Seite 5 von 8
#101 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Ron Dorfer 22.11.2019 17:08

avatar

Zitat von Kölsche Ostfriese im Beitrag #91
Zitat von Ron Dorfer im Beitrag #87
Zitat von l#seven im Beitrag #84
@ron

Falls der FC in Leipzig auch versuchen möchte ein Tor zu erzielen, dann sollte Schaub auch spielen. Ich wüsste nicht, wer da vorne sonst einen gescheiten Pass spielen könnte.


L#seven
lustig, aber nicht dein Ernst. Im Pokal war der Pass von Cordoba auf Terodde eine der seltenen Sehenswürdigkeiten und sehr gescheit. Leipzig verfügt über hohe Geschwindigkeit und wenn man sie machen lässt, über sehr höhe Passgenauigkeit. Zudem scheint Birger Verstraete wieder eine Option für die Start. Ich würde in diesem Spiel nicht auf Erfahrung verzichten wollen. Die 4er Kette mit Cziochos und Bornauw und Außen Easy und Jakobs würde ich stehen lassen. Mit Jakobs wäre aber der letzte "Neuling" im Spiel. Das macht aber in Leipzig nur Sin, wenn ich im Zentrum mit drei "6ern" agiere. Selbstverständliche nicht alle gleichzeitig, sondern variabel. Alle drei "6er" können ebenfalls einen gescheiten Pass spielen. Bleiben noch 3 offensive ausgerichtete Jungs übrig.

Jetzt wirds knifflig und von klarem "Ja" oder "Nein" sind wir weit entfernt. Bei den drei Stürmern ist Terodde aktuell wohl noch die (verdiente) Nr.1. Weil er sich viel und gut in der Defensive einsetzt, dabei sogar der beste Torschütze unserer Mannschaft ist, allerdings nicht besonders schnell. Das ist Cordoba, der, da bin ich sicher, ein riesiges Potential mitbringt, aber mental noch nicht den Durchbruch geschafft hat. In einem Zweier Sturm trotzdem gesetzt. Nicht gesetzt ist Modeste. Eine traurige Überraschung. Für alles und jeden, beim FC und um den FC rum. Die Geister scheiden sich, ob der Zustand lediglich eine Momentaufnahme ist oder ob es "den" Tony nicht mehr geben wird. Ich gehöre zur ersteren Fraktion, die immer noch glaubt, dass Modeste seine außergewöhnlichen Fähigkeiten wieder einbringen wird. Da für mich Schaub in diesem Spiel keine Option ist, müsste ich mich entscheiden. Meine Wahl fiele auf Cordoba und Terodde in der Start 11.

Offensichtlich lege ich mir hier gerade ein 4:3:1:2 zurecht, deshalb fehlt noch ein Spieler. Obwohl es verschiedene und durchaus nachvollziehbare Optionen gibt, bin ich wieder bei Drexler. Die Begründung liegt für mich auf der Hand, er ist der Mix aus allem was wir brauchen.


Der Dichter und Denker versucht sich jetzt auch noch als Trainer und dichtet sich die Startelf zusammen.
Das sich Gisdol davon beeinflussen lässt, ist eher unwahrscheinlich.
Ich glaube dem ist wie mir und den meisten anderen wohl ziemlich egal wen der Dichter aufstellen würde.




Das Du glaubst nicht nur für dich selbst, sondern für die Mehrheit zu sprechen, macht mir Sorgen. Nicht allzu große, dass wirst auch du nachvollziehen können. In meiner Welt waren Dichter und Denker angesehene Leute, in deiner Welt anscheidend nicht. Deine Welt unterscheidet sich vermutlich fundamental von meiner und ich sage: Das ist gut so!
Fakt ist, du scheinst ein dringendes Bedürfnis zu haben, dich an mir abzuarbeiten. Solange du das in diesem Rahmen hältst, kannst du von mir aus so lange weiter machen, wie es dir hilft. Gute Besserung ich dir wünsche.

#102 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von dropkick murphy 22.11.2019 17:18

avatar

Also wer Schindler klar besser als Schaub einstuft muss nachweislich keine Ahnung davon haben was er schreibt!

#103 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Ron Dorfer 22.11.2019 17:20

avatar

Zitat von derpapa im Beitrag #89
Womit hat sich Cordoba einen Platz in der Startelf verdient? Bitte eine plausible Erklärung, bitte kein Potenzial/Hoffnungs/Gefühl- Geschrobsel.


@papa
ich könnte mit einer Gegenfrage antworten und dich ebenfalls bitten, auf mangelndes Potenzial/Hoffnungslosigkeit/schlechtes Gefühl/ böse Vorahnung und Verweis auf geschichtliche Ereignisse zu verzichten.

Natürlich wäre das unhöflich, deshalb bekommst du eine für mich plausible Antwort. Cordoba ist eine körperliche Maschine, der sich selbst bei Foulspielen des Gegners teilweise einfach durchsetzt. Cordoba verfügt über Ehrgeiz und Willen und die notwendige Geschwindigkeit. Er hat im letzten Spiel von außerhalb des Strafraums getroffen und somit sein erstes Bundesligator für unseren Verein geschossen. Dass es erst eins ist, hat für mich nichts mit seinen körperlichen Fähigkeiten zu tun, sondern mit ausbaufähiger mentaler Reife.
In Leipzig werden wir selten das Spiel machen und auch nicht über Ballbesitz kommen. Im Umschaltspiel ist Cordoba mit seiner Art sehr wertvoll. Er läuft Gegner an, ist auch Zweikampfstark und stört den Aufbau Leipzigs. In meiner Formation passt er wie die Faust aufs Auge.

Vielleicht findest du Zeit meine Gegenfrage zu beantworten, wie schaut`s aus?

#104 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Ron Dorfer 22.11.2019 17:27

avatar

Zitat von dropkick murphy im Beitrag #102
Also wer Schindler klar besser als Schaub einstuft muss nachweislich keine Ahnung davon haben was er schreibt!



Ist es nicht schön, wenn man sich mit Fachlichem nicht beschäftigen muss, sondern sich stattdessen lieber am Autor reibt. Ist immerhin zeitgemäß, ein großer amerikanischer Frisurträger scheint dir ein paar Tricks gezeigt zu haben. "Also wer Schindler klar besser als Schaub einstuft..." hast du wo gelesen? Zwischen den Zeilen lesen oder Geschriebenes zu interpretieren, ist nicht deine Paradedisziplin.
Ich warte im Übrigen immer noch auf deine Antwort, was dich aus der Ignorierphase getrieben hat? Ich habe dich jedenfalls nicht gerufen.

#105 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von smokie 22.11.2019 17:39

avatar

Zitat von dropkick murphy im Beitrag #102
Also wer Schindler klar besser als Schaub einstuft muss nachweislich keine Ahnung davon haben was er schreibt!

Für MICH als totaler Fan von Spielern wie Schaub oder Kozze stellt sich eher die Frage, wie wichtig dieser Spielertyp ist bei einem Gegner wie Leipzig bzw. der vom Trainer gewählten Taktik.
Kluge Pässe im „Raum“ einer 10 in die Spitze sehe ich eher weniger. Tief stehen und „blinde“ Pässe in den freien Raum bei Kontern scheinen mir da eher möglich. Aus MEINER Sicht braucht es da eher Spieler, die in der Balleroberung stark sind UND schnell sind für eben Konter.
Schaub würde ICH eher in den letzten 30 Minuten bringen, wenn wir es hoffentlich geschafft haben, dass die Dosen so richtig schön genervt von unserem Spiel sind und vielleicht mental und körperlich ein bisschen müder.
Ist aber nur EIN möglicher Gedanke von sehr vielen und spielt außerdem ja auch keine Rolle. Der Trainer liest ja nicht mir oder lässt sich von mir beeinflussen....

#106 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von trotzdemfan 22.11.2019 17:47

avatar

Schaub scheint derzeit eher eine Formdelle zu haben. Auch in Nationalmannschaft scheint er nicht wirklich zur ersten Garde zu zählen. So war zu lesen, dass er beim letzten Länderspiel mal wieder einen seiner wenigen Startelfplätze bekam. Für sein Spiel wurde er mit einer 5 bewertet.

Dennoch sehe ich Schaub gerne im Team. Er hat unzweifelhaft mit die höchste spielerische Qualität im Kader.

#107 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Kölsche Ostfriese 22.11.2019 18:25

avatar

Zitat von Ron Dorfer im Beitrag #101
Zitat von Kölsche Ostfriese im Beitrag #91
Zitat von Ron Dorfer im Beitrag #87
Zitat von l#seven im Beitrag #84
@ron

Falls der FC in Leipzig auch versuchen möchte ein Tor zu erzielen, dann sollte Schaub auch spielen. Ich wüsste nicht, wer da vorne sonst einen gescheiten Pass spielen könnte.


L#seven
lustig, aber nicht dein Ernst. Im Pokal war der Pass von Cordoba auf Terodde eine der seltenen Sehenswürdigkeiten und sehr gescheit. Leipzig verfügt über hohe Geschwindigkeit und wenn man sie machen lässt, über sehr höhe Passgenauigkeit. Zudem scheint Birger Verstraete wieder eine Option für die Start. Ich würde in diesem Spiel nicht auf Erfahrung verzichten wollen. Die 4er Kette mit Cziochos und Bornauw und Außen Easy und Jakobs würde ich stehen lassen. Mit Jakobs wäre aber der letzte "Neuling" im Spiel. Das macht aber in Leipzig nur Sin, wenn ich im Zentrum mit drei "6ern" agiere. Selbstverständliche nicht alle gleichzeitig, sondern variabel. Alle drei "6er" können ebenfalls einen gescheiten Pass spielen. Bleiben noch 3 offensive ausgerichtete Jungs übrig.

Jetzt wirds knifflig und von klarem "Ja" oder "Nein" sind wir weit entfernt. Bei den drei Stürmern ist Terodde aktuell wohl noch die (verdiente) Nr.1. Weil er sich viel und gut in der Defensive einsetzt, dabei sogar der beste Torschütze unserer Mannschaft ist, allerdings nicht besonders schnell. Das ist Cordoba, der, da bin ich sicher, ein riesiges Potential mitbringt, aber mental noch nicht den Durchbruch geschafft hat. In einem Zweier Sturm trotzdem gesetzt. Nicht gesetzt ist Modeste. Eine traurige Überraschung. Für alles und jeden, beim FC und um den FC rum. Die Geister scheiden sich, ob der Zustand lediglich eine Momentaufnahme ist oder ob es "den" Tony nicht mehr geben wird. Ich gehöre zur ersteren Fraktion, die immer noch glaubt, dass Modeste seine außergewöhnlichen Fähigkeiten wieder einbringen wird. Da für mich Schaub in diesem Spiel keine Option ist, müsste ich mich entscheiden. Meine Wahl fiele auf Cordoba und Terodde in der Start 11.

Offensichtlich lege ich mir hier gerade ein 4:3:1:2 zurecht, deshalb fehlt noch ein Spieler. Obwohl es verschiedene und durchaus nachvollziehbare Optionen gibt, bin ich wieder bei Drexler. Die Begründung liegt für mich auf der Hand, er ist der Mix aus allem was wir brauchen.


Der Dichter und Denker versucht sich jetzt auch noch als Trainer und dichtet sich die Startelf zusammen.
Das sich Gisdol davon beeinflussen lässt, ist eher unwahrscheinlich.
Ich glaube dem ist wie mir und den meisten anderen wohl ziemlich egal wen der Dichter aufstellen würde.




Das Du glaubst nicht nur für dich selbst, sondern für die Mehrheit zu sprechen, macht mir Sorgen. Nicht allzu große, dass wirst auch du nachvollziehen können. In meiner Welt waren Dichter und Denker angesehene Leute, in deiner Welt anscheidend nicht. Deine Welt unterscheidet sich vermutlich fundamental von meiner und ich sage: Das ist gut so!
Fakt ist, du scheinst ein dringendes Bedürfnis zu haben, dich an mir abzuarbeiten. Solange du das in diesem Rahmen hältst, kannst du von mir aus so lange weiter machen, wie es dir hilft. Gute Besserung ich dir wünsche.


In welchem Universum lebst Du denn?
In Deiner Welt waren also Dichter und Denker angesehene Leute.
Lebst Du in der Vergangenheit?

Irgendwie hab ich mir sowas schon gedacht bei Dir.

#108 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Ron Dorfer 22.11.2019 18:26

avatar

Zitat von smokie im Beitrag #105
Zitat von dropkick murphy im Beitrag #102
Also wer Schindler klar besser als Schaub einstuft muss nachweislich keine Ahnung davon haben was er schreibt!

Für MICH als totaler Fan von Spielern wie Schaub oder Kozze stellt sich eher die Frage, wie wichtig dieser Spielertyp ist bei einem Gegner wie Leipzig bzw. der vom Trainer gewählten Taktik.
Kluge Pässe im „Raum“ einer 10 in die Spitze sehe ich eher weniger. Tief stehen und „blinde“ Pässe in den freien Raum bei Kontern scheinen mir da eher möglich. Aus MEINER Sicht braucht es da eher Spieler, die in der Balleroberung stark sind UND schnell sind für eben Konter.
Schaub würde ICH eher in den letzten 30 Minuten bringen, wenn wir es hoffentlich geschafft haben, dass die Dosen so richtig schön genervt von unserem Spiel sind und vielleicht mental und körperlich ein bisschen müder.
Ist aber nur EIN möglicher Gedanke von sehr vielen und spielt außerdem ja auch keine Rolle. Der Trainer liest ja nicht mir oder lässt sich von mir beeinflussen....


@smokie
Ich habe definitiv in jeder Saison, in jedem Kader einen oder zwei Lieblingsspieler. Manchmal gibt es dafür eine "objektive" Begründung, manchmal "nur" emotional. Insofern kann ich nicht nur grundsätzlich, sondern auch in diesem speziellen Fall deine Begeisterung für Schaub und Koziello nachvollziehen. Ich sehe bei beiden den emotionalen Faktor im Vordergrund. Denn objektive Kriterien finde ich kaum. Klingt wie Blasphemie, denn natürlich verfügen beide über außergewöhnlich technische Fertigkeiten. Diese Fähigkeiten lassen häufig das Herz des Fans höher schlagen. Dummerweise ist Fußball aber kein Sport, bei dem es auf außergewöhnliche Technik ankommt. Vielmehr ist Fußball im Kern ein Kampfspiel. Körperkontakt gehört zu legalen 1x1. Überragende Technik braucht ein zusätzliches Topic,beispielsweise außergewöhnliche Geschwindigkeit oder Spielübersicht.
Koziello wird beim FC keine prägende Rolle mehr spielen. Da lege ich mich fest. Nicht weil der Junge nicht kicken könnte, sondern, weil es im Gesamtpaket, im Vergleich zu interen Konkurrenz, zu viele bedeutsame Defizite gibt. Bei Schaub bin ich nicht so negativ. Der hat tatsächlich schon über einen längeren Zeitraum nachgewiesen, dass er wichtig für das Gefüge des Teams sein kann. Meiner Ahnungslosigkeit geschuldet, sehe ich ihn aber eher dann in der Start11, wenn wir das Spiel machen müssen.

Dass der Trainer nicht mit liest, ist bei einigen Beiträgen keine Zeitverschwendung. In Mode scheint gerade zu sein, dass manche, die wöchentlich am Tippspiel teilnehmen, an der Beierlorzer Wette aber kein Interesse hatten, sich bemüssigt fühlen, den Wetteinsatz nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Gerade diese User zeichnen sich immer wieder durch überdurchschnittliches Verständnis vom Fußball aus. Wehe es wagt sich einer ohne Ahnung aus der Deckung, dann braucht es eine Zurechtweisung. Ist aber nur EIN möglicher Gedanke von sehr vielen und spielt außerdem ja auch keine Rolle.

#109 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Ron Dorfer 22.11.2019 18:31

avatar

...


Das Du glaubst nicht nur für dich selbst, sondern für die Mehrheit zu sprechen, macht mir Sorgen. Nicht allzu große, dass wirst auch du nachvollziehen können. In meiner Welt waren Dichter und Denker angesehene Leute, in deiner Welt anscheidend nicht. Deine Welt unterscheidet sich vermutlich fundamental von meiner und ich sage: Das ist gut so!
Fakt ist, du scheinst ein dringendes Bedürfnis zu haben, dich an mir abzuarbeiten. Solange du das in diesem Rahmen hältst, kannst du von mir aus so lange weiter machen, wie es dir hilft. Gute Besserung ich dir wünsche.[/quote]

In welchem Universum lebst Du denn?
In Deiner Welt waren also Dichter und Denker angesehene Leute.
Lebst Du in der Vergangenheit?

Irgendwie hab ich mir sowas schon gedacht bei Dir.
[/quote]

Du amüsierst mich. Ich finde deine Reaktionen lustig, obwohl ich deine Intention schon verstehe. Da du aber alles selbst karikierst, kann ich deine Ausführungen einfach nur genießen. Da es keine Anzeichen gibt, dass das kurzfristig aufhört, warte ich voller Vorfreude auf deinen nächsten Versuch, die Mehrheitsmeinung zu repräsentieren.

#110 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Kölsche Ostfriese 22.11.2019 19:06

avatar

@an den ausserirdischen Ron
ich bin halt ein amüsanter Typ, kam auch in der Frauenwelt bisher stets immer gut an.
Das Du mich auch amüsant findest, freut mich, allerdings möchte ich darauf hinweisen, dass ich noch nie eine Mehrheitsmeinung für mich reklamiert habe

#111 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von dropkick murphy 22.11.2019 19:12

avatar

Ganz ehrlich @dorfer:

In Post No. 104/108 schreibst du dir teils eine Scheisse zusammen,die auf keine Kuhhaut geht!

Kommt jetzt noch,dass der große „Missinterpretator“ natürlich völlig falsch damit liegt,dass du Schindler bessere Veranlagungen zubilligst als Schaub?

#112 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von dropkick murphy 22.11.2019 19:17

avatar

Zitat von trotzdemfan im Beitrag #106
Schaub scheint derzeit eher eine Formdelle zu haben. Auch in Nationalmannschaft scheint er nicht wirklich zur ersten Garde zu zählen. So war zu lesen, dass er beim letzten Länderspiel mal wieder einen seiner wenigen Startelfplätze bekam. Für sein Spiel wurde er mit einer 5 bewertet.

Dennoch sehe ich Schaub gerne im Team. Er hat unzweifelhaft mit die höchste spielerische Qualität im Kader.


So sieht das mal aus!
Ich bin bei diesem Kader dankbar dass wir einen Schaub haben!

#113 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Ron Dorfer 22.11.2019 19:20

avatar

Zitat von Kölsche Ostfriese im Beitrag #110
@an den ausserirdischen Ron
ich bin halt ein amüsanter Typ, kam auch in der Frauenwelt bisher stets immer gut an.
Das Du mich auch amüsant findest, freut mich, allerdings möchte ich darauf hinweisen, dass ich noch nie eine Mehrheitsmeinung für mich reklamiert habe


"Der Dichter und Denker versucht sich jetzt auch noch als Trainer und dichtet sich die Startelf zusammen.
Das sich Gisdol davon beeinflussen lässt, ist eher unwahrscheinlich.
Ich glaube dem ist wie mir und den meisten anderen wohl ziemlich egal wen der Dichter aufstellen würde."

Hat einer deinen Account geknackt oder sind die meisten in deiner Welt nicht die Mehrheit? Dein Erfolg in der Frauenwelt könnte tatsächlich ein nachvollziehbarer Grund für deine Reaktionen und Äußerungen sein. An deiner Stelle würde ich den Erfolg mit vollen Zügen genießen.

#114 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Ron Dorfer 22.11.2019 19:34

avatar

Zitat von dropkick murphy im Beitrag #111
Ganz ehrlich @dorfer:

In Post No. 104/108 schreibst du dir teils eine Scheisse zusammen,die auf keine Kuhhaut geht!

Kommt jetzt noch,dass der große „Missinterpretator“ natürlich völlig falsch damit liegt,dass du Schindler bessere Veranlagungen zubilligst als Schaub?


Ich warte immer noch auf deine Antwort, zu meiner mehrfach an dich gestellten Frage. Falls du sie vergessen hast, schreibe ich sie dir gerne nochmal auf.

Du hast vermutlich schon länger keine Kuh bzw.Kuhhaut gesehen. Scheisse begegnet dir sicherlich täglich.

Damit der Missintrepretator noch mal die Chance erhält, meine Meinung zu verstehen, schreibe ich es ganz langsam: Von besseren Veranlagungen habe ich niemals gesprochen, sondern von anderen. Schaub befindet sich meiner Meinung nach eindeutig in einem Formtief. Der Beleg hierfür sind seine gezeigten Leistungen, die ich anders als du, eher nicht geeignet finde, um einen Start11 Anspruch zu erheben. Du darfst das anders sehen, ohne das ich aus der Kiste springe.

Schindler ist ein ganz anderer Spielertyp als Schindler. Das ist eine wertneutrale Aussage, die selbst du als richtige interpretieren können müsstes. Das heißt aber nicht, dass man auf seine Fähigkeiten in einem Fußballteam verzichten kann. Meine Aussagen zu Schindler bezogen sich im übrigen auf eine sehr vernichtende Kritik, ich glaube von Rehbock.

Wenn du deine Reaktion nochmal liest, kommt dir dann der Gedanke, dass du dich weniger aufs fachliche konzentriert hast? Völlig falsch zu liegen, ist bei dir inzwischen zur Gewohnheit geworden. Man gewöhnt sich an alles!

#115 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von dropkick murphy 22.11.2019 19:45

avatar

Is scho‘ Recht @dorfer!

Es ist schlicht und ergreifend nicht möglich dir zu erklären wie deine Inhalte rüberkommen stattdessen drehst du dir das auf Reaktion anderer so wie du das eben willst.

Solange du mir gegenüber nicht mal wieder ins Persönliche abdriftest werde ich deine recht abstrusen Geschichten ab jetzt nur noch mit nem kleinen Lächeln im Gesicht verfolgen und das sogar ohne einen Kommentar abzugeben.

Na?
Das ist doch was,nicht wahr?

#116 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Ron Dorfer 22.11.2019 19:48

avatar

SCHIEDSRICHTER Schröder, Robert (Hannover) Assistenten Bandurski, Christian (Oberhausen); Borsch, Mark (Mönchengladbach) Vierter Offizieller Günsch, Christof (Marburg) Video-Assistent Osmers, Harm (Hannover)

Irgendwie dünkt mich, das hannover diese Woche ein Thema war

#117 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Für immer FC ! 22.11.2019 19:48

avatar

Zitat von dropkick murphy im Beitrag #115
Is scho‘ Recht @dorfer!

Es ist schlicht und ergreifend nicht möglich dir zu erklären wie deine Inhalte rüberkommen stattdessen drehst du dir das auf Reaktion anderer so wie du das eben willst.

Solange du mir gegenüber nicht mal wieder ins Persönliche abdriftest werde ich deine recht abstrusen Geschichten ab jetzt nur noch mit nem kleinen Lächeln im Gesicht verfolgen und das sogar ohne einen Kommentar abzugeben.

Na?
Das ist doch was,nicht wahr?

Danke Norbert , sonst hört das nie auf mit dem !

#118 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von nobby stiles 22.11.2019 19:59

Um aufs Spiel zu kommen und einen Tipp, ich werde meinen Eingangstipp korrigieren, er lag bei ner 0:5 Klatsche.
Geschuldet dem Frust und der schon wieder im Raum stehenden Abstiegsangst.
Trotzdem sollte bei klarer Sicht der Dinge ein Leipziger Sieg realistisch sein.
Deshalb 2 oder 3:1, mit Glück und einem heißen Modeste 2 : 2

#119 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Ron Dorfer 22.11.2019 20:06

avatar

...

#120 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Ron Dorfer 22.11.2019 20:11

avatar

Zitat von Ron Dorfer im Beitrag #119
Zitat von dropkick murphy im Beitrag #115
Is scho‘ Recht @dorfer!

Es ist schlicht und ergreifend nicht möglich dir zu erklären wie deine Inhalte rüberkommen stattdessen drehst du dir das auf Reaktion anderer so wie du das eben willst.

Solange du mir gegenüber nicht mal wieder ins Persönliche abdriftest werde ich deine recht abstrusen Geschichten ab jetzt nur noch mit nem kleinen Lächeln im Gesicht verfolgen und das sogar ohne einen Kommentar abzugeben.

Na?
Das ist doch was,nicht wahr?



Wie meine Inhalte rüberkommen ist dein Thema. Ich habe schlicht und ergreifend das "Gefühl", dass du dich mit meinen Inhalten Null Komm Null inhaltlich auseinandersetzt. Was du dazu schreibst, ist alles, nur keine Erklärung. Wenn ich dir das erkläre, drehe ich in deinen Augen "WAS" ? Dann wirst du richtig lustig. Ich drifte dir gegenüber ins Persönliche ab. Zwei Erklärungen dazu. Ersten gibt es aus benannten Gründen zwischen uns nur sehr selten einen fachlichen Austausch. Daraus folgt, dass ich eigentlich keinerlei direkten Austausch mit dir suche. Das hältst du nachweislich anders. Ist dein gutes Recht. Das du dabei im Verdrehen mir weit voraus bist, gebe ich offen zu. Zweitens erlaube ich mir, deine persönlich werdenden Anwürfe entsprechend persönlich zu kontern. Du schreibst von "recht abstrusen Geschichten", da darf ich deine Kurznachrichten doch auch als "wenig erhellend" bezeichnen. Es dünkt mich,das du Schwierigkeiten mit meiner Reaktion hast, ist das eine Möglichkeit? An einer Antwort bin ich nicht interessiert.

Zum wiederholten Mal unterstütze ich deine Absichtserklärungen, zukünftig jeden direkten Kontakt zu vermeiden.
Na?
Das ist doch was,nicht wahr?




P.S. Für immer FC, du darfst dich ebenfalls angesprochen fühlen. Natürlich darfst du weiter hier im Forum deine COMIC-Kommentare abgeben und wünschen, dass das mit dem aufhört. Ich glaube nicht mal drop denkt, dass solche nett gemeinten Hinweise dazu führen, dass ich aufhöre hier zu schreiben. Aber die Hoffnung stirbt zu letzt.

#121 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Kölsche Ostfriese 22.11.2019 20:23

avatar

Zitat von Ron Dorfer im Beitrag #113
Zitat von Kölsche Ostfriese im Beitrag #110
@an den ausserirdischen Ron
ich bin halt ein amüsanter Typ, kam auch in der Frauenwelt bisher stets immer gut an.
Das Du mich auch amüsant findest, freut mich, allerdings möchte ich darauf hinweisen, dass ich noch nie eine Mehrheitsmeinung für mich reklamiert habe


"Der Dichter und Denker versucht sich jetzt auch noch als Trainer und dichtet sich die Startelf zusammen.
Das sich Gisdol davon beeinflussen lässt, ist eher unwahrscheinlich.
Ich glaube dem ist wie mir und den meisten anderen wohl ziemlich egal wen der Dichter aufstellen würde."

Hat einer deinen Account geknackt oder sind die meisten in deiner Welt nicht die Mehrheit? Dein Erfolg in der Frauenwelt könnte tatsächlich ein nachvollziehbarer Grund für deine Reaktionen und Äußerungen sein. An deiner Stelle würde ich den Erfolg mit vollen Zügen genießen.


Mache ich keine Sorge, werter Dichter.
Dein Dichten artet aber leider öfters in falsche Interpretationen aus.
Nur weil ich schreibe, dass den meisten hier deine Startaufstellung schnuppe sein wird, hab ich doch nix mit Mehrheitsmeinungen am Hut.

Du kannst ja gerne mal wieder so einen bescheuerten Trööt aufmachen und danach fragen, wer sich alles für Deinen Startelfdichtungen interessiert.
Da würde ich glatt wetten, dass das nicht allzuviele sein werden.

#122 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von dropkick murphy 22.11.2019 20:23

avatar

@Norbert,
ich werde mich mit Sicherheit dran halten!

#123 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Kölsche Ostfriese 22.11.2019 20:27

avatar

Mit wem führt der Dichter hier eigentlich keine Fehde?
Spontan fallen mir da nur Smokie und der Joganer ein, die beiden mag er ansonsten heisst es hier Ron gegen den Rest der Welt

#124 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von Rehbock 22.11.2019 20:38

avatar

Zitat von Ron Dorfer im Beitrag #114
Meine Aussagen zu Schindler bezogen sich im übrigen auf eine sehr vernichtende Kritik, ich glaube von Rehbock.
zwischen

Dazu folgendes: jeder hat ja so seine Lieblinge. Bei mir waren das immer Leute wie Litti, Hässler, Poulsen, später Poldi, Geromel jetzt natürlich Hector und mit Abstrichen Schaub. Das sind Spielertypen, wie ich sie mag. Daneben hat auch jeder solche Hassspieler. Das fing bei mir früh an mit Erich Beer oder so. Beim FC Freis, Pecko. Dann gibt es diese Hasslieben, wo man viel erhofft, aber viel zu wenig kommt wie Bittencourt, Osako...

Wir erinnern uns alle an die Abstiegsaison, die Hinrunde, das Spiel gegen Augsburg. Die Situation 2:1 Cordoba und Osako gegen Hitz im Tor, als Cordoba den Ball so unfassbar schlecht zwischen Osako und dem Pfosten spielte, dass die Chance gegen eine echte Hassmannschaft vertan war. Da ist dann für mich tatsächlich der Stab gebrochen. Das ist mit nichts, nichts, ABER AUCH GAR NICHTS zu entschuldigen, nicht mit Druck, mit Aua-Fuss oder irgendwas. Das ist einfach nur schlecht.

Cordoba hat mich in der zweiten Liga überrascht, jetzt ist er wieder im alten Modus, hat aber seine Stärken in der Ballbehauptung und im Zweikampf.

Schindler spielt so gut wie immer, aber immer schlecht. Er ist Außenstürmer, hat noch keine Flanke, keinen Pass, kein Tor, keinen Fernschuss, kein Nichts hinbekommen. Ich rechne auch die Vorbereitungsspiele mit, ich habe noch keine einzige bemerkenswerte Aktion von ihm gesehen. Den Ball gegen Freiburg hat er reingemacht, leider zählte das Tor nicht, gegen Düsseldorf ist er gefoult worden, leider gab es keinen Elfer, den Ball gegen Mainz hat er gegen die Hand des Abwehrspieler geschossen, vollkommen sinnlos dieser Ball, den Elfer gab es nicht. Der Ball in der Nachspielzeit gegen Hoffenheim "in Richtung Terodde" war für mich der überlaufende Tropfen.
Für mich kann er einfach nur schnell laufen und wurde-so befürchte ich - auch nur deswegen verpflichtet, weil es hieß, unsere Leute wären alle langsam.

So blockiert er vorne eine Stelle, auf der einer spielen könnte, der auch mal einen gefährlichen Pass zum Mitspieler bringen könnte.

Jeder kann das anders sehen, für mich gehört der nicht in die Bundesliga.

Was nicht heißen soll, dass ich ihn nach einem Dreierpack gegen Leipzig nicht vergöttern würde. Ist für mich allerdings unvorstellbar.

#125 RE: Earlybird Leipzig. Danach geht's aufwärts... von trotzdemfan 22.11.2019 20:39

avatar

Nur mal so am Rande. Paderborn führt in Dortmund.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz