[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[center][/center]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
loddar
Beiträge: 488 | Punkte: 445 | Zuletzt Online: 09.01.2021
Homepage
Registriert am:
18.06.2015
Geschlecht
keine Angabe
    • loddar hat einen neuen Beitrag "Streichs Überflieger vs. Die Sturmlosen MATCHBIRD" geschrieben. 09.01.2021

      Freiburg zeigt mal wieder, wie es geht mit beschränkten Mitteln...gallig, giftig, aggressiv. DAS war der Unterschied...

      Wir spielen schlecht, haben keine Ideen, und sind kämpferiswch unterlegen, da macht das 2:0 Sinn und ist voll verdient

    • loddar hat einen neuen Beitrag "Der große FC gegen die Überraschung der 2. Liga (Early Bird )" geschrieben. 22.12.2020

      Ich bin eher skeptisch heute. Wir haben unsere Punkte alle aus einer reagiernden Taktik geholt. Selbst gegen Mainz hat Gisdol auf Ballbesitz Mainz und Umschaltspiel gesetzt.

      Heute sind WIR gefragt, das spiel aktiv zu gestalten. Bin gespannt, wie wir damit umgehen.

      2:1 FC ist mein Tip, aber gewürgt, nicht gespielt.

    • loddar hat einen neuen Beitrag "Friedlicher Aftermatch Leipzig" geschrieben. 19.12.2020

      Zitat von Joganovic im Beitrag #32
      Zitat von derpapa im Beitrag #1
      (...) Merè war für mich bester Mann der Abwehr, keine Ahnung warum der so selten spielt. (...)


      Der spielt deswegen so selten, weil er so selten so spielt wie heute. Wenn er so spielt wie heute, hat er einen Stammplatz bei jedem Trainer sicher. Das war heute wirklich richtig gut - aber ich weiß nicht, wann ich ihn das letzte Mal so gut gesehen habe. Ist sehr, sehr lange her.


      Danke Joga. Sorry Papa, dein Kommentar in allen Ehren, aber er zeigt, warum man nem Trainer immer was abnlasten kann. Spielt Meré schlecht heute, kriegt Gisdol Prügel, weil er den ewigen Wackelkandidaten Meré bringt, spielt er gut, kritisieren wir ihn, das er ihn nicht öfter bringt.

      Besser wäre: Danke Meré, gut gemacht, und dem Trainer zumnindest Anerkennuhng, das er die Formation hinten beim Spitzenteam ändert, und Mere vertraut..

    • loddar hat einen neuen Beitrag "Matchbird Leipzig" geschrieben. 19.12.2020

      Ich habe selten eine Mannschaft gesehen, die schlechter Ecken ausführt als RB. Drei Ecken heute, die direkt hintenrum in deren Abwehr gespielt wurden.

    • loddar hat einen neuen Beitrag "Matchbird Leipzig" geschrieben. 19.12.2020

      2te HZ besser, wir sind aktiver. Sollten uns jetzt bloss nicht auskontern lassen, sind immer nioch ein paar wirklich schlimme Abspiele drin

    • loddar hat einen neuen Beitrag "Matchbird Leipzig" geschrieben. 19.12.2020

      Zitat von smokie im Beitrag #101
      Wenn KEINE der Klatsche-Vorhersagen bis zur Pause eingetroffen ist und es trotzdem was zu meckern gibt.....kann es nicht ganz kacke sein


      Finde ich ehrlich gesagt nicht. Habe nicht die ganze Halbzeit gesehen, aber was ich gesehen habe, war jetzt nicht gerade ein total überragendes Leipzig, sondern ein viel zu passiver FC, der Leipzig quasi das komplette Mittelfeld hergeschenkt hat, und im Umschaltspiel geradezu schauerlich gespielt hat. Leipzig brauchte keine Bälle zurückgewinnen, wir haben sie brav nach 2 Sekunden bei denen abgeliefert.

      Am Spiel stimmt aktuell aus meiner Sicht nur das Ergebnis.

    • loddar hat einen neuen Beitrag "Aftermatch Helau 05 gegen Kölle Alaaf" geschrieben. 13.12.2020

      Zitat von Joker im Beitrag #22
      Modeste erfüllt derzeit ziemlich exakt meine Erwartungen. Und die waren/sind bezüglich Modeste gaaanz weit unten. Modeste hat fertig, er ist "satt", hat ausgesorgt. Er hat den Herbst seiner Karriere an einen chinesischen Geldtraum verkauft. Kann und muss ich akzeptieren. Allerdings würde der bei mir nie wieder unser Trikot tragen. Wie der auf dem Platz herumgeschlichen ist, war eine Frechheit und hat mit fehlender Spielpraxis für mein Dafürhalten nichts zu tun. Wechselst Du Modeste ein, hast Du sofort einen Mann weniger auf dem Platz. Deutlicher als beim gestrigen Auftritt in Mainz hätte er das nicht demonstrieren können.

      Mag sein, dass ich voreingenommen bin, aber ich kann mit solchen Typen einfach nichts mehr anfangen.

      Ansonsten ein Spiel mit Licht und Schatten. Man hat deutlich den Unterschied zwischen Mainz und Mannschaften wie DO und WOB bemerkt, die Fehler unsererseits sehr viel häufiger bestrafen als es Mannschaften wie Mainz 05 möglich ist. Von daher hatte ich von Anfang an ein gutes Gefühl, aber so Zitterphasen wie die letzten 10/15 Minuten brauche ich echt nicht mehr, die machen mich fertig. Ebenso machen mich mich die unfassbar vielen und teils auch echt dämlichen Ballverluste fertig. Einwurf für uns, vor dem Einwerfenden stehen zwei Kölner und ein Mainzer - der Ball landet (natürlich) beim Gegner. Das ist einfach nicht zu verstehen.

      Wir sind derzeit spielerisch nicht signifikant stärker oder schwächer als Mannschaften wie Mainz, Bremen, Freiburg & Konsorten. Aber ich sehe bei uns mentale Vorteile aufgrund der Tatsache, dass mittlerweile fast die Hälfte der Mannschaft aus Eigengewächsen besteht. Zudem sehe ich Vorteile in unserer Aggressivität und Schnelligkeit, auch wenn gestern die 4 schnellsten Spieler lt. Statistik wohl Mainzer waren. Die Unterschiede waren allerdings marginal, beide Mannschaften hatten ein sau-schnelles Grundtempo, auch wenn sie meistens aufgrund unpräziser Spielweisen bis auf das 0:1 nichts damit anfangen konnten.

      Auf dem Papier ist weder gegen LEV noch gegen RB was für uns zu holen. Aber das glaubt ich gegen DO und WOB ebenfalls.

      Freue mich sehr für Gisdol, dass er wieder auf dem richtigen Weg zu sein scheint. Ich sehe weiterhin niemanden, den ich in unserer Situation lieber an seiner Stelle hätte.

      Wünsche allen einen angenehmen 3. Advent!


      Ich versuche es mal mit einer Gegendarstellung, gebe aber zu, das ich bei Modeste absolut noch nicht erkennen kann, wo die Reise hingeht.

      Grundsätzlich bin ich bei dir, das man von Modeste nicht so viel erwarten sollte. Allerdings nicht, weil er keinen Bock hat, sondern weil ich glaube das alle FC Fans ihn besser in Erinnerung haben, als er ist (schrieb hierzu schon im Matchbird). Gestern könnte man seinen Auftritt vielleicht unter "dumm gelaufen" einschätzen.

      Modeste sollte ins Spiel kommen, um vorne im 16er etwas zu bewegen, als klar war, das er rein kommt, war es für mich das Signal von Gisdol, das unsere Truppe nach passiven Anfangsminuten in HZ 2 das Heft des Handelns übernehmen sollte. Aktiv auf Sieg spielen sollte. Mit nem echten Stürmer, und nicht falsche 9. Und dann steht er schon an der Seitenlinie, und da fällt das 1:0. Gisdol winkt sofort "warte mal mit Modeste".

      Er überlegt 2 Minuten, und spricht nochmals mit Modeste, bevor er dann eingewechselt wird. Ich bin mir sicher, das in diesem Gespräch die taktischen Anweisungen um 180 Grad gedreht wurden. Ich würde mich nicht wundern, ob er mit dem Gedanken gespielt hatte, ihn doch nicht zu bringen. Was für Modeste nach den 5 Sekunden Auftritten der letzen Spiele ein fatales Zeichen gewesen wäre. (Der lustige Franzos ist aus meiner Sicht nämlich ein absoluter Wohlfühlspieler, der nur funktioniert, wenn alles passt.)
      Also brachte er ihn...

      Ich vermute mal, das Gisdol 2 Dinge von ihm wollte:

      1. lange Bälle oder Befreiungsschläge tief in der Mainzer Hälfte festzumachen, um der Mannschaft Zeit zu geben, wieder rauszurücken. Wenn möglich, natürlich auch den Konter abzuschliessen.

      2. Die Mainzer Abwehr in deren Hälfte zu halten. Ich war lange Abwehrspieler, und es war bei uns immer Anweisung (gerade bei Rückstand) die Stürmer durch besonders hohes Stehen mit in die eigene Hälfte zu drücken. Das Spiel komplett zu verlagern. Bei guten Gegnern war der gegnerische Trainer immer bemüht, seinem Stümer zu vermitteln, das er das Gegenteil versuchen musste, und die Abwehr in ihrer Hälfte zu binden. Das sieht dann optisch oft so aus, das der Stürmer fast teilnahmslos zuschaut. Im Fall Modeste dürfte die einzige Anweisung Gisdols für Abwehrarbeit daraus bestanden haben, aufgrund seines Kopfballspiels bei Standards zurückzukommen.


      So oder so ähnlich könnte es abgelaufen sein. Evtl. hat Modeste die Vorgaben des Trainers gestern einfach erfüllt, auch wenn es für uns echt Scheisse aussah...

      Dir auch nen schönen 3.Advent

    • loddar hat einen neuen Beitrag "05 vs Effzeeh MATCHBIRD" geschrieben. 12.12.2020

      Zitat von AbuHaifa im Beitrag #229
      Na gut, dann kann man aber auch mal fragen, wie sich Duda innerhalb von einer Minute Gelb-Rot einfangen kann?


      Ich finde, in dem der Schiri seine Linie verliert. War für mich im Vergleich zu den meisten anderen Aktionen im Spiel nicht gelb-rot

    • loddar hat einen neuen Beitrag "05 vs Effzeeh MATCHBIRD" geschrieben. 12.12.2020

      Zitat von loddar im Beitrag #221
      Vielleicht noch eines zu Modeste, so eher grundsätzlich. Wer hier den Fehler macht, den alten Tony Modeste zu suchen, der im EuroLeague Jahr die Bälle mit verbundenen Augen versenkt hat, aus nahezu jeder Situation, der wird enttäuscht werden. Modeste war weder vorher, noch nachher so gut wie in dieser Zeit. Er hat damals überperformt, war größer als er selbst. Hatte nen geilen Lauf, und ein Spiel komplett auf ihn ausgerichtet. Kann er uns trotzdem helfen? Absolut. Ist er, wenn fit, gut genug für die BuLi? Ja. Wird er nochmal DER Stürmer? Absolut nicht.

      Die Modeste Diskussion überschattet hier leider gerade, das wir ein den Umständen entsprechendes gutes Auswärtsspiel gemacht haben.

    • loddar hat einen neuen Beitrag "05 vs Effzeeh MATCHBIRD" geschrieben. 12.12.2020

      Vielleicht noch eines zu Modeste, so eher grundsätzlich. Wer hier den Fehler macht, den alten Tony Modeste zu suchen, der im EuroLeague Jahr die Bälle mit verbundenen Augen versenkt hat, aus nahezu jeder Situation, der wird enttäuscht werden. Modeste war weder vorher, noch nachher so gut wie in dieser Zeit. Er hat damals überperformt, war größer als er selbst. Hatte nen geilen Lauf, und ein Spiel komplett auf ihn ausgerichtet. Kann er uns trotzdem helfen? Absolut. Ist er fit gut genug für die BuLi? Ja. Wird er nochmal DER Stürmer? Absolut nicht.

      Die Modeste Diskussion überschattet hier leider gerade, das wir ein den Umständen entsprechendes gutes Auswärtsspiel gemacht haben.

    • loddar hat einen neuen Beitrag "05 vs Effzeeh MATCHBIRD" geschrieben. 12.12.2020

      Zitat von Für immer FC ! im Beitrag #203
      Zitat von The Dude im Beitrag #202
      OK...die Smileyfraktion..., nix für ungut...schonmal Sport jenseits des Fernsehers betrieben? Ich denke nicht.
      Egal. Auswärtssieg, trotz doppelter Unterzahl
      Gehabe dich wohl.

      23 jahre ! du bist hier nicht der einzigste der vor den ball getreten hat !
      hab dich auch wohl !


      Also ich habe sogar vor, gegen, und manchmal auf den Ball getreten, und finde, Modeste hat seine Chance heute nicht genutzt. Sollte er trotzdem weitere Chancen bekommen? Absolut.

    • loddar hat einen neuen Beitrag "05 vs Effzeeh MATCHBIRD" geschrieben. 12.12.2020

      Ganz ordentlich angefangen, dann leider nachgelassen. Es fehlt bei unserer jungen Truppe deutlich an Erfahrung. Wir hatten viele Situationen, aus denen wir etwas machen hätten können, aber wir sind am Ball zu wild, zu unruhig.

      Defensiv stehen wir ganz gut.

    • loddar hat einen neuen Beitrag "05 vs Effzeeh MATCHBIRD" geschrieben. 12.12.2020

      Hat jemand einen Stream?

    • loddar hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer Trainer?" geschrieben. 06.12.2020

      Zitat von smokie im Beitrag #1321
      Ich finde es teilweise absurd. Andersson hat bei Union richtig gut gespielt. Im LETZTEN Jahr. Jetzt ist er verletzt bzw. nicht bei 100% und das merkt man im Spiel. Kann man IHM das vorwerfen? Ich denke, eher nicht.

      Modeste hat wann genau sein letztes gutes Spiel gemacht? Er war ebenfalls ständig irgendwie verletzt und ist ebenfalls nicht bei 100%. Wohlgemerkt, nicht bei der 100% dessen, was er heute noch leisten kann. Weiß jemand, wieviel das genau ist? Denn den Modeste von vor China wieder zu sehen - halte ICH für Träumerei. Haben hier alle seinen letzten Einsatz vergessen? In meinen Augen eine Katastrophe. Und danach war er WIEDER mindestens einmal in Reha. Woher nimmt man jetzt die Überzeugung, er könne es viel besser? Wie kommt man darauf?

      Unterm Strich finde ich die Bewertungen beider Spieler ziemlich unfair - zu Ungunsten von Andersson.


      Modeste ist für mich ein Beispiel, warum man Spieler nicht unbedingt zurückholen sollte. Modeste war ganz ok in Hoffenheim, ist dann bei uns explodiert, wie es wohl niemand erwarten konnte, um dann Geld (China) gegen Sport einzutauschen. Das ging schief, und seine Form kam nie wieder. Und das hat meines Erachtens nichts, aber auch gar nichts mit dem (oder irgendeinem) Trainer zu tun.

      Bei Andersson ist ein erstes Fazit zu früh. Mein Bauchgefühl sagt mir, das er ein ordentlicher Stürmer ist, allerdings mit wenig Luft nach oben. Dazu jemand, der arg von Zuspielen abhängt, und nichts selbst kreieren kann. DAS kann in Köln schon mal zum Problem werden, soviel Futter kriegst du als Stürmer hier in der Regel nicht....

    • loddar hat einen neuen Beitrag "AfterMatch Aufwindböcke vs. Starke Radkappen " geschrieben. 06.12.2020

      Zitat von RvG im Beitrag #37
      Zitat von loddar im Beitrag #31
      Man muss sich nicht immer in Horn verbeissen...




      Hello Mister Maple Leaf .

      Ich finde auch das Timo heute nicht mehr in der Kritik stehen sollte als der Rest des Teams .



      Hi Tom,

      Horn ist schon so ein bisschen verbrannt in Köln, er war in ganz jungen Jahren halt sehr vielsprechend, und dann ist seine Entwicklung stehengeblieben. Die Situation mit Thomas Kessler, der zwar menschlich mehr als einwandfrei war, aber eben auch keinen Druck auf Timo ausüben konnte, hat Horn vermutlich geschadet. Ich glaube, das es für beide Seiten gut wäre wenn er wechselt, und eine neue Herausforderung annimmt.

    • loddar hat einen neuen Beitrag "AfterMatch Aufwindböcke vs. Starke Radkappen " geschrieben. 05.12.2020

      Zitat von The Dude im Beitrag #27
      Zitat von Kölsche Ostfriese im Beitrag #23
      Zitat von The Dude im Beitrag #10
      Zitat von RvG im Beitrag #3
      Zitat von fidschi im Beitrag #2
      Ärgerlich ist, dass es schon wieder Verletzte gab. Öczan war heute stark - und musste vorzeitig raus. Hoffentlich nichts Ernstes. Diese verdammte Verletzungsseuche verhindert, dass wir mal annähernd in Bestbesetzung spielen können.


      Ja , der Ausfall von Salih war heute schwer zu verkraften .

      Beim 1-1 gab es , ich bring das hier mal unter , einige die Timo Horn in die Kritik nahmen .

      Schaut man sich aber den Freistoß mal an ... warum stellt Timo da ne Mauer wenn keiner hoch springt ? Der Ball hätte von Wolf einfach abgewehrt werden können .
      Ist zumindest meine Perspektive .


      Das niemand sprang ist mir auch aufgefallen. Ebenfalls desaströs.
      Dennoch sieht Horn nicht gut aus.
      Völlig überrascht darf ein Torwart da nicht sein.
      Jeder Schütze versucht NICHT in die Torwartecke, über die Mauer zu zirkeln.
      Der Ball geht NICHT in den Winkel und war definitiv HALTBAR.


      Das ist doch ein Märchen, dass niemand aus der Mauer gesprungen sein soll.
      Natürlich sind die gesprungen.
      Aber man kann doch aus der Entfernung locker über eine Mauer schiessen.
      Der Horn hat halt gedacht, dass der Richtung Strafraum flankt.
      Dabei war mir dagegen völlig klar, dass der Arnold den Ball über die Mauer hinweg in die linke Torwartecke zirkelt..
      Der Horn geht bei solchen Dingen übrigens sehr oft wie ein Messdiener auf die Knie und schaut dem Ball nur noch hinterher.


      Was er gedacht hat, keine Ahnung.aus der Position wird eher direkt geschossen.
      Ich habe niemanden wirklich springen sehen,sehe mir das nochmal an.
      Selten sind Tore aus der Distanz wahrlich nicht.
      Mir erschien der aber haltbar.
      Egal. Mund abputzen, besser machen.


      Heute muss man zufrieden sein mit dem Spiel. Wir treten wieder als Mannschaft auf, legen Kampf und Laufleistung in die Waagschale,haben eine positive Körpersprache und ERARBEITEN uns auch mal Chancen. Man kann sagen, das ist das Minimum was man erwarten kann, aber Fakt ist, das wir das soo länger nicht gesehen haben.

      Ein bisschen lächerlich ist, bei nun jedem Tor einen Fehler von Horn zu suchen. Er hat diese Saison Fehler gemacht, und ist in seiner Entwicklung stehengeblieben, ok, ist eben insgesamt nur Ligadurchschnitt, und weniger gut als seine Anfänge erhoffen liessen, aber er hat heute ein ordentliches Spiel gemacht, und war bei beiden Toren schuldlos. Absolut unhaltbar war der Freistoss vielleicht nicht, aber absolut nicht zu verteidigen war der Kopfball auch nicht.

      Man muss sich nicht immer in Horn verbeissen...

    • loddar hat einen neuen Beitrag "Aftermatch BvB gegen FC" geschrieben. 28.11.2020

      @Tango Klar, der 3er ist noch nicht mal ein Tropfen auf nen heissen Stein. Und klar ist auch, das der Sieg heute nicht unverdient, aber sicher total glücklich war.

      Haalands Chance schwerer rein zu machen, als den am langen Pfosten vorbeizunageln. Und aus Dortmunder Sicht sind unsere beiden Tore Kreisliga verteidigt. Das zeigt, warum die am Ende wieder nix gewinnen, Bayern passieren solche Aussetzer nicht 2mal in einem Spiel.

      Aber alles egal, heute haben WIR gewonnen, und da ist einfach mal nur Freude angesagt

    • loddar hat einen neuen Beitrag "Matchbird Super-FC gegen Sieglos-Bayern" geschrieben. 31.10.2020

      Heute kann man der Mannschaft wenig Vorwürfe machen. Sie haben es versucht, haben nicht die Kinderfehler der vergangenen Spiele gemacht, es war mehr als ordentlich gegen eine Bayern Mannschaft im Batteriesparmodus.

      Interessant wird es zu sehen, ob es der Tatsache geschuldet war, das sie heute so gar nichts zu verlieren hatten, oder aber ob wir langsam so etwas wie Automatismen entwicklen, die unserem Spiel gut tun. Ab jetzt gilts...

    • loddar hat einen neuen Beitrag "Matchbird Super-FC gegen Sieglos-Bayern" geschrieben. 31.10.2020

      Zitat von RvG im Beitrag #68
      Zitat von loddar im Beitrag #56
      Hat jemand nen stream?



      http://www.rojadirecta.me



      Danke Dir, hoffe es geht dir gut!!!

Empfänger
loddar
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz