[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[center][/center]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Rehbock
Beiträge: 1296 | Punkte: 670 | Zuletzt Online: 18.04.2021
Geburtsdatum
4. April 1967
Homepage
Registriert am:
10.09.2016
Geschlecht
männlich
    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Pillepalle 00 - Effzeh jämmerlich - Aftermatch" geschrieben. Gestern

      Der Express schreibt, dass das Skhiri war, der nach der Ecke den Leverkusener Konter einleitete?! Keine Ahnung.

      Ein solches Tor wäre leider bei uns überhaupt nicht vorstellbar, weil wir keine 2 Spieler haben, die den Ball so schnell so präzise spielen können. Und wenn, würde keiner mitlaufen oder einer würde den Konter abbrechen.

      Wir waren jetzt in 3 Spielen die bessere Mannschaft und haben sie alle verloren. Ich habe keine Hoffnung mehr.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Pillepalle 00 - Effzeh jämmerlich - Aftermatch" geschrieben. Gestern

      Zitat von l#seven im Beitrag #20
      @rehbock

      Passt schon, aber Bornauw war saustark. Der hat dermaßen viele Bälle durch antizipieren gewonnen. Bringt aber nix mit der Gurke neben sich.


      Trotzdem hat er das zweite Tor verschuldet durch seinen Fehlpass nach der Ecke. Und damit war das Spiel entschieden. Hinten war er natürlich ganz gut, aber das war ja heute nicht entscheidend.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Pillepalle 00 - Effzeh jämmerlich - Aftermatch" geschrieben. Gestern

      Es kam, wie es kommen musste. Der FC verliert gegen einen erschreckend schwachen Gegner mit Championsleagueambitionen, ohne das die auch nur ins Schwitzen kommen mussten.
      So ist das, wenn die einen jede Chance reinmachen, und die anderen noch 5 h weiterspielen könnten, ohne jemals ein Tor zu machen.

      Horn: kann man nicht benoten; weil der den ersten Ball auf sein Tor in der 91. Minute gehalten hat, sage ich mal eine 3

      Easy 3: beim Gegentor zwar beim Gegner, aber nicht resolut genut. Bayley streift den Ball mit dem Kopf und der landet im Pfosten und im Tor, viel zu früh und viel zu einfach. Ansonsten wieder einer der besten Kölner, der einzige nrbrn Hector, der offensiv denken kann.

      Bornauw 4: verschuldet das 2. Tor, ind em er bei der Ecke den Ball dem Gegner in den Fuß zum Konter spielt. Hinten eigentlich nicht beschäftigt

      Czichios 4: seine Spieleröffnung landete zu gefühlten 100% beim Gegner, hinten solide, musste aber auch kaum einspringen, weil die Leverkusener ja kaum in unserer Häfte waren

      Horn: 5 die Grätsche vor dem ersten Tor entschied das Spiel, vollkommen unnötig, tump und entscheidend, nach vorne schwache Flanken

      Skhiri: 4 wie immer fleißig unterwegs und zweikampfstark, aber völlig uneffektiv

      Meier 4: bis jetzt nur Alibispieler, wirkt engagiert, macht aber nur das allernötigste, damit man ihm keine Fehler vorwerfen kann, überhaupt keine Hilfe, überwiegend unsichtbar

      Wolf 5: zu nichts zu gebrauchen, so wahnsinnig steif, langsam mit dem Fuß und mit den Gedanken, warum spielt der immer?????

      Hector 3: der einzige in den letzten Wochen, der regelmäßig zu Torchancen kommt, die er aber leider nie reinmacht. Den Kopfball in der ersten HZ muss er machen, er gehört einfach nicht in den fremden Strafraum, das merkt man Woche für Woche, leider ist der echt der einzige, der weiß, wo man vorne stehen müßte, wenn man Stümer wäre

      Kainz 2: besetzte beide Flügel, war überall, bester Kölner wieder mal. Schade, dass er in so einer erbärmlichen Truppe spielt, das ist ein wirklich guter Mann, der uns im SOmmer verlassen wird, wenn er nicht völlig bescheuert ist, er ragt aus dieser Truppe heraus, ohne dass uns das hilft, weil er trotz allem nicht alles allein machen kann

      Dennis 6: macht einfach alles falsch, bewegt sich chronisch in die falsche Richtung, kann keinen Ball annehmen, darf niemals mehr als einzige Spitze spielen; wenn der noch mal auf den Platz darf, dann bitte mit einer richtigen 9 neben sich, so ist er einfach nicht zu gebrauchen

      Wieder mal kam Limnios rein, als das SPiel entschieden war, der Junge tut mir leid.


      Mit etwas Glück, das wir einfach nie haben, hätten wir in der ersten HZ führen können. Wir hatten die Chancen, aber nicht die Leute, die solche Dinger reinmachen. Der Lattenschuss geht bei uns halt an die Latte, bei anderen draunter, der Kopfball von Hector geht neben den Pfosten, der von Bayley ins Tor. Leverkusen war in der ersten HZ richtig schwach.
      Nach dem 0:2 hat sich der FC aufgegeben, vom Trainer kam auch nichts.

      Dieses Spiel war ein SPiegel der Saison, ich befürchte, das wird sich auch nicht mehr ändern. Wir dominieren im Mittelfeld, sind aber vorne so schwach, dass ein Tor vom Gegner immer reicht, um uns zu besiegen.

      Den, der die Mannschaft zu zusammengestellt hat, hätte man früher in der Bastei eingekerkert.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Lev vs. FC matchbird" geschrieben. Gestern

      Nicht sehr originell.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Lev vs. FC matchbird" geschrieben. Gestern

      Meine Euphorie ist leider vollständig verflogen. Abendspiele liegen uns nicht. Die Verletzung von Andersson und die Aussortierung Tolus lassen mich nicht an ein Tor gegen Leverkusen glauben.
      Beide Trainer scheinen erst mal nicht verlieren zu wollen. Haben wir eigentlich ein einziges Topspiel nicht verloren?
      Wenn´s also gut laufen sollte, gibt es ein 00

      Euch allen trotzdem einen schönen Abend.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Bayer 00 Pillepalle - Effzeh Glorreich - Early Bird" geschrieben. Gestern

      Zitat von 1.FCKöln1974 im Beitrag #115
      Schiedsrichter ist Sören Storks!!!
      VA ist Daniel Siebert und VA - A ist Michael Emmer!!!
      https://www.dfb.de/sportl-strukturen/sch...ter/ansetzungen


      Das zeigt, für wie uninteressant der DFB dieses "Derby" einschätzt, wenn die solche Kinder an die Pfeife lassen.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Bayer 00 Pillepalle - Effzeh Glorreich - Early Bird" geschrieben. Gestern

      @ Joga
      Danke für die ausführliche Antwort. Wie Dir geht es uns doch allen. Ich könnte mir aber vorstellen, dass wir das Urteilsvermögen der Profis (wie Trainern, Sportdirektoren etc.) insgesamt überschätzen. Da gibt es ja irrsinnige Unterschiede. Die guten landen bei den guten Vereinen, die anderen halt bei uns.

      Unsere Scouts oder zum Beispiel ein Mislintat sind zum Beispiel nicht zu vergleichen.
      Wie auch immer: ich bin oft meinem ersten Eindruck verfangen und versuche, das zu ändern. Ich fand zB Wolf vom ersten Tag an schlecht, Limnios dagegen recht erfrischend. Von da an sah ich in jedem Spiel den Wolf, den Limnios aber nie mehr. Verstehen kann ich das nicht.
      Vielleicht haben manche Couchexperten wie Du und ich oft mehr Ahnung als die, die damit ihr Geld verdienen, weil sie irgendwie in diese Position geraten sind wie manche Politiker oder Geschäftsführer ohne jede Ahnung. Ich halte das nicht für ausgeschlossen, dass einige hier im Forum einen besseren Blick für Talente haben als Profis.

      Ich wollte aber eigentlich nur sagen, dass keiner von uns etwas fundiertes zu Tolu, Dennis, Limnios oder Andersson (im FC-Trikot) sagen kann. Und das ist sehr schade.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Bayer 00 Pillepalle - Effzeh Glorreich - Early Bird" geschrieben. Gestern

      Ich frage mich schon, wie Ihr glaubt, das Vermögen von Limnios, Tolu oder auch Andersson beurteilen zu können. Ich habe in dieser Saison noch nichts vernünftiges von Andersson gesehen, kann mich auch immer noch darüber schwarz ärgern, dass er verletzt so viele Spiele hat machen müssen, als Modeste schon wieder fit war. Andersson kann man nur über "früher" beurteilen, insbesondere wegen seiner Tore gegen den FC.
      Ansonsten ist der für mich ein unbeschriebenes Blatt. Im Gegenteil, bis jetzt halte ich von dem gar nichts, kenne ihn aber eigentlich gar nicht.

      Limnios hat noch nicht einmal von Beginn an gespielt, wurde immer erst eingewechselt, als wir schon hintenlagen. Er suchte schnell den Abschluss, hatte auch einen recht guten Schuss im Gegensatz zu Wolf oä, trotzdem kann doch keiner wissen, was der eigentlich kann.
      Das gleiche gilt fürArokodare: ich verstehe nicht, wie Du, Joga, den so abqualifizieren kannst. Was hat er Dir getan? Ich hatte bei seinen paar Minuten auch nicht den besten Eindruck, weil er sich merkwürdig bewegt (Kliensmann war aber auch so ein Bewegungslegastheniker, der lief ja nicht, der hopste wie ein Känguruh, ist trotzdem was draus geworden), weil er beim Kopfball irgendwie kleiner statt größer wird, aber ob der wirklich so schlecht ist, wie ihr glaubt, kann ich mir nicht vorstellen.

      Eigentlich lehnt sich Euer Urteil doch am ehesten dem von Gisdol an, der weder Limnios noch Tolu ein Chance gab. Ob Gisdol allerdings in der Lage sein soll, Stürmer einzuschätzen, das habe ich inzwischen meine Zweifel.

      Ich hätte heute Dennis und Tolu spielen lassen.

      Leider rechne ich mit Wolf und Hector in der Offensive, kein Stürmer, alles auf die 0 gesetzt.

      3:1 für die Pillen, ist aber auch egal.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Herzlich Willkommen Emmanuel Dennis! " geschrieben. 13.04.2021

      Zitat von munichfalcon im Beitrag #91
      Bemerkenswert ist für mich die Leihgebühr. 1,2 Mio. Keine Ahnung welche Phantasien man in seine Künsten sah. Für mich haben hier wieder ALLE versagt. Stellt der effzeh mich als Scout ein, hat man mehr Erfolg. Versprochen!



      Lag am Trainer, wart ab.
      Wenn ich als Stürmer zu einem Verein gehe, der keinen Stürmer hat und dann erkenne, dass dieser Verein gar keine Tore schießen will, sondern mit einem 00 zufrieden ist, habe ich die gleiche Lust beim Training wie Dennis. Dass der keine alleinige Sturmspitze spielen kann, stand auf der Beschreibung, die hat Gisdol nur nicht gelesen.

      Der kommt noch!

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Bayer 00 Pillepalle - Effzeh Glorreich - Early Bird" geschrieben. 13.04.2021

      Funkel darf jetzt etwas ändern. Da eh kaum mehr Hoffnung besteht, wird man es ihm nicht verübeln, wenn er mal ganz neue Reize setzt, da darf man endlich auch nal über den Torwart nachdenken, auch wenn der in den letzten Monaten nicht unser Problem war. Aber ein neuer Trainer darf mal unbefangen an die Sache heran gehen.

      Zieler

      Easy- Mere-Bornauw-Hector

      Kainz-Skhiri-Meier-Jacobs

      Dennis-Andersson

      Gegen Leverkusen möchte ich nicht, dass die sich hinten reinstellen. Wir müssen punkten. Mit einem Unentschieden wäre ich gegen die und Leipzig sehr zufrieden.
      Oben genannte Aufstellung sollte sich gegen die beiden weniger wichtigen Gegner einspielen, dann werden wir in den letzten Spielen auch mal gewinnen.

      Neuer Torwart, Hector füllt das Loch hinten links und macht endlich Platz für Meier, Dennis spielt seine Schnelligkeit aus und hat endlich einen Sturmpartner, Wolf gehört auf die Tribüne.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Herzlich Willkommen Emmanuel Dennis! " geschrieben. 13.04.2021

      Offenbar gibtes noch weitere Fachleute, die in dem etwas sehen, was wir bis jetzt nicht gesehen haben.

      Darum habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben: das neue Traumduo Dennis/Andersson wird uns von Sieg zu Sieg schießen.

      Es braucht halt einen Trainer, der bemerkt, dass Wolf nichts kann und mal etwas anderes versucht. Die Chance wäre jetzt da. Ich glaube auch immer noch an Limnios.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 13.04.2021

      falscher thread

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 13.04.2021

      Ich verstehe nicht, wie man so ein Ziel wie die Championsleague erreichen und dann aufhören kann. Gladbach wird voraussichtlich nicht international spielen, Frankfurt schon. Wie kann man das der Mannschaft antun?

      Alles Nutten im bezahlten Fußball!!!

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "1.FC Köln - Mainz ( XII Endspiel - Bird )" geschrieben. 11.04.2021

      Heute hat Gisdol zumindest mal nicht falsch aufgestellt. Wolf uaf RV hat das Spiel gedreht. Warum geht er vor dem 2:2 aus dem Abwehrverbund raus. Völlig unnötig. Dann verliert er das Laufduell und schon ist alles offen. 3 Sehr schönde Tore von Mainz, muss man anerkennen.
      Wer kann dem Gisdol aber mal erklären, dass, wenn das Spiel eigentlich gar nicht schlecht aussieht, er für den Duda den Meier bringen soll. Wenn ich sehe, dass wir vor dem 2:3 eine Kontersituation 2 gegen 1 haben, und dass Elvis nicht mehr einfällt als dem erstbesten Gegner gegen die Beine zu spielen, dann ist klar, dass wir keine Tore schießen. Da war der Knackpunkt: statt eine Torchance zum 3:2 kriegen wir den selber hinten rein.

      Also einziger Fehler von Gisdol heute war die Einwechslung von Elvis statt Meier.

      Wir müssten nun 4 von 6 Spielen gewinnen, das halte ich für unmöglich.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 10.04.2021

      Zitat von derpapa im Beitrag #10657
      Vielleicht gilt der Vertag von Heldt nicht für die 2. Liga. Dann hätte der Abstieg wenigstens einen gewissen Sinn.


      Lieber Papa,
      kannst Du bitte, bitte, bitte zeitnah dieses Profilbild wegnehmen.

      Ich wäre wirklich dankbar. (Ich versichere an Eides statt, dass ich keinen Aluhut trage und kein Coronaleugner bin!)

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 10.04.2021

      Zitat von Joganovic im Beitrag #10653
      Zitat von Aixbock im Beitrag #10648
      Zitat von fidschi im Beitrag #10642
      Mit den Trainerwechseln haben sich Mainz und Bielefeld stabilisiert und punkten nun regelmäßig. Mainz hat sich in der WP wirklich verstärkt, wir nicht.



      So ist es. Es gibt keinen blödsinnigeren Spruch als "Trainerwechsel bringen nix". Auch bei uns hat es im letzten Jahr etwas gebracht. Man kann freilich auch erfolglos bleiben wie Schalke, aber den Versuch ist es beinah immer wert.
      Aixbock


      Das stimmt. Nur ist der zweitblödsinnigste Spruch folgender: "Trainerwechsel bringen viel". Der ist knapp genauso schief wie deiner.

      Und warum: Weil die Situationen, in denen Trainer gewechselt werden, halt sehr verschiedenen sind. Der Wechsel kann richtig sein und nix bringen, der Wechsel kann unnötig sein und viel bringen - Fußball beinhaltet immer viele Aspekte. Wenn ein Trainer und eine Mannschaft nicht mehr harmonieren, passen - dann macht ein Wechsel Sinn. Ganz einfach. Oder wenn ein Trainer nix kann - dann natürlich auch. Wenn es nicht passt - natürlich auch.
      Umgekehrt kann ein Trainerwechsel schlicht falsch sein und dazu führen, dass eine Mannschaft schlechter performt als zuvor.



      Man kann natürlich immer nur hoffen, dass ein Trainerwechsel etwas bringt, wissen kann man nie etwas.
      Wenn man die letzten Spiele anschaut, sieht man, dass es in der Mannschaft stimmt, man kann auch auf die Idee kommen, dass Mannschaft und Trainerteam harmonieren, man kann aber vor allem sehen, dass es so nicht reicht, um irgendeine Mannschaft zu schlagen.
      Gisdol hat nun soviele Möglichkeiten bekommen, etwas zu ändern, was uns zu weiteren Punkten verhilft und seit Wochen laufen uns die Konkurrenten davon.

      Wenn wir allerdings noch irgendeinen Vorteil aus der Leihe von Dennis ziehen wollen, dann geht das nach den neuesten Vorkommnissen nur mit einem Trainerwechsel.
      Inzwischen ist mir wurscht, wie wir hinten verteidigen, wer da spielt, ob Dreier- oder Viererkette, irgendwer mach immer einen entscheidenden Fehler, so dass es vollkommen illusorisch ist, mal zu Null zu spielen.
      D.h. wir müssen in den nächsten Spielen offensiver auftreten und auch mal ein paar Tore schießen. So wie Gisdol aufstellt und wechselt, klappt das seit einem Jahr nicht. Und weil die Mannschaft nun mal so zusammengestellt ist, können wir an dieser (offensiven) Stellschraube nur mit einem anderen Trainer drehen.

      Ich würde auf diese Karte setzen: es kommt ein neuer Trainer und Dennis und Andersson geben ein neues Traumduo!

      Wenn nicht, dann nicht, aber man hat es wenigstens versucht.

      Hör nicht auf Rettich und Beiersdorf (Doppelpass), die nehmen immer die Trainer in Schutz.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "1.FC Köln - Mainz ( XII Endspiel - Bird )" geschrieben. 10.04.2021

      Zitat von Heupääd im Beitrag #12
      Gisdol schmeißt Dennis raus!
      Bornauw und Arokodare zurück im Kader


      Markus Gisdol hat seinen harten Worten am Samstag Taten folgen lassen und Emmanuel Dennis für das Abstiegsendspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 aus dem Kader geworfen. Der Nigerianer musste ebenso wie Benno Schmitz nach dem Abschlusstraining nach Hause fahren, während das 20-Mann-Aufgebot ins Teamhotel fuhr. Erstmals seit seiner Rücken-OP wieder mit dabei ist dagegen Sebastiaan Bornauw. Auch Tolu Arokodare hat es wieder in den Kader geschafft. Der FC-Kader im Überblick:

      Tor: Timo Horn, Zieler
      Abwehr: Ehizibue – Bornauw, Czichos, Meré – Jannes Horn, Katterbach
      Zentrales Mittelfeld: Duda, Hector, Meyer, Özcan, Rexhbecaj, Skhiri
      Flügelspieler: Drexler, Jakobs, Kainz, Wolf
      Angriff: Andersson, Arokodare


      https://geissblog.koeln/2021/04/gisdol-s...rueck-im-kader/


      Das sagt mir, dass wir wieder sehr defensiv auftreten.

      Wir wissen nicht, wie sich Dennis beim Training aufführt, ich weiß aber nicht, ob das nun der richtige Zeitpunkt ist, Machtspielchen zu spielen. Wir brauchen vorne jemanden, der Qualität hat, der schnell ist, der vielleicht mal bei einem Konter hilft.
      So einen Mann derart zu vergraulen, halte ich nicht für zielführend. Dass wir morgen das Spiel gewinnen müssen, sollte allen Beteiligten klar sein. Andersson könnte sich verletzen, könnte wieder derart gehemmt auftreten wie in der Hinrunde, dann haben wir nur dieses tapsige Kind aus Ghana, der auch noch in keinem Spiel überzeugen konnte.

      Der Gisdol regt mich auf. Körpersprache und Mimik beim Training und auf der Bank werden überbewertet!!!

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Abstiegsgipfel: Krisenböcke vs. Mainz 05 (Early Bird) " geschrieben. 08.04.2021

      Zitat von fidschi im Beitrag #87
      Wenn man denn wenigstens 0:0 könnte.


      Das ist ja das Problem. Seit einem Jahr spielen wir auf 00, liegen aber immer irgendwann zurück und müssen dann auf Biegen und Brechen. Dass das nicht mal einer bemerkt von unseren Experten. Man könnte ja auch mal versuchen, in Führung zu gehen..., und wenn das jemals noch mal gelingen sollte, könnte man ja auch mal versuchen, diese Führung auszubauen...

      Aber nein, ich bin mir sicher, dass Gisdol die Offensiven auf der Bank lässt, um dann in den letzten 10 Minuten den lucky punch zu setzen. Hat zwar noch nie geklappt, weil irgendwer da hinten einen Bock schießt und wir wieder hinten liegen werden, bevor Gisdol seine Wunderwaffen einsetzen wird, aber er wird das wieder so machen. Ganz sicher.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Abstiegsgipfel: Krisenböcke vs. Mainz 05 (Early Bird) " geschrieben. 08.04.2021

      Von dem haben wir mehr gesehen als von Limnios, aber genaugenommen auch nichts.

      Wenn man immer nur 00 spielen will, kriegt der Zuschauer eben nur die Verteidiger zu sehen.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Abstiegsgipfel: Krisenböcke vs. Mainz 05 (Early Bird) " geschrieben. 08.04.2021

      Ganz sicher nicht Wolf.

      Nicht, wenn man ein Spiel gewinnen will.

      Was Dennis kann, ..., keine Ahnung.

      Was Limnios kann, ..., keine Ahnung.

      Woher soll man das wissen?

      Wolf kann nichts. Das haben wir gesehen.

Empfänger
Rehbock
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz