[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[center][/center]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
burlesque
Beiträge: 1176 | Punkte: 1004 | Zuletzt Online: 18.10.2020
Homepage
Registriert am:
07.06.2016
Geschlecht
keine Angabe
    • burlesque hat einen neuen Beitrag "Unser Torwartproblem" geschrieben. 30.09.2020

      Ich vermute, Timo hat mittlerweile zuviel Theater im Kopf - Versagungsängste vielleicht. Für nen gegnerischen Stürmer ist er leicht ausrechenbar.

    • burlesque hat einen neuen Beitrag "Unser Torwartproblem" geschrieben. 30.09.2020

      Zitat von joergi im Beitrag #177
      Zitat von Madiba im Beitrag #172
      Zitat von Paul Steiner im Beitrag #166
      https://www.youtube.com/watch?v=-UzQ_sQ4ac8&feature=youtu.be

      Sehr treffende Analyse unseres TW



      Der Jörgi ist Youtuber?
      Krass Alter!!




      Häh, ???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
      Ich habe, wie mein, adeliger Kamerad schon geschrieben hat, eine Amiga mit einem Motorola G3 Prozessor
      und eine mit G4, welche schon mit 933 Mhz Hochgetaktet ist! Mit der Wasserkühlung kann ich mir Tee machen!
      Zudem noch mein Hinterwald Inder, daher habe ich ein klares Alibi!


      Mein erster Rechner hatte nen 8088 Professor und der war mit 8,33 Mhz getaktet. Dafür gabs ein Betriebssystem, was in Assembler geschrieben war und auf DOS aufsetzte - Geos. Das hatte schon Fenster, in denen die integrierten Anwendungen (Textverarbeitung, Malprogramm, Tabellenkalkulation) liefen, war mit der Maus bedienbar und auch nicht unbedingt langsam. Da gabs noch lange kein Microsoft Windows.

    • burlesque hat einen neuen Beitrag "Unser Torwartproblem" geschrieben. 30.09.2020

      Fehler

    • burlesque hat einen neuen Beitrag "Eine kleine Nachtmusik." geschrieben. 16.09.2020

      Abgeschmiert auf Seite 2 - die beste aller Trööten

      https://www.youtube.com/watch?v=sb3FJdRk-tI
      Jane`s Addiction

      https://www.youtube.com/watch?v=04W5CMZUHZs
      Tal Wilkenfeld

    • burlesque hat einen neuen Beitrag "Die Arbeit des neuen FC-Vorstandes: Fluch oder Segen?" geschrieben. 16.09.2020

      Thx Joergi für Beistand! Jetzt haben wir wohl ne MailAffäre? Wenn ich mir überlege, was Politiker in diesem nordamerikanischem Entwicklungland raushauen, waren das wohl eher Peanuts. Und bestimmt kein Grund, aus dem Amt gefegt zu werden. Vielleicht steckt bei seiner Behauptung über den Grund der aktuellen Finanzsituation des FC was dran. Aus den Fingern saugt der sich das bestimmt nicht. Eventuell Interna, die noch nicht gewistleblowt wurden? Hier gibts einige unter euch, die sich immer aufgeregt haben, wenn Ablösen, Abfindungen, Gehälter bekannt wurden. Vielleicht hat das damit zu tun - ich denke immer noch an Schmadtke... just got paid . Und die Geschichte mit der virtuellen Mitgliederversammlung... denkt das mal zu Ende. Da vernetzt du nicht eben mal ein paar Rechner wie für nen GamerEvent. "Und jetzt ist uns life aus Böcklemünd et Verzälldireens zujeschaltet..." So ne Mitgliederversammlung geht nur Face to Face. Und wenn die Herrschaften sich auf dem Canape suhlen können, kommen die auch nicht mehr. Aber vielleicht wären es auch die, die sich letztlich wegen irgendwelchen Rollis mit Kapuze gekloppt haben. Wäre also nicht schade um die. Würde die Versammlung vielleicht mal fundierter und sachlicher ablaufen lassen. Und die Rechte der Mitgliederrats, über die sich so viele echauffieren - demokratisch (denk ich doch mal) legitimiert und so abgesegnet. Also was?

    • burlesque hat einen neuen Beitrag "Die Arbeit des neuen FC-Vorstandes: Fluch oder Segen?" geschrieben. 15.09.2020

      Auch seine Haltung zu irgendwwelchen JointVentures mit den Chinesen... man muss die Chinesen nicht mögen, wirtschaftlich nicht, ökologisch nicht, innen- und aussenpolitisch nicht. Muss also als SportVerein nicht sein. Ohne Müller-Römer wäre wahrscheinlich Wolle immer noch vor seinem Schreibtisch, wo alles drüber geht. Aber die Heimatschutzbehörde marschiert ja schon wieder, Brandbriefe und Interviews! Schon ganz gut, einen Müller-Römer zu haben.

    • burlesque hat einen neuen Beitrag "Die Arbeit des neuen FC-Vorstandes: Fluch oder Segen?" geschrieben. 15.09.2020

      Zitat von Kohlenbock im Beitrag #709
      @Kanzler,
      zumindest bei Dir hat SMR mit seinen Aussagen, mit der Beschreibung der AfD - Deppen wohl, genau ins Schwarze getroffen.
      🙈🙃


      Eben. Auch beim FC laufen Idioten rum - da hat der Müller-Römer doch absolut Recht.

    • burlesque hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 26.08.2020

      So wie ich das beobachte auf meinen täglichen Rundfahrten... ist seit einigen Tagen mit der Einhaltung der Maskenpflicht ein deutlicher Ruck durch die Leute gegangen. Man geht wieder da dran, wo es oft weh tut: An die Kohle. Das sach ich ganz wertfrei. Einerseits gibts in dieser einer Sache jetzt ne klare Ansage, aber andererseits werden da Konzerte geplant mit 13000 Zuschauern - gut, jetzt in den Spätherbst geschoben (aber dann gehts wahrscheinlich nicht mehr Open Air), da wird den Leuten in Baziland das Trinken madig gemacht, da dürfen in der Türkei jetzt Hochzeitsfeiern max. ne Stunde dauern (häh??) - ich verstehs einfach nicht. Abstandsregeln, wenn 13000 am Einlass stehn, das funktioniert natürlich nur beim seriösen Rockpublikum... Wenn das Ding im Herbst tatsächlich läuft, kannste den Karneval eigentlich nicht mehr verbieten.
      Du machst morgens die Augen auf und von allen Seiten strömt nur noch Verdruss auf dich ein. 1000 Dinge, die einen fassungslos machen... War das schon immer so? Da hindert ne kleine Armee von Cops nen Mann nur dadurch am davongehen, dass sie ihn hinterrücks erschiessen. Gerade les ich, der Lauterbach meint, nun mit den richtigen Leuten zusammen zu stecken, um sein geliebtes Tunnelprojekt zu forcieren. Dabei sind die Fundamente der Brücke schon gegossen, die Pfeiler stehn auch - immerhin! Und hat auch gekostet! Als Politiker würde ich mich doch dadurch beweisen, dass ich das Ding jetzt allerschnellstmöglich fertig stelle. Ich verstehs einfach nicht. Dieses Projekt wird in seiner Dauer den BER noch um Längen schlagen. Leute mit Profilneurosen haben zur Zeit richtig gutes Standing.
      Ja, das verdammte Corona.... ich bin richtig dankbar, dass ich sowas nicht als Kind, Jugendlicher oder junger Erwachsener erleben musste.

Empfänger
burlesque
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz