Seite 1 von 8
#1 Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von derpapa 13.11.2019 20:24

avatar

Die ganzen Trainer- und Spodidiskussionen lenken nur vom Fußball ab. Übernächstes Wochenende geht's zu den Roten Bullen, die mit dem guten Trainer, wie wir wahrscheinlich nie einen haben werden. Die mit dem vielen Geld, was wir gerne hätten, aber nicht haben. Wir haben Tradition und bessere Lieder und wir haben einen viel schöneren Dialekt.
Zur Einstimmung auf das zu erwartende Debakel hier ein Video :

https://www.youtube.com/watch?v=-ZzrlWxi8N8

Bis dahin haben wir einen neuen Trainer, man weiß also nicht, wie die Mannschaft aufläuft. Vielleicht Koziello, Merè und Modeste? Oder Churlinov, Jakobs und Katterbach?

Egal, es wird spannend, wie hoch wir verlieren. Oder auch nicht.

Tipp: besser nicht.

#2 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von nobby stiles 13.11.2019 20:45

Wieso keinen Tipp Du Angsthase, ob neuer Trainer oder was auch immer......
5 : 0

#3 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von sauerland 13.11.2019 20:46

avatar

Merè ist genau wie Bornauw verletzt. Beide werden wohl bis zum Leipzigspiel nicht fit.

#4 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Für immer FC ! 13.11.2019 20:54

avatar

Mannschaftsbus vor s Tor fahren und dann auf ein Unentschieden hoffen !
Ansonsten gibt s wieder n Schuss vor n Bug !

#5 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Aixbock 13.11.2019 20:57

avatar

Tja Leipzig ist kein Idealgegner für einen neuen Trainer, aber wenn wir gewinnen, sitzt er fest im Sattel und es ist umso besser. Also solte gewonnen werden. Nur zu!

Aixbock

#6 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Pepita 13.11.2019 21:17

Vielleicht sehen wir ja endlich mal Koziello, der kann in Leipzig...

#7 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von The Dude 14.11.2019 10:38

avatar

Wir werden wohl ohne konkurrenzfähige IV auflaufen müssen, dies gegen schnelle und technisch starke, eingespielte Dosen, alles andere als eine klatsche werte ich als Wunder ...

#8 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von dropkick murphy 14.11.2019 10:59

avatar

Ob die komplette IV verletzt ist oder nicht spielt bei diesem Spiel eher eine untergeordnete Rolle.....

4:0

#9 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von The Dude 14.11.2019 11:11

avatar

Finde ich schon, das drückt sich in ein paar Gegentoren aus...

#10 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von dropkick murphy 14.11.2019 11:13

avatar

Hm.....in DER Form wo sich derzeit unsere Stammformation befindet würde das eher weniger Einfluss auf das Ergebnis haben......


Wobei @Dude:

Czichos und Sobiech nun in der IV.......DU hast Recht!

#11 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von smokie 14.11.2019 11:40

avatar

Ohne Mere UND Porno wirds natürlich härter als ohnehin schon, wobei ich Sobiech jetzt nicht so schlimm finde, da wir in DIESEM Spiel wohl ohnehin sehr sehr sehr tief stehen werden. Bin gespannt, was der neue Trainer (oder das Interims-Team) sich so ausdenken werden

#12 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von The Dude 14.11.2019 11:45

avatar

Zitat von dropkick murphy im Beitrag #10
Hm.....in DER Form wo sich derzeit unsere Stammformation befindet würde das eher weniger Einfluss auf das Ergebnis haben......


Wobei @Dude:

Czichos und Sobiech nun in der IV.......DU hast Recht!

Hätte aber gerne unrecht....

#13 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von l#seven 14.11.2019 12:05

avatar

@smoker

Sehe ich auch so. Bei Sobiech hätte ich aus vorbenannten Gründen mehr Angst gegen Union als gegen Leipzig. So schlimm wird es nicht werden.

#14 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von smokie 14.11.2019 12:08

avatar

Zitat von l#seven im Beitrag #13
@smoker

Sehe ich auch so. Bei Sobiech hätte ich aus vorbenannten Gründen mehr Angst gegen Union als gegen Leipzig. So schlimm wird es nicht werden.

Oder wir spielen brutal offensives Pressing und stellen Sobiech gegen Werner

#15 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Powerandi 14.11.2019 12:14

avatar

Der neue Trainer wird sich sicherlich auf sein Auftaktspiel bei den Dosen freuen. Vor allem wenn man bedenkt, daß wohl Sobiech und Czichos unsere Innenverteidigung bilden werden. Vielleicht verletzt sich der eine oder andere Spieler auch noch bei den Länderspieleinsätzen.

Ich rechne mit einer gepflegten Klatsche. Ich hoffe aber, daß wir beim Debüt unseres neuen Trainers nicht gleich abgeschlachtet werden.

#16 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von JoeCool 15.11.2019 11:19

avatar

KSTA: "Im Training am Freitagmorgen absolvierte Dominick Drexler eine individuelle Einheit. Sebastiaan Bornauw, Jorge Meré, Kingsley Schindler, Florian Kainz, Noah Katterbach und Christian Clemens pausierten nach wie vor."

Dazu noch Modeste und Höger.
Noch 4! Dann haben wir die gleiche Ausgangssituation wie beim letzten Abstieg. Manometer, hört das denn nie auf?

#17 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von The Dude 15.11.2019 11:22

avatar

Zitat von JoeCool im Beitrag #16
KSTA: "Im Training am Freitagmorgen absolvierte Dominick Drexler eine individuelle Einheit. Sebastiaan Bornauw, Jorge Meré, Kingsley Schindler, Florian Kainz, Noah Katterbach und Christian Clemens pausierten nach wie vor."

Dazu noch Modeste und Höger.
Noch 4! Dann haben wir die gleiche Ausgangssituation wie beim letzten Abstieg. Manometer, hört das denn nie auf?

Hab’s gerade im pressekommentarfred ähnlich beschrieben. Läuft!!!

#18 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von The Dude 15.11.2019 11:23

avatar

Nur Horn bleibt fit. Schlimm.

#19 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Für immer FC ! 15.11.2019 12:24

avatar

Zitat von JoeCool im Beitrag #16
KSTA: "Im Training am Freitagmorgen absolvierte Dominick Drexler eine individuelle Einheit. Sebastiaan Bornauw, Jorge Meré, Kingsley Schindler, Florian Kainz, Noah Katterbach und Christian Clemens pausierten nach wie vor."

Dazu noch Modeste und Höger.
Noch 4! Dann haben wir die gleiche Ausgangssituation wie beim letzten Abstieg. Manometer, hört das denn nie auf?

Stellt sich mir die Frage nach der trainingssteuerung !?

#20 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von fidschi 15.11.2019 12:28

Luft für 90 Minuten scheint die Truppe ja auch nicht zu haben?

Haben Beierlorzer, Schmid und Pawlak da was falsch gemacht?

#21 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Methusalem 15.11.2019 13:46

avatar

Werner bekäme von mir einen Sonderbewacher,der Ezihibue hiesse.Der kriegte von mir den Auftrag,du folgst dem aufs Klo und lass dir ja nicht einfallen,dem nur 50cm Platz zu lassen.Und du haust deine Knochen dazwischen solange er mit dem Rücken zum Tor steht.Genau so schnell ist Ehizibue allemal.Bloss er muss das Spiel konzentrierter lesen,er muss erahnen können,wohin der Ball gespielt wird,soll Werner angespielt werden.Uns schon ist aus die Maus mit Werner.Haben andere schon bewiesen.Man darf sich bloss nicht als Trainer zu schade sein und auf vorsintflutliche Manndeckung zurückzugreifen.
Dieses im Raum spielen und den ganzen neuartigen Scheiss kannst du gegen den vergessen.Der muss deinen Atem im Nacken spüren,der muss dich fühlen können!

#22 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Methusalem 15.11.2019 14:17

avatar

Modeste und Höger wohl nur leicht angeschlagen.Können auf alle Fälle nächste Woche wieder spielen.

#23 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Methusalem 15.11.2019 14:26

avatar

Auch Leibzig mit Problemen!
Verletzt sind Konaté,Orban,Mukiele und Halstenberg.Bei ihm besteht zumindest noch Hoffnung,ihn bis zum Spiel gegen Köln wieder hinzukriegen.Einsatz zumindest fraglich!

#24 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Joganovic 15.11.2019 18:04

avatar

Zitat von The Dude im Beitrag #7
Wir werden wohl ohne konkurrenzfähige IV auflaufen müssen, dies gegen schnelle und technisch starke, eingespielte Dosen, alles andere als eine klatsche werte ich als Wunder ...


Wenn der FC so spielt, dass die Geschwindigkeit der Redbull-Stürmer zum Tragen kommt, dann ist eine Niederlage aufgrund von Dummheit schon angemessen. So blöde sein, denen Raum zu geben - auf die Idee muss man erst mal kommen. Natürlich stehen wir richtig ätzend defensiv und dann ist ein Czichos ein guter Verteidiger, der einem Werner schon den Tag versauen kann. Wenn wir natürlich zu hoch stehen - dann kann man sehen, wie langsam unser Czichos ist. Wenn ich das einmal sehe - dann bin ich für sofortige Entlassung des verantwortlichen Trainers. Ich akzeptiere Eckballgegentore, Standardgegentore, ich akzeptiere individuelle Fehler. Aber sich in Leipzig von denen auskontern lassen - das akzeptiere ich nicht.

Ich hätte übergangsweise auch nichts gegen Methusalem als Trainer für dieses Spiel. Der weiß, wie man in Leipzig auftritt (#21) und der wird das schaffen, was ich am meisten liebe: Dass der Gegner nach dem Spiel so sauer ist, dass sie nicht zum Interview kommen, weil sie lieber in die Kabine zum Kotzen gehen. Weil es ein mieses Spiel war, weil es mit modernem Fußball gar nix zu tun hat, weil es ungerecht ist, weil das niemand sehen will, weil der FC da mit solchen taktischen Überlegungen halt punkten kann.

#25 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Methusalem 15.11.2019 20:07

avatar

Zitat von Joganovic im Beitrag #24
Zitat von The Dude im Beitrag #7
Wir werden wohl ohne konkurrenzfähige IV auflaufen müssen, dies gegen schnelle und technisch starke, eingespielte Dosen, alles andere als eine klatsche werte ich als Wunder ...


Wenn der FC so spielt, dass die Geschwindigkeit der Redbull-Stürmer zum Tragen kommt, dann ist eine Niederlage aufgrund von Dummheit schon angemessen. So blöde sein, denen Raum zu geben - auf die Idee muss man erst mal kommen. Natürlich stehen wir richtig ätzend defensiv und dann ist ein Czichos ein guter Verteidiger, der einem Werner schon den Tag versauen kann. Wenn wir natürlich zu hoch stehen - dann kann man sehen, wie langsam unser Czichos ist. Wenn ich das einmal sehe - dann bin ich für sofortige Entlassung des verantwortlichen Trainers. Ich akzeptiere Eckballgegentore, Standardgegentore, ich akzeptiere individuelle Fehler. Aber sich in Leipzig von denen auskontern lassen - das akzeptiere ich nicht.

Ich hätte übergangsweise auch nichts gegen Methusalem als Trainer für dieses Spiel. Der weiß, wie man in Leipzig auftritt (#21) und der wird das schaffen, was ich am meisten liebe: Dass der Gegner nach dem Spiel so sauer ist, dass sie nicht zum Interview kommen, weil sie lieber in die Kabine zum Kotzen gehen. Weil es ein mieses Spiel war, weil es mit modernem Fußball gar nix zu tun hat, weil es ungerecht ist, weil das niemand sehen will, weil der FC da mit solchen taktischen Überlegungen halt punkten kann.


Ja Joga,wie gern würd ich das machen!!!Den Leibzigern mal zeigen,was 11 Kampfmaschinen ausrichten können!Eine Bitte hätt ich dann noch!Ich hätte gerne den Bacardi an meiner Seite!!!Ja Ja ich weiss,die Gremien!Held nicht,Stoffelhaus nicht,aber Todt und Weinzierl!

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz