[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[center][/center]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Rubio
Beiträge: 771 | Punkte: 55 | Zuletzt Online: 17.01.2021
Homepage
Registriert am:
21.03.2018
Geschlecht
keine Angabe
    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Transferthread Winter 2020/2021" geschrieben. Gestern

      Na, dann basteln wir doch mal an unserer Mannschaft ›back to the future‹ …

      Also schon allein ob seiner Erfahrung und ›urkölschen‹ Verbundenheit: … Im Tooor … Unsere Nummer Eins … Tiii - moooo …

      ¡¡¡ Cut !!!

      Nein, natürlich nicht so – nachdem uns genau diese angeblich Veranzwortung tragendenden Graupen (Sorry, Graupe, nicht du 😉) in Liga Zwei geführt haben werden …

      Also im Tor: Zieler als Nummer 2, der welchen Nachwuchstorhüter auch immer mit wirklicher Erfahrung und Sachverstand unterstützt (Für die Stimmung können wir Kess gerne als Nummer Vier wieder einstellen).

      Da Seb wohl gehen wird, bleiben für die IV Meré (der sich ewig durchsetzen wollende) und Cestic, ggf. noch Voloder.

      Auf RV können wir dankbar sein, dass Eazy nie und nimmer ein lukratives Angebot bekommt.

      Auf RA sollte uns Kainz erhalten bleiben – solange er bereit ist, auch mal dem Nachwuchs den Vortritt zu lassen.

      Die linke Außenbahn steht mit Katterbach und Jacobs.

      6/8: Salih und Haube 2.0

      10: Obuz/Thielmann

      Und vorne … Tolu oder der liebe Gott …

      Klingt vielleicht sarkastisch, aber im Grunde gar keine schlechte Basis für einen auch finanziell soliden Neuanfang in der stärksten Zweiten Liga der Welt 🤓

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Effzeh - Big-Schitty-Club - Aftermatch" geschrieben. Gestern

      Ich verstehe, dass Trainer bisweilen unpopuläre Umstellungen vornehmen, weil sie auf besondere Stärken/Schwächen reagieren wollen … Bei uns erschließt sich der Sinn dieser schon seit Wochen nicht mehr … Und dann gleich fünf … Selbst wenn Gisdol ein Zeichen setzen wollte … dann doch bitte mit Sinn und Verstand, also zumindest mit dem Hauch einer Möglichkeit auf einen Tor- = Erfolg …

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Schrottböcke vs. Hertha-Frösche (Early Bird)" geschrieben. 15.01.2021

      Ich geb‘s einfach auf: Da es keinerlei rationale Argumente (die irrationalen haben in einem Forum eh keine Halbwertzeit 🤪) mehr gibt, behaupte ich einfach mal, dass wir morgen mit 2:1 als Sieger vom Platz gehen werden.

      Argumente habe ich keine … und absteigen werden wir trotzdem … und dann halten wir uns U 23-like ein, zwei Jahre mit unserem Nachwuchs und drei, vier fähigen Lehrmeistern in der zweiten Liga – um zu gesunden (sprich Trainerabfindungen und exorbitante Gehälter zu sparen) … und daaann rollen wir das ausgedünnte Feld von hinten auf 🤓

      Das ist nämlich der Plan: klammheimlich - absteigen, warten, zuschlagen — das ›Weiße Ballett‹ aus der Versenkung 🤠✊🏽🦄

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer Trainer?" geschrieben. 15.01.2021

      Zitat von Sleazy23 im Beitrag #1728
      Zitat von Kölsche Ostfriese im Beitrag #1726
      Warum genau 23 Mille und warum hast Du die 23 eigentlich hinter Deinem Account?



      Meine Antwort ist halt nicht 42, sondern 23


      Es lebe das Chaos 😜✊🏽

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Corona-Tipp-Spiel 20 / 21" geschrieben. 15.01.2021

      Ich hab aber auch am oberen Limit meiner Möglichkeiten gelegen 😇🤪

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 15.01.2021

      Leeven Lück un Mitschüler.

      Der Klassenlehrer 😉 hat ne gaaanz einfache Frage gestellt und ihr diskutiert Bauklötze 😜Mache jetzt mal den Streber, auf dass hier die nächste gaaanz einfache Frage diskutiert werden kann 🤪

      Antwort:
      Ein Virus ist ein Virus und benötigt dementsprechend einen Wirtskörper, um sich weiter zu verbreiten [zur Vermehrung reicht der Körper, in dem er sich gerade befindet, der aber dann dummerweise nicht selten verstirbt].
      Damit der/das Virus flohmäßig überspringen, braucht es Kontakte zu anderen potentiellen Wirtskörpern.
      Aaalso: Einziges Gegenmittel (so lange keine nahezu 100%-ige Wunderwaffe verfügbar ist), um den/das Virus ›auszurotten‹ kann nur heißen maximale Kontaktbeschränkung …

      Daaa wir aber ›gottseidank‹ in einem demokratischen Sozialstaat auf liberaler Ertragsebene und nicht in mittelalterlichen anmutenden Oligarchien leben, heißt »maximal« hierzulande »maximal erforderlich« – im Sinne von wirtschaftlicher (Irgendwo muss die Kohle ja herkommen) und gesundheitlicher (nach WHO nicht zu unrecht neben körperlich auch als psychisch wie sozial definiert) Grundabsicherung.

      Uuund jetzt kann die gaaanz einfache Diskussion weitergehen 🤓

      p.s. @Dude, wollte mich nicht über dich lustig machen. Klang alles nur ein wenig oberlehrerhaft. Die Funktionsweise von Epi-/Pandemien sollten wir uns – auch für die Zukunft – immer schön vor Augen halten.

      p.p.s. Das fatale an Epidemien ist und bleibt, dass es nur eines ›außerhäusigen‹ Wirtskörpers bedarf, der den/das Virus von außen in ein vermeintlich sicheres System (hinter den sieben Bergen) trägt.

      p.p.p.s. Wir lernen: Sicherheit ist immer noch trügerisch. Der Staat (samt Wissenschaft) arbeitet/kann nur mit Modellen/Modellrechnungen arbeiten. Diese können niemals adäquat sein – müssen sich aber im System an der Definition von »maximal erforderlich« orientieren.

      p.p.p.p.s. Das kommunikativ rüberzubringen, fällt scheinbar äußerst schwer. Ich freu mich schon auf Merz‘chens zweiten Bierdeckel. Bis dahin versuche ich im Sinne meiner dreifaltigen Gesundheit über individuelle Kontaktbeschränkung, dem Virus keine Chance zu geben 😈🦄

      Wie steht‘s eigentlich beim Fuppes? 🤠

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Transferthread Winter 2020/2021" geschrieben. 13.01.2021

      Interesse an Eazy? Aus Italiens erster Liga?

      Verkaufen (ohne draufzuzahlen)!

      Und das, obwohl ich glaube, dass aus ihm auch mal ein 10 bis 15 Mio RAV-Kandidat werden könnte …

      Aber nur bei ner 3er-Kette …

      Und nicht bei uns …

      Weil wir uns – immer an der Klippe hangelnd – gar keine nachhaltigen Experimente erlauben können.

      Auch wenn es mir unerträglich scheint, aber: Lieber runter, als auf Teufel komm raus so zu tun, als könnte/müsste/sollte man zum Konzert der ›Großen‹ dazugehören.

      Aber abzudanken in Würde …

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 12.01.2021

      Also sorry, mal ganz ehrlich, hab knappe zehn Jahre auf der Zülp gewohnt: Da war es mein Fehler, zu früh nach Hause zu gehen. Nur die Letzten haben ihre Notdurft wieder im trauten Heim erledigt …

      Aber um wieder auf‘s Thema »Schnee«, in meinem Fall »Schneeeifel« zu kommen — alias Rodler, Jodler, Superspreader: Irgendwie fehlt mir hier (wie überall) jegliche Form der (tatsächlichen) Differenzierung.

      Politik vs. Eigenverantwortung. Äpfel vs. Birnen. Aber alles im selben Regal …

      Henne oder Ei? Zuerst wird gefressen, dann kommt die Moral

      Ich unterstelle jedem hier einen selbst erhaltenden Sozialinstinkt und den dazugehörigen Intellekt, sich sicher durch das Mienenfeld zu bewegen. Sprich: Einjeder weiß sich und seine Mitmenschen zu schützen. Das nennt sich gemeinhin »gesunder Menschenverstand« …

      Nichtsdestotrotz sind wir iwie alle angepisst; einjeder mehr oder minder auf seine Weise. Dann verflucht der eine die Äpfel, der andere zermatscht die Birnen. Vielleicht sollten wir erstmal alle ein Communiqué dieser Art unterschreiben, bevor wir uns weiter mit verdorrtem Fallobst beschmeissen …

      Eine ordentliche Schneeballschlacht macht mehr Spaß — und ist ›sauberer‹ 😜

      Nur mal ganz kurz umrissen:

      1) Das Virus agiert. Der Mensch reagiert.

      2) Der Mensch reagiert individuell – gemäß seiner psychosozialen Determination (seiner wie auch immer zustande gekommenen respektive altersbedingten Fähig- und Erkenntnismöglichkeiten).

      3) (Hatte ich aber, glaub‘ ich, schonmal geschrieben) Die Einen treffen sich outdoor auf der Glühweinmeile zum Party-machen, die Anderen auf nem schilligen Plätzchen, um dezent der süßen Zweisamkeit zu fröhnen … Gleichzeitig versuchen landwirtschaftliche Kleinbetriebe mit vernünftig beherbergten Auslandskräften für eine gesunde Ernährung zu sorgen, während (tschuldigung für die Verflüchtigung meiner Artikulationsbereitschaft) einer ‹Schweinemafia‹ die Verweigerung eines jeglichen Präventionsgedankens durchgehen gelassen wird …

      4) Hier Idioten, da Idioten. Dazwischen wir Normalos — die sich mal mehr über die fauligen Äpfel, mal über die unreifen Birnen ärgern.

      5) Und weil das Ganze (ohne wohlschmeckende Äpfel und Birnen) so unerträglich wie unverständlich ist, kotzen wir es einfach nur noch aus — und uns (gegenseitig) an.

      Apfel und Birne. Henne und Ei. So simpel geht die Welt entzwei

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 07.01.2021

      Ich wünsch‘ mir nen Impfstoff gegen die Folgewirkung von Alkohol und Kondensat 🤓

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Freiburger Höhenflieger vs. Mutlos-Böcke (Early Bird)" geschrieben. 07.01.2021

      Hatt‘ ich schon ‘nen Tip abgegeben:

      1:2

      … und ich weiß nicht warum.

      … aber die folgenden zwei Tage wären mir zu depressiv (die letzten fünf haben mir gereicht 🤠).

      Buenas noches 💩😇

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 07.01.2021

      Zitat von derpapa im Beitrag #14312
      Krass, ich war mal 9 Monate als diplomierter Sozialarbeiter unterwegs. War nix, obwohl ne nette Beamtenlaufbahn möglich gewesen wäre. Und jetzt kriege ich die Covid-Quittung für meinen Starrsinn.
      Rubio, ich hab mal ne Freizeit für verkorkste Jugendliche gemacht, sowas ähnliches wie du. Aber nur 3 Wochen. Das war großartig. Leider nicht Spanien wie du, aber immerhin Worpswede, irgendwo bei Bremen.

      Heute ist alles so seltsam. Die CSU ist AfD, die Grünen machen gemeinsame Sache mit Söder, meine SPD ist ein Trümmerhaufen wie der FC und son Kackvirus spaltet die Menschen. Meine Kinder dürfen nur noch einzeln vorbeikommen und ich muss mich mit dem Joker streiten, den ich immer so bewundert habe.

      Gute Nacht.




      😘🚀🌈✨

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Bürgerkrieg USA" geschrieben. 07.01.2021

      Sorry, höre hiermit auch auf Rumzukotzen:

      Aber diese (medial gepushte) Fixierung auf Einzelpersonen (DT) oder »Naturkatastrophen« entlastet das ›Volk‹ in seiner Eigenverantwortung – für ein Virus, für das er nichts kann — und für ein Sozialverhalten, bei dem er der erste ist, der was ändern könnte 🦄

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Bürgerkrieg USA" geschrieben. 07.01.2021

      p.s. Was mir aber auch auf den … geht: Die (schon bei einer Institution wie der GEZ beginnende) Polarisierung.

      Medien, lffentlich-rechtliche erst recht, haben einen Auftrag … Wenn ich mir die Berichterstattung selbst bei SZ, Zeit, taz und Co im letzten Jahr angucke, sehe ich auch hier eine nicht gehaltene Verantwortung …

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 07.01.2021

      🤪 Nicht, dass ihr euch über mich lustig macht 🙃

      Joergi, dreh die Maske jedes Mal beim Umziehen einfach um. Da ich extrem kurzsichtig bin (und ein Faible für alle Kleinstlebewesen hab), konnte ich beobachten, wie froh die Viren waren, dass sie sich endlich von meiner Mundfäule verabschieden konnten 🤪

      Paps, (ohne Ironie) ich wusste das wir ähnlich ticken 🤠

      Und ansonsten: 49, ehemaliger Student der Soziologie, Philosophie, Musikwissenschaft, Anglistik und Germanistik, Lebemann und Feigling, Bessersituierter und Gefahrensucher — sprich: eine grundsolide Basis des Unwissens 🤪✊🏽

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Bürgerkrieg USA" geschrieben. 07.01.2021

      So abartig es sein mag: DT wird wohl als Gewinner aus der ganzen ›Geschichte‹ herausgehen … Sollten die Nebensätze in den Medien stimmen, dass er ein eigenes ›Medienimperium‹ (ersatzweise von der DB finanziert) aufbauen, hat er sich über die letzten vier Jahre ein so großes wie fanatisches Publikum (Follower) aufgebaut — worüber er locker seine Schulden ausgleichen können wird … und sich gleichzeitig auf eine Stufe mit Assange stellen wird 🥶

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 07.01.2021

      Kann mich im Grunde – was Impfungen betrifft – nur dem Joga anschließen: Ich wälze das Thema für mich hin und her; und bin damit noch lange nicht fertig.

      Die Grundidee der Impfung ist zutiefst sozial
      vs. Impfstoffe sind ein extrem ertragreiches Wirtschaftsgut …

      Für die Impfdiskussion zwischen ›Schulmedizinern‹ und ›Anthroposophen‹ (die meines Erachtens beide ihre Berechtigung haben) fehlt mir jegliches Basiswissen (wie vermutlich den meisten von uns).

      Und dann gibt‘s da noch die statistischen, nicht personifizierbaren Zahlenspiele hinsichtlich Gefährdung, Wirkung etc.

      Dazu die wenigen (veröffentlichten) sozialwissenschaftlichen Erkenntnisse.

      Stattdessen für das Individuum z.T. schwer verständliche/immer nur (vermeintlich der Natur der Sache geschuldete) allgemeine Beschränkungen.



      Mal abgesehen davon, dass ein ›Allgemeinheitsgedanke‹ (und damit Solidarität) nicht in eine Zeit des Egozentrismus (also der liberalen Gewinnmaximierung) passt,

      scheint mir die (leider nur über mein immerhin sehr heterogenes privates wie berufliches Umfeld verifizierbare) Impfbereitschaft soziale Schichten übergreifend extrem gering.

      Wenn sich dann noch (von den Fake News publiziert) ein immenser Anteil des medizinischen (also mit generell mehr Fachwissen als zumindest meine Wenigkeit ausgestatteten) Personal, muss man eigentlich ins Zweifeln geraten …

      Und wenn ich mir dann noch vergegenwärtige, dass alle individuellen Entscheidungsfindungen auch noch bio-sozio-psychologische Hintergründe haben …

      müssen Debatten über dieses (und andere) Themen ja regelrecht ›ausarten‹ 😈

      Bevor‘s hier also nach kurzer Verschnaufpause wieder losgeht:

      Nicht ›ich‹ bin der ›Begreifer‹,
      sondern einjeder begreift etwas aus seiner Position.
      Erst, wenn wir wieder einen kleinen Schritt in dieses Verständnis gemacht haben, können wir nochmal den erhobenen Zeigefinger über die Staaten und Co. erheben.

      Und was Impfungen betrifft: Ich verfolge die Debatte hier hellhörig 🤓🌈

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 05.01.2021

      Oh nein, ich Blindfisch, nicht dass das auch noch so gewollt ist 😳

      Versuche, das nochmal zu ergründen 🤪

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Freiburger Höhenflieger vs. Mutlos-Böcke (Early Bird)" geschrieben. 05.01.2021

      Unfassbar! Selbst gegen Freiburg weisen wir trotz unserer ruhmreichen Historie eine negative Statistik auf. Ach ja, gegen Augsburg auch. Mainz & Co. prüf‘ ich lieber nicht nach …

      Mut macht mir im Moment nur der ›Frühe Vogel‹ (Dank dir, Pääd, dass wenigstens du nicht den Humor verloren hast 😁).

      Die Freiburger haben wieder ihre ›Mitte‹ gefunden, ihren festen Stand, ihre ureigene Spielkontrolle, aus der man zu jeder Zeit den entscheidenden Punch landen kann …

      Wunderbarster Weise sind wir genau dafür anfällig: Nix sicherer Stand, (bei der offensiven Stümperei) nicht mal die Chance auf nen Lucky Punch …

      Sehe keine Chance — aber die werden wir nutzen 😈✊🏽

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Transferthread Winter 2020/2021" geschrieben. 05.01.2021

      In der Hinsicht haben wir total verk*ckt:

      Managementtechnisch (und als entscheidender Beurteiler auch trainertechnisch), weil wir für die IV als Linksfuß nur Czichos oder Bruder Johannes haben.

      In einer 4er-Kette funktionieren da auf LIV auch noch einigermaßen Rechtsfüße. In einer 3er-Kette plus zwei offensive AV im Sinne des Spielaufbaus ein solcher aber nicht mehr.

      In diesem Sinne kommt also auch noch ›Verletzungspech‹ dazu: Eine IV mit Meré/Cestic – Bornauw – Hector hätte schon auch spielerische Qualität …

      p.s. Ist die Cobra eigentlich damals noch Meister geworden? 🙄

    • Rubio hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 05.01.2021

      Zitat von Caligula im Beitrag #14175
      Zitat von Rubio im Beitrag #14169
      @MaKo
      Ehrlich gesagt, finde ich deine Idee so simpel wie genial: Keine Möchte-gern-Konstrukte mehr, sondern ein Spiegelbild des Wählerwillens.



      Ich hoffe MoKo ist gnädig mit mir, aber ich halte die Idee für das genaue Gegenteil von genial.




      Ich aber nicht 😎

      Erinnere mich noch zu gut an die FDP als Fähnlein im Wind. Diese Form der Regierungsbildung hat doch zu der null-standhaften Politik im Sinne des Neoliberalismus geführt – wie als wenn ein Imperator immer
      zuerst die Kutschenbauer fragen müsste 😜

      Die GroKo wird sich mit der nächsten Wahl erledigt haben – weil sie durch die nächste GroKo ersetzt wird – und dann durch die nächste, noch widersprüchliche …

      Würden Parteien aber dafür handeln, wofür sie stehen (wollen), hätten wir tatsächlich wieder ›Parteien‹ – und als Volk reale, demokratische Entscheidungsbeteiligung …

Empfänger
Rubio
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz