[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
TheLawyer
Beiträge: 45 | Zuletzt Online: 27.03.2020
Registriert am:
13.09.2019
Geschlecht
männlich
    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 18.03.2020

      Zitat von Joganovic im Beitrag #1420
      Zitat von TheLawyer im Beitrag #1418

      Lieber @joganovic,

      ich muss Dich diesbezüglich korrigieren. Raser sind mittlerweile auch vom BGH (natürlich Einzelfallbewertet) als Mörder verurteilt worden, bzw ein entsprechendes Mordurteil des LG bestätigt worden.

      Danke für die (mir neue!) Info. Ich bin kein Jurist, hab da eine interessante Doku zum Thema "Raser" geschaut und bin in der Materie ganz fremd, weil ich eher vorsichtig Auto fahre. Mein Vergleich gründete darauf, dass die Raser niemanden umbringen wollen (das ist nicht ihr Motiv) und die Corona-Party auch nicht dazu da ist, anderen zu schaden - dass aber in beiden Fällen der Schaden der anderen in Kauf genommen wird. In beiden Fällen auch vergleichbar in der Form, auf die Regeln der Gesellschaft zu pfeifen und den eigenen Spaß halt wichtiger zu nehmen.


      Lieber @joga,

      das deutsche Strafrecht kennt neben der bewußten und unbewußten Fahrlässigkeit (luxuria/ negletia) auch drei weitere Vorsatzformen, den dolus directus 1. und 2. Grades bei denen (vereinfacht gesagt ) der Täter den tatbestandlichen Erfolg will, und den dolus eventualis, auf deutsch: Eventualvorsatz. Bei letzterem will der Täter den tatbestandlichen Erfolg nicht, ist aber in der Lage diesen für möglich zu erachten, und nimmt ihn mithin billigend in Kauf. Sofern die Corona-Party Leute also die Gefahr des Eintritts des tatbestandlichen Erfolgs für möglich erachten... würde aber einen Denkprozeß vorraussetzen...

    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 18.03.2020

      Zitat von Joganovic im Beitrag #1416
      [quote=derpapa|p168798](...)

      Merci für die Erklärung. Raser bzw. Leute, die ein Autorennen abhalten, machen dies, weil sie gerne ein Rennen fahren wollen, weil der kick vielleicht groß ist. Sie riskieren damit Menschenleben, was aber nicht im Vordergrund steht für sie.
      Insofern sind sie keine Mörder, sondern Menschen, die in höchstem Maße (und in verwerflichster Weise, klar!) fahrlässig handeln, die u.a. den massiven Schaden von anderen Menschen (sogar deren Tod) in Kauf nehmen. Ich fand es richtig, dass das mittlerweile auch als fahrlässige Tötung bewertet wird von Gerichten.




      Lieber @joganovic,

      ich muss Dich diesbezüglich korrigieren. Raser sind mittlerweile auch vom BGH (natürlich Einzelfallbewertet) als Mörder verurteilt worden, bzw ein entsprechendes Mordurteil des LG bestätigt worden.

    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 15.03.2020

      Zitat von derpapa im Beitrag #951
      Zitat von smokie im Beitrag #950
      Nach wie vor ist hier auch für mich keine Panik in Sicht


      Dann treffen wir uns morgen früh beim REAL Weißhausstraße. Danach änderst du deine Meinung. Oder wir warten noch ne Woche bis zum Ausgangsverbot. Ich habe heute Videos aus Spanien gesehen, da würdest du staunen. Und die Oberen werden sich nicht entblöden, hier den gleichen Irrsinn zu veranstalten. Wie soll keine Panik aufkommen, wenn du deine Wohnung nicht mehr verlassen darfst? Da helfen auch keine Videos aus Italien von spontanen Balkonkonzerten. Hat irgendwas von Luftangriffen und Fliegeralarm.

      @Joker: Finde ich schon. Du benutzt oft das Wort Horror.


      Lieber @papa,

      missverstehe das folgende bitte nicht als persönlichen Anwurf, aber ich glaube, daß Du für eine ganze Reihe Menschen stehst, die für die Beibehaltung des status quo ante plädieren. Das wirkt für mich nicht übertrieben vernünftig. Die Fakten des Moments sind klar, die der Zukunft überhaupt nicht.

      Jetzt ist der Moment, in dem sich die Solidargemeinschaft zum Wohle (nicht nur, aber vor allem) der Schwachen beweisen muss. Das ist ein wenig vergleichbar mit den Impfgegnern, die die Herdenimmunität negieren.

      Du siehst bei Dir, daß Du Deine Sozialkontakte wirst einschränken müssen. Das empfindest Du als zu belastend. Ich kann Dir beispielsweise meine Branche und mich nennen. Was meinst Du was selbständige Anwälte in den nächsten Wochen an Verlusten zu beklagen haben werden. Bereits letzte Woche sind bei mir sämtliche Gerichtstermine für die nächsten Wochen durch die Gerichte abgesagt worden. Glaubst Du, daß ich nächste Woche auch nur einen Mandantentermin wahrnehmen kann?

      Für mich ist das aber ein zumutbarer Preis, den ich aus Solidarität gerne leiste, da ich die Maßnahmen insgesamt für notwendig erachte. Andere zahlen ungleich höhere Preise, beispielhaft seien nur alle Mitarbeiter des Gesundheitswesens erwähnt.

      Willst Du @Sanne sagen, tut mir leid, daß Dein Todesrisiko steigt, weil einige nicht bereit sind sich eine Zeit einzuschränken? Glaube ich nicht, denn bei all' Deiner Knorrigkeit glaube ich meistens auch ein großes Maß an Menschlichkeit und Empathie bei Dir herauszulesen.

      Ich bin übrigens ganz ruhig...

      Lieben Gruß an Dich. Bleibt gesund... und zu Hause.

    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 15.03.2020

      Zitat von Stralsunder im Beitrag #920
      [quote=TheLawyer|p168083]

      Unterschiedlichkeit der Dunkelziffer ist die einzig vernünftige Erklärung, meinte zuletzt auch Droste in seinem NDR-Info Blog



      Neben der Dunkelziffer ist mE für die Mortalitätsrate auch sehr stark die Auslastung/ Überlastung des Gesundheitssystems entscheidend: Wir haben in D 28.000 Intensivbetten, von denen 80 % durch andre Notfälle ständig belegt sind.

      Das bedeutet es stehen lediglich 5.400 Betten für Corona Patienten zur Verfügung, was zur Folge haben würde: Intensiv-Patienten Nr. 5401 ff. tot.

      In Italien wird doch die Triage bereits in den Krankenhäusern angewandt. Für mich ist das bereits apokalyptisch in Bezug auf die Menschlichkeit.

    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 15.03.2020

      Zitat von Joker im Beitrag #914
      [quote=Bacardi|p168078]
      Naja, eine Mortalitätsrate i. H. von 7,5% kann nur blanker Nonsens sein.



      Das wäre auch der blanke Horror.


      Italien aktuelle Zahlen von 15 h:

      ca. 21.000 Infizierte
      ca. 1.500 Todesfälle
      ca. 7,1 % Mortalitätsrate

      Selbstverständlich - und dies schrieb ich bereits - ist die Mortalität weitaus geringer, wenn man Dunkelziffer u.a. Faktoren berücksichtigen würde.

    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 15.03.2020

      Zitat von Bacardi im Beitrag #911
      Und darin wären nicht mal die Toten eingerechnet denen nicht geholfen werden kann dir wegen völlig anderer Beschwerden einen Arzt benötigen bzw. einen Platz im Krankenhaus.

      Deshalb hoffen wir mal das die gesetzten Maßnahmen greifen und es nicht dazu kommt das im irgend einem Land das Gesundheitswesen zusammen bricht.

      Und hoffen wir mal das alle verstehen das es eben keine Panikmache ist wenn jetzt Maßnahmen getroffen werden und jeder gefragt ist.


      ...gar nicht so lustig ist auch die Frage wie sich die Zahlen in Gesundheitssystemen Afrikas oder Südamerikas entwickeln könnten...

    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 15.03.2020

      Zitat von Sanne im Beitrag #903


      Und @Lawyer, Vergleichsgebühr schön und gut, kommt ja aber auch auf den "Streitwert" an, wie hoch willst du ihn denn ansetzen?





      Da Dein Sohn ja die Zusatzaufgabe ausrechnet schlage ich vor, wir nehmen das Ergebnis in € als Streitwert... dann hätte wenigstens einer etwas davon... oder um es mit @derpapa zu sagen: wenn jeder an sich selber denkt, ist an alle gedacht

    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 15.03.2020

      Zitat von smokie im Beitrag #783
      Da man über Noten heute nicht mehr diskutiert.....werdet ihr von meinem Anwalt hören


      @smokie, Du hast gerufen - und siehe da, da bin ich.
      Da man als Anwalt am meisten an einem Vergleich verdient (1,5 Vergleichsgebühr), schlage ich einen ebensolchen vor:

      Der smokie löst die folgende Textaufgabe, und erhält dafür eine Zensurverbesserung:

      Italien hat 62 Millionen Einwohner. 70 % dieser Einwohner sind an dem C-Virus erkrankt. Die Mortalitätsrate des Virus beträgt 7,5 %.
      Wieviele Menschen werden sterben?

      Zusatzaufgabe für ein "sehr gut":

      Nehme die gleichen Erkrankungs- und Mortalitätszahlen und rechne die Zahlen für 82 Millionen Deutsche aus.

      Mal im Ernst:
      Selbstverständlich ändern sich die absoluten Zaheln extremst nach unten, wenn man insbesondere das "Dunkelfeld" miteinbezieht... ich glaube aber eher den Zahlen von Prof. Drosten.

      Wir haben in Deutschland derzeit mit 0,2 % eine extrem niedrige Mortalität. Vergleicht man die Zahlen weltweit, liegt die Vermutung einer Mortalität bei nicht überforderten Gesundheitssystemen iHv etwa 3 %.

      In Italien lag die Mortalität auch in diesem Rahmen, stieg ( und steigt noch...) in dem Moment, in dem die Fallzahlen schlagartig anstiegen.

      In diesem Sinne: #stay at home

      Praktisch denken - Särge schenken

    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "2019-2020 Early Bird zu Gast in Paderborn" geschrieben. 05.03.2020

      Zitat von Ron Dorfer im Beitrag #73
      Laut mir:
      ——————————Horn—————————
      Ehizibue—-Bornauw—Leistner——-Hector
      ——————-Shkiri——Rexhebaj—————
      Kainz———————-Uth——————Jakobs
      —————————Modeste————————


      Ich würde genau so aufstellen. Ein bißchen Mitleid empfinde ich dann für Schmitz... was machen wir übrigens mit Elvis oder Hector, sobald Katterbach wieder fit ist? Bei mir würde nämlich Katterbach aufgrund seiner Schnelligkeit und seines Potenzials spielen.

    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "Effzehkölle - Fcbayern - Aftermatch" geschrieben. 18.02.2020

      Glaubst Du ernsthaft, daß Horn sich jetzt noch weiterentwickelt?

      Ich nicht.

    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "Transferthread Sommer 2020" geschrieben. 18.02.2020

      Zitat von joergi im Beitrag #83
      Sollte Uns keiner aus dem aktuellen Stamm verlassen und die Jungspunde werden gehalten, sehe
      ich momentan nur 2 Baustellen! Uth halten, würde teuer genug werden, jedoch hat der Trainer schon sein
      Geschenk im Korb! Dazu noch einen IV mit einem linken Huf, Czichos Ersatz/Backup/Konkurenz, wie auch immer.

      Frage ist ja auch, wie es mit unseren "Altlasten" weiter geht? Glaube nicht Bruder Johannes ist bei 96 zum Star gereift,
      wie geht es weiter mit Frosch, Özcan, Sobich? Hat Bisseck das Zeug für IV in der ersten Liga?

      Auf der Position Torhüter würde ich nur eins machen, einen besseren Trainer als den Menger verpflichten!


      100 % Zustimmung.

      Zu den Leihspielern:
      Özcan, Koziello und Sobiech sind übrigens Stammspieler bei ihren Vereinen, und sind auch für Kiel (niedrige Kaufoption), Paris und Mouscron bezahlbar. Horn spielt bei H96 im Moment auch beständig und auf solidem 2.Liganiveau. Bei Horn kommt es darauf an, mit wieviel er noch in den Büchern steht, und ob der FC gegebenenfalls bereit ist einen buchhalterischen Verlust zu akzeptieren. Mehr als 1-2 Mios wird H96 sicherlich nicht bezahlen wollen/ können.

    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "Effzehkölle - Fcbayern - Aftermatch" geschrieben. 18.02.2020

      Zitat von puchallo5 im Beitrag #68
      @ JoeCool,
      was erwartest du von nem Aufsteiger,
      doch keinen Weltklasse Torhüter ?

      Da sprech ich mit Jupp Schmitz .
      " wer soll das bezahlen, wer hat soviel Geld"
      Oder ist noch Suppe da ?

      Zusaätzlich,
      ich hab da einen Torhüter gesehen, am Wochenende.
      Der ist beim Kicker auf Platz 3.
      Der hat gegen Bayer 3 haltbare kassiert,
      wenn du den willst.....


      Ich erlaube mir zu ergänzen:

      Ich halte Horn auch für besser als Zingerle, Koubek, Pavlenka und Kastenmeier. Das sind dann einschließlich Gikiewicz 5 schlechtere Torhüter. Horn entspricht daher in etwa unserem Anspruchsniveau insgesamt innerhalb der Liga.

      Selbstverständlich hätte auch ich gerne einen Torwart, der Fussball spielen kann, wie Neuer, Bürki, Trapp, Sommer oder Gulasci. Diese können wir uns leider nicht leisten. S04 kann nicht einmal Nübel halten...

    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "1. FC Köln gegen Bayern München Matchbird" geschrieben. 17.02.2020

      Zitat von Pascha69 im Beitrag #161
      Zitat von 1.FCKöln1974 im Beitrag #153
      Das 2:4 muss Tony locker machen!!!



      Wieso Modeste der Chancentod eingewechselt wird und nicht Terodde bleibt Gisdols Geheimnis.


      Ich finde das Terrode gegenüber in höchstem Maße unfair. Modeste hat in dieser Saison mit Ausnahme eines Kopfballtores überhaupt nichts geliefert, obwohl er sowohl unter Baierlorzer, als auch unter Gisdol hinreichend Einsatzzeit bekommen hat.

      Terrode ist im letzten Spiel zum Schluss eingewechselt worden, hat sich - im Gegensatz zu Modeste - in jeden Zweikampf geworfen und keinen Sprint gescheut. Dazu war er trotz der wenigen Minuten an zwei Toren unmittelbar beteiligt.

      Obwohl Modetse gestern nur etwa zehn Minuten gespielt hat, ist er gerne an der Mittellinie stehen geblieben statt die Gegner aktiv anzulaufen (Presssing).

      Die zwei Abschlüsse dann waren die Krönung. Aus etwa fünf Metern schafft er es nicht den Neuer zu überwinden...

      Um nicht missverstanden zu werden:

      Ich habe Modeste bis zu der MendyBothers-China Geschichte als Fussballer sehr gemocht und mir sehr gewünscht, daß er nach seiner Rückkehr wieder an seine alten Leistungen anknüpft. Die Leistungen in dieser Saison bringen mich zu der festen Überzeugung, daß er diese fühere Qualität nicht mehr hat und auch nicht mehr bekommen wird. Wenn man doch nur irgendwie aus diesem Vertrag günstig herauskommen könnte... aber da fällt selbst mir keine saubere juristische Lösung ein.

    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "2019-2020 Early Bird zu Gast am Niederrhein" geschrieben. 06.02.2020

      Zitat von derpapa im Beitrag #53
      Der Aytekin ist mein Liebling und dieser andere Riese. Graefe ?? Jedenfalls keine Selbstdarsteller wie manch andere (Spieler und Schiris). Sogar diese Blondine ist nicht schlecht.


      Diese Blondine heißt übrigens Steinhaus. Was mir bei ihr immer auffällt ist, daß die Herren Profis sich deutlich zivilisierter ihr gegenüber verhalten. Die drei sind iÜ auch meine Favoriten.

    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "Ist Markus Gisdol der erhoffte FC-Retter oder der nächste Totengräber?" geschrieben. 05.02.2020

      Es gab doch in der letzten Sommer-Transferperiode mächtig Knatsch zwischen Stöger und Schmadtke, weil letzterer lauter Spieler verpflichtete, die er wollte. Stöger wollte damals z.B. Gregoritsch, der für wenig Geld zu haben gewesen wäre... auch andere Spieler, die Stöger haben wollte wurden nicht gekauft, stattdessen J. Horn...

    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 04.02.2020

      @smokie,

      ich finde einiges verbesserungswürdig, und würde auch einiges härter bestrafen:

      1. bei einer klaren Schwalbe um einen Elfmeter, oder gar Rot zu erschummeln= Rot für den Täuscher

      2. nach Schiedsrichterpfiff Hände weg vom Ball, kein Blockieren, Wegwerfen o.ä., ansonsten sofort gelb (siehe Uth letztes Spiel, oder Jakobs gegen Wolfsburg)

      3. schwachsinniges Protestieren bei Einwurf o.ä. = gelb

      Am Beispiel in Leipzig zeigt sich aber die Problematik: Der Schiedsrichter hat aus Arroganz und Überheblichkeit fehlerhaft den Angriff der Leipziger unterbrochen, und selbst die nachfolgende Entwicklung provoziert. In einer solchen Szene muss der Schiedsrichter dann auch mal die (kleine) Grenzüberschreitung des Kleppers ertragen... meine Meinung, verstehe aber auch andere an der Stelle...

    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 04.02.2020

      @smokie

      Es mag sein, daß ich irre, aber eine vergleichbar wirklich auf persönlicher Ebene stattfindende Sportart ist mir nicht bekannt. Vielleicht überhöhe ich den Fussball, aber eine solche Beziehung ist mir eher beispielsweise bei Rockstars bekannt - bei denen Rudelbildungen durchaus üblich sind...

    • TheLawyer hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 04.02.2020

      Zitat von derpapa im Beitrag #5439
      Beim Handball, Wasserball, Hockey und den ganzen anderen seltsamen Sportarten fallen viel mehr Tore als beim Fußball. Da gibt es Zeitstrafen um die Gemüter zu beruhigen. Beim Fußball ist eine einzige Fehlentscheidung oft spielentscheidend und damit Grund genug sich ordentlich aufzuregen.


      100% Zustimmung.

      Ich glaube auch, daß der Druck auf die Spieler insbesondere in der Bundesliga aufgrund des medialen Interesses, der finanziellen Auswirkungen, bis hin zur persönlichen Sicherheit (Pezzoni...) ein völlig anderer als beim Hockey, Wasserball oder Hallen-Halma ist.

      Nimm' bspw die Situation im Abstiegskampf. Für die meisten Fans - mich eingeschlossen - fühlt sich ein drohender Abstieg wie eine reale persönliche Bedrohung an, obgleich dies objektiv natürlich Blödsinn ist. Aber es sind ja gerade diese intensiven Emotionen, die den Fussball für so viele/ mich so wunderbar machen.

Empfänger
TheLawyer
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz