Seite 8 von 9
#176 RE: Unser erneuter Untergang von dropkick murphy 17.03.2018 20:23

avatar

Zitat von l#seven

Zitat von HoherNorden

Zitat von Kölsche Ostfriese
Gerade bei Sky gehört!
Festhalten!

17 von 21,
Also in 7 Spielen!


Das liegt aber ganz sicher null komma null am Trainer,
die Experten hier wissen das !




Wer sind denn "die Experten"? Andere Meinungen als deine?


Ich weiß auch nicht was die Ösifraktion meint!

#177 RE: Unser erneuter Untergang von fidschi 17.03.2018 20:24

Schmadtke hat Fehler gemacht....

Stöger hat Fehler gemacht.....

Der Vorstand hat Fehler gemacht.....

Ruthenbeck hat Fehler gemacht....

Die Spieler haben Fehler gemacht.....

Die Schiedsrichter haben Fehler gemacht....


Mit anderen Worten: In der Summe sind zu viele Fehler gemacht worden, was wohl den Abstieg
bedeuten wird.


Wessen Fehler zum größten Sargnagel wurde, kann niemand von uns sagen.

#178 RE: Unser erneuter Untergang von Kölsche Ostfriese 17.03.2018 20:39

avatar

Zitat von dropkick murphy

Zitat von Kölsche Ostfriese

Zitat von smokie
@Kölsche Ostfriese
Ja, das ist hier in meinen Augen so ein bisschen das Problem....
Der Vergleich zwischen unseren beiden Trainern ist schon absurd, weil er null bringt. Dass Ruthe mehr Punkte geholt hat ist schön, aber das ist doch bitte das Mindeste, was man sich erwarten sollte, wenn man den Trainer wechselt. Macht man das nicht unter anderem deswegen?
Und wenn beide Coaches etwa gleich viele Spiele haben, kann ich auch nicht immer mit „der erste hat es verbockt“ kommen. Das ist doch völlig am Thema vorbei?! Stöger sollte sich mal ans Mikro stellen und sagen, dass er nach wie vor mit der Verunsicherung der Dortmunder zu kämpfen hat, die sein Vorgänger hinterlassen hat....da wär aber was los hier. Da würde selbst ich vom Glauben abfallen.
ABER: Unter Ruthe ist morgen mal wieder noch alles drin BISHER hat er seine Chancen, die er TROTZ HINRUNDE geschenkt bekommen hat, noch nicht genutzt. Wobei natürlich bei BEIDEN Trainern auch mal die Mannschaft als Schuldige genannt werden könnte!
Schauen wir mal, was morgen passiert...alles ist drin



Zumal Ruthe ja noch Terodde und Koziello dazu bekommen hat und die ganzen Verletzten vorallem Hector, Risse und Bitte wieder zurück sind.
Dann keine Dobbelbelastung und jede Menge Heimspiele mehr als Stöger.
Stöger hatte 6 Heimspiele und 8 Auswärtspiele.
Ruthe hat morgen sein 8. Heimspiel bei nur 5 Auswärtsspielen!


Also das relativiert doch so einiges!


Aber gemeckert wird hier immer noch über Stöger.
Es wurde eindeutig auch von Ruthe vergeigt!


Also durch Ruthenbecks Fehler werden die Fehler des Ösis relativiert?





Also ehrlich gesagt, gehst Du mir inzwischen echt gewaltig auf den Keks nicht nur wegen dem "Ösi"Bashing, sondern wegen Deiner gesamten Grundhaltung.

Dabei fand ich Dich eigentlich anfangs nicht übel,
Alles wohl der"Ösi"schuld, dass Du Dich so verändert hast.

Viel Spaß morgen beim Spiel und freu Dich dann, wenn der FC verliert, aber Hauptsache Du hast damit wieder einen Punkt beim Tippspiel gemacht

#179 RE: Unser erneuter Untergang von smokie 17.03.2018 20:51

avatar

@drop
Ich halte es für falsch, Fehler von Ruthenbeck oder Niederlagen unter Ruthenbeck mit der Hinrunden-Hypothek unter Stöger abzuschwächen. Ebenso, Ruthenbeck kaum für einen möglichen Abstieg verantwortlich zu machen.
Ach ja und dieses Fraktionsdenken ist immer noch blöd. Find ich zumindest

#180 RE: Unser erneuter Untergang von Kölsche Ostfriese 17.03.2018 20:58

avatar

Zitat von smokie
@drop
Ich halte es für falsch, Fehler von Ruthenbeck oder Niederlagen unter Ruthenbeck mit der Hinrunden-Hypothek unter Stöger abzuschwächen. Ebenso, Ruthenbeck kaum für einen möglichen Abstieg verantwortlich zu machen.
Ach ja und dieses Fraktionsdenken ist immer noch blöd. Find ich zumindest



Ich auch

100% d'accord

#181 RE: Unser erneuter Untergang von l#seven 17.03.2018 21:08

avatar

Zitat von smokie
@drop
Ich halte es für falsch, Fehler von Ruthenbeck oder Niederlagen unter Ruthenbeck mit der Hinrunden-Hypothek unter Stöger abzuschwächen. Ebenso, Ruthenbeck kaum für einen möglichen Abstieg verantwortlich zu machen.
Ach ja und dieses Fraktionsdenken ist immer noch blöd. Find ich zumindest



Szenario 1: Ruthenbeck übernimmt den FC auf Platz 1 und soll Meister werden,
Szenario 2: Ruthenbeck übernimmt den FC auf Platz 1 und soll einfach nicht absteigen.

Jeweils in der WP.

Er lässt in beiden Szenarien also gleich spielen und dies ist auch so gerechtfertigt? Ich glaube da nicht dran...es macht nun mal wenig Sinn.

#182 RE: Unser erneuter Untergang von smokie 17.03.2018 21:10

avatar

Ach und schnell noch was, bevor ich wieder falsch verstanden werde:
Ja, die Hinrunde war historisch schlecht, undankbar für einen neuen Coach und bei einem Abstieg sind die sportlich Verantwortlichen in erheblichem Maße mitschuldig. Nicht weniger, aber auch nicht mehr.
Eine prozentuale Aufschlüsselung erspare ich mir an dieser Stelle.

#183 RE: Unser erneuter Untergang von smokie 17.03.2018 21:13

avatar

@l#seven:
Sorry, dass mein Einschub während deines Posts kam.
Natürlich ist die Spielweise IMMER davon beeinflusst, in welcher Situation sich ein Team befindet. IMMER!!! Bei JEDEM Team! Dass Ruthe aber von Beginn an alles oder nichts in JEDEM Spiel gehen MUSSTE, ist für mich ein Märchen. Für mich....

#184 RE: Unser erneuter Untergang von dropkick murphy 17.03.2018 21:40

avatar

Ja......für DICH!

Für mich waren und sind 3 Punkte aus 14 Spielen immer noch ne immense Hypothek,die sich bis zum Ende dieser verdammtem Saison hinziehen wird!

#185 RE: Unser erneuter Untergang von HoherNorden 17.03.2018 22:01

Zitat von l#seven

Zitat von HoherNorden

Zitat von Kölsche Ostfriese
Gerade bei Sky gehört!
Festhalten!

17 von 21,
Also in 7 Spielen!


Das liegt aber ganz sicher null komma null am Trainer,
die Experten hier wissen das !




Wer sind denn "die Experten"? Andere Meinungen als deine?



Experten ? z.B. der welcher einen Mahroh in der HSV Startaufstellung vermisst.
Nimm es als Kompliment.

Andere Meinungen? Sind absolut i.O. ich muß die allerdings nicht teilen, oder ?

#186 RE: Unser erneuter Untergang von smokie 17.03.2018 22:27

avatar

Zitat von dropkick murphy
Ja......für DICH!

Für mich waren und sind 3 Punkte aus 14 Spielen immer noch ne immense Hypothek,die sich bis zum Ende dieser verdammtem Saison hinziehen wird!


Dass es eine immense Hypothek ist, habe und werde ich niemals bestreiten

#187 RE: Unser erneuter Untergang von Kohlenbock 17.03.2018 22:33

avatar

Zitat von dropkick murphy
Ja......für DICH!

Für mich waren und sind 3 Punkte aus 14 Spielen immer noch ne immense Hypothek,die sich bis zum Ende dieser verdammtem Saison hinziehen wird!



Für mich sind 2 Punkte aus 5 Heimspielen gegen eher biedere Freiburger, Dortmunder und Stuttgarter sowie schwache Augsburger und Hannoveraner definitiv zu wenig, um die Klasse zu halten, ganz gleich, wie groß die Hypothek für Ruthenbeck war.
Stöger ist mir mittlerweile egal, ich dachte, nach den Siegen gegen Gladbach und den HSV würden wir ne realistische Chance haben, die Klasse zu halten.
Dies wurde leichtfertig versemmelt, obwohl die Konkurrenz Schützenhilfe ohne Ende lieferte.

#188 RE: Unser erneuter Untergang von smokie 17.03.2018 22:41

avatar

Zitat von Kohlenbock

Zitat von dropkick murphy
Ja......für DICH!

Für mich waren und sind 3 Punkte aus 14 Spielen immer noch ne immense Hypothek,die sich bis zum Ende dieser verdammtem Saison hinziehen wird!



Für mich sind 2 Punkte aus 5 Heimspielen gegen eher biedere Freiburger, Dortmunder und Stuttgarter sowie schwache Augsburger und Hannoveraner definitiv zu wenig, um die Klasse zu halten, ganz gleich, wie groß die Hypothek für Ruthenbeck war.
Stöger ist mir mittlerweile egal, ich dachte, nach den Siegen gegen Gladbach und den HSV würden wir ne realistische Chance haben, die Klasse zu halten.
Dies wurde leichtfertig versemmelt, obwohl die Konkurrenz Schützenhilfe ohne Ende lieferte.



Und genau an dieser Stelle, bzw. dieseN Stellen, verstehe ich das Argument mit der Hypothek nicht. Genauso wenig übrigens, wie wir es dann trotzdem geschafft haben, gegen Klepper und HSV zu gewinnen. Die Argumentation erscheint mir daher einfach nicht schlüssig...

#189 RE: Unser erneuter Untergang von dropkick murphy 17.03.2018 22:43

avatar

Zitat von Kölsche Ostfriese

Zitat von dropkick murphy

Zitat von Kölsche Ostfriese

Zitat von smokie
@Kölsche Ostfriese
Ja, das ist hier in meinen Augen so ein bisschen das Problem....
Der Vergleich zwischen unseren beiden Trainern ist schon absurd, weil er null bringt. Dass Ruthe mehr Punkte geholt hat ist schön, aber das ist doch bitte das Mindeste, was man sich erwarten sollte, wenn man den Trainer wechselt. Macht man das nicht unter anderem deswegen?
Und wenn beide Coaches etwa gleich viele Spiele haben, kann ich auch nicht immer mit „der erste hat es verbockt“ kommen. Das ist doch völlig am Thema vorbei?! Stöger sollte sich mal ans Mikro stellen und sagen, dass er nach wie vor mit der Verunsicherung der Dortmunder zu kämpfen hat, die sein Vorgänger hinterlassen hat....da wär aber was los hier. Da würde selbst ich vom Glauben abfallen.
ABER: Unter Ruthe ist morgen mal wieder noch alles drin BISHER hat er seine Chancen, die er TROTZ HINRUNDE geschenkt bekommen hat, noch nicht genutzt. Wobei natürlich bei BEIDEN Trainern auch mal die Mannschaft als Schuldige genannt werden könnte!
Schauen wir mal, was morgen passiert...alles ist drin



Zumal Ruthe ja noch Terodde und Koziello dazu bekommen hat und die ganzen Verletzten vorallem Hector, Risse und Bitte wieder zurück sind.
Dann keine Dobbelbelastung und jede Menge Heimspiele mehr als Stöger.
Stöger hatte 6 Heimspiele und 8 Auswärtspiele.
Ruthe hat morgen sein 8. Heimspiel bei nur 5 Auswärtsspielen!


Also das relativiert doch so einiges!


Aber gemeckert wird hier immer noch über Stöger.
Es wurde eindeutig auch von Ruthe vergeigt!


Also durch Ruthenbecks Fehler werden die Fehler des Ösis relativiert?





Also ehrlich gesagt, gehst Du mir inzwischen echt gewaltig auf den Keks nicht nur wegen dem "Ösi"Bashing, sondern wegen Deiner gesamten Grundhaltung.

Dabei fand ich Dich eigentlich anfangs nicht übel,
Alles wohl der"Ösi"schuld, dass Du Dich so verändert hast.

Viel Spaß morgen beim Spiel und freu Dich dann, wenn der FC verliert, aber Hauptsache Du hast damit wieder einen Punkt beim Tippspiel gemacht


Hm....scheine wohl deinen Nerv getroffen zu haben!

Aber es geht mir da genauso wie dir als ich deinen Post gelesen habe!

Es kann doch wohl dein ernst nicht sein so etwas zu schreiben?

Allein schon der "Spaß" mit dem Jonglieren der Heim-/Auswärtsspiele!

Der Ösi hatte am Anfang der Saison alle an Bord bis auf Hector und Risse!
Die katastrophale Vorbereitung allein sollte für Stöger schon Warnung genug gewesen sein um etwas zu unternehmen!

Unser Ex-Trainer hatte die Möglichkeit über Jahre hinweg etwas aufzubauen...das tat er aus bekannten Gründen nicht und da sind eben keine Schiris oder Videobeweise etwas dran schuld!
Der lies stur seinen Stiefel spielen mit seiner Lebensversicherung Modeste!
Nicht wenige haben gesagt,dass wenn Modeste nicht mehr da sein sollte wir Schwierigkeiten bekommen werden!

Ruthenbeck übernahm die Trümmer von der Arbeit der Schmögers!
Ruthenbeck durfte im Gegensatz zum Ösi gaaaanz tolle Erfahrungen bei den "Profis" von Ahlen(oder Aalen?) sowie Greuther Fürth sammeln!

Danach ging er zurück als Amateurtrainer!
Allein diese Vita zeigt doch,dass er nicht zaubern konnte und deshalb verzeihe ich auch Ruthenbecks Fehler,die er bisher machte,denn es gibt weitaus erfahrenere Trainer,die mindestens genauso viel Fehler machen wenn nicht sogar mehr!
Er baute gezwungenermaßen einige Amateure anfangs ins Team mit soliden Ergebnissen wie ich finde....
Später kam Profi für Profi zurück und es lief komischerweise schlechter....da frage ich mich warum?
Liegt es am Trainer oder gar doch an den Spielern!?

Wenn ich deine indirekte "Laudatio" an Stöger lese platzt mir der Kragen,sorry!

Ach nochwas zum Tippspiel:

Was soll dieser Blödsinn von dir bitte???

Bei einem Tippspiel macht es nur dann Sinn mitzutippen indem man realistisch denkt richtig zu liegen ansonsten kann ich es gleich sein lassen!

.....wenn ich natürlich nur für meinen geliebten FC tippen würde hätte ich wohlmöglich sechs,sieben Punkte weniger als jetzt.....aber nochmal:

WAS macht das bitte für einen Sinn???

Und der Hammer ist dein Driss ich würde mich über ne Niederlage morgen freuen um nen Dreckspoint mehr auf dem Konto zu haben!

Überlege demnächst mal was du von dir gibst bevor du solch' einen Kindergartenspruch ablässt!

#190 RE: Unser erneuter Untergang von dropkick murphy 17.03.2018 23:36

avatar

Im Übrigen ist Titz in Hamburg nun auch die ärmste Sau im Club!

#191 RE: Unser erneuter Untergang von Kölsche Ostfriese 18.03.2018 08:09

avatar

Zitat von dropkick murphy

Zitat von Kölsche Ostfriese

Zitat von dropkick murphy

Zitat von Kölsche Ostfriese

Zitat von smokie
@Kölsche Ostfriese
Ja, das ist hier in meinen Augen so ein bisschen das Problem....
Der Vergleich zwischen unseren beiden Trainern ist schon absurd, weil er null bringt. Dass Ruthe mehr Punkte geholt hat ist schön, aber das ist doch bitte das Mindeste, was man sich erwarten sollte, wenn man den Trainer wechselt. Macht man das nicht unter anderem deswegen?
Und wenn beide Coaches etwa gleich viele Spiele haben, kann ich auch nicht immer mit „der erste hat es verbockt“ kommen. Das ist doch völlig am Thema vorbei?! Stöger sollte sich mal ans Mikro stellen und sagen, dass er nach wie vor mit der Verunsicherung der Dortmunder zu kämpfen hat, die sein Vorgänger hinterlassen hat....da wär aber was los hier. Da würde selbst ich vom Glauben abfallen.
ABER: Unter Ruthe ist morgen mal wieder noch alles drin BISHER hat er seine Chancen, die er TROTZ HINRUNDE geschenkt bekommen hat, noch nicht genutzt. Wobei natürlich bei BEIDEN Trainern auch mal die Mannschaft als Schuldige genannt werden könnte!
Schauen wir mal, was morgen passiert...alles ist drin



Zumal Ruthe ja noch Terodde und Koziello dazu bekommen hat und die ganzen Verletzten vorallem Hector, Risse und Bitte wieder zurück sind.
Dann keine Dobbelbelastung und jede Menge Heimspiele mehr als Stöger.
Stöger hatte 6 Heimspiele und 8 Auswärtspiele.
Ruthe hat morgen sein 8. Heimspiel bei nur 5 Auswärtsspielen!


Also das relativiert doch so einiges!


Aber gemeckert wird hier immer noch über Stöger.
Es wurde eindeutig auch von Ruthe vergeigt!


Also durch Ruthenbecks Fehler werden die Fehler des Ösis relativiert?





Also ehrlich gesagt, gehst Du mir inzwischen echt gewaltig auf den Keks nicht nur wegen dem "Ösi"Bashing, sondern wegen Deiner gesamten Grundhaltung.

Dabei fand ich Dich eigentlich anfangs nicht übel,
Alles wohl der"Ösi"schuld, dass Du Dich so verändert hast.

Viel Spaß morgen beim Spiel und freu Dich dann, wenn der FC verliert, aber Hauptsache Du hast damit wieder einen Punkt beim Tippspiel gemacht


Hm....scheine wohl deinen Nerv getroffen zu haben!

Aber es geht mir da genauso wie dir als ich deinen Post gelesen habe!

Es kann doch wohl dein ernst nicht sein so etwas zu schreiben?

Allein schon der "Spaß" mit dem Jonglieren der Heim-/Auswärtsspiele!

Der Ösi hatte am Anfang der Saison alle an Bord bis auf Hector und Risse!
Die katastrophale Vorbereitung allein sollte für Stöger schon Warnung genug gewesen sein um etwas zu unternehmen!

Unser Ex-Trainer hatte die Möglichkeit über Jahre hinweg etwas aufzubauen...das tat er aus bekannten Gründen nicht und da sind eben keine Schiris oder Videobeweise etwas dran schuld!
Der lies stur seinen Stiefel spielen mit seiner Lebensversicherung Modeste!
Nicht wenige haben gesagt,dass wenn Modeste nicht mehr da sein sollte wir Schwierigkeiten bekommen werden!

Ruthenbeck übernahm die Trümmer von der Arbeit der Schmögers!
Ruthenbeck durfte im Gegensatz zum Ösi gaaaanz tolle Erfahrungen bei den "Profis" von Ahlen(oder Aalen?) sowie Greuther Fürth sammeln!

Danach ging er zurück als Amateurtrainer!
Allein diese Vita zeigt doch,dass er nicht zaubern konnte und deshalb verzeihe ich auch Ruthenbecks Fehler,die er bisher machte,denn es gibt weitaus erfahrenere Trainer,die mindestens genauso viel Fehler machen wenn nicht sogar mehr!
Er baute gezwungenermaßen einige Amateure anfangs ins Team mit soliden Ergebnissen wie ich finde....
Später kam Profi für Profi zurück und es lief komischerweise schlechter....da frage ich mich warum?
Liegt es am Trainer oder gar doch an den Spielern!?

Wenn ich deine indirekte "Laudatio" an Stöger lese platzt mir der Kragen,sorry!

Ach nochwas zum Tippspiel:

Was soll dieser Blödsinn von dir bitte???

Bei einem Tippspiel macht es nur dann Sinn mitzutippen indem man realistisch denkt richtig zu liegen ansonsten kann ich es gleich sein lassen!

.....wenn ich natürlich nur für meinen geliebten FC tippen würde hätte ich wohlmöglich sechs,sieben Punkte weniger als jetzt.....aber nochmal:

WAS macht das bitte für einen Sinn???

Und der Hammer ist dein Driss ich würde mich über ne Niederlage morgen freuen um nen Dreckspoint mehr auf dem Konto zu haben!

Überlege demnächst mal was du von dir gibst bevor du solch' einen Kindergartenspruch ablässt!






Ich werde darauf nix erwidern, es würde eh nur ausarten.

Sonst wird das noch ein Kohlenbock vs Drops reloaded




Ausserdem gehöre ich noch nicht zum elitären Kreis der Erleuchteten

#192 RE: Unser erneuter Untergang von l#seven 18.03.2018 08:50

avatar

Der Kreis der Erleuchteten

#193 RE: Unser erneuter Untergang von Kohlenbock 18.03.2018 09:42

avatar

Zitat von Kölsche Ostfriese




Ich werde darauf nix erwidern, es würde eh nur ausarten.

Sonst wird das noch ein Kohlenbock vs Drops reloaded




Ausserdem gehöre ich noch nicht zum elitären Kreis der Erleuchteten



Das ist mal ein sehr weiser Entschluss, weil gewinnen kannst Du eh nix . Ich muss es wissen, ich spreche aus Erfahrung.
Mir scheint, die Erleuchtung kam bei Dir schon vor der Zeit.
Bei mir hat es etwas länger gedauert, aber mittlerweile hab ich auch die nötige Ruhe und Gelassenheit, nicht mehr mit dem Drop in den Infight zu gehen.

#194 RE: Unser erneuter Untergang von AbuHaifa 18.03.2018 09:48

avatar

Zitat von Kohlenbock

Zitat von Kölsche Ostfriese




Ich werde darauf nix erwidern, es würde eh nur ausarten.

Sonst wird das noch ein Kohlenbock vs Drops reloaded




Ausserdem gehöre ich noch nicht zum elitären Kreis der Erleuchteten



Das ist mal ein sehr weiser Entschluss, weil gewinnen kannst Du eh nix . Ich muss es wissen, ich spreche aus Erfahrung.
Mir scheint, die Erleuchtung kam bei Dir schon vor der Zeit.
Bei mir hat es etwas länger gedauert, aber mittlerweile hab ich auch die nötige Ruhe und Gelassenheit, nicht mehr mit dem Drop in den Infight zu gehen.


Zumal er im Infight ja nur klammert.

#195 RE: Unser erneuter Untergang von ewert 18.03.2018 11:10

avatar

die wachablösung am rhein war nur eine traumtänzerei.......so calmund.
ich mag den dampfplauerderer zwar nicht besonders aber das hat er auf den punkt gebracht.
der fc hat es nichtmal, bei den voraussetzungen im sommer..., geschaft ein ernst zu nehmender fussballverei zu werden.
traumtänzer passt wirklich.

#196 RE: Unser erneuter Untergang von dropkick murphy 18.03.2018 13:15

avatar

Zitat von AbuHaifa

Zitat von Kohlenbock

Zitat von Kölsche Ostfriese




Ich werde darauf nix erwidern, es würde eh nur ausarten.

Sonst wird das noch ein Kohlenbock vs Drops reloaded




Ausserdem gehöre ich noch nicht zum elitären Kreis der Erleuchteten



Das ist mal ein sehr weiser Entschluss, weil gewinnen kannst Du eh nix . Ich muss es wissen, ich spreche aus Erfahrung.
Mir scheint, die Erleuchtung kam bei Dir schon vor der Zeit.
Bei mir hat es etwas länger gedauert, aber mittlerweile hab ich auch die nötige Ruhe und Gelassenheit, nicht mehr mit dem Drop in den Infight zu gehen.


Zumal er im Infight ja nur klammert.


Soso...meinst DU?

#197 RE: Unser erneuter Untergang von dropkick murphy 18.03.2018 13:18

avatar

Zitat von Kölsche Ostfriese

Zitat von dropkick murphy

Zitat von Kölsche Ostfriese

Zitat von dropkick murphy

Zitat von Kölsche Ostfriese

Zitat von smokie
@Kölsche Ostfriese
Ja, das ist hier in meinen Augen so ein bisschen das Problem....
Der Vergleich zwischen unseren beiden Trainern ist schon absurd, weil er null bringt. Dass Ruthe mehr Punkte geholt hat ist schön, aber das ist doch bitte das Mindeste, was man sich erwarten sollte, wenn man den Trainer wechselt. Macht man das nicht unter anderem deswegen?
Und wenn beide Coaches etwa gleich viele Spiele haben, kann ich auch nicht immer mit „der erste hat es verbockt“ kommen. Das ist doch völlig am Thema vorbei?! Stöger sollte sich mal ans Mikro stellen und sagen, dass er nach wie vor mit der Verunsicherung der Dortmunder zu kämpfen hat, die sein Vorgänger hinterlassen hat....da wär aber was los hier. Da würde selbst ich vom Glauben abfallen.
ABER: Unter Ruthe ist morgen mal wieder noch alles drin BISHER hat er seine Chancen, die er TROTZ HINRUNDE geschenkt bekommen hat, noch nicht genutzt. Wobei natürlich bei BEIDEN Trainern auch mal die Mannschaft als Schuldige genannt werden könnte!
Schauen wir mal, was morgen passiert...alles ist drin



Zumal Ruthe ja noch Terodde und Koziello dazu bekommen hat und die ganzen Verletzten vorallem Hector, Risse und Bitte wieder zurück sind.
Dann keine Dobbelbelastung und jede Menge Heimspiele mehr als Stöger.
Stöger hatte 6 Heimspiele und 8 Auswärtspiele.
Ruthe hat morgen sein 8. Heimspiel bei nur 5 Auswärtsspielen!


Also das relativiert doch so einiges!


Aber gemeckert wird hier immer noch über Stöger.
Es wurde eindeutig auch von Ruthe vergeigt!


Also durch Ruthenbecks Fehler werden die Fehler des Ösis relativiert?





Also ehrlich gesagt, gehst Du mir inzwischen echt gewaltig auf den Keks nicht nur wegen dem "Ösi"Bashing, sondern wegen Deiner gesamten Grundhaltung.

Dabei fand ich Dich eigentlich anfangs nicht übel,
Alles wohl der"Ösi"schuld, dass Du Dich so verändert hast.

Viel Spaß morgen beim Spiel und freu Dich dann, wenn der FC verliert, aber Hauptsache Du hast damit wieder einen Punkt beim Tippspiel gemacht


Hm....scheine wohl deinen Nerv getroffen zu haben!

Aber es geht mir da genauso wie dir als ich deinen Post gelesen habe!

Es kann doch wohl dein ernst nicht sein so etwas zu schreiben?

Allein schon der "Spaß" mit dem Jonglieren der Heim-/Auswärtsspiele!

Der Ösi hatte am Anfang der Saison alle an Bord bis auf Hector und Risse!
Die katastrophale Vorbereitung allein sollte für Stöger schon Warnung genug gewesen sein um etwas zu unternehmen!

Unser Ex-Trainer hatte die Möglichkeit über Jahre hinweg etwas aufzubauen...das tat er aus bekannten Gründen nicht und da sind eben keine Schiris oder Videobeweise etwas dran schuld!
Der lies stur seinen Stiefel spielen mit seiner Lebensversicherung Modeste!
Nicht wenige haben gesagt,dass wenn Modeste nicht mehr da sein sollte wir Schwierigkeiten bekommen werden!

Ruthenbeck übernahm die Trümmer von der Arbeit der Schmögers!
Ruthenbeck durfte im Gegensatz zum Ösi gaaaanz tolle Erfahrungen bei den "Profis" von Ahlen(oder Aalen?) sowie Greuther Fürth sammeln!

Danach ging er zurück als Amateurtrainer!
Allein diese Vita zeigt doch,dass er nicht zaubern konnte und deshalb verzeihe ich auch Ruthenbecks Fehler,die er bisher machte,denn es gibt weitaus erfahrenere Trainer,die mindestens genauso viel Fehler machen wenn nicht sogar mehr!
Er baute gezwungenermaßen einige Amateure anfangs ins Team mit soliden Ergebnissen wie ich finde....
Später kam Profi für Profi zurück und es lief komischerweise schlechter....da frage ich mich warum?
Liegt es am Trainer oder gar doch an den Spielern!?

Wenn ich deine indirekte "Laudatio" an Stöger lese platzt mir der Kragen,sorry!

Ach nochwas zum Tippspiel:

Was soll dieser Blödsinn von dir bitte???

Bei einem Tippspiel macht es nur dann Sinn mitzutippen indem man realistisch denkt richtig zu liegen ansonsten kann ich es gleich sein lassen!

.....wenn ich natürlich nur für meinen geliebten FC tippen würde hätte ich wohlmöglich sechs,sieben Punkte weniger als jetzt.....aber nochmal:

WAS macht das bitte für einen Sinn???

Und der Hammer ist dein Driss ich würde mich über ne Niederlage morgen freuen um nen Dreckspoint mehr auf dem Konto zu haben!

Überlege demnächst mal was du von dir gibst bevor du solch' einen Kindergartenspruch ablässt!


Ich werde darauf nix erwidern, es würde eh nur ausarten.


Würde ich auch nicht mehr wenn mir mal die Augen geöffnet würden was ich da vorher an geistigen Ergüssen einem User "gewidmet" habe!

#198 RE: Unser erneuter Untergang von dropkick murphy 18.03.2018 13:43

avatar

Zitat von Kohlenbock

Zitat von Kölsche Ostfriese




Ich werde darauf nix erwidern, es würde eh nur ausarten.

Sonst wird das noch ein Kohlenbock vs Drops reloaded




Ausserdem gehöre ich noch nicht zum elitären Kreis der Erleuchteten



Das ist mal ein sehr weiser Entschluss, weil gewinnen kannst Du eh nix . Ich muss es wissen, ich spreche aus Erfahrung.
Mir scheint, die Erleuchtung kam bei Dir schon vor der Zeit.
Bei mir hat es etwas länger gedauert, aber mittlerweile hab ich auch die nötige Ruhe und Gelassenheit, nicht mehr mit dem Drop in den Infight zu gehen.


Du hast aber schon seinen Post an mich gelesen(und sich mit dessen Inhalt beschäftigt) bevor du mit dem rumwedelst?

#199 RE: Unser erneuter Untergang von Kohlenbock 18.03.2018 13:59

avatar

Zitat von dropkick murphy

Zitat von Kohlenbock

Zitat von Kölsche Ostfriese




Ich werde darauf nix erwidern, es würde eh nur ausarten.

Sonst wird das noch ein Kohlenbock vs Drops reloaded




Ausserdem gehöre ich noch nicht zum elitären Kreis der Erleuchteten



Das ist mal ein sehr weiser Entschluss, weil gewinnen kannst Du eh nix . Ich muss es wissen, ich spreche aus Erfahrung.
Mir scheint, die Erleuchtung kam bei Dir schon vor der Zeit.
Bei mir hat es etwas länger gedauert, aber mittlerweile hab ich auch die nötige Ruhe und Gelassenheit, nicht mehr mit dem Drop in den Infight zu gehen.


Du hast aber schon seinen Post an mich gelesen(und sich mit dessen Inhalt beschäftigt) bevor du mit dem rumwedelst?



Bist Du jetzt schon Beauftragter zur Überprüfung der Smiley-Verwendung?

#200 RE: Unser erneuter Untergang von smokie 18.03.2018 13:59

avatar

@drop
Brauchste echt n Erklärbär für den vom Kohlenbock? Ok ich mach’s: Der ist ausschließlich dafür, dass er nicht weiter mit dir im Ring rumtänzelt.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz