[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[center][/center]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Hornig
Beiträge: 910 | Punkte: 819 | Zuletzt Online: 20.04.2021
Homepage
Registriert am:
13.10.2017
Geschlecht
keine Angabe
    • Hornig hat einen neuen Beitrag "Überlebenskampf: Krisenböcke vs. Dosen (Matchbird) " geschrieben. 20.04.2021

      Zitat von Aixbock im Beitrag #47

      Zu diesem Tag paßt allerdings eher die morgige Abstimmung im Bundestag über eine neues sogenanntes "Infektionsschutzgesetz", das unverhandelbare Bürgerreche weiter rasieren wird. Offenbar hat man sich im Terminkalender um einen Tag vertan.
      Der FC muß dennoch gewinnen, es hilft alles nichts.
      Aixbock


      Das Erschreckende daran ist, daß die NoCovIidioten förmlich danach lechzen.

      Auch damit gehe ich einig: "Der FC muß dennoch gewinnen, es hilft alles nichts."

    • Hornig hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 20.04.2021

      Zitat von TheLawyer im Beitrag #17642



      -Ein Familiengericht gibt es de lege lata nicht. Das fälschlicherweise heutzutage als Familiengericht benannte Gericht ist eine Abteilung des Amtsgerichts. Allerdings findet sich selbst auf der HP des LG dieser Begriff wieder...

      -Richtig ist, daß dort Anordnungen das Kindeswohl betreffend gemacht werden. Eine Anordnung bzgl. bspw. Maske-Weglassen unterliegt nicht dem Kompetenzbereich des AG- Familiensachen.

      -Selbstverständlich sind die VG's bzw. OVG's in einstweiligen Verfügungsverfahren zuständig.



      - Ob das in jedem Bundesland gilt?

      - Bei gesundheitlichen Problemen (z.B. Sauerstoffmangel, allergische Ausschläge) steht das Kindeswohl über allem.

      - Lese gerade, daß das vom Verwaltungsgericht kassiert wurde (noch nich rechtskräftig).

    • Hornig hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 20.04.2021

      Zitat von Bacardi im Beitrag #17625
      Der Impfstoff von Biontech ist für Kinder ab 16 Jahren bedingt zugelassen, die Untersuchungen für Kinder unter 11 Jahren laufen derzeit

      Dies hatte Biontech Anfang April rausgegeben


      Die mRNA-Spritze von BioNTech/Pfizer ist nicht nur für Kinder ab 16, sondern generell für alle Menschen nur "bedingt" zugelassen - bis 31.12.2021 mit der Möglichkeit einer Prolongation bis 12/23. (In den US heißt das "Notfallzulassung") Alle Impflinge sind nämlich Teilnehmer einer Studie.

    • Hornig hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 20.04.2021

      Zitat von Bürgersteig im Beitrag #17557


      Bei der Staatsanwaltschaft Erfurt wurden gleich mehrere Strafanzeigen wegen Rechtsbeugung gegen diesen Richter eingereicht. Der hat nämlich sein Urteil gleichzeitig für 'unanfechtbar' erklärt.....



      Das ist so üblich bei Anordnungen von Familienrichtern.

    • Hornig hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 20.04.2021

      Zitat von TheLawyer im Beitrag #17556


      Das Urteil des AG Weimar ist von einem bekennenden Querdenker-Richter verfaßt worden, der bereits im Oktober oder November ein ähnliches Urteil verfasst hat, welches selbstverständlich vom LG aufgehoben worden ist. Das damalige AG Urteil umfaßte fast zweihundert Seiten (ohen Anhänge wie Gutachten etc.) und liest sich wie das Pamphlet von Stuttgart 711...

      Das vorliegende neue Urteil ist in jeder Hinsicht bemerkenswert. Interessant ist unter anderem, daß sich der Amtsrichter für zuständig erachtet, obgleich selbst dem größten juristischen Laien klar sein sollte, daß die Aufhebung staatlicher Maßnahmen in den Zuständigkeitsbereich der VG's bzw. des Bundesverfassungsgerichts fällt... wird also selbstverständlich auch aufgehoben werden.



      Das war meines Wissens kein originärer "Amtsrichter", sondern ein Richter am Familiengericht.
      Der kann Anordnungen treffen, die das Kindeswohl betreffen.

      (Bundesverfassungsgericht ist zwar richtig, aber dazwischen ist mir keine Instanz bekannt - im Gegensatz zur üblichen Verfahrenskette Landgericht, OLG usw.)

    • Hornig hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 20.04.2021

      Zitat von Bürgersteig im Beitrag #17549


      „Der PCR-Test ist der Goldstandard unter den Corona-Tests. Mittels PCR-Test kann in einer Probe aus den Schleimhäuten der Atemwege zuverlässig nachgewiesen werden, ob Erreger vorhanden sind. Beim PCR-Test handelt es sich um ein Standardverfahren in der Diagnostik von Viren."
      https://www.infektionsschutz.de/coronavi...2/pcr-test.html

      „Die Gesellschaft für Virologie (GfV) hat auf die hohe Zuverlässigkeit des PCR-Tests (Polymerase Chain Reaction) in der Diagnostik von SARS-CoV-2 hingewiesen. Die Sensitivität des Verfahrens liegt danach bei nahezu 100 Prozent."
      https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/1...ezu-100-Prozent




      Die schreiben zwar viel, aber von einer validen Peer-Review-Studie habe ich da nix gefunden.


      Fakt ist, daß bereits der Erfinder des Tests, Kay Multis, der dafür 1993 den Nobelpreis erhielt, bis zu seinem Tode Ende 2019 nicht müde wurde, darauf hinzuweisen, daß der PCR-Test keine medizinisch-diagnostischen Feststellungen treffen kann. Ohne klinischen Befund -also tatsächliche Erkrankung- taugt der Test nicht. Das steht auch in den Beipackzetteln der PCR-Tests, beispielsweise im Cobas®SARS-CoV-2-Test von Roche.

      Der zitierte "Goldstandard" datiert von Anfang 2020 und beinhaltete 45 Amplifikationen/Zyklen/Ct.
      Das ist längst überholt.
      Die Grenze liegt bei 25 bis 30 Zyklen, darüberhinaus kann der PCR-Test nur noch Virentrümmer erkennen - und zwar Trümmer von allen möglichen Viren, nicht nur SARS-CoV-2.

      Drosten hat das in seinem NDR-Podcast v. 16.2. so dargestellt:
      "eine Erhöhung des Ct über 28 Amplifikationen hinweg bedeutet, dass Personen, von denen diese höheren Ct entnommen wurden, nicht infektiös sind:
      Hier ist wieder eine Ct-Wertverschiebung von 25 auf 27, ungefähr 27, 28 zu sehen. Das ist ein Bereich, da ist nach unserer Einschätzung wirklich die Infektiosität zu Ende. Wenn man so eine Patientenprobe sieht und man würde fragen, ist der Patient noch infektiös, da würde ich sagen: Nein, das ist jetzt langsam nicht mehr ein infektiöser Bereich." https://www.ndr.de/nachrichten/info/coronaskript270.pdf

      Schon bei der ersten SARS-Epidemie 2003 sagte er: «Menschen, die Kontakt mit SARS-Patienten hatten, aber keine Symptome zeigten, ‘wurden nicht mit PCR getestet. Asymptomatische Menschen sollten nicht mit PCR getestet werden.’»
      https://www.welt.de/debatte/kommentare/a...-auswerten.html

      Beim Robert-Koch-Institut (11.8.20) liest sich das so:
      «Erste Ergebnisse aus der Diagnostik am RKI zeigen, daß der Verlust der Anzüchtbarkeit in Zellkultur mit einer per RT-qPCR ermittelten RNA-Menge von <250 Kopien/5 μL RNA einherging. Diese RNA-Konzentration entsprach im verwendeten Testsystem einem Ct-Wert von >30.»
      https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Ne...stung_nCoV.html - d oc13490982bodyText4

      Also, bei a-symptomatischen Menschen und bei mehr als 25-30 Zyklen taugt der Test nix.
      Ball flach halten ...

    • Hornig hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer Trainer?" geschrieben. 10.04.2021

      Zitat von Reader im Beitrag #3393
      Ich denke, dass in naher Zukunft die Reptiloiden die Weltherrschaft überehmen.
      Dieses Theater um Covid19 dient nur der Ablenkung.
      Jetzt aber zurück zum Spocht.


      Crocodile, Reader, Crocodile.

      So eins fehlt übrigens bei FC im Strafraum...

    • Hornig hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 10.04.2021

      Zitat von SPÜRBAR ANDERS im Beitrag #17447


      falsch Positiven(1 von 100)




      Stark untertrieben.
      Falsch Positiv getestet ist jeder, der keine Corona-Symptome hat.
      Das sind in aller Regel 8 von 10.

    • Hornig hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer Trainer?" geschrieben. 10.04.2021

      Zitat von Westerwald-Jupp im Beitrag #3386
      Ist zwar falscher Trööd (besser umziehen, bevor Klagen kommen!) trotzdem: Machiavelli klingt nach 'nem Plan. Ich glaube nicht, dass die Regierenden so was haben. Natürlich wird die Pandemie auch für Machtspielchen missbraucht, wie wir gerade zuvorderst bei den Unionisten beobachten können. Das nimmt man halt so mit, ist aber doch nicht geplant. Covid 19 mit gezielten Machtideologien in Verbindung zu bringen, eine weltumspannende virale Bedrohung sozusagen als willkommenen Anlass für Machtmanifestation zu beschreiben, um das derob verängstigte Volk in devoter Unterwürfigkeit zu halten .. puuh .. , das ist ...wie sag ich's, intellektuell zumindest fragwürdig und zeigt, dass manchen Zeitgenossen mit ihren kruden Theorien offenbar keine ihnen innewohnenden intellektuellen und/oder moralischen Korrektive/Grenzen kennen, um ihr ideologisiertes Gesellschaftsbild aufrechtzuerhalten. In dem Sinne könnte man dann noch das Versagen in der Pandemiebekämpfung als bewussten Akt der "Herrschenden" und die unter den Augen der "Ordnungsmacht" Pollonaise tanzenden Kreuz-und Querdenker mit ihrer Verachtung für das demokratische Gemeinwesen als "Freiheitskämpfer" darstellen. Geht's noch tiefer? Igitigitt.. als wenn dieser Trööd an sich nicht schon traurig genug wäre....
      Gruß aus dem Westerwald!


      Vielleicht sind es gar nicht die "regierenden" Politiker die diesen Plan haben?

      «Viele von uns denken darüber nach, wann die Dinge wieder zur Normalität zurückkehren. Die kurze Antwort lautet: Nie.»
      aus: Klaus Schwab & Thierry Malleret: CoViD-19: Der Große Umbruch.
      Siehe auch: «You’ll own nothing, and you’ll be happy», aus: Youtube /watch?v=ER04dbt5p74&feature=emb_logom
      oder: "Resetting the Future of Work Agenda: Disruption and Renewal in a Post-Covid World"
      http://www3.weforum.org/docs/WEF_NES_Res...Agenda_2020.pdf

      Im übrigen bin ich für Funkel bis Saisonende und hernach für Hasenhüttl oder Flick (wenn er von Brazzo genug hat)

    • Hornig hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer Trainer?" geschrieben. 10.04.2021

      Zitat von Reader im Beitrag #3383
      Zitat von Aixbock im Beitrag #3380
      Zitat von derpapa im Beitrag #3378
      Das ist wohl so, aber hier hat man lieber Angst und wünscht sich Ausgangssperren. Ist so schön kuschelig zu Hause.

      Angst ist immer die wichtigste Waffe der Despoten gegen ihre Bürger. Wer einmal Machiavelli gelesen hat, weiß das. Wer Angst bewußt einsetzt, Panik absichtlich erzeugt, hat keine lauteren Ziele. Bei einer großen Gefahr, würden verantwortungsvolle Politiker die Bürger beruhigen; schüren sie dagegen bewußt Angst, wie wir es erleben, kann man davon ausgehen, daß es um Macht geht. Was wir erleben, ist der alte Zweikampf zwischen Macht und Recht, in welchem, wie leider meistens, das Recht sehr stark in die Defensive geraten ist. Machiavelli hat die Gebrauchsanweisung dafür geschrieben. Mit nur wenigen zeitgemäßen Abänderungen, so sehen wir heute, sind diese Rezepte leider noch immer sehr verführerisch.
      Aixbock

      Vorausgesetzt, der geneigte Leser zieht in Erwägung, Deinen Ausführungen glauben zu schenken, so stellt sich zumindest mir einige wichtige Fragen, basietend auf Deiner Behauptung, es ginge um Macht.
      Wieso wirx weltweit dieses Machtspiel gespielt, über Landesgrenzen, politische und wirtschaftliche Ziele hinweg?
      Welchen Mehrwert erzielt die Pilitik, insbesondere die Regierenden, wenn durch diesen kalkulierten Machtgewinn die Wirtschaft zerstört wird, Gesundheitssysteme kollabieren und die Bürger aifgebracht werden?
      Was hat man den Wissenschaftlern, Forschern, Ärzten, etc. versprochen, damit sie dieses Machtspiel mitmachen?
      Ich bitte um Aufklärung, wenn möglich in deutscher Sprache.


      Den einen Geld, den anderen Macht, wie immer ...
      (PS: Lies einfach mal Machiavelli)

    • Hornig hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 20.03.2021

      Du kannst hier gegen den Klabauterbach und den Dr. Osten soviel mosern, wie Du willst, die "Zeugen Coronas" sind in einer Angst-Blase und kommen da nicht mehr 'raus. Das ist wie bei einem Radfahrer, der in die Straßenbahnrillen geraten ist und demnächst kippt ...

Empfänger
Hornig
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz