[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Gerry
Beiträge: 354 | Zuletzt Online: 24.02.2020
Registriert am:
30.09.2019
Geschlecht
keine Angabe
    • Gerry hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. Gestern

      Ich denke aus den 3 Spielen zu Hause gegen Düsseldorf Mainz und Union dazu in Paderborn 8 Punkte und wir sind durch, daß halte ich durchaus für realistisch. Dazu kommen ja noch viele Bonusspiele die wir dann ganz locker genießen können.
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "FC im TV und Testspiele!" geschrieben. Gestern

      Ich bin dafür den Heldt sofort ohne wenn und aber die Rückendeckung zu geben sprich Vertrag, es ist ein Manager der unseren Verein LEBT
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "FC im TV und Testspiele!" geschrieben. Gestern

      Bin froh das er weg ist, schönwetter Gott
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "Big-Schitty-Club - Effzeh - Aftermatch" geschrieben. Gestern

      Hallo zusammen
      Habe mir diese Nacht das Spiel nochmal reingepfiffen, ich bin gestern nach dem 2.Tor für uns eine Runde mit dem Rad gefahren, war trotz Führung einfach zu nervös 🙃hatte ein Teufelchen auf meiner Schulter das immer wieder sagte das Spiel dreht sich noch 😈vielleicht oder wahrscheinlich liegt es an zahlreiche negativerlebnisse die man schon mit unserem fc gemacht hat. Ganz grossen Respekt gilt der kompletten Mannschaft besonders möchte ich doch die neu hereingeworfenen Spieler loben allen voran Elvis, ein super super super Spiel würde Pep sagen.
      Einen ehrlichen guten Genehsungswunsch an Czichos das tat schon beim hinsehen mehr als weh. Wie sich Easy und Cordoba betend und hilfesuchend nach oben gewandt haben das gab mir eine Gänsehaut. Danke Fc für diese MANNSCHAFTLICHE Leistung wo man auch als Fan das Gefühl hat da stehen nicht nur Legionäre auf dem Platz 😚😚😚lasst euch feiern auf dem Umzug und haltet das nächste Wochenende im Auge.
      Danke Joker toller Beitrag
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "Effzehkölle - Fcbayern - Aftermatch" geschrieben. 21.02.2020

      Lieber Ron
      Du setzt dich sehr für unseren Torwart ein, finde ich grundsätzlich gut.
      Leider hebst du ihn auf einen Sockel der marode ist. Die Ersatztorhüter von Frankfurt Freiburg und Wolfsburg haben eine bessere Leistung und Ausstrahlung gezeigt als Timo Horn. Samstag in Berlin kannst du es wieder neu Beobachten zögerlich nervös und kein Halt der Abwehr.
      Man ist kein schlechterer Fan als du nur weil man dieses Problem anspricht.Ich habe seid sehr langer Zeit das Gefühl der erste richtige Ball aufs Tor sitzt. Ausnahme war Wolfsburg. Der Verein muß handeln da darf es keine Ausreden geben das Horn einen guten oder sehr guten Vertrag hat. In diesem Sinne wünsche ich mir trotzdem 3 Punkte in Berlin.
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "Effzehkölle - Fcbayern - Aftermatch" geschrieben. 20.02.2020

      Zitat von Joganovic im Beitrag #123
      Zitat von Methusalem im Beitrag #119
      (...)
      Aber man kann hier eh schreiben was man will.Unsere für die Mannschaft verantwortlichen Herren sehen in ihm wohl einen Torwart-Messias,der durch nichts in der Welt ersetzt werden kann.Lasst Krahl spielen,dann wird euch das Herz aufgehen!


      Darf ich das mal ein wenig anders formulieren: Unsere für die Mannschaft verantwortlichen Herren sehen in Horn einen Spieler mit einem sehr gut dotierten Vertrag bis Ende Juni 2023. Das sind noch mehr als 3 Jahre. Diesen Spieler wirst du nie los, kannst ihn nicht verkaufen. Du hast ihn also in deinem Kader, weil er diesen Vertrag hat.

      Da wäre nahezu alles, was hier gepostet wird, von Vereinsseite schlicht vereinsschädigendes Verhalten, für das man die Herren rauswerfen müsste.

      Insofern: Niemand sieht in ihm einen Messias, niemand ist zufrieden mit seinen Leistungen. Da bin ich sicher. Nur weiß keiner der Schlauberger hier im Forum, was der FC mit diesem Vertrag bis 2023 (und ich vermute mal: Horn wird richtig viel verdienen bei uns) machen soll. Sollen wir uns einen Torwart wie Zieler leisten, der auch viel Geld kostet und Horn auf die Bank setzen? Wer soll das bezahlen? Wie ausgesprochen dumm wäre so etwas?

      Und der zweite Punkt: Wenn die verantwortlichen Herren im Trainerstab der Meinung wären, dass Krahl besser als Horn sei, dann würden sie ihn genau so spielen lassen wie sie Thielmann, Jakobs oder Katterbach haben spielen lassen. ICH schließe daraus, dass sie der Meinung sind, dass Horn besser als Krahl performt. Sie sind also der Meinung, dass uns das Herz mit Krahl NICHT aufgehen würde. Und ICH zumindest traue Gisdol und auch Menger schlicht mehr zu an Fußballkompetenz als dir. Ich hoffe, du verzeihst mir. Ich traue denen auch ganz, ganz erheblich mehr Kompetenz zu als mir.

      Daneben: Es befinden sich hier im Forum ca. 20 oder 30 FC-Fans in einer Anti-Horn-Blase und verstehen die Welt nicht mehr. Ab und zu mal den Kopf aus der Blase rausstrecken kann nix schaden.




      Joga
      Augen zu und durch?
      Nein danke
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "Effzehkölle - Fcbayern - Aftermatch" geschrieben. 20.02.2020

      Zitat von sauerland im Beitrag #121
      Vor kurzem war ja mal eine Sendung über Torhüter im TV. Die Finger von Toni Schumacher kann man heute fast nicht mehr als solche erkennen. Die sind mehrfach gebrochen und ähnliches. So etwas werden wir bei Timo Horn nach Ende seiner Karriere nicht sehen. Hat jemand von euch schon mal gesehen, dass er sich einem Gegenspieler vor die Füße wirft, ohne Rücksicht auf Verluste, um an den Ball zu kommen? Als Beispiel nenne ich das Spiel in Dortmund, dort hätte er es tun können gegen den Norweger. Hat er aber nicht. Habt ihr mal gesehen, dass er sich nach einer Ecke in das Getümmel vor ihm wagt? Bei anderen Torleuten sehe ich das oft. Nach meiner Meinung ist Timo zu ängstlich. Auch ich hatte bis vor 3 oder 4 Jahren gedacht, dass er das Zeug zum Nationaltorwart hat. Aber er hat sich in keiner Weise positiv weiterentwickelt, im Gegenteil.




      Das ist ja genau das was ich nicht verstehe! Der Tünn war doch mit im Vorstand und jedes Spiel vor Ort da MUSS er das doch auch sehen und intern ansprechen und nach Lösungen suchen.
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "Effzehkölle - Fcbayern - Aftermatch" geschrieben. 19.02.2020

      Zitat von Ron Dorfer im Beitrag #93
      Zitat von Gerry im Beitrag #92
      Komme mir keiner mit Horn bashing. Der lukrative Vertrag den er ohne Zweifel besitzt ist eine Wette auf die Zukunft gewesen.
      Diese Wette hat der Verein verloren. Mir ist trotzdem Schleierhaft warum er nicht wenn die ganze Mannschaft aufrückt nicht auch bis zum 16 er vorrückt, dafür muß er nicht gut als Spieler sein, sondern er braucht den Ball im Notfall nur übers Stadion Dach zu schiessen.
      Ich finde nicht das es für einen Profi nicht zu lernen ist.
      Jede hohe Flanke die in unseren Strafraum segelt ist eine akute Gefahr für unser Tor, daß ist immer bekannt gewesen und ich verstehe dann nicht warum das nicht abgestellt wird wo doch sonst jeder andere Spieler eine Denkpause bekommt oder sich einen neuen Verein suchen darf.
      Auch ich war vor 4 Jahren ein Fan von Horn und glaube als ehemaliger Torwart wenn auch auf niedrigeren Niveau das durchaus beurteilen zu können.
      Gerry


      @Gerry
      Ich fände es spannend, wenn du die Leistungen Horns mal mit den restlichen Torhütern der Bundesliga ins Verhältnis setzt.
      Ron



      Lieber Ron
      Du hast doch deineSicht zu allen Torhütern geschrieben. Du setzt Horn fast auf eine Stufe mit Hradecky oder wie er heißt von Leprakusen. Für mich liegen da Welten zwischen. Ausser Paderborn und Augsburg sehe ich keine Mannschaft die auf der Position schwächer besetzt ist auch wenn derzeit selbst Bremen mit Ausnahme vom Pokalspiel Probleme zu haben scheint.
      Sicherlich ist es schwierig auf der Position des Torhüters und man LEBT auch vom Selbstvertrauen, und gerade das scheint mir bei Horn nicht mehr da zu sein egal wie er sich nachdem Spiel in der Presse äussert. Seine Körpersprache ist devensiv und von unsicherheit geprägt.
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "Effzehkölle - Fcbayern - Aftermatch" geschrieben. 19.02.2020

      Komme mir keiner mit Horn bashing. Der lukrative Vertrag den er ohne Zweifel besitzt ist eine Wette auf die Zukunft gewesen.
      Diese Wette hat der Verein verloren. Mir ist trotzdem Schleierhaft warum er nicht wenn die ganze Mannschaft aufrückt nicht auch bis zum 16 er vorrückt, dafür muß er nicht gut als Spieler sein, sondern er braucht den Ball im Notfall nur übers Stadion Dach zu schiessen.
      Ich finde nicht das es für einen Profi nicht zu lernen ist.
      Jede hohe Flanke die in unseren Strafraum segelt ist eine akute Gefahr für unser Tor, daß ist immer bekannt gewesen und ich verstehe dann nicht warum das nicht abgestellt wird wo doch sonst jeder andere Spieler eine Denkpause bekommt oder sich einen neuen Verein suchen darf.
      Auch ich war vor 4 Jahren ein Fan von Horn und glaube als ehemaliger Torwart wenn auch auf niedrigeren Niveau das durchaus beurteilen zu können.
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "Transferthread Sommer 2020" geschrieben. 17.02.2020

      Zitat von derpapa im Beitrag #69
      Zitat von Grottenhennes im Beitrag #68
      Zitat von derpapa im Beitrag #66
      Nübel geht nach München auf die Reservebank. Mehr braucht man zu dem Typ nicht wissen.
      Mit Horn im Bayern- und Neuer in FC-Tor wäre es gestern in Hz 2 noch zum Ausgleich gekommen. Manchmal tut mir der Tino ja auch leid, aber gestern habe ich mich schon auf den Ersatzmann gefreut... soweit ist es schon gekommen und ich hielt den vor 4 oder 5 Jahren für den einzig wahren Nachfolger von Manuel Neuer. Mal wieder keine Ahnung bewiesen...




      Ich glaube eher, die Bayern hätten zu Null gewonnen. Wer so ein Gegentor wie das von Uth kassiert, wo der Ball durch den Torraum kullert, würde im FC - Tor zerrissen. Man sollte das Unvermögen unserer Stürmer nicht mit Klasse des Gegenübers verwechseln.


      @Grottenhennes, deine Meinung zu Timo Horn ähnelt der Meinung vom Checser über Markus Anfang. Da ist ne Diskussion ziemlich schwierig. Ich gebe mich also erstmal geschlagen. An der Niederlage gestern war Timo übrigens völlig unschuldig, hätte er bei Bayern im Tor gestanden, wäre es wahrscheinlich 4:4 ausgegangen.





      Nein wir hätten 5zu3 gewonnen
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "Transferthread Sommer 2020" geschrieben. 17.02.2020

      Da wir den Nübel wohl nicht ausleihen können 🤐🤐wünsche ich mir den Timon Wellenreuther war gestern bei Zeiglers wunderbare Welt des Fussballs.
      Der Vertrag läuft aus spielt bei Willem ll in der Eredivisie und ist 24 Jahre
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "Effzehkölle - Fcbayern - Aftermatch" geschrieben. 17.02.2020

      Ich hoffe wir können den Nübel für 2 Jahre ausleihen😁😁😁😁bei mir hätte er Stammplatzgarantie 🤗🤗🤗
      Die Presse schreibt ja Horn hat uns in der ersten Hälfte vor schlimmeren bewahrt.
      Habe ich nichts von gesehen
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "1. FC Köln gegen Bayern München Matchbird" geschrieben. 16.02.2020

      Habt ihr schonmal durchgezählt?
      Wirkt als hätten die Bayern 3 Mann mehr auf dem Platz
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "1. FC Köln gegen Bayern München Matchbird" geschrieben. 16.02.2020

      Schlafmützen zum wievielten Mal?
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 16.02.2020

      Und wenn es anders kommt sagt die Redaktion der Sportschau, schade bisher passte es immer 🤐
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 16.02.2020

      Wir haben doch gesehen wie schnell es gehen kann ende November sicher abgestiegen, mitte Februar die Rettung.,daß geht mir zu schnell.
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 16.02.2020

      Ich dachte wir wären 6 oder 7 Punkte plus Torverhältnis vor
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 16.02.2020

      Ich bin mir immer noch nicht sicher das wir den Kopf aus der Schlinge ziehen. Zur Zeit sieht es sehr gut aus, wir haben oder hatten unser HOCH.
      Was ist wenn jetzt zwei drei vier Niederlagen hintereinander kommen?
      Düsseldorf hat gestern meiner Meinung nach sehr aggresiv und zu gut gespielt um sie abzuschreiben. Am letzten Spieltag müssen wir nach Bremen sollten es bis dahin nur noch 2 Punkte auf Bremen sein....... .diesen Nervenkitzel brauche ich nicht, also auf dem Teppich bleiben und nicht jetzt schon das Fell des Bären verteilen
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "Transferthread Sommer 2020" geschrieben. 12.02.2020

      Zitat von Joganovic im Beitrag #47
      Zitat von sauerland im Beitrag #45
      Zitat von derpapa im Beitrag #42
      Nur mal eine kleine Bemerkung zum Dortmund-Spiel: da hat keine FC-Mannschaft versagt, auch wenn es hier noch so oft geschrieben steht. Die Jungen nicht und die Alten nicht. Dortmund war an dem Tag einfach gut und hat die Tore zu den aus FC-Sicht blödesten Momenten erzielt.
      Hector hatte ne fette Chance zum 2:3 und dann hätte ich gerne die letzte Viertelstunde gesehen.
      Sorry, wollte mich nicht einmischen, aber das mit dem Versagen in Dortmund habe ich schon öfter hier gelesen und ich meine, es ist falsch.

      So sieht es aus. Wenn du in Dortmund schon in der ersten Minute ein Tor kassierst, hat es jede Mannschaft schwer, egal ob jung oder alt.


      Erstens haben die 4 jungen Spieler in diesem Spiel richtig, richtig schlecht gespielt. Bornauw, Katterbach, Jakobs und Thielmann haben im kicker die Note 5 bekommen - z.B. Katterbach hatte das zuvor nie, auch Thielmann nicht. Sie waren schlicht schlecht in diesem Spiel.
      Zweitens bekommt man nicht wie ein Naturereignis das 0:1 in der ersten Minute. Man bekommt es, wenn Spieler Fehler machen, ich würde sagen: SPIELENTSCHEIDENDE Fehler machen. Ihr könnte euch das Gegentor ja mal anschauen und überlegen, wer da den spielentscheidenden Fehler macht. Für mich war Katterbach der, der den entscheidenden Fehler macht - im Unterschied zu Easy auf der RV-Position steht er vom Anpfiff an 25 Meter weiter vorne und lässt hinter sich einen großen Freiraum. In den geht Sancho, zieht Czichos damit raus (als Folge von Katterbachs viel zu offensivem Beginn und Fehlen) und produziert damit ein Chaos im Zentrum, weil da alle eine Position nach links rücken müssen). Katterbachs taktischer Fehler ist daher für mich die Ursache für das 0:1 - und das wiederum bringt uns auf die Verliererstraße. Wenige Minuten später hat Thielmann eine große Chance - und nutzt sie nicht. Ich bin sicher, dass er in 1-2 Jahren solche Chancen besser nutzt, weil er dann ruhiger geworden sein wird. Jetzt ist er es halt noch nicht.

      Die jungen Spieler haben dieses Spiel verloren. Ich würde das nicht "Versagen" nennen - es ist einfach ganz normal für junge Spieler. Die haben uns zuvor mit ihrer Unbekümmertheit den Allerwertesten gerettet und sind nicht unwesentlich verantwortlich für den Umschwung vor Weihnachten. Sie sind sehr talentiert, werden wohl alle ihren Weg in erstklassigen Ligen machen und es ist klasse, dass sie bei uns spielen. Aber natürlich muss der Trainer sie dosiert bringen, schützen vor zu viel Hype, ihnen mehr Pausen gönnen ... (siehe Thielmann oder auch Katterbach, der nach Dortmund fast das Spiel gegen Freiburg im Alleingang mit einer desaströsen ersten Halbzeit verloren hätte und der von Gisdol in der Pause ausgewechselt wurde, was eigentlich nach 10-15 Minuten schon notwendig war).

      Einen netten Gruß auch an den joker - bin durchaus einverstanden mit deinem Lob der Jugend und sehe meine ´Kritik` an denen nicht im Widerspruch dazu. Ein sehr guter Profi auf ziemlich hohem Niveau braucht halt sehr viele Kompetenzen - u.a. muss er lernen, Woche für Woche auf hohem Niveau zu performen und nicht zu viele ´Dellen` in seiner Leistung zu haben. Er muss lernen, sich nicht von der Dortmunder Südtribüne beeindrucken zu lassen. Er muss lernen, nach einem gravierenden Fehler nicht 3 Minuten später den nächsten zu machen, weil ihn Fehler 1 so mitnimmt.
      All das ist richtig, richtig schwer, auch wenn es sich so einfach liest. Ich würde mir in Dortmund vor Angst vor Fehlern so was von in die Hose machen - und wäre alleine deswegen ungeeignet als Profi, selbst wenn ich der schnellste und talentierteste Fußballer in Deutschland wäre. Deswegen: Es ist doch logisch, dass die jungen Spieler ihre (geniale - auch das ist doch nicht selbstverständlich) Unbekümmertheit langsam verlieren und mehr Verantwortung empfinden, daher sich einfach entwickeln und verändern.

      Entscheidend ist, dass das Trainerteam das gut moderiert - also alle gezielt einsetzt, mal rausnimmt, mal 10 Minuten am Schluss bringt, dann wieder mal von Beginn an usw. Auch das klingt einfach und ist - richtig schwer. Schwerer als die Frage z.B., wie man mit den 3 Stürmern optimal umgeht.


      Hallo Joga
      Schaue dir bitte alle Tore an. Natürlich steht Katterbach falsch beim 1 zu 0 .
      Aber richtig ist auch das es mindestens 3 Torwartfehler waren und dann kommt schnell dieses Ergebnis zu stande.
      Es war ja in den letzten Tagen zu lesen das sich auf der Torhüter Position in der nächsten Saison etwas ändern soll, so das zumindest mehr Konkurenz ist. Ich hoffe es ist dann nicht zu spät. Es ist für mich immer noch die Schwachstelle im Team.
      Gerry

    • Gerry hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 11.02.2020

      Zitat von fcblues im Beitrag #5613
      Also, Klinsmann wirft hin und alle sehen ihn als den Verursacher an. Nun gut. Für mich ist er konsequent. Der lässt sich halt nichts sagen. Wahrscheinlich hat er mehrere Male auf die Mißstände hingewiesen und ist dann weg. Standing nennt man sowas!

      Bescheuert sind die Leute bei der Hertha. Wenn die jetzt nicht schnell die Kovac Brüder holen, dann war es das mit Glanz und Glamour.




      Klinsmann ist der Egoist schlechthin und glaubt Gott zu sein oder eine Stufe drüber.
      Kovac hat bereits abgewunken.
      Gerry

Empfänger
Gerry
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz