Seite 13 von 17
#301 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von Kölsche Ostfriese 01.03.2018 18:58

avatar

Zitat von Kohlenbock

Zitat von Kölsche Ostfriese

Zitat von Kohlenbock

Zitat von Kölsche Ostfriese


Wie soll das gehen?

Wir stecken mitten im Abstiegskampf und können den doch jetzt nicht spielen lassen bis er ein paar Tore geschossen hat.
Dann ist die Saison vorbei und wir abgestiegen.

Jetzt gehören die 11 auf dem Platz und 7 auf die Bank, die uns jetzt weiterhelfen und nicht irgendwann mal vielleicht.



Ich halte Cordoba für durchaus gut genug, um uns weiter zu helfen.
Und ich würde mich auch nicht wundern, wenn er es in den Kader für Sonntag schafft.



Du bist ja auch Saarländer




Das ist keine epochale Erkenntnis.
Und zur Diskussion trägt diese Info auch nur unwesentlich bei.




#302 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von Stolperkönig 01.03.2018 19:10

Klar kann Cordoba uns noch helfen, der braucht nur mehr Selbstvertrauen und eine andere Position.

Sollte Risse am Sonntag wirklich ausfallen würde ich es auf der Position mit ihm versuchen, ich glaub das könnte passen.

Das ich Ihn wie in einem anderen Beitrag geschrieben nicht mehr Sehen will liegt nicht an Ihm.

Da sind einzig und allein die 17 Millionen schuld, jedesmal wenn ich den sehe muß ich daran denken

#303 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von dropkick murphy 01.03.2018 19:19

avatar

Zitat von Kohlenbock

Zitat von Kölsche Ostfriese


Wie soll das gehen?

Wir stecken mitten im Abstiegskampf und können den doch jetzt nicht spielen lassen bis er ein paar Tore geschossen hat.
Dann ist die Saison vorbei und wir abgestiegen.

Jetzt gehören die 11 auf dem Platz und 7 auf die Bank, die uns jetzt weiterhelfen und nicht irgendwann mal vielleicht.



Ich halte Cordoba für durchaus gut genug, um uns weiter zu helfen.
Und ich würde mich auch nicht wundern, wenn er es in den Kader für Sonntag schafft.


Da würde ich mich aber für dich mitwundern!

#304 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von l#seven 02.03.2018 06:40

avatar

Zitat von dropkick murphy

Zitat von Kohlenbock

Zitat von Kölsche Ostfriese


Wie soll das gehen?

Wir stecken mitten im Abstiegskampf und können den doch jetzt nicht spielen lassen bis er ein paar Tore geschossen hat.
Dann ist die Saison vorbei und wir abgestiegen.

Jetzt gehören die 11 auf dem Platz und 7 auf die Bank, die uns jetzt weiterhelfen und nicht irgendwann mal vielleicht.



Ich halte Cordoba für durchaus gut genug, um uns weiter zu helfen.
Und ich würde mich auch nicht wundern, wenn er es in den Kader für Sonntag schafft.


Da würde ich mich aber für dich mitwundern!




Da ich vermutlich im Stadion bin, hoffe ich dass er es nicht schafft

#305 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von Don Camillo 02.03.2018 10:32

avatar

Zitat von l#seven

Zitat von dropkick murphy

Zitat von Kohlenbock

Zitat von Kölsche Ostfriese


Wie soll das gehen?

Wir stecken mitten im Abstiegskampf und können den doch jetzt nicht spielen lassen bis er ein paar Tore geschossen hat.
Dann ist die Saison vorbei und wir abgestiegen.

Jetzt gehören die 11 auf dem Platz und 7 auf die Bank, die uns jetzt weiterhelfen und nicht irgendwann mal vielleicht.



Ich halte Cordoba für durchaus gut genug, um uns weiter zu helfen.
Und ich würde mich auch nicht wundern, wenn er es in den Kader für Sonntag schafft.


Da würde ich mich aber für dich mitwundern!




Da ich vermutlich im Stadion bin, hoffe ich dass er es nicht schafft





Ich will diesen Holzfuß nie wieder bei uns über den Platz stolpern sehen!

#306 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von smokie 02.03.2018 10:37

avatar

@DonCamillo
Nach nichtmal 10 Einsätzen für unseren Club schon komplett unten durch...klingt nach persönlichem Rekord

#307 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von shiwawa 02.03.2018 10:50

avatar

Ich könnte wetten, wenn er kurz eingewechselt wird ( die letzten 10 Min ) und schießt 2 entscheidene Tore ( mit dem Hintern und per Hacke ) ist er hier im Forum der

FUSSBALLGOTT

#308 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von Methusalem 02.03.2018 10:59

avatar

Zitat von smokie
@DonCamillo
Nach nichtmal 10 Einsätzen für unseren Club schon komplett unten durch...klingt nach persönlichem Rekord

Smokie,datt is persönlicher und offizieller FC-Rekord.An dieses Wohlgefallen kommen noch nicht mal Brecko und Vogt oder andere Kleinode!

#309 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von Stolperkönig 02.03.2018 18:25

Mir wäre ja auch am liebsten wenn Cordoba nächste Saison wechseln würde.

Das wird aber nicht der Fall sein weil der finanzielle Verlust viel zu hoch wäre

#310 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von joergi 02.03.2018 18:51

avatar

Egal ob Verkauf oder Leihe, aber bitte ganz weit Wech mit dem!

Obwohl, hohlen wir uns einfach einen Trainer aus Kolumbien mitsamt Trainerteam, können unsere anderen faulen Spieler mal den Arsch bewegen und einen Sprachkurs belegen.

#311 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von FC Chekcer 08.03.2018 12:30

Zitat von Methusalem

Zitat von smokie
@DonCamillo
Nach nichtmal 10 Einsätzen für unseren Club schon komplett unten durch...klingt nach persönlichem Rekord

Smokie,datt is persönlicher und offizieller FC-Rekord.An dieses Wohlgefallen kommen noch nicht mal Brecko und Vogt oder andere Kleinode!



Er hat vorher zwei Jahre in Mainz gespielt, da lief es auch nicht viel besser. Beim Fc Granada hat er übrigens auch schon bewiesen das er das Tor sehr sehr selten trifft.
Selbst M.Ebbers hatte etwas mehr Potenzial.

Zitat von Kohlenbock

Zitat von M. Lee

Zitat von Aixbock

Zitat von AbuHaifa
Mit deiner Meinung warst du aber bei weitem nicht alleine im Sommer. Ich und einige andere haben sich auch über den Transfer aufgeregt.

Außer den Die-Verantwortlichen-werden-schon-wissen-sind-näher-dran-und-haben-eh-viel-mehr-Ahnung-Joganovics haben hier alle ob dieser Verpflichtung die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen. Aber natürlich war Schmadtke ja der Fachmann.


Aixbock



Also, ich fand damals nicht den Transfer an sich verkehrt, sondern den kolportierten Preis. Und da waren sich doch wohl wirklich alle einig ...






Genau so sehe ich das auch. Im Übrigen bin ich noch immer der Meinung, er sollte bleiben. Er ist keinesfalls so schlecht, wie er hier von einigen gemacht wird.


Ja ne is klar. Guckst du dir die Spiele vom Fc überhaupt an?


Zitat von Kohlenbock

Zitat von Kölsche Ostfriese



Wie soll das gehen?


Wir stecken mitten im Abstiegskampf und können den doch jetzt nicht spielen lassen bis er ein paar Tore geschossen hat.
Dann ist die Saison vorbei und wir abgestiegen.


Jetzt gehören die 11 auf dem Platz und 7 auf die Bank, die uns jetzt weiterhelfen und nicht irgendwann mal vielleicht.





Ich halte Cordoba für durchaus gut genug, um uns weiter zu helfen.
Und ich würde mich auch nicht wundern, wenn er es in den Kader für Sonntag schafft.





Ich finde es äusserst amüsant, wie hier gewisse User das ganze Cordoba Desaster nicht wahr haben wollen und tatsächlich in so einer Prekären Situation, wo es wirklich um jedes Tor und jeden Punkt geht, einen Spieler am Wochende sehen wollen, mit dem der 1.FC Köln Nachweislich keine Punkte in der Bundesliga holt, wenn er im Kader ist. Ausser einmal gegen Hannover in der Hinrunde ein 0:0.
Cordoba wurde auch nicht als Zuspieler, Zulieferer oder Zwischenhändler, für 17 Millionen gekauft, sondern ausschliesslich als neuer Sturmersatz, für unseren 26 Tore Bomber A.Modeste. Cordoba der in allen Bekannten Sportinformations Plattformen, immer als Stürmer deklariert ist, hat auch schon in Mainz, Granada und jetzt beim 1.Fc Köln als Stürmer gespielt. Das Cordoba der neue Modeste werden sollte, und Stürmer spielen wird, wurde auch genauso von Vereinsseite kommuniziert. Cordoba der aus meiner Sicht weder als Stürmer noch hängende Spitze etwas taugt, wurde auch nicht wie fälschlicherweise hier Behauptet, auf einer falschen Position aufgestellt. Er wurde für die Position gekauft auf der er auch auch aufgestellt wurde und zwar im Sturm. Seine schwächen sind nunmal der Abschluss, falsche Laufwege, die seine Mitspieler verwirren. Dann seine unbeweglichkeit und ganz ganz schlechte Passquote. Diese Mängel haben nichts mit seiner Position, sondern mit seiner nicht vorhandenen Qualität als Bundesliga Spieler zu tun. Training interessiert nienanden. Fakt ist, das er in den Bundesligaspielen vor dem Tor zu harmlos ist. Aktuell ist er auch Statistisch gesehen, der mit Abstand schlechteste Stürmer der Bundesliga und ist für einen Angreifer viel zu langsam und Steif. Der Zulieferer für den Sturm ist er auch nicht, weil er in Spielen vor der Kamera, nicht dazu in der Lage ist, Bälle beim Mitspieler abklatschen zu lassen. Warum hier von verschiedenen Usern solche Unwahrheiten verbreitet werden, das er auf der falschen Position spielt, wirft mir seltsame Fragen auf. Allein die Trannsfersumme verrät doch schon, das er als Ersatz , für die noch höhere Transfersumme von A.Modeste, praktisch als sein Nachfolger eingestellt wurde. Doch leider mit dem Unterschied, das der eine das Tor getroffen hat, der andere eben nicht. Da Stürmer nur nach ihren Toren gemessen werden, halte ich es für äusserst bedenklich, Cordoba überhaupt nochmal in den Kader zu berufen. Wir haben jetzt keine Zeit für Spieler, die angeblich noch 5 Jahre Spielpraxis brauchen, damit sie sich in ein Lewandowski verwandeln könnten. Klingt mir zu pessimistisch, mehr Einsatztzeiträume für Cordoba zu fordern. Es zählt nur noch wer die Leistungen vor Publikum, unter erschwerten Bedingungen liefern kann und uns weiterhilft.


Zum Thema Verkaufen wurde hier geschrieben das man Cordoba verleihen soll? Jetzt stellt euch mal vor, das Cordoba für 500.000 Euro, ein halbes Jahr nach Spanien ausgeliehen wird und er behält seine Miese Torquote von 3-4 Treffern, wenn überhaupt, pro Saison bei. Der Geschädigte Verein wird sicher relativ schnell merken, das er kein Profiformat besitzt und keine Kaufoption ziehen. Dann sinkt sein Marktwert erst recht. Hier hilft nur noch eins. SOFORT VERKAUFEN! so weit und teuer wie möglich, am besten auf die Insel. Selbst die Chinesen sind Fussball Technich mittlerweile so weit, das sie Fragen würden:"Wieviel Tole hat diesel Stülmer bisher elzielt " und würden dankend ablehnen wenn Cordobas Berater, in China anheuert. Wir können Froh sein, wenn wir noch 5-7 Millionen für Ihn bekommen. Nur welcher Verein ist bitte schön so blöd und zahlt jetzt noch mehr als 3 Millionen? Alles andere, wie von manchen hier gefordert, ihn Spielen zu lassen, ist das teuerste. Denn sollte er weiter im Kader auftauchen, werden wir garantiert Absteigen. Ein Abstieg, inklusive der 17 Millionen, plus Gehalt in 3 Jahren, erzeugt ein Kostenaufwand von über 60 Millionen Euro. In so einem Fall, wo wir jeden Punkt brauchen, den Stürmer zu fordern, mit dem wir im Sturm, in der Hinrunde, zeitweise Tasmania Berlins Negativ Rekord eingestellt hatten, wirft mir noch viel seltsamere Fragen auf.
Dann kommt noch hinzu, das die Schmögers nach Ablauf des 4.Spieltags, wo unser Holzschuh wieder nicht das Tor traf, einstimmig Realisiert hatten : "Der trifft ja das Tor nicht". Im Anschluss wurde sofort Pizzaro nachgekauft, weil Schmadtke dort geckeckt hat, das er entwender von seinem Scout, sich selbst, Mainz 05 oder dem Berater vom Holzschuh, übelst über den Tisch gezogen wurde. Pizzaro wurde im Prinzip gekauft, weil den Schmögers, wie einem Grossteil vieler Fans, spätestens nach dem 4.Spieltag bewusst wurde, das der Holzschuh kein Bundesliga Format besitzt, das Tor nicht trifft, daher folgte der Pizzaro Notkauf, obwohl Cordoba nicht verletzt war. Als der vereinslose Pizzaro verpflichtet wurde, war der Transfermarkt bereits geschlossen. Es geht auch primär nicht um die 17 Millionen, oder seine Mangelnde Einstellung eine Fremdsprache zu lernen, sondern nur um seine Torquote. Eben weil diese Torquote für einen Stürmer, der er nunmal sein soll, einfach zu schlecht ist, hilft er uns Aktuell in keiner Form weiter. Ich hab diese Saison schon deutlich bessere Newcomer aus der U19 gesehen, die deutlich mehr Potenzial und effektivere Spielanteile hatten. Die U19 Spieler hatten nur ihre 1-2 Spiele und hatten in der kurzen Zeit, deutlich effektivere Spiezüge als Cordoba in 10 Spielen. In diesen 10 Spielen von Cordoba von Anfang an, kann ich mich an keine gelungene Scene erinnern. Genauso wie ein einzelner Spieler eine ganze Mannschaft verbessern kann, gilt das gleiche Prinzip auch im Gegenteil. Folglich kann ein einzelner Spieler, eine Mannschaft verschlechtern. Überlegt euch mal was für ein Klima in der Mannschaft erzeugt wird, wenn ein nicht Bundesliga tauglicher Spieler, deutlich besseren Spielern, aus welchen Gründen auch immer, vorgezogen wird. Mir kann keiner mehr erzählen das er Trainingsweltmeister sein soll. Was zählt ist, wie ein Spieler vor laufenden Kameras und Publikum agiert. Das konnten wir selben beaobachten, das war bis jetzt einfach nur zu schlecht was er abgeliefert hat. Es ist nicht mal Ansatzweise eine Tendenz zu beobachten, die eine Besserung seiner Leistung in Sicht stellt. Warum Ruthenbeck jetzt im letzten Spiel, wieder in den Stöger trott verfallen ist und Krampfhaft auf Cordoba gesetzt hat, ist meiner Meinung nach Fahrlässiges Verhalten und Vereinsschädigend! Es gibt Momentan zwei Sichere Konstanzen in der Bundesliga die jeder Nachprüfen kann. Nr. 1 Die Bayern gewinnen fast jedes Spiel in der Bundesliga.
Nr. 2 Mit Cordoba im Kader, holst du keine Punkte in der Bundesliga!
Und das ist sicher kein Zufall mehr!

#312 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von Kölsche Ostfriese 08.03.2018 12:48

avatar

Zitat von FC Chekcer

Zitat von Methusalem

Zitat von smokie
@DonCamillo
Nach nichtmal 10 Einsätzen für unseren Club schon komplett unten durch...klingt nach persönlichem Rekord

Smokie,datt is persönlicher und offizieller FC-Rekord.An dieses Wohlgefallen kommen noch nicht mal Brecko und Vogt oder andere Kleinode!



Er hat vorher zwei Jahre in Mainz gespielt, da lief es auch nicht viel besser. Beim Fc Granada hat er übrigens auch schon bewiesen das er das Tor sehr sehr selten trifft.
Selbst M.Ebbers hatte etwas mehr Potenzial.

Zitat von Kohlenbock

Zitat von M. Lee

Zitat von Aixbock

Zitat von AbuHaifa
Mit deiner Meinung warst du aber bei weitem nicht alleine im Sommer. Ich und einige andere haben sich auch über den Transfer aufgeregt.

Außer den Die-Verantwortlichen-werden-schon-wissen-sind-näher-dran-und-haben-eh-viel-mehr-Ahnung-Joganovics haben hier alle ob dieser Verpflichtung die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen. Aber natürlich war Schmadtke ja der Fachmann.


Aixbock



Also, ich fand damals nicht den Transfer an sich verkehrt, sondern den kolportierten Preis. Und da waren sich doch wohl wirklich alle einig ...






Genau so sehe ich das auch. Im Übrigen bin ich noch immer der Meinung, er sollte bleiben. Er ist keinesfalls so schlecht, wie er hier von einigen gemacht wird.


Ja ne is klar. Guckst du dir die Spiele vom Fc überhaupt an?


Zitat von Kohlenbock

Zitat von Kölsche Ostfriese



Wie soll das gehen?


Wir stecken mitten im Abstiegskampf und können den doch jetzt nicht spielen lassen bis er ein paar Tore geschossen hat.
Dann ist die Saison vorbei und wir abgestiegen.


Jetzt gehören die 11 auf dem Platz und 7 auf die Bank, die uns jetzt weiterhelfen und nicht irgendwann mal vielleicht.





Ich halte Cordoba für durchaus gut genug, um uns weiter zu helfen.
Und ich würde mich auch nicht wundern, wenn er es in den Kader für Sonntag schafft.





Ich finde es äusserst amüsant, wie hier gewisse User das ganze Cordoba Desaster nicht wahr haben wollen und tatsächlich in so einer Prekären Situation, wo es wirklich um jedes Tor und jeden Punkt geht, einen Spieler am Wochende sehen wollen, mit dem der 1.FC Köln Nachweislich keine Punkte in der Bundesliga holt, wenn er im Kader ist. Ausser einmal gegen Hannover in der Hinrunde ein 0:0.
Cordoba wurde auch nicht als Zuspieler, Zulieferer oder Zwischenhändler, für 17 Millionen gekauft, sondern ausschliesslich als neuer Sturmersatz, für unseren 26 Tore Bomber A.Modeste. Cordoba der in allen Bekannten Sportinformations Plattformen, immer als Stürmer deklariert ist, hat auch schon in Mainz, Granada und jetzt beim 1.Fc Köln als Stürmer gespielt. Das Cordoba der neue Modeste werden sollte, und Stürmer spielen wird, wurde auch genauso von Vereinsseite kommuniziert. Cordoba der aus meiner Sicht weder als Stürmer noch hängende Spitze etwas taugt, wurde auch nicht wie fälschlicherweise hier Behauptet, auf einer falschen Position aufgestellt. Er wurde für die Position gekauft auf der er auch auch aufgestellt wurde und zwar im Sturm. Seine schwächen sind nunmal der Abschluss, falsche Laufwege, die seine Mitspieler verwirren. Dann seine unbeweglichkeit und ganz ganz schlechte Passquote. Diese Mängel haben nichts mit seiner Position, sondern mit seiner nicht vorhandenen Qualität als Bundesliga Spieler zu tun. Training interessiert nienanden. Fakt ist, das er in den Bundesligaspielen vor dem Tor zu harmlos ist. Aktuell ist er auch Statistisch gesehen, der mit Abstand schlechteste Stürmer der Bundesliga und ist für einen Angreifer viel zu langsam und Steif. Der Zulieferer für den Sturm ist er auch nicht, weil er in Spielen vor der Kamera, nicht dazu in der Lage ist, Bälle beim Mitspieler abklatschen zu lassen. Warum hier von verschiedenen Usern solche Unwahrheiten verbreitet werden, das er auf der falschen Position spielt, wirft mir seltsame Fragen auf. Allein die Trannsfersumme verrät doch schon, das er als Ersatz , für die noch höhere Transfersumme von A.Modeste, praktisch als sein Nachfolger eingestellt wurde. Doch leider mit dem Unterschied, das der eine das Tor getroffen hat, der andere eben nicht. Da Stürmer nur nach ihren Toren gemessen werden, halte ich es für äusserst bedenklich, Cordoba überhaupt nochmal in den Kader zu berufen. Wir haben jetzt keine Zeit für Spieler, die angeblich noch 5 Jahre Spielpraxis brauchen, damit sie sich in ein Lewandowski verwandeln könnten. Klingt mir zu pessimistisch, mehr Einsatztzeiträume für Cordoba zu fordern. Es zählt nur noch wer die Leistungen vor Publikum, unter erschwerten Bedingungen liefern kann und uns weiterhilft.






Der schlechteste Stürmer der Bundesliga ist beim HSV und durfte letzte Woche unverhofft mal wieder ran.

Weil er beim HSV jahrelang nie getroffen hatten, wollten die ihn loswerden und haben ihn dann nach Darmstadt verliehen.
Da wurde er zwei oder dreimal angeschossen und somit glatt zum Torschützen.
Dann kam er wieder zurück zum HSV und auf die Tribühne.
Nur weil Bobby Wood, der den Schmadtke so toll fand, auch nix kann, durfte er mal wieder ran.


Sven Schipplock

#313 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von smokie 08.03.2018 12:52

avatar

@chekcer
Lang nichts gehört von dir. Wie ich dir schonmal sagte: Deine Einschätzungen zu gewissen Dingen sind nicht per se verkehrt, aber deine teilweise Unsachlichkeit, falsches interpretieren von Posts anderer User und Mutmaßungen machen einfach vieles kaputt.
Nur mal zwei Beispiele:
1.) Aus „er kann uns durchaus weiterhelfen und ich würde mich nicht wundern, wenn er es in den Kader schafft“ machst du einen Wunsch, er möge am WE spielen
2.) Was heißt denn, dass es schon in Mainz nicht lief? Für wen denn? Was sind die Parameter, aus denen du das ableitest? Er hat in 51 Spielen 10 Tore geschossen (Assists keine Ahnung, ob es welche gab). Was genau heißt jetzt „nicht funktioniert“? Hat Mainz ihn gekauft, weil sie sich einen 20+Stürmer erhofften? Ja, dann hat er nicht funktioniert. Angenommen, es wäre so: Warum war er dann da Stammspieler?

Versteh mich nicht falsch, die Interpretation seiner Leistung anhand von Statistiken und Spielen ist total ok und ICH würde ihn in dieser Saison auch nur noch im absoluten Notfall in den Kader nehmen. Aber diese anderen Punkte, die du in deine Kommentare mischt, die einfach nicht faktisch hinterlegt sind, machen das ganze zu schwerer Kost. Wenn jemand in meine Aussagen so einen Scheiss interpretiert, muss ich mich schon arg zusammenreißen, den Post zu Ende zu lesen....

#314 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von Kölsche Ostfriese 08.03.2018 13:16

avatar

Zitat von smokie
@chekcer
Lang nichts gehört von dir. Wie ich dir schonmal sagte: Deine Einschätzungen zu gewissen Dingen sind nicht per se verkehrt, aber deine teilweise Unsachlichkeit, falsches interpretieren von Posts anderer User und Mutmaßungen machen einfach vieles kaputt.
Nur mal zwei Beispiele:
1.) Aus „er kann uns durchaus weiterhelfen und ich würde mich nicht wundern, wenn er es in den Kader schafft“ machst du einen Wunsch, er möge am WE spielen
2.) Was heißt denn, dass es schon in Mainz nicht lief? Für wen denn? Was sind die Parameter, aus denen du das ableitest? Er hat in 51 Spielen 10 Tore geschossen (Assists keine Ahnung, ob es welche gab). Was genau heißt jetzt „nicht funktioniert“? Hat Mainz ihn gekauft, weil sie sich einen 20+Stürmer erhofften? Ja, dann hat er nicht funktioniert. Angenommen, es wäre so: Warum war er dann da Stammspieler?

Versteh mich nicht falsch, die Interpretation seiner Leistung anhand von Statistiken und Spielen ist total ok und ICH würde ihn in dieser Saison auch nur noch im absoluten Notfall in den Kader nehmen. Aber diese anderen Punkte, die du in deine Kommentare mischt, die einfach nicht faktisch hinterlegt sind, machen das ganze zu schwerer Kost. Wenn jemand in meine Aussagen so einen Scheiss interpretiert, muss ich mich schon arg zusammenreißen, den Post zu Ende zu lesen....




Dafür,
das schaffe ich nicht

Alleine beim Kopieren und Zitieren des Textes kam bei mir der Hinweis zu viele Zeichen, mehr als 10 000.
Da musste ich das Zitat kürzen.

Nichtsdestotrotz ist der Chekcer ein bereicherndes Forumsmitglied.

#315 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von FC Chekcer 08.03.2018 13:19

Zitat von Kölsche Ostfriese

Zitat von FC Chekcer

Zitat von Methusalem

Zitat von smokie
@DonCamillo
Nach nichtmal 10 Einsätzen für unseren Club schon komplett unten durch...klingt nach persönlichem Rekord

Smokie,datt is persönlicher und offizieller FC-Rekord.An dieses Wohlgefallen kommen noch nicht mal Brecko und Vogt oder andere Kleinode!



Er hat vorher zwei Jahre in Mainz gespielt, da lief es auch nicht viel besser. Beim Fc Granada hat er übrigens auch schon bewiesen das er das Tor sehr sehr selten trifft.
Selbst M.Ebbers hatte etwas mehr Potenzial.

Zitat von Kohlenbock

Zitat von M. Lee

Zitat von Aixbock

Zitat von AbuHaifa
Mit deiner Meinung warst du aber bei weitem nicht alleine im Sommer. Ich und einige andere haben sich auch über den Transfer aufgeregt.

Außer den Die-Verantwortlichen-werden-schon-wissen-sind-näher-dran-und-haben-eh-viel-mehr-Ahnung-Joganovics haben hier alle ob dieser Verpflichtung die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen. Aber natürlich war Schmadtke ja der Fachmann.


Aixbock



Also, ich fand damals nicht den Transfer an sich verkehrt, sondern den kolportierten Preis. Und da waren sich doch wohl wirklich alle einig ...






Genau so sehe ich das auch. Im Übrigen bin ich noch immer der Meinung, er sollte bleiben. Er ist keinesfalls so schlecht, wie er hier von einigen gemacht wird.


Ja ne is klar. Guckst du dir die Spiele vom Fc überhaupt an?


Zitat von Kohlenbock

Zitat von Kölsche Ostfriese



Wie soll das gehen?


Wir stecken mitten im Abstiegskampf und können den doch jetzt nicht spielen lassen bis er ein paar Tore geschossen hat.
Dann ist die Saison vorbei und wir abgestiegen.


Jetzt gehören die 11 auf dem Platz und 7 auf die Bank, die uns jetzt weiterhelfen und nicht irgendwann mal vielleicht.





Ich halte Cordoba für durchaus gut genug, um uns weiter zu helfen.
Und ich würde mich auch nicht wundern, wenn er es in den Kader für Sonntag schafft.





Ich finde es äusserst amüsant, wie hier gewisse User das ganze Cordoba Desaster nicht wahr haben wollen und tatsächlich in so einer Prekären Situation, wo es wirklich um jedes Tor und jeden Punkt geht, einen Spieler am Wochende sehen wollen, mit dem der 1.FC Köln Nachweislich keine Punkte in der Bundesliga holt, wenn er im Kader ist. Ausser einmal gegen Hannover in der Hinrunde ein 0:0.
Cordoba wurde auch nicht als Zuspieler, Zulieferer oder Zwischenhändler, für 17 Millionen gekauft, sondern ausschliesslich als neuer Sturmersatz, für unseren 26 Tore Bomber A.Modeste. Cordoba der in allen Bekannten Sportinformations Plattformen, immer als Stürmer deklariert ist, hat auch schon in Mainz, Granada und jetzt beim 1.Fc Köln als Stürmer gespielt. Das Cordoba der neue Modeste werden sollte, und Stürmer spielen wird, wurde auch genauso von Vereinsseite kommuniziert. Cordoba der aus meiner Sicht weder als Stürmer noch hängende Spitze etwas taugt, wurde auch nicht wie fälschlicherweise hier Behauptet, auf einer falschen Position aufgestellt. Er wurde für die Position gekauft auf der er auch auch aufgestellt wurde und zwar im Sturm. Seine schwächen sind nunmal der Abschluss, falsche Laufwege, die seine Mitspieler verwirren. Dann seine unbeweglichkeit und ganz ganz schlechte Passquote. Diese Mängel haben nichts mit seiner Position, sondern mit seiner nicht vorhandenen Qualität als Bundesliga Spieler zu tun. Training interessiert nienanden. Fakt ist, das er in den Bundesligaspielen vor dem Tor zu harmlos ist. Aktuell ist er auch Statistisch gesehen, der mit Abstand schlechteste Stürmer der Bundesliga



Der schlechteste Stürmer der Bundesliga ist beim HSV und durfte letzte Woche unverhofft mal wieder ran.

Weil er beim HSV jahrelang nie getroffen hatten, wollten die ihn loswerden und haben ihn dann nach Darmstadt verliehen.
Da wurde er zwei oder dreimal angeschossen und somit glatt zum Torschützen.
Dann kam er wieder zurück zum HSV und auf die Tribühne.
Nur weil Bobby Wood, der den Schmadtke so toll fand, auch nix kann, durfte er mal wieder ran.


Sven Schipplock


Das kann ich so nicht stehen lassen, weil meine Bewertung sich nur auf diese Saison beschränkt. Der schlechteste Stürmer wird ermittelt, indem du seine Schüsse aufs Tor und den daraus Resultierenden Torerfolg in Betracht ziehst. In diesem Fall ist Cordoba unangefochten auf dem letzten Platz. Ich weiss auch nicht von welchem Stürmer du vom Hsv sprichst. Immerhin hat er ja anscheinend schon getroffen diese Saison, dann kann er nicht mehr schlechter sein.

#316 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von Kölsche Ostfriese 08.03.2018 13:27

avatar

"Das kann ich so nicht stehen lassen, weil meine Bewertung sich nur auf diese Saison beschränkt. Der schlechteste Stürmer wird ermittelt, indem du seine Schüsse aufs Tor und den daraus Resultierenden Torerfolg in Betracht ziehst. In diesem Fall ist Cordoba unangefochten auf dem letzten Platz. Ich weiss auch nicht von welchem Stürmer du vom Hsv sprichst. Immerhin hat er ja anscheinend schon getroffen diese Saison, dann kann er nicht mehr schlechter sein. "


Den Namen hab ich doch genannt!

Sven Schipplock!

Diese Saison 9 Spiele auch noch kein Tor.
Letztes Jahr an Darmstadt ausgeliehen und die größten Chancen vergeben.
2 oder 3 mal wurde er dann angeschossen oder stolperte mal ein rein.

Ansonsten davor beim HSV als Stürmer fast so harmlos wie Diekmeyer

#317 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von smokie 08.03.2018 13:43

avatar

@Chekcer
Vorab: Ich bin mir ganz sicher, du erklärst mir noch, warum du doch irgendwie Recht hattest
Ich will die „Causa Schipplock“ nur gerne als Beispiel nehmen, was mich an deinen Posts echt nervt. Du widersprichst dem Kölschen Ostfriesen, indem du ihm erklärst, wie du einen Stürmer bewertest und machst JC zum mit Abstand schlechtesten Stürmer der Bundesliga. Dann schreibst du, dass du Schipplock nicht kennst und mutmaßt, dass er aber bestimmt schonmal getroffen hat in dieser Saison.....kapierst du im Ansatz, wo mein Problemmit deinen Posts liegt?

Jetzt mal zu den Fakten:

Sven Schipplock:
- 10 Einsätze für den HSV
- davon 8 mal eingewechselt
- Gesamtspielzeit: 254 Minuten
- TORE/ASSISTS: 0

Jhon Cordoba:
- 15 Einsätze
- davon 2 mal ein- und 6 mal ausgewechselt
- Gesamtspielzeit: 1.073 Minuten
- TORE: 2, ASSISTS: 1

Jetzt gibt es eine Zwickmühle: Du glaubtest, Schipplock habe schon getroffen und könne daher nicht der schlechteste Stürmer sein. Kann Jhon, der alte Zauberer, das denn mit zwei Treffern sein? Da bin ich jetzt gespannt....
Minuten Spielzeit pro Tor: Über 500 bei Jhon. Was für ein beschissener Wert. Bei Schipplock fehlt aber die Grundlage...vielleicht könnte man einfach sagen, er schießt nie ein Tor

#318 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von Kölsche Ostfriese 08.03.2018 14:52

avatar

Der Schipplock ist so schlecht, dass ihn eigentlich keiner mehr haben wollte.
Selbst Darmsadt befand ihn selbst für die zweite Liga wohl zu schlecht

Daraufhin musste der HSV ihn wegen laufenden Vertrages halt wieder zurücknehmen, weil es keinen Abnehmer gab.

Beim schlechtesten Sturm der Liga, saß Schipplock zuletzt auch nur noch auf der Tribühne, bis er von Hollerbach
völlig überaschend letzte Woche nochmal als Notnagel reaktiviert wurde, weil auch sonst keiner trifft beim HSV.


Ich kann mich an ein Pokalspiel des HSV erinnern.
Der HSV spielte bei einem Dritt- oder Viertligisten und der Amateur-Abwehrspieler meinte nur, dass der Schipplock überhaupt nix könne, ausser damit rumzuprahlen,
wieviel er beim HSV verdiene.

#319 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von AbuHaifa 08.03.2018 18:23

avatar

Cordoba hatte in Mainz 13 Tore und 7 Vorlagen auf seinem Konto.

#320 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von smokie 08.03.2018 18:36

avatar

Zitat von AbuHaifa
Cordoba hatte in Mainz 13 Tore und 7 Vorlagen auf seinem Konto.


Der Chekcer chekct ja nur diese Saison

#321 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von Ron Dorfer 08.03.2018 20:08

avatar

Was ich vom Chekcer zu Cordoba lese vermittelt ein Bild,
dass ihm nicht gerecht wird. Wie smokie schon beschrieb, es werden Fakten mit
wirren Interpretationen und Halbwahrheiten zu einem unausgegorenen Text
vergoren. Das Cordoba überhaupt auf den Trainingsplatz darf erscheint als
Sensation.

Stöger und Schmadtke haben mehrfach darauf hingewiesen, dass
Cordoba eben nicht ein 1 zu 1 Ersatz von Modeste sei, da anderer Spielertyp.
Cordoba ist ein Spieler, der mit Wucht und Körperlichkeit eine Bundesligaabwehr
vor Probleme stellen kann. Es hätte zusätzlich ein Knipser verpflichtet werden
müssen, wurde leider versäumt. Beim Chekcer ist Cordoba ein blinder
Einbeiniger, der die Mannschaft zum Verlieren zwingt.

In Wirklichkeit hat er bisher noch keinen besonderen Mehrwert
erbracht. Er ist nicht frei von Verantwortung, die Fairness gebietet es aber,
die Umstände in seine Beurteilung einfließen zu lassen. Er kommt in ein neues
Umfeld bei dem es knarzt und nicht rund läuft. Dazu steht er wegen der höchsten
Ablöse der Vereinsgeschichte besonders im Fokus der Presse und der Anhänger. Er
vergibt in den ersten Spielen ein paar Chancen, wie viele andere Stürmer auch.
Es läuft nicht rund, weder bei ihm noch bei der Mannschaft.

Niederlage folgt auf Niederlage und gerade an ihm hängt sich viel Frust auf. Er schießt bei Arsenal
ein sehenswertes Tor, das erste Eurotor seit 25 Jahren, nützt nix, wieder
verloren. Das geht an einem jungen Menschen nicht spurlos vorüber. Er hat sich
aber nicht hängen lassen, sondern stets Einsatz gezeigt.

Was im fehlte war die notwendige Leichtigkeit, extrem
Beispiel der völlig verunglückte Pass auf den freistehenden Osako. Wer will und
ein bisschen was von Fußball versteht, kann Qualitäten feststellen, die eine
Karriere in der Bundesliga rechtfertigen.

Er wäre nicht der erste Spieler der eine längere Anlaufzeit
braucht, um sein Potential bei einem neuen Verein zur Entfaltung zu bringen. Es
kann auch sein, dass Cordoba nicht zum FC passt, hat es auch schon gegeben. Ich
bin nicht nah genug an der Mannschaft, um darüber ein Urteil zu fällen.

#322 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von FC Chekcer 09.03.2018 11:11

Zitat von smokie
@Chekcer
Vorab: Ich bin mir ganz sicher, du erklärst mir noch, warum du doch irgendwie Recht hattest
Ich will die „Causa Schipplock“ nur gerne als Beispiel nehmen, was mich an deinen Posts echt nervt. Du widersprichst dem Kölschen Ostfriesen, indem du ihm erklärst, wie du einen Stürmer bewertest und machst JC zum mit Abstand schlechtesten Stürmer der Bundesliga. Dann schreibst du, dass du Schipplock nicht kennst und mutmaßt, dass er aber bestimmt schonmal getroffen hat in dieser Saison.....kapierst du im Ansatz, wo mein Problemmit deinen Posts liegt?

Jetzt mal zu den Fakten:

Sven Schipplock:
- 10 Einsätze für den HSV
- davon 8 mal eingewechselt
- Gesamtspielzeit: 254 Minuten
- TORE/ASSISTS: 0

Jhon Cordoba:
- 15 Einsätze
- davon 2 mal ein- und 6 mal ausgewechselt
- Gesamtspielzeit: 1.073 Minuten
- TORE: 2, ASSISTS: 1

Jetzt gibt es eine Zwickmühle: Du glaubtest, Schipplock habe schon getroffen und könne daher nicht der schlechteste Stürmer sein. Kann Jhon, der alte Zauberer, das denn mit zwei Treffern sein? Da bin ich jetzt gespannt....
Minuten Spielzeit pro Tor: Über 500 bei Jhon. Was für ein beschissener Wert. Bei Schipplock fehlt aber die Grundlage...vielleicht könnte man einfach sagen, er schießt nie ein Tor




Nein das war mein Fehler, erstmal habe ich den Namen Shipplock im Beitrag vom @Kölschen Ostfriese übersehen und bin dann fälschlichweise davon ausgegangen, das Schipplock diese Saison 3-4 Tore für den HSV erzielte. Doch wir können gerne Schipplock und Cordoba, die anscheinend auf Augenhöhe sind, genauer unter die Lupe nehmen.
Hier und Exklusiv nur vom Chekcer

Die Horror Bilanz des Grauens

Nur Bundesliga Spiele 2017/18

Cordoba:
773 Spielminuten in 11 Spielen
Einsatzzeit: 78%

Gewonnene Spiele: 0,0 %
0,09 Punkte in 11 Spielen

Spiele: 11
Assist: 1
Tore : 0
Torquote liegt bei 0 %


Schipplock:
245 Spielminuten in 9 Spielen
Einsatzzeit : 17 %
Gewonnene Spiele: 22,2 %
0,89 Punkte in 9 Spielen

Spiele: 9
Tore : 0
Assist: 0
Torquote liegt bei 0%

Da der Hsv International nicht vertreten war, ist eine Objektive Bewertung für alle Wettbewerbe kaum möglich. Schipplock hat zudem diese Saison ca. 1/3 Spielminuten weniger Einsatzzeit und wurde nur eingewechselt. Dennoch hab ich mir den Spass erlaubt und führe fort...

Gesammte Saison 2017/18 mit allen Wettbewerben

Cordoba:
1073 Spielminuten in 15 Spielen
Einsatzzeit: 79,5 %

Gewonnene Spiele: 13,3 %
0,47 Punkte in 11 Spielen

Spiele: 11
Tore: 2
Assist: 1
Torquote liegt bei 0,13

Das zweite Tor von Cordoba wurde übrigens im Dfb Pokal gegen den Leher TS, per Elfmeter erzielt. Starke Leistung von unserem "Nicht" Stürmer im Sturm

Schipplock :
255 Spielminuten in 9 Spielen
Einsatzzeit : 16,7 %

Gewonnene Spiele: 20 %
0,80 Punkte in 10 Spielen

Spiele: 10
Tore : 0
Assist: 0
Torquote liegt bei 0%


So damit wir es genau wissen, habe ich noch eine Gesammte Statistik von allen Profivereinen und Wettbewerben. Die Bewertung bezieht sich nur auf Europäische Ligen. Bei Cordoba kommen noch 54 Spiele aus der Kolumbianischen Liga hinzu, in denen er 12 Tore geschossen haben soll. Diese 54 Spiele und 12 Tore sind unten, nur bei der Gesammten Torquote aufgelistet.

Alle Vereine und Wettbewerbe

Cordoba :
8022 Spielminuten in 128 Spielen
Einsatzzeit: 69,6%

Gewonnene Spiele: 25,8 %
1,02 Punkte in 128 Spielen

Spiele: 128
Tore: 23
Assist: 5
Torquote : 0,18

Inklusive Kolumbianische Liga :
Spiele : 182
Tore : 35
Gesammte Torquote: 0,19

Schipplock:
14717 Spielminuten in 283 Spielen
Einsatzzeit : 52,8 %
Gewonnene Spiele: 34,3%
1,26 Punkte in 283 Spielen

Spiele: 283
Tore : 80
Assist: 14
Torquote : 0,28

Selbst anhand der Statistiken sieht jeder, das Schipplock, der eigentlich schon sicher der schlechteste Stürmer war, immer noch besser als Cordoba ist
Es ist auch Eindrucksvoll zu erkennen, das Cordoba und Köln keine gute Symbiose sind. Wer jetzt von beiden Not oder Elend ist, kann jeder selber entscheiden. Schipplock scheint im Gesammten, doch der glücklichere zu sein, mit mehr Siegen und Treffern. Wenn ich jetzt noch die Ablösesummen und Gehälter im Verhältnis betrachte , tendiere ich eindeutig für Cordoba als schlechtester Stürmer, seit bestehen des Fußballs.

Dann kommt noch hinzu das Cordoba laut BamS zur Hinrunde als Erfolglosester Angreifer gekürt wurde.

Quellenangabe 1 ist Fussballdaten.de für die Statistiken.
Quellenangabe 2 für den schlechtesten Stürmer der Hinrunde ist BamS

Das Cordoba der schlechteste Stürmer der Hinrunde war, wird hier deutlich.


Hier ein Auszug aus dem Artikel über Cordobas weitere Horror Bilanz des Grauens:
Zitat von der BamS:
vom 17.12.2017

"Ebenfalls weit vorne in einer der Negativ-Ranglisten taucht laut „BamS“ Florian Kainz auf. Werders Offensivspieler gab 20 Torschüsse ab, ohne einen einzigen Treffer zu erzielen. Auf noch mehr Torschüsse ohne Tor kommen lediglich die Kölner Milos Jojic (22) und Jhon Cordoba (25). Immerhin: Im Pokalspiel gegen Freiburg kurz vor Weihnachten gelang Kainz endlich ein Tor. Da sich die Statistik ausschließlich auf die Liga-Partien bezieht, taucht dieser Treffer darin jedoch nicht auf. (mw)"

Das ist also die Hinrundenbilanz unseres Scheinstürmers, der angeblich auf einer falschen Position spielt. Ein Stürmer, der angeblich laut den, so ehrlichen Schmöger Brothers, nicht für den Sturm geholt wurde und dennoch im Sturm spielt. ja ne is klar.
25 Schüsse in der Hinrunde = 0 Tore
Spricht auch nicht für Cordoba.
Mein Fazit ist, das alle Statistiken, mit den Spielen im Fc Trikot übereinstimmen. CORDOBA scheint vieles zu sein, nur halt kein Fussballer. Wenn jemand in 11 Spielen wie ein Fremdkörper und falschen Laufwegen unseren Angriff verwirrt und Aufhebt, weil er teilweise selber nicht weiss, was er auf dem Platz machen soll, so lahm ist wie eine Oma, dann hört bei mir der Spass auf. Was ist mit Ruthenbeck los, das er Ihn spielen lässt? Es wird keine Steigerung geben! Ein wichtiger Platz im Kader wird unnötig belegt, von einem der Grössten Anti Fussballer, die ich jemals im Fc Trikot gesehen habe. Muss uns der 1.Fc Köln dieses Desaster jede Woche vor Augen führen? Dann bitte Tribüne. Hier gilt die Regel nicht im Auge, nicht im Sinn!
Wahrscheinlich wurde Cordoba bei seiner Abreise am Kolumbianische Flughafen Vertauscht. Da es bisher Niemandem Aufgefallen ist, nimmt die ausgetauschte Person natürlich alles mit und genießt das Leben in Saus und Braus. Dem Fc ist in einem halben Jahr nicht mal das Sprachproblem aufgefallen. Bis der Fc versteht, das Cordoba eigentlich gar kein Fussballer ist werden wahrscheinlich Jahre vergehen.

#323 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von smokie 09.03.2018 11:19

avatar

@chekcer
Ich habe ehrlich gesagt nichts anderes erwartet und ziehe mich aus der „Diskussion“ zurück. Da du zu getätigten Bewertungen und Analysen im Nachhinein einfach kurzerhand Parameter änderst oder hinzufügst, ist mir das zu anstrengend und kompliziert.

Mir fällt dazu ein Filmtitel ein: Was nicht passt, wird passend gemacht

#324 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von FC Chekcer 09.03.2018 12:34

Zitat von smokie
@chekcer
Ich habe ehrlich gesagt nichts anderes erwartet und ziehe mich aus der „Diskussion“ zurück. Da du zu getätigten Bewertungen und Analysen im Nachhinein einfach kurzerhand Parameter änderst oder hinzufügst, ist mir das zu anstrengend und kompliziert.

Mir fällt dazu ein Filmtitel ein: Was nicht passt, wird passend gemacht

Du wolltest Beweise das Cordoba der schlechteste Stürmer der Liga ist, die hast du bekommen. Ich Orientiere mich nur nach Fakten, biege mir auch nichts zurecht. Ich kann auch nichts dafür das Cordoba allein Statistisch gesehen kein Bundesligaformat nachweisen kann. Ein anderer User hier hat tatsächlich behauptet, das Cordoba uns noch weiterhelfen wird. Das ist mit Verlaub völliger Schwachsinn. Das einzige wo er uns helfen wird, ist der sichere Abstieg, wenn er weiter im Kader bleibt. Auch das ist leider Fakt. Keiner möchte Cordoba noch im Fc Trikot sehen. Er kann es einfach nicht. Ein Trainer der das nicht erkennt, ist aus meiner Sicht kein guter Trainer! Es gibt eindeutig besseres Material auf der Bank.

#325 RE: Mit Holzschuh Cordoba in die zweite Liga! von dropkick murphy 09.03.2018 12:39

avatar

Zitat von Ron Dorfer
Wer will und
ein bisschen was von Fußball versteht, kann Qualitäten feststellen, die eine
Karriere in der Bundesliga rechtfertigen.

Er wäre nicht der erste Spieler der eine längere Anlaufzeit
braucht, um sein Potential bei einem neuen Verein zur Entfaltung zu bringen. Es
kann auch sein, dass Cordoba nicht zum FC passt
,

Ich fasse zusammen.....

Du hälst Cordoba tatsächlich immer noch für einen klassen Stürmer?

Mit welchen Fakten,sprich Torquote rechtfertigt er deine Ansicht?

In Mainz hat er sich mit ganzen 5 Törchen "entfaltet"!

Schmadtke ist und bleibt ein Vollidiot für den 17 Mio's hingeblättert zu haben!

Selbst 3 Mio's wären für den noch zuviel gewesen!

Cordoba ist für mich eine Art Ishiaku reloaded,und der hat damals unglaubliche 2,5 Mio's gekostet!

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz