Seite 99 von 248
#2451 RE: Corona von derpapa 26.03.2020 18:50

avatar

Zitat von Stralsunder im Beitrag #2446
Zitat von derpapa im Beitrag #2444
Naja, aber warum nimmt man von Expertenseite immer das Schlimmste an? Wann haben sich diese Prognosen jemals bestätigt?

Und wollt ihr jetzt bei jedem veränderten grippeähnlichem Virus in die gleiche Panik verfallen? Weil kein Impfstoff da ist? Wo soll das denn bitte schön hinführen? Ernst gemeinte Frage !!



RKI-Wieler, der anfangs gerade nicht das Schlimmste annahm und dem Kekule und Droste höflich widersprachen, ist auch Experte.



RKI-Wiehler war der, der das Virus für Anfang Januar harmlos hielt. Der vor 3 Tagen ein Abflachen der Kurve bekanntgab, um gestern zu sagen: Wir sind am Anfang der Epidemie. Drosten und Kekule sprachen von 40.000 bzw 125.000 Toten. Soviel zu den Prognosen.

Aber egal, wahrscheinlich übertreibe ich es wieder. Wie würdest du denn meine Frage beantworten ?

#2452 RE: Corona von derpapa 26.03.2020 18:51

avatar

Zitat von smokie im Beitrag #2450
@papa
Ich habe das mit der Grippe versucht, aber du gehst ja auch nie nur ansatzweise drauf ein.




Keine Absicht, was meinst du ?

#2453 RE: Corona von Graf Wetter vom Strahl 26.03.2020 18:52

avatar

Bin heute auf meinem ausgedehnten Spaziergang auch durch den Stadtpark gekommen, da saßen drei (in Zahlen: 3,0!) Personen zusammen und haben Musik gehört. Sahen aus wie ganz gewöhnliche Jugendliche. Aber da ist mir in den Sinn gekommen, was der Papa uns ja beigebracht hat, und ich habe den Bluff durchschaut. Es handelte sich natürlich um drei Mummelgreise, die vor den unwürdigen Bedigungen in ihrem Altenheim geflohen sind, sich als Jugendliche getarnt haben (verdammt gut übrigens, die Alten haben´s eben drauf) und nun verzweifelt darauf hoffen, durch Ansteckung mit dem Coronavirus ihrem Leben, welches, wie wir alle hier gelernt haben, im Alter kaum noch Wert besitzt, endlich ein Ende setzen zu können.

Guter Gedanke, keine Frage. Das Problem ist nur, in Bottrop gibt es kaum Corona-Infinzierte. Wenn sie Pech haben, bekommen sie noch saftige Geldstrafen aufgebrummt, dann können sie sich nichtmal mehr die Pornohefte leisten, wenn sie wieder ins Heim zurückgebracht werden. Ich hatte so einen dicken Hals wegen dieser dräuenden Ungerechtigkeit und wollte schon hingehen und ihnen ein paar Euro zustecken, da schrie mich einer der Altersheimbewohner an, ich solle Abstand halten, ich Opfer, es kotze sie an, daß die Boomer den Knall nicht gehört haben und Teenies wie sie die einzigen seien, die sich an die Vorschriften hielten.

Wie gesagt, die Alten haben´s einfach drauf.

#2454 RE: Corona von derpapa 26.03.2020 18:55

avatar

Du willst nur zanken.

#2455 RE: Corona von Graf Wetter vom Strahl 26.03.2020 18:56

avatar

Nein, ein büschen gute Laune verbreiten. Also halte mind. 2 m Abstand.

#2456 RE: Corona von Stralsunder 26.03.2020 18:58

Zitat von derpapa im Beitrag #2451
Zitat von Stralsunder im Beitrag #2446
Zitat von derpapa im Beitrag #2444
Naja, aber warum nimmt man von Expertenseite immer das Schlimmste an? Wann haben sich diese Prognosen jemals bestätigt?

Und wollt ihr jetzt bei jedem veränderten grippeähnlichem Virus in die gleiche Panik verfallen? Weil kein Impfstoff da ist? Wo soll das denn bitte schön hinführen? Ernst gemeinte Frage !!



RKI-Wieler, der anfangs gerade nicht das Schlimmste annahm und dem Kekule und Droste höflich widersprachen, ist auch Experte.



RKI-Wiehler war der, der das Virus für Anfang Januar harmlos hielt. Der vor 3 Tagen ein Abflachen der Kurve bekanntgab, um gestern zu sagen: Wir sind am Anfang der Epidemie. Drosten und Kekule sprachen von 40.000 bzw 125.000 Toten. Soviel zu den Prognosen.

Aber egal, wahrscheinlich übertreibe ich es wieder. Wie würdest du denn meine Frage beantworten ?




Wäre ich RKI und es käme eine Grippe, gegen die ich Impf- und Arzneimittel hätte, würde ich zum Impfen mahnen und keine "Panik" machen.

Übrigens habe ich die PK vor drei Tagen gesehen, und Wieler hat meiner Erinnerung gerade nicht ein Abflachen bekanntgegeben, sondern auf Mittwoch, also gestern, verwiesen, dann könne er es bewerten.

#2457 RE: Corona von Graf Wetter vom Strahl 26.03.2020 18:59

avatar

Zitat von smokie im Beitrag #2421

2.) Das heutige Virus ist viel unerforschter, als es die Grippe ist. Beispielsweise weiss man ja noch nicht, wie es mit Langzeitfolgen aussieht.

Smokie, gib´s auf. Dafür interessiert sich außer Dir und mir in diesem Fred kein Schwein. Insofern wird der Grippen-Kurzschluß immer wieder aufkommen.

#2458 RE: Corona von smokie 26.03.2020 19:00

avatar

@papa

#2421

Und um das direkt dabei zu sagen: Wenn wir Corona über Jahre kennengelernt und erforscht haben UND es einen Impfstoff gibt, hat man seine Schuldigkeit getan. Dann werden auch 20.000 Tote nicht mehr so krass wahrgenommen. MEINE Prognose.

#2459 RE: Corona von derpapa 26.03.2020 19:05

avatar

Zitat von smokie im Beitrag #2458
@papa

#2421

Und um das direkt dabei zu sagen: Wenn wir Corona über Jahre kennengelernt und erforscht haben UND es einen Impfstoff gibt, hat man seine Schuldigkeit getan. Dann werden auch 20.000 Tote nicht mehr so krass wahrgenommen. MEINE Prognose.


Habe ich gelesen. Wenn du oder der @Graf befürchten, dass irgendwann die heute Jungen mit den eventuellen Folgen zu kämpfen hätten - dann kann ich euch die Angst nicht nehmen. Das ist so wie das mit dem Meteoriteinschlag.
Vermutlich (so sagt man das heute als Experte) wird das die Jungen erst treffen, wenn sie Greise sind. Wie heute auch.

#2460 RE: Corona von Graf Wetter vom Strahl 26.03.2020 19:09

avatar

Zitat von derpapa im Beitrag #2459
Zitat von smokie im Beitrag #2458
@papa

#2421

Und um das direkt dabei zu sagen: Wenn wir Corona über Jahre kennengelernt und erforscht haben UND es einen Impfstoff gibt, hat man seine Schuldigkeit getan. Dann werden auch 20.000 Tote nicht mehr so krass wahrgenommen. MEINE Prognose.


Habe ich gelesen. Wenn du oder der @Graf befürchten, dass irgendwann die heute Jungen mit den eventuellen Folgen zu kämpfen hätten - dann kann ich euch die Angst nicht nehmen. Das ist so wie das mit dem Meteoriteinschlag.
Vermutlich (so sagt man das heute als Experte) wird das die Jungen erst treffen, wenn sie Greise sind. Wie heute auch.


Klar, falls tatsächlich durch ein akutes virales Zellzerstörungswerk bei heute 40-Jährigen bleibende Schädigungen des Lungenzellgewebes entstehen sollten, dann würden die erst in weiteren 40 Jahren sichtbar werden. Macht Sinn. Das ist wie mit der Säuferleber, kann man auch erst ab Mitte 90 bekommen.

#2461 RE: Corona von derpapa 26.03.2020 19:11

avatar

Ich habe doch nur vermutet. Ist gerade im Trend. Im schlimmsten Fall wäre das natürlich tragisch und ich habe jetzt verstanden, dass man immer, wirklich immer, den GAU erwarten soll. Für mich ist das nix, deswegen kommen wir nicht auf einen Nenner.

#2462 RE: Corona von Graf Wetter vom Strahl 26.03.2020 19:14

avatar

Ich weiß, Paps, ich will mich auch wirklich nicht zanken. Aber den mit dem Stadtpark konnte ich mir nicht entgehen lassen. Finde übrigens gut, wie Du jetzt diskutierst. Les´ ich gerne und nein, das sind keine zusätzlichen Noten, die ich verteile. Das gehört sich nur, daß man nach der ganzen Bambule auch sowas kurz über die Rampe schieben kann.

Habe heute sogar meine Gitarrenzeitschrift kaufen können, da der Lotto/Tabakwarenladen jeweils eine Person einließ. Wußte ich gar nicht, daß die das dürfen.

Edit: Bezgl. "GAU", das ist diese Extremisierung von Eventualitäten, die uns hier nicht weiterbringen wird. Bleibende Schäden des Lungengewebes bei C.-Infizierten sind momentan einfach wahrscheinlicher als ein Reaktorunfall in Belgien mit gleichzeitigem Westwind. Naja, zumindest VERMUTE ich das...

#2463 RE: Corona von Quogeorge 26.03.2020 19:38

avatar

Kommt heute ein Mann bei meiner Frau in die Apotheke .( Nebenbei : Die Menschen sind so dumm die kaufen alles auch wenn es nichts hilft .)
Sagt der Mann : Vollkommen ungewohnt für mich , meine Frau ist in unserer Wohnung in Quarantäne und jetzt muss ich alles erledigen .
Das Personal ist komplett ausgerastet , aber alle zu lieb . Ich hätte die Polizei gerufen und das wäre teuer geworden !

#2464 RE: Corona von smokie 26.03.2020 19:40

avatar

@paps
Das waren Vermutungen, warum es die EXPERTEN so sehen.

Zum xten mal: ICH habe keine Angst. Auch nicht davor, mich zu infizieren. Aber ICH trage auch keine Verantwortung. Das ist der Unterschied, denke ich

#2465 RE: Corona von smokie 26.03.2020 19:41

avatar

@quogeorge
Jeden Menschen zeichnet etwas aus. Und wenn es Dummheit ist.

@Graf
Ich mag das Park-Erlebnis

#2466 RE: Corona von fidschi 26.03.2020 19:45

Papa, ich erwarte gar nix - weder einen Gau, noch ein Verschwinden von Corona innerhalb kurzer Zeit. Ich weiß es einfach nicht und die Mediziner und Politiker wissen es auch nicht.
Daher darf man das Virus nicht auf die leichte Schulter nehmen. Ich erhoffe mir alsbald Medikamente und eine Impfung. Die gibt es gegen die Influenza aber viele wollen sich gar nicht impfen lassen. Selber schuld.....

Wenn wir nicht möchten, dass viele Menschen an Grippe sterben, müssen wir wohl eine Impfpflicht einführen!

#2467 RE: Corona von cologne_1973 26.03.2020 19:49

avatar

Hier ist nochmal ein Vergleich zwischen Influenza und Corona vom 17.3.

https://www.br.de/nachrichten/wissen/fak...-grippe,RtUiWta


"Fazit

Eine eindeutige und endgültige Antwort auf die Frage, welcher Virus gefährlicher ist, gibt es derzeit noch nicht. Corona- und Influenza-Sterberaten werden unterschiedlich gemessen. Außerdem ist noch nicht klar, wie sich die Ausbreitung und die Zahl der Todesfälle des neuen Coronavirus entwickeln wird"

#2468 RE: Corona von Zebulon 26.03.2020 19:54

avatar

Schon interessant, wie andere mit dem Hüttenkoller umgehen. Ich habe mir heute einen Melonen-Sauerkraut-Rizinusöl-Smoothie gemacht und mittels dessen endlich den Beweis dafür angetreten, dass mein Klopapierhorten auf völlig rationalen, wenngleich nicht für jede(n) nachvollziehbaren Gedankengängen basierte. Kurzum, meine innerfamiliäre Autorität ist so gut wie wiederhergestellt.

#2469 RE: Corona von smokie 26.03.2020 19:56

avatar

#2470 RE: Corona von derpapa 26.03.2020 20:04

avatar

Zitat von smokie im Beitrag #2464
@paps
Das waren Vermutungen, warum es die EXPERTEN so sehen.

Zum xten mal: ICH habe keine Angst. Auch nicht davor, mich zu infizieren. Aber ICH trage auch keine Verantwortung. Das ist der Unterschied, denke ich


Ist ja gut. Hauptsache, der widerliche Pimmel ist weg.

#2471 RE: Corona von smokie 26.03.2020 20:49

avatar

Ich brauchte halt n bisschen, um ihn so zu basteln

#2472 RE: Corona von cologne_1973 26.03.2020 22:09

avatar

Noch mal zum Thema Falschinformationen der Medien in Coronazeiten.

In allen Nachrichten wurde heute der Mangel an Erntehelfern bejammert, weil ja niemand einreisen dürfe.

Auf Ebay Kleinanzeigen suchen Hunderte, in D lebende Menschen, Erntehelferjobs...

#2473 RE: Corona von dropkick murphy 26.03.2020 22:35

avatar

Ist schon lustig wie hier teilweise das Grippevirus raus aus der ganzen Diskussion gehalten werden soll.....

Ist ja wie die Grippetoten von den Coronatoten separieren zu wollen.

#2474 RE: Corona von derpapa 26.03.2020 23:07

avatar

Zitat von dropkick murphy im Beitrag #2473
Ist schon lustig wie hier teilweise das Grippevirus raus aus der ganzen Diskussion gehalten werden soll.....

Ist ja wie die Grippetoten von den Coronatoten separieren zu wollen.


Jaja. Ich find's lustig, ne, nicht lustig, aber erstaunlich, dass keiner mehr den Fußball vermisst. Alle denken nur noch an den Tod, da ist Fußball wirklich Nebensache. Hätte ich nicht gedacht. Kann man ja auch privat nicht mehr spielen, ist doch doof zu zweit. Tennis, das ginge noch. Aber wer will schon Tennis spielen? Skat, Momopoly, Doppelkopf, nix geht mehr. Kein Swingerclub, kein Gottesdienst. Seltsame Zeiten...

#2475 RE: Corona von ma_ko68 27.03.2020 01:46

avatar

Update aus China - im Land selbst werden die Maßnahmen mehr und mehr gelockert, dafür gibt es ab dem 28.3., 00:00 Uhr bis auf weiteres einen Einreisestop für Ausländer.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz