Seite 12 von 24
#276 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von smokie 10.10.2019 19:35

avatar

Zitat von fidschi im Beitrag #275
Ich möchte ihn in Schutz nehmen. Chihi hat ein unglaubliches Verletzungspech gehabt. Wer weiß, was aus ihm ohne diese schweren Verletzungen geworden wäre. Der Bursche war sehr talentiert. Häme finde ich nicht angebracht.

Bei mir richtete sich das eher nach dem Artikel

#277 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von fidschi 10.10.2019 19:50

Ja, das ging nicht gegen dich!



"Beeindruckend" ist natürlich Unsinn.

#278 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von nobby stiles 10.10.2019 20:30

Bei mir richtete sich das nach seinen Flugstunden

#279 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von Powerandi 11.10.2019 09:06

avatar

Nach nur zehn Monaten
Trainer-Aus für Sichone bei Kreisligist


Es war nur ein kurzes Intermezzo – nun folgt schon die Trennung beim A-Kreisligisten! Ex-FC-Aufstiegsheld Moses Sichone (gehörte 2000 zur Truppe um Kapitän Dirk Lottner) sollte Rhenania Lohn in die Bezirksliga führen, hatte dafür Ende vergangenen Jahres im Dorf bei Eschweiler angeheuert. Doch das Kapitel ist für den früheren sambischen Verteidiger, der in der Bundesliga auch für Alemannia Aachen spielte, nach nur zehn Monaten beendet. Der Verein gab in stilvollem, versöhnlichem Ton bekannt: "Die Rhenania und ihr Chef-Trainer Moses Sichone gehen getrennte Wege. Der Verein und Moses kamen in einem Gespräch nach der 0:2-Heimniederlage gegen Winden am Sonntagabend gemeinsam zu der Überzeugung, dass es nach dem Saisonstart der 1. Mannschaft einschneidender Veränderungen bedarf. Die Trennung erfolgte respektvoll und einvernehmlich. So danken wir Moses auch sehr für seine geleistete Arbeit in den vergangenen zehn Monaten und wünschen dem Ex-Profi, von dem wir menschlich und als Trainer eine hohe Meinung haben, alles Gute für die Zukunft!" Der sympathische Haudegen muss sich nun nach einer neuen Aufgabe umsehen. Bitter insgesamt: Von den ersten FC-Aufsteigern ist einzig Dirk Lottner heute noch im Geschäft dabei und erfolgreich.

Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-...ligist-33271106

#280 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von fidschi 11.10.2019 12:40

Poldi macht in Köln nach Eis-und Dönerläden auch einen Klamotten -und Sneakerladen auf. Wenn der Junge so weitermacht, ist er bald Milliardär und kann seinen 1.FC Köln mit Riesensummen fördern!

#281 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von puchallo5 11.10.2019 17:15

Zumal die,die Ihn nicht zurück haben wollten,mittlererweile hier Geschichte sind, de Tünn und de Dusselsdorfer

Zitat von fidschi im Beitrag #280
Poldi macht in Köln nach Eis-und Dönerläden auch einen Klamotten -und Sneakerladen auf. Wenn der Junge so weitermacht, ist er bald Milliardär und kann seinen 1.FC Köln mit Riesensummen fördern!


#282 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von Powerandi 12.10.2019 18:58

avatar

Nach plötzlichem Karriere-Ende 2017
Was macht Ex-FC-Profi Rudnevs heute?


Es war einer der kuriosesten Abgänge der FC-Geschichte: Im September 2017 beendete Stürmer Artjoms Rudnevs (damals 29, Vertrag bis 2019) plötzlich seine Karriere und verschwand komplett von der Bildfläche. Kölns damaliger Sportchef Jörg Schmadtke erklärte lediglich: „Artjoms ist auf uns zugekommen und hat nachdrücklich darum gebeten, seinen Vertrag aufzulösen, weil er persönliche Probleme hat, die seine Aufmerksamkeit benötigen.“ Rudnevs verließ die Stadt 14 Tage später, zog wieder in seine lettische Heimat – und schweigt bis heute. Ein polnischer Journalist hat sich nun auf die Suche nach dem Ex-Angreifer gemacht, der 2012 von Lech Posen nach Deutschland gewechselt war. Das Ergebnis: Rudnevs will mit Fußball nichts mehr zu tun haben, hat selbst zu engen Freunden aus der Branche keinen Kontakt mehr. Er behaupte, Geschäfte in Deutschland und Russland zu machen.

Der inzwischen 31-Jährige lebt in Daugavpils, seiner Geburtsstadt im Südosten Lettlands. Dort soll er auch studieren. Bereits vor Rudnevs’ überraschendem FC-Aus waren immer wieder private Probleme bekannt geworden. Seine Frau Santa, mit der er drei gemeinsame Kinder hat, soll seit einer Fehlgeburt psychische Probleme haben. 2015 – während Rudnevs’ Zeit beim HSV – hatte sie ihm nach einem Streit fast die Zunge abgebissen. Sie habe „aufgehört, rational zu denken und wurde hysterisch“, hatte er damals erklärt. In den Monaten vor seinem Karriereende hatte Rudnevs (22 Spiele, vier Tore für den FC) zudem gesundheitliche Probleme. Der Ex-Nationalspieler hatte sich einer Operation an den Stirn- und Nebenhöhlen unterziehen müssen. Frühere FC-Kollegen beschreiben Rudnevs als netten Typen, der abseits des Platzes aber keine große Bindung zu seinen Mitspielern hatte. Nach Trainingsende verließ er stets als einer der ersten die Kabine, um schnell wieder bei seiner Familie zu sein.


Quelle: https://www.express.de/sport/fussball/1-...heute--33304784

#283 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von Topalovic 18.10.2019 02:35

avatar

Markus Pröll im Kicker-Interview über Timo Horn :

"Natürlich hat er sich anders entwickelt, als manche sich das vorgestellt haben. Er produziert nur wenige große Fehler, das ist sicher eine Stärke. Dafür hält er aber auch nur selten "unhaltbare" Schüsse. Manchmal wünsche ich mir als ehemaliger Profi etwas mehr Mut und Risikobereitschaft in seinem Spiel."


Treffer ! Pröll ging in seiner Zeit ganz anders dazwischen, hechtete und flog, war auf seine Art ein Stück weit bekloppt - ein echter Torwart eben.

.

#284 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von joergi 19.10.2019 00:00

avatar

Zitat von Topalovic im Beitrag #283
Markus Pröll im Kicker-Interview über Timo Horn :

"Natürlich hat er sich anders entwickelt, als manche sich das vorgestellt haben. Er produziert nur wenige große Fehler, das ist sicher eine Stärke. Dafür hält er aber auch nur selten "unhaltbare" Schüsse. Manchmal wünsche ich mir als ehemaliger Profi etwas mehr Mut und Risikobereitschaft in seinem Spiel."


Treffer ! Pröll ging in seiner Zeit ganz anders dazwischen, hechtete und flog, war auf seine Art ein Stück weit bekloppt - ein echter Torwart eben.

.


Pröll war schon irgendwo Cool, habe mit dem damals unter Ewald auf der Fanclub Vertreter Versammlung ein Wasser getrunken,
unter Sichtschutz auch einige Kölsch! Der Oberhammer war Markus aber auch nicht!
Nach Bodo hatten wir nur einen richtig geilen Torwart mit Eiern, Mondy!

#285 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von Aixbock 19.10.2019 00:31

avatar

Zitat von joergi im Beitrag #284
Zitat von Topalovic im Beitrag #283
Markus Pröll im Kicker-Interview über Timo Horn :

"Natürlich hat er sich anders entwickelt, als manche sich das vorgestellt haben. Er produziert nur wenige große Fehler, das ist sicher eine Stärke. Dafür hält er aber auch nur selten "unhaltbare" Schüsse. Manchmal wünsche ich mir als ehemaliger Profi etwas mehr Mut und Risikobereitschaft in seinem Spiel."


Treffer ! Pröll ging in seiner Zeit ganz anders dazwischen, hechtete und flog, war auf seine Art ein Stück weit bekloppt - ein echter Torwart eben.

.


Pröll war schon irgendwo Cool, habe mit dem damals unter Ewald auf der Fanclub Vertreter Versammlung ein Wasser getrunken,
unter Sichtschutz auch einige Kölsch! Der Oberhammer war Markus aber auch nicht!
Nach Bodo hatten wir nur einen richtig geilen Torwart mit Eiern, Mondy!


Mondy war ein Torwart mit Eiern, aber auch kein wirklich guter Keeper. Eier allein reichen nicht.

Aixbock

#286 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von JoeCool 19.10.2019 12:44

avatar

Er wurde ja nicht umsonst "Bahnschranke" genannt.
Trotzdem war er ein geiler Typ. Davon braucht der FC wieder mehr.

#287 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von Kölsche Ostfriese 19.10.2019 13:11

avatar

Mag sein, dass man ihn Bahnschranke nannte, aber der beherrschte seinen Strafraum und die Gegenspieler hatten Respekt vor ihm.
Der hatte keinen Schiss im Strafraum wie der Horn

#288 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von Kölsche Ostfriese 19.10.2019 13:15

avatar

Zitat von Aixbock im Beitrag #285
Zitat von joergi im Beitrag #284
Zitat von Topalovic im Beitrag #283
Markus Pröll im Kicker-Interview über Timo Horn :

"Natürlich hat er sich anders entwickelt, als manche sich das vorgestellt haben. Er produziert nur wenige große Fehler, das ist sicher eine Stärke. Dafür hält er aber auch nur selten "unhaltbare" Schüsse. Manchmal wünsche ich mir als ehemaliger Profi etwas mehr Mut und Risikobereitschaft in seinem Spiel."


Treffer ! Pröll ging in seiner Zeit ganz anders dazwischen, hechtete und flog, war auf seine Art ein Stück weit bekloppt - ein echter Torwart eben.

.


Pröll war schon irgendwo Cool, habe mit dem damals unter Ewald auf der Fanclub Vertreter Versammlung ein Wasser getrunken,
unter Sichtschutz auch einige Kölsch! Der Oberhammer war Markus aber auch nicht!
Nach Bodo hatten wir nur einen richtig geilen Torwart mit Eiern, Mondy!


Mondy war ein Torwart mit Eiern, aber auch kein wirklich guter Keeper. Eier allein reichen nicht.

Aixbock



...aber ohne Eier geht als Torwart überhaupt nicht!

Der Horn hat höchstens eins, das andere ist bei ihm irgendwo und irgendwann steckengeblieben.

Bei Hunden nennt man das Kryptorchismus

#289 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von Kölsche Ostfriese 19.10.2019 13:22

avatar

Die meisten Hunde werden in solchen Fällen kastriert, weil das steckengebliebene Ei in der Bauchhöhle oder Leistengegend eher entarten kann.

Dem Ei ist es sozusagen zu warm

#290 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von Hermes 19.10.2019 18:00

avatar

Zitat von Kölsche Ostfriese im Beitrag #288
Zitat von Aixbock im Beitrag #285
Zitat von joergi im Beitrag #284
Zitat von Topalovic im Beitrag #283
Markus Pröll im Kicker-Interview über Timo Horn :

"Natürlich hat er sich anders entwickelt, als manche sich das vorgestellt haben. Er produziert nur wenige große Fehler, das ist sicher eine Stärke. Dafür hält er aber auch nur selten "unhaltbare" Schüsse. Manchmal wünsche ich mir als ehemaliger Profi etwas mehr Mut und Risikobereitschaft in seinem Spiel."


Treffer ! Pröll ging in seiner Zeit ganz anders dazwischen, hechtete und flog, war auf seine Art ein Stück weit bekloppt - ein echter Torwart eben.

.


Pröll war schon irgendwo Cool, habe mit dem damals unter Ewald auf der Fanclub Vertreter Versammlung ein Wasser getrunken,
unter Sichtschutz auch einige Kölsch! Der Oberhammer war Markus aber auch nicht!
Nach Bodo hatten wir nur einen richtig geilen Torwart mit Eiern, Mondy!


Mondy war ein Torwart mit Eiern, aber auch kein wirklich guter Keeper. Eier allein reichen nicht.

Aixbock



...aber ohne Eier geht als Torwart überhaupt nicht!

Der Horn hat höchstens eins, das andere ist bei ihm irgendwo und irgendwann steckengeblieben.

Bei Hunden nennt man das Kryptorchismus



So etwas kann böse Folgen haben. Ich glaub, der Führer hatte das auch.

#291 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von ewert 19.10.2019 18:30

avatar

das war eher eine drüsenstörung und den rest hat ein ziegenbock rasiert......

aber gefährlich ist beides....auch für die umwelt

#292 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von l#seven 19.10.2019 21:58

avatar

Mondragon war super. Mit ihm hätte ich weniger Angst als beim Timo. Würde sofort tauschen.

#293 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von dropkick murphy 20.10.2019 01:37

avatar

Mondragon war keineswegs ein klasse Keeper.....er hat mit seinem Testosteronspiegel so einiges kaschiert.

#294 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von l#seven 20.10.2019 09:30

avatar

Dann war er wohl nur aus Versehen kolumbianischer Nationaltorwart.

#295 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von Kölsche Ostfriese 20.10.2019 11:16

avatar

Und unser toller Cordoba wäre gerne kolumbianischer Nationalspieler

#296 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von Grottenhennes 20.10.2019 11:27

avatar

Zitat von Kölsche Ostfriese im Beitrag #295
Und unser toller Cordoba wäre gerne kolumbianischer Nationalspieler


So, wie der z. Zt. wieder Tore verhindert, ein würdiger Mondragon-Nachfolger.

#297 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von bruno 20.10.2019 11:31

Zitat von Grottenhennes im Beitrag #296
Zitat von Kölsche Ostfriese im Beitrag #295
Und unser toller Cordoba wäre gerne kolumbianischer Nationalspieler


So, wie der z. Zt. wieder Tore verhindert, ein würdiger Mondragon-Nachfolger.

Ein mehr als würdiger, bis jetzt hat er ja eine 100% Quote in Liga 1, da kommt Mondragon längst nicht mit .

#298 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von Kölsche Ostfriese 20.10.2019 11:51

avatar

#299 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von dropkick murphy 20.10.2019 13:41

avatar

Zitat von l#seven im Beitrag #294
Dann war er wohl nur aus Versehen kolumbianischer Nationaltorwart.

Man beachte dabei die entsprechende Nation.

#300 RE: Alles über ehemalige FC-Spieler von l#seven 20.10.2019 13:43

avatar

Genau...nicht gerade Zypern, Färöer oder Luxemburg.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz