[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Zimbo
Beiträge: 113 | Zuletzt Online: 27.05.2020
Registriert am:
16.01.2020
Geschlecht
keine Angabe
    • Zimbo hat einen neuen Beitrag "Aftermatch K gegen D" geschrieben. 25.05.2020

      Smokie, ich glaube, dem Allofs haben neben seiner Kölner Zeit auch die drei Jahre in Frankreich auf dem Weg vom Neandertaler zum Homo sapiens richtig gut getan. Er beherrscht den aufrechten Gang, hat die Ganzkörperbehaarung abgelegt und kann sich artikuliert verständigen. Das kann man nicht von vielen Altbierkanaken sagen.

    • Zimbo hat einen neuen Beitrag "Aftermatch K gegen D" geschrieben. 25.05.2020

      Zitat von Kölsche Ostfriese im Beitrag #34
      Der Allofs ist ohnehin in Ordnung.

      Ich hatte mal das Vergnügen mit ihm ein paar Worte zu wechseln.
      Ich hab ihm als Eisverkäufer im Stadion mal ein Eis verkauft und dann mit ihm über den FC und Galopprennen palavert.
      Er kam da sehr sympathisch rüber, überhaupt nicht wie ein Düsseldorfer.


      Er ist ja über lange Jahre in Köln sozialisiert und zivilisiert worden.

    • Zimbo hat einen neuen Beitrag "Kuinarisches und Kneipen" geschrieben. 21.05.2020

      Beste Spanier in Köln meiner Erfahrung nach: La Patata in der Kurfürstenstraße und Al Andalus Gladbacher Ecke Spichernstraße. Die Zarzuela da ist einfach gottgleich. Und portugiesisch führt kein Weg vorbei am La Caravela in der Weyerstraße.

    • Zimbo hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 19.05.2020

      Zitat von fidschi im Beitrag #6300
      Werder hat zuletzt wohl vor ca. acht Monaten ein Heimspiel gewonnen. Das sieht wirklich übel aus. Als letzter Versuch bleibt noch ein Trainerwechsel.

      Den hat die Hertha hinter sich und Bruno Labbadia scheint auch in Berlin zu funktionieren.

      Wirtz für Bayer ist nach wie vor ärgerlich. Manche trauen ihm zu, ein neuer Overath oder Flohe zu werden - dann wohl leider im falschen Trikot.


      Es wird nie einen neuen Flohe geben!!!

    • Zimbo hat einen neuen Beitrag "Eine kleine Nachtmusik." geschrieben. 19.05.2020

      Pete Townshend von The Who wird heute 75.

      Dazu einer meiner Favoriten von denen:

      https://www.youtube.com/watch?v=PNbBDrceCy8

    • Zimbo hat einen neuen Beitrag "Alle Jläser huh!" geschrieben. 19.05.2020

      @ Kölscher Ostfriese: Früher hieß das Off Broadway an der Zülp Lupe 1.
      Nix für ungut retour

      Kann sich noch jemand an die legendären Arbeitslosenbälle im Kachelsaal im damals besetzten Stollwerk erinnern? Immer Montags abends ab 23 Uhr, heiß, stickig, aber gute Musik zum Abrocken

    • Zimbo hat einen neuen Beitrag "Alle Jläser huh!" geschrieben. 18.05.2020

      @ Kölscher Ostfriese: Ich weiß, niemand mag Klugscheißer, aber das Broadway war auf der Ehrenstraße, das Kino auf der Zülpicher war Lupe 1, Lupe 2 war am Mauritiussteinweg. Das Museum (Kyffhäuser/Kreuzung Hochstadenstraße ) heißt jetzt Tankstelle. Als Discokneipehabe ich das nicht in Erinnerung

    • Zimbo hat einen neuen Beitrag "Alle Jläser huh!" geschrieben. 18.05.2020

      Cool war auf der Zülp das Rasusch. Immer Freitags abends hin zum Stiefel saufen und hinterher in die Zwiebel, Currywurst mit Pommes. Oder ins Museum auf der Kyffhäuser. Jede Menge Biere vom Fass und aus der Flasche. Da habe ich mal mit nem Kumpel die Karte durchgesoffen. Leck misch en de Täsch, das war Absturz der Herren.
      Cool war auch das Programmkino am Zülpicher Platz, ich glaube, das hieß Savoy. Da habe ich einige cineastische Perlen kennengelernt, Fritz the Cat, Das Leben des Brian, Die Ritter der Kokosnuss, Viel Rauch um nichts und weitere Preziosen.
      Und noch eins: Kennt noch einer das Popocatepetl auf der Severinsstraße? Unter der Woche ne normale Kneipe und am Freitag abend wurden hinten durch Tische und Stühle beiseiite gestellt und dann war Schwoof. Aber mit richtig guter Tanzmusik, kein Disco-Müll. Muss so zweite Hälfte der 80er gewesen sein. Leider war da immer schon um 23 Uhr Feierabend.

    • Zimbo hat einen neuen Beitrag "Ich brüll mich wech....." geschrieben. 16.05.2020

      Sagt der Pillenfan zum Golfsburg-Fan: "Ich verstehe die Aufregung um Geisterspiele nicht. Die haben wir doch schon seit Jahren."

    • Zimbo hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 16.05.2020

      Ich weiß echt nicht mehr, welchem Verschwörungsgeblubber ich nun glauben soll. Wer ist denn jetzt schuld an Corona?
      George Soros? Warren Buffet? Die Illuminati? Juden? Moslems? Flüchtlinge? 5G? Die Rothschilds? Bilderberg-Konferenz? Uli Hoeness? Steve Jobs? Die Adolf-Merkel-Diktatur? Echsenmenschen? Chemtrails? Kann mich mal einer aufklären, damit ich endlich ein festes Feindbild habe, gegen das ich demonstrieren kann?
      Bin ich froh, wenn mich Xavier und Attila retten, die singende Sterbehilfe und ein Grünkern-Dinkel-Bratlinge fabrizierender Ceranfeldheld. Bei dem Foto, auf dem er mit einer Schusswaffe posiert, frage ich mich, ob es überhaupt statthaft ist, als Veganer auf Menschen zu schießen.
      All die, die Bill Gates hinter Corona vermuten, sollten konsequenterweise aufhören, irgendein Microssoft-Produkt zu verwenden, kein PC, kein Tablet, kein Android Smartphone. Dann wäre die Verbreitung von diesem Verschwörungsunfug ganz schnell zu Ende.

    • Zimbo hat einen neuen Beitrag "Ich brüll mich wech....." geschrieben. 16.05.2020

      Noch einen zu Goldhochzeit:
      Am Abend nach der Feier stellt sie sich ihm gegenüber, verpasst ihm eine schallende Ohrfeige und sagt: "Das war für 50 Jahre schlechten Sex".
      Zehn Minuten später knallt er ihr eine und sagt: "Das war dafür, dass du den Unterschieden zwischen gutem und schlechtem Sex kennst."

    • @ Ostfriese und Joergi: Mache auch gerade wieder einmal die Erfahrung, dass sich Loyalität dem Arbeitgeber gegenüber nicht auszahlt. Bin jetzt seit über zwölf Jahren im Betrieb ohne eine einzige Gehaltserhöhung, dafür aber mit Krankheitstagten, die due an den Fingern zweier Hände abzählen kannst.
      Letzten Monat wurde uns dann eröffnet, dass wir verkauft worden und alle entlassen sind. Wir werfen der Konzernmutter nicht genug Gewinn ab. Und dann kommt da so ein Arsch von Sanierer, erzählt dir was von Krise als Chance und du hast einfach nur Lust, ihm irgendwas in Fresse zu werfen. Dem wünsche ich die Krätze und beide Hände in Gips. Ich frage mich, was seine Kinder erzählen, wenn sie in der Schule gefragt werden, was ihr Vater von Beruf ist, Striptänzer in ner Schwulenbar? Welches Kind würde schon zugeben, dass sein Papa Leute um ihre Arbeitsplätze bringt?
      Ich habe noch Glück, ich werde vom neuen Besitzer übernommen. Das Schlimmste ist, dass die Verkaufsverhandlungen seit Mai 2019 liiefen und wir haben nicht einen einzigen Hinweis bekamen, so dass man sich beizeiten nach etwas Neuem hätte umschauen können. Statt dessen werden Leute, die zwischen 50 und 60 Jahe alt sind und seit 20 Jahren an Bord, in diesen unsicheren Zeiten in die Arbeitslosigkeit geschickt.

    • Zimbo hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 16.04.2020

      Zitat von puchallo5 im Beitrag #3825
      @ Smokie,
      besser so einen..., hatten wir doch schon,
      hies Schröder wie der sich seiner Gegner entledigte a la Lafontaine,
      Wichorek Zeul und andere hatte schon Trumpsche Züge.
      Bei den SPD lern war der Lafontaine schuld das er ging,
      und nicht das Star gehabe Schröders.
      Als "treuer " SPD Wähler, habe ich mit der SPD abgeschlossen,
      als der "Star" einzug in et Henkelmännsche hielt, so wie die Rolling Stones himself.


      Und wie viele Leute hat Kohl über die Klinge springen lassen?

    • Zimbo hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 16.04.2020

      Zitat von RvG im Beitrag #3844

      Heute hier mit meiner Meinung und morgen 180 ° dagegen funktioniert immer öfter und wird dann besonders glaubhaft wenn Presse und Opposition wirksam diffamiert werden kann .
      Inwieweit das auch in Deutschland schon etabliert ist erkennt man an der AFD .


      Das sieht man leider auch in Ungarn, Polen, Tschechien, Türkei, Russland, UK, Israel, Brasilien etc pp. Die Länder dieser Welt werden immer häufiger von Psychopathen, Irren, Verrückten und Geisteskranken regiert. Und das Schlimme ist: Der größere Teil der Bevölkerung findet die gut und wählt die wieder. Manchmal wünsche ich mir den kalten Krieg zurück. Da waren wir zwar am Rande eines Atomlriegs, aber man wusste wenigstens, woran man war: Im Westen die Guten, im Osten die Bösen. Und heute? Überall nur noch Böse, die Guten sind weltweit auf dem Rückzug.

Empfänger
Zimbo
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz