Seite 1 von 2
#1 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von Kohlenbock 29.07.2016 22:14

Ich wusste nicht, wohin damit.
Vielleicht ist dann ein eigener Thread der richtige Weg.

Die DFL, in Person von C. Seifert, droht den Bundesligisten mit Strafen, wenn sie zukünftig in München mit B-Elf antreten.
http://www.rp-online.de/sport/fussball/b...n-aid-1.6151995

Ich persönlich denke, Seifert hat nicht mehr alle Latten am Zaun.
Wer bestimmt denn, ab wann ein Team eine B-Elf ist?
Wer, wenn nicht der Trainer, hat zu bestimmen, welche Mannschaft aufläuft?
Und:
Wie oft haben die Bayern schon fast die komplette Mannschaft ausgetauscht, weil in der Woche ein wichtiges CL-Spiel anstand?

Die DFL sollte sich aus dem laufenden Spielbetrieb raushalten, solche Aussagen, wie die von Seifert, machen die DFL noch angreifbarer, als sie eh schon ist.

#2 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von AbuHaifa 30.07.2016 09:41

avatar

Zitat von Kohlenbock
Ich wusste nicht, wohin damit.
Vielleicht ist dann ein eigener Thread der richtige Weg.

Die DFL, in Person von C. Seifert, droht den Bundesligisten mit Strafen, wenn sie zukünftig in München mit B-Elf antreten.
http://www.rp-online.de/sport/fussball/b...n-aid-1.6151995

Ich persönlich denke, Seifert hat nicht mehr alle Latten am Zaun.
Wer bestimmt denn, ab wann ein Team eine B-Elf ist?
Wer, wenn nicht der Trainer, hat zu bestimmen, welche Mannschaft aufläuft?
Und:
Wie oft haben die Bayern schon fast die komplette Mannschaft ausgetauscht, weil in der Woche ein wichtiges CL-Spiel anstand?

Die DFL sollte sich aus dem laufenden Spielbetrieb raushalten, solche Aussagen, wie die von Seifert, machen die DFL noch angreifbarer, als sie eh schon ist.

Absolut richtig. Das ist eine leere Drohung, die sich weder rechtlich noch praktisch durchsetzen lässt. Will die DFL vor jedem Spieltag die Mannschaftaufstellung bestimmen? Oder müssen die Trainer ihre Aufstellung dann bei der DFL einreichen vor den Spielen? Und die segnet die dann ab?

Aber offenbar kann man diese ständige Gier nach mehr Kohle in der DFL und ihren Medienpartnern doch unterlaufen, indem man die für Sky wichtigen Spiele mit Bayern München auf diese Art und Weise sabotiert und damit letztendlich uninteressant macht.

#3 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von Bürgersteig 30.07.2016 12:51

avatar

Es geht dabei wohl eher um die ganzen "erbettelten" Gelben Karten, am jeweiligen Spieltag vor dem Bayernspiel. Das haben Darmstadt und Bremen ja ziemlich offensichtlich durchgezogen. Aber selbst das gehört irgendwie zum Spiel "Bundesliga". Herr Seifert würde sich besser mal Gedanken um Wettbewerbsgleichheit innerhalb der Liga machen - Stichwort TV-Gelder und deren Verteilung / Medienpräsenz eines einzelnen Vereins, anstatt solch idiotische Vorschläge / Strafandrohungen zu machen.

Und die 50 + 1 Regelung samt deren Durchsetzung kann er dabei gleich mal mit einbeziehen.

#4 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von ma_ko68 30.07.2016 12:56

avatar

Zitat von Bürgersteig
Es geht dabei wohl eher um die ganzen "erbettelten" Gelben Karten, am jeweiligen Spieltag vor dem Bayernspiel. Das haben Darmstadt und Bremen ja ziemlich offensichtlich durchgezogen. Aber selbst das gehört irgendwie zum Spiel "Bundesliga". Herr Seifert würde sich besser mal Gedanken um Wettbewerbsgleichheit innerhalb der Liga machen - Stichwort TV-Gelder und deren Verteilung / Medienpräsenz eines einzelnen Vereins, anstatt solch idiotische Vorschläge / Strafandrohungen zu machen. Und die 50 + 1 Regelung samt deren Umsetzung kann er dabei gleich mal mit einbeziehen.



Wer soll das denn objektiv Bewerten ob der Spieler z.B. aus Emotionen einen Ball weghaut oder um Gesperrt zu sein. Wer will sich Anmaßen die Spieler aus der zweiten Reihe als B-Mannschaft zu betiteln !! Da ist dann aber Feuer unterm Dach !!

#5 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von Bürgersteig 30.07.2016 13:17

avatar

Zitat von ma_ko68
Wer soll das denn objektiv Bewerten ob der Spieler z.B. aus Emotionen einen Ball weghaut oder um Gesperrt zu sein. Wer will sich Anmaßen die Spieler aus der zweiten Reihe als B-Mannschaft zu betiteln !! Da ist dann aber Feuer unterm Dach !!

Ich habe ja auch nicht gesagt, dass ich das ok finde. Aber ich erinnere mal an "Otze". Als der sich im letzten Jahrtausend absichtlich die Gelbe geholt hat, da hat man ihn dafür bestraft. Und wenn Darmstadt dann nächste Saison alle Gelbsperren gegen Bayern abgesessen hat und im Endspiel um Platz 15 dann in der Woche drauf gegen den FC antreten muss, dann meckern wir auch ;-P.

Aber wie schon gesagt - Herr Seifert soll sich mal besser um die wichtigen Dinge kümmern. Umsetzen lässt sich sein Geblubber nämlich sicher nicht.

#6 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von ma_ko68 30.07.2016 13:27

avatar

Zitat von Bürgersteig
Ich habe ja auch nicht gesagt, dass ich das ok finde. Aber ich erinnere mal an "Otze". Als der sich im letzten Jahrtausend absichtlich die Gelbe geholt hat, da hat man ihn dafür bestraft. Und wenn Darmstadt dann nächste Saison alle Gelbsperren gegen Bayern abgesessen hat und im Endspiel um Platz 15 dann in der Woche drauf gegen den FC antreten muss, dann meckern wir auch ;-P.

Aber wie schon gesagt - Herr Seifert soll sich mal besser um die wichtigen Dinge kümmern. Umsetzen lässt sich sein Geblubber nämlich sicher nicht.



Wollte ich auch nicht zum Ausdruck bringen Das Otze Ding wäre nie Aufgefallen, aber Rutemöller....
Aber egal, es gibt wichtigere Probleme....

#7 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von AbuHaifa 30.07.2016 13:44

avatar

Was mich an Seiferts Aussage freut: Das Bezahlfernsehen ist offenbar unzufrieden. Also boykottieren wir doch als Zuschauer alle Bayern-Spiele im Fernsehen oder besser noch - kein Abo fürs Pay-TV!

#8 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von dropkick murphy 30.07.2016 14:26

avatar

Zitat von AbuHaifa
Was mich an Seiferts Aussage freut: Das Bezahlfernsehen ist offenbar unzufrieden. Also boykottieren wir doch als Zuschauer alle Bayern-Spiele im Fernsehen oder besser noch - kein Abo fürs Pay-TV!

Jemand,der es verstanden hat!

#9 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von derpapa 30.07.2016 14:54

Super. Wir boykottieren die Bayern, RBL, B04, Wolfsburg, Hoffenheim und Ingolstadt. Dafür fordern wir dann höhere TV-gelder von den Sendern, die wir boykottieren. Genialer Plan.

#10 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von Arne 30.07.2016 16:45

avatar

Zitat von derpapa
Super. Wir boykottieren die Bayern, RBL, B04, Wolfsburg, Hoffenheim und Ingolstadt. Dafür fordern wir dann höhere TV-gelder von den Sendern, die wir boykottieren. Genialer Plan.

Und ?
Sky Abo schon gekündigt ?

#11 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von derpapa 30.07.2016 17:17

Zitat von Arne

Zitat von derpapa
Super. Wir boykottieren die Bayern, RBL, B04, Wolfsburg, Hoffenheim und Ingolstadt. Dafür fordern wir dann höhere TV-gelder von den Sendern, die wir boykottieren. Genialer Plan.

Und ?
Sky Abo schon gekündigt ?


Nein, läuft leider noch ein Jahr. Dann mache ich es wie der Drop und streame für lau. Er hat ja recht, man soll die von Sky boykottieren, weil sie das Milliarden-Spiel der DFL mitspielen.

#12 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von AbuHaifa 30.07.2016 19:43

avatar

Ich hatte von Anfang keinen Bock auf Bezahlfernsehen und hab deshalb nie ein Sky Abo gehabt. Wozu auch? Wenn nicht im Stadion, gucke ich den FC meistens in der Kneipe. Ist viel netter. Andere Bundesligaspiele interessieren mich weniger und nur dann, wenn sie auch für den FC relevant sind. Ausschnitte reichen mir da völlig. Ich bin nie einer gewesen, der jeden Tag Fußball gucken muss.

#13 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von bruno 31.07.2016 13:13

Selbst der Herr Rummenigge ist mit Herrn Seiferts Vorschlag oder Plan (oder was?) nicht recht einverstanden, wie ich irgendwo las. Ist es nicht drollig?
Was das Pay-TV betrifft, halte ich da sowieso nix von. Zu viel des Guten. Zu viel Fußball, zu viel Kohle... Kann sein, daß ich trotzdem gelegentlich in die Kneipe gehen würde, um ein FC Spiel zu sehen (womit ich die (sky) doch ein bißchen unterstützen würde - aber wohl eher den Wirt, dem ichs mehr gönnen täte/tun würde - mer muß jo och jönne könne ), auch wenn ich kein passionierter Kneipengänger bin. Aber dazu müßte ich inzwischen auch ins Auto steigen und fahren, denn in unserem schönen Dörfchen gibts seit Jahren keine mehr.

#14 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von Grottenhennes 31.07.2016 18:30

avatar

Ancelotti hat erklärt, daß er des Öfteren rotieren will, seine Stammkräfte für Europa schonen.

Vielleicht kann mir der Herr Seifert ja mal erklären, warum ich dann bei Auswärtsspielen der Bayern Top-Zuschlag zahlen soll, warum die Bazis für die Reserve die meiste Kohle aus dem TV - Vertrag bekommen.

Sobald für Hummels und Boateng ein Badstuber aufläuft, werde ich mich bei der DFL beschweren und Konsequenzen einfordern.

#15 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von Joker 31.07.2016 18:58

avatar

Ich bin zwar der Auffassung,

dass die Bayern-Reserve ebenfalls so gut ist, dass sie 'oben' ein ernstes Wörtchen mitreden könnte,
aber Ancelotti sollte in seinem Interesse nicht den Fehler machen und den Rest der Liga unterschätzen.

Denn im Schongang gewinnt kein Team dieser Welt die dt. Fußballmeisterschaft.

Auch nicht der FC Bayern.

Aber bitte, Herr Ancelotti - MIR soll es recht sein!



Die gute Nachricht ist: Die Chance, dass der FC zum FC Leicester Deutschlands wird, haben sich soeben um ein Vielfaches erhöht ...

#16 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von UrkölschePescher 31.07.2016 19:08

Zitat von Joker
Ich bin zwar der Auffassung,

dass die Bayern-Reserve ebenfalls so gut ist, dass sie 'oben' ein ernstes Wörtchen mitreden könnte,
aber Ancelotti sollte in seinem Interesse nicht den Fehler machen und den Rest der Liga unterschätzen.

Denn im Schongang gewinnt kein Team dieser Welt die dt. Fußballmeisterschaft.

Auch nicht der FC Bayern.

Aber bitte, Herr Ancelotti - MIR soll es recht sein!



Die gute Nachricht ist: Die Chance, dass der FC zum FC Leicester Deutschlands wird, haben sich soeben um ein Vielfaches erhöht ...



Joker-Meister... sorry dass ich mal wieder die Spaßbremse mache...

Wenn ich mir anschaue was der BVB, BMG, die Pillen und nach jüngsten Entwicklungen auch Schlacke auf den Platz bringen werden... SO groß sind die Chancen auf Leicester Cologne dann wohl doch nicht

#17 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von Joker 31.07.2016 19:22

avatar

Pescher,

mir ist auch klar, dass die Chancen 1:1000 stehen. Bestenfalls.

Aber eben '1' - und nicht '0' ... :)




Und was Leicester betrifft: Die hatten auch nicht nur ManCity als Gegner, da waren auch noch ManU, Chelsea, Liverpool, Tottenham, Arsenal ... usw ...


Richtig?

#18 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von derpapa 31.07.2016 19:28

Ich träume auch so lange wie möglich. Wobei hier in D die Bayern außer uns überhaupt keine Gegner haben, die ihnen mal ein paar Punkte abknöpfen. Ist schon ein Unterschied zu England. Deswegen wäre ich schon mit Platz drei oder vier zufrieden.

#19 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von UrkölschePescher 31.07.2016 19:48

Zitat von Joker
Pescher,

mir ist auch klar, dass die Chancen 1:1000 stehen. Bestenfalls.

Aber eben '1' - und nicht '0' ... :)




Und was Leicester betrifft: Die hatten auch nicht nur ManCity als Gegner, da waren auch noch ManU, Chelsea, Liverpool, Tottenham, Arsenal ... usw ...


Richtig?



Theoretisch ja! ( natürlich )
Wobei Leicester letzte Saison wirklich die womöglich einmalige Gelegenheit nutzen konnte, dass all die "Großen" aus unterschiedlichsten Gründen irgendwie von der Rolle waren.
Sowas KÖNNTE dieses Jahr dem BVB blühen, dank völligem Neuaufbau.

Aber ich weiß was Du meinst Joker und ja mir ist auch ne 1:x Chance lieber als 0:x...

Da ich aber auch zur Fraktion der "Abnicker und Weichgespülten" gehöre, bin ich ohnehin mit einem Platz oberhalb von Platz 14 "befriedigt" ( nicht unbedingt zufrieden ).

#20 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von UrkölschePescher 31.07.2016 19:51

Zitat von derpapa
Ich träume auch so lange wie möglich. Wobei hier in D die Bayern außer uns überhaupt keine Gegner haben, die ihnen mal ein paar Punkte abknöpfen. Ist schon ein Unterschied zu England. Deswegen wäre ich schon mit Platz drei oder vier zufrieden.



Ich glaube ( hoffe ), dass das nächste Saison anders wird - leider leider auch wegen von mir völlig ungeliebten bis verhassten Vereinen!

Die Pillen waren schon in der Rückrunde stark und haben sich nochmals verstärkt ...
Der BVB hat imho extrem viel Potential ( hoffe sie können es umsetzen )
Auch Schalke hat imho sehr gut eingekauft ( auch dieses Wochenende ).

Warten wir es ab!

#21 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von sauerland 31.07.2016 20:09

avatar

Ich schreibe es einfach mal hier rein: Um 0.25 Uhr wird auf NDR das komplette WM-Finale von 1966 mit dem berühmten Wembley-Tor gezeigt. Ich war damals 14, kann mich noch gut dran erinnern. In der Sendung davor geht es ausschließlich um dieses Tor.

#22 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von AbuHaifa 31.07.2016 21:08

avatar

Zitat von sauerland
Ich schreibe es einfach mal hier rein: Um 0.25 Uhr wird auf NDR das komplette WM-Finale von 1966 mit dem berühmten Wembley-Tor gezeigt. Ich war damals 14, kann mich noch gut dran erinnern. In der Sendung davor geht es ausschließlich um dieses Tor.

Danke für den Tipp! Damit ist die Nacht gelaufen. Vielleicht schießt Geoff Hurst diesmal ja drüber. Unvergessen wie Uwe Seeler nach dem Spiel mit hängenden Schultern eingerahmt von zwei Bobbies das Spielfeld verlässt.

#23 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von nobby stiles 31.07.2016 21:15

Zitat von sauerland
Ich schreibe es einfach mal hier rein: Um 0.25 Uhr wird auf NDR das komplette WM-Finale von 1966 mit dem berühmten Wembley-Tor gezeigt. Ich war damals 14, kann mich noch gut dran erinnern. In der Sendung davor geht es ausschließlich um dieses Tor.

nicht schon wieder !!!!!! Und für das umstrittene 3 "Tor" brauch ich keine ganze Sendung.
Der war nicht drin, fertig. Die Sendung könnte man also getrost auf 5 Sek runterschneiden

#24 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von Kohlenbock 31.07.2016 21:16

Zitat von AbuHaifa
Danke für den Tipp! Damit ist die Nacht gelaufen. Vielleicht schießt Geoff Hurst diesmal ja drüber. Unvergessen wie Uwe Seeler nach dem Spiel mit hängenden Schultern eingerahmt von zwei Bobbies das Spielfeld verlässt.



Ich meine mal gelesen/gesehen zu haben, dass dieses legendäre Bild von Seeler mit den Bobbies tatsächlich einer ganz anderen Situation entsprang. Angeblich ein Bild aus der Halbzeitpause oder so.

#25 RE: Bundesliga - Alles, was die Gemüter erregt von sauerland 31.07.2016 21:53

avatar

Zitat von nobby stiles

Zitat von sauerland
Ich schreibe es einfach mal hier rein: Um 0.25 Uhr wird auf NDR das komplette WM-Finale von 1966 mit dem berühmten Wembley-Tor gezeigt. Ich war damals 14, kann mich noch gut dran erinnern. In der Sendung davor geht es ausschließlich um dieses Tor.

nicht schon wieder !!!!!! Und für das umstrittene 3 "Tor" brauch ich keine ganze Sendung.
Der war nicht drin, fertig. Die Sendung könnte man also getrost auf 5 Sek runterschneiden


Ach Nobby. Du siehst dir das Spiel doch genau so an wie ich. Du kannst doch auch nicht anders. Vor allen Dingen, weil bei den Engländern ein gewisser Nobby Stiles mitspielt.

Zitat von nobby stiles


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz