[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
italdoc
Beiträge: 137 | Punkte: 124 | Zuletzt Online: 14.11.2019
Homepage
Registriert am:
22.07.2016
Geschlecht
keine Angabe
    • italdoc hat einen neuen Beitrag "Effzeh - Hertha - Aftermatch" geschrieben. 29.09.2019

      Zitat von Rubio im Beitrag #54
      Zitat von italdoc im Beitrag #53
      Mein co-gelibter AC-Milan heute fast wie der FC. 1-3 gegen Florenz verloren und rote Karte wegen gefährlichem Spiel von Musacchio! EIN TAG ZUM HEULEN



      Heißt also, wie du schon sagtest, dieses System funktioniert nicht mehr – außer mit den entsprechenden Spielern – und dem entsprechenden Trainer …
      Was ich damals an Milan so genial fand, war: Ein Ball wurde scheinbar nur weggebolzt – aber da stand ein Abnehmer. Selbst Befreiungsschläge waren einstudiert :-)

      Da können Erklärbären wie der Joga oder ich natürlich nur trauern …


      Kein Problem mit einem 5er wie Costacurta, Baresi und Maldini vor der Abwehr, Carsten Baumann und René Tretschok waren beim FC solche Spieler, schade dass die Abnehmer damals nicht so viel umgesetzt haben.

    • italdoc hat einen neuen Beitrag "Effzeh - Hertha - Aftermatch" geschrieben. 29.09.2019

      Mein co-gelibter AC-Milan heute fast wie der FC. 1-3 gegen Florenz verloren und rote Karte wegen gefährlichem Spiel von Musacchio! EIN TAG ZUM HEULEN

    • italdoc hat einen neuen Beitrag "Effzeh - Hertha - Aftermatch" geschrieben. 29.09.2019

      Zitat von Kölsche Ostfriese im Beitrag #28
      Da erzählt der Wasserziehr doch glatt, dass wir einen Kader Deluxe mit einem guten Torwart hätten.


      Natürlich, laut Kölner Käseblatt haben wir sogar echte Schnäppchen für wenige Millionen bekommen....

    • italdoc hat einen neuen Beitrag "Effzeh - Hertha - Aftermatch" geschrieben. 29.09.2019

      Zitat von nobby stiles im Beitrag #18
      Bayerlorzers Spielidee mit dem Gegenpressing und überfallartigem Konterspiel.....
      was soll man davon halten bzw dazu sagen???


      Das ist ein gutes System, hat AC Milan unter Sacchi mit Speu Nas, Gullit und Van Basten erfolgreich gespielt. Jetzt hat sich das Spiel noch schneller und intensiver entwickelt, deshalb muss man auch geeignete Spiele dafür haben. Die hat der FC nur zum geringen Teil, und die Hälfte davon sitzt auf der Bank.

    • italdoc hat einen neuen Beitrag "Matchbird Geißböcke gegen Hertha" geschrieben. 29.09.2019

      Jetzt sind die Packung und das Debakel perfekt. Es ist kaum zu fassen! Trainer und Mannschaft gehören restlos ausgetauscht! Lieber mit der U23 in die 2. Liga absteigen!

    • italdoc hat einen neuen Beitrag "Matchbird Geißböcke gegen Hertha" geschrieben. 29.09.2019

      Man hätte diesen Trainer nicht mal holen müssen, ohne Erfahrung in der 1. Liga und dann bei einem Verein wie der FC! VIVA BRUNO!

    • italdoc hat einen neuen Beitrag "Matchbird Geißböcke gegen Hertha" geschrieben. 29.09.2019

      Wie so oft Ibisevic mach alles klar!

    • italdoc hat einen neuen Beitrag "Matchbird Geißböcke gegen Hertha" geschrieben. 29.09.2019

      Zitat von Kohlenbock im Beitrag #103
      Zitat von Powerandi im Beitrag #99
      Zitat von Kohlenbock im Beitrag #95
      Zitat von Powerandi im Beitrag #86
      0:1 zur Pause!

      Die Halbzeitführung der Herthaner geht voll in Ordnung.

      Ne seltsame Art, seine Unzufriedenheit zu äußern.

      Was ist daran seltsam. Ich habe nur Fakten genannt. Und die sind leider wieder unerfreulich für den FC.


      Für mich war der FC 20 Minuten ganz klar besser, insofern ist Dein Fazit für mich nicht nachvollziehbar, aber gut....



      In 20 Minuten kann man ein Spiel auch gewinnen, aber nicht der FC!

    • italdoc hat einen neuen Beitrag "FC vs. Klepper Matchbird" geschrieben. 15.09.2019

      Zitat von Grottenhennes im Beitrag #88
      [quote=italdoc|p136834]Hallo Zusammen bin gerade vom RES zurück der Beste Mann von den Klepper war Timo Horn, er alleine hat 8-9 glasklare Konterchancen durch seine Verzögerungen und lange Abschläge verhindert. Topfit ist er ja![/quoteVi


      Vielleicht solltest du ab und an mal in den Pressetrööt schauen, Powerandy macht sich damit mehr als genug Mühe.
      Ich beziehe mich auf die Taktikanalyse im Beitrag https://effzeh.com/1-fc-koln-beierlorzer...esliga-analyse/
      Diese langen Bälle sind vom Trainer vorgegeben, wobei sich die Frage stellt, wer überhaupt in der Lage sein soll, diese Bälle auch anzunehmen. Die Niederlage zeichnete sich schon in der Kabine ab, als Beierlorzer so verwegen war zu glauben, daß seine unausgewogene Aufstellung die Gladbacher dominieren könnte. Er stand dann eine Halbzeit am Spielfeldrand und versuchte zu analysieren, allerdings ohne Erfolg. Jedem Zuschauer, ob im Stadion oder am TV war nach wenigen Minuten klar, daß es keinen Spielaufbau gab, die Abstände zwischen den beiden Alleinunterhaltern Modeste und Cordoba und dem Rest der Mannschaft viel zu groß war, es für die Abwehrspieler einfach zu verteidigen ist, einen Ball der minutenlang in der Luft ist, abzuwehren.
      Dazu kommt, daß mit Drexler ein Spieler mal wieder durchstümpern durfte, der nicht im Ansatz bundesligatauglich ist. Keine Unterstützung nach hinten trotz Aufforderung des Trainers, dadurch auch nur seltene Unterstützung von Hector für den Spielaufbau, Ballverlust schon bei der Ballannahme oder spätestens durch den unweigerlich folgenden Fehlpass.

      Gladbach hat im Grunde nur die Lehren aus den letzten Minuten des Dortmund - Spiels gewonnen. Überzahl im Mittelfeld schaffen ist mehr als der Schlüssel zum Sieg. Aber solange noch alles schön geredet wird, ist ja alles in Ordnung. Für ein Umdenken ist eine knappe Niederlage in München deshalb nicht förderlich, es braucht schon eine richtige Klatsche.



      Sicherlich mach es Sinn lange Bälle zu spielen, wenn es darum geht Geschwindigkeit und Überraschung zu kreieren, denn wenn der Gegner steht ist ein langer Ball meistens für die Katz und Horn hatte mehr Bewegung seine Hinterleute nach vorne zu bewegen als den Abschlag als schneller langer Ball nach vorne zu dreschen.

    • italdoc hat einen neuen Beitrag "FC vs. Klepper Matchbird" geschrieben. 14.09.2019

      Vorab: Horn ist besser geworden: wenn er aus dem Tor kommt, kriegt er die Bälle und mittlerweile faustet er auch ganz weit. Bei jeder Ecke der Klepper war er zur Stelle. Heute war es insgesamt ein Rückschlag in alten Zeiten. die unsinnigen Abschläge in Serie ins Aus oder in die Ecke wie gegen Dortmund sind nicht mehr vorgekommen aber Planlosigkeit, Fehlpassigkeit, Lässigkeit und der Killerinstinkt haben bei allen elf gefehlt. Ein Lob geht trotzdem an die Abwehr, die Schlimmeres verhindert hat und meiner Erachtens recht gut funktioniert.

    • italdoc hat einen neuen Beitrag "FC vs. Klepper Matchbird" geschrieben. 14.09.2019

      Hallo Zusammen bin gerade vom RES zurück der Beste Mann von den Klepper war Timo Horn, er alleine hat 8-9 glasklare Konterchancen durch seine Verzögerungen und lange Abschläge verhindert. Topfit ist er ja!

Empfänger
italdoc
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz