Seite 40 von 45
#976 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von Powerandi 13.11.2019 10:11

avatar

Zitat von smokie im Beitrag #974
Ist natürlich EINE Meinung zu Heldt. Problem für MICH: Wieder, wie in sehr vielen Kritiken, werden Dinge vermischt, die eine Gesamtbewertung dann sehr schwierig machen. Nach der Hälfte des Beitrags hab ich mich auf jeden Fall gefragt, ob Heldt jetzt SpoDi ist oder Trainer....

Was aber deutlich wird: Die Schalker Fans halten nichts von Horst Heldt, ob berechtigt oder nicht. Auch für meine Schalker Nachbarn ist Heldt ein rotes Tuch. Und für die 96er-Fans ist er dies inzwischen auch.

#977 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von Kohlenbock 13.11.2019 10:14

Zitat von The Dude im Beitrag #975
Ich gestehe ein Gegner von Heldt zu sein.
Große Teile der Kritik zu seinen Transfers erscheint mir berechtigt, seine Arbeit in Hannover war meiner Meinung nach desaströs und lässt sich in Liga zwei besichtigen.
Ich habe nicht verstanden warum der fc sich damals bei Kind im Bemühen ihn zu verpflichten dermaßen lächerlich machte.
Fürs Protokoll:
Ich will ihn nicht, er wird’s wohl aber werden.

Dem kann ich mich ohne Einschränkung anschließen.
Ich halte auch absolut nix von Heldt.
Ich befürchte, die Talfahrt wird unter ihm noch an Fahrt aufnehmen.

#978 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von smokie 13.11.2019 10:16

Nicht falsch verstehen: Ich will Heldt auch nicht. Ich fänd es ok, wenn man mit Aehlig auf der Position weitermacht. Auch Jakobs darf für meine Begriffe gerne mehr Verantwortung übernehmen.

Falls es ein neuer werden sollte, würde ich Stoffelshaus bevorzugen. Oder aber diesen Ex-Hoffenheimer (?)

#979 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von Powerandi 13.11.2019 10:39

avatar

Zitat von smokie im Beitrag #978
Nicht falsch verstehen: Ich will Heldt auch nicht. Ich fänd es ok, wenn man mit Aehlig auf der Position weitermacht. Auch Jakobs darf für meine Begriffe gerne mehr Verantwortung übernehmen.
Falls es ein neuer werden sollte, würde ich Stoffelshaus bevorzugen. Oder aber diesen Ex-Hoffenheimer (?)

Nach den gestrigen Zeitungsberichten (z.B. Stadtanzeiger) gehe ich davon aus, daß Horst Heldt unser nächster Sportchef wird. Er wird sich gestern nicht zum Kennenlern-Gespräch mit den FC-Bossen getroffen haben. Da man bereits bestens bekannt ist, wird es wohl ein Vertragsgespräch gewesen sein.

#980 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von Zlatko64 13.11.2019 10:51

und wenn es wirklich der Heldt wird, könnte man sich vom Kind eine Prämie zahlen lassen, dass er den Heldt von der Gehaltsliste bekommt. Das wäre das mindeste, was der FC vom Kind erhalten könnte, nachdem er, Kind, das ganze Theater veranstaltet hat, wie z. B. die Ablösesumme vom Sane und vom Heldt.😊

#981 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von The Dude 13.11.2019 11:26

Eher zahlen wieder wir, seien es auch nur 100.000€.
Dieser Begriff des „Stallgeruchs“, er kotzt mich an, soferndamit nicht der Geruch ehrlichem Schweißes durch gute Arbeit gemeint ist.
Bei Heldt ist er für mich eher fäkal ausgerichtet, bestenfalls mief des üblichen geklüngels.

#982 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von Aixbock 13.11.2019 11:30

avatar

Man hört, daß Wehrle Heldt favorisiert. Man wird dann wohl Heldt holen, um den abwanderungswilligen Wehrle zu halten. Dieser geht aber vielleicht trotzdem. Was dann?

Aixbock

#983 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von hoffnung83 13.11.2019 11:36

Zitat von Aixbock im Beitrag #982
Man hört, daß Wehrle Heldt favorisiert. Man wird dann wohl Heldt holen, um den abwanderungswilligen Wehrle zu halten. Dieser geht aber vielleicht trotzdem. Was dann?

Aixbock


Genau das vermute ich auch! Na wenn dann Wehrle geht, muss natürlich ein Held auch gehen!

#984 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von dropkick murphy 13.11.2019 11:38

avatar

Wenn Heldt kommt und Wehrle gehen sollte na dann gute Nacht Marie!

#985 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von dropkick murphy 13.11.2019 11:41

avatar

Zitat von Zlatko64 im Beitrag #980
und wenn es wirklich der Heldt wird, könnte man sich vom Kind eine Prämie zahlen lassen, dass er den Heldt von der Gehaltsliste bekommt. Das wäre das mindeste, was der FC vom Kind erhalten könnte, nachdem er, Kind, das ganze Theater veranstaltet hat, wie z. B. die Ablösesumme vom Sane und vom Heldt.😊

Heldt steht noch auf der Gehaltsliste von Hannover?

....würde ja natürlich zum FC passen "schön brav" mal wieder ne Ablöse für nen zweitklassigen Spodi löhnen!

#986 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von Powerandi 13.11.2019 12:25

avatar

Zitat von hoffnung83 im Beitrag #983
Zitat von Aixbock im Beitrag #982
Man hört, daß Wehrle Heldt favorisiert. Man wird dann wohl Heldt holen, um den abwanderungswilligen Wehrle zu halten. Dieser geht aber vielleicht trotzdem. Was dann?

Aixbock

Genau das vermute ich auch! Na wenn dann Wehrle geht, muss natürlich ein Held auch gehen!

Dann holen wir den nächsten Geschäftsführer Finanzen, wobei ich nicht weiß, ob Wehrle vielleicht schon einen möglichen Nachfolger aus der zweiten Reihe beim FC hochgezüchtet hat.

#987 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von fidschi 13.11.2019 12:26

Zitat von smokie im Beitrag #978
Nicht falsch verstehen: Ich will Heldt auch nicht. Ich fänd es ok, wenn man mit Aehlig auf der Position weitermacht. Auch Jakobs darf für meine Begriffe gerne mehr Verantwortung übernehmen.

Falls es ein neuer werden sollte, würde ich Stoffelshaus bevorzugen. Oder aber diesen Ex-Hoffenheimer (?)


Was spricht für Stoffelshaus? 2 Jahre Moskau? Was kann der? Welche Kontakte hat er?

Ich kann den überhaupt nicht einschätzen. Eigentlich kenne ich inzwischen nur seinen Namen.

#988 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von fidschi 13.11.2019 12:33

Zitat von dropkick murphy im Beitrag #984
Wenn Heldt kommt und Wehrle gehen sollte na dann gute Nacht Marie!



Ich denke, dass man für einen Finanzjongleur eher einen guten Nachfolger finden könnte als für einen guten Spodi oder guten Trainer. Wir sind aber der 1.FC Köln - und bekannt für falsche Personalentscheidungen. Der FC arbeitet leider nach dem Motto:"Ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn." Daher würde ich einen vorzeitigen Wechsel von Wehrle bedauern.
Ich kann mir gut vorstellen, dass er vom Chaos beim FC und der unendlichen Geschichte um den Ausbau am GBH inzwischen die Fresse voll hat.

#989 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von Für immer FC ! 13.11.2019 12:36

avatar

Zitat von fidschi im Beitrag #988
Zitat von dropkick murphy im Beitrag #984
Wenn Heldt kommt und Wehrle gehen sollte na dann gute Nacht Marie!



Ich denke, dass man für einen Finanzjongleur eher einen guten Nachfolger finden könnte als für einen guten Spodi oder guten Trainer. Wir sind aber der 1.FC Köln - und bekannt für falsche Personalentscheidungen. Der FC arbeitet leider nach dem Motto:"Ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn." Daher würde ich einen vorzeitigen Wechsel von Wehrle bedauern.
Ich kann mir gut vorstellen, dass er vom Chaos beim FC und der unendlichen Geschichte um den Ausbau am GBH inzwischen die Fresse voll hat.


Wer hätte die Schnauze da nicht voll ???

#990 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von fidschi 13.11.2019 12:47

Welchen Spodi der FC auch verpflichtet - es wird vermutlich der falsche sein.

Heldt hatte Erfolg - es gab aber auch Fehlschläge. Heidel ist vielleicht nicht richtig fit. Stoffelshaus ist eine unbekannte Wunderüte. Rosen bekommen wir nicht. Eichin hat in puncto Erfolg nicht viel vorzuweisen. Todt hat nix gerissen.

Wen sollen wir holen?

#991 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von Für immer FC ! 13.11.2019 12:50

avatar

Zitat von fidschi im Beitrag #990
Welchen Spodi der FC auch verpflichtet - es wird vermutlich der falsche sein.

Heldt hatte Erfolg - es gab aber auch Fehlschläge. Heidel ist vielleicht nicht richtig fit. Stoffelshaus ist eine unbekannte Wunderüte. Rosen bekommen wir nicht. Eichin hat in puncto Erfolg nicht viel vorzuweisen. Todt hat nix gerissen.

Wen sollen wir holen?


Von den von dir genannten bleibt für mich nur heldt ! Jeder SpoDi hat mal fehlschläge , die Wahrscheinlichkeit bei den anderen sehe ich höher !

#992 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von dropkick murphy 13.11.2019 12:56

avatar

Zitat von Für immer FC ! im Beitrag #989
Zitat von fidschi im Beitrag #988
Zitat von dropkick murphy im Beitrag #984
Wenn Heldt kommt und Wehrle gehen sollte na dann gute Nacht Marie!



Ich denke, dass man für einen Finanzjongleur eher einen guten Nachfolger finden könnte als für einen guten Spodi oder guten Trainer. Wir sind aber der 1.FC Köln - und bekannt für falsche Personalentscheidungen. Der FC arbeitet leider nach dem Motto:"Ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn." Daher würde ich einen vorzeitigen Wechsel von Wehrle bedauern.
Ich kann mir gut vorstellen, dass er vom Chaos beim FC und der unendlichen Geschichte um den Ausbau am GBH inzwischen die Fresse voll hat.


Wer hätte die Schnauze da nicht voll ???
Eben!
Wenn ich in einer Stadt arbeiten würde wo man sich in den nächsten gefühlten 100 Jahren bei sämtlichen Planungen selbst im Weg steht hätte ich auch keinen Bock mehr!

#993 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von The Dude 13.11.2019 12:57

Wegen des bekanntermaßen topscoutings würde ich den hoppenheimer bevorzugen.
Ob der auch mit wenig Kohle was kann steht aber auf einem anderen Blatt.

#994 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von fidschi 13.11.2019 12:59

Zitat von The Dude im Beitrag #993
Wegen des bekanntermaßen topscoutings würde ich den hoppenheimer bevorzugen.
Ob der auch mit wenig Kohle was kann steht aber auf einem anderen Blatt.


Alexander Rosen? Der hat noch einen Vertrag bis 2023! Den hätte ich gern - können wir aber knicken.

Jan Schindelmeiser? In Hoppenheim lief es ganz gut - aber sonst?

#995 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von Kölsche Ostfriese 13.11.2019 13:09

avatar

Zitat von dropkick murphy im Beitrag #992
Zitat von Für immer FC ! im Beitrag #989
Zitat von fidschi im Beitrag #988
Zitat von dropkick murphy im Beitrag #984
Wenn Heldt kommt und Wehrle gehen sollte na dann gute Nacht Marie!



Ich denke, dass man für einen Finanzjongleur eher einen guten Nachfolger finden könnte als für einen guten Spodi oder guten Trainer. Wir sind aber der 1.FC Köln - und bekannt für falsche Personalentscheidungen. Der FC arbeitet leider nach dem Motto:"Ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn." Daher würde ich einen vorzeitigen Wechsel von Wehrle bedauern.
Ich kann mir gut vorstellen, dass er vom Chaos beim FC und der unendlichen Geschichte um den Ausbau am GBH inzwischen die Fresse voll hat.


Wer hätte die Schnauze da nicht voll ???
Eben!
Wenn ich in einer Stadt arbeiten würde wo man sich in den nächsten gefühlten 100 Jahren bei sämtlichen Planungen selbst im Weg steht hätte ich auch keinen Bock mehr!



Wo arbeitest Du eigentlich?

#996 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von Aixbock 13.11.2019 13:19

avatar

Zitat von Powerandi im Beitrag #973
Hier ist ein aktueller ausführlicher Bericht von einem Schalke-Fan auf transfermarkt.de zur Sportchefsuche beim Effzeh:




Das liest sich nicht sehr gut. Bitte erst den Trainer!

Aixbock

#997 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von fidschi 13.11.2019 13:25

Ja, klingt mies. Ist aber nur eine subjektive Meinung. Pro und Kontra gibt es sicher zu allen gehandelten Kandidaten. Wir werden wohl nur "das kleinere Übel" wählen können.

#998 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von Powerandi 13.11.2019 14:58

avatar

Zitat von fidschi im Beitrag #997
Ja, klingt mies. Ist aber nur eine subjektive Meinung. Pro und Kontra gibt es sicher zu allen gehandelten Kandidaten. Wir werden wohl nur "das kleinere Übel" wählen können.

Ja so ist es. Aber für Schalke- und 96er-Fans ist er halt ein rotes Tuch.

#999 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von joergi 13.11.2019 15:21

avatar

Zitat von fc my love 1961 im Beitrag #972
Zitat von Joganovic im Beitrag #957
Zitat von Powerandi im Beitrag #952
(...)

Und Kainz hat bislang seine Leistung gebracht und sich einen Stammplatz erkämpft (ähnlich wie Czichos). Deswegen ist er bislang auch kein Fehlkauf.


Kainz ist der mit Abstand beste Linksaußen in unserem Kader. Er ist nun nicht gerade überragend, aber ich sehe keinen besseren als ihn in unserem Kader, was beispielhaft zeigt, wie mittelmäßig unser Kader eben ist.

In der IV ist Czichos bislang der konstanteste und beste IV. Das ist schön für ihn - aber schlimm für den FC. Alle anderen sind eben noch mittelmäßiger, schlechter.

Den beiden irgendetwas vorzuwerfen - halte ich für daneben. Sie spielen im Rahmen ihrer Möglichkeiten sehr gut. Man kann anderen vorwerfen, dass es keine besseren bei uns gibt. Man kann anderen vorwerfen, dass erheblich (!!!) talentiertere Spieler wie Meré nicht spielen oder, wenn sie spielen, sehr schlecht spielen. Aber Kainz und Czichos - denen würde ich mal gar nichts vorwerfen.


Volle Zustimmung


Bei Czichos OK, bei Kainz vollkommen dagegen!
Der hat uns 3,5 Mios an Euronen gekostet, bringt nichts. Der hat mich damals im Weserstadion
schon zur Weißglut gebracht. Frag mal bei den Werder Fans nach, die haben Baumann gefeiert, uns
für die Flachpfeife noch so viel Kohle abzunehmen!

#1000 RE: Wann macht Sportboss Veh die Flatter? von Powerandi 13.11.2019 16:12

avatar

Köln vor Deal mit Heldt und Dardai

Exklusiv: Beim 1. FC Köln stehen zwei wichtige Personalentscheidungen kurz vor dem Abschluss. Nach SPORT1-Informationen soll Horst Heldt neuer Sportvorstand bei den Geißböcken und Pal Dardai der neue Cheftrainer werden. Heldt war zuletzt rund zwei Jahre Sportvorstand und Geschäftsführer Sport bei Hannover 96, wurde dort am 9. April dieses Jahres beurlaubt. Dardai arbeitete bis vergangenen Sommer vier Jahre lang als Chefcoach bei Hertha BSC. Heldt folgt damit auf Armin Veh, der am vergangenen Freitag nach der Partie gegen die Kraichgauer zurückgetreten war. Wie SPORT1 schon am Montag berichtete, war Dardai die Wunschlösung der Verantwortlichen.

Quelle: https://www.sport1.de/fussball/bundeslig...vor-engagements

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz