Seite 2 von 6
#26 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von Powerandi 28.02.2018 17:26

avatar

Zitat von joergi


Risse trainiert wohl individuel zusammen mit Matze Schlachtturm Lehmann. Guirassy und J.Horn haben Nase und sind nicht dabei.
Zudem wird es wohl bei dem Wetter nicht hart zugehen, bei den Temperaturen machen Pressschläge keinen Spaß!



Bei der Kälte muss man sich genau überlegen, mit welchem Gesicht man rausgeht. Das bleibt dann so!

Am Sonntagnachmittag soll es in Köln aber bereits wieder +9 Grad werden.

#27 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von Kölsche Ostfriese 28.02.2018 18:56

avatar

Zitat von Machead

Zitat von Stolperkönig

Das ich den Altersschnitt senke kommt auch nicht sehr oft vor

Ich bin aber nicht sehr geübt was die Tastatur angeht, ich brauch ewig zum Tippen leeping:

Hau einfach in die Tasten und denk nicht drüber nach, was dann da steht. Das machen wir hier alle so.

BTW: Herzlich willkommen!




Alle,

ausser Joga,

der editiert und sinniert ellenlang

#28 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von smokie 28.02.2018 19:06

avatar

Ich hoffe, Ruthe erspart uns die ganz großen Experimente am Sonntag. Ich hätte gerne jeweils ZWEI auf den beiden Aussenbahnen. Hector also bitte wieder auf links, zusammen mit Horn/Bitte (keine Ahnung, wie fit der schon ist). Links werden die Stuttgarter sicher Ginczek gegen Sörensen stellen, wenn der spielt. Das könnte bei Ginczeks Schnelligkeit große Probleme geben. Ich muss aber gestehen, dass mir da keine optimale Lösung einfällt, wo ich denke „klappt auf jeden Fall“......Risse ist klar, aber ansonsten???

#29 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von derpapa 28.02.2018 19:19

avatar

Was machen eigentlich Klünter und Olkowski? Trainieren die schlecht?

#30 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von smokie 28.02.2018 19:28

avatar

Zitat von derpapa
Was machen eigentlich Klünter und Olkowski? Trainieren die schlecht?


Bei Klünter macht mir sein Defensiv-Verhalten Sorge. Da ist zum Beispiel Kopfball absolute Fehlanzeige. Bei Olkowski kann ich gar nicht sagen, ob der schnell oder langsam ist, obwohl er schon so lange bei uns spielt....

#31 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von Stolperkönig 28.02.2018 19:28

Das größte Problem werden die Nerven sein, der Druck auf der Mannschaft ist schon gewaltig

#32 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von Machead 28.02.2018 19:45

avatar

Zitat von smokie


Bei Klünter macht mir sein Defensiv-Verhalten Sorge. Da ist zum Beispiel Kopfball absolute Fehlanzeige. Bei Olkowski kann ich gar nicht sagen, ob der schnell oder langsam ist, obwohl er schon so lange bei uns spielt....

Zu Olkowski fällt mir noch ein: Der hatte unter Stöger auch in der Klünter-Zeit sporadisch immer mal wieder Einsätze. Und hat in denen immer ordentlich gespielt, war motiviert bis in die Haarspitzen und hat seine Seiten umgepflügt. Nicht weltbewegend, aber brauchbar. Dass der jetzt - wo Sörensen Woche für Woche seinen Freischwimmer macht - so gar keine Alternative mehr sein soll, leuchtet mir nicht so richtig ein. Was dem Stöger sein Meré, ist dem Ruthenbeck sein Olkowski. Manchmal passt es wohl einfach nicht.

Wenn Ruthenbeck schon nichts mit Pavel anfangen kann, dann soll er wenigstens diese furchtbaren Mittelfeld-Experimente sein lassen (Jojic LM, Jonas auf 8 etc.). Das war schon unter Stöger fragwürdig und wird unter Ruthenbeck allmählich grotesk. Muss der Führungsspieler halt weiter draußen sitzen.

#33 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von Joganovic 28.02.2018 20:18

avatar

Zitat von Stolperkönig
Hallo euch Allen,

da ich keinen extra Thread dafür gefunden habe, möchte ich mich hier kurz vorstellen.

Ich bin 54J alt und mit dem FC-Virus seit 1974 infiziert, da bisher noch Mittel dagegen gefunden wurde, wird das wohl auch so bleiben

Da ich hier schon ewig mitlese habe ich mich jetzt dazu entschloßen ein bischen mitzuschreiben.

Was das Spiel gegen den VFB angeht, ein Sieg muß her egal wie

Willkommen. Nur 1 Wort, damit die Editiererei nicht zu umfangreich wird.

#34 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von Topalovic 28.02.2018 21:34

avatar

Stuttgart ist mit dem HIV die schwächste Auswärtsmannschaft der Liga und damit genau der richtige Gegner. Der Taifun ist bei denen auch jetzt vorüber.


.

#35 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von Grottenhennes 28.02.2018 21:56

avatar

Die Spätzle haben trotz Serie unter dem neuen Trainer nie mehr als 1 Tor geschafft.

Also beste Voraussetzungen für Bürgis Standardtipp.

#36 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von nobby stiles 01.03.2018 10:44

Hoffentlich lässt er die Mannschaft auflaufen die die 2. HZ in Leipzsch bestritten hat.
Glaube das ist unsre Stammelf.
Unsrer Sahnestückchen. Wenns läuft.
Und ich glaube das es läuft!!!
Haben wir eben unsre stärkste Elf erst 9 Runden vor Schluss gefunden.
Macht nix, es wird noch reichen !!!!
.
.
.
.

(was für eine Achterbahn diesesmal)

#37 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von shiwawa 01.03.2018 10:53

avatar

Achterbahn ist doof, da geht es irgentwann mal steil runter

#38 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von tap-rs 01.03.2018 11:06

Zitat von nobby stiles
Hoffentlich lässt er die Mannschaft auflaufen die die 2. HZ in Leipzsch bestritten hat.
Glaube das ist unsre Stammelf.
Unsrer Sahnestückchen. Wenns läuft.
Und ich glaube das es läuft!!!
Haben wir eben unsre stärkste Elf erst 9 Runden vor Schluss gefunden.
Macht nix, es wird noch reichen !!!!
.
.
.
.

(was für eine Achterbahn diesesmal)


Ich hoffe doch. Fehltritte dürfen jetzt keine mehr passieren. Aus den nächsten beiden Spielen müssen schonmal 4, besser 6 Punkte her. Und von den Pillen sollten wir uns auch nicht aus der Bahn werfen lassen. Volle Konzentration und viel Dampf. Wir können nur noch gewinnen. Verloren haben wir in der TP im Sommer und der Hinrunde so ziemlich alles, was vorher mühsam aufgebaut wurde.

#39 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von M. Lee 01.03.2018 11:20

avatar

Zitat von shiwawa
Achterbahn ist doof, da geht es irgentwann mal steil runter

Vor allem endet sie unten - also keine gute Metapher!

#40 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von AbuHaifa 01.03.2018 12:22

avatar

Terodde mit Grippe, Risse angeschlagen - wenn die beiden ausfallen, dann hat die Mannschaft schon wieder zwei Probleme.

#41 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von joergi 01.03.2018 12:27

avatar

Zitat von nobby stiles
Hoffentlich lässt er die Mannschaft auflaufen die die 2. HZ in Leipzsch bestritten hat.
Glaube das ist unsre Stammelf.
Unsrer Sahnestückchen. Wenns läuft.
Und ich glaube das es läuft!!!
Haben wir eben unsre stärkste Elf erst 9 Runden vor Schluss gefunden.
Macht nix, es wird noch reichen !!!!
.
.
.
.

(was für eine Achterbahn diesesmal)



Hoffe unsere Sahnestückchen bleiben auch bis Saisonende heile!
Bei jedem Zweikampf von Risse, Leo und Höger bekomme ich Herzrasen!

#42 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von Aixbock 01.03.2018 12:29

avatar

Zitat von AbuHaifa
Terodde mit Grippe, Risse angeschlagen - wenn die beiden ausfallen, dann hat die Mannschaft schon wieder zwei Probleme.

Was hat denn Risse schon wieder? Wird das jetzt der Kölner Reus? So wird dat nix.

Aixbock

#43 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von nobby stiles 01.03.2018 12:44

Zitat von AbuHaifa
Terodde mit Grippe, Risse angeschlagen - wenn die beiden ausfallen, dann hat die Mannschaft schon wieder zwei Probleme.

Sowas will ich nicht lesen. Nein. Jetzt nicht

#44 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von Grottenhennes 01.03.2018 13:08

avatar

Zitat von nobby stiles

Zitat von AbuHaifa
Terodde mit Grippe, Risse angeschlagen - wenn die beiden ausfallen, dann hat die Mannschaft schon wieder zwei Probleme.

Sowas will ich nicht lesen. Nein. Jetzt nicht


Zu meiner und meiner Altersgenossen aktiven Zeit, als das Wünschen also noch geholfen hat, spielte immer der, der am meisten hustete auf der Mittelstürmerposition. Da will niemand eng neben stehen. Auf diese Weise hat ein echter Wikinger genügend Platz im Strafraum.

#45 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von fidschi 01.03.2018 13:42

Diese Beispiele zeigen, wie wenig "brauchbare Alternativen" unsere Truppe hergibt!

Von wegen "ausgewogener Kader"...........

#46 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von Kölsche Ostfriese 01.03.2018 14:16

avatar

Der Veh meinte noch vor kurzem, dass wir einen großen Kader hätten, der auch für die Eurospiele so geplant wurde.

Für die Eurospiele sprich Doppelbelastung wurde vom Düsseldorfer überhaupt nix geplant.

Für 30 Millionen Ausnahmestürmer Modese verhökert und für 24 Millionen im Gegenzug zwei Bankdrücker verpflichtet.
Ein guter Manndeckerfür 7Millionen und für 3 Millionen ein Abwehrjunior und einen günstigen Handwerker.
Sonst nix.

Nicht auszudenken, wenn wir jetzt nicht Terodde und Koziello dazu bekommen hätten und Risse und Bitte wieder fit geworden wären.
Mit gutem ausgewogenen Kader wäre da sonst nix.

#47 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von Methusalem 01.03.2018 14:49

avatar

Die mit ihren Krankheiten kommen mir langsam vor wie im Kindergarten.Mann,Mann,Mann sind das alles Sensibelchen.Bei solch einem Verhalten kann man nur auf Stuttgart setzen.Mama,Mama es ist kalt ich krieg dann Husten.Frag ich mich nur,weshalb die einen Freiluft-Sport zum Beruf gemacht haben.Kindergärtnerin(Erzieherin schimpfen die sich heute) wäre besser.

#48 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von shiwawa 01.03.2018 14:53

avatar

was die Presse so alles schreibt...................

#49 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von Powerandi 01.03.2018 15:10

avatar

Zitat von AbuHaifa
Terodde mit Grippe, Risse angeschlagen - wenn die beiden ausfallen, dann hat die Mannschaft schon wieder zwei Probleme.



Ein Ausfall von Terodde und Risse würde die Siegchancen am Sonntag erheblich schmälern. Ich denke, daß Cordoba und Clemens sie nicht gleichwertig ersetzen können. Der VfB wird wohl in Bestbesetzung spielen. Niemand ist derzeit erkältet.

#50 RE: Früher Vogel: Wunderböcke vs. VfB-Spätzle von Stolperkönig 01.03.2018 15:20

Zitat von Methusalem
Die mit ihren Krankheiten kommen mir langsam vor wie im Kindergarten.Mann,Mann,Mann sind das alles Sensibelchen.Bei solch einem Verhalten kann man nur auf Stuttgart setzen.Mama,Mama es ist kalt ich krieg dann Husten.Frag ich mich nur,weshalb die einen Freiluft-Sport zum Beruf gemacht haben.Kindergärtnerin(Erzieherin schimpfen die sich heute) wäre besser.

Mit Kindergarten liegst Du wahrscheinlich gar nicht so daneben, dort sind meistens unzählige Krankheitserreger unterwegs, und werden von dort weiter verteilt.

Die Jungs haben fast alle Kinder in dem Alter, und damit viel Kontakt mit vielen Viren.

Als meine Kinder so alt waren hatte ich auch ständig eine Rotznase oder Dünnpfiff

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz