Seite 13 von 26
#301 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von Kohlenbock 09.11.2019 14:21

avatar

Also ich würde den Gegeelten sofort nehmen, wenn er Erfolg verspricht.
Dumme Sprüche gehen mir am A.... vorbei.
Aber die besten Fans der Welt spielen da wohl eher nicht mit.
Stöger, Schmadzke inkl. Partner zutiefst beleidigen, Anfang, Beierlorzer, Vorstand, Veh vom Hof jagen.
Aber Roger?
Geht ja mal gar nicht.

#302 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von smokie 09.11.2019 14:34

avatar

@Joga
Das hört sich jetzt zwar doof an, aber vielleicht rafft ja jetzt auch mal der letzte, dass der ruhmreiche 1. FC Köln eben genau eins nicht mehr ist: ruhmreich.
Vielleicht haben vielversprechende und ERFAHRENE Trainer ja einfach keinen Bock mehr, zu diesem Chaos-Club zu kommen.
Schau dir doch die letzten zwei Jahre mal an plus die ersten 11 Spieltage dieser Saison. Glaubst du wirklich, dass das so Mega-attraktiv ist? Weil wir n volles Stadion haben? Weil wir so viele Mitglieder haben? Weil wir ein „schlafender Riese“ sind (bei dem Wort möchte ich kotzen)?
Vielleicht zieht dieser ganze Scheiss einfach irgendwann nicht mehr, wenn man sieht wie es hier teilweise abgeht; gerne verweise ich auf den letzten Post von KB.
Klar kann man jetzt mit Hamburg kommen und dass Hecking sich das auch „angetan“ hat. Nur ist ein AUFSTIEG mit dem HSV nunmal einfacher, als die in derLiga zu halten. Wer sagt denn, dass Hecking auch zum „Aufsteiger HSV“ gegangen wäre?

#303 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von fidschi 09.11.2019 14:35

Zitat von Kohlenbock im Beitrag #301
Also ich würde den Gegeelten sofort nehmen, wenn er Erfolg verspricht.
Dumme Sprüche gehen mir am A.... vorbei.
Aber die besten Fans der Welt spielen da wohl eher nicht mit.
Stöger, Schmadzke inkl. Partner zutiefst beleidigen, Anfang, Beierlorzer, Vorstand, Veh vom Hof jagen.
Aber Roger?
Geht ja mal gar nicht.



Wenn ich so die Namen der "machbaren" Trainer anschaue, ist Schmidt am Ende vielleicht das kleinste Übel.

#304 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von HoherNorden 09.11.2019 15:21

Zitat von Joganovic im Beitrag #297
Die werden jetzt wieder mal einige Wochen ins Land ziehen lassen, mit den beiden Co-Trainern in Leipzig - da kann man verlieren - und gegen Augsburg verlieren und dann im Grunde so schlecht dastehen, dass kein seriöser Trainer Lust hat auf das Himmelfahrtskommando.


Für JEDEN Trainer ist Köln mittlerweile ein
Himmelfahrtskommando, nicht erst in zwei
Wochen.

Da wird es schon jemanden mit viel Mut
brauchen sich den Trainerjob bei uns
anzutun.

#305 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von derpapa 09.11.2019 15:26

avatar

Zitat von Kohlenbock im Beitrag #301
Also ich würde den Gegeelten sofort nehmen, wenn er Erfolg verspricht.
Dumme Sprüche gehen mir am A.... vorbei.
Aber die besten Fans der Welt spielen da wohl eher nicht mit.
Stöger, Schmadzke inkl. Partner zutiefst beleidigen, Anfang, Beierlorzer, Vorstand, Veh vom Hof jagen.
Aber Roger?
Geht ja mal gar nicht.




Roger geht bei mir gar nicht, Stöger hat ihm mal einen verpasst, das war klasse.

Dem Rest von deinem Beitrag kann ich zu 100 Prozent zustimmen. Das nimmt hier in Köln widerliche Formen an.

#306 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von AbuHaifa 09.11.2019 15:27

avatar

Zitat von HoherNorden im Beitrag #304
Zitat von Joganovic im Beitrag #297
Die werden jetzt wieder mal einige Wochen ins Land ziehen lassen, mit den beiden Co-Trainern in Leipzig - da kann man verlieren - und gegen Augsburg verlieren und dann im Grunde so schlecht dastehen, dass kein seriöser Trainer Lust hat auf das Himmelfahrtskommando.


Für JEDEN Trainer ist Köln mittlerweile ein
Himmelfahrtskommando, nicht erst in zwei
Wochen.

Da wird es schon jemanden mit viel Mut
brauchen sich den Trainerjob bei uns
anzutun.



Oder jemanden, der sehr, sehr verzweifelt ist.

#307 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von dropkick murphy 09.11.2019 15:28

avatar

Zitat von smokie im Beitrag #302

Das hört sich jetzt zwar doof an, aber vielleicht rafft ja jetzt auch mal der letzte, dass der ruhmreiche 1. FC Köln eben genau eins nicht mehr ist: ruhmreich.
Was soll sich denn da "doof" anhören?
Diese Umschreibung benutzt auch "der Letzte" seit ca. 27 Jahren in Verbindung mit purem Zynismus.

#308 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von HoherNorden 09.11.2019 15:29

Zitat von AbuHaifa im Beitrag #306




Zitat von AbuHaifa im Beitrag #306
Oder jemanden, der sehr, sehr verzweifelt ist.


Oder so

#309 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von Kölsche Ostfriese 09.11.2019 15:30

avatar

Zitat von fidschi im Beitrag #303
Zitat von Kohlenbock im Beitrag #301
Also ich würde den Gegeelten sofort nehmen, wenn er Erfolg verspricht.
Dumme Sprüche gehen mir am A.... vorbei.
Aber die besten Fans der Welt spielen da wohl eher nicht mit.
Stöger, Schmadzke inkl. Partner zutiefst beleidigen, Anfang, Beierlorzer, Vorstand, Veh vom Hof jagen.
Aber Roger?
Geht ja mal gar nicht.



Wenn ich so die Namen der "machbaren" Trainer anschaue, ist Schmidt am Ende vielleicht das kleinste Übel.


Übel hatten wir genug.

Es wird Zeit für Unübel

#310 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von smokie 09.11.2019 15:33

avatar

@drop
Ganz ehrlich? Ich glaube nicht, dass die glorreiche Vergangenheit aus allen Köpfen raus ist.
Das Schlimme ist ja sogar: Gemessen an unseren damaligen Möglichkeiten war diese für mich nichtmal „glorreich“.
Und wenn man dann so liest, was teilweise so „eine Frechheit“ oder „nicht vermittelbar“ sein soll.
Da fragt sich der neutrale Außenstehende wahrscheinlich schon, wie es denn mal mit Realität wäre...

#311 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von Stralsunder 09.11.2019 15:36

Zitat von Kölsche Ostfriese im Beitrag #309
Zitat von fidschi im Beitrag #303
Zitat von Kohlenbock im Beitrag #301
Also ich würde den Gegeelten sofort nehmen, wenn er Erfolg verspricht.
Dumme Sprüche gehen mir am A.... vorbei.
Aber die besten Fans der Welt spielen da wohl eher nicht mit.
Stöger, Schmadzke inkl. Partner zutiefst beleidigen, Anfang, Beierlorzer, Vorstand, Veh vom Hof jagen.
Aber Roger?
Geht ja mal gar nicht.



Wenn ich so die Namen der "machbaren" Trainer anschaue, ist Schmidt am Ende vielleicht das kleinste Übel.


Übel hatten wir genug.

Es wird Zeit für Unübel


Unübel kenne ich nicht ;-) apropos ü ist eigentlich unser ehemaliger Kapitän Ümit noch im Fußballgeschäft und Trainer?

#312 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von AbuHaifa 09.11.2019 15:39

avatar

Zitat von Stralsunder im Beitrag #311
Zitat von Kölsche Ostfriese im Beitrag #309
Zitat von fidschi im Beitrag #303
Zitat von Kohlenbock im Beitrag #301
Also ich würde den Gegeelten sofort nehmen, wenn er Erfolg verspricht.
Dumme Sprüche gehen mir am A.... vorbei.
Aber die besten Fans der Welt spielen da wohl eher nicht mit.
Stöger, Schmadzke inkl. Partner zutiefst beleidigen, Anfang, Beierlorzer, Vorstand, Veh vom Hof jagen.
Aber Roger?
Geht ja mal gar nicht.



Wenn ich so die Namen der "machbaren" Trainer anschaue, ist Schmidt am Ende vielleicht das kleinste Übel.


Übel hatten wir genug.

Es wird Zeit für Unübel


Unübel kenne ich nicht ;-) apropos ü ist eigentlich unser ehemaliger Kapitän Ümit noch im Fußballgeschäft und Trainer?



Ümits Erfolge als Trainer halten sich bis jetzt in Grenzen, soweit ich weiß.

#313 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von Hohefleinz 09.11.2019 15:39

avatar

Zitat von smokie im Beitrag #310
@drop
Ganz ehrlich? Ich glaube nicht, dass die glorreiche Vergangenheit aus allen Köpfen raus ist.
Das Schlimme ist ja sogar: Gemessen an unseren damaligen Möglichkeiten war diese für mich nichtmal „glorreich“.
Und wenn man dann so liest, was teilweise so „eine Frechheit“ oder „nicht vermittelbar“ sein soll.
Da fragt sich der neutrale Außenstehende wahrscheinlich schon, wie es denn mal mit Realität wäre...


Köln und Realität. Der war Gut.

#314 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von derpapa 09.11.2019 19:33

avatar

Der Kommentar im Kicker gefällt mir. Gute Situationsbeschreibung.

#315 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von fidschi 09.11.2019 19:54

Ja, wir steigen basisdemokratisch und chaotisch ab. Was ist aus diesem Club nur geworden!

#316 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von smokie 09.11.2019 19:58

avatar

Ist schon cool dieses basisdemokratische. Ich bin auch dafür, dass bei einem neuen Trainer immer direkt veröffentlicht wird, wer wie abgestimmt hat, einfach damit der Neue immer direkt genau weiß, wie hoch so sein Kredit ist in den Gremien.
Ab da sollte dann alles andere n Selbstläufer sein.

#317 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von Bacardi 09.11.2019 20:03

Ist es demnächst Pflicht als Trainer, Aufstellung und Taktik vortanzen zu müssen und unsere Herren Rechtsanwälte spielen dies dann am Kicker aus ?

#318 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von Powerandi 09.11.2019 20:04

avatar

Zitat von smokie im Beitrag #316
Ist schon cool dieses basisdemokratische. Ich bin auch dafür, dass bei einem neuen Trainer immer direkt veröffentlicht wird, wer wie abgestimmt hat, einfach damit der Neue immer direkt genau weiß, wie hoch so sein Kredit ist in den Gremien.
Ab da sollte dann alles andere n Selbstläufer sein.

Beim Effzeh kommt immer alles raus. Da muss schon seit Jahren ein ganzel Rudel Maulwürfe ihr Unwesen treiben. Im Kölner Stadtrat ist es ähnlich. Die im nichtöffentlichen Teil diskutierten Themen stehen häufig schon am nächsten Tag detailgenau in der Zeitung.

#319 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von Hohefleinz 09.11.2019 20:14

avatar

Das ist doch scheiße, hast du einen Sonnenkönig der alles alleine entschieden kann geht es den Bach runter hast Demokratie wo viele mitreden geht es den Bach runter. Wie man es macht ist es Falsch.

#320 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von fidschi 09.11.2019 20:16

Zitat von Hohefleinz im Beitrag #319
Das ist doch scheiße, hast du einen Sonnenkönig der alles alleine entschieden kann geht es den Bach runter hast Demokratie wo viele mitreden geht es den Bach runter. Wie man es macht ist es Falsch.



Jedenfalls beim 1.FC Köln. Der Slogan "Spürbar anders" ist nur noch ein Hohn!

#321 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von Bacardi 09.11.2019 20:36

Was würde eigentlich heute passieren wenn jemand käme mit Geldgebern im Rücken, einem Trainer und die Vision uns wieder an die Spitze der Buli zu führen.

Ich denke ich kenne die Antwort und könnte sie mir selbst geben.

Geldgebern wollen wir nicht, wir sind ein Verein mit Tradition, oder nein kommt nicht in frage der Verein gehört den Mitgliedern.

Ein Franz Kremer wird sich im Grabe rumdrehen wie ein grillhähnchen.

#322 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von Hohefleinz 09.11.2019 20:41

avatar

Dafür müßten wir wohl mal wieder die Verfassung ändern.

#323 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von Topalovic 10.11.2019 00:57

avatar

Ich sehne die Zeiten herbei, als Präsident und Manager die Weichen stellten, Entscheidungen trafen und die Verantwortung dafür trugen.

Gemessen am heutigen Zustand waren Overath plus Glowacz im Zusammenspiel mit Michi Meier ein Traum.

.

#324 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von Für immer FC ! 10.11.2019 08:00

avatar

Zitat von Hohefleinz im Beitrag #322
Dafür müßten wir wohl mal wieder die Verfassung ändern.

Wie auch immer , mMn werden wir kurz oder lang nicht drum herum kommen !
Mit den paar €uronen aus der Koffer Werbung werden wir nicht weit kommen !

#325 RE: Noch mehr Investoren-Stories: von Netzer 10.11.2019 10:49

avatar

Angesichts des Freitagabendspiels, dass ich vor Ort sah, sehe ich mich leider bestätigt, dass der Kader aufgrund der genannten Gründe nicht die Klasse halten könnte. Eine couragierte Leistung reicht nicht aus, sondern ist mindestens erforderlich. Dazu die erstligaerfahrenen wie Hector, die nicht mehr an die frühere Form heranreichen. Ein selbstüberschätzter Keeper, der ständig Böcke macht und sich den Gerüchten nach mehr in Sisha-Bars statt auf dem Trainingsplatz aufhält; die Neuzugänge konnten in einen Kader, der mehr mit eigenen Problemen beschäftigt ist, nicht optimal integriert werden; ergo sind es zu viele Baustellen, die die Hoffnung auf einen Erstligaverbleib mindern.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz