Seite 10 von 16
#226 RE: Neuer Sportdirektor von smokie 28.11.2017 14:12

avatar

Zitat von Aixbock

Zitat von Bürgersteig
Hat eigentlich Wolfgang Overath schon seine Hilfe angeboten?


"Overath ist eine interessante Personalie. Sie werden aber verstehen, daß wir keine Wasserstandsmeldungen bezüglich laufender Verhandlungen durchgeben." [rolling_eyes]

Aixbock



Ich schwanke noch, ob darüber schon lachen erlaubt ist....

#227 RE: Neuer Sportdirektor von ma_ko68 28.11.2017 14:15

avatar

Zitat von smokie

Zitat von Aixbock

Zitat von Bürgersteig
Hat eigentlich Wolfgang Overath schon seine Hilfe angeboten?


"Overath ist eine interessante Personalie. Sie werden aber verstehen, daß wir keine Wasserstandsmeldungen bezüglich laufender Verhandlungen durchgeben." [rolling_eyes]

Aixbock



Ich schwanke noch, ob darüber schon lachen erlaubt ist....




Der Haken ist Overath ist nur im Paket mit Hüte Michi zu haben, und der Ziert sich noch

#228 RE: Neuer Sportdirektor von Kölsche Ostfriese 28.11.2017 14:43

avatar

Zitat von ma_ko68

Zitat von smokie

Zitat von Aixbock

Zitat von Bürgersteig
Hat eigentlich Wolfgang Overath schon seine Hilfe angeboten?


"Overath ist eine interessante Personalie. Sie werden aber verstehen, daß wir keine Wasserstandsmeldungen bezüglich laufender Verhandlungen durchgeben." [rolling_eyes]

Aixbock



Ich schwanke noch, ob darüber schon lachen erlaubt ist....




Der Haken ist Overath ist nur im Paket mit Hüte Michi zu haben, und der Ziert sich noch





Es reicht, dass der Overath wieder ins Stadion kommt.

#229 RE: Neuer Sportdirektor von cinquecento 28.11.2017 17:37

avatar

Wie dumm muss man sein mit diesem selbstherrlichen Herrn Kind auf diese Art und Weise in Verhandlungen zu treten - der Tünn war immer so - jetzt hat er wieder mal ein schönes Eigentor geschossen. Wer verpasst dem eigentlich mal einen Maulkorb - nicht zu fassen - quatscht von Profitum und verhält sich wie ein Amateur. Wenn der Kind auf stur geschaltet hat, dann dauert es Jahre bis er wieder runterkommt - Heldt können wir uns abhaken - wäre eine gute Wahl gewesen!
Jetzt wird´s schon schwieriger...die zweite Wahl hat schon den ersten Makel...

#230 RE: Neuer Sportdirektor von fidschi 28.11.2017 18:03

Ich möchte nicht auf Kind einschlagen. Der Mann hat doch Recht. Er ist Präsident von H96 und nicht
der Problemlöser vom 1.FC Köln. Was wäre hier wohl los, wenn Kind uns den Sport-Direktor abluchsen möchte......

Unser Spodi wird eben nicht Horst Heldt.




Herzlich willkommen,

Matthias Sammer!

#231 RE: Neuer Sportdirektor von Aixbock 28.11.2017 18:05

avatar

Zitat von fidschi
Ich möchte nicht auf Kind einschlagen. Der Mann hat doch Recht. Er ist Präsident von H96 und nicht
der Problemlöser vom 1.FC Köln. Was wäre hier wohl los, wenn Kind uns den Sport-Direktor abluchsen möchte......



So ist es. Kind hat völlig recht, und Kind hätte seine Position auch dann durchgesetzt, wenn Schumacher nichts gesagt hätte. Den Ärger über die sportliche Talfahrt jetzt an Schumacher auszulassen, ist völlig abwegig; unsere Probleme liegen im Sportlichen.

Aixbock

#232 RE: Neuer Sportdirektor von Calistra 28.11.2017 18:19

avatar

Zitat von Aixbock

Zitat von fidschi
Ich möchte nicht auf Kind einschlagen. Der Mann hat doch Recht. Er ist Präsident von H96 und nicht
der Problemlöser vom 1.FC Köln. Was wäre hier wohl los, wenn Kind uns den Sport-Direktor abluchsen möchte......



So ist es. Kind hat völlig recht, und Kind hätte seine Position auch dann durchgesetzt, wenn Schumacher nichts gesagt hätte. Den Ärger über die sportliche Talfahrt jetzt an Schumacher auszulassen, ist völlig abwegig; unsere Probleme liegen im Sportlichen.

Aixbock




Na dann passt es doch herrlich das Schumacher mal eben den Kapitän der Mannschaft zusammenfalten darf.

#233 RE: Neuer Sportdirektor von Aixbock 28.11.2017 18:24

avatar

Zitat von Calistra

Zitat von Aixbock

Zitat von fidschi
Ich möchte nicht auf Kind einschlagen. Der Mann hat doch Recht. Er ist Präsident von H96 und nicht
der Problemlöser vom 1.FC Köln. Was wäre hier wohl los, wenn Kind uns den Sport-Direktor abluchsen möchte......



So ist es. Kind hat völlig recht, und Kind hätte seine Position auch dann durchgesetzt, wenn Schumacher nichts gesagt hätte. Den Ärger über die sportliche Talfahrt jetzt an Schumacher auszulassen, ist völlig abwegig; unsere Probleme liegen im Sportlichen.

Aixbock




Na dann passt es doch herrlich das Schumacher mal eben den Kapitän der Mannschaft zusammenfalten darf.


Keiner weiß doch, was Schumacher Lehmenn gesagt hat. Aufgrund der Aussage Lehmanns hatte Schumacher auch keine andere Wahl, auch wenn diese Aussage natürlich nicht so gemeint war, wie sie mancher aufgefaßt hat.

Entscheidend ist aber: die Tatsache, daß nun solche Dinge von Schumacher oder Lehmenn diskutiert und in die Öffentlichkeit getragen werden, zeigt, daß es mit der stets kolportierten Jubelstimmung nicht mehr weit her ist und daß die Lage an den Nerven aller Beteiligten zerrt. Ohne klare Entscheidung wird das so weitergehen.

Aixbock

#234 RE: Neuer Sportdirektor von Calistra 28.11.2017 18:44

avatar

Zitat von Aixbock

Zitat von Calistra

Zitat von Aixbock

Zitat von fidschi
Ich möchte nicht auf Kind einschlagen. Der Mann hat doch Recht. Er ist Präsident von H96 und nicht
der Problemlöser vom 1.FC Köln. Was wäre hier wohl los, wenn Kind uns den Sport-Direktor abluchsen möchte......



So ist es. Kind hat völlig recht, und Kind hätte seine Position auch dann durchgesetzt, wenn Schumacher nichts gesagt hätte. Den Ärger über die sportliche Talfahrt jetzt an Schumacher auszulassen, ist völlig abwegig; unsere Probleme liegen im Sportlichen.

Aixbock




Na dann passt es doch herrlich das Schumacher mal eben den Kapitän der Mannschaft zusammenfalten darf.


Keiner weiß doch, was Schumacher Lehmenn gesagt hat. Aufgrund der Aussage Lehmanns hatte Schumacher auch keine andere Wahl, auch wenn diese Aussage natürlich nicht so gemeint war, wie sie mancher aufgefaßt hat.

Entscheidend ist aber: die Tatsache, daß nun solche Dinge von Schumacher oder Lehmenn diskutiert und in die Öffentlichkeit getragen werden, zeigt, daß es mit der stets kolportierten Jubelstimmung nicht mehr weit her ist und daß die Lage an den Nerven aller Beteiligten zerrt. Ohne klare Entscheidung wird das so weitergehen.

Aixbock




Tja, wo ist jetzt der Präsident der aus der Wirtschaft kam und mit soviel Kompetenz angetreten ist.............
Irgendwie fehlt jetzt wirklich einer der den Laden zusammenhält und die Marschroute (und damit verbunden auch Regeln) vorgibt. Die Zeit der Beweihräucherung ist vorbei in der es von selbst lief. Einzig Wehrle halte ich für einen Kompetenten. Seine Interviews sind so, wie es sich für einen Vereinsverantwortlichen gehört: So wenig wie möglich und so viel wie nötig.

#235 RE: Neuer Sportdirektor von fcblues 28.11.2017 19:20

Wie sagt der HoeneßUli immer: die größten Fehler macht man, während man erfolgreich ist. Es ist halt leichter mal hoch zu kommen als oben zu bleiben. Oben ist Harmonie einfach!

#236 RE: Neuer Sportdirektor von dropkick murphy 28.11.2017 19:28

avatar

Zitat von cinquecento
Wie dumm muss man sein mit diesem selbstherrlichen Herrn Kind auf diese Art und Weise in Verhandlungen zu treten - der Tünn war immer so - jetzt hat er wieder mal ein schönes Eigentor geschossen. Wer verpasst dem eigentlich mal einen Maulkorb - nicht zu fassen - quatscht von Profitum und verhält sich wie ein Amateur. Wenn der Kind auf stur geschaltet hat, dann dauert es Jahre bis er wieder runterkommt - Heldt können wir uns abhaken - wäre eine gute Wahl gewesen!
Jetzt wird´s schon schwieriger...die zweite Wahl hat schon den ersten Makel...

Wenn man bedenkt wie sich der Kind damals beim Sané verhalten hat sollte man doch zumindest erstmal nachdenken bevor man solche Äußerungen von sich gibt!

Mit dem rot markierten spricht du auf Allofs an?

Falls ja,dann hat er inzwischen sicherlich auch keinen Bock mehr zu kommen.

#237 RE: Neuer Sportdirektor von dropkick murphy 28.11.2017 19:32

avatar

Zitat von Aixbock
Entscheidend ist aber: die Tatsache, daß nun solche Dinge von Schumacher oder Lehmenn diskutiert und in die Öffentlichkeit getragen werden, zeigt, daß es mit der stets kolportierten Jubelstimmung nicht mehr weit her ist und daß die Lage an den Nerven aller Beteiligten zerrt.

Die Nerven liegen imho an allen Ecken und Enden blank sieht man mal wie mit gewissen Bemerkungen umgeht....

Ob Lehmann das nun so meint wie er es gesagt hat oder nicht ist mittlerweile völlig latte....was letztendlich daraus in den Medien sowie nachhaltig von Schumacher gemacht wurde steht hier zum Leidwesen aller Beteiligten bzw. dem Verein im Vordergrund!

#238 RE: Neuer Sportdirektor von Kohlenbock 28.11.2017 20:03

avatar

Zitat von dropkick murphy

Zitat von Aixbock
Entscheidend ist aber: die Tatsache, daß nun solche Dinge von Schumacher oder Lehmenn diskutiert und in die Öffentlichkeit getragen werden, zeigt, daß es mit der stets kolportierten Jubelstimmung nicht mehr weit her ist und daß die Lage an den Nerven aller Beteiligten zerrt.

Die Nerven liegen imho an allen Ecken und Enden blank sieht man mal wie mit gewissen Bemerkungen umgeht....

Ob Lehmann das nun so meint wie er es gesagt hat oder nicht ist mittlerweile völlig latte....was letztendlich daraus in den Medien sowie nachhaltig von Schumacher gemacht wurde steht hier zum Leidwesen aller Beteiligten bzw. dem Verein im Vordergrund!




Schumacher hat bzgl. Lehmann agr nix gemacht. Er hat mit ihm gesprochen, weder Du noch ich, noch sonstwer war dabei und könnte Auskunft geben.
Was Schumacher in Richtung Hannover gesagt hat, war nix Neues, sondern altbekanntes Material aus dem Sommer, auf kleiner Flamme erhitzt und angerichtet.
Die Aussage Schumachers wird kaum einen Einfluss auf die Entscheidung von Kind nehmen.
Die lassen den gehen, wenn sie meinen, es gibt genug Kohle und einen vernünftigen Ersatz.
Sie behalten ihn, wenn er nicht ersetzt werden kann, oder wenn's nicht genug Kohle gibt.
Der Kind ist Geschäftsmann, der lässt sich nicht groß durch Sticheleien beeinflussen.

Abgesehen von alledem bin ich eh der Meinung, dass in erster Linie Heldt dieses Fass aufgemacht hat.
Der hat, wenn er denn bleiben sollte, wahrscheinlich nen Karrieresprung gemacht. Der steigt dann auf vom Manager zum Geschäftsführer und bekommt mehr Kohle.
Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

#239 RE: Neuer Sportdirektor von cinquecento 28.11.2017 20:12

avatar

Seh ich in Bezug auf Kind anders - der spielt seit ewigen Zeiten den Sonnenkönig - wahrscheinlich aufgrund seiner kleinen minchia - wenn man solche Leute nicht "hofiert" bekommt man nichts...

#240 RE: Neuer Sportdirektor von Kohlenbock 28.11.2017 20:15

avatar

Zitat von cinquecento
Seh ich in Bezug auf Kind anders - der spielt seit ewigen Zeiten den Sonnenkönig - wahrscheinlich aufgrund seiner kleinen minchia - wenn man solche Leute nicht "hofiert" bekommt man nichts...



Glaube ich nicht.
An Schmadtke hat er seinerzeit auch viel zu lange festgehalten, ehe er ihn dann doch gehen ließ.
Ich glaube nicht, dass er ein Typ ist, der 2 x den gleichen Fehler macht.

#241 RE: Neuer Sportdirektor von dropkick murphy 28.11.2017 20:25

avatar

Zitat von Kohlenbock

Zitat von dropkick murphy

Zitat von Aixbock
Entscheidend ist aber: die Tatsache, daß nun solche Dinge von Schumacher oder Lehmenn diskutiert und in die Öffentlichkeit getragen werden, zeigt, daß es mit der stets kolportierten Jubelstimmung nicht mehr weit her ist und daß die Lage an den Nerven aller Beteiligten zerrt.

Die Nerven liegen imho an allen Ecken und Enden blank sieht man mal wie mit gewissen Bemerkungen umgeht....

Ob Lehmann das nun so meint wie er es gesagt hat oder nicht ist mittlerweile völlig latte....was letztendlich daraus in den Medien sowie nachhaltig von Schumacher gemacht wurde steht hier zum Leidwesen aller Beteiligten bzw. dem Verein im Vordergrund!




Schumacher hat bzgl. Lehmann agr nix gemacht. Er hat mit ihm gesprochen, weder Du noch ich, noch sonstwer war dabei und könnte Auskunft geben.
Was Schumacher in Richtung Hannover gesagt hat, war nix Neues, sondern altbekanntes Material aus dem Sommer, auf kleiner Flamme erhitzt und angerichtet.
Die Aussage Schumachers wird kaum einen Einfluss auf die Entscheidung von Kind nehmen.
Die lassen den gehen, wenn sie meinen, es gibt genug Kohle und einen vernünftigen Ersatz.
Sie behalten ihn, wenn er nicht ersetzt werden kann, oder wenn's nicht genug Kohle gibt.
Der Kind ist Geschäftsmann, der lässt sich nicht groß durch Sticheleien beeinflussen.

Abgesehen von alledem bin ich eh der Meinung, dass in erster Linie Heldt dieses Fass aufgemacht hat.
Der hat, wenn er denn bleiben sollte, wahrscheinlich nen Karrieresprung gemacht. Der steigt dann auf vom Manager zum Geschäftsführer und bekommt mehr Kohle.
Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.


WOW was für Theorien!

Also wenn Schumacher dMn nichts gemacht hat,dann hätte er sich auch nicht in der Öffentlichkeit zu Lehmanns Worte äussern dürfen......

Und Kind lässt sich davon so rein gar nicht beeinflussen?

Na!

Dann waren seine nicht gerade sparsamen Äusserungen Richtung Schumacher nur emotionsloses Geplänkel....verstehe!

Aber wo ich bei dir bin ist,dass Heldt den Anfang gemacht hat und sich ins Gespräch gebracht hat....ob das jetzt nur reine Geschäftstaktik von ihm ist nur um an einen besseren Job zu kommen lasse ich mal dahingestellt,das kann ich nicht beurteilen.

#242 RE: Neuer Sportdirektor von Kölsche Ostfriese 28.11.2017 20:29

avatar

vielleicht ist auch gar nicht so gut wieder den Manager von Hannover zu holen.

So wirklich gut war die Erfahrung jezt am Ende nicht.
Wer weiß wie das dann beim Held endet.

#243 RE: Neuer Sportdirektor von Aixbock 28.11.2017 20:33

avatar

Zitat von Kohlenbock






Schumacher
hat bzgl. Lehmann agr nix gemacht. Er hat mit ihm gesprochen, weder Du
noch ich, noch sonstwer war dabei und könnte Auskunft geben.

Schumacher soll auf die Frage, was er mit Lehmann gesprochen habe, aber etwa so geantwortet haben: "Ich habe nicht mit ihm gesprochen, ich habe ihm etwas gesagt." Und das ist in der Tat etwas anderes.

Aixbock

#244 RE: Neuer Sportdirektor von Calistra 28.11.2017 20:55

avatar

Zitat von Aixbock

Zitat von Kohlenbock






Schumacher
hat bzgl. Lehmann agr nix gemacht. Er hat mit ihm gesprochen, weder Du
noch ich, noch sonstwer war dabei und könnte Auskunft geben.

Schumacher soll auf die Frage, was er mit Lehmann gesprochen habe, aber etwa so geantwortet haben: "Ich habe nicht mit ihm gesprochen, ich habe ihm etwas gesagt." Und das ist in der Tat etwas anderes.

Aixbock




........ und er wird dem Matze sicher nicht gesagt haben: "so Matze, jetzt reisst euch mal den Arsch auf.............."

#245 RE: Neuer Sportdirektor von Joganovic 28.11.2017 21:29

avatar

Zitat von Calistra

Zitat von Aixbock

Zitat von Kohlenbock
Schumacher
hat bzgl. Lehmann agr nix gemacht. Er hat mit ihm gesprochen, weder Du
noch ich, noch sonstwer war dabei und könnte Auskunft geben.

Schumacher soll auf die Frage, was er mit Lehmann gesprochen habe, aber etwa so geantwortet haben: "Ich habe nicht mit ihm gesprochen, ich habe ihm etwas gesagt." Und das ist in der Tat etwas anderes.

Aixbock


........ und er wird dem Matze sicher nicht gesagt haben: "so Matze, jetzt reisst euch mal den Arsch auf.............."


Wer sagt dem Schumacher eigentlich mal, wie man sich als Repräsentant eines "feinen Klubs" zu verhalten hat? Lebt seine Mutter noch? Die könnte das übernehmen, vielleicht.

#246 RE: Neuer Sportdirektor von Joganovic 28.11.2017 21:33

avatar

Zitat von fidschi
Ich möchte nicht auf Kind einschlagen. Der Mann hat doch Recht. Er ist Präsident von H96 und nicht
der Problemlöser vom 1.FC Köln. Was wäre hier wohl los, wenn Kind uns den Sport-Direktor abluchsen möchte......

Unser Spodi wird eben nicht Horst Heldt.




Herzlich willkommen,

Matthias Sammer!

Sammer ist im Alphabet aber recht weit hinten. Vorher müssen da noch einige andere Kanidaten (zwischen Hi... und San...) abgearbeitet werden.

#247 RE: Neuer Sportdirektor von Schnüssetring (Gesperrt) 28.11.2017 21:38

avatar

Zitat von Hermes

Zitat von Bürgersteig
Hat eigentlich Wolfgang Overath schon seine Hilfe angeboten?


Gerüchteweise soll der die ewig klaffende Lücke im OM stopfen. Da er zur Zeit vertragslos ist, könnte er jederzeit einsteigen. Es ist aber durchgesickert, dass er nur kommt, wenn Glowacz auch kommt.


#248 RE: Neuer Sportdirektor von Calistra 28.11.2017 21:48

avatar

Zitat von Joganovic

Zitat von Calistra

Zitat von Aixbock

Zitat von Kohlenbock
Schumacher
hat bzgl. Lehmann agr nix gemacht. Er hat mit ihm gesprochen, weder Du
noch ich, noch sonstwer war dabei und könnte Auskunft geben.

Schumacher soll auf die Frage, was er mit Lehmann gesprochen habe, aber etwa so geantwortet haben: "Ich habe nicht mit ihm gesprochen, ich habe ihm etwas gesagt." Und das ist in der Tat etwas anderes.

Aixbock


........ und er wird dem Matze sicher nicht gesagt haben: "so Matze, jetzt reisst euch mal den Arsch auf.............."


Wer sagt dem Schumacher eigentlich mal, wie man sich als Repräsentant eines "feinen Klubs" zu verhalten hat? Lebt seine Mutter noch? Die könnte das übernehmen, vielleicht.




Ich glaube da ist jede Hoffnung verloren. Über Schumachers fehltritte kann man mit sicherheit eine ganze Sammlung aufmachen.
Hatte dem Pescher ein paar Seiten vorher gesagt der soll mal bei A wie "Anpfiff" über Schumachers tolle Verdienste nachschauen. Ich denke das lässt sich beliebig erweitern
B: Battiston oder wie Schumacher sagte: „Unter Profis gibt es kein Mitgefühl, aber ich zahle dem Battiston seine Jacketkronen.“ Schumacher nach dem Foul gegen Battiston

Ich wette da kommt man bestimmt bis Z

#249 RE: Neuer Sportdirektor von Schnüssetring (Gesperrt) 28.11.2017 21:54

avatar

Zitat von ma_ko68

Zitat von Schnüssetring
Ihr irritiert mich jetzt etwa, aber war da nicht ständig von einem erfahrenen Sportdirektor bisher immer die Rede?

Auf Kehl wurde der Tünn auch im Dopa angesprochen - kein Kommentar weder dafür noch dagegen.


Dopa habe ich leider wieder nicht angesehen. Aber ich denke, dass der Tünn sich bei fast jedem anderen in die Runde geworfenen Namen mit der Ausnahme von HH gleichfalls so verhalten hätte.
Möglicherweise ist SK aber als Backup von HH angedacht.

Ich möchte mich allerdings hier nicht in reinen Spekulationen ergehen, sondern warte in Ruhe und Gelassenheit die offizielle Verkündung des neuen GF Sport einfach ab und kann mich dann auf eine verlässliche Grundlage stützend immer noch dazu äußern.

#250 RE: Neuer Sportdirektor von fidschi 29.11.2017 19:24

Sollte es doch noch Heldt werden, müsste der FC wohl einige Euronen an Hannover überweisen.
Wäre HH das wert? Ich bin mir nicht sicher.

Er gehört wohl zu den "besseren" Spodis. Ich weiß allerdings nicht mehr genau, warum sich Schalke von ihm getrennt hat. Das gibt es widersprüchliche Nachrichten. Einige waren froh als er ging, andere nicht.

Er hat mit Schalke fast regelmäßig die CL erreicht, hatte aber angeblich auch, nach den Bayern, den höchsten Etat der Liga. Da hat man bei den Knappen wohl mehr erwartet.

Seine Neuverpflichtungen für H96 kann ich nicht so recht beurteilen, aber es scheint ja zu laufen. Einen Harnik hätte ich allerdings nicht geholt. Da hätte ich für den FC mehr erwartet, allerdings auch mehr als Schmadtke dann liefern konnte.

Die Bewertungen Heldts liegen in den Foren weit auseinander - von super bis Vollpfosten.
Tja, wie isser denn nu?


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz