[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[center][/center]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
JoeCool
Beiträge: 1265 | Punkte: 650 | Zuletzt Online: 20.10.2020
Homepage
Registriert am:
16.11.2018
Geschlecht
keine Angabe
    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "Corona-Tipp-Spiel 20 / 21" geschrieben. 18.10.2020

      Zitat von Madiba im Beitrag #445
      So baut man seinen Mitspieler auf, das ist Teamwork vom feinsten Flohe! 😂


      Mich musst du nicht aufbauen. Ich komme langsam in Form!

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "Aftermatch Frankfurt" geschrieben. 18.10.2020

      Zitat von Madiba im Beitrag #4
      Ja, den zu späten Auftritt von Modeste muss man Gisdol vorwerfen, ansonsten sehe ich sein Coaching nicht so kritisch wie viele andere
      Der Punkt ist vor allem für die Psyche wichtig, Endlich was zählbares, eine Bestätigung dass es klappen kann und wir, wie in Hz 2 gezeigt, durchaus mithalten können.


      Der Anfang des Spiels war auch stark von der Psyche und der Verunsicherung geprägt. Da fehlt das Selbstvertrauen komplett. Von daher ist der Punkt doppelt wichtig. Wenn jetzt in Stuttgart (wie eigentlich immer) gewonnen wird, könnte das der Turnaround sein.
      Wir brauchen neben der eigenen Stärke auch mal ein wenig Glück und einen VAR, der im Zweifel einfach mal die Klappe hält.

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "Horst Heldt der Geschäftsführer vom 1.FC Köln" geschrieben. 04.10.2020

      Zitat von fidschi im Beitrag #405
      Zitat von JoeCool im Beitrag #404
      Dazu ist dem FC Corona dazwischen gegrätscht, die komplette Offensivreihe der Vorsaison ist weg (Uth, Cordoba, Kainz, Jakobs) und durch die verspäteten Transfers ist nichts eingespielt. Da hätte ich mich eher gewundert, wenn etwas bereits gut funktionieren würde. Allerdings würde ich erst einmal dafür sorgen, dass die Mannschaft stabil steht, damit sie wenig Gegentore bekommt und Selbstvertrauen tankt.

      Gisdol hat jetzt zwei Wochen Zeit, etwas daran zu ändern und Stabilität in die Mannschaft zu bekommen. Dass viele wieder zu den Nationalmannschaften unterwegs sind, ist dabei wenig hilfreich. Allerdings frage ich mich auch, wer die Situation besser meistern könnte? Einen Heilsbringer sehe ich am Trainermarkt überhaupt nicht. Warten wir mal Frankfurt und Stuttgart ab. Danach sind wir schlauer, ob das ganze Team noch die Kurve kriegt oder ob man die Saison dann schon beinahe abhaken kann.


      Das müsste man tun. Nach 13 sieglosen Spielen mit zu vielen (dummen) Gegentoren ist natürlich auch das Selbstvertrauen weg. Da ist es nicht hilfreich, ständig die Abwehr zu verändern.
      Was immer schief laufen kann, läuft beim FC eben schief. Wir sind für Pleiten, Pech und Pannen zuständig.



      Ich denke da an Rehakles oder den knurrigen Holländer mit der Devise: "Die Null muss stehen!"
      Es ist imho eine Selbstverständlichkeit, dass man da ansetzen muss, ein 4-3-2-1 wäre da ein gutes System, zumal unser Mittelfeld viel zu offen ist. Da ich aber kein Fachmann bin, ist die Überlegung bestimmt falsch.

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "Horst Heldt der Geschäftsführer vom 1.FC Köln" geschrieben. 04.10.2020

      Dazu ist dem FC Corona dazwischen gegrätscht, die komplette Offensivreihe der Vorsaison ist weg (Uth, Cordoba, Kainz, Jakobs) und durch die verspäteten Transfers ist nichts eingespielt. Da hätte ich mich eher gewundert, wenn etwas bereits gut funktionieren würde. Allerdings würde ich erst einmal dafür sorgen, dass die Mannschaft stabil steht, damit sie wenig Gegentore bekommt und Selbstvertrauen tankt.

      Gisdol hat jetzt zwei Wochen Zeit, etwas daran zu ändern und Stabilität in die Mannschaft zu bekommen. Dass viele wieder zu den Nationalmannschaften unterwegs sind, ist dabei wenig hilfreich. Allerdings frage ich mich auch, wer die Situation besser meistern könnte? Einen Heilsbringer sehe ich am Trainermarkt überhaupt nicht. Warten wir mal Frankfurt und Stuttgart ab. Danach sind wir schlauer, ob das ganze Team noch die Kurve kriegt oder ob man die Saison dann schon beinahe abhaken kann.

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "Der siebte FC-Abstieg kommt bestimmt - aber wann?" geschrieben. 04.10.2020

      Zitat von nobby stiles im Beitrag #76
      Gisdol ist aber selbst unsicher...


      Vielleicht sollte er dann mitspielen.

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "Der siebte FC-Abstieg kommt bestimmt - aber wann?" geschrieben. 04.10.2020

      Zitat von tap-rs im Beitrag #70
      Zitat von fidschi im Beitrag #69
      Da man ja bekanntlich nicht die gesamte Mannschaft auswechseln kann, bleibt wieder nur der Trainer. Doch Heldt und Gisdol sind befreundet. Bis Horst Gisdol entlässt, könnte es zu spät sein.

      Ich könnte mir vorstellen, dass ein neuer Trainer neue Impulse einbringen und die Truppe durch geschickte Motivation, Umstellungen, Systemwechsel etc. wieder aufbauen kann. Dass die Jungs noch an Gisdol glauben, kann ich mir nicht vorstellen.....

      Tja, neue Impulse. Aber wer soll die bringen und wer soll in der Truppe auch nur ansatzweise in der Lage sein, diese umzusetzen? Keller? Slomka?
      Weinzierl? Mir wird schlecht. Der Blick von Gisdol wahrend des Spiels heute, hat Bände gesprochen. Er ist definitiv nicht unschuldig an dieser Situation, aber es ist total erkennbar, dass er keine Lösung mehr hat.
      Zuletzt, als Gisdol erfolgreich war, da hat er auf Katterbach und Thielmann gesetzt. Ich meine, da muß er wieder ansetzen. Und die Nr. mit der Dreierkette, kann er auch ad Akta legen. Katterbach als LV, Sörensen und Bornauw als IV und wegen mir Schmitz oder Easy auf RV. Und natürlich Zieler ins Tor.


      Auch so etwas, was ich nicht verstehe. Die Mannschaft ist eh nervös und nicht gefestigt. Wie kann ich da das System umstellen und dabei auch noch Spieler neu einbauen? Das war doch vorhersehbar, dass da keine Abstimmung ist bzw. sein kann. Gisdol muss der Mannschaft Sicherheit geben und sie spielen lassen, was sie kann und das ist definitiv keine Dreierkete. Aber, was weiß ich schon ...

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "Keine Chance , lasst sie uns nutzen ! MATCH-BIRD ! ! !" geschrieben. 04.10.2020

      Es kommen wie immer viele Faktoren zusammen. Wenn ich allerdings sehe, wie sich die Mannschaft defensiv verhält und wie viele Gegentore sie schluckt, dann schaue ich erst einmal, dass sie defensiv gut steht. Unser DM und Teile unserer Abwehrreihe sind nicht nur bedingt bundesligatauglich. Dann mache ich zur Not mal den Tannenbaum, damit sich das Gefüge festigt. Mit wenig/keinen Gegentoren steigt dann auch wieder das Selbstbewusstsein und es kommen dann auch Automatismen.

      Mir ist schleierhaft, wieso man aus den schlechten Defensivleistungen keine Konsequenzen zieht. Das riesige Loch im Mittelfeld gibt es beim FC schon seit Jahren und keiner scheint es zu sehen.

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "Transferthread Sommer 2020" geschrieben. 01.10.2020

      Zitat von fidschi im Beitrag #2975
      Ja, für LA haben wir ja momentan wirklich Bedarf.


      Und deshalb wird es ein Innenverteidiger!

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "DAS Derby: Geißbock vs. Klepper - Early Bird" geschrieben. 01.10.2020

      Zitat von smokie im Beitrag #97
      Zitat von JoeCool im Beitrag #94
      Das Allerlustigste ist, dass der Grenzwert von 35 völlig willkürlich festgelegt wurde und es keine wissenschaftliche Grundlage dafür gibt.

      Wie soll man denn dafür eine „wissenschaftliche Grundlage“ zugrunde legen? Also mal ganz davon ab, dass diese genauso kritisiert würde, wie jetzt die Politik


      Man kann wissenschaftlich feststellen, ab wann gewisse Risiken steigen. Kritik an dieser Feststellung kann ja wohl kein Argument dafür sein, dass man willkürlilche Zahlen nimmt.
      Warum denn nicht 20 oder 100?
      Warum ist es egal, dass ein (großer) Teil gar nicht aus dem Risikogebiet Köln kommt?
      Das ist weder mit Logik noch mit Argumenten zu belegen. Letztendlich ist das reine Willkür.

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "DAS Derby: Geißbock vs. Klepper - Early Bird" geschrieben. 01.10.2020

      Das Allerlustigste ist, dass der Grenzwert von 35 völlig willkürlich festgelegt wurde und es keine wissenschaftliche Grundlage dafür gibt.

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "Unser Torwartproblem" geschrieben. 30.09.2020

      Zitat von fidschi im Beitrag #190
      Zitat von Urkölsche Pescher im Beitrag #184
      Gegen BMG kann Timo zeigen was er kann - vor DEM SPiel zu wechseln wäre Schwachsinn weil ich die Gefahr als sehr groß ansehe, dass wir da auf die Glocke kriegen und u.U. sogar richtig fies jetzt wo bei BMG fast alle wieder fit sind.

      Dann in der LSP gerne nen neuen TW-TRainer her der die beiden mal richtig rannimmt ( bzw die drei denn Krahl darf meinetwegen auch die 1 werden! )...und dann ne Entscheidung!


      Mengers Vertrag läuft bis zum Saisonende und wird hoffentlich nicht verlängert. Für einen Rausschmiss und eine Abfindung fehlt dem FC sicher das Geld.



      Genau das meine ich letzte Tage irgendwo gelesen zu haben. Nach der Saison ist Schluss für unseren Abstiegstorwart. Ohne ihn dafür aber mit einem richtigen Torhüter hätten wir damals die Klasse gehalten und wären bis heute vielleicht niemals abgestiegen...

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "Corona-Tipp-Spiel 20 / 21" geschrieben. 29.09.2020

      Zitat von Madiba im Beitrag #384
      Das letzte Spiel hat uns gerettet Joe, ansonsten hätte es aber echt so was von schlecht ausgesehen....
      Weil wir das Beide (!!) bis aufs I-Tüpfelchen korrekt vorausgesehen haben sind wir sogar das Team, welches die meisten Plätze geklettert ist...



      Sind wir wieder bei der "Einäugigen-Blinden-Thematik"....


      Und warum hab ich nicht auf Wagner als erste Entlassung getippt, warum denn nur nicht???


      Das Feld von hinten aufzurollen, macht viel mehr Spaß. Start-Ziel kann ja jeder.

    • JoeCool hat das Thema "DAS Derby: Geißbock vs. Klepper - Early Bird" erstellt. 29.09.2020

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "Transferthread Sommer 2020" geschrieben. 27.09.2020

      Zitat von smokie im Beitrag #2831
      Zitat von JoeCool im Beitrag #2829
      J. Horn kann immer noch nur einen Trick und ist defensiv sehr anfällig. Woanders würde er in der BL niemals spielen.

      Das kann ja auch durchaus sein und vielleicht wird er zukünftig wieder der schlechteste Mann auf dem Platz sein. Es geht aber um die Bewertung der ersten beiden Saisonspiele. Und wenn das ne Eintagsfliege war, dann war das eben so und man kann sich immer noch über ihn aufregen. Alles kein Problem.

      Aber einen Spieler auf die Tribüne setzen, weil er vielleicht nirgendwo anders in der BL spielen würde....is irgendwie doof, oder?


      Das war eine generelle Aussage und bezog sich nicht speziell auf gestern. Da war J. Horn sicherlich noch einer der etwas Besseren. J. Horn ist schnell und flankt gut. Das konnte er auch vor der Leihe schon. Er hat aber defensiv seine Defizite und ist vorne leicht ausrechenbar. Wenn er nicht links vorbei kommt, bricht er ab und passt zurück. Das hat Hector als LV auch immer gemacht. Hector war aber defensiv deutlich stärker und hatte das bessere Stellungsspiel.
      Alles in allem ist Horn wohl der best LV, den wir im Moment haben, aber ob das alleine ein Qualitätsmerkmal ist? Er war gestern höchstens der Einäugige unter den elf Blinden.

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 27.09.2020

      Immerhin ist Augsburg nicht mehr Tabellenführer...

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "Transferthread Sommer 2020" geschrieben. 27.09.2020

      J. Horn kann immer noch nur einen Trick und ist defensiv sehr anfällig. Woanders würde er in der BL niemals spielen.

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 27.09.2020

      Zitat von derpapa im Beitrag #7700
      Ich sehe ein schönes Fußballspiel. Als FC Fan bekommt man sowas nicht zu sehen. Man hofft immer und dann spielen sie wieder den Gisdolstiefel. Oder den von Anfang, Beierlorzer, Heddergott oder Latour. Jedenfalls macht es wenig Spaß. Wahrscheinlich erwartet man zu viel. oder man hat zu wenig Geduld. Dabei glaube ich, niemand in Fußball-Deutschland ist geduldiger als ein FC-Fan.


      Natürlich nicht. So ein Spiel ist für den FC viel zu schnell und technisch zu anspruchsvoll. Schnelle, direkte Stafetten mit guter Ballbehandlung wirst du vom FC die nächsten Jahrzehnte nicht sehen.

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 27.09.2020

      Tabelle:

      1. Augsburg
      2. Hoffenheim
      3. Frankfurt
      4. Bielefeld

      Nur der FC steht da, wo er immer steht und wohl auch hingehört.

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 27.09.2020

      Scheint eine komische Saison zu werden:

      1. Bielfeld spielt stark in Frankfurt und holt verdient einen Punkt. Gegen uns gewinnen sie zwar, aber nur weil der FC so doof ist. Bielefeld war gestern ganz schwach.
      2. Augsburg wird vor der Saison als klarer Abstiegskandidat gesehen und gewinnt gestern gegen den BVB.
      3. Hoffenheim hätte bei uns auch verlieren können, ohne sich zu beschweren und führt nun gegen die Bayern.

      Eigentlich (!sic) wäre das eine tolle Voraussetzung für das Spiel gegen die Klepper. Leider sind wir der FC...

    • JoeCool hat einen neuen Beitrag "Unser Torwartproblem" geschrieben. 27.09.2020

      Auf welcher Seite?

Empfänger
JoeCool
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz