[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[center][/center]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
SPÜRBAR ANDERS
Beiträge: 217 | Punkte: 23 | Zuletzt Online: 17.04.2021
Homepage
Registriert am:
17.06.2016
Geschlecht
keine Angabe
    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 16.04.2021

      Zitat von fidschi im Beitrag #17580
      Verdammt noch mal, wo stecken sich denn die ganzen Leute an? Ich fasse es einfach nicht. Es gibt kaum noch Intensivbetten und die Zahl der Neuansteckungen bewegt sich auf die 30 000 zu.


      Ganz einfach: Die Erkenntnis nach 13 Monaten Pandemie ist, dass wir nichts wissen. Mutmaßlich ist es ein Mix aus sorglosen und/oder zermürbten Mitmenschen, sozialer Herkunft/Wohnverhältnisse und monatelanger Wischiwaschi Politik. Und, das gehört benannt und leider in den Debatten bisher außen vor, die kulturellbedingte, andere Interpretation von Schutz- und Hygienemaßnahmen bei Teilen unserer Mitbürger mit Migrationshintergrund. Das RKI hatte sich ja schonmal verplappert, dass am Peak der zweiten Welle, ein auffällig hoher Anteil an Patienten mit Migrationshintergrund auf der ITS gelegen hat. Die Uniklinik in Köln hatte nach meiner Erinnerung auch vor kurzem gemeldet, dass 2 von 3 Patienten ausländische Wurzeln haben. Ich will das jetzt nicht pauschal werten, aber hier scheint Aufklärungsarbeit eher nicht gewünscht. Wie sieht es denn aktuell in Chorweiler, Berlin-Neukölln oder Duisburg-Marxloh mit den Zahlen aus? Hat da jemand Quellen?

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 15.04.2021

      Zitat von ma_ko68 im Beitrag #17572
      Vorab: Das ist eine ehrlich gemeinte Frage meinerseits und keine Verschwörungstheorie.

      Vor Ostern sollte es „Ruhetage“ geben um die Infektionszahlen zu senken, „Mutti“ verkündet bei Anne Will das sie sich das alles nicht mehr lange anschaut, täglich wird in den Medien kolportiert wie dringend es ist strengere Maßnahmen zu ergreifen, jetzt soll das Infektionsschutzgesetz angepasst werden was noch ~10 Tage dauert........das sind dann 4 Wochen die ohne jegliche Änderungen ins Land gegangen sind.

      Frage:
      Was denn nun ? Ist es nun dringend oder nicht ? Und wenn’s dringend ist warum gibt es keine Sondersitzungen des Bundestages- / rates an Wochenenden ? Also doch nicht so schlimm ?


      Ich will nicht unken,aber der Leerlauf scheint einkalkuliert. Ich denke zum Zeitpunkt der Verabschiedung im Bundestag/-rat, wird dann auch der letzte Landkreis die 100er Schwelle „feierlich“ überschritten haben. Dann ist alles dicht, ganz wie immer gewünscht. Dringlichkeit gab es in dieser Pandemie seitens der Entscheider nie. Sondersitzung oder Krisenstab? Wo denkst du hin?!

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 15.04.2021

      Zitat von TheLawyer im Beitrag #17561
      Zitat von SPÜRBAR ANDERS im Beitrag #17543
      Lothar Wieler(RKI) behauptet weiterhin,dass die höheren Fallzahlen nichts mit der höheren Testfrequenz zu tun haben. Ich möchte ungern einem Wissenschaftler als Laie widersprechen, aber mathematische Grundkenntnisse setze ich einfach voraus. Vielleicht hilft ihm(und einigen Anderen)das hier weiter: https://m.youtube.com/watch?v=0VPZ6MUKBck&feature=youtu.be


      Das sind übrigens die Beiträge, die mich (vorsichtig formuliert) ärgern! Die Behauptung Wieler verfüge nicht einmal über mathematische Grundkenntnisse im Gegensatz zum Verfasser ist unglaublich anmaßend und arrogant.

      Zum "Inhalt": Blödsinn! Der Verfasser hat sich offensichtlich nicht einmal die Mühe gemacht seine indirekte falsche Behauptung, höhere Fallzahlen hingen an höheren Testfrequenzen, zu überprüfen. Tatsache ist, daß wir seit etwa Ende August zwischen 1- 1,2 Mio PCR Tests pro Woche durchführen.
      Da gibt es keine erhöhte Testfrequenz.

      Die Schnell- oder Selbsttests die nunmehr zusätzlich durchgeführt werden gehen aber weder in die täglichen Fallzahlen, noch in die Inzidenz ein. Ausschließlich PCR Tests werden hierfür berücksichtigt.

      Zum Nachlesen: https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/...faelle-100.html



      Akten kannst du sicher besser sichten, als Statistiken. Schau dir mal die entsprechenden Grafiken an, und zwar ab dem Moment, wo die Schnelltests flächendeckend ausgerollt wurden. Es hat niemand behauptet, dass die Schnell- und Selbsttests erfasst werden, die Positiven ziehen aber trotzdem einen PCR Test nach sich.
      Und zum Thema holy PCR Test, noch ein Goodnight Goodie für dich und den 1. Vorsitzenden des Forums: https://www.welt.de/debatte/kommentare/a...-auswerten.html
      Es gibt sicherlich wieder irgendwo eine Gegenthese von Drosten und Co. im Netz dazu. Ich warte sehnsüchtig..

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 15.04.2021

      Zitat von TheLawyer im Beitrag #17556
      Zitat von SPÜRBAR ANDERS im Beitrag #17548
      ...Meines Erachtens sollten wir viel mehr von Rechtsmitteln Gebrauch machen. Das Urteil z.B. jüngst in Weimar zu Masken- und Testpflicht in Grundschulen zeigt doch, dass das geht. Dort gibt es ein über 100seitiges Gutachten, wo anschließend von der Sinnhaftigkeit der Tests und Masken nichts mehr übrig bleibt. Und es wird viele weitere Gerichte geben, die Unsinn als Unsinn entlarven. ...




      Ich versuche sachlich darauf zu antworten.




      Immerhin etwas Neues.

      Ansonsten widerspreche ich erstmal als juristischer Laie nicht. Wobei, wenn du die Befangenheit(Querdenker?) des Amtsrichters anprangerst, wäre vielleicht sinnvoll zu erfahren, wie befangen die Verfasser des vorgelegten Gutachtens gewesen sind.
      Den grundsätzlichen Ansatz, die Gerichte zu involvieren, halte ich trotzdem für zielführend. Es gibt vielleicht auch noch ehrenwerte Juristen/Rechtssprecher, die manchmal allein mit gesundem Menschenverstand für Klarheit schaffen..

      Edit: So viel Zeit muss bleiben: Kubicki und gestern bei Lanz auch Ferdinand von Schirach, beides keine juristischen Leichtgewichte, plädieren ebenfalls für mehr Rechtsmitteleinsatz bei der Feststellung von Sinnhaftigkeit verschiedener Maßnahmen..

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 15.04.2021

      Zitat von Bürgersteig im Beitrag #17552



      ----------

      Die Zahlen und Berechnungen im Video sind also zugegebenermaßen falsch - aber das juckt nicht weiter, es geht ja nur ums Prinzip.......




      Schön, dass du dir die Mühe machst, den fast einzigen negativen Kommentar herauszufiltern, um wieder alles in Frage zu stellen und mit Häme zu überziehen. Auf Kommentar PingPong habe ich jetzt aber keinen Bock, obwohl ich heute und morgen noch die Zeit dafür hätte. Zumal du auch ohne Mathe-LK ausrechnen könntest, dass sich auch mit realen Kennzahlen nichts an der Grundproblematik ändern würde. Du recherchierst doch gerne, dann mal los.

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 15.04.2021

      Wisst ihr, zu gern würde ich das ganze mit mehr Sachlichkeit betreiben, das Politik-Bashing usw. einfach weglassen. Denen in Berlin oder in den Staatskanzleien geht das ohnehin völlig am Allerwertesten vorbei. Die haben sich verrannt in einer Ideologie, dummerweise verwechseln sie aber eben diese Ideologie mit Idiotie. Meines Erachtens sollten wir viel mehr von Rechtsmitteln Gebrauch machen. Das Urteil z.B. jüngst in Weimar zu Masken- und Testpflicht in Grundschulen zeigt doch, dass das geht. Dort gibt es ein über 100seitiges Gutachten, wo anschließend von der Sinnhaftigkeit der Tests und Masken nichts mehr übrig bleibt. Und es wird viele weitere Gerichte geben, die Unsinn als Unsinn entlarven. Nur solche Ansätze werden auch wahrgenommen, nicht aber unser „Gewäsch“ in irgendwelchen unbedeutenden Internetforen oder Kommentarspalten.

      Wir unsere Politik derzeit agiert, dafür gab es gestern Abend bei Lanz wieder ein Paradebeispiel. Geladen waren u.a. ein Aerosolforscher und Berlins regierender Bürgermeister Müller von der SPD. Der Aerosolforscher hat auch für Laien verständlich erklärt, wo und wo nicht Ansteckungen erfolgen. Auf den Hinweis, dass von Aussenaktivitäten praktisch null Gefahr ausgeht und auch einige Beispiele hierzu parat hatte, erwiderte Müller, er und die BR hätten auch andere Informationen und Studien, die das Gegenteil belegen( wohlgemerkt nicht von entsprechenden Aerosolexperten). Außerdem hätte doch auch Karl Lauterbach erklärt, dass man sich draußen anstecken kann. Ich habe dann abgeschaltet. Man muss echt aufpassen, dass man sein Gemüt oder seine Seele nicht mit soviel gelebter Inkompetenz vergiftet.

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 15.04.2021

      Lothar Wieler(RKI) behauptet weiterhin,dass die höheren Fallzahlen nichts mit der höheren Testfrequenz zu tun haben. Ich möchte ungern einem Wissenschaftler als Laie widersprechen, aber mathematische Grundkenntnisse setze ich einfach voraus. Vielleicht hilft ihm(und einigen Anderen)das hier weiter: https://m.youtube.com/watch?v=0VPZ6MUKBck&feature=youtu.be

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 14.04.2021

      Zitat von Bacardi im Beitrag #17538
      Ich frage mich gerade bei Deinem Beitrag, welchen Auftrag magst du wohl haben, die Qualität Deiner Beiträge kann es nicht sein.

      Wenn man die Akzeptanz einer Meinung einfordert dann muss man auch mit anderen Meinungen umgehen können, oder ist dies für dich nur eine Einbahnstraße?


      Eigentlich wollte ich es für heute dabei belassen, aber weil du es bist: Recherchier nochmal, worauf ich geantwortet habe. Da ging es eher nicht um eine Meinung des Verfassers sondern vorrangig um ans Bein pinkeln. Schlaf gut..

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 14.04.2021

      Zitat von Bürgersteig im Beitrag #17528
      ...gib mir 2-3 Minuten ok?





      Die sind jetzt knapp vorbei, du enttäuscht mich.

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 14.04.2021

      Zitat von TheLawyer im Beitrag #17529


      Knapp daneben... Schön, daß Du, der Du Dich gemeinsam mit "Spürbar anders" zu den Top-Virologen des Forums auerkoren siehst, so viel Ahnung hast. Da kann man nur von lernen.


      Schön, dass du auch da bist, dann sind ja fast alle vollzählig heute. Da du weder zum FC, noch zum Thema hier essenzielles beizutragen hast, musst du kurz verraten, welchen Auftrag du verfolgst. Braucht der Admin rechtlichen Beistand oder bist du hier auf der Suche nach Abmahnempfängern? Bin mir nämlich nicht ganz sicher, ob hier immer regelkonform gegendert wird. Dem solltest du unbedingt nachgehen..

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 14.04.2021

      Komm, jetzt beleidige nicht deine und meine Intelligenz mit so einer beleidigten Leberwurst Antwort. Für einen fruchtbaren Diskurs soll es ja unterschiedliche Meinungen geben und gelegentlich überdreht man auch mal. Aber mach dir mal die Mühe und schau dir z.B. mal deine Reaktionen der letzten Wochen auf verschiedene Beiträge hier an. Bestes Beispiel hier „Wundernasenspray“. Welche wissenschaftliche Legitimation hast du?

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 14.04.2021

      Zitat von Bürgersteig im Beitrag #17520
      Zitat von sauerland im Beitrag #17519
      In der Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 13.4. sind im März 81 359 Menschen gestorben. Diese Zahl liegt 11 % oder 9 714 Fälle unter dem Durchschnitt der Jahre 2017 bis 2020 für diesen Monat.


      'Experten' begründen das übrigens damit, dass durch die AHA-Regeln und das tragen eines Mundschutzes die Grippewelle ausgefallen ist. Eine Begründung um Lockerungen zu fordern ist das jedenfalls nicht.



      Wieder so ein Beispiel: Jemand veröffentlicht etwas, kurze Zeit später wird versucht, mit Gegenstudien und Relativierungen die eigene Meinung als unumstößliche Fakten zu verkaufen. So geht das hier immer weiter. Ich beziehe mich da gerne mit ein, aber irgendwie hat das auf diese Art wenig Substanz. Geht es noch um Diskurs oder um simple Klugscheisserei?

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 14.04.2021

      Zitat von Urkölsche Pescher im Beitrag #17506

      habs dem Cheffe schon paar mal angeboten... unterstreich es bitte gerne...dann seid ihr mich los.



      Sorry,aber du nimmst dich in dieser Hinsicht etwas zu wichtig. Mir ist das etwas zu viel Pathos, genau wie bei anderen zuletzt freiwillig Ausgestiegenen. Das haben andere Altforisten eleganter im Hintergrund gelöst. Ich verstehe auch nicht, warum man sich direkt löschen muss. Du kokettierst hier schon seit Wochen damit, lass doch einfach mal ein paar Wochen die Finger von der Tastatur oder umschiffe den Off Topic Teil elegant. Das scheint dir und einigen Anderen doch schwerer zu fallen. Wenn der FC in 2 Jahren die Champions-League Quali in der Tasche hat, dann liegen wir uns doch alle wieder in den Armen..

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 14.04.2021

      Zitat von fcblues im Beitrag #17510
      Lauterbach, Drosten, Streeck, Brinkmann... irgendwann lagen sie alle falsch und irgendwann lagen sie alle auch mal richtig. Was ich bedenklich finde ist die Tatsache, dass fachliche versierte Menschen, mit anderen Meinungen und Erkenntnissen permanent schlecht dargestellt werden. Die Todesprognosen von Drosten und Co. sind genausowenig eingetreten, wie die "harmlos" Hoffnung von Herrn Streeck. Ich bitte da um sachliche Abwägung. Unterm Strich hatten die noch die meiste Ahnung, aber am Ende eben auch keine Ahnung.
      Wenn ich sehe, dass die Gesamtsterblichkeit von Menschen in Deutschland zurückgeht, die Menge an Depressionen (gerade bei jungen Menschen - auch bei mir im Umfeld) dramatisch zunehmen. Menschen mit Existenzängsten nicht mehr wissen, wie es weitergeht und unsere Politiker sich jetzt mit einem drittklassischen Hahnenkampf befassen, dann läuft hier fehl mehr falsch als irgendwelche Thesen von Herrn Streeck und anderen.
      Wir - als Bürger - werden leider nicht mehr ernstgenommen. Die Parteien treffen sich mittlerweile unverblümt in großer Runde persönlich. Maskenpflicht und Testpflicht sind rund um den Bundestag ein Witz, aber wir werden mit sinnlosesten Maßnahmen gegängelt, dass es einem schlecht werden kann. Getoppt wird das dann noch von unzuverlässigen Zahlen. Morgen wird das RKI ca. 12.000 Neuinfektionen verkünden. Wieder mal ohne Erklärung, mit Zweitgetesteten, mit Osternachmeldungen und mit großem Pathos und vielen Warnungen. Dabei merkt niemand, dass die Zahlen längst fallen. Da bin ich mir ziemlich sicher. Vor allem die Zahlen der Toten fallen dramatisch. Das ist toll! Da kann man auch mal drauf hinweisen und sich auf das Wesentliche konzentrieren, das Land und die Menschen motivieren und Bausteine heranschaffen, die wir alle langsam nötig haben. Und die Inzidenz gehört in die Tonne. Das ist ein Schwachsinnswert, der nicht aussagt, und vor allem niemals als Entscheidungsgrundlage gelten dürfte.



      Top Beitrag!

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 13.04.2021

      Es sind derzeit schon Scheißzeiten - das eigene Ego im Forum aufpolieren klappt nicht mehr und der FC bettelt auch weiter fleißig um Jahn Regensburg und Erzgebirge Aue. Man sollte dringend an seinen Prioritäten arbeiten.

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 13.04.2021

      Das hier -> https://www.welt.de/politik/deutschland/...sregierung.html <- sollte man Merkel, Drosten, KL, Braun und Co. an die Stirn tackern.

      Und Paps: Seinen Humor sollte man niemals verlieren, schon gar nicht bei den vielen hochqualitativen Satirikern von KLs Gnaden hier im Forum..

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 13.04.2021

      Zitat von blueeye im Beitrag #17488


      Bei CD kann ich Züge von Narzissmus erkennen...


      Ich würde es plump ausdrücken: Er ist ein A.rschloch.

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 13.04.2021

      Zitat von Caligula im Beitrag #17484
      Zitat von SPÜRBAR ANDERS im Beitrag #17474

      Noch etwas für die Anhänger unseres One and Only Gesundheitsexperten KL: Die WELT und einige andere Medien, berichten heute über zwei britische Studien, wo klar daraus hervorgeht, dass die britische Mutation doch nicht tödlicher ist als der Urtyp. KL berichtete vergangene Woche noch von einem bis zu 64%(!)höherem Sterblichkeitsrisiko. Studienlagen verändern sich,klar. Aber ständig die Panikkeule mit falschen/unklaren Zahlen zu schwingen und diese als absolute Wahrheit zu predigen? Ich warte sehnsüchtig auf seinen Tweet hierzu( „Studien unsauber gemacht“, „Haaarvaard sagt...“ etc.)..





      In den von dir angeführten neuen britischen Studien steht übrigens auch, dass die "britische Variante" viel ansteckender sei. Mit ein bißchen gutem Willen kann man daraus schlußfolgern, je höher die Ansteckung ist, desto mehr Probleme wird im dem gesamten Geschehen geben.


      Ansteckender heißt nicht tödlicher, erst recht nicht, wenn immer mehr Menschen aus der definierten Risikogruppe geimpft sind. Ich habe ja auch darauf hingewiesen, dass sich Studienlagen häufig verändern und sich neue Erkenntnisse ergeben können. Ich habe nur ein Problem damit, wenn anhand von wenigen Studien mit Mutmaßnahmen, direkt Horrorszenarien heraufbeschworen und daraufhin wiederholt weitere Lockdownmaßnahmen begründet werden. Es gab von Anfang an auch Forscher, die die These mit dem höheren Sterblichkeitsrisiko nicht unterschreiben wollten. Mir wird von vielen (selbsternannten) Experten häufig zu einseitig bewertet. Daher wäre es ja so dringend notwendig, wenn es hierzu einfach ein allgemeines Corona-Expertenteam geben würde,welches mehrmals wöchentlich zusammenkommt, unterschiedliche Meinungen diskutiert und anschliessend eine gemeinsame Erklärung abgibt. Aktuell hat jeder Dorfvirologe einen Twitter- und Instagramaccount und meint, die absolute Wahrheit zu kennen. Krank.

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 13.04.2021

      Zitat von Reader im Beitrag #17477
      Studien zeigen Tendenzen, nicht mehr und nicht weniger.
      Die Studien mit prognostozierter höherer Sterblichkeit sind ungenau, möglicherweise nicht zutreffend.
      Gleiches gilt für die eben erwähnten Studien.
      Warum daraus wieder ein gezieltes Angreifen einer bestimmten Person konstruiert wird, erschließt sich mir nicht.....

      .....oder

      .....doch.


      Ach ja, dann bin ich beruhigt. Ist nicht schlimm, dass man mit falschen Annahmen hausieren geht und dadurch weitere Maßnahmen und daraus resultierende Kollateralschäden in Kauf nimmt. Ich kenne neben dem einsamen Karl noch so einen Selbstdarsteller, der noch häufiger zurückrudern musste und sich trotzdem nicht zu schade ist, renommierte (internationale)Kollegen in die Pfanne zu hauen (https://www.welt.de/kultur/plus230155717...ie-Leugner.html).
      Klatsch du den weiter Beifall. Mich kotzen diese Typen nur noch an.

    • SPÜRBAR ANDERS hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 13.04.2021

      Zitat von fcblues im Beitrag #17472
      Genau WWJ! Und deswegen brauchen wir endlich sinnvolle Strategien:
      - Schulen müssen dicht bleiben
      - Maskenpflicht überall da, wo es Sinn macht berschärfen, wo nicht - abschaffen

      undundund


      Schulen zu? Echt jetzt?! Es gibt praktisch seit 12 Monaten keinen normalen Unterricht, wann sollen die ganzen Lücken denn geschlossen werden? In spätestens 2 Jahren interessieren sich weiterführende Schulen nicht mehr dafür, worin die verschiedenen Bildungsdefizite begründet liegen. Sorry Blues, da muss uns mehr einfallen. Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass das mit dem Testen erstaunlich gut klappt bisher. Zumal Studien auch darauf hinweisen, dass die Schüler sich offensichtlich in geringem Umfang zwar gegenseitig anstecken, dafür aber das Virus selten zu Hause weiterverbreiten.

      Das Thema Maske in Innenräumen ist ausgereizt. Wo will man da nachschärfen? Mehr Kontrolle vielleicht, that‘s all! Außen, bis auf wenige Ausnahmen(Stadion, Wochenmarkt, Demos), am besten komplett abschaffen(siehe Studie Aerosolforscher). Hatte wahrscheinlich nicht mehr als einen Placebo-Effekt.

      Bei den restlichen Punkten bin ich bei dir.


      Noch etwas für die Anhänger unseres One and Only Gesundheitsexperten KL: Die WELT und einige andere Medien, berichten heute über zwei britische Studien, wo klar daraus hervorgeht, dass die britische Mutation doch nicht tödlicher ist als der Urtyp. KL berichtete vergangene Woche noch von einem bis zu 64%(!)höherem Sterblichkeitsrisiko. Studienlagen verändern sich,klar. Aber ständig die Panikkeule mit falschen/unklaren Zahlen zu schwingen und diese als absolute Wahrheit zu predigen? Ich warte sehnsüchtig auf seinen Tweet hierzu( „Studien unsauber gemacht“, „Haaarvaard sagt...“ etc.)..

Empfänger
SPÜRBAR ANDERS
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz