencourt und der bratwurst fand ich beachtlich, auch sonst ein beitrag der ungebremst abprallen wird....

#2229 RE: Sommertransfer 2016 von Methusalem 29.07.2016 10:13

avatar

Gondo,du kannst hier einigen erzählen,was du willst,du hast da keine chance.Unser Managergott wirds richten.Pläne irgendwelcher Art hats nie gegeben.Alles dummes Geschwätz,um den gemeinen Fan zu beruhigen.Und ich habs schon vor 3 Monaten geschrieben,die Verhandlungen mit 96 um Sané werden ausgehen wie das Hornberger Schiessen und genauso ist es gekommen.Wenn ich nicht bereit bin,einen gewissen Betrag zu bezahlen daRF ICH NICHT VERHANDELN:wenn ich schon mit einem Angebot von 3,5 Mill in die Verhandlungen gehe,hab ich doch direkt bei meinem Verhandlungspartner verschissen.Der kommt sich doch dann verarscht vor und schaltet auf stur.Wer das nicht einsehen will,soll es sein lassen.
Alternativen gibt es keine,wer sollte das auch sein.Glaubst du ernsthaft,eine Alternative zu Sané und dessen Klasse sei irgendwo auf der Welt billiger zu haben?Die Antwort kannst du dir selbst geben.Genauso die Forderung nach einem offensiven Mittelfeldspieler,der unser Spiel koordiniert und lenkt.
Lieber gondo,egal,wir haben oft unterschiedliche Meinungen,aber was glaubst du ernsthaft,was der kostet,der diese Qualitäten hat.Wenn wir nicht bereit sind,dieses Geld in die Hände zu nehmen,dürfen wir uns auch nicht beklagen.Über kurz oder lang werden wir wieder dahin verschwinden,wo wir hergekommen sind,aber dann für immer,weil wir einfach den Zug verpasst haben bei den augenblicklichen Entwicklungen auf dem Markt.Untengibt es immer weniger,oben gibt es immer mehr Geld.Die Schere klafft immer weiter auseinander.Also mußt du sehen,dass du oben rankommst.Eine andere Wahl hast du nicht.Oben ran kommst du aber nur mit entsprechendem Spielermaterial.Ich meine,es ist ja schön und gut,wenn wir solche Talente wie Özcan,Klünter und Hartelt haben,aber auf deren Schultern die Verantwortung zu packen,ist wohl ein bißchen viel verlangt.Die brauchen Zeit,sich zu entwickeln.Entwickeln und auch das sollte man bedenken,kann ich mich aber in einer guten,intakten Mannschaft besser,als in einer Truppe,in der immer nur neue Löcher gestopft werden müssen.Denn in einer guten Mannschaft kann ich auch mal einen Fehler machen,ohne direkte Existenzängste auszulösen.Und um denen gleich vorzubeugen,die behaupten,so etwas gäbe es beim FC nicht mehr,denen rate ich mal das Interview von Peter Stöger,in dem er ehrlicherweise darlegte:"Nur wir Verantwortlichen wissen,wie knapp das war".Gemeint war damit dieses Jahr und die Rettung vor dem Abstieg.
Ich weiss,dass das hier viele nicht hören wollen,besonders eine Person!Wir werden uns darüber weiter unterhalten auf dem Forumstreffen,aber bis dahin.....

#2230 RE: Sommertransfer 2016 von dropkick murphy 29.07.2016 14:21

avatar

Zitat von Methusalem
Wir werden uns darüber weiter unterhalten auf dem Forumstreffen,aber bis dahin.....

...sind noch 4 Wochen Zeit in der Schmadtke seine Arbeit verrichten kann!

Und bitte:

Rede doch nicht immer so polemisch über Schmadtke,niemand hat ihm überirdische Kräfte verliehen sondern lediglich ein Vetrauen ausgesprochen,dass es in unserer Entwicklung weitergehen soll bzw. wird....das ist doch was ganz anderes als jedwede Aktion von ihm heilig zu sprechen,oder?

Zudem sollten wir doch alle aus den letzten drei Jahren gelernt haben:

Immer wenn wir dachten da kommt nix mehr,wir nichts aber auch gar nichts hörten kam plötzlich wie aus dem Nichts ein neuer Spieler....vielleicht wird es diesesmal auch so sein....

Ich warte jedenfalls noch diese 4 Wochen ab und ziehe erst dann ein Transferfazit,denn auch nur dann sollte man es imho machen!

#2231 RE: Sommertransfer 2016 von dreamseller 29.07.2016 14:49

avatar

Mir klingelt immer noch der Plan B von Schmadtke in den Ohren..., der klingelt bei Sane, der hallt noch nach von Eduardo...


Hannover verlangt seit dem 1. Tag 10 Mio. Da war auch Schmadtke bewusst, dass er diese Summe nicht bezahlen wird. Sicherlich kann man Pokern, aber dann rennt einem die Zeit davon bzw. seine eigenen Worte hinterher.


Das 2. Trainingslager beginnt, und der Kader ist nicht komplett! Und dass er nicht komplett ist, ist einfach fakt. Auch die Schönredner sollten kapieren, wenn man einen Spieler wie Sane will, dann ist der Kader auch für die Verantwortlichen nicht komplett. Sonst hätte man schon länger kein Interesse an dem Spieler, denn ein Schnäppchen wäre er, dank der Haltung von Hannover, nie geworden. Es fehlt der Dirigent unserer 3er Kette. Dies traue ich nach den Leistungen in unseren Testspielen keinem mehr oder noch nicht zu. Heintz könnte es irgendwann vielleicht werden. Irgendwann wird allerdings zu spät sein.


Dass noch ein Supergau eintritt, wollen wir nicht hoffen kann aber jederzeit passieren:
- Horn holt mit Deutschland Gold bei Olympia und weckt Begehrlichkeiten im zweistelligen Mio bereich.
- Hector verlängert nicht und es kommt noch das passende Angebot für ihn.


Ich kreide Schmadtke NUR seine Äußerungen an. Nicht die bisherigen Transfers, das wird hier ja gerne falsch Verstanden. Oder meint Ihr ihm glaubt in Verhandlungen noch irgendeiner seinen Plan B?

#2232 RE: Sommertransfer 2016 von dreamseller 29.07.2016 14:50

avatar

Zitat von dropkick murphy
Immer wenn wir dachten da kommt nix mehr,wir nichts aber auch gar nichts hörten kam plötzlich wie aus dem Nichts ein neuer Spieler....vielleicht wird es diesesmal auch so sein....

Da fällt mir als erstes Deyverson ein....

#2233 RE: Sommertransfer 2016 von Methusalem 29.07.2016 15:05

avatar

Zitat von dropkick murphy
..
Ich warte jedenfalls noch diese 4 Wochen ab und ziehe erst dann ein Transferfazit,denn auch nur dann sollte man es imho machen!

Was du machst ist dein Bier,ich würde Schmadtke mal an seinen eigenen Worten messen.Und Tip von mir,Weihnachten ist auch bald.

#2234 RE: Sommertransfer 2016 von Aixbock 29.07.2016 15:29

avatar

Zitat von Gondorianer


Aber...wo ist der, bzw. wo sind die Spieler, die lang bekannte Schwächen beheben?



Also unter den Neuverpflichtungen sind die sicher noch nicht. Hat denn schon einer behauptet, daß wir den Kader für die kommende Saison schon zusammenhaben? Ich meine einen der Verantwortlichen, nicht der Immerzufriedenen hier.

Man läßt sich wohl wieder mal Zeit. Der Klassenerhalt stand zwar frühzeitig fest, aber umso mehr Zeit glaubt man ja zu haben. Und daß die Neuen mit ins Trainingslager fahren, das muß ja nicht sein, wird eh immer überschätzt. Wir können noch bis Ende August die letzten Ladenhüter verpflichten, jedenfalls solange unser Faxgerät auf Zack ist. Also alles ruhig bleiben und weiterschlafen.

Aixbock

#2235 RE: Sommertransfer 2016 von Priesi 29.07.2016 15:46

Mit der endgültige Bewertung der Transferphase sollte man fairerweise bis nach Toresschluß warten. Bis dahin halte ich alles Draufhauen für ungerechtfertigt. Ich habe nur die Hoffnung, dass tatsächlich noch was in Richtung 6er und OM passieren wird... alles andere wäre mMn fatal! Angenommen der Fall der FC geht wirklich mit diesem Kader in die Saison, dann würde ich schon stark an Schmadtke / Stoeger zweifeln, denn das wäre schon mehr als ein Ritt auf der Rasierklinge! Geld sollte noch da sein und es muss einfach noch was passieren, da die Baustellen bis dato nicht ansatzweise geschlossen wurden. Der momentane Kader ist für mich schlichtweg nicht sonderlich konkurrenzfähig, somit hätte ich größte Bedenken so in die Saison zu starten. Also erstmal weiter abwarten... sind wir doch gewohnt!

Beste Grüße von Priesi

#2236 RE: Sommertransfer 2016 von CologneDD 29.07.2016 15:51

avatar

Zitat von Gondorianer


Nein, ich fordere hier keine Namen. Ich habe nie nach Spieler x oder y geschrien. Mir geht es nach wie vor nicht um Namen, sondern um eben die Qualität, die man sich selbst zutraut und verpflichten will, um den nächsten Schritt zu gehen. Der Verein will sich weiter entwickeln, muss er auch, in manchen Bereichen. Offensiv war alles fast nur von Modeste abhängig. Rudi wurde als Hosiner Ersatz verpflichtet, also eher als Ergänzung, Stöger sagte ja selbst, dass Rudi als Spieler gesehen wird, den Du jederzeit einwechseln kannst und der seine Aufgabe absolut gewissenhaft angeht. Alles ok, aber...wo ist die angekündigte Offensivkraft? Guirassy, zumal verletzt, wurde als Option verpflichtet, der die Zeit bekommt, sich zu entwickeln. Im Prinzip eine Art Zwitter, auf der einen Seite soll er in einiger Zeit die Qualität erhöhen, auf der anderen Seite aber auch eine Wertsteigerung mit sich bringen. Auch hier....alles ok.

Aber...wo ist der, bzw. wo sind die Spieler, die lang bekannte Schwächen beheben?

es gab mal Zeiten, da hat man einen Spieler verpflichtet, um einen Namen präsentieren zu können, maniche...gepasst hat das hinten und vorne nicht. In kein System, menschlich nicht, usw.
Jetzt wissen die Fanta 4 aber, wo es hapert, hinten haben wir eine doch starke Kopfballschwäche. Insgesamt sind wir da nahezu unbewaffnet, hinten klingelt´s und vorne sind wir so ungefährlich, wie ein schlafender Nasenbär. Da gibt´s ein Profil. Genauso für die Offensive. Und da erwartet man eben auch mal eine Lösung. Die erwarte ich ganz besonders, weil wir die besten Voraussetzungen haben....
Planungssicherheit, finanziellen Spielraum und vor allen Dingen handelnde Personen, die unlängst bewiesen haben, dass sie auch schwierigere Aufgaben lösen können.

Würden wir jetzt Darmstadt heißen, wenig Geld, die Wahrscheinlichkeit auf einen Abstieg sehr groß, usw. dann hätte ich für manches mehr Verständnis....so aber eben nicht (mehr)....

Damit wir uns weiter entwickeln können, wie gedacht, oder wie erhofft, brauchst Du eben noch 1 oder 2 starke Spieler. Das hat man im Verein doch auch erkannt. Daher kann ich so manche Äußerung nicht verstehen.

Und was den Nachwuchs angeht....Klünter soll verliehen werden, an einen Zweitligisten, damit er Spielpraxis sammeln kann. Absolut ok, aber man hört nichts, oder? Hartel ist bis September verletzt und braucht dann noch ein paar Wochen, um fit zu werden. Özcan wird man behutsam aufbauen, hoffe ich. Der dritte Torwart wurde im Prinzip mit Mese getauscht, bzw. er hat den ersetzt...Das relativiert das alles wieder etwas, finde ich...

Ich hatte Dich gar nicht persönlich gemeint, zumal Du wirklich keine konkreten Spieler forderst.Ich hatte nur auf Deinen Beitrag geantwortet, weil Du aus meiner Sicht viele wichtige Dinge ansprichst.

Nur. Auch in Deinen Beiträgen forderst Du Qualitäten, die zu transferierende Spieler haben sollen, die in meinen Augen Spieler der Kategorie internationales Format angehören sollten. Das ist für mich eben noch nicht machbar für den FC.

Stichwort Kopfballschwäche. Ich nehme das mal auf.

Der FC hat hier tatsächlich Bedarf. Im Sturm mit Modeste wohl weniger, aber in der Abwehr haben unsere Spieler (nicht in allen Spielen) durchaus Probleme.
Mit Sané von H96 war ein Spieler auf dem Markt (scheinbar), der uns hier hätte weiterhelfen können, auch weil man ihn wohl als aufbauenden IV oder im DM gesehen hat.

Der FC hat aber aktuell auch mindestens 2 Spieler, die als IV hier mithalten könnten. Sörensen und Mavraj. Zudem kann man das Kopfballspiel trainieren, wie auch das Abwehrverhalten. Auch wird uns auch Modeste helfen können, so dass ich dieses Problem auch sehe, hier kann man aber sehr viel mit Training abfangen. Sörensen muss den nächsten Schritt machen, der hat die Größe.

Schwieriger sieht es für mich in der Offensive aus, insbesondere Tore und Torvorbereitungen. Hier haben wir 3-4 Spieler, die in der letzten Saison nur bedingt überzeugen konnten. Risse z.B. er hat witzigerweise ähnliche Scorerwerte wie Kostic, obwohl Risse 1/3 der Spiele als RV machen musste. Nur, für seine Fähigkeiten, ist das zu wenig.

Unsere sportliche Führung geht aus meiner Sicht nun davon aus, dass schon die vorhandenen Spieler (Risse, Bittencourt, Jojic, Zoller, ggf. auch Osako) hier mehr beitragen können und sollen.

Hinzu kommen Spieler, die von ihren Leistungsdaten nun nicht den Quantensprung versprechen, den man bspw. beim HSV mit dem Namen Kostic verbindet. Nur, der ist von den Werten her nicht signifikant besser als Risse, Zoller oder Bittencourt. Nur weil der etwas auffälliger spielt, wäre er wohl einer, der hier positiv aufgenommen worden wäre.

Aus meiner Sicht ist der total überbewertet. Der hat schon Qualität nach vorn, zeigt dies aber viel zu selten, ist ein Schönwetterspieler, läufts schlecht, kannste den auch vergessen. Und der Typ kosten den HSV wohl für 5 Jahre zwischen 33 und 35 Mio. Das ist krank.

Mit Rausch und Rudnevs haben wir (ohne relevante Transferkosten) Spieler geholt, die variabel einsetzbar sind und die in einer ähnlichen Qualität Scorerpunkte beitragen können. Rausch kann wirklich gute Standards, der kann LV., LM und LA spielen. Bei Rudnevs hofft man wohl, dass er wieder funktionieren kann. Auf Zollerwerte kommt der garantiert.

Bei Höger bin ich selbst auch skeptisch. Ob er verletzungsfrei bleibt, wer weiß. Vielleicht kommt ihm unser Training entgegen.
Auf ZM sind wir eigentlich gut besetzt. Zumal wir hier ein neues Talent haben und eines noch verletzt ist.

Fragezeichen sind für mich noch DM (ggf. in Kombi mit IV), dann OM (also ob Jojic, Osako den nächsten Schritt machen können, ggf. plant man auch Bittencourt im Zentrum) und vor allem RA. Hier hätte ich gern noch einen jungen Spieler, der Risse etwas Dampf machen kann.

Alles in allem sind wir bundesligatauglich. Sollten 2/3 der Spieler die Erwartungen erfüllen, werden wir mehr Tore machen als letzte Saison.

Trotzdem rechne ich auf der DM-Position und auf der RA-Position noch jeweils mit einem Spieler.

#2237 RE: Sommertransfer 2016 von loddar 29.07.2016 15:54

avatar

Zitat von dreamseller
.............

Ich kreide Schmadtke NUR seine Äußerungen an. Nicht die bisherigen Transfers, das wird hier ja gerne falsch Verstanden. Oder meint Ihr ihm glaubt in Verhandlungen noch irgendeiner seinen Plan B?

Mal ne Gegenfrage: Glaubst du wirklich, das ein gut geführter Bundesligaverein nur einen Spieler für eine Position in den Fokus nimmt? Das der Schmadtke mit Stöger, Wehrle, Jakobs, und Konsorten irgendwo in Kölle in ner Kneipe sass, Transfers bei "Kölsch und Halve Hahn" und dann haben sie den Namen Sane auf nen Bierdeckel geschrieben (aber nur weil Schmadtke den kennt natürlich)? Und dann ist der Schmadtke mal los, ab nach Hannover, mit viel zu wenig Geld, und hat sich ne Absage geholt?
Und dann war Plan B, ok Bader & Kind, wir klingeln nächste Woche noch mal, aber wir kommen nicht mit mehr Geld?

Da waren uns die Zeiten mit Michi lieber, oder? Da wurde mit den grossen Hunden versucht zu kacken, und wenn man den "Wunschspieler" mal wieder nicht bekommen hat, wurde wenigstens irgendwer präsentiert.

Mal ne ernstgemeinte Frage:

Wann war die Mehrheit des Forums das letzte Mal "zufrieden" mit einer Transferperiode?

Und wenn wir schon dabei sind, was heisst denn eigentlich zufrieden in dem Zusammenhang?

Fragen über Fragen....

#2238 RE: Sommertransfer 2016 von Grottenhennes 29.07.2016 16:11

avatar

Zitat von loddar

Zitat von dreamseller
.............

Ich kreide Schmadtke NUR seine Äußerungen an. Nicht die bisherigen Transfers, das wird hier ja gerne falsch Verstanden. Oder meint Ihr ihm glaubt in Verhandlungen noch irgendeiner seinen Plan B?

Mal ne Gegenfrage: Glaubst du wirklich, das ein gut geführter Bundesligaverein nur einen Spieler für eine Position in den Fokus nimmt? Das der Schmadtke mit Stöger, Wehrle, Jakobs, und Konsorten irgendwo in Kölle in ner Kneipe sass, Transfers bei "Kölsch und Halve Hahn" und dann haben sie den Namen Sane auf nen Bierdeckel geschrieben (aber nur weil Schmadtke den kennt natürlich)? Und dann ist der Schmadtke mal los, ab nach Hannover, mit viel zu wenig Geld, und hat sich ne Absage geholt?
Und dann war Plan B, ok Bader & Kind, wir klingeln nächste Woche noch mal, aber wir kommen nicht mit mehr Geld?

Da waren uns die Zeiten mit Michi lieber, oder? Da wurde mit den grossen Hunden versucht zu kacken, und wenn man den "Wunschspieler" mal wieder nicht bekommen hat, wurde wenigstens irgendwer präsentiert.

Mal ne ernstgemeinte Frage:

Wann war die Mehrheit des Forums das letzte Mal "zufrieden" mit einer Transferperiode?

Und wenn wir schon dabei sind, was heisst denn eigentlich zufrieden in dem Zusammenhang?

Fragen über Fragen....



Du willst doch hoffentlich nicht mit dem markierten sagen, daß der FC kein gut geführter Verein ist. Da es bisher und in Zukunft keinen Plan B gibt, unsere Abwehr mit einem kopfballstarken Spieler zu stabilisieren, muss ich das wohl annehmen.

Und ja, der Michi. Der hätte jetzt den Ödegard von Real Madrid geholt. Der ist zwar erst 17, aber Nationalspieler, gilt als äußerst kreativ und sucht verzweifelt (zumindest leihweise) eine Heimat möglichst in der Bundesliga. Ob er unser Offensivspiel tatsächlich beleben würde, kann natürlich niemand garantieren. Aber der Michi hätte es garantiert versucht. [s][/s]

#2239 RE: Sommertransfer 2016 von Powerandi 29.07.2016 16:23

avatar

Zitat von Priesi
Mit der endgültige Bewertung der Transferphase sollte man fairerweise bis nach Toresschluß warten. Bis dahin halte ich alles Draufhauen für ungerechtfertigt. Ich habe nur die Hoffnung, dass tatsächlich noch was in Richtung 6er und OM passieren wird... alles andere wäre mMn fatal! Angenommen der Fall der FC geht wirklich mit diesem Kader in die Saison, dann würde ich schon stark an Schmadtke / Stoeger zweifeln, denn das wäre schon mehr als ein Ritt auf der Rasierklinge! Geld sollte noch da sein und es muss einfach noch was passieren, da die Baustellen bis dato nicht ansatzweise geschlossen wurden. Der momentane Kader ist für mich schlichtweg nicht sonderlich konkurrenzfähig, somit hätte ich größte Bedenken so in die Saison zu starten. Also erstmal weiter abwarten... sind wir doch gewohnt!

Beste Grüße von Priesi



Nach den gestrigen Aussagen von Stöger im Geissblog kann man davon ausgehen, daß lediglich noch ein Innenverteidiger (aber nicht Sané) kommt. Für einen Sechser und OM scheinen Stöger und Schmadtke keinen Bedarf zu sehen.

Der neue Kader hat damit in etwa die Qualität der Vorsaison. Die erhofften Verstärkungen im Mittelfeld wird es nicht geben. Vielleicht reicht es wieder für einen Platz im sicheren Niemandsland der Tabelle (9 bis 13). Mehr kann man von diesem Kader aber nicht erwarten.

#2240 RE: Sommertransfer 2016 von shiwawa 29.07.2016 17:00

avatar

Zitat von Powerandi

Zitat von Priesi
Mit der endgültige Bewertung der Transferphase sollte man fairerweise bis nach Toresschluß warten. Bis dahin halte ich alles Draufhauen für ungerechtfertigt. Ich habe nur die Hoffnung, dass tatsächlich noch was in Richtung 6er und OM passieren wird... alles andere wäre mMn fatal! Angenommen der Fall der FC geht wirklich mit diesem Kader in die Saison, dann würde ich schon stark an Schmadtke / Stoeger zweifeln, denn das wäre schon mehr als ein Ritt auf der Rasierklinge! Geld sollte noch da sein und es muss einfach noch was passieren, da die Baustellen bis dato nicht ansatzweise geschlossen wurden. Der momentane Kader ist für mich schlichtweg nicht sonderlich konkurrenzfähig, somit hätte ich größte Bedenken so in die Saison zu starten. Also erstmal weiter abwarten... sind wir doch gewohnt!

Beste Grüße von Priesi




Nach den gestrigen Aussagen von Stöger im Geissblog kann man davon ausgehen, daß lediglich noch ein Innenverteidiger (aber nicht Sané) kommt. Für einen Sechser und OM scheinen Stöger und Schmadtke keinen Bedarf zu sehen.

Der neue Kader hat damit in etwa die Qualität der Vorsaison. Die erhofften Verstärkungen im Mittelfeld wird es nicht geben. Vielleicht reicht es wieder für einen Platz im sicheren Niemandsland der Tabelle (9 bis 13). Mehr kann man von diesem Kader aber nicht erwarten.


Alles nur Mutmaßungen, nix konkretes, einfach mal abwarten. Es sind noch
über 4 Wochen, da fließt noch jede Menge Kölsch die Kehlen runter

#2241 RE: Sommertransfer 2016 von Flohe 29.07.2016 17:55

Zitat von Methusalem

Zitat von dropkick murphy
..
Ich warte jedenfalls noch diese 4 Wochen ab und ziehe erst dann ein Transferfazit,denn auch nur dann sollte man es imho machen!

Was du machst ist dein Bier,ich würde Schmadtke mal an seinen eigenen Worten messen.Und Tip von mir,Weihnachten ist auch bald.




Wie gut das es beim FC keinen interessiert was du Glaubst, willst oder was du überhaupt von dir gibst.

#2242 RE: Sommertransfer 2016 von derpapa 29.07.2016 18:04

avatar

effzeh.com hat dem Methusalem einen Artikel gewidmet:

http://effzeh.com/no-sane-no-party/

#2243 RE: Sommertransfer 2016 von kölner_pudding 29.07.2016 18:08

avatar

Zitat von Flohe

Zitat von Methusalem

Zitat von dropkick murphy
..
Ich warte jedenfalls noch diese 4 Wochen ab und ziehe erst dann ein Transferfazit,denn auch nur dann sollte man es imho machen!

Was du machst ist dein Bier,ich würde Schmadtke mal an seinen eigenen Worten messen.Und Tip von mir,Weihnachten ist auch bald.




Wie gut das es beim FC keinen interessiert was du Glaubst, willst oder was du überhaupt von dir gibst.


Und das ist sehr beruhigend

#2244 RE: Sommertransfer 2016 von kölner_pudding 29.07.2016 18:11

avatar

Zitat von derpapa
effzeh.com hat dem Methusalem einen Artikel gewidmet:

http://effzeh.com/no-sane-no-party/

Das dürfen sich auch andere mal durchlesen ...

#2245 RE: Sommertransfer 2016 von TheMike 29.07.2016 19:08

Geht es mir nur so, oder ist dieser Sane`ne Graupe? Wo kommt der her? Ahja H96 ... Absteiger nä?
Mal im ernst, ich sah den Jungen oft spielen, der ist keine 2,5 Mio wert, erst Recht nicht die vom
Kind ausgerufene 10 Mio. Der Kind hat doch giftige Dämpfe in seiner Hörgeräte Lötabteilung abbekommen.
aba zack zack

#2246 RE: Sommertransfer 2016 von Priesi 29.07.2016 19:27

Zitat von derpapa
effzeh.com hat dem Methusalem einen Artikel gewidmet:

http://effzeh.com/no-sane-no-party/

Der Artikel geht schon in Ordnung, kann man so sehen. Ich erwarte allerdings eine stetige qualitative Verbesserung des Kaders, natürlich unter Berücksichtigung des finanziellen Rahmens; dieser sollte nach dem Gerhardt-Transfer gegeben sein. Der FC hat die Abgänge 1:1 kompensiert, mehr aber auch nicht. Unser allseits bekannter Schwachpunkt OM wurde bis dato -mal wieder- weiträumig umschifft.
Zwischenfazit für mich lautet deswegen: Mit diesem Kader in die Saison zu starten ist fahrlässig, es sei denn man gibt als Ziel wieder Platz 15 aus. Mir ist das schlichtweg zu wenig, da unser Transferbudget noch was Anständiges hergeben sollte. Und somit zähle ich uns aktuell zu den erweiterten Abstiegsaspiranten... und mehr auch nicht.

Beste Grüße von Priesi

#2247 RE: Sommertransfer 2016 von derpapa 29.07.2016 19:43

avatar

Zitat von Priesi

Zitat von derpapa
effzeh.com hat dem Methusalem einen Artikel gewidmet:

http://effzeh.com/no-sane-no-party/

Der Artikel geht schon in Ordnung, kann man so sehen. Ich erwarte allerdings eine stetige qualitative Verbesserung des Kaders, natürlich unter Berücksichtigung des finanziellen Rahmens; dieser sollte nach dem Gerhardt-Transfer gegeben sein. Der FC hat die Abgänge 1:1 kompensiert, mehr aber auch nicht. Unser allseits bekannter Schwachpunkt OM wurde bis dato -mal wieder- weiträumig umschifft.
Zwischenfazit für mich lautet deswegen: Mit diesem Kader in die Saison zu starten ist fahrlässig, es sei denn man gibt als Ziel wieder Platz 15 aus. Mir ist das schlichtweg zu wenig, da unser Transferbudget noch was Anständiges hergeben sollte. Und somit zähle ich uns aktuell zu den erweiterten Abstiegsaspiranten... und mehr auch nicht.

Beste Grüße von Priesi


Ich weiß ja auch nicht wo die Reise hin geht. Irgendwo zwischen 6 und 14 vermute ich mal. Dafür wurde man vor einem Jahr hier noch als eher größenwahnsinnig bezeichnet. So ändern sich die Zeiten und das ist ja schon mal ein Fortschritt. Ich glaube aber auch, dass es den geforderten Spielmacher so gar nicht mehr gibt. Mir fällt gerade überhaupt keiner ein, jedenfalls keiner, der irgendwie finanzierbar wäre. Wer spielt denn diese Position so überragend bei der Konkurrenz? Ich glaube, wir jagen hier einem Phantom hinterher.

#2248 RE: Sommertransfer 2016 von Priesi 29.07.2016 19:58

Zitat von derpapa

Zitat von Priesi

Zitat von derpapa
effzeh.com hat dem Methusalem einen Artikel gewidmet:

http://effzeh.com/no-sane-no-party/

Der Artikel geht schon in Ordnung, kann man so sehen. Ich erwarte allerdings eine stetige qualitative Verbesserung des Kaders, natürlich unter Berücksichtigung des finanziellen Rahmens; dieser sollte nach dem Gerhardt-Transfer gegeben sein. Der FC hat die Abgänge 1:1 kompensiert, mehr aber auch nicht. Unser allseits bekannter Schwachpunkt OM wurde bis dato -mal wieder- weiträumig umschifft.
Zwischenfazit für mich lautet deswegen: Mit diesem Kader in die Saison zu starten ist fahrlässig, es sei denn man gibt als Ziel wieder Platz 15 aus. Mir ist das schlichtweg zu wenig, da unser Transferbudget noch was Anständiges hergeben sollte. Und somit zähle ich uns aktuell zu den erweiterten Abstiegsaspiranten... und mehr auch nicht.

Beste Grüße von Priesi


Ich weiß ja auch nicht wo die Reise hin geht. Irgendwo zwischen 6 und 14 vermute ich mal. Dafür wurde man vor einem Jahr hier noch als eher größenwahnsinnig bezeichnet. So ändern sich die Zeiten und das ist ja schon mal ein Fortschritt. Ich glaube aber auch, dass es den geforderten Spielmacher so gar nicht mehr gibt. Mir fällt gerade überhaupt keiner ein, jedenfalls keiner, der irgendwie finanzierbar wäre. Wer spielt denn diese Position so überragend bei der Konkurrenz? Ich glaube, wir jagen hier einem Phantom hinterher.


Hallo derpapa,

mir geht es auch nicht um den klassischen Spielmacher, der alles dirigiert. Ich möchte einen Spieler hinter den Spitzen, der mal unfallfrei einen Pass spielen kann, eine gewisse Torgefahr ausstrahlt und auch mal für Gefahr bei Standards sorgt. Jojic wäre so einer, wenn er mal in die Pötte kommen würde, doch da habe ich so meine Zweifel. Der FC braucht einen fürs Umschaltspiel und daran hat es letzte Saison richtig gehapert. Ein Typ wie Junuzovic wäre da nicht verkehrt...

Beste Grüße von Priesi

#2249 RE: Sommertransfer 2016 von Grottenhennes 29.07.2016 20:20

avatar

Zitat von kölner_pudding

Zitat von derpapa
effzeh.com hat dem Methusalem einen Artikel gewidmet:

http://effzeh.com/no-sane-no-party/

Das dürfen sich auch andere mal durchlesen ...



Da wollte sich wohl jemand ein goldenes Fahrrad verdienen.
Alleine die Umschreibung geldgierig, unsympathisch für Kind und ruhig und sympathisch für den FC, ein seriöser Journalist würde diese Umschreibungen nie benutzen. Dieser Artikel ist ein Schlag ins Gesicht jedes Fans, der noch selbständig denken kann.

#2250 RE: Sommertransfer 2016 von derpapa 29.07.2016 20:30

avatar

Hallo zurück, Priesi

Junuzovic oder sowas in der Richtung wäre gut. Umschaltspiel ist son moderner Begriff, früher hat man da glaube ich Konter zu gesagt. Da gehören dann immer zwei dazu, der, der den Zuckerpass spielt und der, der den richtigen Laufweg geht um den Zuckerpass zu verarbeiten. Da fehlt´s bei uns leider auch ganz gewaltig. Herrje, haben wir Chancen liegen lassen. Da fehlte es eher am letzten Pass und dafür braucht man keinen Spielmacher oder sowas ähnliches.

Mir fehlt ein spielstarker Abwehrspieler oder DM für die Spieleröffnung, da sehe ich bei uns kein Licht am Ende des Tunnels. Und Sane wäre das
mMn auch nicht. Ich habe den Özcan am Dienstag gesehen, kostet nix und könnte was werden. Kann natürlich auch in die Hose gehen, aber ich finde, einige sind ein bißchen zu ängstlich, dass wir ohne einen Sane oder Ähnliches in Abstiegsnöte geraten. Wenn ich an die letzte Rückrunde denke, na ja, vielleicht liegen sie doch nicht ganz daneben.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz