[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Rehbock
Beiträge: 979 | Punkte: 670 | Zuletzt Online: 31.03.2020
Geburtsdatum
4. April 1967
Homepage
Registriert am:
10.09.2016
Geschlecht
männlich
    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 08.03.2020

      Heute im Doppelpass hätte die Hälfte der "Experten" Elfer gegeben, die andere Hälfte nicht. Somit handelt es sich definitionsgemäß um keine klare Fehlentscheidung und der Schieri und auch der VAR haben ausnahmsweise mal alles richtig gemacht.

      Andere Szene: der Handelfmeter gegen Bremen wurde zurückgenommen, obwohl der Schiedsrichter bereits den Elfmeter gegeben hatte. Zum Glück für Bremen, sonst wären da schon alle Lichter aus.

      Trotz dieser beiden richtigen Entscheidungen würde ich viel dafür geben, diesen Videomist sofort wieder abzuschaffen. Der größte Wahnsinn sind ja jetzt diese Abseitsentscheidungen. Das Tor von Hoffenheim gegen Schalke, das angeblich Abseits gewesen sein soll, ich verstehe das nicht.
      Das ist Fußball aus der Gerichtsmedizin, steril verpackt und nur noch nervig.

      Weg damit!!

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 08.03.2020

      Sehe ich auch so.
      Es gibt viel zu viele Elfer.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "2019-2020 Early Bird zu Gast in Paderborn" geschrieben. 05.03.2020

      Morgen muss ein Sieg her, weil mich die Paderborner einfach genug genervt haben in der letzten Saison. 2 mal in der Liga und dann noch das Freundschaftsspiel haben die gegen uns gewonnen.

      Daher wünsche ich mir ein 0:2

      Sehr schade, das der Seb (von mir aus statt Porno) nicht dabei ist, weil der unsere Ecken so richtig gefählich macht und weil wir ohne Cordoba Standardtore machen müssen. Sebs Ausfall sollte gegen Paderborn hinten nicht so schwer wiegen, da ist eher unser defensives Mittelfeld gefragt.

      Horn spielt übrigens, also werden wir erst mal nicht erfahren, wie sich der Krahl da hinten anstellt.

      Horn
      Easy-Mere-Leistner-Schmitz
      Kainz-Hektor-Shkiri-Jacobs
      Uth
      Modeste

      Elvis rauszunehmen tut mir richtig weh, ich glaube aber nicht, dass Hector sobald wieder Verteidiger spielen wird.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Schmähplakate ! Spielabbruch ?" geschrieben. 01.03.2020

      Da ich heute einen beschissenen Bereitschaftsdienst habe, schaue ich den ganzen Tag TV. Die Fanproteste werden in allen Sendern thematisiert, in allen Sporttalkshows zeigen sich Experten wie Spieler betroffen und wütend über die Proteste.

      Interessanterweise wird von niemanden erwähnt, worum es den Protestlern im eigentlichen geht. Wahrscheinlich weil kaum einer von den Experten das weiß, genau wie die meisten "Fans".

      Von daher haben die wenigen Ultras, die gegen die unfairen Verhältnisse unter den Vereinen protestieren wollten, nichts erreicht, dagegen gehen die, die nur ins Fernsehen wollen, als Sieger vom Platz.

      Traurig eigentlich.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Schmähplakate ! Spielabbruch ?" geschrieben. 01.03.2020

      Zitat von smokie im Beitrag #132
      @Sanne
      Danke Sanne, da hast du vollkommen Recht. Und als Garnitur jetzt bitte noch eventuelle Maßnahmen, die das verhindern können, aber weder von den Ultras, noch von Dir ebenfalls als „Kollektivstrafe“ empfunden werden. Und dann siehst du, dass man dem Thema völlig machtlos gegenüber steht


      Ich hörte etwas von Wasserwerfern, von Gummigeschossen etc. das kann ja wohl nicht ernst gemeint sein.
      Ich war in Sheffield in Hillsborough -nicht am Abend der Katastrophe natürlich. Aber jeder weiß, was eine Massenpanik im Block auslösen kann. Nein, man muss Zivilcourage fördern, die Chaoten müssen aus der Deckung kommen. Und so leid es mir tut, diese Zivilcourage fördert man wahrscheinlich nur mit Geld. Dann wären die Strafzahlungen der Vereine mal sinnvoll angelegt.
      Ich finde die die Idee auch furchtbar, sehe aber keinen anderen Weg, wenn man Kollektivstrafen vermeiden will.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Schmähplakate ! Spielabbruch ?" geschrieben. 01.03.2020

      Zitat von Joker im Beitrag #114
      Zitat von Joker im Beitrag #112
      Zitat von Rehbock im Beitrag #110
      Zitat von Joker im Beitrag #108
      [quote=nobby stiles|p165059]Joker, ob Fussballdeutschland wie auch hier im Forum zu lesen ist, wie Du schreibst gegen die Bannerspinner ist, ist doch wohl nicht zu verurteilen.
      Wenn in der heutigen Zeit, aus welchen Gründen auch immer, Plakate präsentiert werden, ob im Stadion oder wo auch immer, auf denen Personen des öffentlichen Lebens in eine Zielscheibe gesetzt werden, quasi zum Abschuss freigegeben werden, MUSS mit aller Härte reagiert werden.
      Ob's um die 50+1 Regel geht , um Hallenhalma oder sonst was, sowas ist nicht zu akzeptieren.
      "Diskussionen" auf diese Art und Weise zu führen in dem man den anderen zum Freiwild erklärt, ne danke!!!
      P.S wir wissen nicht erst seit Hanau das es "Kranke" gibt, die sowas als Aufforderung verstehn


      Ich finde diese Plakate auch Scheiße, nobby.

      Aber auch an Dich die Frage: Wäre es nicht erheblich sinnvoller und vor allem effektiver, gegen die Missbräuche der 50+1 - Regel vorzugehen und gleiches Recht für alle zu schaffen, als jene zu bestrafen, die diese Ungerechtigkeit wie auch immer anprangern?

      Diese Frage hat mir hier noch niemand beantwortet.


      Man muss sich natürlich um beides kümmern. Man muss Gesetzesbrecher auf dem Stadion bekommen, und das geht nur mit meiner vorgeschlagenenen Denuntiantenbelohnung und man muss unter den Vereinen faire Bedingungn schaffen.

      Letzteres wird allerdings nicht geschehen. Ich verstehe nicht mal, warum die Fernsehgelder nicht allen Vereinen zu gleichen Teilen ausgeschüttet werden.


      Du machst mich fertig, Rehbock.

      Interpretiere ich Deinen Post dahingehend richtig, dass Du gegen Beleidigungen Stasi-Methoden befürwortest, die Unfähigkeit des DFB, faire Bedingungen für ALLE Vereine zu schaffen, aber 'einfach so' hinnimmst? Wo sind da Deine Sanktionen, Deine Stasi-Methoden? Hast Du sie für die schrecklichen Ultras exklusiv reserviert, oder was?

      Da sind mir die Ultras echt lieber. Ganz sicher sogar.

      e

      Missverständnis. Erstens bin ich genau wie du gegen Stasimethoden. Ich sehe sie aber als einzige Methode, Rassisten und Gewalttäter aus dem Stadion zu kriegen.
      Die Beleidigungen werden mir ehrlich gesagt zu hoch gehängt.

      Und mit Bedauern glaube ich nicht, dass der DFB für faire Bedingungen sorgen möchte.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Schmähplakate ! Spielabbruch ?" geschrieben. 01.03.2020

      Zitat von Joker im Beitrag #112
      Zitat von Rehbock im Beitrag #110
      Zitat von Joker im Beitrag #108
      Zitat von nobby stiles im Beitrag #107
      Joker, ob Fussballdeutschland wie auch hier im Forum zu lesen ist, wie Du schreibst gegen die Bannerspinner ist, ist doch wohl nicht zu verurteilen.
      Wenn in der heutigen Zeit, aus welchen Gründen auch immer, Plakate präsentiert werden, ob im Stadion oder wo auch immer, auf denen Personen des öffentlichen Lebens in eine Zielscheibe gesetzt werden, quasi zum Abschuss freigegeben werden, MUSS mit aller Härte reagiert werden.
      Ob's um die 50+1 Regel geht , um Hallenhalma oder sonst was, sowas ist nicht zu akzeptieren.
      "Diskussionen" auf diese Art und Weise zu führen in dem man den anderen zum Freiwild erklärt, ne danke!!!
      P.S wir wissen nicht erst seit Hanau das es "Kranke" gibt, die sowas als Aufforderung verstehn


      Ich finde diese Plakate auch Scheiße, nobby.

      Aber auch an Dich die Frage: Wäre es nicht erheblich sinnvoller und vor allem effektiver, gegen die Missbräuche der 50+1 - Regel vorzugehen und gleiches Recht für alle zu schaffen, als jene zu bestrafen, die diese Ungerechtigkeit wie auch immer anprangern?

      Diese Frage hat mir hier noch niemand beantwortet.


      Man muss sich natürlich um beides kümmern. Man muss Gesetzesbrecher auf dem Stadion bekommen, und das geht nur mit meiner vorgeschlagenenen Denuntiantenbelohnung und man muss unter den Vereinen faire Bedingungn schaffen.

      Letzteres wird allerdings nicht geschehen. Ich verstehe nicht mal, warum die Fernsehgelder nicht allen Vereinen zu gleichen Teilen ausgeschüttet werden.


      Was für ein Gesetz haben die 'Gesetzesbrecher' gestern denn gebrochen, Rehbock? Würde mich echt mal interessieren.

      Und etwas Schlimmeres als eine Denunzianten-Belohnung kann ich mir nicht vorstellen. Ich will keine Stasi-Methoden in 'meinem' Stadion, unter den Fans meines Vereines. Denn dann hat, wieder einmal, das Geld gewonnen. Und das genau DAS nicht geschieht, darum geht es doch bei der ganzen Auseinandersetzung.

      Schlimmer könnte man das Anliegen fast aller Fußballfans also eigentlich gar nicht konterkarieren, als mit einer 'Denunzianten-Belohnung'.

      Was für ein widerlicher Begriff.


      Sehe ich genau wie Du. Ich will auch keine Petzer belohnen, sehe aber keine andere Möglichkeit. Soviel dazu.

      Der DFB kann nur Geldstrafen gegen Vereine verhängen und Stadionverbote (nicht länger als ein Jahr) erteilen und hat so seine eigenen Gesetze, die die Ultras aber nicht jucken. Für mich gehören nur die aus dem Stadionverbannt, denen man vor einem bürgerlichen Gericht den Prozess machen könnte:
      Gewalt, Volksverhetzung, Brandstiftung, Aufruf zur Gewalt, Beleidigung, die auch justiziabel ist.

      Die Dortmunder haben sich ihre Strafe verdient, weil die auf Leipziger Familien und Kinder losgegangen sind.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Schmähplakate ! Spielabbruch ?" geschrieben. 01.03.2020

      Zitat von Joker im Beitrag #108
      Zitat von nobby stiles im Beitrag #107
      Joker, ob Fussballdeutschland wie auch hier im Forum zu lesen ist, wie Du schreibst gegen die Bannerspinner ist, ist doch wohl nicht zu verurteilen.
      Wenn in der heutigen Zeit, aus welchen Gründen auch immer, Plakate präsentiert werden, ob im Stadion oder wo auch immer, auf denen Personen des öffentlichen Lebens in eine Zielscheibe gesetzt werden, quasi zum Abschuss freigegeben werden, MUSS mit aller Härte reagiert werden.
      Ob's um die 50+1 Regel geht , um Hallenhalma oder sonst was, sowas ist nicht zu akzeptieren.
      "Diskussionen" auf diese Art und Weise zu führen in dem man den anderen zum Freiwild erklärt, ne danke!!!
      P.S wir wissen nicht erst seit Hanau das es "Kranke" gibt, die sowas als Aufforderung verstehn


      Ich finde diese Plakate auch Scheiße, nobby.

      Aber auch an Dich die Frage: Wäre es nicht erheblich sinnvoller und vor allem effektiver, gegen die Missbräuche der 50+1 - Regel vorzugehen und gleiches Recht für alle zu schaffen, als jene zu bestrafen, die diese Ungerechtigkeit wie auch immer anprangern?

      Diese Frage hat mir hier noch niemand beantwortet.


      Man muss sich natürlich um beides kümmern. Man muss Gesetzesbrecher aus dem Stadion bekommen, und das geht nur mit meiner vorgeschlagenen Denuntiantenbelohnung und man muss unter den Vereinen faire Bedingungn schaffen.

      Letzteres wird allerdings nicht geschehen. Ich verstehe nicht mal, warum die Fernsehgelder nicht allen Vereinen zu gleichen Teilen ausgeschüttet werden.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Effzeh - Schlacke - Aftermatch" geschrieben. 01.03.2020

      Zitat von bockbier im Beitrag #38
      Leute, lasst mal das Gerede von der Euro League... Wie Gisdol schon sagt, Von Spiel zu Spiel schauen....und in Paderborn wird es ohne Cordoba schon schwer genug, egal, wer da vorne drin steht...also ich würde es schon fast mit Uth als vorderster Spitze und dahinter wieder Elvis versuchen....


      Einspruch!

      Modeste braucht Spielpraxis. Den brauchen wir in der Zukunft. Uth und Modeste kann klappen.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Schmähplakate ! Spielabbruch ?" geschrieben. 01.03.2020

      Wir halten mal fest: den Kurven geht es nicht um Hopp persönlich, er ist nur das Symbol, wenn es um Kollektivstrafen geht.

      Gestern hat Rummenigge versprochen, dass der FC Bayern sich nun der Sache annimmt, im Doppelpass waren sich die Fachleute einig, dass nur die Bayern das schaffen können. Ich lag bald auf dem Boden vor Lachen. Deren Fans sind in den letzten 40 Jahren noch nie in Erscheinung getreten, jetzt sind sie als erste dran. Die Armen.

      Der DFB wird jetzt erst mal gar nichts machen und sich ansehen, wie die Bayern die Sache angehen.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Schmähplakate ! Spielabbruch ?" geschrieben. 01.03.2020

      Vorneweg: ich lehne jede Gewalt ab, bekenne mich aber als Stadionpöbler. Ich brülle im Stadion gegen eigene Spieler, wenn sie Mist bauen, gegen Schiedsrichter, gegen Gegenspieler, weil das für mich beim Stadiongang dazugehört. Nach dem Spiel ist aber alles vergessen.
      Ich saß gestern in O12 nah an den Schalkern und musste mir 90 min von den Schalkern anhören lassen, dass der FC nur aus Hurensöhnen besteht. Das Lied sangen sie unentwegt. Und die waren echt sehr laut! Drauf geschissen! A-loch, W.chser. Hsohn beim Torwartabstoß finde ich immer noch geil.

      Ich habe Verständnis dafür, dass die Fans "Nübel raus" rufen, bei dem, was sich der junge Mann da leistet, ich schreie auch gegen Werner wegen seiner Schwalben...

      Warum es so gegen Hopp geht, aber nicht gegen Windhorst und Matteschitz, verstehe ich nicht.

      Ich möchte aber mal einen anderen Aspekt betrachten: ich habe gestern das Sportstudio aufgenommen und mich heute auf den Doppelpass gefreut, aber was kam: ausschließlich Diskussionen über den Fan-Skandal.
      Ist den Sendern eigentlich klar, was die den Honks in den Kurven für eine sagenhafte Plattform bieten??!!

      Die kommen aus dem Staunen nicht heraus! Wenn sie Aufmerksamkeit erregen wollten, dann haben sie iher Ziel aber doppelt und dreifach erreicht.
      Da werden minutenlang die Banner im einzelnen gezeigt, die Chöre mit dem H-sohnlied vorgespielt, dass es dem Ultra eine reine Freude ist.

      Warum machen die das?!

      Läuft ein Flitzer über das Feld, sind die Fernsehanstalten angehalten, den nicht im Bild zu zeigen, die Kameras schwenken dann ins Publikum, damit der Typ eben nicht die ersehnte große Bühne bekommt.

      Gestern und heute wurde genau das Gegenteil gemacht. Finde ich sehr schade.

      Ich möchte keinen Nachrichtenstop, die Dinge müssen diskutiert werden, aber diese ausgedehnte Berichterstattung war falsch!


      Wie wird man die Rassisten, die Pyromanen, die Typen mit den Ekelbannern (Fadenkreuz geht gar nicht!) los?

      Wieviel Strafe sackt der DFB jedes jahr von den Vereinen wegen Fanvergehen ein?? Ich schätze mal mindestens 2 Mio €. Was geschieht mit dem Geld? Keine Ahnung, ob man Bäume pflanzt, Porsche für die Funktionäre kauft...

      Wenn in Deutschland irgendetwas traditionell funktioniert, dann ist es das Denunziantentum. Nicht nur im Osten...Solange die Ultras sich gegenseitig decken, kommt man denen nicht bei.
      Bietet man jedem, der z.B. den Pyrotypen verpfeift -sagen wir mal- 10000,-€, dann ist das Problem in 3 Wochen gelöst, davon bin ich überzeugt!

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Schmähplakate ! Spielabbruch ?" geschrieben. 01.03.2020

      Zitat von smokie im Beitrag #86
      Mal ne ernsthafte Frage in die Runde: WÄRE das von gestern zwei Wochen eher passiert, also als Zeichen gegen Rassismus, und man hätte in diesem Zuge gesagt, dass man auch andere Schmähungen nicht mehr akzeptiert (ohne Namen zu nennen)....wäre die Diskussion dieses Spieltags wirklich eine andere?


      Ja.

      Ich kann mir nicht vorstellen, dass Rummenigge den durch rassistische Beleidigungen weinenden schwarzen Spieler von Hoffenheim auf dem Rasen getröstet hätte.
      Hier sieht sich das Establishement bedroht.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 01.03.2020

      Blödsinn!!
      Ein Slapstickeigentor, ein Abgefälschter und ein merkwürdiger Elfer halten Berlin am leben. So viel Glück muss man erst mal haben.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "1. FC Köln gegen Schalke 04 MATCHBIRD" geschrieben. 01.03.2020

      Davon bin ich auch überzeugt.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 28.02.2020

      Zitat von Ron Dorfer im Beitrag #5892
      Werders Baumann kann seine Tränen kaum zurückhalten:

      Werder Bremen: Frank Baumann verärgert über Spielabsage der DFL - „Wettbewerbsnachteil“
      https://www.youtube.com/watch?v=NSMSyFr00-U



      Ich kann Baumanns Gejammere in etwa nachvollziehen, habe aber da eine ganz andere Auffassung.

      Das Erreichen der Euroleague ist zunächst einmal ein Ziel für eine Vielzahl von Bundesligavereinen, die niemals mehr in den "richtigen" Europapokal kommen werden. Für Vereine, die schon mal Championsleague gespielt haben, ist sie ein Abstieg in die Niederungen (Rumenigge: "Loosercup"; arrogantes A.-loch).
      Wie wir erlebt haben ist das eine Puckelei, man spielt immer donnerstags, hat k
      aum Vorbereitungszeit auf den nächsten Bundesligagegner am Sonntag, die Fans haben keine Lust, Auswärtsspiel am Sonntag zu begleiten, man hat viele Verletzte...

      Das ist ein Nachteil, den man in Kauf nimmt, um endlich mal europäisch zu spielen.

      Was des einen Nachteil, ist des anderen Vorteil.

      Wenn ein Verein mit diesen Nachteilen leben muss, hat der Gegner aber noch lange kein RECHT auf seinen Vorteil. Ich sehe da ein Stück Gerechtigkeit für in diesem Fall Frankfurt. Aber keinen "Wettbewerbsnachteil" für Bremen.

      Ja, ja man wollte aus den beiden Heimspielen etwas mitnehmen, was für gute Stimmung sorgt...

      Baumanns Jammern gefällt mir nicht. Er hätte gerne Frankfurt im Freitag-Sonntag-Rhythmus gesehen, hätte ihnen sogar noch 2 h Erholungszeit mehr gestattet. Ist schon ziemlich frech.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "Internationaler Fußball" geschrieben. 28.02.2020

      Zitat von JoeCool im Beitrag #1835
      Zitat von sauerland im Beitrag #1831
      Das ist ja kaum zu glauben. Demnächst musst du dafür löhnen, dass die Kamera dich während des Spiels einfängt und du live im TV zu sehen bist. Irgendwo hört es auf mit der Geldgier.


      Kameraüberwachung ist bei uns grundsätzlich umsonst.


      Ist allerdings gar nichts gegen die Kameraüberwachung in England. War zuletzt einige male dort und war erstaunt, wieviele Kameras da überall angebracht sind. Da ist das hier wirklich harmlos.

      Was die Gebühr für Einlaufkinder betrifft, bin ich regelrecht erschüttert. Der Spieler am anderen Ende des Kindes verdient teilweise 400 000 Pfund pro Woche und das Kind, das dem den Weg auf den Rasen zeigt, muss dafür Geld zahlen!!

      Unfassbar.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "2019-2020 Early Bird zu Hause gegen Schalke 05" geschrieben. 28.02.2020

      Zitat von Ron Dorfer im Beitrag #68
      In dieser Saison konnte Schalke 04 noch kein Ligaspiel am Samstagabend gewinnen


      Wenn ich richtig liege, konnten wir noch NIE ein Samstagabendspiel gewinnen.

      Aber Gisdol kann ja Serien (wie auswärts in Berlin) beenden, dieses Talent teilt er sich mit Stöger.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "2019-2020 Early Bird zu Hause gegen Schalke 05" geschrieben. 27.02.2020

      Tzz

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "2019-2020 Early Bird zu Hause gegen Schalke 05" geschrieben. 27.02.2020

      Da wirst Du recht haben.

      Ich wollte auch in erster Linie ausdrücken, wie bescheuert ich das finde.

      Ich mache mir auch ein wenig Sorgen um den Cordoba. Die Schlacker können sehr laut sein.

    • Rehbock hat einen neuen Beitrag "2019-2020 Early Bird zu Hause gegen Schalke 05" geschrieben. 27.02.2020

      Zitat von Ron Dorfer im Beitrag #48
      Voraussichtliche Aufstellung
      Nübel - Kenny, Kabak, Nastasic, Oczipka - Mascarell - McKennie, S. Serdar - Harit - Raman, Gregoritsch

      Reservebank
      Schubert, Becker, Miranda, Todibo, Boujellab, Matondo, Mercan, Schöpf, Burgstaller, Kutucu


      Es ist mir vollkommen unerklärlich, wie manche Schalkefans angesichts dieser Truppe rassistische Verlautbarungen gegen die Berliner Schwarzafrikaner von sich geben konnten.




      Es gibt leider so viele Bekloppte unter den Stadiongängern!

      Wahrscheinlich gibt´s auch wieder kein Bier im Stadion wegen dieser ganzen Honks...

Empfänger
Rehbock
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz