Seite 16 von 27
#376 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von dropkick murphy 19.03.2018 18:42

avatar

Zitat von Caligula
Kommt mir das nur so vor, oder sind die schärfsten Ruthenbeck-Kritiker von heute, die Stöger-Schönredner vor gestern?

Ach Stiefelchen,

du kannst da Schlüsse draus ziehen wie du willst.....

Gleich kommt jemand um die Ecke und sagt dir es gibt keinen einzigen Stöger-Jünger mehr....vielleicht gab es die auch nie......

#377 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von smokie 19.03.2018 18:45

avatar

Ruthe macht Fehler, die ein Neuling nunmal macht. Darf man kritisieren. Für mich persönlich war aber ein auseinander nehmen von Stöger-Kritiken auch kein „schönreden“. Das war und ist für mich sehr oft eine völlig falsche Interpretation.

#378 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von Graf Wetter vom Strahl 19.03.2018 20:38

avatar

Zitat von Caligula
Kommt mir das nur so vor, oder sind die schärfsten Ruthenbeck-Kritiker von heute, die Stöger-Schönredner vor gestern?

Ich mag auch die lieber, die an allen etwas auszusetzen haben.

#379 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von Kölsche Ostfriese 19.03.2018 21:04

avatar

Zitat von smokie
Ruthe macht Fehler, die ein Neuling nunmal macht. Darf man kritisieren. Für mich persönlich war aber ein auseinander nehmen von Stöger-Kritiken auch kein „schönreden“. Das war und ist für mich sehr oft eine völlig falsche Interpretation.



Der Ruthe ist doch gar kein Neuling oder Amateurtrainer!

Der hat schon zweimal Zweitligisten trainiert!
Wenn es scheiße läuft, sind wir auch nächste Saison wieder Zweitligist.

Tedesco hat nur kurz mal Aue trainiert und trainiert jetzt Schalke ziemlich erfolgreich.

Bei dem sagt keiner,
Ach der arme Junge ist ja Neuling

#380 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von smokie 19.03.2018 21:14

avatar

@Kölsche Ostfriese
Deswegen kannst DU ihn ja auch, in meinen Augen vollkommen zu Recht, für alle seine Fehler heftig kritisieren.
ICH für meinen Teil kann, auch in meinen Augen vollkommen zu Recht, relativierende Kritik an ihm üben, wie ich es übrigens auch bei sehr vielen anderen Trainern schon gemacht habe.
Für Fehler gibt es immer Gründe, welche relativ selten Absicht oder Boshaftigkeit sind. Und dann hinterfrage ich sie lieber, als in Couch-Bundestrainer-Manier ein schnelles und endgültiges Urteil zu fällen. Und nein, das war auf niemand bestimmtes gemünzt

#381 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von derpapa 19.03.2018 21:27

avatar

Wer Sörensen konstant RV spielen lässt, der hat einen an der Waffel. Ich finde, das ist sachlich ausgedrückt.

#382 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von Graf Wetter vom Strahl 19.03.2018 21:29

avatar

Zitat von derpapa
Wer Sörensen konstant RV spielen lässt, der hat einen an der Waffel. Ich finde, das ist sachlich ausgedrückt.

Schön gesagt, damit hättest Du Stöger und Ruthi zugleich und gleichermaßen diskreditiert. Genau das meinte ich, also ich weiß nicht, aber ich mag das. Immer druff.

#383 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von Kölsche Ostfriese 19.03.2018 21:35

avatar

@Smokie

Ich fühle mich auch gar nicht angesprochen

Ich kritisiere Ruthe dezent nicht heftig.
Ich betreibe auch kein Bashing.

Ich bin nur der Ansicht , dass es weitaus bessere Trainer gibt,
die weniger Fehler machen und taktisch und personell besser aufstellen.

Was mir bei ihm auch noch sauer aufstösst, ist das er eine Schwadschnüss ist.
Alleine schon die Sache mit dem Stöger-Abschied.
Da hat er sich gleich zu Beginn schon um Kopf und Kragen geredet.

Was erzählt er seinen Jungs für einen Stuss von wegen egal wer Montags Euer Trainer ist, es geht schon irgendwie weiter oder so ähnlich.
Nicht umsonst war der Spinner angepisst und Stöger auch!

#384 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von l#seven 19.03.2018 21:56

avatar

Zitat von Kölsche Ostfriese
@Smokie

Ich fühle mich auch gar nicht angesprochen

Ich kritisiere Ruthe dezent nicht heftig.
Ich betreibe auch kein Bashing.

Ich bin nur der Ansicht , dass es weitaus bessere Trainer gibt,
die weniger Fehler machen und taktisch und personell besser aufstellen.

Was mir bei ihm auch noch sauer aufstösst, ist das er eine Schwadschnüss ist.
Alleine schon die Sache mit dem Stöger-Abschied.
Da hat er sich gleich zu Beginn schon um Kopf und Kragen geredet.

Was erzählt er seinen Jungs für einen Stuss von wegen egal wer Montags Euer Trainer ist, es geht schon irgendwie weiter oder so ähnlich.
Nicht umsonst war der Spinner angepisst und Stöger auch!



Ja gut, wenn der schöne Pitter angepisst ist, dann: Erich raus.

Wir werden wohl doch noch Brüder. Bei Ewert hat es auch lange gedauert bis er Homie wurde.

#385 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von Kölsche Ostfriese 19.03.2018 22:13

avatar

Zitat von l#seven

Zitat von Kölsche Ostfriese
@Smokie

Ich fühle mich auch gar nicht angesprochen

Ich kritisiere Ruthe dezent nicht heftig.
Ich betreibe auch kein Bashing.

Ich bin nur der Ansicht , dass es weitaus bessere Trainer gibt,
die weniger Fehler machen und taktisch und personell besser aufstellen.

Was mir bei ihm auch noch sauer aufstösst, ist das er eine Schwadschnüss ist.
Alleine schon die Sache mit dem Stöger-Abschied.
Da hat er sich gleich zu Beginn schon um Kopf und Kragen geredet.

Was erzählt er seinen Jungs für einen Stuss von wegen egal wer Montags Euer Trainer ist, es geht schon irgendwie weiter oder so ähnlich.
Nicht umsonst war der Spinner angepisst und Stöger auch!



Ja gut, wenn der schöne Pitter angepisst ist, dann: Erich raus.

Wir werden wohl doch noch Brüder. Bei Ewert hat es auch lange gedauert bis er Homie wurde.




Also ich finde den Pitter alles andere als schön, aber wenn Du ihn schön findest,
Bitte schön.

#386 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von Machead 19.03.2018 22:15

avatar

Zitat von Caligula
Kommt mir das nur so vor, oder sind die schärfsten Ruthenbeck-Kritiker von heute, die Stöger-Schönredner vor gestern?

Vielleicht. Umgekehrt scheint es aber genau so zu passen.

#387 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von l#seven 19.03.2018 22:16

avatar

Zitat von Kölsche Ostfriese

Zitat von l#seven

Zitat von Kölsche Ostfriese
@Smokie

Ich fühle mich auch gar nicht angesprochen

Ich kritisiere Ruthe dezent nicht heftig.
Ich betreibe auch kein Bashing.

Ich bin nur der Ansicht , dass es weitaus bessere Trainer gibt,
die weniger Fehler machen und taktisch und personell besser aufstellen.

Was mir bei ihm auch noch sauer aufstösst, ist das er eine Schwadschnüss ist.
Alleine schon die Sache mit dem Stöger-Abschied.
Da hat er sich gleich zu Beginn schon um Kopf und Kragen geredet.

Was erzählt er seinen Jungs für einen Stuss von wegen egal wer Montags Euer Trainer ist, es geht schon irgendwie weiter oder so ähnlich.
Nicht umsonst war der Spinner angepisst und Stöger auch!



Ja gut, wenn der schöne Pitter angepisst ist, dann: Erich raus.

Wir werden wohl doch noch Brüder. Bei Ewert hat es auch lange gedauert bis er Homie wurde.




Also ich finde den Pitter alles andere als schön, aber wenn Du ihn schön findest,
Bitte schön.




Was auch immer dieses winken bezwecken soll. Es funktioniert irgendwie nicht.

#388 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von Kölsche Ostfriese 19.03.2018 22:22

avatar

Zitat von l#seven

Zitat von Kölsche Ostfriese

Zitat von l#seven

Zitat von Kölsche Ostfriese
@Smokie

Ich fühle mich auch gar nicht angesprochen

Ich kritisiere Ruthe dezent nicht heftig.
Ich betreibe auch kein Bashing.

Ich bin nur der Ansicht , dass es weitaus bessere Trainer gibt,
die weniger Fehler machen und taktisch und personell besser aufstellen.

Was mir bei ihm auch noch sauer aufstösst, ist das er eine Schwadschnüss ist.
Alleine schon die Sache mit dem Stöger-Abschied.
Da hat er sich gleich zu Beginn schon um Kopf und Kragen geredet.

Was erzählt er seinen Jungs für einen Stuss von wegen egal wer Montags Euer Trainer ist, es geht schon irgendwie weiter oder so ähnlich.
Nicht umsonst war der Spinner angepisst und Stöger auch!



Ja gut, wenn der schöne Pitter angepisst ist, dann: Erich raus.

Wir werden wohl doch noch Brüder. Bei Ewert hat es auch lange gedauert bis er Homie wurde.




Also ich finde den Pitter alles andere als schön, aber wenn Du ihn schön findest,
Bitte schön.




Was auch immer dieses winken bezwecken soll. Es funktioniert irgendwie nicht.




Doch guckst Du

#389 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von derpapa 19.03.2018 22:48

avatar

Zitat von Graf Wetter vom Strahl

Zitat von derpapa
Wer Sörensen konstant RV spielen lässt, der hat einen an der Waffel. Ich finde, das ist sachlich ausgedrückt.

Schön gesagt, damit hättest Du Stöger und Ruthi zugleich und gleichermaßen diskreditiert. Genau das meinte ich, also ich weiß nicht, aber ich mag das. Immer druff.


Immer drauf ist natürlich Quark. Erich macht einen guten Job, Aber keinen überragenden Job. Sein Fussball ist mir aber 1000 mal lieber als das, was ich mir vorher ansehen musste. Wenn er den Klassenerhalt schafft, hat er Grosses geleistet. So wie der Trainer vor ihm auch mit Platz Fünf. Ist nur die Frage, ob der FC zweimal hintereinander soviel Glück hat.
Das mit Sörensen als RV bleibt eine Nicht-Leistung, die uns am Ende das Genick brechen kann, so wie die Nicht-Transfers für 's Mittelfeld.

#390 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von Graf Wetter vom Strahl 19.03.2018 23:14

avatar

Du, das war kein bißchen sarkastisch gemeint. Ich mag Deine klaren Ansagen ernsthaft. Aber Sörensen als RV trifft eben auch voll auf Stöger zu. Das ist das Verwirrende daran.

#391 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von Graf Wetter vom Strahl 19.03.2018 23:16

avatar

Zitat von derpapa
Erich macht einen guten Job, Aber keinen überragenden Job. Sein Fussball ist mir aber 1000 mal lieber als das, was ich mir vorher ansehen musste.

So! 100% einverstanden.

#392 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von Rehbock 20.03.2018 00:02

avatar

Zitat von Graf Wetter vom Strahl

Zitat von Caligula
Kommt mir das nur so vor, oder sind die schärfsten Ruthenbeck-Kritiker von heute, die Stöger-Schönredner vor gestern?

Ich mag auch die lieber, die an allen etwas auszusetzen haben.




#393 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von Graf Wetter vom Strahl 20.03.2018 00:22

avatar

Auch hier nochmal, um Mißverständnissen vorzubeugen: Das war natürl. überhaupt nicht auf den Cali gemünzt. Ich mag´s halt, wenn´s kesselt. Und ich meine es ernst, Stöger und Ruthenbeck zu kritisieren, das zeugt von wahrer menschlicher Größe.

#394 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von shiwawa 20.03.2018 11:02

avatar

Pitter, Pitter, ich kanns nicht mehr hören, bzw lesen

Pitter wird wohl noch in 10 Jahren das Forum füllen ...

#395 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von derpapa 20.03.2018 11:23

avatar

Europa Quali und 3 Punkte aus 14 Spielen. Sowas hinterlässt Spuren.
Heddergott, Latour und Schuster haben da nix zu bieten.

#396 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von smokie 20.03.2018 11:28

avatar

Zitat von shiwawa
Pitter, Pitter, ich kanns nicht mehr hören, bzw lesen

Pitter wird wohl noch in 10 Jahren das Forum füllen ...


Irgendwie auch genau mein Humor, dass du der erste User des TAGES bist, der ihn erwähnt

#397 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von AbuHaifa 20.03.2018 15:30

avatar

Zitat von Caligula
Kommt mir das nur so vor, oder sind die schärfsten Ruthenbeck-Kritiker von heute, die Stöger-Schönredner vor gestern?

Das ist genau umgekehrt. Die größten Kritiker von Stöger sind heute Ruthes Jubelperser.

#398 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von Ron Dorfer 20.03.2018 16:06

avatar

Ob Ruthenbeck in die nächste Saison als Cheftrainer des FC starten
wird, hängt von 2 Dingen ab. Erstens, in welcher Liga spielen wir nächste
Saison und zweitens welche Alternativen auf der Trainerbank gibt es für den FC.

#399 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von AbuHaifa 20.03.2018 16:39

avatar

Zitat von Ron Dorfer
Ob Ruthenbeck in die nächste Saison als Cheftrainer des FC starten
wird, hängt von 2 Dingen ab. Erstens, in welcher Liga spielen wir nächste
Saison und zweitens welche Alternativen auf der Trainerbank gibt es für den FC.

Sollten wir den Abstieg vermeiden, wäre es ziemlich schuftig Ruthenbeck nicht weiter zu beschäftigen. Das geht eigentlich gar nicht. Das kann man nicht bringen.

Als ich am Sonntag DP guckte, da dachte ich, guck mal, da sitzt unser neuer Trainer. Ich war mir nur nicht sicher, ob es Keller oder Daum wird.

#400 RE: Ruthenbeck oder doch ein anderer? von fidschi 20.03.2018 17:43

CD wird es sicherlich nicht, Keller wohl auch nicht. Ob Ruthenbeck überhaupt weiterhin Cheftrainer in der Buli bleiben möchte, steht ja auch noch nicht fest. Seine Äußerungen zu Beginn
seines Engagements lassen eher darauf schließen, dass er die U19 trainieren möchte.

Frank Schaefer wollte ja auch nie Bundesligatrainer werden, nachdem er den FC vor dem Abstieg gerettet hatte.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz