[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
garincha
Beiträge: 29 | Punkte: 19 | Zuletzt Online: 19.10.2019
Name
Horst Mengel
Geburtsdatum
18. Februar 1955
Homepage
Beschäftigung
I.R.
Hobbies
Fußball,Musik und Sport jeder Art
Wohnort
Bad Laasphe
Registriert am:
09.06.2016
Geschlecht
männlich
    • garincha hat einen neuen Beitrag "Paderborn Earlybird - Die Wende?" geschrieben. Gestern

      Komisch. Bei einem Trainer einer anderen Mannschaft ist das geil. Bei unserem nicht?

    • garincha hat einen neuen Beitrag "Paderborn Earlybird - Die Wende?" geschrieben. 18.10.2019

      Und ich befürchte, das ist genau das Problem. Die Spieler wissen, dass das ganze Stadion einen Sieg erwartet. Das macht dicke Beine. Dafür kriegen die aber auch genug Kohle, dass sie das wegstecken können.
      Aber wie Ron schon sagte:Immer,immer wieder............

    • garincha hat einen neuen Beitrag "Ist Beierlorzer der richtige FC-Trainer oder nur ein erfolgloser Ohrenbläser?" geschrieben. 10.10.2019

      Zitat von Ludovicus im Beitrag #462
      Oh je, mir geht es ebenso.
      Mit diesem Verein zuviel Mist gesehen.
      Leider...........

      Zum Trainer: Ich wollte Hecking, erfahren und BuLi geprägt. Beierlorzer gerne, wenn er woanders seine BuLi Lehrjahre hinter sich hat.
      Nun macht er seine Lehre bei uns, und ich befürchte, man merkt das auch.
      Nur nicht falsch verstehen, er ist nun FC und erhält alle meine Unterstützung, aber ich hätte anderes entschieden.
      Ich finde, man sieht genau was Beierlorzer will. Dieses Konstrukt funktioniert nur deshalb nicht, weil nicht immer alle Spieler mitmachen. Ich wünsche mir auch mehr Ballbesitzpassagen und nicht so viele leichte Ballverluste.
      Gestern hat man bei der Nationalmannschaft gesehen, wie schnell auch unsere Nationalspieler die Bälle verlieren können, wenn der Gegner Dampf macht. Deshalb hab ich gegen Paderborn auch bedenken. Allerdings bin ich überzeugt, dass wir gewinnen, wenn selbstbewusst und mutig gespielt wird.
      Hab aber auch die Ahnung, dass unsere Spieler zu Hause die Hosen voll haben und verkrampfen, weil sie den Fans einen Sieg schenken wollen.

    • garincha hat einen neuen Beitrag "Ist Beierlorzer der richtige FC-Trainer oder nur ein erfolgloser Ohrenbläser?" geschrieben. 01.10.2019

      Ich kann das bald nicht mehr ertragen. Wenn es mal wieder(zugegeben) nicht läuft, fliegt sofort der Trainer.
      Für mich gibt es nur den einen Grund, warum ein Trainer gehen muss: Er erreicht seine Spieler nicht, oder nicht mehr.
      Könnte mir vorstellen, dass das bei Anfang so war. Da hatte es ja irgendwie nicht gestimmt.
      Beierlorzer muss und wird sich und die Spieler hinterfragen, warum die so viele dämliche Fehler machen. Und warum die nicht mehr Fußballspielen.
      Das was am Sonntag passiert ist hat ganz alleine die Mannschaft zu verantworten. Bis zum Tor haben sie doch auch gut gespielt. Was ist denn dann passiert?
      Angst essen Seele auf. Und da tun sich unsere kölschen immer gerne besonders hervor, weil sie es kennen.
      10 Spiele wurde gesagt. Dann gibts eine Zwischenrechnung.

    • garincha hat einen neuen Beitrag "Effzeh - Hertha - Aftermatch" geschrieben. 01.10.2019

      Unser ehemaliger 2.Vorsitzender hätte da sowas von einer Schneise geschlagen........

      Zitat von Kölsche Ostfriese im Beitrag #151
      Zitat von Gerry im Beitrag #145
      Hallo ich bin hier neu im Forum .Lese seit Jahren mit möchte jetzt auch gerne meinen Senf dazugeben.Das Spiel gestern gab wieder jede Menge Gründe die man anführen kann warum es so gelaufen ist wie es gelaufen ist.
      Sicherlich gibt es pro und kontra jenachdem welche Brille man trägt.
      Ich denke es gab genug Ausreden und schöngerede. Wir haben 3 Mittelstürmer die allesamt vom körperlichen kommen soll heissen wenig Spielwitz. Einer von denen reicht dazu sollte viel mehr Wert auf technische fertigkeiten gelegt werden.
      Es liegt mir fern Spieler meines Vereins an den Pranger zu stellen. Sicherlich wundere ich mich über aussagen von unserem Torwart der die Fehler beim Abwehrverhalten sieht aber vergisst das 5Schüsse aufs Tor kamen wovon 4 drin waren wo bleibt da mal die selbstkritik?
      Bestes Beispiel war der Weitschuss aus über 22 Meter zum 1 - 0 .Beim vierten Treffer steht unser Torwart bei der Ecke 1 Meter vomOrt wo der Kopfball erfolgt.
      Warum geht er drei Schritte zurück statt einen vor? Angst vor Fehler?
      Pressen ist das neue Schlagwort.
      Was nutzt es wenn ich in einer Saison 7 Tore erziele weil ich den Ball früh gewinne aber 25 Tore fange weil ich hinten offenes Land habe? Habe noch einige andere Spieler gesehen wo ich nur den Kopf schütteln konnte. Schmitz Kainz fielen mir gestern auch ziemlich bescheiden auf. Belasse es erstmal für den ersten Beitrag dabei und hoffe das die Entscheidungsträger richtig hinschauen.
      Gerry


      Moin und Herzlich Willkommen

      Das mit Horn hab ich gestern auch bemängelt.
      Der steht 4 Meter vorm Tor bei der Ecke und die restlichen Spieler fast am Elfer.
      Dann kommt die Ecke Richtung 5 Meter Linie und der läuft zwei Meter zurück und der Berliner köpft dann aus besagten 5 Metern ins Tor.
      Da muss der Horn hin.

      Beim 1:0 kam der Schuss aus ca 23 Metern und Horn schaut nur hinterher und fliegt noch nicht mal in die Ecke.Der Ball war weder im Winkel noch besonders stramm.
      Lediglich ein bißchen krumm, aber so fliegen die Bälle halt inzwischen. Das sollten die Torwarte inzwischen kennen.
      Beim 3:0 von Ibisevic sah er auch wie ein nasser Sack Reis aus.

      Inzwischen ist er einer der schlechtesten Torhüter der Bundesliga, aber träumt offensichtlich immer noch von der Nati11.
      Von Selbstkritik ist bei ihm wenig zu spüren.

      Galopprennen und Frisur und Bart scheinen ihm wichtiger zu sein als seine eigentliche Arbeit.

    • garincha hat einen neuen Beitrag "Effzeh - Hertha - Aftermatch" geschrieben. 30.09.2019

      Zitat von Aixbock im Beitrag #130
      Ich lese gerade, daß der FC die Mannschaft in der Liga ist, die bisher mit Abstand am wenigsten gelaufen ist. Da frage ich mich, warum das so ist. Sieht das die Taktik vor oder spielen die Spieler einfach nur ein wenig kraftsparend, weil sie nach dem Spiel noch anderes vorhaben?

      Aixbock


      Also das passt dann gar nicht zu dem was Woche für Woche erzählt wird. Schalke ist über 123 km gelaufen, unsere Jungs 20 km weniger. Was stimmt den da nicht.
      Zitat von munichfalcon im Beitrag #137
      Zitat von Aixbock im Beitrag #130
      Ich lese gerade, daß der FC die Mannschaft in der Liga ist, die bisher mit Abstand am wenigsten gelaufen ist. Da frage ich mich, warum das so ist. Sieht das die Taktik vor oder spielen die Spieler einfach nur ein wenig kraftsparend, weil sie nach dem Spiel noch anderes vorhaben?

      Aixbock



      Da kannst Du auf Jahre in den Statistiken wühlen bis Du Spiele findest wo die effzeh-Spieler mehr gelaufen sind als der Gegner. Das zieht sich bereits seit Jahren durch unterschiedlich besetzte Teams und verschiedene Trainer.

      Wenn Du mich fragst - ich denke es ist das Kölsch!

    • garincha hat einen neuen Beitrag "Effzeh - Hertha - Aftermatch" geschrieben. 30.09.2019

      Zitat von Aixbock im Beitrag #130
      Ich lese gerade, daß der FC die Mannschaft in der Liga ist, die bisher mit Abstand am wenigsten gelaufen ist. Da frage ich mich, warum das so ist. Sieht das die Taktik vor oder spielen die Spieler einfach nur ein wenig kraftsparend, weil sie nach dem Spiel noch anderes vorhaben?

      Aixbock


      Also das passt dann gar nicht zu dem was Woche für Woche erzählt wird. Schalke ist über 123 km gelaufen, unsere Jungs 20 km weniger. Was stimmt den da nicht.

    • garincha hat einen neuen Beitrag "Kommentare zum Pressethread" geschrieben. 25.09.2019

      Ich würde wirklich mal gerne Koziello zusammen mit Shkiri sehen. Beide sehr Ballsicher und technisch stark. Auch wenn Koziello nicht der robusteste ist, so geht er doch keinem Zweikampf aus dem Weg. Und wenn er fit war und gespielt hat, war das meistens gut.

    • garincha hat einen neuen Beitrag "FC vs. Klepper Matchbird" geschrieben. 14.09.2019

      Ich hatte mir deutlich mehr erhofft. Leider haben heute unsere Neuen, Ausnahme Bornauw, bei weitem nicht ihren besten Tag gehabt. Wo war eigentlich Birger heute?
      Bornauw fand ich Superstark.Easy in der ersten Halbzeit ne Katastrophe.Shkiri ? Das hätten Höger und Koziello auch gekonnt.
      Ich will die Neuen nicht in die Pfanne hauen. Das liegt mir fern. Das muss und wird sich einspielen. Da bin ich mir sicher.
      Ich frage mich aber, wieso läuft das, egal mit welchem Trainer, egal mit welcher Mannschaft, gegen Gladbach immer wieder gleich ab? Das geht mir echt auf den Keks.
      Offensichtlich haben unsere Kicker bei der tollen Kullisse nicht die nötige Lockerheit, wogegen die Gladbacher einfach heißer sind. Oder Isabel nur die Qualität?

    • garincha hat einen neuen Beitrag "UMZUG DES FORUMS" geschrieben. 02.09.2019

      Bin Beeindruckt. Vielen Dank für Deine Mühe, Bürgi

Empfänger
garincha
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen