Seite 34 von 91
#826 RE: neuer Trainer? von Für immer FC ! 09.11.2019 16:39

avatar

Zitat von Sleazy23 im Beitrag #807
Zitat von shiwawa im Beitrag #794
Hier kannste nachlesen https://fc.de/fc-info/news/detailseite/d...ierlorzer-frei/
Zitat von Melissengeist im Beitrag #791
Bei Sky haben sie eben gesagt, der Aehlig hätte gesagt, sie würden jetzt! anfangen zu suchen....

?jetzt?

Und er hat gegenüber Sky bestätigt, Labbadia will nicht.




Oder hat Er gesagt, sie würden jetzt Anfang suchen?????

Checker gefällt das, obwohl Anfang schon auf der Liste von Barcelona und Real steht

Real u Barcelona ? Dachte der Chekcer hätte den als die neue Sissi auf m Schirm ?

#827 RE: neuer Trainer? von Hohefleinz 09.11.2019 16:42

avatar

Zitat von Für immer FC ! im Beitrag #826
Zitat von Sleazy23 im Beitrag #807
Zitat von shiwawa im Beitrag #794
Hier kannste nachlesen https://fc.de/fc-info/news/detailseite/d...ierlorzer-frei/
Zitat von Melissengeist im Beitrag #791
Bei Sky haben sie eben gesagt, der Aehlig hätte gesagt, sie würden jetzt! anfangen zu suchen....

?jetzt?

Und er hat gegenüber Sky bestätigt, Labbadia will nicht.




Oder hat Er gesagt, sie würden jetzt Anfang suchen?????

Checker gefällt das, obwohl Anfang schon auf der Liste von Barcelona und Real steht

Real u Barcelona ? Dachte der Chekcer hätte den als die neue Sissi auf m Schirm ?


Der ist aber noch nicht in Amt und Würden beim FC. Also auch kein Anfang.

#828 RE: neuer Trainer? von The Dude 09.11.2019 16:49

avatar

Zitat von FC Chekcer im Beitrag #819
#dude

Warum nicht überzeugt von Pawlak?
Er ist so ähnlich wie Tuchel, Nagelsmann oder M.Anfang vor seinen Profi Stationen Meister geworden und mit verschiedenen unterklassigen Mannschaften aufgestiegen. So ähnlich haben auch Tuchel und Nagelsmann auf sich aufmerksam gemacht. Das Problem ist nur, sollte Pawlak die ersten Siege einfahren, wird er sofort von allen Seiten, leider aus Köln selber, akribisch bekämpft. Auf zu viel Siege kommt man hier einfach nicht klar. Siehe M.Anfang


Ich glaube einfach, dass er’s nicht drauf hat eine BuLimannschaft zu führen.
Tuchel nagelsmann Anfang in einem Atemzug, Pawlak noch dazu... ein Treppenwitz!!!

#829 RE: neuer Trainer? von Aixbock 09.11.2019 16:50

avatar

Zitat von The Dude im Beitrag #828
Zitat von FC Chekcer im Beitrag #819
#dude

Warum nicht überzeugt von Pawlak?
Er ist so ähnlich wie Tuchel, Nagelsmann oder M.Anfang vor seinen Profi Stationen Meister geworden und mit verschiedenen unterklassigen Mannschaften aufgestiegen. So ähnlich haben auch Tuchel und Nagelsmann auf sich aufmerksam gemacht. Das Problem ist nur, sollte Pawlak die ersten Siege einfahren, wird er sofort von allen Seiten, leider aus Köln selber, akribisch bekämpft. Auf zu viel Siege kommt man hier einfach nicht klar. Siehe M.Anfang


Ich glaube einfach, dass er’s nicht drauf hat eine BuLimannschaft zu führen.



Das sieht der Chekcer anders, der findet ihn bestimmt ebenso gut wie Anfang.

Aixbock

#830 RE: neuer Trainer? von Sonar2 09.11.2019 17:32

avatar

Kovac oder Hasenhüttl wären richtig gut. Wahrscheinlich nicht realisierbar. Roger Schmidt kaum vermittelbar, wobei wir froh sein könnten, wenn er sich überhaupt den FC antun würde. Die sonstigen Namen lesen sich wie das Kabinett des Grauens.

Ich könnte mir allerdings Pal Dardai vorstellen. Er hat über viele Jahre ordentlich bei der Hertha gearbeitet. Wahrscheinlich ist er aber so mit Berlin verbunden, dass er für den FC unrealistisch ist.

#831 RE: neuer Trainer? von Hohefleinz 09.11.2019 17:35

avatar

Zitat von Sonar2 im Beitrag #830
Kovac oder Hasenhüttl wären richtig gut. Wahrscheinlich nicht realisierbar. Roger Schmidt kaum vermittelbar, wobei wir froh sein könnten, wenn er sich überhaupt den FC antun würde. Die sonstigen Namen lesen sich wie das Kabinett des Grauens.

Ich könnte mir allerdings Pal Dardai vorstellen. Er hat über viele Jahre ordentlich bei der Hertha gearbeitet. Wahrscheinlich ist er aber so mit Berlin verbunden, dass er für den FC unrealistisch ist.


Was macht der denn grade?

#832 RE: neuer Trainer? von profifuchs 09.11.2019 17:36

Da kann der Lottner Ja kommen....

#833 RE: neuer Trainer? von smokie 09.11.2019 17:38

avatar

Es wäre schön, wenn man sich über fachliche Qualifikation unterhalten würde in den Gremien und nicht über so eine Scheisse wie „vermittelbar“.
Wenn ich so einen Scheiss schon nur lese. Is genauso wie „kann der FC?“. Hatte nach der Anfang-Kündigung jemand zu Wagner (jetzt SChalke) gefragt. Irgendwem war auch vor Anfang mal Nagelsmann „zu arrogant“.
Mit was für einer unbedeutenden Scheisse man sich befasst bei möglichen Trainerkandidaten. Unfassbar...

#834 RE: neuer Trainer? von hoffnung83 09.11.2019 17:44

Everton führt wieder!
Somit ist souhtampton wieder auf einen direkten Abstiegsplatz

#835 RE: neuer Trainer? von smokie 09.11.2019 17:48

avatar

Kann den Hasenhüttl FC? Als Spieler ja nicht. Hat außerdem schon zwei Konzernclubs trainiert und ist da geschasst worden.
Ergo wohl nicht vermittelbar..,

#836 RE: neuer Trainer? von Powerandi 09.11.2019 17:48

avatar

Zitat von smokie im Beitrag #833
Es wäre schön, wenn man sich über fachliche Qualifikation unterhalten würde in den Gremien und nicht über so eine Scheisse wie „vermittelbar“.
Wenn ich so einen Scheiss schon nur lese. Is genauso wie „kann der FC?“. Hatte nach der Anfang-Kündigung jemand zu Wagner (jetzt SChalke) gefragt. Irgendwem war auch vor Anfang mal Nagelsmann „zu arrogant“.
Mit was für einer unbedeutenden Scheisse man sich befasst bei möglichen Trainerkandidaten. Unfassbar...

Nach der Absage von Labbadia werden wir uns auch mit Durchschnitts-Trainern wie Weinzierl, Breitenreiter, Gisdol, Korkut, H. Wolf etc. befassen müssen, auch wenn die meisten davon niemand beim FC sehen will. Viel gibt der Markt im Moment nicht her.

#837 RE: neuer Trainer? von Hohefleinz 09.11.2019 17:49

avatar

Zitat von Powerandi im Beitrag #836
Zitat von smokie im Beitrag #833
Es wäre schön, wenn man sich über fachliche Qualifikation unterhalten würde in den Gremien und nicht über so eine Scheisse wie „vermittelbar“.
Wenn ich so einen Scheiss schon nur lese. Is genauso wie „kann der FC?“. Hatte nach der Anfang-Kündigung jemand zu Wagner (jetzt SChalke) gefragt. Irgendwem war auch vor Anfang mal Nagelsmann „zu arrogant“.
Mit was für einer unbedeutenden Scheisse man sich befasst bei möglichen Trainerkandidaten. Unfassbar...

Nach der Absage von Labbadia werden wir uns auch mit Durchschnitts-Trainern wie Weinzierl, Breitenreiter, Gisdol, Korkut, H. Wolf etc. befassen müssen, auch wenn die meisten davon niemand beim FC sehen will. Viel gibt der Markt im Moment nicht her.



Na ja mehr als Durchschnitt ist der schöne Bruno auch nicht.

#838 RE: neuer Trainer? von FC Chekcer 09.11.2019 18:27

Es gibt halt keine Vergleiche. Weder Pawlak noch Anfang waren Chef Trainer in der 1 Liga bis jetzt. Es ist eine reine 50 zu 50 Sache. Doch die vorherigen Leistungen ähneln nun mal mehr der von Tuchel oder Nagelsmann. Mehrmals schon aufgestiegen und Meister geworden bevor sie Bundesliga Trainer waren. Also ist davon auszugehen das die schon mal besser sind als ein Beierlorzer. Keiner hat gesagt das Pawlak oder Anfang = Tuchel sind. Auch Tuchel hat irgenwann neu in Liga 1 angefangen und seine Vita war da schon viel versprechend. Mehrmals 1 Platz erreicht. Genau so wie Nagelsmann. Entweder man kann es oder man kann es halt nicht.

#839 RE: neuer Trainer? von smokie 09.11.2019 18:30

avatar

Man macht aber allein deswegen schon aus Pawlak keinen Tuchel, weil man ihn natürlich erstmal „verinterimt“. Am besten öffentlich unter dem Motto „wir schauen mal, fahren aber zweigleisig“. Direkt mal Autorität rausnehmen vor der Mannschaft. Kann ja nicht schaden, is eh zuviel Druck.

#840 RE: neuer Trainer? von derpapa 09.11.2019 18:33

avatar

Ob der gute Checser mal einen Beitrag hin bekommt ohne den vorletzten Trainer zu erwähnen?

#841 RE: neuer Trainer? von Ron Dorfer 09.11.2019 18:33

avatar

Ich habe nachweislich keine Ahnung von dem was ich schreibe. Ich habe Zweifel daran, dass es dem FC gelingt, einen (deutlich) besseren Trainer zu verpflichten. Hoffentlich bringt er mehr Glück mit. Das allein würde viele Problem in Luft auflösen.

#842 RE: neuer Trainer? von Bacardi 09.11.2019 18:45

Wenn ich an die letzten beiden Spiele unter Pawlak denke (Regensburg, Dresden) dann führt das nicht gerade dazu das da großes Vertrauen und Jubelarien in mir aufkommen

Irgendwie hatte ich dann doch gedacht das der neue Trainer schnell präsentiert wird und Labbadia lag da schon sehr nahe, jetzt erscheint mir das Handeln unserer Verantwortlichen mal wieder äußerst kopflos ohne Plan

So macht das hinschmeißende von Veh durchaus Sinn.

#843 RE: neuer Trainer? von smokie 09.11.2019 18:48

avatar

Wenn ich schon höre, dass bei zwei Wochen Zeit JETZT SCHON davon gesprochen wird, dass wir in Leipzig erstmal einen auf Hobbycoach machen (wenn das denn stimmt), könnte ich ausrasten...

#844 RE: neuer Trainer? von Hohefleinz 09.11.2019 18:50

avatar

Zitat von smokie im Beitrag #843
Wenn ich schon höre, dass bei zwei Wochen Zeit JETZT SCHON davon gesprochen wird, dass wir in Leipzig erstmal einen auf Hobbycoach machen (wenn das denn stimmt), könnte ich ausrasten...


Kann es sein das du gleich Eskalierst?

#845 RE: neuer Trainer? von fidschi 09.11.2019 18:52

Zitat von smokie im Beitrag #784
@shiwawa
Noch so ein FC-Problem:
„Erstmal“ die zweite Reihe ran lassen und dann mal schauen.
Weißt du, warum man beim FC niemals einen Klopp oder Tuchel findet? Weil die zweite Reihe nicht das Vertrauen bekommt.
In Mainz lief das so: Das ist jetzt unser neuer Coach und fertig! Da hat man denen das Vertrauen eines Chefcoaches ausgesprochen.
Bei uns läuft das so nicht. Da ist man erstmal „Interim“. Da schaut man erstmal, „wie das so läuft“. Da is nix mit Vertrauen. Da is Notlösung.
Und beim ersten Gegenwind kommt dann ein „richtiger“ Trainer von Außerhalb. Der hat dann volles Vertrauen und darf sogar mitreden.
Auf so einen Gedanken würde man bei jemand Internem niemals kommen.



Ruthenbeck hat doch das Vertrauen bekommen.

#846 RE: neuer Trainer? von Hohefleinz 09.11.2019 18:54

avatar

Zitat von Bacardi im Beitrag #842
Wenn ich an die letzten beiden Spiele unter Pawlak denke (Regensburg, Dresden) dann führt das nicht gerade dazu das da großes Vertrauen und Jubelarien in mir aufkommen

Irgendwie hatte ich dann doch gedacht das der neue Trainer schnell präsentiert wird und Labbadia lag da schon sehr nahe, jetzt erscheint mir das Handeln unserer Verantwortlichen mal wieder äußerst kopflos ohne Plan

So macht das hinschmeißende von Veh durchaus Sinn.



Sagen wir mal so in der Zweiten Liga hätte ich ihn machen lassen, er braucht ja auch etwas Zeit um seine Ding zu vermitteln das geht nicht in Zwei Spielen. In Liga Eins hätte er es auch nicht schlechter machen können aber in der jetzigen Situation können wir uns dieses Experiment einfach nicht Leisten. Ich bin aber Überzeugt das er beim Richtigen Verein sehr Erfolgreich sein kann.

#847 RE: neuer Trainer? von smokie 09.11.2019 18:58

avatar

@hohefleinz
Ich würde gerne. Leider bin ich so dumme Aussagen schon so sehr gewöhnt, dass ich, anstatt mich aufzuregen, eher resigniere....

@fidschi
Klar. In einer Situation, die schon richtig am Arsch war und ohne angehörte Vorschläge in Sachen Neuzugänge (RV). Kam mal ne Aussage Richtung Vertrauen. Wurde der mal stark dargestellt?
ICH erinnere mich nicht. Stattdessen offizielle Aufgabe der Liga in der Winterpause.
Nicht falsch verstehen: Ich halte Ruthenbeck nicht für die Granate. Aber es trifft eben das, was ich meine: Mal schauen, mal sehen, mal gucken. Tut ja nicht weh und is auch nicht teuer.

#848 RE: neuer Trainer? von Powerandi 09.11.2019 19:01

avatar

Zitat von smokie im Beitrag #843
Wenn ich schon höre, dass bei zwei Wochen Zeit JETZT SCHON davon gesprochen wird, dass wir in Leipzig erstmal einen auf Hobbycoach machen (wenn das denn stimmt), könnte ich ausrasten...

Ich finde es überraschend, daß Frank Aehlig jetzt neben dem kommissarischen Sportchef auch noch den Vereinssprecher geben muss. Und Alex Wehrle zieht nach den gestrigen Fanprotesten eine derartige Fresse, daß man auch seinen baldigen Abgang befürchten muss.

#849 RE: neuer Trainer? von ursus maritimus 09.11.2019 19:03

avatar

Warum nicht Breitenreiter, war auf Schalke gar nicht so schlecht, wurde dann aber von Heidel rausgelobt weil der seine Spezis installieren wollte!?

#850 RE: neuer Trainer? von smokie 09.11.2019 19:05

avatar

Mein einziger Kandidat is eh weg. Is mir ehrlich gesagt mittlerweile scheissegal, wer sich versucht.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz