Seite 5 von 10
#101 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von Aixbock 30.09.2019 11:22

avatar

Zitat von Powerandi im Beitrag #74
Beierlorzer: „Ein Mentalitätsproblem sehe ich nicht“

Ante Covic war nach dem Sieg von Hertha BSC beim 1. FC Köln (4:0) glücklich über die Leistung seiner Mannschaft. Achim Beierlorzer dagegen musste sich fragen lassen, wie es zu dieser Leistung seiner Spieler kommen konnte, wo die Passivität herkam und ob er erste Parallelen zur Saison 2017/18 sieht. Die Pressekonferenz nach der Partie in voller Länge.

Quelle: https://geissblog.koeln/2019/09/beierlor...sehe-ich-nicht/


Beierlorzer macht den Reus. Aber das ist nicht ehrlich; denn das Mentalitätsproblem war für jeden offensichtlich. Wenn man nach einem Gegentor so einknickt, liegt das nicht am schlechten Wetter.

Aixbock

#102 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von dropkick murphy 30.09.2019 11:28

avatar

Zitat von Kohlenbock im Beitrag #93
Also ich vermisse hier doch sehr das Reden über den vielfach geforderten, absolut überschätzen Spanier.
Natürlich war die Reaktion der Mannschaft nach dem aus dem Nichts erzielten Treffer schlecht, aber das gestehe ich denen zu.
Mere hat uns dann mit der an Dummheit nicht zu überbietenden Aktion den Stecker gezogen.
Ich will weder Mannschaft noch Trainer (Schaub, Koziello???) in Schutz nehmen - dafür war die Gesamtleistung einfach zu schlecht - aber der Hauptschuldige ist Mere, der schon oft ungestraft solche Aktionen fabriziert hat.

Der vielfach niedergeschrieben Czichos ist mir da sehr viel lieber.
Der spielt, was er kann, Mere ist ein Blender.

Ich lass' mich gerne hier mal wieder als angeblichen "Wadenbeisser" betiteln da ich mich direkt an deinen recht sinnbefreiten Post "klemme" aber solch einen Unsinn kann und darf man nicht unkommentiert stehen lassen!

Meré ist mit Abstand der beste IV den wir haben,den kannst du auch mit dem Czichos im Ansatz nicht vergleichen,da er im Spielaufbau wesentlich mehr dazu beiträgt aus den "Puschen" zu kommen.

Nur weil er gestern recht ungestüm zur Sache ging ihn so zu beschimpfen hat schon was von...wie hast du mich jüngst genannt???....ach ja: Blödmannsgehilfe!

#103 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von smokie 30.09.2019 11:32

avatar

Zitat von Aixbock im Beitrag #101
Zitat von Powerandi im Beitrag #74
Beierlorzer: „Ein Mentalitätsproblem sehe ich nicht“

Ante Covic war nach dem Sieg von Hertha BSC beim 1. FC Köln (4:0) glücklich über die Leistung seiner Mannschaft. Achim Beierlorzer dagegen musste sich fragen lassen, wie es zu dieser Leistung seiner Spieler kommen konnte, wo die Passivität herkam und ob er erste Parallelen zur Saison 2017/18 sieht. Die Pressekonferenz nach der Partie in voller Länge.

Quelle: https://geissblog.koeln/2019/09/beierlor...sehe-ich-nicht/


Beierlorzer macht den Reus. Aber das ist nicht ehrlich; denn das Mentalitätsproblem war für jeden offensichtlich. Wenn man nach einem Gegentor so einknickt, liegt das nicht am schlechten Wetter.

Aixbock


Ich glaube, es handelt sich um ein Definitions-Problem. DU bewertest das mit der "Mentalität" in meinen Augen ganz richtig; Beielorzer spricht eher von einer Mentlität, dass man alles VERSUCHT, sich gegen eine drohende Niederlage zu stemmen, anstatt einfach abzuschenken.

#104 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von Aixbock 30.09.2019 11:33

avatar

Spielaufbau ist das eine, gut zu verteidigen das andere.

Aixbock

#105 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von dropkick murphy 30.09.2019 11:37

avatar

Die Definition von Beierlorzer ist Unsinn!
Was erwartet der denn wenn man keine Mentalität während des Spiels zeigt gewinnen zu wollen?

Das alle Spieler zu Salzsäulen erstarren?

#106 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von Kohlenbock 30.09.2019 11:43

Zitat von dropkick murphy im Beitrag #102
Zitat von Kohlenbock im Beitrag #93
Also ich vermisse hier doch sehr das Reden über den vielfach geforderten, absolut überschätzen Spanier.
Natürlich war die Reaktion der Mannschaft nach dem aus dem Nichts erzielten Treffer schlecht, aber das gestehe ich denen zu.
Mere hat uns dann mit der an Dummheit nicht zu überbietenden Aktion den Stecker gezogen.
Ich will weder Mannschaft noch Trainer (Schaub, Koziello???) in Schutz nehmen - dafür war die Gesamtleistung einfach zu schlecht - aber der Hauptschuldige ist Mere, der schon oft ungestraft solche Aktionen fabriziert hat.

Der vielfach niedergeschrieben Czichos ist mir da sehr viel lieber.
Der spielt, was er kann, Mere ist ein Blender.

Ich lass' mich gerne hier mal wieder als angeblichen "Wadenbeisser" betiteln da ich mich direkt an deinen recht sinnbefreiten Post "klemme" aber solch einen Unsinn kann und darf man nicht unkommentiert stehen lassen!

Meré ist mit Abstand der beste IV den wir haben,den kannst du auch mit dem Czichos im Ansatz nicht vergleichen,da er im Spielaufbau wesentlich mehr dazu beiträgt aus den "Puschen" zu kommen.

Nur weil er gestern recht ungestüm zur Sache ging ihn so zu beschimpfen hat schon was von...wie hast du mich jüngst genannt???....ach ja: Blödmannsgehilfe!


Weil Mere so unglaublich gut ist, spielt er fast nie und wurde vom Kapitän der U21-Nationalmannschaft zum Ersatzspieler.
Ist klar.
Er hat schon immer solche ungestümen Aktionen gebracht, nur ist er bis dato immer glimpflich davon gekommen.
Im Übrigen hab ich ihn nicht annähernd so unflätig beschrieben, wie Du es regelmäßig mit Czichos machst, Du edler Hüter der Forumsetikette.

Czichos ist defensiv sehr viel besser, hat ein besseres Stellungsspiel, für das Spiel nach vorne sind andere hauptverantwortlich.
Die Kernkomptenz eines IV ist, wie derName schon sagt, verteidigen.
Aber was will ich Dir das sagen, begreift Du wahrscheinlich eh nicht.
Das wars von mir, ich will mich nicht weiter mit Dir beschäftigen.
Tschüss, Schätzelein

#107 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von dropkick murphy 30.09.2019 11:58

avatar

Du machst mir Spaß liebes Kohlenböckchen!

Die IV sind nur dazu da um zu verteidigen???

Czichos viel besser als Meré?

Mal was von einem langsamen oder nach Bedarf schnelleren Spielaufbau gehört?

Auch du solltest wissen,dass IV dazu gehören.

Auweia,da hast du aber echt einen rausgehauen!

Gruß ins Ländle!

Btw:

Zeig mir einen Post wo ich den Czichos unflätig betitelt haben soll!

#108 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von Stralsunder 30.09.2019 12:09

Zitat von dropkick murphy im Beitrag #78
Zitat von derpapa im Beitrag #58
Ich hatte heute wie Wolfgang O. Ehrentag. Haben schön gegessen und einen getrunken, oder zwei. Und dann kam es wie es immer kommt. Nachdem der Holzkopf aus drei Meter nicht getroffen hat, habe ich de Gästen gesagt, das geht in die Hose. Ich wollte mir die erbärmliche Scheisse nicht mehr antun.
War ne gute Entscheidung. Diese erbärmliche Scheisse konnten sich die Gäste antun. Diese Penner, die 1. Liga spielen, aber nicht erste Liga können, - diese Idioten konnten mir den Tag nicht verderben.
Wisst ihr, so einen Schwachmatenhaufen wie den 1.FC Köln gibt es weltweit nicht mehr. Ich hab´s jetzt verstanden. Es ist halt so.
Dieser Verein ist die Krönung des sportlichen Unvermögens und ich war Fan von denen. Die viertgrößte Stadt im Lande schafft es die größte Scheisse zu produzieren, die je ein viertgrößter Verein eines Landes weltweit produziert hat.

Aber ne tolle Hymne haben wir und ein schönes Stadion. Und Fans, die ein größeres Stadion wollen. Für noch größere Erfolge in noch erbärmlicheren Spielen.


Uiuiui!
Was wirst du erst schreiben wenn wir zuhause gegen unseren Angstgegner Paderborn verlieren werden?
Zitat von dropkick murphy im Beitrag #78
Zitat von derpapa im Beitrag #58
Ich hatte heute wie Wolfgang O. Ehrentag. Haben schön gegessen und einen getrunken, oder zwei. Und dann kam es wie es immer kommt. Nachdem der Holzkopf aus drei Meter nicht getroffen hat, habe ich de Gästen gesagt, das geht in die Hose. Ich wollte mir die erbärmliche Scheisse nicht mehr antun.
War ne gute Entscheidung. Diese erbärmliche Scheisse konnten sich die Gäste antun. Diese Penner, die 1. Liga spielen, aber nicht erste Liga können, - diese Idioten konnten mir den Tag nicht verderben.
Wisst ihr, so einen Schwachmatenhaufen wie den 1.FC Köln gibt es weltweit nicht mehr. Ich hab´s jetzt verstanden. Es ist halt so.
Dieser Verein ist die Krönung des sportlichen Unvermögens und ich war Fan von denen. Die viertgrößte Stadt im Lande schafft es die größte Scheisse zu produzieren, die je ein viertgrößter Verein eines Landes weltweit produziert hat.

Aber ne tolle Hymne haben wir und ein schönes Stadion. Und Fans, die ein größeres Stadion wollen. Für noch größere Erfolge in noch erbärmlicheren Spielen.


Uiuiui!
Was wirst du erst schreiben wenn wir zuhause gegen unseren Angstgegner Paderborn verlieren werden?


Gegen Paderborn gewinnen wir aber, ist nämlich das erste Heimspiel der Saison, zu dem ich nicht kann.

#109 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von Aixbock 30.09.2019 12:14

avatar

Zitat von dropkick murphy im Beitrag #107
Du machst mir Spaß liebes Kohlenböckchen!

Die IV sind nur dazu da um zu verteidigen???




Nicht nur, aber das ist ihre erste Pflicht. Alles andere ist erst an zweiter Stelle wichtig.

Aixbock

#110 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von Kohlenbock 30.09.2019 12:24

Zitat von Aixbock im Beitrag #109
Zitat von dropkick murphy im Beitrag #107
Du machst mir Spaß liebes Kohlenböckchen!

Die IV sind nur dazu da um zu verteidigen???




Nicht nur, aber das ist ihre erste Pflicht. Alles andere ist erst an zweiter Stelle wichtig.

Aixbock

Richtig, Aix, deshalb habe ich von Kernkompetenz der IV geschrieben.
Dass unser Dröppchen dann "nur verteidigen" draus macht, zeigt mir, dass ich einen zu komplizierten Begriff gewählt habe.

#111 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von munichfalcon 30.09.2019 12:26

avatar

Ich war gestern echt bedient. Nachdem ich schon nicht verstanden hatte, welche positiven Ansätze Baierlorzer nach dem Spiel in München gesehen haben wollte, hat mir der gestrige Auftritt den Rest gegeben. Auch wenn letztlich alles gegen den effzeh zu laufen schien, momentan spielen wir einen Driss und ich weiß nicht woraus man noch Hoffnung schöpfen soll. Jetzt fahren wir zu 04 und verlieren eventuell auch in der Höhe und dann kommt Paderborn, ein echt unangenehmer Gegner der dir nur auf den Füßen steht. Vielleicht haben wir nach 10 Spieltagen 5 Punkte. Das habe ich mir unter dem neuen Trainer auch anders vorgestellt. Baierlorzer und sein Team, so scheint mir, hat im Augenblick keine Lösungen, die Mannschaft vor Spielbeginn schon schlotternde Knie. Was mir vor allem fehlt ist der Mut spielerische Ansätze zu versuchen. Dann muss ich eben einen Höger mal durch Koziello ersetzen. Dann muss ich ein System suchen vielleicht mit Schaub als 10er die Spitzen zu bedienen. Die gestrigen Wechsel, wie schon in München, waren für mich nicht nachvollziehbar. Wann hat Höger als IV jemals gut gespielt? Es gibt noch so viele Dinge aber meine Zeit ist auch begrenzt.

#112 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von smokie 30.09.2019 12:29

avatar

Zitat von Kohlenbock im Beitrag #110
Zitat von Aixbock im Beitrag #109
Zitat von dropkick murphy im Beitrag #107
Du machst mir Spaß liebes Kohlenböckchen!

Die IV sind nur dazu da um zu verteidigen???




Nicht nur, aber das ist ihre erste Pflicht. Alles andere ist erst an zweiter Stelle wichtig.

Aixbock

Richtig, AIX, deshalb habe ich von Kernkompetenz der IV gwschrieben.
Dass unser Dröppchen dann "nur verteidigen" draus macht, zeigt mir, dass ich einen zu komplizierten Begriff gewählt habe.


Es gibt einfach Situationen, vornehmlich natürlich wenn ihr zwei irgendwie involviert seid, wo Reflex vor Aufnahmefähigkeit kommt

#113 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von Kohlenbock 30.09.2019 12:35



@Smokie,
diesen Schuh muss er sich dann aber anziehen.
Ich lass ihn ja nun wirklich schon seit Wochen in Ruhe, dennoch hängt er mir immer wieder an den Waden.
Man kann ihm eben nicht auf Dauer entkommen.

#114 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von fidschi 30.09.2019 12:35

Zitat von dropkick murphy im Beitrag #107
Du machst mir Spaß liebes Kohlenböckchen!

Die IV sind nur dazu da um zu verteidigen???

Czichos viel besser als Meré?

Mal was von einem langsamen oder nach Bedarf schnelleren Spielaufbau gehört?

Auch du solltest wissen,dass IV dazu gehören.

Auweia,da hast du aber echt einen rausgehauen!

Gruß ins Ländle!

Btw:

Zeig mir einen Post wo ich den Czichos unflätig betitelt haben soll!



Ich finde beide nicht stark und daher hat der FC auch keine sichere Abwehr.

#115 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von smokie 30.09.2019 12:36

avatar

Zitat von Kohlenbock im Beitrag #113


@Smokie,
diesen Schuh muss er sich dann aber anziehen.
Ich lass ihn ja nun wirklich schon seit Wochen in Ruhe, dennoch hängt er mir immer wieder an den Waden.
Man kann ihm eben nicht auf Dauer entkommen.


Ja, sehe ich ganz ähnlich

#116 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von Quogeorge 30.09.2019 12:43

avatar

Was mir überhaupt nicht in den Kopf will , dass keiner in der Lage ist eine vernünftige Flanke hinein zu bringen . Nichtmal eine vernünftige Ecke kriegen die zustande . Da brauchen wir unsere guten Kopfballspieler überhaupt nicht .
Das sind doch alles Profis , brauchen nicht zu arbeiten , nur trainieren . Das muss man doch hinkriegen . Das ist doch genau das Gleiche als wenn sich ein Schreiner jeden Tag vermisst und jede Menge Abfall erarbeitet .
Dazu kommt auch noch die Position der Ergänzungsspieler . Warum reagiert er nicht spätestens nach dem 0 : 2 .
Anfang reloaded !

#117 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von dropkick murphy 30.09.2019 12:49

avatar

Zitat von Aixbock im Beitrag #109
Zitat von dropkick murphy im Beitrag #107
Du machst mir Spaß liebes Kohlenböckchen!

Die IV sind nur dazu da um zu verteidigen???




Nicht nur, aber das ist ihre erste Pflicht. Alles andere ist erst an zweiter Stelle wichtig.

Aixbock

Hat ja niemand bestritten,dennoch bleibt der Aspekt des Spielaufbau bestehen.

#118 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von dropkick murphy 30.09.2019 12:52

avatar

Zitat von Kohlenbock im Beitrag #110
Zitat von Aixbock im Beitrag #109
Zitat von dropkick murphy im Beitrag #107
Du machst mir Spaß liebes Kohlenböckchen!

Die IV sind nur dazu da um zu verteidigen???




Nicht nur, aber das ist ihre erste Pflicht. Alles andere ist erst an zweiter Stelle wichtig.

Aixbock

Richtig, Aix, deshalb habe ich von Kernkompetenz der IV geschrieben.
Dass unser Dröppchen dann "nur verteidigen" draus macht, zeigt mir, dass ich einen zu komplizierten Begriff gewählt habe.


Das du jetzt irgendwelche Erbschen zählst liebes Kohlenböckchen sagt schon alles darüber wie du wieder etwas verwässern willst....passt scho!

Gruß ins Ländle!

#119 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von dropkick murphy 30.09.2019 12:57

avatar

Zitat von munichfalcon im Beitrag #111
Ich war gestern echt bedient. Nachdem ich schon nicht verstanden hatte, welche positiven Ansätze Baierlorzer nach dem Spiel in München gesehen haben wollte, hat mir der gestrige Auftritt den Rest gegeben. Auch wenn letztlich alles gegen den effzeh zu laufen schien, momentan spielen wir einen Driss und ich weiß nicht woraus man noch Hoffnung schöpfen soll. Jetzt fahren wir zu 04 und verlieren eventuell auch in der Höhe und dann kommt Paderborn, ein echt unangenehmer Gegner der dir nur auf den Füßen steht. Vielleicht haben wir nach 10 Spieltagen 5 Punkte. Das habe ich mir unter dem neuen Trainer auch anders vorgestellt. Baierlorzer und sein Team, so scheint mir, hat im Augenblick keine Lösungen, die Mannschaft vor Spielbeginn schon schlotternde Knie. Was mir vor allem fehlt ist der Mut spielerische Ansätze zu versuchen. Dann muss ich eben einen Höger mal durch Koziello ersetzen. Dann muss ich ein System suchen vielleicht mit Schaub als 10er die Spitzen zu bedienen. Die gestrigen Wechsel, wie schon in München, waren für mich nicht nachvollziehbar. Wann hat Höger als IV jemals gut gespielt? Es gibt noch so viele Dinge aber meine Zeit ist auch begrenzt.
Sehe ich genauso wie du,es müssen dringend spielerische Akzente gesetzt werden und das kannst du nur mit Koziello und Schaub!
Meinetwegen lass dafür Cordoba oder Modeste draußen,viel kannst du derzeit nicht falsch machen einen von beiden(oder gar beide und dann mit Terodde) auf die Bank zu setzen.
Höger war mal ähnlich wie Risse in der Tat ein guter Spieler...leider sind diese Zeiten vorbei,ich habe sehr viel von beiden gehalten.

#120 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von smokie 30.09.2019 13:07

avatar

@Drop
Es ist halt einfach speziell bei den KB-Beiträgen so, dass du oft EINE Sache rausnimmst, die nach oben hin total verdrehst und noch mit einem Lach-Emoji lächerlich machst.
Ob das dann zielführend ist, wenn du noch dazu inhaltlich null drauf eingehst, musst du dir beantworten.

Letztlich sehe ich zwar Mere auch als Stamm-IV, aber man braucht auch nicht so zu tun, als würde Czichos jeden Ball nur hoch nach vorne bolzen, weil er keinen geraden Pass ins DM oder auf die Außen hinbekommt. Das entspricht nunmal nicht der Wahrheit, zumindest gemessen an den Spielen gegen BVB und Freiburg, in denen er gute Leistungen gezeigt hat, die eben auch seinen Einsatz gerechtfertigt haben.
Wenn du das alles ganz anders siehst und meinst, dass Czichos auch in diesen Spielen ne Katastrophe war, kann ich zwar deine Einschätzung zu ihm verstehen, nur teilen kann ich sie dann halt nicht.

#121 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von dropkick murphy 30.09.2019 13:20

avatar

Zitat von smokie im Beitrag #120
@Drop
Es ist halt einfach speziell bei den KB-Beiträgen so, dass du oft EINE Sache rausnimmst, die nach oben hin total verdrehst und noch mit einem Lach-Emoji lächerlich machst.
Ob das dann zielführend ist, wenn du noch dazu inhaltlich null drauf eingehst, musst du dir beantworten.


Mit dem KB "zielführend" eine Diskussion zu führen bzw. beenden zu wollen ist wie als wenn du versuchst die Hölle zu löschen.

Ich verdrehe im übrigen da jüngst gar nichts auch wenn der Begriff "Kernkompetenz" zu deiner Argumentation hochgehalten wird.

Es ging eingangs hauptsächlich darum wer denn der bessere IV von beiden ist und das ist imho klar Meré,das habe ich auch begründet also ging ich de facto inhaltlich darauf ein!

Was dann mein Pappkamerad mal wieder versuchte(darauf liegt die Betonung!) draus zu machen kannst du dir selbst ein Bild von machen und dazu noch die Behauptung ich würde den Czichos ungleich mehr verunglimpfen als der den Meré setzt dem Ganzen noch die Krone auf!

Smilies spielen da nur ne sekundäre Rolle,es sei' denn man sieht das anders so wie du oder mein spezieller Freund!

#122 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von FC Pirat 30.09.2019 13:25

avatar

Kann mir einer erklären, warum AB nur zweimal wechselt? Spätestens nach dem 0:3 hätte man doch jemanden die Chance geben können, sich zu präsentieren???
War wahrscheinlich zu shwierig, einen zu finden der raus sollte....

#123 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von dropkick murphy 30.09.2019 13:31

avatar

Aber mal wieder zurück zum Thema!

Es ist immer wieder das Gleiche!

Es wird nach einer katastrophalen Gesamtleistung viel zu oft das "Mimimi" ausgepackt......dass sich Drexler verletzt hat,die klare rote Karte für Meré wird nicht durch Beierlorzer klar bestätigt stattdessen faselt er was von "weiß ich nicht".....
Nee,
klare Kante zu einer miesen Gesamtleistung sieht da anders aus!

#124 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von kölnsturm 30.09.2019 13:38

avatar

Zitat von Quogeorge im Beitrag #116
Was mir überhaupt nicht in den Kopf will , dass keiner in der Lage ist eine vernünftige Flanke hinein zu bringen . Nichtmal eine vernünftige Ecke kriegen die zustande . Da brauchen wir unsere guten Kopfballspieler überhaupt nicht .
Das sind doch alles Profis , brauchen nicht zu arbeiten , nur trainieren . Das muss man doch hinkriegen . Das ist doch genau das Gleiche als wenn sich ein Schreiner jeden Tag vermisst und jede Menge Abfall erarbeitet .
Dazu kommt auch noch die Position der Ergänzungsspieler . Warum reagiert er nicht spätestens nach dem 0 : 2 .
Anfang reloaded !



wären es nur die Flanken aus vollem Lauf, aber die Eckbälle sind ja genauso grottig und da liegt der Ball ja still und wartet auf den Ausführenden.

#125 RE: Effzeh - Hertha - Aftermatch von fidschi 30.09.2019 13:45

Warum das Profi-Spieler nicht hinbekommen, werde ich auch nie verstehen!

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz