[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[center][/center]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Joker
Beiträge: 1462 | Punkte: 785 | Zuletzt Online: 17.01.2021
Homepage
Registriert am:
16.06.2015
Geschlecht
keine Angabe
    • Joker hat einen neuen Beitrag "Schrottböcke vs. Hertha-Frösche (Early Bird)" geschrieben. 12.01.2021

      Ich habe sehr gute Erinnerungen an Hertha BSC - das 5:0 im Olympiastadion war das letzte Spiel, dass ich vor dem 1. Lockdown noch gesehen habe, bzw. sehen durfte.

      Es gibt Spiele, die vergisst man nie. Dieses 5:0 gehört absolut dazu. Niemand in der Kurve hat ernsthaft mit einem Sieg in Berlin gerechnet, mit so einem Kantersieg schon mal überhaupt nicht. Und dann ging es los - alleine schon der Support ... verdammt, das war wie in den besten "alten Zeiten". Dieses "Hey, was geht ab, wir schießen die Hertha ab" klingt heute noch in meinen Ohren.

      Ich hoffe nur, dass die Herthaner nicht auf die Idee kommen sich für diese historische Klatsche zu rächen. Genau DAS ist den Freiburgern, die letzte Saison u. a. 0:4 gegen uns verloren haben, am Samstag gelungen.

      Ich tippe auf ein geschmeidiges 0:0, da beide Mannschaften zu viel Schiss vor einer erneuten Niederlage haben. Es wird Kampf und Krampf auf beiden Seiten, für Fußball-Ästheten wird es Folter pur.

      Kleine, ganz leise Anmerkung noch zum Titel dieses wieder einmal sehr gelungenen "Early Birds": Die Hertha "Frösche" wird nicht die Mannschaft vor Hertha BSC genannt, sondern ihre Fans. Und wirklich nur die. Das ist auf eine Fan-Gruppierung zurückzuführen, die Anfang der 60er gegründet wurde und in den 70gern und 80gern berüchtigt war. Zum einen, weil viele von denen der rechte Szene angehört haben und darüber hinaus haben die nie lange bitten lassen, wenn es "zur Sache" ging. Da waren ein paar echt schlimme und schmerzfreie Hauer dabei, die genauso breit wie lang waren. Seit Anfang der 2000er hat man von denen meines Wissens nach nichts mehr gehört. Der Begriff "Hertha Frösche" wird allerdings bis heute noch für Teile der Szene verwendet.

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Freiburger Höhenflieger vs. Mutlos-Böcke (Early Bird)" geschrieben. 09.01.2021

      Zitat von dropkick murphy im Beitrag #125
      Tipp:

      2:0 für den SCF.

      ......Czichos........🤪🤪🤪


      Schon merkwürdig, wie Du über einen UNSERER Spieler denkst - und schreibst.

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Freiburger Höhenflieger vs. Mutlos-Böcke (Early Bird)" geschrieben. 09.01.2021

      Zitat von joergi im Beitrag #116
      Nochmals von mir "Jugend forscht" Fetischist, vielleicht sind die Spieler einfach noch nicht soweit!
      Hier gibt es doch auch einige Schreiber, mit der Meinung, mit einer Verstärkten U19 können
      wir die Klasse nicht halten! Bin da bei M.Lee, wann hat ein FC Trainer jemals so viele Jungspunde
      gebracht? Wir brauchen einfach die goldene Mitte!


      Bingo!

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Freiburger Höhenflieger vs. Mutlos-Böcke (Early Bird)" geschrieben. 09.01.2021

      Zitat von ewig ein fcler im Beitrag #108
      Wieso jetzt Ehezibue wieder mitfährt und Cestic zuhause bleibt muss man nicht verstehen oder? [...]


      Ich verstehe das als rein taktische Maßnahme. Setzt er auf eine 3-Kette, wird er wohl mit Bornauw, Czichos und Mêre lieber auf Erfahrung setzen. Muss man nicht gut finden, ist aber nachvollziehbar. Spielt er mit 4-Kette, braucht er nur 2 IV + einen Ersatz - auch hier baut er speziell in diesem Spiel gegen eine der derzeit formstärksten Mannschaften der Liga auf Erfahrung.
      Wolf als linker Verteidiger ist Nonsens. Und verschenktes Potenzial. Also braucht Gisdol keinen 4. Innenverteidiger sondern einen Außenverteidiger. Gerne einen mit Geschwindigkeit, könnte bei Kontern, die sich für Auswärtsteams hier und da schon mal ergeben, sehr nützlich sein. Das Spiel bekäme so eine völlig andere Statik als noch gegen Augsburg, aber wir wollten doch Veränderung. Wir brauchen Veränderung.

      Ist nur reine Spekulation, aber ich glaube schon, dass das, und darum ging es mir, verständlich ist.

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Internationaler Fußball" geschrieben. 08.01.2021

      Zitat von ma_ko68 im Beitrag #2532
      @Joker
      Wenn der aktuell15. der PL (Arsenal) für dich einer der „großen“ Vereine ist dann mag ich falsch liegen. Nicht das ich ihm seine fachlichen Qualitäten absprechen möchte, er hat aber wohl einen sehr „besondereren“ Charakter. Deshalb glaube ich das er seiner Karriere selber im Weg steht und für die Top Mannschaften nicht mehr in Frage kommt.


      Hi ma_ko,

      ich will jetzt nicht unbedingt recht haben, aber ich glaube, Du unterschätzt Arsenal ganz schön!

      Arsenal ist einer der "Big Six" - Vereine in England. Zu den big six gehören:

      ManU
      ManC
      FC Liverpool
      FC Chelsea
      Tottenham
      und
      ... Arsenal.

      Und daran wird sich ganz sicher auch die nächsten 5-10 Jahre nichts ändern. Dass hier und da mal einer der großen sechs etwas schwächelt und tabellarisch unter "ferner liefen" zu finden ist - geschenkt. Kommt ab und zu halt mal vor. Aber diese 6 Vereine haben eine finanzielle, und strukturelle Substanz von der, mal von den Bayern abgesehen, in D jeder Verein nur träumen kann.

      Hier übrigens ein Bericht über die Sturmreihen der "Big Six" aus dem Juli 2019: https://www.90min.de/posts/6422952-premi...rkste-offensive

      Ich denke, wenn Tuchel bei Arsenal aufschlägt, werden die auch wieder richtig abgehen. Kann ein Top-Deal sowohl für Tuchel als auch für Arsenal werden.

      Gruß nach China
      Joker

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 07.01.2021

      Zitat von derpapa im Beitrag #14283
      Hat nichts mit Humor zu tun. Damals starben junge Leute in Massen und keine im Schnitt 83-jährigen, die wahrscheinlich/vielleicht auch an ner Grippe oder Lungenentzündung gestorben wären.
      Mit 30 stirbt man gewöhnlich nicht an Covid 19. Man merkt es sehr oft überhaupt nicht.
      Es ging übrigens ursprünglich um den Begriff "Schuld". Wer hat Schuld am Virus? Niemand hat Schuld, In dem Zusammenhang habe ich an HIV erinnert. Oder hatten da die Schwulen schuld, weil sie schwul waren?


      Ach so, sind ja nur im Schnitt 83-jährige gestorben - ja, dann. Sorry, mein Fehler.

      Und ja - natürlich hatten die Schwulen nicht nur eine Mitschuld sondern in manchen Städten die Hauptschuld dafür, dass es seinerzeit so viele Tote unter ansonsten gesunden jungen Männern gab. Wen sonst willst Du als Schuldigen ausmachen, wenn nicht jene, die fröhlich ungeschützt Geschlechtsverkehr hatten und den Virus in der Szene seuchenartig untereinander verbreiteten?

      Hätten viele tausend geschützten Verkehr gehabt und dem Virus somit den Nährboden genommen, hätten diese vielen tausend noch nicht einmal etwas zu befürchten gehabt - und überlebt.

      Hast irgendwie Recht - ist heute bei Covid19 nicht viel anders. Nur brauchen sie heute noch nicht einmal für eine Ansteckung zu ficken. Ein Kuss, sogar ein normaler Scheiß-Small-Talk kann reichen und Du hängst am Tropf, mein Lieber.

      Nein Papa - Du hast Covid19 nicht einmal ansatzweise verstanden und wirst auch nicht begreifen, dass dieses Virus um ein Vielfaches gefährlicher ist als jede AIDS-Mutation. AIDS haben wir im Griff. Mit Hilfe von Gummis und Medikamenten. AIDS hat nur den schwulen Mikrokosmos verändert, nicht die gesamte Welt, wie es Covid19 bisher in sehr eindrucksvoller geschafft hat.

      Du solltest Deine Meinung über beide Viren vielleicht nochmal überdenken ...

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 07.01.2021

      Zitat von derpapa im Beitrag #14280
      Zitat von Joker im Beitrag #14279
      Zitat von derpapa im Beitrag #14262
      [...] Aids war ansteckend und die Schwulen wurden gemieden wie die Pest. Ich brauche das alles nicht mehr. Auch nicht bei Covid19, das gegen HIV ein Viruswitz ist. [...]


      Tote im Zusammenhang mit HIV 2019 weltweit = 690.000
      Tote im Zusammenhang mit Covid19 2020 weltw. = 1.886.921

      Du hast einen merkwürdigen Humor, wenn Du Covid19 für einen "Viruswitz" im Verhältnis zum HI-Virus hältst.




      In den Achtzigern war ne Infektion beinahe ein Todesurteil. Ich sehe da heute gewisse Unterschiede zu Covid 19.


      Ist Covid19 heute für gewisse Risikogruppen auch.

      Es ging mir nicht um irgendwelche Unterschiede, die es bei Viren naturgemäß immer geben dürfte, es ging mir darum, Covid19 als Witz zu betrachten.

      Das kann man wohl nur mit einem ganz speziellen Humor.

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 07.01.2021

      Zitat von derpapa im Beitrag #14262
      [...] Aids war ansteckend und die Schwulen wurden gemieden wie die Pest. Ich brauche das alles nicht mehr. Auch nicht bei Covid19, das gegen HIV ein Viruswitz ist. [...]


      Tote im Zusammenhang mit HIV 2019 weltweit = 690.000
      Tote im Zusammenhang mit Covid19 2020 weltw. = 1.886.921

      Du hast einen merkwürdigen Humor, wenn Du Covid19 für einen "Viruswitz" im Verhältnis zum HI-Virus hältst.

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Freiburger Höhenflieger vs. Mutlos-Böcke (Early Bird)" geschrieben. 07.01.2021

      Zitat von derpapa im Beitrag #54
      Gibt es nicht irgendein Mittel gegen Rumpelfußball? Muss ja nicht gleich ein Impfstoff sein.


      Doch, natürlich gibt es "irgendein" Mittel gegen Rumpelfußball: GELD!

      Geld für bessere, viel bessere Spieler. Dann gibt es (natürlich) auch einen viel besseren Fußball.

      Eigentlich recht simpel, oder?

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 06.01.2021

      Danke für die Infos!

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg" geschrieben. 06.01.2021

      Zitat von joergi im Beitrag #278
      Zitat von Joker im Beitrag #277
      Zitat von Joganovic im Beitrag #273
      Zitat von Joker im Beitrag #269
      (...) Fazit: Deine Argumentation konnte mich leider nicht überzeugen.

      Gruß Joker


      Will nicht alles zitieren - aber: Schön, dass du wieder mehr schreibst und noch schöner, dass es so interessante und richtige Dinge sind, auf die du hinweist, wie immer in dem Stil, den wir vom Joker gewohnt sind (= entweder sehr gut lesbar oder aber wunderschön poetisch). Merci!



      Wow - jetzt erst gelesen ... Danke für die "Blumen"!

      Viele Grüße
      Joker


      Hier auch ein Blumenstrauß von mir, Sorry wenn ich Dich damals irgendwie Beleidigt haben sollte!


      Bin da wie ein Zewa, joergi - wisch und weg.

      Alles gut.

      Und ... Danke für die Blumen.

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 06.01.2021

      Zitat von tap-rs im Beitrag #9075
      Zitat von Heupääd im Beitrag #9073
      Transfernews Schalke 04: Nach der Rückkehr von Sead Kolasinac soll Schalke jetzt den Rechtsverteidiger Mitchell Weiser von den Pillen und den Stürmer Cenk Tosun vom FC Everton im Visier haben.

      Weiser ist doch damals gegangen. Wäre doch cool, wenn er jetzt mit Schalke dann den Abstieg schafft. Ich drück die Daumen.


      Wie geht das?

      Die sind doch angeblich so gut wie pleite, angebotene finanzielle Unterstützung vom Tönnies haben sie auch ausgeschlagen.

      Nur zur Erinnerung oder falls es nicht alle mitbekommen haben: Erstmalig in der Geschichte von Bürgschaften und der Bundesliga hat mit Schalke 04 ein Verein eine Landesbürgschaft für laufende Betriebskosten erhalten. Sie zahlen also schon die laufenden Betriebskosten auf Pump. Ist jetzt nicht sooo unüblich. Unüblich ist aber, dass wir Steuerzahler dafür aufkommen, wenn Schalke es verkackt. Das aber nur am Rande.

      Hinzu kommt, dass der Schuldenberg des Vereins mit diesem neuen Kredit auf über 200 Mio. Euro wächst. Das kann und wird wohl auch eine jährliche Zinslast im zweistelligen Millionenbereich bedeuten.

      Was macht der FC falsch, dass er nicht über solche echten Verstärkungen nachdenken kann? Stehen wir finanziell etwa noch beschissener als Schalke da?

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg" geschrieben. 06.01.2021

      Zitat von Joganovic im Beitrag #273
      Zitat von Joker im Beitrag #269
      (...) Fazit: Deine Argumentation konnte mich leider nicht überzeugen.

      Gruß Joker


      Will nicht alles zitieren - aber: Schön, dass du wieder mehr schreibst und noch schöner, dass es so interessante und richtige Dinge sind, auf die du hinweist, wie immer in dem Stil, den wir vom Joker gewohnt sind (= entweder sehr gut lesbar oder aber wunderschön poetisch). Merci!



      Wow - jetzt erst gelesen ... Danke für die "Blumen"!

      Viele Grüße
      Joker

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Freiburger Höhenflieger vs. Mutlos-Böcke (Early Bird)" geschrieben. 05.01.2021

      Zitat von Heupääd im Beitrag #1
      Am kommenden Samstag (15.30 Uhr) spielt der 1. FC Köln im Breisgau beim nächsten Gegner auf Augenhöhe. Der SC Freiburg mit Trainerurgestein Christian Streich befindet sich mit dem vierten Sieg in Folge gerade im Höhenflug. Unsere ruhm- und glorreichen Geißböcke sind dagegen nach der Heimpleite gegen die Puppenkiste wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Die Gesamtstatistik gegen Freiburg (14 Siege, 7 Remis und 17 Niederlagen) macht auch keine große Hoffnung. Aber das letzte Auswärtsspiel bei der Streichelf konnten wir sensationell mit 2:1 gewinnen.

      Trainer Gisdol auf die Frage, ob er in Freiburg wieder mit mehr Mut spielen lässt: „Mutig ist nur, wer Durchfall hat und trotzdem furzt. Ich habe meinen Spielern nochmals erklärt , dass es Lockdown und nicht Shutdown heißt. Sie sollen in ihrer Freizeit nur zu Hause bleiben und nicht auf dem Platz den Verstand und ihre fußballerischen Qualitäten ausschalten.“ Auch bei den nicht zu übersehenden Gewichts- und Fitnessproblemen von Kölns Stürmerstar Modeste soll es sich nach eigener Aussage nur um „Lockdown-Schäden“ handeln. Sportchef Horst Heldt wollte noch nicht verraten, ob der FC künftig wieder offensiver mit einem Stoßstürmer spielt: „Unser Kölner Busfahrer sagt immer: Blinken mit dem Bus vor dem Abbiegen verdirbt den anderen Verkehrsteilnehmern die Überraschung.“

      Der Freiburger Trainer Streich erklärte jetzt, warum er nach den vielen Trainerjahren noch immer so aufgeregt wie ein HB-Männchen an der Seitenlinie springt: „Man wird im Alter nicht gelassener. Man schafft es nur nicht mehr bis an die Decke.“ Die Augsburger haben die Kölner mit einer sehr harten Gangart in die Knie gezwungen. Auf die Frage, ob seine Mannschaft ähnlich aggressiv gegen die Geißböcke spielen wird, meinte Freiburgs Trainer in gewohnt trockener Klartextmanier: „Für Streicheleinheiten müssen wir uns eine Katze kaufen."

      Gelingt den Freiburgern also der fünfte Streich in Folge oder sind unsere Geißböcke auswärts wieder besser drauf? Eine Antwort auf diese Frage bekommen wir am nächsten Samstag. Der Beginn einer neuerlichen Negativserie gegen die Gegner auf Augenhöhe könnte nach dem 34. Spieltag tödlich für den FC enden. Deshalb sollten wir es besser mit den nächsten Auswärtsdreier versuchen.



      Heupääd,

      Du erinnerst mich an einen guten Rotwein.

      Der wird auch nicht älter - sondern besser.

      Danke für Deine sehr gelungenen "Early Birds"! Auch die Länge der Texte sind mittlerweile nahezu perfekt!

      Zum Spiel: Wenn unsere mal so etwas ähnliches wie eine Normalform erreichen, könnte etwas gehen. Mit der Form vom Augsburger Spiel könnten wir uns eigentlich die Reisekosten sparen.

      Gruß
      Joker

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg" geschrieben. 05.01.2021

      Zitat von l#seven im Beitrag #228
      Zitat von Joker im Beitrag #225
      Zitat von Grottenhennes im Beitrag #223
      Die Mannschaft spielt genau das, was ihnen der Trainer vorgibt. Da traut sich niemand, auch nur ein Iota von abzuweichen und mal das zu spielen, womit man sich für die BuLi empfohlen hat.


      Du glaubst also allen Ernstes, dass diese Truppe unter einem anderen Trainer einen besseren Fußball spielen würde? Dass diese elende Fehlpass-Orgie sein Ende finden würde?




      Ja.

      Blöder Vergleich, aber Bayern unter Kovac (da wurde auch über Fehler in der Planung gesprochen, schlechter Kader, falsche Zusammenstellung, keine Siegertypen usw usw, jedenfalls nichts im internationalen Vergleich, was ggf. Favorit auf die CL wäre)...

      ...und dann kam Flick.

      Und der FC hat auch einige Leute mit sehr viel Potential (z.B. Katterbach) und holt einfach nichts aus denen raus.
      Dann hast du einen talentierten Cestic, der richtig gute Ansätze zeigt und solider BL-Spieler werden kann...im nächsten Spiel stochert dann wieder ein Czichos da rum. Der es nun nachweislich in der Bundesliga überhaupt gar nicht kann.

      Die Leier von Wolf packe ich nicht wieder aus...das hat sogar die Presse inzwischen kapiert.

      Man schaue sich nur den Urs Fischer an. Da siehst du in jedem Spiel, was er spielen lassen will...und was auch funktioniert.


      Das mit den Bayern ist in der Tat ein "blöder Vergleich", denn Flick hat ein "Spielermaterial", das man nicht einmal ansatzweise mit dem vergleichen kann, was Gisdol zur Verfügung steht. Ich wette, dass auch Gisdol mit dem FC Bayern Meister würde - und einen ganz anderen Fußball spielen ließe.

      Czichos kommt mir bei Dir zu schlecht weg, auch wenn er weiß Gott nicht zu meinen Lieblingsspielern gehört. Ich würde ihm nicht grundsätzlich seine BuLi-Tauglichkeit absprechen, dafür hat er zu viele Spiele geliefert, die BuLi-Durchschnitt waren. Aber darüber will ich nicht debattieren, das nähme kein Ende hier.

      Und was Urs Fischer betrifft: Schau Dir die Serie vom FC vor dem Lockdown an, da hast Du deutlich gesehen, was Gisdol eigentlich für einen Fußball spielen lassen will. Ich weiß nicht, wie Du das gesehen hast - mich hat dieser Fuppes mit DIESER Truppe vor Begeisterung phasenweise vom Hocker gerissen. Mit dem gleichen Trainer, mit dem jetzt nahezu nichts mehr funktioniert, wohlgemerkt.

      Was hat sich seit dem getan? Ist Gisdol damals ein guter Trainer gewesen weil alles funktioniert hat und jetzt ist er ein schlechter? Glaube ich nicht. Ich glaube vielmehr, dass es einfach eine Phase war, in der wir ein paar Teams auf "dem linken Fuß" erwischt hatten (SGE, LEV, Hertha) und darüber hinaus sind unsere Young Guns von einem phantastischen Publikum getragen worden. Das mit den linken Füßen hat sich wieder normalisiert (siehe LEV) und Publikum, welches unsere Youngstars "tragen" könnte, ist auch keins mehr da. Jetzt, ohne Publikum, geht es ans Eingemachte, jetzt zählt einzig und alleine das, was sie wirklich drauf haben. Und das ist, auch wenn es oftmals dem Alter geschuldet ist, eben so viel oder wenig, dass das mal eben so für den Klassenerhalt reichen könnte.

      Das ist der Preis, den wir dafür zahlen müssen, dass wir mit einer verstärkten U21 antreten. Objektiv betrachtet können wir von denen nicht sehr viel mehr verlangen, auch wenn ich es ebenso wie Du trotzdem tue.

      Ich weiß nicht wie Du das siehst, aber bei allem Ärger über diesen ähh ... Fußball ... ist es mir lieber, mich über ein paar Jungspunde aufzuregen, die einfach noch nicht die Reife haben um mit gestandenen BuLi-Spielern mitzuhalten, als über satte abgehalfterte lauffaule und kampfunwillige Spieler oder Rückkehrer á la Modeste oder viele andere dieser Kategorie, die unser Trikot tragen durften.

      Gisdol ist in meinen Augen derzeit die ärmste Sau. Egal was er macht, wen er auch aufstellt, alleine in diesem Forum sind mindestens zwei Dutzend Freizeittrainer, die es besser wissen. Und das, ohne auch nur ein einziges Training gesehen zu haben.

      Fazit: Deine Argumentation konnte mich leider nicht überzeugen.

      Gruß
      Joker

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg" geschrieben. 04.01.2021

      Zitat von l#seven im Beitrag #228
      Zitat von Joker im Beitrag #225
      Zitat von Grottenhennes im Beitrag #223
      Die Mannschaft spielt genau das, was ihnen der Trainer vorgibt. Da traut sich niemand, auch nur ein Iota von abzuweichen und mal das zu spielen, womit man sich für die BuLi empfohlen hat.


      Du glaubst also allen Ernstes, dass diese Truppe unter einem anderen Trainer einen besseren Fußball spielen würde? Dass diese elende Fehlpass-Orgie sein Ende finden würde?




      Ja.

      Blöder Vergleich, aber Bayern unter Kovac (da wurde auch über Fehler in der Planung gesprochen, schlechter Kader, falsche Zusammenstellung, keine Siegertypen usw usw, jedenfalls nichts im internationalen Vergleich, was ggf. Favorit auf die CL wäre)...

      ...und dann kam Flick.

      Und der FC hat auch einige Leute mit sehr viel Potential (z.B. Katterbach) und holt einfach nichts aus denen raus.
      Dann hast du einen talentierten Cestic, der richtig gute Ansätze zeigt und solider BL-Spieler werden kann...im nächsten Spiel stochert dann wieder ein Czichos da rum. Der es nun nachweislich in der Bundesliga überhaupt gar nicht kann.

      Die Leier von Wolf packe ich nicht wieder aus...das hat sogar die Presse inzwischen kapiert.

      Man schaue sich nur den Urs Fischer an. Da siehst du in jedem Spiel, was er spielen lassen will...und was auch funktioniert.



      Kannst Du mir bitte mal erklären, wieso die Offensiv-Pässe, die weit, weit unter der offiziellen Passquote von 70% liegen, auf einmal ankommen sollen?

      Ja glaubst Du denn im Ernst, Gisdol würde es verbieten, Pässe so zu spielen, dass sie beim eigenen Mann ankommen? Oder er würde untersagen, die Bälle vernünftig anzunehmen und zu verarbeiten?

      Warum soll das alles auf einmal unter Trainer XY funktionieren?

      Mag sein, dass ich mich begriffsstutzig verhalte, aber bisher konnte mir weder hier noch sonst wo irgend jemand erklären, wieso diese Basics unter einem anderen Trainer auf einmal funktionieren sollen.

      Kannst Du es?

      Dann leg mal los!

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg" geschrieben. 04.01.2021

      Zitat von Grottenhennes im Beitrag #223
      Die Mannschaft spielt genau das, was ihnen der Trainer vorgibt. Da traut sich niemand, auch nur ein Iota von abzuweichen und mal das zu spielen, womit man sich für die BuLi empfohlen hat.


      Du glaubst also allen Ernstes, dass diese Truppe unter einem anderen Trainer einen besseren Fußball spielen würde? Dass diese elende Fehlpass-Orgie sein Ende finden würde?

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Aftermatch Aua Köln gegen Au-gsburg" geschrieben. 04.01.2021

      Mal unabhängig davon, ob Gisdol die richtige Aufstellung gewählt hat und unabhängig auch davon, welches System er spielen lässt ... wenn so gut bezahlte Fußballprofis nicht fähig sind sich den Ball in akzeptablem Bundesliga-Tempo unfallfrei zuzuspielen, spielen vorgenannte Aspekte nur eine untergeordnete bis gar keine Rolle.

      Das System, mit dem DIESE Spieler dauerhaft erfolgreich in der 1. Liga agieren, muss noch erfunden werden. Ich habe echt beim Zusehen Magenschmerzen bekommen und hey ... ich bin FC-Fan, also einiges gewohnt.

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Internationaler Fußball" geschrieben. 24.12.2020

      Zitat von ma_ko68 im Beitrag #2520
      Zitat von Sleazy23 im Beitrag #2519
      Zitat von ma_ko68 im Beitrag #2518
      @Sleazy23
      Warum angeblich- wird doch schon überall verkündet


      Sorry, hab eben nur eine Schlagzeile gelesen, wo es aber noch nicht bestätigt wurde


      Macht ja nix- ich glaube für Tuchel ist es erstmal vorbei. Kann mir nicht vorstellen das er bei anderen „großen“ Clubs ne Chance hat.


      Einer von uns beiden ist falsch informiert, ma_ko.

      Meines Wissens ist Tuchel einer der begehrtesten Vereinstrainer Europas. Er wird wohl in der Premier League aufschlagen. Arsenal hat derzeit die Nase vorne.

      Der hat noch lange nicht fertig. Der legt jetzt erst richtig los. Bin sehr gespannt, was er aus Arsenal macht, so er denn dort tatsächlich aufschlägt. Er lässt einen Fußball spielen, der gut zu Arsenal passt.

      Wir werden noch viel von ihm hören, aber ganz sicher nicht in der Bundesliga. Der hat ganz andere Optionen.

    • Joker hat einen neuen Beitrag "Besonnene (nicht besoffene) Weihnachtsgrüße" geschrieben. 24.12.2020

      Euch allen ein schönes Weihnachten!

      Zeit für Wünsche, wie man so schön sagt. Man kann es drehen und wenden wie man will - letztendlich gibt es nur einen Wunsch, der wohl nicht nur dieses Forum in gewisser Weise eint. Wenn auch manchmal sehr kontrovers.

      Mögen wir 2021 unser Leben zurück bekommen!

      In diesem Sinne ... habt einen schönen heiligen Abend!

Empfänger
Joker
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz