[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[center][/center]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Tufkaar
Beiträge: 38 | Zuletzt Online: 04.09.2020
Registriert am:
07.09.2019
Geschlecht
keine Angabe
    • Tufkaar hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 03.07.2020

      Hertha BSC, Windhorst, 150 Millionen Euro, pfffft

      Im April 2014 war Günther Netzer zu Gast beim
      Sponsoren-Abend des 1. FC Köln und jetzt ist die
      Fußballlegende Partner des damaligen Aufsteigers.
      Die Firma „Infront Sports & Media, bei der Netzer
      Verwaltungsrat und Repräsentant ist, hat mit dem
      FC einen Vermarktungsvertrag bis 2026 abgeschlossen,
      es geht um einen Deal in Höhe von 400 Millionen Euro.

    • Tufkaar hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 29.06.2020

      Eine 40 Millionen Euro-Bürgschaft aus Steuergeldern für einen herunter gewirtschafteten und offenbar mit rund 200 Millionen Euro verschuldeten Verein wie S 04, das geht garnicht. Das ist ein Schlag in das Gesicht aller minder bemittelter (NRW-)Vereine wie Paderborn, wie Duisburg, wie Bochum und leider auch wie unseren 1. FC Köln.

    • Tufkaar hat das Thema "Neustart" erstellt. 07.05.2020

    • Tufkaar hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 01.03.2020

      Am 8. Dezember 2019 nach dem 0:2 des 1. FC Köln bei Union Berlin war unser Verein scheinbar mausetot, Tabellenplatz 18 mit vier Punkten Rückstand auf die Relegation. Wahnsinn was sich danach getan hat, aktuell befinden wir uns nach einem 3:0 gegen Schalke auf Platz 11, mit einem Spiel weniger..., aber selbst wenn wir das verlieren und danach in Paderborn und anschließend zuhause gegen Mainz und Düsseldorf gewinnen und dann noch in Hoffenheim punkten sollten...
      Zwischendurch ist einmal Demut angesagt, keine Wette auf den Ausgang dieser Saison, allenfalls darauf, dass wir mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben werden.

    • Tufkaar hat einen neuen Beitrag "Transferthread Winter 2019/2020" geschrieben. 05.02.2020

      Ein kleines bisschen glaube ich den FC (S 04, die Bundesliga...) zu kennen.
      Da möchte ein Ruhrgebietsverein (angeblich ?) den kölschen Linksverteidiger Noah Katterbach an Land ziehen,
      gleichzeitig macht man sich rund um das Geißbockheim schon jetzt Gedanken darüber, was man denn nach dem Klassenerhalt mit einem Uth veranstalten könnte. Darum geht es doch schon jetzt.

    • Tufkaar hat einen neuen Beitrag "Kommentare zum Pressethread" geschrieben. 12.01.2020

      Den Höwedes mag ich irgendwie. Beinah wäre er statt Götze...
      Also wenn schon Höwedes dann nur im Doppelpack mit Olaf Thon, danach könnten wir uns das Geld für einen Stadionsprecher und auch noch für einen Vereinsrepräsentanten sparen.
      Ganz im Ernst, wenn Höwedes in Moskau keinen Bock mehr hat, dann sollte er meinetwegen auf Schalke kreiseln, aber nicht unseren Bock umstoßen. Statt Götze..., mmmh ein Götze und ein Podolski auf der Doppel-10, okay Doppel-Dusch.

    • Tufkaar hat einen neuen Beitrag "Transferthread Winter 2019/2020" geschrieben. 05.01.2020

      @smokie, Danke für
      Es wird lediglich ein Transfer kritisiert, bei dem trotzdem alle Kritiker hoffen, sich zu irren. Nicht mehr, nicht weniger.

      Und:
      Ich verstehe den Uth und jetzt den Elvis Transfer nicht.

      Da bin ich dabei.

      Und ein zusätzlicher 4er/6er würde für mich nur dann Sinn machen, wenn Mere gehen wollte/sollte, was ich nicht hoffe. Was meiner Meinung nach tatsächlich fehlt ist ein Bindeglied zwischen Abwehr und Angriff. Auch wenn es jetzt nach oldschool klingt, so ein geiler Zehner...

    • Tufkaar hat einen neuen Beitrag "Transferthread Winter 2019/2020" geschrieben. 04.01.2020

      Es ist doch klar, dass Uth bei Gisdol erstmal spielt, wenn ...
      Und genau deshalb habe ich meine (hoffentlich unbegründeten) Bedenken. Meinetwegen drei Euro ins Phrasenschwein, aber ich bin da eher bei never change a winning team. In den letzten drei siegreichen Spielen gegen Leverkusen, Frankfurt und Bremen standen jeweils Thielmann, Drexler und Jakobs hinter der Spitze (2 x Cordoba, 1 x Modeste) in der Startelf und von daher würde ich da im kommenden Ligaspiel gegen Wolfsburg auch zunächst nichts ändern. Spielt aber Uth nicht, hätte man sich m.E. diese Verpflichtung sparen können. Spielt er, halte ich das für kontraproduktiv gegen den gerade einmal gewachsenen Teamspirit.

    • Tufkaar hat einen neuen Beitrag "Transferthread Winter 2019/2020" geschrieben. 03.01.2020

      Was der 1. FC Köln mit dem bisherigen Kader und dem neuen Trainer erreichen kann hat er eindrucksvoll in den vergangenen drei Spielen gezeigt. Mit Katterbach, Jakobs und Thielmann wurden drei Talente nach oben geholt, sodass man nun ohne Not Spieler wie Bader, Hauptmann und Koziello noch in der Winterpause abgeben könnte ohne an Qualität und Backups (Mere, Schmitz, Schaub, Terodde/Modeste) zu verlieren. Von daher hätte ich auch aus psychologischen Gründen auf einen Zukauf/eine Zuleihe komplett verzichtet. Die Verpflichtung von Uth sehe ich eher als so eine Art Alibi-Arbeitsnachweis von Held, sorry, aber wir sind nicht die Reha-Station für Gelsenkirchen. Auch ein womögliches Engagement von Falette halte ich für kontraproduktiv im Hinblick auf ein erfolgreiches Comeback von Mere.

    • Tufkaar hat einen neuen Beitrag "Earlybird Frankfurt" geschrieben. 15.12.2019

      Ich befürchte, dass die Eintracht am Mittwoch ein anderes Kaliber sein wird, als Leverkusen am Samstag, zumindest was nach den letzten Ergebnissen der Frankfurter deren Galligkeit angeht. Das macht die Aufstellung unserer Mannschaft nicht einfacher, wobei aktuell Risse verletzt, Ehizibue gesperrt ist und Schmitz, Bader, Höger, Schindler, Kainz und Koziello nicht "en vogue" zu sein scheinen. Von daher präferiere ich die folgende Startelf:

      Horn
      Bornauw Czichos Katterbach
      Mere Hector
      Drexler Verstraete Jakobs
      Terodde Cordoba

      Die Idee dahinter, je nach Spielstand kann man die Dreierkette hinten zu einer Vierer- oder Fünferkette erweitern, andererseits könnte Hector mit Verstraete durch einen Tausch die Defensive oder die Offensive verstärken.

    • Tufkaar hat einen neuen Beitrag "Aftermatch Union - Nix" geschrieben. 08.12.2019

      Für mich war die heutige Niederlage des 1. FC Köln bei Union Berlin die finale Bankrotterklärung.
      Der Weg in Liga 2 ist vorgezeichnet und man kann nur davor warne noch irgendwelche unnützen Winterzukäufe zu tätigen, die
      einen Abstieg eh nicht mehr verhindern können. Stattdessen sollte man sich überlegen mit welchem Trainer und welchen (Nachwuchs-)Kickern man die kommende Saison im Unterhaus bestreiten will um irgendwann einmal dauerhaft und nachhaltig
      im Oberhaus verbleiben zu können.

      Obwohl...
      wenn nächste Woche Paderborn gegen Union verliert,
      Düsseldorf zuhause gegen Leipzig verliert,
      Freiburg bei der Hertha siegt,
      Bremen bei den Bayern vergeigt,
      Mainz mit einem Nuller daheim gegen Dortmund,
      Augsburg scheitert in Hoffenheim,
      Frankfurt auf Schalke...

      Ich sehe es quasi schon vor mir,
      Samstag, 14. Dezember 2019 (übrigens mein Geburtstag),
      etwa 15 Minuten nach 17 Uhr, die Anzeigetafel im RES:
      [1. FC Köln 2 : 0 Bayer Leverkusen] und
      um 18 Uhr in den Nachrichten:
      Die Erde ist doch eine Scheibe.

    • Tufkaar hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 01.12.2019

      Vielleicht nur eine Milchmädchenrechnung,
      trotzdem einmal zum mitrechnen:

      Am 34. und letzten Spieltag der vergangenen Saison stand
      der FC Augsburg mit 32 Punkten auf dem Rettungsplatz 15
      und der spätere Absteiger VfB Stuttgart mit 28 Punkten
      auf der Relegation.

      32 Punkte zum rettenden Ufer?
      Stand heute hat der FC 8 Punkte und bräuchte nun aus den
      noch folgenden 21 Spielen 24 Punkte, also rund 1,1 Punkte
      pro Spiel. Am einfachsten natürlich 8 Siege..., aber wenn wir nur
      noch 6 mal gewinnen sollten, dann bräuchten wir 6 Remis zu
      den 24 Punkten, bei nur 4 Siegen schon 12 Unentschieden...

      Fast schon eine Mission impossible.

    • Tufkaar hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer FC-Trainer????" geschrieben. 18.11.2019

      Gisdol...
      Offensichtlich seit Januar 2018 ohne Anstellung und wohl auch ohne nennenswerte Nachfrage,
      also seit rund 20 Monaten vermutlich nicht vermittelbar und jetzt in Köln gelandet mit einer hoch gerechneten Halbwertzeit bis März 2020.
      Mit dieser Entscheidung hat sich der Vorstand ad absurdum geführt, we don`t need another hero (Held), was wir brauchen ist eine Führungsetage die Ahnung vom Tagesgeschäft der Bundesliga hat.

    • Tufkaar hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer FC-Trainer????" geschrieben. 18.11.2019

      Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat seinen neuen Trainer präsentiert: Achim Beierlorzer tritt beim Tabellen-16. die Nachfolge von Sandro Schwarz an. Beierlorzer war erst vor neun Tagen beim Vorletzten 1. FC Köln entlassen worden.

    • Tufkaar hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer FC-Trainer????" geschrieben. 16.11.2019

      Das könnte nun ganz schnell gehen. Noch am Freitagabend erklärte Rouven Schröder nach dem 2:1-Testspielsieg gegen Darmstadt 98, dass er sich in Gesprächen mit dem "Prio-Eins"-Kandidaten befinde, so die konkrete Ausdrucksweise des Sportvorstandes von Mainz 05. Der 44-Jährige sucht nach der Demission von Sandro Schwarz einen neuen Trainer - und eine Spur führt dabei nach kicker-Informationen zu Achim Beierlorzer.

    • Tufkaar hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer FC-Trainer????" geschrieben. 09.11.2019

      Frontzeck, Herrlich, von Heesen, Weinzierl, Gisdol, Wolf, Köllner, Slomka, Nouri, Zorniger, Schubert, Walpurgis, Zinnbauer, Keller und Frings, eine Reise durch die deutsche Trainergeisterbahn. Fehlen noch die Rufe nach Tomas Oral, Robin Dutt, Loddar M., Norbert Meier oder Karsten Baumann und nun geistern noch Namen wie Dardai und Korkut durch den ledernen Blätterwald. Den Pal werden wir wohl nicht aus Berlin an den Rhein locken können und Tayfun schnarchschnarchschn...

      Wichtig finde ich, dass wir eine kongeniale Kombination von Sportdirektor und Trainer finden. Nur einmal so als Idee, irgend etwas mit Rettig, Lienen, Heldt oder der Verein nutzt Verbindungen nach Dänemark (Olsen), nach Frankreich (Ehret), nach Spanien (Schuster), nach England (Woodcock) oder nach Belgien bis in die Niederlande um dort fündig zu werden.

    • Tufkaar hat einen neuen Beitrag "FC vs. Hoffenheim early" geschrieben. 05.11.2019

      ...ich freu mich schon auf das 1:0 für Hoffenheim.Das wird der ungemütlichste Abend,den Veh und Beierlooser jemals in ihrem Leben erlebt haben.Ich garantier es dir.Danach wird von den Idioten keiner mehr ne Stellungnahme abgeben wollen.Wie kann man nur so dämlich sein und sich von Veh die Pistole auf die Brust setzen lassen.
      Der ungemütlichste Abend für Veh und Beierlooser…?
      Den Beiden geht es doch nach einer Niederlage des FC gegen Hoffenheim sonst wo vorbei, Veh hat finanziell sein Schäfchen eh auf dem Trockenen und bei einer zu berücksichtigenden Abfindung wird Beierlooser für sein Konto zum Beierwinner. Ansonsten gebe ich Dir gerne Recht.

Empfänger
Tufkaar
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz