[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Joker
Beiträge: 812 | Punkte: 785 | Zuletzt Online: 22.11.2019
Homepage
Registriert am:
16.06.2015
Geschlecht
keine Angabe
    • Joker hat einen neuen Beitrag "Düsseldorf gegen 1. FC Köln TROTZ-MATCHBIRD" geschrieben. 03.11.2019

      Zitat von PrimaFC im Beitrag #25
      [...] Das ist unser großes Problem, was wir haben. Seit Daum
      hat kein Trainer es mehr verstanden, die Mannschaft richtig zu motivieren.
      [...]



      Und jetzt kommt mein großes Problem:

      Ich verstehe nicht, wieso man einen besonderen Motivator benötigt, um junge Menschen, die vor 50.000 fanatischen Fans spielen dürfen und mindestens hohe Manager-Jahreseinkommen im 6- und/oder 7-stelligen €-Bereich verdienen, dazu zu motivieren, ihren Job zu erledigen.

      Sorry, aber das geht einfach nicht in meine Birne.

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Tippspiel 10.Spieltag Saison 2019/20" geschrieben. 02.11.2019

      TSG Hoffenheim.....-.....Paderborn...…….X
      BVB...………………….-.....Wölfe...…………..0
      Red-Bull...……………-.....Mainz 05...……...1
      Leverkusen...……….-.....Gladbach...……...1
      Frankfurt...………….-......Bayern...………...0
      Werder...…………….-.....Freiburg...……….1
      Union Berlin...……..-.....Hertha BSC...…..0
      Fortuna D`Dorf……-.....1.FC Köln...……..2
      Augsburg...…………-......Schalke04...…….2

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Saarbrücken - Effzeh - Peinlichkeitsaftermatch" geschrieben. 29.10.2019

      Zitat von smokie im Beitrag #93
      @Joker
      Das war HEUTE leider eine reine Einstellungssache, die ja dann zwischenzeitlich nochmal „drohte“, korrigiert zu werden.
      Man kann jetzt natürlich streiten, ob das Einstellungsproblem Trainer oder Spieler zu verantworten haben, aber es lag meiner Meinung nach nur daran.
      Ansonsten sollte die Qualität des Kaders (EGAL, wer spielt) für Saarbrücken reichen.


      Sehe ich grundsätzlich ähnlich, smokie. Eigentlich sollte es nicht nur für einen Viertligisten reichen, sondern auch für den Klassenerhalt. So langsam fange ich aber an zu zweifeln ...

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Saarbrücken - Effzeh - Peinlichkeitsaftermatch" geschrieben. 29.10.2019

      Zitat von fidschi im Beitrag #85
      Zitat von Joker im Beitrag #81
      Zitat von Stralsunder im Beitrag #50
      Es gibt ne schöne Textzeile in Junimond von Rio Reiser, die mir gerade in den Sinn komnt: Ne, es tut nicht mehr weh, ne, es tut nicht mehr weh...


      Da bist Du aber schon ein gehöriges Stückchen weiter als ich.

      Für mich fühlt sich das im übertragenen Sinne an, wie ein mittlerer Frontalcrash ohne Gurt. Und jedes Mal wenn ich an diese 90-minütige Folter zurückdenke, fliege ich gefühlt erneut mit der Fresse in die verschissene Windschutzscheibe. Bitte entschuldigt meine krude Ausdrucksweise.

      Lässt sich aber tatsächlich noch mit einem schweren Frontalcrash steigern - mit einer peinlichen Klatsche beim einzig echten Stadt-Derby des Rheinlandes. Gegen Düsseldorf d a r f nicht verloren werden!

      Ich war echt bereit, Mannschaft wie auch dem Trainer Zeit zu geben. Wenn aber 0 Entwicklung sichtbar ist, eher Rückschritte festzustellen sind und darüber hinaus wichtige Spiele in einer Art und Weise verloren werden, dass sie sich wie seelische Unfälle anfühlen - jo, dann wird es auch mit meiner Geduld eng.



      Der Trainer hat Zeit genug gehabt, um eine stabile Mannschaft zu formen. Er hat es nicht geschafft. Kein Mannschaftsteil funktioniert wirklich. Wie lange sollen wir noch Geduld haben? Bis der FC abgeschlagener Tabellenletzter ist?



      Unter Berücksichtigung, dass die Hälfte oder mehr Spieler noch nie BuLi gespielt hat und der Trainer in der Liga auch noch nie tätig war, habe ich schon mit einem guten Duzend Spielen gerechnet, bis es richtig 'fluppt'. Das heißt aber nicht, dass ich mit Niederlagen am laufenden Band und vor allem solchen Dingern wie heute gerechnet oder sie gar einkalkuliert habe. Vielmehr dachte ich an einen schwierigen Anfang, gefolgt von einer kontinuierlichen Entwicklung, die natürlich auch Rückschläge beinhaltet - aber nicht das, was wir gerade erleben.

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Saarbrücken - Effzeh - Peinlichkeitsaftermatch" geschrieben. 29.10.2019

      Zitat von Stralsunder im Beitrag #50
      Es gibt ne schöne Textzeile in Junimond von Rio Reiser, die mir gerade in den Sinn komnt: Ne, es tut nicht mehr weh, ne, es tut nicht mehr weh...


      Da bist Du aber schon ein gehöriges Stückchen weiter als ich.

      Für mich fühlt sich das im übertragenen Sinne an, wie ein mittlerer Frontalcrash ohne Gurt. Und jedes Mal wenn ich an diese 90-minütige Folter zurückdenke, fliege ich gefühlt erneut mit der Fresse in die verschissene Windschutzscheibe. Bitte entschuldigt meine krude Ausdrucksweise.

      Lässt sich aber tatsächlich noch mit einem schweren Frontalcrash steigern - mit einer peinlichen Klatsche beim einzig echten Stadt-Derby des Rheinlandes. Gegen Düsseldorf d a r f nicht verloren werden!

      Ich war echt bereit, Mannschaft wie auch dem Trainer Zeit zu geben. Wenn aber 0 Entwicklung sichtbar ist, eher Rückschritte festzustellen sind und darüber hinaus wichtige Spiele in einer Art und Weise verloren werden, dass sie sich wie seelische Unfälle anfühlen - jo, dann wird es auch mit meiner Geduld eng.

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Saarbrücken gegen 1. FC Köln DFB POKAL MATCHBIRD" geschrieben. 29.10.2019

      Zitat von Bürgersteig im Beitrag #227
      Es gibt keinen Fußballgott.


      DOCH, ES GIBT EINEN!

      Aber der ist kein FC-Fan.

      Ich schäme mich wieder einmal für meinen Verein. Kaum zu beschreiben, was ich mir hier in Berlin morgen anhören darf ...

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Ist Beierlorzer der richtige FC-Trainer oder nur ein erfolgloser Ohrenbläser?" geschrieben. 27.10.2019

      Zitat von munichfalcon im Beitrag #578
      Mir fällt sonst keine plausible Erklärung ein. Höger und Risse haben wohl schlechter verhandelt.
      Der Horn war ja mal beim BVB auf der Liste. Mit seinen heutigen Leistungen dürfte er vielleicht dem Zeugwart helfen. Aber im Tor würde der dort noch nicht mal in der 2. Mannschaft spielen.


      Apropos BVB - die leisten sich einen 2. Mann im Tor, der um Längen besser ist als Horn.

      Schade, dass Marvin Hitz bei uns durch sein unsportliches Verhalten seinerzeit (Elfmeterpunkt) regelrecht 'verbrannt' ist. Ich halte den für jemanden, der uns richtig weiterhelfen könnte.

    • Joker hat einen neuen Beitrag "2019-20 Early Bird in Mainz" geschrieben. 23.10.2019

      Komm nach Berlin, smokie, geh in die alte Försterei. Da findest Du genau das von Dir Beschriebene. Dort gibt es schon mal regelrechte Ehrenrunden nach Niederlagen, weil die Leute aus Respekt vor der gezeigten Leidenschaft nicht aufhören zu klatschen.

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Tippspiel 9.Spieltag Saison 2019/20" geschrieben. 21.10.2019

      1. FSV Mainz 05 - 1. FC Köln........................2
      Bayern München - 1. FC Union Berlin............1
      Hertha BSC - 1899 Hoffenheim.....................0
      SC Freiburg - RB Leipzig...............................2
      FC Schalke 04 - Borussia Dortmund...............0
      SC Paderborn 07 - Fortuna Düsseldorf............0
      Bayer Leverkusen - Werder Bremen...............1
      VfL Wolfsburg - FC Augsburg.........................1
      Bor. Monchengladbach - Eintracht Frankfurt....2

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Effzeh - Paderborn - Aftermatch" geschrieben. 21.10.2019

      Hi Bürgi,

      2 Stürmer wären mir auch lieber als ein Einzelkämpfer.

      Der Preis für eine Doppelspitze ist mir derzeit aber einfach zu hoch. Wir haben es ein paar mal versucht, zugegeben fast ausschließlich gegen Top-Teams, und jedes mal auf die Fresse bekommen. Das Problematischste daran sind nicht einmal die fehlenden Punkte, vielmehr ist es das, was so eine Serie mit den Köpfen der Spieler macht - und mit den Fingern der Journalisten.

      Hinzu kommt, dass unsere Spieler es offensichtlich (noch) nicht hinbekommen, ein 4-4-2 insofern unfallfrei zu gestalten, als dass sie sich die Kugel mit ihren Defensiv-Klopsen (irre, was sich Czichos wieder gegen PB geleistet hat) nicht regelrecht selbst ins Netz legen.

      Ich sehe unseren derzeitigen Fußball in einer Art Findungsphase - Beierlorzer muss herausbekommen, was die Mannschaft kann, was sie gegen wen kann und was sie eben nicht kann. Den Erkenntnissen muss er Rechnung tragen und ein entsprechendes System installieren. Wobei mir das zu banal klingt, denn ich denke, dass es 'das System' nur für Überflieger wie die Bayern gibt, die ihren Stiefel durchspielen, egal wer da auf Bundesliganiveau auch gegen die auflaufen mag. Beierlorzer muss Systeme installieren und auf jeden Gegner die richtigen Antworten finden - es reicht einfach nicht aus menschliche wie systembedingte 'Power' aufzustellen und vorzugeben, wenn Dein Passspiel einfach nur Scheiße ist. Das gleicht einem astreinen Seppuku!

      Wir sind auf einem Niveau, das uns nicht erlaubt auf dem Feld dominant zu agieren, ohne mit einem Fuß auf dem offenen Messer zu stehen. Jedenfalls nicht in gewünschtem Maße - allenfalls sporadisch. Wie es enden kann, wenn man das ohne die nötige Klasse stur durchzieht, oder es zumindest versucht, bekommen wir Woche für Woche von PB gezeigt.

      Die Spieler müssen die Liga kennen lernen, nicht alle, aber viele entscheidende, der Trainer muss die Liga kennen lernen und Team wie Trainer müssen sich auch noch 'finden', was ich als völlig normal empfinde. In sofern genießen beide - Team wie Trainer - bei mir noch eine Art Welpenschutz, auch wenn es heutzutage unpopulär ist, diesen länger als 3 Spieltage zu gewähren. Wichtig ist, dass sie bis zur WP möglichst nahe an 20 Punkte kommen und sich alle bis dahin systemisch wie spielerisch und menschlich zusammengefunden haben. Dann sollte es unterm Strich eigentlich zum Überleben reichen.

      Bleib tapfer.
      Joker

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Ohrenbläser Truppe gegen Paderborn MATCHBIRD" geschrieben. 20.10.2019

      Zitat von derpapa im Beitrag #64
      Zitat von smokie im Beitrag #63
      Wir spielen halt abwartend. Was sollte man denn ändern? Wieder früher anlaufen? Und dann?
      Bei 1:0 denkt doch jeder Fan jeder Mannschaft, dass man jetzt nachlegen muss.
      Nur stehen wir bisher sehr sicher und dann muss man halt drauf vertrauen, dass es so bleibt. Man kann doch nicht wegen „1:0 is aber ganz schön knapp“ das Spiel umstellen?! Paderborn hatte KEINE gefährliche Torchance. Was kann man denn besser machen, als dem Gegner keine Chance zu geben?
      Höchstens halt besser nach vorne spielen. Dass das aber nicht klappt, ist kein Systemfehler



      Ist ja alles richtig, aber dann hätten wir auch Stöger behalten können.


      Für Mannschaften unserer 'Klasse' ist das in der Tat die sicherste Methode, in Liga 1 zu überleben.

      Macht dann zwar keinen Spaß seiner Mannschaft beim Fußballspielen zuzusehen, aber den habe ich ohnehin schon vor 20 Jahren oder so verloren.

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Ohrenbläser Truppe gegen Paderborn MATCHBIRD" geschrieben. 20.10.2019

      Sind wir doch mal ehrlich:

      Mit so einem fehlerhaften offensivem Passspiel ist es im Grunde völlig egal mit welchem System man spielt - ein zielgerichtetes Aufbauspiel ist so fast nicht möglich.

      Fehlerquote im Passspiel entscheidend senken, sonst gibt es noch eine böse Überraschung in HZ 2.

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Tippspiel 8. Spieltag Saison 2019/20" geschrieben. 08.10.2019

      Eintracht Frankfurt - Bayer Leverkusen.................2
      RB Leipzig - VfL Wolfsburg...................................1
      Werder Bremen - Hertha BSC...............................0
      Fortuna Düsseldorf - 1. FSV Mainz 05....................0
      FC Augsburg - Bayern München............................2
      1. FC Union Berlin - SC Freiburg............................0
      Borussia Dortmund - Bor. Monchengladbach..........1
      1. FC Köln - SC Paderborn 07................................1
      1899 Hoffenheim - FC Schalke 04..........................0

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Tippspiel 7. Spieltag Saison 2019/20" geschrieben. 04.10.2019

      Hertha BSC - Fortuna Düsseldorf............................1
      Bayer 04 Leverkusen - Rasenballsport Leipzig..........1
      FC Bayern München - TSG Hoffenheim....................1
      SC Freiburg - Borussia Dortmund............................2
      SC Paderborn 07 - FSV Mainz 05.............................1
      FC Schalke 04 - 1. FC Köln......................................1
      Bor. Mönchengladbach - FC Augsburg.....................1
      VfL Wolfsburg - 1. FC Union Berlin..........................1
      Eintracht Frankfurt - Werder Bremen.......................0

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Auswertung Tippspiel 6.Spieltag Saison 2019/20" geschrieben. 01.10.2019

      Mensch Roger,

      Du machst Deinen Coach sehr stolz!

      Vielen Dank für Deine Glückwünsche am 5. Spieltag - das war ich Dir nach der verschwitzten 4. Runde schuldig.

      Aber was war das schon gegen Deine alleinige Führung? Jeder einzelne Schweißtropfen Deines Sommer-Trainings scheint sich gelohnt zu haben!

      Werde versuchen einigermaßen mit Dir Schritt zu halten, damit Deinem totalen Triumph nichts im Wege steht.

      Sehr entspannte Urlaubsgrüße aus dem schönen Hindeloopen
      Joker

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Tippspiel 6.Spieltag Saison 2019/20" geschrieben. 25.09.2019

      1. FC Union Berlin - Eintracht Frankfurt...................2
      RB Leipzig - FC Schalke 04.....................................1
      01899 Hoffenheim - Borussia Monchengladbach.......0
      1. FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg.............................0
      FC Augsburg - Bayer 04 Leverkusen........................2
      SC Paderborn 07 - Bayern München........................2
      Borussia Dortmund - Werder Bremen......................1
      Fortuna Düsseldorf - SC Freiburg............................0
      1. FC Köln - Hertha BSC.........................................1

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Bayern Aftermatch" geschrieben. 22.09.2019

      Die Grundidee vom 'System Beierlorzer' finde ich ja gut, entspricht sie doch der Spielidee des BVB oder auch von RB Leipzig und Hoffenheim unter Nagelsmann.

      Das Problem sehe ich darin, dass die o. g. Mannschaften über eine spielerische Klasse verfügen, von der wir nur träumen können. Gewinnen die ihre Bälle durch das Pressing, wissen sie in aller Regel, was sie mit dem Ball anfangen sollen. Hierfür ist ein sicheres Pass-Spiel unabdingbar.

      Wir hingegen haben den Ball erobert, die gesamte Mannschaft rückt auf - und wenn dann der inzwischen fast schon sichere Fehlpass kommt, hat der Gegner 30-40 m freie Wiese vor sich, was das Kontern für sie einfach und sehr gefährlich macht.

      Beierlorzer läuft Gefahr, dass seine Spielidee einfach an der fehlenden Klasse unserer Spieler scheitert. Wenn ich mir alleine die Flanken unserer rechten Seite anschaue, könnte ich im Strahl kotzen. Was machen Leute wie Ehizibue und Schindler eigentlich täglich auf dem Platz, wenn nicht diese beschissenen Flanken zu üben, die einen elementaren Part im Beierlozerischem System einnehmen? Wieso schaffen es Profis nicht, die Bälle vernünftig vors Tor zu bringen? Wem nutzen unfassbar schnelle Sprinter, wenn die nichts mit der Kugel anfangen können?

      Und das ist es, was mich derzeit am meisten beschäftigt: Muss man inzwischen echt 50 Mio+ hinlegen, damit man nur halbwegs taugliche Flankengeber erhält? Das kann doch echt nicht wahr sein. Oder habe wir ein Abo darauf, bei Neuverpflichtungen in die verschissene Kloschüssel zu packen?

      Bei Ehizibue überkommt mich das Bigalke-Syndrom. Ein gutes Spiel, mit Szenen, die mich vom Hocker gehauen haben und zu Liebesbekundungen haben hinreißen lassen - seit dem produziert der Typ auf dem Feld nur noch Müll. Gefährlichen Müll, der uns schon 3-6 Punkte gekostet hat.

      Ich lasse es jetzt lieber, da ich wieder in Wallung und einer Stimmung komme, in der ich meinen Laptop vor Fußball-Wut aus dem geschlossenen Fenster schmeißen könnte.

      Besserung gegen Hertha & Co.? Ich glaube nicht, dass wir es gegen solche Teams mit unserem merkwürdigen Haufen sehr viel einfacherer haben werden. Leider Gottes, denn wie gesagt - die Grundidee des Systems Beierlorzer finde ich extrem sexy.

      Wenn wir nur Spieler hätten, die es umsetzen können ....

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Bayern Aftermatch" geschrieben. 21.09.2019

      Diese Saison wird wie ein schwarzer Pimmel: lang und hart.

      Leider vergeht mir langsam die Lust am Verein, am Spiel, am Fußball.

      Scheiß Verliererei. Immer und immer wieder. Jedes gottverdammte beschissene Wochenende. Wenn Anteile am Verein verkauft werden müssen, damit wir auch nur annähernd konkurrenzfähig werden, sollen sie doch meinetwegen den Driss verkloppen. SO ist das für mich nicht mehr auszuhalten.

      Ich geh saufen. Prost.

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Bayern vs. FC - matchbird" geschrieben. 21.09.2019

      Die frühe Führung der Bayern war so ziemlich das Beste, was uns passieren konnte. 15 Min. später hat deren Druck mit dem Wissen der Führung stark nachgelassen, und unsere sind denen mit dem Pressing aber mal so richtig auf den Sack gegangen. Schade nur, dass wir so wenig mit dem Ball anfangen können, wenn er erobert wurde. Ehizibue macht manchmal furchtbare Pass-Fehler - der Junge ist ein permanentes Sicherheitsrisiko auf 2 Beinen und spielen tut der wie ein Welpe ... wild, unkoordiniert, aber manchmal ist auch etwas passables dabei. Nur sein Flanken sind einfach nur Scheiße.

      Ach ja - und der Schiedsrichter ist ein verdammter Uhrensohn. Der pfeift sowas einseitig für die Bayern, das ist shon extrem auffällig, wie ich finde.

    • Hi Ron,

      mit unserer jüngsten Vergangenheit im Kopf, wird es schwierig den Optimistischen zu mimen. Hinzu kommt mein Eindruck der letzten Spiele, die mich nicht ansatzweise überzeugen konnten - zu viele, VIEL zu viele gegnerische Chancen, und zu wenige, VIEL zu wenige, eigene. So wird es schwierig, seine Spiele zu gewinnen. Aber es spielen nicht alle auf dem Niveau der Klepper und schon gar nicht auf dem der Bayern. In sofern kannst Du davon ausgehen, dass ich nach dem Bayern-Spiel wieder etwas optimistischer sein werde.

      Was Deine letzte Frage betrifft:

      Ich glaube, wenn man als Touri nach Berlin kommt, merkt man nicht allzu viel davon, dass diese Stadt jetzt über zwei Bundesligisten verfügt. Lebt man hier und kennt etliche Eingeborene, merkt man es ziemlich schnell. Schon erstaunlich, wie viele Fans dieser Köpenicker Verein hier hat. Ich arbeite im Ostteil Berlins, da ist es natürlich extrem. Auf jeden Hertha-Fan kommen hier 4-5 Unioner, viele Stromkästen leuchten nicht in blau/weiß, sie wurden rot/gelb/weiß bemalt, das 'FCU' ist allgegenwärtig.

      Und apropos Union - wenn ich dieses Trauerspiel unserer ach so tollen Fans während des Derbys im TV verfolge, kann ich mich darüber, dass wir uns für die besten Fans Deutschlands halten, nur müde lächeln. Wer die besten Fans der Liga sehen will, muss in die alte Försterei kommen - in Müngersdorf wird er ganz sicher nicht fündig. Erbärmlich und traurig, wie unser Team vor allem in HZ 2 im Stich gelassen wurde. Unser Support wurde nahezu komplett eingestellt, hier in Berlin hörte man nur die Gladbacher - und das zu einem Zeitpunkt, an dem die Mannschaft unsere Fans so nötig gebraucht hätten.

      Dafür sind wir ganz groß im Supporten, wenn wir führen. Dann feiert das ganze Stadion ab, wenn nötig eine Stunde lang und länger.

      Dumm nur, dass das dann kein Mensch mehr braucht - ist nur schön dabei zuzuhören, mehr nicht.

      Die lachen sich hier tot über unsere Süd-Tribüne und wer mal in der alten Försterei war und auch Niederlagen erlebt hat, weiß auch warum.

      Gruß ins wundervolle Rheinland!
      Joker

Empfänger
Joker
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz