[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
SPÜRBAR ANDERS
Beiträge: 33 | Punkte: 23 | Zuletzt Online: 21.12.2019
Homepage
Registriert am:
17.06.2016
Geschlecht
keine Angabe
    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "FC vs. Leverkusen - early Klatsche" geschrieben. 11.12.2019

      Zitat von Ron Dorfer im Beitrag #77
      Zitat von Joker im Beitrag #61




      Aber 20 Spieltage vor der entscheidenden Abrechnung plane ich doch nicht schon den Neuanfang in Liga 2. Ich will da nie mehr hin, nicht für Geld und gute Worte. Keiner von uns will das. Ich kenne niemanden, der vor der Saison gesagt hätte, der FC ist sicherer Absteiger. Jetzt sehen das einige wohl doch so, ich gehöre nicht dazu. Ich habe Frankfurt in der Liga bleiben sehen und Nürnberg absteigen, am letzten Spieltag 98/99.

      Die Mannschaft des 1. FC Köln braucht eine Veränderung im Kopf. Der kann auf verschiedenste Art und Weisen geschehen, manchmal komplett unbewusst. Darauf sollten wir uns aber nicht verlassen. Im Idealfall kommt der Impuls zur notwendigen Veränderung aus der Mannschaft selbst. Wenn das nicht gelingt, hat der Trainer eine Chance. Unsere Truppe braucht den Spirit, den Abstieg mit allen Mitteln und unter allen Umständen gemeinsam zu vermeiden.

      Wenn es ein Patentrezept für die Lösung unserer Situation gäbe, hätten wir keine Absteiger. Ich will auch nicht so tun, als hätte ich die richtigen Schlüssel in der Schublade. Wie es nicht geht, weiß ich aber sehr wohl. Wenn ein Verein und seine Anhänger vor dem Zieleinlauf anfangen sich gegenseitig zu zerfleischen und sich in Vorwürfen ergehen. Dann kann keine konstruktive Lösung gefunden bzw. durchgesetzt werden.

      Ich werfe keinem seine Enttäuschung oder Wut vor, dass da keine Missverständnisse entstehen. Diese Emotionen sind mir selbst sehr vertraut. Aber Prognosen rein vergangenheitsbezogen zu erstellen füttert nur die alte Weisheit:“ Prognose ersetzt Zufall durch Irrtum“. Die handelnden Personen sind bis auf wenige Ausnahmen alle andere, als damals.





      Prima! Ich schrieb es weniger ausführlich, im Kern aber ähnlich in einem anderen Thread. Jetzt bereits abzuschenken - 20 Spieltage vor Ende / 3-4 Punkte hinter dem rettenden Ufer - wer genau gibt solche abstrusen Empfehlungen? Die damit verbundene Hoffnung auf einen weiteren Neuanfang in Liga 2 kann es nicht sein, denn den wird es bei den vielen langfristigen Verträgen und den sicherlich überschaubaren Angeboten für den Rest nicht geben. Es sollte lieber alles daran gesetzt werden, einen Teamspirit zu kreieren, wie wir ihn zuletzt vielleicht unter Stöger hatten, um dem erneuten Worste Case noch zu verhindern. Keiner von uns hat hier den ultimativen Rettungsplan in der Tasche, aber bei aller Enttäuschung sollte man nicht vergessen, warum man Anhänger des 1. FußballClub Köln geworden ist. Ich persönlich leide, ärgere, schreie, weine, freue mich weiterhin für diesen Verein. Immer mit der leisen Hoffnung "Alles wird gut"...

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Aftermatch Union - Nix" geschrieben. 10.12.2019

      Fassen wir zusammen: Wir sind am A.rsch und de facto bereits abgestiegen, zumindest wenn ich 90% der Kommentare zum Anlass nehme. Ich schrieb über Verbundenheit vieler Spieler zum Verein als Chance zur Wende. Scheinbar ist diese Option hier nicht mehrheitsfähig. Natürlich sind einige dieser Spieler (Höger, Risse, Horn z.B. ) über ihren Zenit hinaus und helfen uns einzeln sicherlich nicht mehr mittel-/langfristig. Nur mir fehlt im Moment die Fantasie, wer dann hier für die Wende sorgen soll, da ja auch die Neuzugänge, Czichos und Co. mehrheitlich nix draufhaben sollen...Konkrete Lösungsansätze habe ich noch nicht lesen können. Zumeist nur Phrasen wie "alle rauswerfen/Trainingsgruppe 2", "nicht mehr hingehen/Dauerkarten kündigen", "mit U21 spielen" etc. Der FC wird sicherlich versuchen sich punktuell zu verstärken. Mit der Definition von "verstärken" gibt es bei uns im Wintertransferfenster erfahrungsgemäß unterschiedliche Auffassungen, wenn man bedenkt, wie die Wintertransfers in den letzten Jahren bei uns "eingeschlagen" sind.

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Aftermatch Union - Nix" geschrieben. 09.12.2019

      Jetzt schon den Abgesang auf diese Saison anzustimmen ist doch totaler Quark! Bei aller Frustration über den bisherigen Verlauf, aber wie soll diese verunsicherte Mannschaft jemals wieder als solche funktionieren, wenn sich auch noch die Anhängerschaft verabschiedet? Natürlich sieht man aktuell spielerisch nichts, was Hoffnung gibt. Die oftmals kritisierten Horn, Höger, Risse etc. sind sicherlich limitiert bei dem, was sie hauptberuflich machen, aber emotions- oder lustlos sind die sicher nicht, weil denen der FC sicherlich nicht am A.rsch vorbeigeht. Dazu Hector, Katterbach, Jakobs und Clemens - auch alles Spieler mit FC DNA, denen es nicht egal ist ,was mit ihrem Verein passiert. Und das ist eigentlich unsere große und einzige Chance, den Karren noch rumzureißen. Diese Spieler müssen die Identifikation wieder leben, am besten als Einheit mit den Fans. Generalkritik und Gleichgültigkeit sind zum jetzigen Zeitpunkt daher blöd, wie ich finde. Es passt ganz offensichtlich als Team nicht, woran man aber arbeiten kann und wird. Trainer, Sportchef, Teambetreuer sind gefragt, die oben genannten Spieler. Schulterschluss jetzt, so hart es aktuell auch ist!

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Union - Köln ( Match Bird )" geschrieben. 08.12.2019

      Terodde bei 0:2 im eigenen Strafraum...Sauber!

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Union - Köln ( Match Bird )" geschrieben. 08.12.2019

      Exemplarisch warum unser „Supersturm“ nur ein laues Lüftchen ist. Bekommen keine vernünftigen Pässe, geschweige denn Flanken. Null Struktur im Mittelfeld(Höger!). Die, die es könnten, sitzen auf der Bank(Schaub, Koziello etc.). Mittlerweile könnte auch Lewandowski bei uns Sturm spielen, ohne dass sich am Ergebnis etwas verändern würde. Wenn ich zudem sehe, wie leicht wir Woche für Woche Gegentore kassieren...OMG!!

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer FC-Trainer????" geschrieben. 12.11.2019

      Bei Dardai ist die Frage, ob er ausserhalb von Berlin funktioniert.. Vorteil bei seiner Verpflichtung wäre sicherlich, dass unsere Nachwuchshoffnungen(Jakobs, Katterbach, Churlinov etc.) wohl demnächst noch mehr Spielzeit bekommen. Das sehe ich bei den anderen gehandelten Namen eher nicht.
      Trotzdem verstehe ich noch nicht, warum man sich nicht zunächst um einen Sportchef bemüht, der anschliessend dann das Trainercasting übernimmt. Traut man denn Pawlak/Schmid so wenig zu?

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Effzeh - Hoffenheim - Aftermatch" geschrieben. 08.11.2019

      Trippel hat es treffend zusammengefasst: Es ist zum K.otzen!

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Helau vs. Alaaf Aftermatch !" geschrieben. 26.10.2019

      Zitat von smokie im Beitrag #145
      Schon komisch: Mittlerweile gibt es hier 4 User, die den FC gestern nicht ganz so katastrophal gesehen haben wie viele andere:
      derpapa
      l#seven
      RonDorfer
      SpürbarAnders
      (Hab glaube ich sogar welche vergessen).

      Interessant in DIESER Aufzählung finde ich, dass zwei für ihre Meinung so richtig angegangen werden, bei Zweien ignoriert man das einfach komplett.
      Kann das daran liegen, dass sachlicher Austausch zu sehr in den Hintergrund rückt und die persönliche Ebene sehr sehr viel Platz einnimmt?


      Gut, dass es immerhin auffällt.. Einige berufen sich dann eben auf die eigenen unzähligen Beiträge und haben damit automatisch immer recht. Selbstreflektion ist dann offenbar ein Fremdwort.
      Insgesamt sollte jeder für sich sein(e) Anspruchsdenken bzw. Erwartungshaltung nochmal etwas feinjustieren. Joga betet es doch penetrant hier herunter: Den großen FC gibt es nicht mehr! Wir sind, was das Sportliche betrifft, maximal noch zwischen Platz 15-20 in Deutschland. Unser Gegner von gestern z.B. spielt nun über 10 Jahre ununterbrochen Liga 1, das sagt doch alles. Und wir waren als Aufsteiger gestern sportlich ebenbürtig. Man kann sich dafür nichts kaufen, weil wir verloren haben, aber es ist eben nicht alles so schlecht, wie es hier teilweise gemacht wird.

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Helau vs. Alaaf Aftermatch !" geschrieben. 26.10.2019

      Exklusiv?! Witzig. Du merkst tatsächlich nichts mehr. Aber Drop, lass es gut sein..Du reibst dich hier regelmäßig an anderen Usern auf, da brauchst du zusätzlich keine Zeit mehr für mich zu opfern..;-)

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Helau vs. Alaaf Aftermatch !" geschrieben. 26.10.2019

      Wie die Meinungen doch auseinandergehen können...Ich habe mich lange hier nicht an den Diskussionen beteiligt, aber einige Dinge ändern sich wohl nie, z.B. Drops Ahnungslosigkeit in Bezug auf Spiel- bzw. Spielerbewertungen..Zum Spiel: Ich habe den FC nicht so schlecht gesehen,wie einige Andere hier(ausgenommen 20.-45.Minute). Wie ich finde, konnte man gerade zu Beginn beider Halbzeiten erkennen,was AB mit dem FC vorhat. Sicherlich hat er nicht verboten, auch mal das Tor zu treffen.. Das Horn-Bashing wird nichts bringen,zumindest solange AB in der Verantwortung steht. Das lässt das „Klare Nummer 1“ Statement vermuten. Schade eigentlich, mit einem neuen Impuls im Tor wäre mir gerade wohler. Insgesamt gebe ich den Glauben an den Trainer noch nicht auf,dafür hat er ganz FC untypisch noch zu wenig individuell verkackt..

Empfänger
SPÜRBAR ANDERS
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz