[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Joganovic
Beiträge: 2652 | Punkte: 2251 | Zuletzt Online: 23.02.2020
Homepage
Registriert am:
15.06.2015
Geschlecht
keine Angabe
    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Hertha gegen 1. FC Köln Last Minute Matchbird" geschrieben. Heute

      Ich schrieb alles auch unter dem Vorbehalt "für mich" - ICH bin skeptisch, weil ich immer sketpisch bin, zumindest wenn es um den FC geht. Ich hoffe natürlich, dass der Junge weiter so klasse performt, dass der Ausfall von Czichos dazu führt, dass Meré wieder spielt wie in besten Zeiten und dass der FC schnell die notwendigen 35 oder 36 Punkte holt, die er braucht.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Effzehkölle - Fcbayern - Aftermatch" geschrieben. Heute

      Zitat von derpapa im Beitrag #215
      [quote=Joganovic|p163823](...)

      Denselben Senf hast oder hättest du im Fall Katterbach, Jacobs und Thielmann genauso von dir gegeben. Ich antworte dir aus Respekt für manches faire Gefecht in den letzten Jahren. Inzwischen lässt du dich auch auf die persönliche Schiene herab. Immer die eigene Beinahe-Unfehlbarkeit und die Dummheit der Anderen im Gepäck. Das ist nix für mich. Nicht wegen Timo Horn.
      Gruß

      Weil du es bist und wir uns wirklich so manches faire ´Gefecht` in den letzten Jahren geliefert haben (dafür bin ich v.a. hier!) - werde ich nachdenken, was an deiner Kritik dran ist. Die persönliche Schiene, eigene Beinahe-Unfehlbarkeit und Dummheit der anderen - sollten, das denke ich wie du, nicht sein. Insofern: Meinen Dank für die konstruktive Kritik. Mal schauen, was ich damit anfange.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Hertha gegen 1. FC Köln Last Minute Matchbird" geschrieben. Heute

      Zitat von nobby stiles im Beitrag #152
      Deinen letzten Absatz zu Elvis das hab ich nicht kapiert

      Ich wollte ausdrücken, dass er für mich ein absolut überragendes Spiel gemacht hat, in dem er auf Nationalelf-Niveau performt hat. Ich glaube nicht, dass das sein level ist - sonst hätte Wolfsburg ihn nicht so leicht gehen lassen. Ich glaube, dass er in den nächsten Spielen zeigen wird, dass Hector schon ein wenig besser, weiter ist als er. Das wollte ich ausdrücken - also eine (unbegründete, denn ich kenne ihn ja nicht wirklich) Skepsis, dass Elvis bei uns über viele Wochen so überragend spielt wie gestern, als er zu den 3, 4 absoluten Top-Spielern gehörte.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Hertha gegen 1. FC Köln Last Minute Matchbird" geschrieben. Heute

      Zitat von nobby stiles im Beitrag #147
      Mit Porno, Katterbach, Hector, Skhiri, Elvis, Jacobs, Uth und Cordoba haben wir ein sehr starkes und stabiles Gerüst für die nä Saison.
      Dazu durchaus auch Czichos!
      Kainz, wenn er will und Drexler nicht zu vergessen, ebenfalls Easy.
      Was würde, wenn er könnte, der Berliner sagen: Ick freu mir drauf


      nobby, das klingt recht optimistisch. Ich befürchte, dass Bornauw, Katterbach Skhiri, Uth (der gehört uns nicht!) und Cordoba zumindest fraglich sind - bei allen droht auch ein Abgang. Wobei "droht" eine Frage der Ablöse ist bei allen außer Uth.
      Was ich allerdings realistisch finde: Wir werden nicht alle verlieren, sondern vielleicht 2 oder 3 dieser Spieler - und wir haben einen Sportmanager, dem ich ne Menge zutraue. Ich befürchte, dass wir Cordoba - allerdings für viel Geld! - abgeben werden, weil wir ein unverschämtes Angebot nicht ausschlagen können. Ich befürchte auch, dass der Uth-Transfer teuer wird, vielleicht zu teuer. Und ich befürchte, dass Bornauw den nächsten Schritt gehen will, was ich ihm nicht verdenken kann. Der kann auch bei Leverkusen oder einem anderen Team zwischen Bundesliga-Rang 4 und 8 als Stamm-IV spielen.
      Und Elvis: Wenn der 5, 6 Spiele auf diesem Niveau macht, dann ist der im Gespräch für die Nationalmannschaft. Ich befürchte, das wird er nicht schaffen.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Big-Schitty-Club - Effzeh - Aftermatch" geschrieben. Heute

      Zitat von nobby stiles im Beitrag #98
      (...)
      P.S
      Freut mich für Czichos, hat mich gestern echt bewegt, aber Glück gehabt


      Ich hoffe, das tolle Spiel gestern, sein Einsatz und diese Verletzung gestern helfen ihm dabei, bei uns Fans ein besseres Standing zu haben. Das hat er nämlich verdient - er ist nämlich ein absolut solider Spieler, der immer alles gibt für den FC und der es nicht verdient hat, dass man ihm seine Geschwindigkeitsdefizite oder seine eher ungelenke Motorik vorwirft. Es wird nie für Top-Niveau langen bei ihm, aber wir spielen seit November eine richtig gute Rolle in der Bundesliga - mit Czichos als absolutem Stamm-IV. Dafür sollten wir ihn mindestens respektieren.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Big-Schitty-Club - Effzeh - Aftermatch" geschrieben. Heute

      Zitat von Quogeorge im Beitrag #95
      Hab gerade auch ein Bild gesehen wie Czichos die Klinik verlässt . Hoffentlich kann er bald wieder spielen !


      Ich habe keine Ahnung - aber: Ich stelle mir das nicht so gan leicht vor, wieder zu spielen. Man braucht den Hals und die Muskeln da ja schon zum Kopfballspiel - und solange Czichos da Schmerzen hat, steif ist, verkrampft, solange er da nicht völlig erholt ist, dürfte es schwer sein, professionell Fußball zu spielen. Keine Ahnung, wie lange so was dauert. Hat hier schon mal jemand ein Schleudertrauma erlitten?

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Big-Schitty-Club - Effzeh - Aftermatch" geschrieben. Heute

      Zitat von Hohefleinz im Beitrag #86
      (...)
      Erstmal weil du es mittlerweile scheinbar nötig hast andere Herunter zu setzen und anderen ständig unterstellst Dumm zu sein ( Gestern hast du es auch gemacht). Nur mal so, ne Tolle Schulbildung hat nichts mit Intelligenz zu tun, Intelligent kann eventuell helfen eine Gute Bildung zu erlangen. Wer aber meint sich ständig über anderen erheben zu müssen zeigt seine Soziale Inkompetenz und das ist in meinen Augen Dumm. Zu den anderen hab ich nichts Geschrieben weil sie zwar gegen lange Romane sind (warum auch immer muß ja keiner Lesen) aber ich es zumindest nicht mitbekommen hab das sie die Romanschreiber als Dumm (Hohle Birne) abtuen.
      Wünsche noch einen schönen Rest Sonntag


      Vielen Dank für die Erklärung. Die verstehe ich - und ich entschuldige mich, sofern ich arrogant gewesen bin.
      Ich unterstelle aber niemandem - wirklich: niemandem! -, dumm zu sein. Das fände ich anmaßend und (wie du schreibst auch dumm). Ich finde z.B. Einzeiler oft ´ dumm`, weil sie zu knapp sind, zu behauptend, zu sehr dahingesagt. Das ja. Aber niemanden, der einen Einzeiler verfasst!

      Auch sehe ich den nicht vorhandenen Zusammenhang zwischen Schulbildung und Intelligenz, zumal sozialer, genau so, wie du es schreibst.

      Aber erneut ein "aber": Ich meine nicht, mich ständig über andere erheben zu müssen und ich mache es (meine Wahrnehmung natürlich!) auch nicht. Ich erhebe mich über die Anschauung, dass Einzeiler toll sind - ja! Aber nicht über den Menschen, der diese Anschauung vertritt. Denn dieser Mensch besteht aus so viel mehr als diesem einen Beitrag, diesem einen Gedanken.
      Ich beziehe halt Stellung - manchmal im Ton übertrieben oder beleidigend (das passiert dann halt und das ist verkehrt, aber da ich nicht ständig die brain police online habe, geschieht es halt). Der Fehler ist (so meine Auffassung) immer der, dass man persönlich wird (statt die Sache zu diskutieren). Es sollte nie um die Personen gehen, die hier posten - denn wir alle kennen uns nicht. Es sollte immer um unsere Beiträge hier gehen, die nie identisch sind mit uns als Menschen.
      Einverstanden?

      Ich wünsche dir und allen anderen einen ebenfalls schönes Sonntag, trotz Sturm - und schöne Tage insgesamt, nach dem tollen Sieg gestern.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Big-Schitty-Club - Effzeh - Aftermatch" geschrieben. Heute

      Zitat von Hohefleinz im Beitrag #83
      Zitat von Joganovic im Beitrag #82
      Zitat von Für immer FC ! im Beitrag #78
      Zitat von smokie im Beitrag #77
      Halb-Besoffen aufgewacht. Ergebnis überprüft. Stimmt alles. Danke FC.


      PS: Sorry für den Einzeiler


      Zig mal besser als diese elend langen Romane !


      ? ? ? Einzeiler findest du den ganzen Tag bei rtl oder "brisant" oder der BLÖD. Hier bin ich, weil ich VERSTEHEN will, was andere FC-Fans denken und wie sie Ereignisse bewerten. Wer das in 1 Zeile schafft, hat halt ne ziemlich leere Birne.


      Mein Fresse was bist du mittlerweile für ein Arrogantes Arschloch geworden, ich hab dich mal echt gerne gelesen aber mittlerweile Beleidigst du ja nur noch deine Forums FC Fans


      Ich finde es ernsthaft arrogant, in einem Forum all diejenigen, die sich Mühe geben, ihre Beiträge zu untermauern, abzukanzeln. Warum ist mein Beitrag arrogant, die Aussage, Einzeiler aber seien "Zig mal besser als diese elend langen Romane !" nicht?
      Ich bitte um eine Erklärung, wenn nötig, in mehreren Zeilen.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Big-Schitty-Club - Effzeh - Aftermatch" geschrieben. Heute

      Zitat von Joker im Beitrag #54
      (...)
      Das, liebe Mitfeiernde, sind die Momente, in denen Du zu schätzen lernst, dass Du kein Bayern-Fan bist. Du spürst, dass da etwas Besonderes passiert ist, weit jenseits jeder Routine, sofern für einen FC-Fan das Siegen überhaupt zu Routine werden könnte. Eine um fast 100 Millionen verstärkte Truppe zerlegt, filetiert, auseinander genommen, gefressen - nennt es, wie Ihr wollt. Dem Siegessicheren Investor mit Anlauf und Picke in die Eier getreten. Von heute auf morgen kaufst Du Dir in dieser Liga einen Scheißdreck zusammen. Nicht auf diese Art. Es lehrt mich etwas, diese Spiel, es lehrt mich aufzuhören sich für den FC viele Millionen von wo auch immer her zu wünschen und lieber die wahren Werte dieses Sports zu erkennen. Und darauf zu hoffen, dass hinter diesem und den anderen Erfolgen unter Gisdol um handelt, als eine glückliche Siegesserie.
      (...)


      Joker - erstens meinen Dank (und Respekt) für deinen Beitrag - klasse.

      Zweitens: Das, was ich oben zitiere, ist der Grund, warum ich seit Jahren hier gegen die zu hohen Erwartungen (mal schnell in der Bundesliga etablieren, dann aber nix wie auf nach Europa) polemisiere. Wir werden nicht mehr Meister in einer Bundesliga, die durch die CL ihre Spannung verloren hat und in der Mannschaften zusammenspielen, die Galaxien voneinander entfernt sind. Liga 2 ist spannend, da sind die Teams nah beieinander. Liga 1 ist nicht spannend, weil Bayern oder Leipzig oder Dortmund in 100 Bundesligajahren nicht absteigen und Köln oder Frankfurt oder Bremen in 100 Jahren nicht Meister werden.

      Ich bin froh, dass ich kein Dicker bin ... äh kein Bayern-Fan, sondern ein dürrer FC-Hering.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Big-Schitty-Club - Effzeh - Aftermatch" geschrieben. Heute

      Zitat von Für immer FC ! im Beitrag #78
      Zitat von smokie im Beitrag #77
      Halb-Besoffen aufgewacht. Ergebnis überprüft. Stimmt alles. Danke FC.


      PS: Sorry für den Einzeiler


      Zig mal besser als diese elend langen Romane !


      ? ? ? Einzeiler findest du den ganzen Tag bei rtl oder "brisant" oder der BLÖD. Hier bin ich, weil ich VERSTEHEN will, was andere FC-Fans denken und wie sie Ereignisse bewerten. Wer das in 1 Zeile schafft, hat halt ne ziemlich leere Birne.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "FC im TV und Testspiele!" geschrieben. Heute

      Zitat von Gerry im Beitrag #1381
      Ich bin dafür den Heldt sofort ohne wenn und aber die Rückendeckung zu geben sprich Vertrag, es ist ein Manager der unseren Verein LEBT
      Gerry

      Ebenfalls sofort einverstanden. Heldt macht mal einen Fehler, er macht mal etwas gut - Veh aber ist einfach ein chronischer Fehler gewesen.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Effzehkölle - Fcbayern - Aftermatch" geschrieben. Gestern

      Zitat von Hohefleinz im Beitrag #206
      (...) Oh Entschuldigung ich wußte nicht das der Fußballgott himself hier schreibt. Asche auf mein Haupt.


      Es sei dir verziehen. Die Asche steht dir.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Big-Schitty-Club - Effzeh - Aftermatch" geschrieben. Gestern

      So ein genialer Tag, so ein genial spielender FC - ich werde langsam zum Gisdol-Fan. Da hat einer aber mal so richtig viel Gutes bewirkt bei uns. RESPEKT an alle, die da beteiligt sind, auch an Heldt und die Co-Trainer.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Hertha gegen 1. FC Köln Last Minute Matchbird" geschrieben. Gestern

      Ich bin so happy - ein riesengroßes SORRY an alle, die ich hier beleidigt habe - ich freu mich, dass es euch alle gibt. Das war heute für mich der entscheidende Schritt in Richtung Klassenerhalt - und nebenbei ein saustarkes Spiel einer arg ersatzgeschwächten Mannschaft (ohne beide IV, ohne Hector, ohne Stamm-LV). RESPEKT, FC!

      Es ist so schön, wenn 80 Mio. Invest im Winter so ausschauen wie heute die Hertha - da findet man gleich den Glauben an den guten, alten Fußball wieder.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Effzehkölle - Fcbayern - Aftermatch" geschrieben. Gestern

      Zitat von smokie im Beitrag #201
      Fakt ist: Zwei ambitionierte U-Torhüter zu haben und Keßler als Nummer 2......ist ganz beschissene Transferpolitik


      Der Weg vom ambitionierten U-Spieler in die 3. Liga ist weit. Der in Liga 2 ist sehr weit. Und der Weg in die Bundesliga - nun, der gelingt den U-Spielern selten.

      Die Position im Tor ist, das kommt dazu, eine recht sensible, eine besondere. Da ist man fast immer vorsichtig und da spielt Erfahrung eben eine besonders große Rolle.

      Und drittens: Ich erinnere mich an die letzten Spiele von Kessler - der ist ein solider Zweitligatorwart, der kann im Grunde in jeder Zweitligamannschaft spielen und es fällt nicht negativ auf. Insofern ist er halt ziemlich old school, halt ein Torwart ohne alle Fähigkeiten im Feld. Das ist heute nicht mehr erstklassig, aber soooo mies, wie er hier gemacht wird, ist er auch nicht. Vermute ich mal, denn ich habe ihn vor langer Zeit das letzte Mal gesehen.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Was ist mit Verstraete los?" geschrieben. Gestern

      Zitat von fidschi im Beitrag #4
      Vielleicht ist der immer noch nicht richtig fit?

      Wenn ich mal nen Apfel mit ner Birne vergleichen darf: Ich hatte letzten Herbst zur gleichen Zeit wie Verstraete eine Meniskus-OP (die einfachste aller Meniskus-OP's: einfach einen Teil rausschneiden). Alles verlief problemlos und gut.
      Und ich kann dir sagen: Ich merke das Knie bis heute anders als das andere; es tut schneller weh, es gibt unangenehme Schmerzpunkte, ich mag nicht auf das Bein springen oder schnell einen Berg runter flitzen mit meinem Hund, ich mag auch nicht 2 Stunden oder länger am Stück mit ihm gehen. Zumindest bei mir also ist da noch etwas zu spüren, was mich leicht behindert. Leistungssport würde ich so nicht gerne betreiben.

      Aber Äpfel mit Birnen - der hat andere Ärzte, ne andere Reha, andere körperliche Voraussetzungen als ich.

      Dennoch: Risse oder auch Höger sind gesund und fit. Und sie sind beide meilenweit entfernt von dem, was sie mal waren, weil sie schlicht schwere Verletzungen hatten, die sie deutlich Geschwindigkeit und auch Härte im Zweikampf gekostet haben. Das ist einfach so: Die Medizin ist schon gut, aber eben nicht so, dass sie alles wieder so machen kann, wie es mal war.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Effzehkölle - Fcbayern - Aftermatch" geschrieben. Gestern

      Zitat von l#seven im Beitrag #197
      @Joga

      Ich glaube die meisten wären froh, wenn anstelle des Maskottchens (Kessler, sportliche Gründe kanns kaum geben) eine ambitionierte Nummer 2 Druck auf Horn machen würde.
      Horn spielte eine schwache 2. Liga und eine schwache Hinrunde in der BL. Da darf der FC schon nachlegen...aus meiner Sicht wäre es fahrlässig, dies nicht zu tun.

      Einen besseren Torwart wird der FC so schnell nicht finden (im Kostenrahmen), da muss man schon Glück haben.


      100% einverstanden. Ist nur etwas anderes, als heute oder im nächsten Spiel einen Krahl anstelle von Horn ins Tor zu stellen, ohne den Krahl ein einziges Mal gesehen zu haben.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Effzehkölle - Fcbayern - Aftermatch" geschrieben. Gestern

      Zitat von derpapa im Beitrag #196
      Ahnung haben und nachdenken also. Ich überlasse das hier fürs Erste Dir und dem Dingens.

      Nein, mein Lieber, diesen zynischen Standpunkt nehme ich dir nicht ab. Klar klingt das besserwisserisch von mir, ist ja auch so gemeint und ist nicht fein. Aber ich finde es (und da erwarte ich von dir und den anderen, dass sie das zumindest mal zur Kenntnis nehmen) halt ´billig´, einfach einen Jungspund als Torwart zu fordern und zu behaupten, der sei gewiss besser als Horn, weil der ja so ne Flasche sei, dass es schlechter kaum ginge. Das wird dem Horn und seinen Leistungen in den letzten Jahren, aber auch seinen mäßigen (aber immerhin: mäßig, nicht katastrophal oder so!) aktuellen Leistungen nicht gerecht; das wird dem Krahl nicht gerecht (zumindest können wir das nicht beurteilen) und das wird in allererster Linie der immer noch abstiegsgefährdeten, prekären Situation des 1. FC Köln nicht gerecht.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Effzehkölle - Fcbayern - Aftermatch" geschrieben. Gestern

      Alle, die Horn sofort mit einem "Ich auch" ersetzen würden, zeigen mir damit, dass sie wenig Ahnung von Fußball haben. Das - den Stammtorwart mitten in der Saison nach diesen Leistungen - macht kein Profiklub ohne Not; das machen nur die Klugschwätzer in Fußballforen, die alle ach so viel Ahnung haben. Keiner von euch hat die Torleute, die alternativ spielen würden, auch nur ein einziges Mal im Training oder im Spiel gesehen, zumindest nicht in den letzten Monaten. Aber: Urteilen über Horn und die alternativen Torleute, das könnt ihr. Ist das nicht ein wenig peinlich?

      Liebe Leute, mal ein wenig nachdenken, was man hier so von sich gibt. Horn wechseln - das kann man nach 3 oder 4 Niederlagen, in denen Horn beteiligt war, um etwas zu ändern. Es zeigt dann schon ein hohes Maß an Verzweiflung, so ähnlich, als ob man 3 Jungspunde in die Mannschaft einbaut und hofft, dass das hilft. Manchmal hilft es ja, meistens aber nicht.

    • Joganovic hat einen neuen Beitrag "Effzehkölle - Fcbayern - Aftermatch" geschrieben. 21.02.2020

      Zitat von nobby stiles im Beitrag #166
      Er ist auch aktuell nicht sooo schlecht, vor ein paar Spielen war man noch froh das er seine Talsohle durchschritten habe.
      Aber trotzdem seh ich auch eine gewisse Stagnation bei ihm. Er ist nicht DER Keeper wo man als Abwehrspieler dankbar ist so einen hinter sich zu haben.
      Aber wer ausser Neuer ist das schon?
      Timo passt in unser Muster, wie viele andere unsrer Jungs auch. Unteres Mittelfeld halt, mit dem Ziel die Klasse zu halten.
      Das werden wir, mehr aber auch nicht

      nobby, was ist los mit dir? Immer wieder Posts, in denen du altersmilde oder weise wirkst - Respekt! Wir haben uns oft gezofft, aber da bin ich (wie häufiger in den letzten Wochen) ganz bei dir: Viele unserer Spieler sind unteres Mittelfeld (wie soll es auch anders sein?) und Horn gehört dazu.
      Ich ergänze diese langweilige Position noch durch:
      Kurzfristig sollte es unser Ziel sein, uns keine Ziele mehr zu setzen, die anders lauten als Klassenerhalt.
      Und mittelfristig solle es unser Ziel sein, die Klasse zu halten und uns weiterhin keine anderen Ziele zu setzen.
      Nur damit klar ist, dass wir beiden doch nicht so ganz einer Meinung sind.

Empfänger
Joganovic
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz