Seite 11 von 54
#251 RE: Entwicklung von unserem FC... von nobby stiles 28.08.2017 13:57

Zitat von smokie

Zitat von ma_ko68

Zitat von AbuHaifa

Zitat von nobby stiles
Hat schlappe 12 Mio gekostet. Unglaublich.
Und zB jetzt gegen Augsburg 66 Pässe gespielt.
Trefferquote : 100 %
Da sag ich mal. .. Chapeau Herr Eberl

Aber wir brauchten für das Geld eben dringender einen Stürmer. Gladbach ist uns drei Jahre Europacup voraus. Die können ganz andere Transfers tätigen.

Ich fand das vorletzten Sonntag bei Doppelpaß sehr witzig, als Rangnick meinte, sich mit uns vergleichen zu müssen. So viel mehr als der 1. FC Köln hätte Leipzig auch nicht für neue Spieler ausgegeben. Allerdings vergaß er zu erwähnen, dass sie alle ihre Spieler behalten haben, werden wir unseren Star verkaufen mussten.




Wir haben doch die Kohle !! Die AM Millionen plus die geplanten Millionen zur Kaderverstärkung sind doch noch nicht Ausgegeben. Den Kollegen hätten wir uns auch noch zusätzlich Leisten können.



DEN Kollegen ja. Aber ich kann doch dafür zwar Eberl beglückwunschen, nicht jedoch Schmaddi einen Vorwurf machen. Müsste man ja dann theoretisch bei ca 50 anderen Managern in Europa auch machen?! Ich kann ja nicht den, der am positivsten auffällt, als Beispiel nehmen und alle anderen Spieler, die nicht auf der Position eingeschlagen haben, außer acht lassen?! Wäre in meinen Aufen etwas zu einfach...zumal man auch hier sehen muss, dass auch der erst zwei Spiele gemacht hat, wenn auch gute


Is ja gut, aber wieso Eberl und nicht Schmadtke? Die Frage muss doch erlaubt sein? Zumal er genau den Spielertyp verkörpert den wir DRINGEND brauchen

#252 RE: Entwicklung von unserem FC... von ma_ko68 28.08.2017 13:58

avatar

Zitat von smokie

Zitat von ma_ko68

Zitat von AbuHaifa

Zitat von nobby stiles
Hat schlappe 12 Mio gekostet. Unglaublich.
Und zB jetzt gegen Augsburg 66 Pässe gespielt.
Trefferquote : 100 %
Da sag ich mal. .. Chapeau Herr Eberl

Aber wir brauchten für das Geld eben dringender einen Stürmer. Gladbach ist uns drei Jahre Europacup voraus. Die können ganz andere Transfers tätigen.

Ich fand das vorletzten Sonntag bei Doppelpaß sehr witzig, als Rangnick meinte, sich mit uns vergleichen zu müssen. So viel mehr als der 1. FC Köln hätte Leipzig auch nicht für neue Spieler ausgegeben. Allerdings vergaß er zu erwähnen, dass sie alle ihre Spieler behalten haben, werden wir unseren Star verkaufen mussten.




Wir haben doch die Kohle !! Die AM Millionen plus die geplanten Millionen zur Kaderverstärkung sind doch noch nicht Ausgegeben. Den Kollegen hätten wir uns auch noch zusätzlich Leisten können.



DEN Kollegen ja. Aber ich kann doch dafür zwar Eberl beglückwunschen, nicht jedoch Schmaddi einen Vorwurf machen. Müsste man ja dann theoretisch bei ca 50 anderen Managern in Europa auch machen?! Ich kann ja nicht den, der am positivsten auffällt, als Beispiel nehmen und alle anderen Spieler, die nicht auf der Position eingeschlagen haben, außer acht lassen?! Wäre in meinen Aufen etwas zu einfach...zumal man auch hier sehen muss, dass auch der erst zwei Spiele gemacht hat, wenn auch gute




Mir ging es primär um die Aussage -"Aber wir brauchten für das Geld eben dringender einen Stürmer"- was sich so Anhört als wenn wir keine Kohle mehr gehabt hätten

#253 RE: Entwicklung von unserem FC... von M. Lee 28.08.2017 13:58

avatar

Zitat von ma_ko68

Zitat von AbuHaifa

Zitat von nobby stiles
Hat schlappe 12 Mio gekostet. Unglaublich.
Und zB jetzt gegen Augsburg 66 Pässe gespielt.
Trefferquote : 100 %
Da sag ich mal. .. Chapeau Herr Eberl

Aber wir brauchten für das Geld eben dringender einen Stürmer. Gladbach ist uns drei Jahre Europacup voraus. Die können ganz andere Transfers tätigen.

Ich fand das vorletzten Sonntag bei Doppelpaß sehr witzig, als Rangnick meinte, sich mit uns vergleichen zu müssen. So viel mehr als der 1. FC Köln hätte Leipzig auch nicht für neue Spieler ausgegeben. Allerdings vergaß er zu erwähnen, dass sie alle ihre Spieler behalten haben, werden wir unseren Star verkaufen mussten.




Wir haben doch die Kohle !! Die AM Millionen plus die geplanten Millionen zur Kaderverstärkung sind doch noch nicht Ausgegeben. Den Kollegen hätten wir uns auch noch zusätzlich Leisten können.


Wir brauchten einen Stürmer und wir brauchten einen IV, wegen der Abgänge - klar! Aber wir haben doch ganz offenkundig Bedarf auf den offensiven Außen - zumindest für ordentliche Backups und zumindest für links! Man könnte dem natürlich abhelfen, indem man Hector auf LV und Horn auf LM (wobei das auch eher ein Konterspieler wäre ...) stellt, wenn Leo nicht spielt oder ausgewechselt wird. ZM haben wir eigentlich genug!

#254 RE: Entwicklung von unserem FC... von smokie 28.08.2017 14:00

avatar

@Nobby:
Ich weiß, dass meine Kommentare in der Hinsicht nerven können und ich verstehe deinen Wunsch, auch wenn ich andere Vorstellungen habe...aber denk nur mal an Olkowski, die Rakete. Da hätten wir hier alle das gleiche gesagt, wenn Gladbach den geholt hätte und er so gestartet wäre...und jetzt? Nix mehr....

Ich will auch nichts schöner reden, als es ist, aber ich bin halt jemand, der ein BISSCHEN Geduld erwartet

#255 RE: Entwicklung von unserem FC... von smokie 28.08.2017 14:04

avatar

Letztlich sollte uns mal jemand sagen, mit welchem System geplant wird. Wenn Stöger auf 3-4-2-1 umstellt, was ICH ja glaube, sind wir auf außen nicht zwingend unterbesetzt, weil dann Horn und evtl auch Klünter dann nominell Mittelfeld außen spielen

#256 RE: Entwicklung von unserem FC... von nobby stiles 28.08.2017 14:15

Zitat von smokie
@Nobby:
Ich weiß, dass meine Kommentare in der Hinsicht nerven können und ich verstehe deinen Wunsch, auch wenn ich andere Vorstellungen habe...aber denk nur mal an Olkowski, die Rakete. Da hätten wir hier alle das gleiche gesagt, wenn Gladbach den geholt hätte und er so gestartet wäre...und jetzt? Nix mehr....

Ich will auch nichts schöner reden, als es ist, aber ich bin halt jemand, der ein BISSCHEN Geduld erwartet

Also das hinkt jetzt aber schwer, wenn Olkowski eingeschlagen wäre
Und Rausch und Jojic und und und

#257 RE: Entwicklung von unserem FC... von Paul Steiner 28.08.2017 14:21

avatar

Fakt ist, das die Mannschaft am Freitag wie ein Hühnerhaufen auf dem Platz rumlief.
Kein tempo, keine Ideen, haarstreubende Fehler.
Praktisch brauchen wir 3 Spieler, einen für das MF ob nun 6er, 8er oder 10er ist egal der muß was mit der Kugel anfangen können, Ideen reinbringen und auch alle 4-5 Spiele mal das Tor treffen und 2 Offensiv starke Leute die 1zu1 gehen können auch das Tor treffen und Cordoba (oder Giurassie, Zollen oder RudiRüssel) vorne einsetzen.

Nur die haben wir schon in der letzten Saison benötigt und nun noch mehr, ich würde mir wünschen man würde da noch etwas machen, nur der Glaube fehlt mir.

#258 RE: Entwicklung von unserem FC... von smokie 28.08.2017 14:24

avatar

Zitat von nobby stiles

Zitat von smokie
@Nobby:
Ich weiß, dass meine Kommentare in der Hinsicht nerven können und ich verstehe deinen Wunsch, auch wenn ich andere Vorstellungen habe...aber denk nur mal an Olkowski, die Rakete. Da hätten wir hier alle das gleiche gesagt, wenn Gladbach den geholt hätte und er so gestartet wäre...und jetzt? Nix mehr....

Ich will auch nichts schöner reden, als es ist, aber ich bin halt jemand, der ein BISSCHEN Geduld erwartet

Also das hinkt jetzt aber schwer, wenn Olkowski eingeschlagen wäre
Und Rausch und Jojic und und und



Ich rede davon, wie hier über Zakaria nach ZWEI SPIELEN gesprochen wurde. Nach seinen ersten beiden Spielen war Olkowski auch ne Mega-Granate für viele. DAS meinte ich. Ich beglückwünsche doch niemanden für ZWEI gute Einsätze....

#259 RE: Entwicklung von unserem FC... von nobby stiles 28.08.2017 14:42

Zitat von smokie

Zitat von nobby stiles

Zitat von smokie
@Nobby:
Ich weiß, dass meine Kommentare in der Hinsicht nerven können und ich verstehe deinen Wunsch, auch wenn ich andere Vorstellungen habe...aber denk nur mal an Olkowski, die Rakete. Da hätten wir hier alle das gleiche gesagt, wenn Gladbach den geholt hätte und er so gestartet wäre...und jetzt? Nix mehr....

Ich will auch nichts schöner reden, als es ist, aber ich bin halt jemand, der ein BISSCHEN Geduld erwartet

Also das hinkt jetzt aber schwer, wenn Olkowski eingeschlagen wäre
Und Rausch und Jojic und und und



Ich rede davon, wie hier über Zakaria nach ZWEI SPIELEN gesprochen wurde. Nach seinen ersten beiden Spielen war Olkowski auch ne Mega-Granate für viele. DAS meinte ich. Ich beglückwünsche doch niemanden für ZWEI gute Einsätze....


Is doch klar. Dann warten wir mal ab.
Viele sehn jedenfalls handlungsbedarf, hoffen bekommt Schmaddi noch ne Erleuchtung

#260 RE: Entwicklung von unserem FC... von Trick17 28.08.2017 14:43

Zitat von nobby stiles
Hat schlappe 12 Mio gekostet. Unglaublich.
Und zB jetzt gegen Augsburg 66 Pässe gespielt.
Trefferquote : 100 %
Da sag ich mal. .. Chapeau Herr Eberl


Das ist ja grandios hier. Offensichtlich reichen zwei Spiele aus, um den FC in Grund und Boden zu schreiben und ebenso reichen zwei Spiele, um einen Spieler samt Manager in den Himmel zu loben!

Wie war es denn letzte Saison mit Eberl? Der hat ja mit den 45 Mio. für Xhaka letzte Saison nicht nur Bäume sondern ganze Wälder ausgerissen. Und das letzte Saison, in der 45 Mio. deutlich mehr wert waren als diese Saison.

Mann, mann, mann.

Ich habe die Frage schonmal in den Raum gestellt. Jedes Jahr wird der superkreative 10er/OM/Spielmacher gefordert. Nie wurde er verpflichtet! Jedes Jahr wurde ob dieser fehlenden Verpflichtung der Untergang prophezeit. Nie ist dieser eingetreten, im Gegenteil! Wie kann das sein ?

Und nur mal so am Rande. Als Schmadtke zur Saison 2013/2014 zum FC kam, hatte der FC einen Marktwert von 25 Mio! Heute hat der FC einen Marktwert von 106 Mio.! Den Kaderwert mehr als verfierfacht!
Chapeau Herr Schmadtke!

Und nein, das heißt natürlich nicht, dass deswegen die diese Saison getätigten Transfers toll sein müssen. Aber dies ist schwerlich nach zwei Spieltagen zu beurteilen.

Und nein, entspannt bin ich nach dem bisher Gesehenen auch nicht, aber in Panik muss man nach zwei Spieltagen auch nicht verfallen und reflexartig den einen Kreativen fordern, mit dem alles toll wird!

#261 RE: Entwicklung von unserem FC... von nobby stiles 28.08.2017 15:41

Zitat von Trick17

Zitat von nobby stiles
Hat schlappe 12 Mio gekostet. Unglaublich.
Und zB jetzt gegen Augsburg 66 Pässe gespielt.
Trefferquote : 100 %
Da sag ich mal. .. Chapeau Herr Eberl


Das ist ja grandios hier. Offensichtlich reichen zwei Spiele aus, um den FC in Grund und Boden zu schreiben und ebenso reichen zwei Spiele, um einen Spieler samt Manager in den Himmel zu loben!

Wie war es denn letzte Saison mit Eberl? Der hat ja mit den 45 Mio. für Xhaka letzte Saison nicht nur Bäume sondern ganze Wälder ausgerissen. Und das letzte Saison, in der 45 Mio. deutlich mehr wert waren als diese Saison.

Mann, mann, mann.

Ich habe die Frage schonmal in den Raum gestellt. Jedes Jahr wird der superkreative 10er/OM/Spielmacher gefordert. Nie wurde er verpflichtet! Jedes Jahr wurde ob dieser fehlenden Verpflichtung der Untergang prophezeit. Nie ist dieser eingetreten, im Gegenteil! Wie kann das sein ?

Und nur mal so am Rande. Als Schmadtke zur Saison 2013/2014 zum FC kam, hatte der FC einen Marktwert von 25 Mio! Heute hat der FC einen Marktwert von 106 Mio.! Den Kaderwert mehr als verfierfacht!
Chapeau Herr Schmadtke!

Und nein, das heißt natürlich nicht, dass deswegen die diese Saison getätigten Transfers toll sein müssen. Aber dies ist schwerlich nach zwei Spieltagen zu beurteilen.

Und nein, entspannt bin ich nach dem bisher Gesehenen auch nicht, aber in Panik muss man nach zwei Spieltagen auch nicht verfallen und reflexartig den einen Kreativen fordern, mit dem alles toll wird!


Hier ist es und war es und wird es immer grandios sein.
Aber das Du es nicht i.O findest das man dem Mitkonkurrenten schonmal gratuliert, finde ich erstaunlich.
Du solltest mal an Stöger schreiben das Dir sowas nicht passt.
Der macht das nämlich öfters,
das mit dem loben

#262 RE: Entwicklung von unserem FC... von Trick17 28.08.2017 16:25

Zitat von nobby stiles

Zitat von Trick17

Zitat von nobby stiles
Hat schlappe 12 Mio gekostet. Unglaublich.
Und zB jetzt gegen Augsburg 66 Pässe gespielt.
Trefferquote : 100 %
Da sag ich mal. .. Chapeau Herr Eberl


Das ist ja grandios hier. Offensichtlich reichen zwei Spiele aus, um den FC in Grund und Boden zu schreiben und ebenso reichen zwei Spiele, um einen Spieler samt Manager in den Himmel zu loben!

Wie war es denn letzte Saison mit Eberl? Der hat ja mit den 45 Mio. für Xhaka letzte Saison nicht nur Bäume sondern ganze Wälder ausgerissen. Und das letzte Saison, in der 45 Mio. deutlich mehr wert waren als diese Saison.

Mann, mann, mann.

Ich habe die Frage schonmal in den Raum gestellt. Jedes Jahr wird der superkreative 10er/OM/Spielmacher gefordert. Nie wurde er verpflichtet! Jedes Jahr wurde ob dieser fehlenden Verpflichtung der Untergang prophezeit. Nie ist dieser eingetreten, im Gegenteil! Wie kann das sein ?

Und nur mal so am Rande. Als Schmadtke zur Saison 2013/2014 zum FC kam, hatte der FC einen Marktwert von 25 Mio! Heute hat der FC einen Marktwert von 106 Mio.! Den Kaderwert mehr als verfierfacht!
Chapeau Herr Schmadtke!

Und nein, das heißt natürlich nicht, dass deswegen die diese Saison getätigten Transfers toll sein müssen. Aber dies ist schwerlich nach zwei Spieltagen zu beurteilen.

Und nein, entspannt bin ich nach dem bisher Gesehenen auch nicht, aber in Panik muss man nach zwei Spieltagen auch nicht verfallen und reflexartig den einen Kreativen fordern, mit dem alles toll wird!



Hier ist es und war es und wird es immer grandios sein.
Aber das Du es nicht i.O findest das man dem Mitkonkurrenten schonmal gratuliert, finde ich erstaunlich.
Du solltest mal an Stöger schreiben das Dir sowas nicht passt.
Der macht das nämlich öfters,
das mit dem loben



Nein! Ich habe überhaupt kein Problem damit, Konkurrenten zu loben!

Ich halte Eberl für einen guten Manager! Insgesamt hat er BMG deutlich nach vorne gebracht!

Aber ihn für einen Transfer zu loben, nachdem der Spieler gerade mal 150 min. gespielt hat, halte ich für etwas verfrüht.

Und umgekehrt halte ich es für verfrüht, z.B. Cordoba die Klasse abzusprechen, weil er in 180 min. noch nicht getroffen hat.

#263 RE: Entwicklung von unserem FC... von nobby stiles 28.08.2017 17:25

Zitat von Trick17

Zitat von nobby stiles

Zitat von Trick17

Zitat von nobby stiles
Hat schlappe 12 Mio gekostet. Unglaublich.
Und zB jetzt gegen Augsburg 66 Pässe gespielt.
Trefferquote : 100 %
Da sag ich mal. .. Chapeau Herr Eberl


Das ist ja grandios hier. Offensichtlich reichen zwei Spiele aus, um den FC in Grund und Boden zu schreiben und ebenso reichen zwei Spiele, um einen Spieler samt Manager in den Himmel zu loben!

Wie war es denn letzte Saison mit Eberl? Der hat ja mit den 45 Mio. für Xhaka letzte Saison nicht nur Bäume sondern ganze Wälder ausgerissen. Und das letzte Saison, in der 45 Mio. deutlich mehr wert waren als diese Saison.

Mann, mann, mann.

Ich habe die Frage schonmal in den Raum gestellt. Jedes Jahr wird der superkreative 10er/OM/Spielmacher gefordert. Nie wurde er verpflichtet! Jedes Jahr wurde ob dieser fehlenden Verpflichtung der Untergang prophezeit. Nie ist dieser eingetreten, im Gegenteil! Wie kann das sein ?

Und nur mal so am Rande. Als Schmadtke zur Saison 2013/2014 zum FC kam, hatte der FC einen Marktwert von 25 Mio! Heute hat der FC einen Marktwert von 106 Mio.! Den Kaderwert mehr als verfierfacht!
Chapeau Herr Schmadtke!

Und nein, das heißt natürlich nicht, dass deswegen die diese Saison getätigten Transfers toll sein müssen. Aber dies ist schwerlich nach zwei Spieltagen zu beurteilen.

Und nein, entspannt bin ich nach dem bisher Gesehenen auch nicht, aber in Panik muss man nach zwei Spieltagen auch nicht verfallen und reflexartig den einen Kreativen fordern, mit dem alles toll wird!



Hier ist es und war es und wird es immer grandios sein.
Aber das Du es nicht i.O findest das man dem Mitkonkurrenten schonmal gratuliert, finde ich erstaunlich.
Du solltest mal an Stöger schreiben das Dir sowas nicht passt.
Der macht das nämlich öfters,
das mit dem loben



Nein! Ich habe überhaupt kein Problem damit, Konkurrenten zu loben!

Ich halte Eberl für einen guten Manager! Insgesamt hat er BMG deutlich nach vorne gebracht!

Aber ihn für einen Transfer zu loben, nachdem der Spieler gerade mal 150 min. gespielt hat, halte ich für etwas verfrüht.

Und umgekehrt halte ich es für verfrüht, z.B. Cordoba die Klasse abzusprechen, weil er in 180 min. noch nicht getroffen hat.


Das mag sein, aber wer so'n bisjen Ahnung vom Fußball hat, die ich Dir in keiner Weise abreden will, sieht doch das der Zakaria ein richtig guter Kicker ist. Dafür reichen manchmal wenige Spiele.
Zu Cordoba, da bleibt uns ja nichts anderes übrig als abzuwarten. Es hieß ja im Vorfeld, nur 5 Tore gemacht, jaha klar, die Mainzer hätten ihn da vorne auch füttern müssen. Und dann noch Malli weg, ja klar das der so wenig getroffen.
Alles Alibis an denen nichts dran ist.
Ich gönne ihm wirklich alles gute, damit er schnell in die Spur kommt. Aber, ich hab das komische Gefühl der wird bei uns noch weniger gefüttert als dort

#264 RE: Entwicklung von unserem FC... von Trick17 28.08.2017 17:54

Zitat von nobby stiles

Zitat von Trick17

Zitat von nobby stiles

Zitat von Trick17

Zitat von nobby stiles
Hat schlappe 12 Mio gekostet. Unglaublich.
Und zB jetzt gegen Augsburg 66 Pässe gespielt.
Trefferquote : 100 %
Da sag ich mal. .. Chapeau Herr Eberl


Das ist ja grandios hier. Offensichtlich reichen zwei Spiele aus, um den FC in Grund und Boden zu schreiben und ebenso reichen zwei Spiele, um einen Spieler samt Manager in den Himmel zu loben!

Wie war es denn letzte Saison mit Eberl? Der hat ja mit den 45 Mio. für Xhaka letzte Saison nicht nur Bäume sondern ganze Wälder ausgerissen. Und das letzte Saison, in der 45 Mio. deutlich mehr wert waren als diese Saison.

Mann, mann, mann.

Ich habe die Frage schonmal in den Raum gestellt. Jedes Jahr wird der superkreative 10er/OM/Spielmacher gefordert. Nie wurde er verpflichtet! Jedes Jahr wurde ob dieser fehlenden Verpflichtung der Untergang prophezeit. Nie ist dieser eingetreten, im Gegenteil! Wie kann das sein ?

Und nur mal so am Rande. Als Schmadtke zur Saison 2013/2014 zum FC kam, hatte der FC einen Marktwert von 25 Mio! Heute hat der FC einen Marktwert von 106 Mio.! Den Kaderwert mehr als verfierfacht!
Chapeau Herr Schmadtke!

Und nein, das heißt natürlich nicht, dass deswegen die diese Saison getätigten Transfers toll sein müssen. Aber dies ist schwerlich nach zwei Spieltagen zu beurteilen.

Und nein, entspannt bin ich nach dem bisher Gesehenen auch nicht, aber in Panik muss man nach zwei Spieltagen auch nicht verfallen und reflexartig den einen Kreativen fordern, mit dem alles toll wird!



Hier ist es und war es und wird es immer grandios sein.
Aber das Du es nicht i.O findest das man dem Mitkonkurrenten schonmal gratuliert, finde ich erstaunlich.
Du solltest mal an Stöger schreiben das Dir sowas nicht passt.
Der macht das nämlich öfters,
das mit dem loben



Nein! Ich habe überhaupt kein Problem damit, Konkurrenten zu loben!

Ich halte Eberl für einen guten Manager! Insgesamt hat er BMG deutlich nach vorne gebracht!

Aber ihn für einen Transfer zu loben, nachdem der Spieler gerade mal 150 min. gespielt hat, halte ich für etwas verfrüht.

Und umgekehrt halte ich es für verfrüht, z.B. Cordoba die Klasse abzusprechen, weil er in 180 min. noch nicht getroffen hat.


Das mag sein, aber wer so'n bisjen Ahnung vom Fußball hat, die ich Dir in keiner Weise abreden will, sieht doch das der Zakaria ein richtig guter Kicker ist. Dafür reichen manchmal wenige Spiele.
Zu Cordoba, da bleibt uns ja nichts anderes übrig als abzuwarten. Es hieß ja im Vorfeld, nur 5 Tore gemacht, jaha klar, die Mainzer hätten ihn da vorne auch füttern müssen. Und dann noch Malli weg, ja klar das der so wenig getroffen.
Alles Alibis an denen nichts dran ist.
Ich gönne ihm wirklich alles gute, damit er schnell in die Spur kommt. Aber, ich hab das komische Gefühl der wird bei uns noch weniger gefüttert als dort


Es mag sein, dass er ein richtig guter Kicker ist. Dafür können auch wenige Spiele reichen.
Mir fiel nur spontan ein krasses Gegenbeispiel ein bei der Eintracht (da ich im Frankfurter Raum lebe, sind mir die Eintracht-Fans mit ihren Lobhudeleien extrem auf den Sack gegangen).
In der Saison 13/14 verpflichtete die Eintracht Kadlec. Im ersten Spiel ein Assist, im zweiten Spiel ein Tor und im dritten Spiel zwei Tore (Kicker-Noten 2,5; 2,5; 1,5). Die Euphorie in Frankfurt war riesig! Im ganzen Rest der Saison langte es dann noch zu zwei Toren und drei Assists.
Deshalb bin ich mit schnellen Beurteilungen grundsätzlich vorsichtig.

#265 RE: Entwicklung von unserem FC... von Caligula 28.08.2017 20:01

avatar

Zitat von derpapa
Ernst gemeinte Frage: Warum wird er für viel Geld verpflichtet,wenn er nicht an Maroh vorbeikommt?

Ich verwette Smokies Eier, dass Mere im nächsten Spiel vom Anpfiff an auf dem Platz steht. Wie gesagt - Stöger ist in der Beziehung kauzig - er will den "verdienten Kräften" das Gefühl geben auf Augenhöhe zu sein....daher baut der Horn und Merle erst nach und nach ein.

3er-Kette ist sicher - ich habe mit einem Experten gesprochen.

https://www.youtube.com/watch?v=smcJK5IALXY

#266 RE: Entwicklung von unserem FC... von Teutobock 28.08.2017 23:11

avatar

Zitat von Caligula

Zitat von derpapa
Ernst gemeinte Frage: Warum wird er für viel Geld verpflichtet,wenn er nicht an Maroh vorbeikommt?

Ich verwette Smokies Eier, dass Mere im nächsten Spiel vom Anpfiff an auf dem Platz steht. Wie gesagt - Stöger ist in der Beziehung kauzig - er will den "verdienten Kräften" das Gefühl geben auf Augenhöhe zu sein....daher baut der Horn und Merle erst nach und nach ein.

3er-Kette ist sicher - ich habe mit einem Experten gesprochen.

https://www.youtube.com/watch?v=smcJK5IALXY




Mein Experte, der im Dunstkreis des 3.Vertreters des Zeugwarts zu Hause ist, tuschelte, dass wir im nächsten BuLi Spiel mit der erfolglosen U21 auflaufen werden, um den Profis ein "siehste, die können noch weniger Erlebnis" zu verschaffen.

Nein, im Ernst, ich glaube auch, dass Stöger zunächst den eingespielten Recken vertraut hat. Das wird sich aber bald ändern.

#267 RE: Entwicklung von unserem FC... von dropkick murphy 29.08.2017 10:25

avatar

Zitat von nobby stiles
Aber, ich hab das komische Gefühl der wird bei uns noch weniger gefüttert als dort

Dein "komisches Gefühl" könnte leider schneller bestätigt werden als uns lieb sein wird....die Spielweise"fott mit dem Ball nach vorne und dann kommt Modeste" geht leider nicht mehr....Cordoba wird vielleicht mal irgendwann ein Ujah oder Modeste aber ganz sicher nicht diese Saison,er braucht Zeit,die wir aufgrund des internationalen Wettbewerbes zusätzlich nicht haben....
Es wird eine ganz,ganz schwere Saison wo wir hoffentlich früh genug die nötigen Punkte beisammen haben um das letzte Viertel der Saison entspannt entgegenblicken zu können und eventuell sogar um die Plätze 7-9 mitspielen.

#268 RE: Entwicklung von unserem FC... von nobby stiles 29.08.2017 14:58

Zitat von dropkick murphy

Zitat von nobby stiles
Aber, ich hab das komische Gefühl der wird bei uns noch weniger gefüttert als dort

Dein "komisches Gefühl" könnte leider schneller bestätigt werden als uns lieb sein wird....die Spielweise"fott mit dem Ball nach vorne und dann kommt Modeste" geht leider nicht mehr....Cordoba wird vielleicht mal irgendwann ein Ujah oder Modeste aber ganz sicher nicht diese Saison,er braucht Zeit,die wir aufgrund des internationalen Wettbewerbes zusätzlich nicht haben....
Es wird eine ganz,ganz schwere Saison wo wir hoffentlich früh genug die nötigen Punkte beisammen haben um das letzte Viertel der Saison entspannt entgegenblicken zu können und eventuell sogar um die Plätze 7-9 mitspielen.


Nä drop, von Platz 7 - 9 bin ich zZ gaaaanz weit entfernt.
Dafür müssen Tore herbei. Wir hatten letzte Saison ohne Tonis Buden 26.
Wer soll da in die Bresche springen

#269 RE: Entwicklung von unserem FC... von nobby stiles 29.08.2017 15:39

Schmaddi sieht doch auch das es im OM sehr dürftig ist, und er als erfahrener Manager muss wissen, das zumal nach dem Abgang des Torgaranten, es gefährlich ist bzw werden kann so in eine Saison zu gehen, die aktuell nach Dreifachbelastung aussieht

#270 RE: Entwicklung von unserem FC... von ma_ko68 29.08.2017 15:44

avatar

Zitat von nobby stiles
Schmaddi sieht doch auch das es im OM sehr dürftig ist, und er als erfahrener Manager muss wissen, das zumal nach dem Abgang des Torgaranten, es gefährlich ist bzw werden kann so in eine Saison zu gehen, die aktuell nach Dreifachbelastung aussieht



Deshalb verzichtet er ja auch stand heute auf weitere Verpflichtungen

#271 RE: Entwicklung von unserem FC... von AbuHaifa 29.08.2017 17:41

avatar

Zitat von Trick17

Zitat von nobby stiles
Hat schlappe 12 Mio gekostet. Unglaublich.
Und zB jetzt gegen Augsburg 66 Pässe gespielt.
Trefferquote : 100 %
Da sag ich mal. .. Chapeau Herr Eberl


Das ist ja grandios hier. Offensichtlich reichen zwei Spiele aus, um den FC in Grund und Boden zu schreiben und ebenso reichen zwei Spiele, um einen Spieler samt Manager in den Himmel zu loben!

Wie war es denn letzte Saison mit Eberl? Der hat ja mit den 45 Mio. für Xhaka letzte Saison nicht nur Bäume sondern ganze Wälder ausgerissen. Und das letzte Saison, in der 45 Mio. deutlich mehr wert waren als diese Saison.

Mann, mann, mann.

Ich habe die Frage schonmal in den Raum gestellt. Jedes Jahr wird der superkreative 10er/OM/Spielmacher gefordert. Nie wurde er verpflichtet! Jedes Jahr wurde ob dieser fehlenden Verpflichtung der Untergang prophezeit. Nie ist dieser eingetreten, im Gegenteil! Wie kann das sein ?

Und nur mal so am Rande. Als Schmadtke zur Saison 2013/2014 zum FC kam, hatte der FC einen Marktwert von 25 Mio! Heute hat der FC einen Marktwert von 106 Mio.! Den Kaderwert mehr als verfierfacht!
Chapeau Herr Schmadtke!

Und nein, das heißt natürlich nicht, dass deswegen die diese Saison getätigten Transfers toll sein müssen. Aber dies ist schwerlich nach zwei Spieltagen zu beurteilen.

Und nein, entspannt bin ich nach dem bisher Gesehenen auch nicht, aber in Panik muss man nach zwei Spieltagen auch nicht verfallen und reflexartig den einen Kreativen fordern, mit dem alles toll wird!


Ein sehr schöner Beitrag, dem ich absolut zustimme.

#272 RE: Entwicklung von unserem FC... von AbuHaifa 29.08.2017 18:15

avatar

Zitat von Caligula

Zitat von derpapa
Ernst gemeinte Frage: Warum wird er für viel Geld verpflichtet,wenn er nicht an Maroh vorbeikommt?

Ich verwette Smokies Eier, dass Mere im nächsten Spiel vom Anpfiff an auf dem Platz steht. Wie gesagt - Stöger ist in der Beziehung kauzig - er will den "verdienten Kräften" das Gefühl geben auf Augenhöhe zu sein....daher baut der Horn und Merle erst nach und nach ein.

3er-Kette ist sicher - ich habe mit einem Experten gesprochen.

https://www.youtube.com/watch?v=smcJK5IALXY


Das könnte tatsächlich so sein. Ich glaube nicht, dass Mere geholt wurde, um auf Dauer auf der Bank zu sitzen.

#273 RE: Entwicklung von unserem FC... von globobock77 30.08.2017 14:54

Noch kein Gerücht von einem Überraschungskönigstransfer?

#274 RE: Entwicklung von unserem FC... von ma_ko68 30.08.2017 14:59

avatar

Zitat von globobock77
Noch kein Gerücht von einem Überraschungskönigstransfer?



Die Diskutieren noch mit Uli H. über die Höhe der Leihe von T. Müller damit der mal wieder Einsatzzeiten bekommt

#275 RE: Entwicklung von unserem FC... von cologne_1973 30.08.2017 15:16

avatar

Zitat von ma_ko68

Zitat von globobock77
Noch kein Gerücht von einem Überraschungskönigstransfer?



Die Diskutieren noch mit Uli H. über die Höhe der Leihe von T. Müller damit der mal wieder Einsatzzeiten bekommt


Vielleicht leihen wir ja den Draxler aus, oder kaufen den gleich ganz von der Modeste Kohle

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz