[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[center][/center]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Netzer
Beiträge: 100 | Punkte: 52 | Zuletzt Online: 17.05.2020
Homepage
Registriert am:
19.09.2016
Geschlecht
keine Angabe
    • Netzer hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 16.02.2020

      Paderborn ist weg und hat Platz 18 fix. Werder kann noch die letzte Patrone wechseln und den Kohfeldt feuern. Funkel hat zwar beteuert, dass seine Trainer-Karriere beendet sei, aber wer weiß. Vielleicht bekäme er ja hinten die Schotten dicht.

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "2019-20 Early Bird die Bayern zu Gast" geschrieben. 15.02.2020

      Mensch Nobby, morgen ist - kein Scherz - ein Dreier drin. Den Seppeln bekommt die karnevalistige Luft nicht! Das gilt es auszunutzen. Und wenn das gelingt, kann man sich ja neue Ziele setzen 😉

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "2019-20 Early Bird gegen Werder von der traurigen Gestalt" geschrieben. 20.12.2019

      Totgesagte leben länger. Wer hätte gedacht, wer hätte gewusst...? Jan van Werth wäre auch überrascht gewesen.

      Aber die beiden Formkurven der Böcke und Fischköppe könnten gegensätzlicher kaum sein. Bei Werder rächt sich nun der Abgang des unumschränkten Leaders Max Kruse.

      Nun aber muss Gisdols Truppe erstmal mit der Favoritenrolle klar kommen. Wenn das klappt, wäre das ein Riesenerfolg. Denn qualitativ ist der Kader von Werder einiges besser aufgestellt.

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 16.12.2019

      Die Meinung über Katar hat Flipper exklusiv. Was er wohl für diese Aussage in Empfang genommen hat? Okay, die armen Arbeiter, die in Katar wie Zwangsarbeiter schuften durften, finden die WM dort auch traumhaft. Da gibts Leute, die für weniger Schwachsinn in Merheim sind.


      Edit: Bailey wird als Wiederholungstäter für 3 Spiele für eibe Tätlichkeit gesperrt. Da hat das Gejammere von Tante Käthe ja gewirkt...

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 16.12.2019

      Zitat von Rehbock im Beitrag #4665
      Zitat von sauerland im Beitrag #4664
      Streich hat doch eindeutig eine Bewegung zu Abraham gemacht, er hat doch die Kollision provoziert. Daher fand ich das Strafmaß unverhältnismäßig hoch. Zumindest hätte Streich nicht straffrei ausgehen dürfen. Hätte er Abraham einfach den Ball holen lassen, wäre doch alles gut gewesen.


      SECHS Wochen Sperre!!!

      Ich habe mir das gerade noch mal angeguckt, Streich macht erst einen Schritt zur der Seite, von der Abraham anläuft, dann fährt er noch die Schulter ein bischen aus. Er hätte einfach einen Schritt nach links machen können, dann wäre gar nichts passiert.

      Dafür bekommt Abraham die längste Sperre, die der DFB seit Jahren ausgeprochen hat!!!

      Aber warte ab: Spieler gegen (Freiburg-) Trainer = super pfui => Höchststrafe

      Torwart gegen Stürmer = blöd gelaufen => 3 Wochen Sperre

      Ich finde, dass Torhüter generell mit Samthandschuhen angefasst werden. Die gehen chronisch mit 2 gestreckten Beinen in den Gegenspieler rein, wird so gut wie nie gepfiffen. Und wenn im 5 m-Raum nicht alle aus dem Weg gehen, fallen sie hin und kriegen chronisch einen Freistoß. Lächerlich!



      Nach 24 Stunden Revue und reichlicher Überlegung müsste (N)übel bis Saisonende gesperrt werden. Gestern dachte ich noch ca 5 Spiele. Wenn man aber nach reichlicher Überlegung zu dem Schluss kommt, dass er Gacinovic hätte tödlich verletzen können, so käme Nübel mit einer Sperre bis Saisonende noch glimpflich davon.

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 16.12.2019

      Zitat von Powerandi im Beitrag #4657
      „In drei bis fünf Jahren“
      Titel-Ansage von Klinsi!


      Jetzt ist die Katze aus dem Sack! Nach dem Einstieg von Investor Lars Windhorst (43), der in den letzten Monaten 224 Millionen Euro in Hertha BSC investierte, soll in den nächsten drei bis fünf Jahren in Berlin um die Meisterschaft mitgespielt werden. Im Facebook-Chat von Hertha BSC verrät der neue Trainer Jürgen Klinsmann, übrigens ein enger Vertrauter von Windhorst, auf die Frage, wo er Hertha in den nächsten fünf Jahren sieht: „Spannende Frage! Ich sehe Hertha in den nächsten drei bis Jahren auf jeden Fall europäisch, da wollen wir also oben mitreden und mitspielen! Wir wollen uns Jahr für Jahr steigern. Diese Saison ist das Wichtigste aus dem Abstiegsbereich zu kommen. In der nächsten Saison müssen wir angreifen in Richtung Europa! Das ist jetzt einfach die Zielvorgabe, das ist relativ klar.“ Klinsi will sogar noch mehr: „Ich hoffe, dass wir in den nächsten drei bis Jahren auch um den Titel mitspielen und die Präsenz im Europacup haben. Das ist so das große Ziel von uns allen hier!“

      Quelle: https://www.bild.de/sport/fussball/fussb...33082.bild.html



      Noch ein Verein, der auf Lichtjahre einteilen wird...

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 15.12.2019

      Jo, trotzdem muss ja nicht immer die schlechtere verlieren. 😉

      Und wenn ich ne Heulsuse bin, was ist dann bitte Rudi Ratlos!?

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 15.12.2019

      Also dieser Felix Brych ist tatsächlich eine Graupe - selten einen schlechteren Schiri gesehen. Die Golfsburger durften foulen ohne Ende, ohne ne gelbe Karte zu sehen. Hätte mir heute den Gräfe gewünscht. Der pfeift nicht so parteiisch.

      Herrn Brych wünsche ich trotzdem viel Vergnügen mit seinem neuen Phaeton.

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "Matchbird Leverkusen" geschrieben. 14.12.2019

      Zitat von smokie im Beitrag #115
      Zitat von Aixbock im Beitrag #112
      Zitat von smokie im Beitrag #109
      Ich sollte öfter mit shoppen gehen


      War heute auch in Viersen shoppen.

      Aixbock

      Es ist noch viel viel schlimmer: Ich bin in MG. Und grad sogar an einem Klepper-Shop vorbeigekommen


      Das ist der Geist des Spitzenreiters 😄

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "Matchbird Leverkusen" geschrieben. 14.12.2019

      Das ist der Geist des Spitzenreiters 😄

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "Matchbird Leverkusen" geschrieben. 14.12.2019

      Läuft 👍

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "FC vs. Leverkusen - early Klatsche" geschrieben. 14.12.2019

      Meister im Marketing ist man bereits:

      Der 1. FC Köln hat das Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen zum Aktionsspieltag erklärt. Die Kölner, die über die gesamte Saison hinweg mit der Tafel Deutschland kooperieren, werden im Sondertrikot mit dem Schriftzug der Tafel auf der Brust auflaufen. Außerdem wird es rund um das Stadion Informationen rund um die Arbeit der Organisation sowie Spendensammlungen geben. http://www.kicker.de/765069/artikel/koel...egen_leverkusen


      Schizophren: Der Hauptsponsor erlaubt das "Containern" bekanntlich nicht.

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "FC vs. Leverkusen - early Klatsche" geschrieben. 11.12.2019

      Wie man heute gesehen hat, ist Leprakusen schlagbar.

      Und wenn es drum geht, verkackt diese biedere Truppe von Werkself eh immer, wenn es darauf ankommt.

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "FC vs. Leverkusen - early Klatsche" geschrieben. 11.12.2019

      Dem Höger, ohne ihn persönlich zu diskreditieren, kann man sehenden Auges beim "Laufen" die Schuhe besohlen. Da braucht man beim Tempo messen keine Stoppuhr, da reicht ein Kalender. Erinnert mich an die lahme Ente Stephane Stassin (O-Ton Hans Meyer).

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "Die Arbeit des neuen FC-Vorstandes: Fluch oder Segen?" geschrieben. 11.12.2019

      Unfassbar, was für Dilettanten da am Werk sind. Wo bitte ist hier der Aufsichtsrat? Was hat der Mitgliederrat bisher wirklich bewirkt? Bei dieser Konstellation muss man aufpassen, nicht in eine sportliche wie finanzielle Abwärtsspirale wie beispielsweise Meiderich zu geraten.

      Veh hat sich vermutlich deshalb vom Acker gemacht, weil er die Zahlen kennt. Gisdol und Heldt haben die Jobs angenommen, damit sie wieder auf dem Trainerkarussel und im Gespräch sind; später können Sie behaupten, dass es ein Himmelfahrtskommando war und keine Chance hatten. Das finanzielle Problem ist ja auch, dass man kaum Gegenwerte besitzt. Dies jedoch ist im Lizensierungsverfahren der DFL eminent wichtig.

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "Herzlichen Glückwunsch, Hennes Weisweiler!" geschrieben. 05.12.2019

      Aber nur dank St Pauli 😉

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "Herzlichen Glückwunsch, Hennes Weisweiler!" geschrieben. 05.12.2019

      Alles Gute zum Geburtstag, lieber Hennes da oben!

      Er war ne echte Kraat mit der entsprechenden Schnüss, harter Kern, weiche Schale.

      Unter seinen Sprüchen findet man ja auch die schönste und unmissverständlichste Abseitsregel: "Abseits ist, wenn dat lange Arschloch zo spät affspillt."

      Das ausgerechnet seine kölsche Art das entscheidende Etwas hervorrufte, sorgt auch heute noch für etliche Familien- und Kollegenkabbeleien:

      https://www.borussia.de/de/aktuelles-ter...69e78d45da199b5

      Zitat: Im Frühjahr 1964 war Borussia auf Trainersuche, nachdem Fritz Langner seinen Wechsel zum FC Schalke 04 bekannt gegeben hatte. Es gab ein Dutzend Kandidaten, doch der VfL entschied sich für Weisweiler, der am 5. April 1964 einen Vertrag am Bökelberg unterschrieb. Es war ein Arbeitspapier, das die große Zukunft Borussias besiegeln sollte. Langer hatte mit dem Umbau begonnen, viele junge Spieler in die Mannschaft eingebaut. Doch hemmten seine mitunter militärischen Methoden ein wenig den Spielbetrieb – Weisweilers „kölsche“ Natur war offenbar genau das, was die Borussen brauchten, um sich zu entfalten. Ein großer Fußball-Fachmann, ein Mann mit Visionen, der Arbeit einforderte, zugleich aber ein väterlicher Freund war – Weisweiler wurde zum Vater der Fohlen.

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 03.12.2019

      Smokie

      Ja, es gibt ja diese 4er-Clique H-H-H-K, die sich für den Rausschmiss des Trainers positioniert hat und immer noch den größten Einfluss auf den Kader hat. Mehr schreibe ich nicht dazu.

    • Netzer hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 03.12.2019

      Was die Kaderzusammenstellung angeht, ist der FC nicht erstklassig aufgestellt. Der Fokus in der abgelaufenen Saison lag mehr auf die Stadionerweiterung und die Erweiterung des Trainingsgeländes im Grüngürtel. Zudem ist es so, dass der frühere SpoDi Schmadtke mehr mit SportsTotal zusammenarbeitete und Aehlig/Veh mehr mit anderen Beratern.

Empfänger
Netzer
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz