Seite 149 von 201
#3701 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 14.05.2018 17:05

avatar

Wechsel nach Hoffenheim
Bittencourt macht von Ausstiegsklausel Gebrauch


Als erster Stammspieler des 1. FC Köln hat Leonardo Bittencourt von seiner Vertragsklausel, im Abstiegsfall den Club vorzeitig verlassen zu können, Gebrauch gemacht. Der Linksaußen unterschrieb am Montag bei der TSG Hoffenheim. Im Gegenzug erhält der FC eine Ablösesumme in Höhe von rund acht Mio. Euro.Weitere Wechselkandidaten sind Heintz (Schalke, Dortmund), Jorge Meré (spanische Clubs) und Sörensen (Italien, England). Demgegenüber gelten Louis Schaub und Lasse Sobiech als Zugänge. Ihre Verpflichtung dürfte in den nächsten Tagen bekanntgegeben werden.

Quelle: https://www.rundschau-online.de/sport/1-...brauch-30191914

#3702 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 14.05.2018 17:08

avatar

FC-Sportchef kritisch:
"Abstieg ist mehr als ein Unfall"


Keinesfalls will FC-Sportchef Armin Veh die Pleite des 1. FC Köln beschönigt wissen: "Für mich ist das mehr als ein Unfall", hadert Veh mit dem Abrutsch in Liga 2. Und widerspricht damit Toni Schumacher. "Für mich ist das mehr als ein Unfall, es sind Fehler gemacht worden", sagte Veh dem Kölner Lokalblatt "Express" in der Montagsausgabe. Schumacher hatte den Abstieg des FC mehrfach als "Unfall" bezeichnet. Für Veh liegt dieser nicht nur in der desolaten Hinrunde begründet.

Quelle: https://www.koeln.de/koeln/sport/1_fc_ko...ll_1089588.html

#3703 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 14.05.2018 17:15

avatar

Köln-Randale in Wolfsburg
Videos zeigen heftige Prügeleien


Das Bundesligaspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und dem 1. FC Köln (4:1) wurde von heftigen Ausschreitungen überschattet. Videos im Internet zeigen das Ausmaß der Gewalt. Das Internetportal "Faszination Fankurve" hat ein Video veröffentlicht, das eine überharte Vorgehensweise der Polizisten zeigt. In einem zweiten Video ist hingegen eine heftige Prügelei im Oberrang des Gästeblocks zu sehen. Kölner Fans gelingt es in der aufgezeichneten Szene, die Polizisten zurückzudrängen.

Quelle mit Videos: http://www.reviersport.de/372565---koeln...ruegeleien.html

#3704 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 14.05.2018 17:18

avatar

Offiziell: Hoffenheim verpflichtet Bittencourt

Leonardo Bittencourt wechselt vom 1. FC Köln zur TSG 1899 Hoffenheim und unterschreibt im Kraichgau einen Vertrag bis 2023. Das bestätigte Hoffenheim via Twitter. Bittencourt zu seinem Wechsel: "Julian Nagelsmann hat mich als Trainer überzeugt, und ich bin sicher, dass ich von seiner Arbeit extrem profitiere und noch besser werde. Ich will ein hilfreiches Puzzleteil für weitere Erfolge der TSG sein!" Der 24-Jährige war beim Absteiger bis 2021 gebunden, konnte nach dem Abstieg des Klubs aber für eine festgeschriebene Summe aus seinem Vertrag aussteigen. Nach übereinstimmenden Medienberichten liegt der Betrag bei acht Milo. Euro.

Quelle: http://www.goal.com/de/meldungen/offizie...db1tu73jp4py5l2

#3705 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 14.05.2018 17:26

avatar

Abschied vom FC
Leo Bittencourt wechselt zur TSG


Offensivspieler Leonardo Bittencourt verlässt den 1. FC Köln und wird sich bis 2023 der TSG Hoffenheim anschließen. Über die Ablösesumme haben die Vereine Stillschweigen vereinbart. Armin Veh: „Leo gehört zu den Spielern, die wir gerne gehalten hätten." Bittencourt sagt: „Wer mich kennt weiß, dass ich von Anfang an mit ganzem Herzen hier beim 1. FC Köln war. Der FC und sein gesamtes Umfeld sind wirklich spürbar anders, es ist kein Werbespruch, es ist ein echtes Gefühl. Ich danke allen hier für alles. Die Zeit in Köln mit diesen Jungs wird immer unvergessen bleiben und schon durch meine hier in Köln geborene kleine Tochter Luana werde ich Köln, egal wo ich auch bin, verbunden bleiben.“

Quelle: https://fc.de/fc-info/news/detailseite/d...chselt-zur-tsg/

#3706 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 15.05.2018 09:07

avatar

Veh reagiert auf Horn-Kritik und kündigt Veränderungen an

Nach der harschen Kritik von Timo Horn in Folge des Auftritts des 1. FC Köln in Wolfsburg hat Armin Veh seinem Torhüter indirekt Recht gegeben. Der Geschäftsführer schlug nun auch kritische Töne an und machte gleichzeitig die Notwendigkeit von Veränderungen deutlich. Timo Horn war nach der 1:4-Pleite am letzten Spieltag beim VfL Wolfsburg mehr als bedient über den Auftritt einiger seiner Teamkollegen, die sich wohl gedanklich schon in den Urlaub oder zu anderen Vereinen verabschiedet hatten. Von Arbeitsverweigerung und einer fehlenden Grundeinstellung sprach der Torhüter.

Quell: https://geissblog.koeln/2018/05/veh-reag...aenderungen-an/

#3707 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 15.05.2018 10:16

avatar

FC-Runderneuerung
Erste Neuzugänge kommen diese Woche


„Wir brauchen dringend frischen Wind!“ Die deutliche Ansage von Kölns Sportchef Veh ist vor allem ein Auftrag an die eigene Adresse. Eine Runderneuerung des Abstiegskaders tut Not. Dominique Heintz wird wohl Mitte der Woche eine Entscheidung über seine Zukunft fällen. In dieser Woche wird Veh Louis Schaub als Neuzugang für die Offensive vorstellen, nach EXPRESS-Informationen sind die Verträge mit Rapid Wien und dem Spieler bereits unterschrieben. Das gleiche gilt für Verteidiger Lasse Sobiech. Bei anderen Personalien (Clemens, Jojic, Öczan und Zoller) sieht einiges nach einem Weiter so aus.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-...-woche-30191902

#3708 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 15.05.2018 10:47

avatar

Nach einem Jahr beim FC
Provokativer Abschiedsgruß von Pizarro


Abschiedsstimmung am Geißbockheim! Auch Claudio Pizarro (39) schaute noch mal vorbei – und trug dabei ein pikantes Shirt. „Thanks for nothing“, „Danke für nichts“ stand darauf. Wird der Peruaner aber sicher nicht so gemeint haben. Aus der erhofften ersten WM-Teilnahme wird zwar wohl nichts. Aber zwei Millionen Euro für ein einziges Tor in einem Jahr beim FC dürfte für die Stürmer-Legende aber ein akzeptables Salär gewesen sein.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-...izarro-30195038

#3709 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 15.05.2018 11:41

avatar

Angreifer soll 6 Millionen Euro kosten
Osako vor Wechsel zu Werder Bremen


Werder-Coach Florian Kohfeldt hatte gerade erst im Interview einen „Schuss mehr Kreativität“ für die neue Saison gefordert, nun bekommt er sie: Der Kölner Yuya Osako steht nach Informationen der DeichStube unmittelbar vor einem Wechsel nach Bremen. Der 27-Jägrige muss nur noch den Medizincheck bestehen, dann wird ein langfristiger Vertrag unterschrieben. Osako kann die Domstädter für eine Ablöse von sechs Millionen Euro verlassen, sein Vertrag läuft eigentlich noch bis 2020.

Quelle: https://www.deichstube.de/news/yuya-osak...en-9870044.html

#3710 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von t4you 15.05.2018 13:41

avatar

"Abwehrspieler Lasse Sobiech wechselt ablösefrei vom FC St. Pauli zum 1. FC Köln und unterschreibt einen Vierjahresvertrag.
Der erste FC-Neuzugang für die Saison 2018/2019 steht fest: Lasse Sobiech kommt ablösefrei vom FC St. Pauli. Der Abwehrspieler unterschreibt einen Vierjahresvertrag beim 1. FC Köln.

FC-Geschäftsführer Armin Veh sagt: „Lasse ist ein sehr erfahrener Defensivspieler mit einem Top-Charakter. Er übernimmt Verantwortung und hat den Ehrgeiz, gemeinsam mit uns den direkten Weg zurück in die Bundesliga zu schaffen.“


Quelle: FC

#3711 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 15.05.2018 14:13

avatar

Bis 2022: Sobiechs Wechsel nach Köln ist perfekt!

Beim 1. FC Köln weht der erste Hauch von frischem Wind: Wie der Bundesliga-Absteiger am Dienstag offiziell mitteilte, schließt sich Lasse Sobiech dem Verein an. Der hochgewachsene Innenverteidiger kommt ablösefrei vom FC St. Pauli.. Das größte Lob kam in der letzten Woche von seinem Trainer Markus Kauczinski: "Ich bin traurig, dass er uns verlässt. Er ist ein guter Typ, ein guter Charakter. Als Trainer konnte ich ihm Dinge anvertrauen, die er dann in die Mannschaft getragen hat. Lasse ist jemand, der andere mitziehen kann, und hatte aufgrund dieser Eigenschaften einen ganz besonderen Stellenwert bei uns."

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde...st-perfekt.html

#3712 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 15.05.2018 15:25

avatar

Jonas Hector wie erwartet im vorläufigen WM-Kader

Joachim Löw hat wie erwartet Jonas Hector in den vorläufigen Kader für die WM 2018 in Russland berufen. Der Linksverteidiger des 1. FC Köln reist mit 26 weiteren Nationalspielern zunächst in ein Trainingslager in Südtirol, ehe es am 17. Juni mit dem ersten Gruppenspiel gegen Mexiko losgehen wird. Während Spieler wie Mario Götze oder Sandro Wagner nicht berücksichtigt wurden, konnte sich der 27-jährige Kölner seines Platzes sicher sein. Mit Marvin Plattenhardt nominierte Löw nur einen direkten Konkurrenten auf der Position des Linksverteidigers

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/05/jonas-he...figen-wm-kader/

#3713 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 15.05.2018 17:42

avatar

Sobiech kommt!
Der Abwehr-Umbruch beginnt


Jetzt ist es amtlich: Der 1. FC Köln holt ablösefrei die Pauli-Latte! Lasse Sobiech (1,96 Meter groß) hat sich dem Unternehmen Aufstieg beim FC verpflichtet. Sobiech gehörte in den vergangenen Jahren regelmäßig zu den Top-Innenverteidigern der Zweiten Liga. Am Ende entschied der 1. FC Köln das Rennen für sich – und stattete Sobiech mit einem überraschend langfristigen Vertrag aus. Sportchef Veh zu weiteren Neuzugängen: „Mein Ziel ist es, bis zum ersten Training am 25. Juni den Kader so weit wie möglich fertig zu haben, um das Unternehmen Wiederaufstieg in Angriff nehmen zu können. Ab dann fängt für mich eine neue Zeitrechnung an.“

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-...eginnt-30406602

#3714 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 16.05.2018 09:15

avatar

Lasse Sobiech im Porträt:
Ein erfahrener Hüne im besten Alter


Der 1. FC Köln verpflichtet für die kommende Zweitliga-Saison mit Lasse Sobiech einen im Fußball-Unterhaus erfahrenen Profi – wir stellen den Neuzugang vom FC St. Pauli im Porträt näher vor. Eine allzu große Überraschung war es nicht mehr, als der 1. FC Köln am Dienstag verkündete, dass Lasse Sobiech der erste Neuzugang für die anstehende Zweitliga-Saison werden würde. Der 27-Jährige hatte bereits vor einigen Monaten bekannt gegeben, dass er seinen Vertrag beim FC St. Pauli nicht verlängern würde – zu diesem Zeitpunkt galt der 1. FC Köln auch schon als Interessent.

Quelle: http://effzeh.com/lasse-sobiech-portrat-koln-effzeh/

#3715 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 16.05.2018 09:18

avatar

Entscheidungen im Nachwuchs:
Trainer-Karussell dreht sich


Seit Montag ist klar: Stefan Ruthenbeck bleibt dem 1. FC Köln erhalten und kehrt als Trainer zur U19 zurück. Damit kann sich Interimstrainer Daniel Meyer wieder auf seine Aufgabe als Leiter der Nachwuchsabteilung konzentrieren. Und auch in einigen anderen Jugendmannschaften wechseln die Übungsleiter.

Quelle: https://geissblog.koeln/2018/05/entschei...ell-dreht-sich/

#3716 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 16.05.2018 09:23

avatar

„So gehen die Kölner“
Ganz Düsseldorf lacht über den 1. FC Köln


Die Aufstiegs-Sause von Fortuna Düsseldorf auf dem Rathausplatz - sie wird den mehr als 3000 Zuschauern noch lange in Erinnerung bleiben. Und zu einer großen sportlichen Feier gehört – natürlich – auch ein wenig Hohn und Spott für den rheinischen Rivalen aus der Domstadt... Am Montag ließ Außenverteidiger Nico Gießelmann es sich nicht nehmen, dem FC einen kleinen Seitenhieb zu geben. Er stimmte den All-Time-Klassiker „So gehen die Kölner...“ an.

Quelle: https://www.express.de/duesseldorf/fortu...-koeln-30405316

#3717 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 16.05.2018 10:52

avatar

Sobiech: „Der 1. FC Köln erhält einen Fels in der Brandung“

Lasse Sobiech ist der erste Neuzugang des 1. FC Köln für die kommende Saison. Was der Innenverteidiger so kann und welchen Typen wir uns zum effzeh geholt haben, erklärt uns das St.Pauli-Blog „Der Übersteiger“. Groß, zweikampfstark und charakterlich integer: Das sind die Schlagworte, sobald der Name Lasse Sobiech fällt. Der Kapitän des FC St. Pauli verstärkt den 1. FC Köln nicht nur in der kommenden Zweitliga-Saison, er unterschrieb beim effzeh glatt einen Vierjahresvertrag. Doch wer ist der Abwehrhüne, der sich in der Abwehr der Kiezkicker in die Herzen der St. Pauli-Fans grätschte?

Quelle: http://effzeh.com/lasse-sobiech-1-fc-kol...-fan-interview/

#3718 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 16.05.2018 11:21

avatar

Offensivspieler kommt von Rapid Wien
1. FC Köln verpflichtet Louis Schaub


Der 1. FC Köln verstärkt sich offensiv mit Louis Schaub (23). Das gab der Club am Mittwoch bekannt. Der österreichische Nationalspieler kommt vom SK Rapid Wien nach Köln und unterschreibt einen Vertrag bis 30. Juni 2022. Über die Ablösemodalitäten haben die Vereine Stillschweigen vereinbart. Geschäftsführer Veh kommentiert den Neuzugang wie folgt: „Louis ist ein vielseitiger, technisch starker Spieler, der auf allen Offensivpositionen im Mittelfeld eingesetzt werden kann. Er hat für sein Alter schon viel Erfahrung gesammelt und verfügt über großes Potenzial. Ich bin überzeugt, dass er uns mit seiner Qualität sofort helfen kann.“

Quelle: http://effzeh.com/von-rapid-wien-1-fc-ko...t-louis-schaub/

#3719 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 16.05.2018 11:24

avatar

Nächster Neuer
Bittencourt-Nachfolger ist da


Der 1. FC Köln bastelt am Kader, der den direkten Wiederaufstieg schaffen soll. Nun wurde das Mittelfeld mit Louis Schaub verstärkt. Der österreichische Nationalspieler wechselt von Rapid Wien an den Rhein. Er unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Der Linksfuß soll in seinem Vertrag eine Ausstiegsklausel gehabt haben, die bei 3,5 Millionen Euro liegen soll. Für Rapid Wien erzielte der 23-Jährige in der aktuellen Spielzeit in 29 Spielen fünf Tore, zehn Treffer bereitete er vor. Eindrucksvoll ist seine bisherige Karriere in der Nationalmannschaft. In acht Partien gelangen Schaub fünf Tore.

Quelle: http://www.reviersport.de/372633---1-fc-...hfolger-da.html

#3720 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 16.05.2018 11:57

avatar

"Großer Klub mit viel Wucht":
Köln holt Schaub


Der 1. FC Köln hat den zweiten Zugang für die kommende Saison vermeldet: Von Rapid Wien wechselt der österreichische Nationalspieler Louis Schaub zum Bundesliga-Absteiger. Schaub unterschrieb in Köln einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2022. Über Modalitäten wurden keine offiziellen Angaben gemacht. Die Ablösesumme soll etwa 3,5 Millionen Euro betragen. Der 23-Jährige freut sich auf seine neue Station: "Der 1. FC Köln ist ein großer Klub mit viel Wucht, großartigen Fans und einer besonderen Atmosphäre."

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bunde...olt-schaub.html

#3721 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 16.05.2018 14:40

avatar

Yuya Osako verstärkt den SV Werder

Der SV Werder Bremen kann zukünftig auf die Dienste von Yuya Osako bauen. Der japanische Nationalspieler wechselt im Sommer an die Weser und ist damit nach Kevin Möhwald der zweite Sommer-Neuzugang der Grün-Weißen. Osako kommt vom 1. FC Köln, über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. „Wir freuen uns, dass wir mit mit Yuya Osako einen wichtigen Baustein in unserem Kader dazugewinnen konnten und uns in der Offensive um einen technisch starken und flexiblen Spieler verstärken können“, sagt Frank Baumann.

Quelle: https://www.werder.de/aktuell/news/profi...osako-16052018/

#3722 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 16.05.2018 14:44

avatar

Zweiter Neuzugang perfekt:
1. FC Köln verpflichtet Österreicher Schaub


Der 1.FC Köln bastelt weiter am künftigen Zweitliga-Kader. Nach Innenverteidiger Lasse Sobiech (FC St. Pauli) haben die „Geißböcke“ mit Mittelfeldspieler Louis Schaub jetzt den zweiten Neuzugang präsentiert. Der 23-jährige Österreicher, der in Fulda geboren wurde, kommt von Rapid Wien und erhält einen Vertrag bis 2022. Zur Ablöse wurden keine Angaben gemacht, laut übereinstimmenden Berichten besaß Schaub in seinem Vertrag eine Ausstiegsklausel über 3,5 Millionen Euro.

Quelle: https://www.transfermarkt.at/zweiter-neu...iew/news/308296

#3723 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 16.05.2018 14:56

avatar

Osako verlässt Köln und wünscht dem FC die direkte Rückkehr

Am Geißbockheim geht es Schlag auf Schlag. Nach der Verpflichtung von Louis Schaub ist nun auch der Abgang von Yuya Osako offiziell. Osako verlässt den FC nach Express-Informationen für 4,5 Millionen Euro. Sportchef Armin Veh sagt: „Yuya hat in Bremen die Möglichkeit, weiter Bundesliga zu spielen, was in Bezug auf seine Nationalmannschaftskarriere für ihn wichtig ist." Osako erklärt: „Ich hatte in Köln vier sehr spannende Jahre, mit vielen besonderen Momenten. Dass es mit dem Abstieg endet, tut mir sehr leid. Ich drücke dem FC die Daumen, dass er sofort wieder aufsteigt.“

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-...ckkehr-30412826

#3724 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 16.05.2018 18:04

avatar

Hannover 96: Heintz eher kein Thema

Dass sich Yuya Osako für Werder Bremen entschieden hat, nimmt man bei Hannover 96 enttäuscht zur Kenntnis. „Wir hätten Osako gern gehabt, er stand bei uns auf der Liste“, machte Klubboss Martin Kind in der „Neuen Presse“ kein Geheimnis daraus, dass auch Hannover beim Japaner seinen Hut in den Ring geworfen hatte. Ein anderer Noch-Kölner stößt bei 96 hingegen allem Anschein nach auf weniger Interesse. Kind bestätigte zwar, dass der ebenfalls mit einer Ausstiegsklausel ausgestattete Dominique Heintz angeboten wurde, doch der Innenverteidiger scheint eher kein Thema zu sein.

Quelle: https://www.fussballinfo.net/2018/05/16/...her-kein-thema/

#3725 RE: Pressespiegel zum 1. FC Köln ARCHIV 2 von Powerandi 16.05.2018 19:52

avatar

Portrait: Mit 23 Jahren hat Louis Schaub schon viel erlebt

Am Tag, an dem sein Wechsel zum 1. FC Köln verkündet wurde, empfing Louis Schaub im Vatikan noch den höchsten geistlichen Segen. Seine aktuelle Mannschaft, der SK Rapid Wien, erhielt am Mittwoch eine Audienz bei Papst Franziskus. Im Anschluss durften Schaub und seine Teamkollegen den Petersdom vor dem großen Pilgeransturm besichtigen. Das sind Eindrücke, die sicherlich bleiben werden. Danach hat Schaub der fußballerische Alltag wieder, der aber auch nicht spurlos an ihm vorbeigehen dürfte.

Quelle: https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/fc-...erlebt-30411576

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz