[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Rehbock
Beiträge: 806 | Punkte: 670 | Zuletzt Online: 12.11.2019
Homepage
Registriert am:
10.09.2016
Geschlecht
keine Angabe
    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer FC-Trainer????" geschrieben. 12.11.2019

      Zitat von nobby stiles im Beitrag #1311
      Veh, mittlerweile und bei klarer Sicht, er war mit eine der größten Katastrophen auf dem Posten, kommt, holt 2 Trainer die man eigentlich nie hätte holen dürfen, nach der ersten Fehlverpflichtung hat er kein Problem direkt die zweite zu tätigen.
      Und dann wird's ungemütlich, und dann haut er ab und stiehlt sich davon wie ein nächtlicher Einbrecher.
      Was er hinterlässt?
      Bitteschön, für alle sichtbar



      Wer am Sonntag nicht Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs gesehen hat, soll sich das unbedingt in der Mediathek angucken: da hat der Zeigler einen Zusammenschnitt von Vehs Abschiedsreden gemacht. Immer das gleiche Bild, immer die gleiche Thematik. Erfolg sei hier nicht möglich (besonders lustig in Frankfurt, er sollte mal bei Bobic hospitieren und sehen, was auch in Frankfurt so möglich ist), er zeige Verantwortung, es mache keinen Sinn, es gibt noch etwas anderes als Fußball, hier stoße man an seine Grenzen, keine Fehler gemacht...

      Wer diesen Vogel noch einstellen sollte, ist wirklich nicht mehr zu retten.

      Ein echter Griff ins Klo, wobei er auch mich zwischendurch mal für eine kurze Phase geblendet hat.

      Bei sich selber wird der niemals einen Fehler suchen.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer FC-Trainer????" geschrieben. 11.11.2019

      Keller ist keineswegs überall gescheitert. Der hat Schalke die beste Rückrunde der Vereinsgeschichte beschert.

      Wenn er das bei uns auch hinkriegen würde, wären wir viele Sorgen los.

      Wäre mir lieber als Korkut oder Gisdol, die haben noch nie irgendwie überascht.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer FC-Trainer????" geschrieben. 11.11.2019

      Zitat von Stralsunder im Beitrag #1267
      Zitat von Rehbock im Beitrag #1264
      Wann immer wir in den letzten Jahren einen neuen Trainer suchten, war auch Jens Keller ein Kandidat.

      Der war gestern bei Sport 1 in der Bundesliga lunch, oder wie das heißt, zu Gast und äußerte sich - ganz im Gegensatz zu den Schwadronierern vom Doppelpass - sehr respektvoll zum FC. er führte das schwere Auftaktprogramm und die Videobeweise, und das, was sowas halt mit dem Selbstbewustsein einer so jungen Mannschaft macht, als Begründung für die sportliche Misere an.

      Den würde ich wie auch schon die letzten male am liebsten am Geissbockheim sehen. Was macht der eigentlich?

      Bei Roger Schmidt glaube ich nicht, dass der einfachen Fußball spielen kann/möchte. Wenn ja, wäre mir egal, wie der sich mal wann äußerte. Nachtragend darf man gegen Spieler sein, nicht gegen Trainer...


      Jens Keller ist mMn seriös und ruhig, und vielleicht wäre der Video-Namensvetter in Köln mal etwas weniger ungerecht.



      Und seit April ohne Job.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer FC-Trainer????" geschrieben. 11.11.2019

      @The Dude
      "Oh doch!! Das darf man!!!!"


      Jaaa, jaa, ich habe die Szene bei der Pressekonferenz auch noch im Kopf.
      Ich verstehe auch, dass die Frankfurter den Andy Möller nicht als Jugendtrainer (der stand mit dem Mikrophon in der Fankurve, un zu versprechen, bei der Eintracht zu bleiben, unm dann in der nächsten Saisoon in schwarzgelb rumzulaufen) haben wollen, ich würde auch Olliver Held kein Amt beim FC anbieten, oder Michael Ballack, aber in unserer Lage können wir nicht auf solche Resentiments achten.

      Spieler kann ich immer hassen, bei Trainern bin ich da nachsichtiger.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer FC-Trainer????" geschrieben. 11.11.2019

      Wann immer wir in den letzten Jahren einen neuen Trainer suchten, war auch Jens Keller ein Kandidat.

      Der war gestern bei Sport 1 in der Bundesliga lunch, oder wie das heißt, zu Gast und äußerte sich - ganz im Gegensatz zu den Schwadronierern vom Doppelpass - sehr respektvoll zum FC. er führte das schwere Auftaktprogramm und die Videobeweise, und das, was sowas halt mit dem Selbstbewustsein einer so jungen Mannschaft macht, als Begründung für die sportliche Misere an.

      Den würde ich wie auch schon die letzten male am liebsten am Geissbockheim sehen. Was macht der eigentlich?

      Bei Roger Schmidt glaube ich nicht, dass der einfachen Fußball spielen kann/möchte. Wenn ja, wäre mir egal, wie der sich mal wann äußerte. Nachtragend darf man gegen Spieler sein, nicht gegen Trainer...

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 09.11.2019

      Mich würde wirklich mal interessieren, was dieser Spaß mit dem Videobeweis kostet. Da sitzen ja mindestens 3 Leute pro Spiel, dazu die ganze Technik. Das sollte man mal aufdecken und sich dann fragen, ob es das wert ist.
      Da können die Schiedsrichter einen riesen Haufen Geld im Trockenen verdienen. Das ist sicher auch der Grund, warum wir diese Scheiße niemals wieder loswerden. Die Schieris werden diesen Hirnfurz wie den eigenen Leib verteidigen.

      Das bange Warten nach jedem Tor finde ich Grund genug, den Mist sofort abzuschaffen. Es geht mir nicht nur um den FC, das macht es natürlich noch schlimmer. Es geht mir um den Spaß im Stadion.

      Das einzige, was "funktioniert" ist ja das Erkennen von Abseits. Ob das aber der Sinn der Abseitsregel ist, da auf gemessene Millimeter zu schauen, bezweifle ich. Der SInn war doch wohl, zu verhindern, dass der Stürmer bei eimen Steilpass keine 3 m Vorsprung haben soll. Die Regel "im Zweifel für den Stürmer" hat mir vollkommen gereicht.

      Sofort beenden diesen Mist.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Effzeh - Hoffenheim - Aftermatch" geschrieben. 09.11.2019

      Zitat von Für immer FC ! im Beitrag #90
      Zitat von Sir Kessler im Beitrag #88
      Hätte Drexler nicht minutenlang den sterbenden Schwan gespielt, wäre aufgestanden und hätte schnell den Freistoss ausgeführt, hätte der FC einen Punkt mehr auf dem Konto. Dann wäre auch nicht nachträglich der Videobeweis eingesetzt worden. Das Spiel wäre dann vorher abgepfiffen worden.





      Nein !


      Doch!

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "1.FC Köln - Ho$$enheim ( Match Bird )" geschrieben. 09.11.2019

      Zitat von smokie im Beitrag #68
      Abwarten. Am Ende knallt die Peitsche


      Respekt, Smokie, für diese Voraussage

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Effzeh - Hoffenheim - Aftermatch" geschrieben. 09.11.2019

      Aus meiner Sicht...

      In der 92 min sagte ich zu meinem Sitznachbarn im Stadion, "na ja, 1 Punkt ist ja mehr als man erwarten konnte, und wenigstens kein Videobeweis."

      Der Schieri entschied auf Freistoß für Köln, als Drexler beim Versuch, den Ball aus dem Strafraum zu schießen, ein Bein eines Spielers traf, den er gar nicht sehen konnte. Kann man so sehen. Wie man da eine KLARE FEHLENTSCHEIGUNG sehen kann, ist mir schleierhaft.

      Das kann doch nicht ewig so weitergehen mit diesem Videobeschiss! Da war nicht der Hauch einer Torgefahr in dieser Situation und dann kriegen solche Mannschaften einen Elfmeter!!!

      Wieso???

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "1.FC Köln - Ho$$enheim ( Match Bird )" geschrieben. 08.11.2019

      Was mich wieder mal am Trainer zweifeln lässt:

      Churlinov ist nicht im Kader, weil es ja Bundesliga ist und er noch nicht so weit, aber Jacobs winkt sein Bundesligadebut ??!!

      Eine rechte Seite haben wir die ganze Saison noch nicht, jetzt haben wir nicht mal eine linke Seite. Meine Hoffnung ist, dass die Hoffenheimer sich totlachen und wir irgendwie einen Elfer kriegen, weil Vogt übermotiviert einen umrennt.
      Wer den aber schießen soll, weiß ich jetzt auch nicht. Vielleicht Terodde.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "1.FC Köln - Ho$$enheim ( Match Bird )" geschrieben. 08.11.2019

      Weil ich heute zum ersten mal in dieser Saison ins Stadion gehe,

      weil heute so geiles Wetter war,

      weil man an Stellschrauben gedreht hat,

      weil wir heutefür den Mainzer Schiedsrichter in den tollen Faschingstrikots spielen,

      weil auch Hoffenheim nicht jedes Spiel gewinnen kann,

      weil jede Serie mal reist

      und weil wir einfach mal dran sind

      gewinnen wir heute

      2:0

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer FC-Trainer????" geschrieben. 04.11.2019

      Zitat von Hohefleinz im Beitrag #271
      Zitat von fcblues im Beitrag #269
      Für den FC gibt es im Moment (ohne Kohle) eigentlich nur eine logische Lösung:
      1. Beierlorzer raus
      2. Neuen, fähiigen Sportdirektor sofort suchen und einstellen
      3. Veh auf die Bank setzen. Soll er doch den Karren aus dem Dreck ziehen, dann kann er im Sommer erhobenen Hauptes gehen.



      Das hätte was, nur wie willst du Veh dazu bringen?


      Man könnte ihn an der Ehre packen und von ihm verlangen, zu zeigen, dass seine Einkäufe doch für irgendwas gut sind.

      Auf keinen Fall, darf er beurlaubt werden und weiter sein Gehalt beziehen. Der kann sich irgendwo nützlich machen. Getränke für´s Training holen, Laub kehren, Pakplätze zuweisen usw. So eine Art Vereins-BuFDi für ehemalige Manager.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Wann macht Sportboss Veh die Flatter?" geschrieben. 04.11.2019

      Zitat von derpapa im Beitrag #794
      Wenn der Kader bei uns mit neuem Trainer plötzlich Erfolg hätte, wäre das dann Veh's Werk?



      Das müssen wir nicht entscheiden, weil das nicht passieren wird.

      Und wenn doch, dann war es eben Vehs Werk.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Wann macht Sportboss Veh die Flatter?" geschrieben. 04.11.2019

      @ewert
      "heidel hätte charme, als der in mainz war hab ich immer gedacht, den müssen wir haben....."

      Ich habe ihn gehasst, weil er uns diese ganzen Graupen für viiiiiiel zu viel Geld angedreht hat. Für Cordoba 17 Mio, fass ich immer noch nicht, den Clemens hat er uns auch überteuert abgegeben. Na ja, waren wohl auch unsere Leute schuld (Schmadtke).

      Sollte er aber nun für uns arbeiten und Leute wie Sobiech, Schmitz, Horn, Risse, Höger, Hauptmann für 40 Mio an den Mann bringen, werde ich ihm verzeihen.

      Der Kader, an dem die Schalker plötzlich solche Freude haben, ist Heidels Werk. Der kann es, lag nur mit dem Trainer total daneben.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Düsseldorf Aftermatch" geschrieben. 04.11.2019

      heute gehen diese Leute eher zum Tätowierer...

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Düsseldorf Aftermatch" geschrieben. 04.11.2019

      Ich fand meine Idee mit dem Kreis besser. Kann man aber kombinieren...

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Düsseldorf Aftermatch" geschrieben. 04.11.2019

      Zitat von Aixbock im Beitrag #146
      Trainingsfrei gibt's bekanntlich, "um die Köpfe frei zu kriegen".


      Ich befürchte, die Köpfe sind frei, und zwar vollkommen frei von allem.

      Oder setz sie wenigstens in einen Kreis und gib ihnen was ordentliches zu rauchen, was die Köpfe noch freier macht...

      aber nicht trainingsfrei!

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Düsseldorf Aftermatch" geschrieben. 04.11.2019

      Zitat von ewert im Beitrag #144
      dazu müsste der trainer ähnliche ideen entwickeln....
      aber der weiss doch das er keine chance mehr hat.


      So lange nichts entschieden ist, hat man immer eine Chance.

      Wir hatten auch vor 2 Jahren, als Veh kam, durchaus noch eine Chance. Da wären wir mit 26 Punkten (?) iin der Liga geblieben. Ich gebe zu, für mich stand der Abstieg auch nach 10 Spieltagen fest, aber ich habe auch keine Ahnung und bin nicht professioneller Optimist, wie sich das für einen Leistungssportler und seine Umgebung gehört.

      Auch Beierlorzer hat de facto noch eine Chance so lange er Trainer bleibt. Aber durch TRAININGSFREI kannst Du natürlich keinen verbessern.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Düsseldorf Aftermatch" geschrieben. 04.11.2019

      Zitat von smokie im Beitrag #135
      Trainigsfrei am Dienstag. Ein ganz tolles Zeichen an Fans, Öffentlichkeit allgemein, Spieler usw.


      Das ist mir auch vollkommen unbegreiflich. Noch ist ja nicht klar, ob wir einen neuen Trainer bekommen, die Planung hat ja wohl das "aktuelle" Trainerteam gemacht.

      Trainingsfrei, weil alles so super läuft??!!!

      Wenn ich bei der Arbeit nur Mist abliefere, kriege ich dann auch mehr Urlaub zur Belohnung??!!

      Die spielen bereits am Freitag gegen Hoffenheim, da könnte ein bischen Trainung m.E. nicht schaden. Z.b. die Einteilung bei eigenen Standards. Dass bei einer eigenen Ecke nicht alle 10 Mann im gegnerischen 5er stehen, dass der Torwart auch mal hinschauen sollte, wo der Ball landet usw.

      Eigentlich basics, aber man sollte bei dieser Mannschaft tatsächlich mal bei NULL anfangen.

      Man könnte ihnen mal die beiden Tore von Gladbach in Leverkusen zeigen. Das ist perfekter und dazu einfacher Fußball, Außen durchkombinieren und ein strammer Pass nach innen, und rein das Ding.

      Unsere bremsen vor dem Pass erst mal ab, legen sich den Ball noch mal auf den anderen Fuß. Gestern war so einer Situation: Skhiri war rechts vorne durch, aber statt flach auf den kurzen Pfosten oder flach in den Rückraum zu spielen, bringt er eine lahme hohe Flanke auf das Kopfballungeheuer Schaub.

      Es fehlen grundlegende Sachen. Laufwege, und der flache Ball auf den kurzen Pfosten ist ja keine neue Erfindung und kein Hexenwerk. Habe ich aber in dieser Saison noch kein mal gesehen.

      Aber nein: TRAININGSFREI

      in dieser Situation ...

      Unfassbar!

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Düsseldorf Aftermatch" geschrieben. 03.11.2019

      @smokie
      Ja würde ich machen. Nicht als Dauerlösung, aber Baierlorzer hat einfach kein Händchen für die Mannschaft. Da lass ich mir lieber Aktionismus vorwerfen als ein: weiter so

Empfänger
Rehbock
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz