[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[center][/center]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Graf Wetter vom Strahl
Beiträge: 1797 | Punkte: 1111 | Zuletzt Online: 20.10.2020
Homepage
Registriert am:
07.06.2016
Beschreibung
Geschlecht
keine Angabe
    • Graf Wetter vom Strahl hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. Gestern

      Zitat von derpapa im Beitrag #9785
      [...]dann können sie alle in Quarantäne schicken. 70.000 sind es glaube ich derzeit, da ist es bis 70 Mio nicht mehr weit.

      Das stimmt, die Zahlen gleichen sich schon verflucht. Beide haben eine "7" vorne stehen...

    • Graf Wetter vom Strahl hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. Gestern

      Woran ich bereits jetzt wehmütig denke, ist das Bargeld. Sie werden die Corona-Krise sicherlich zum Anlaß nahmen, dieses abzuschaffen, und wenn es nur geschieht, um künftig jeglichen Zahlungsverkehr nachverfolgen zu können. Aber ich mag Bargeld. Ich gebe gern Geld aus (wenn ich denn mal welches in die Finger kriege), und dieses Abbuchen ist irgendwie nicht ganz dasselbe. Man kann nicht wirklich mit Geld um sich schmeissen, wißt Ihr, was ich meine?

      Als verarmter Adel bin ich eh bereits so lächerlich verschuldet, daß ein wenig Bargeld unter die Leute zu werfen quasi mein einziges verbliebenes Vergnügen darstellt...

    • Graf Wetter vom Strahl hat einen neuen Beitrag "Aftermatch Frankfurt" geschrieben. Gestern

      Zitat von Rehbock im Beitrag #38
      Einige wenige Eindrücke zum gestrigen Spiel:

      Zunächst mal die Sache mit den Zuschauern: wenn die Kölner Ansteckungszahlen so hoch sind, dass selbst ein vom Gesundheitsamt nicht beanstandetes Konzept zum Zuschauereinlass nicht ausreicht, um die 9500 Zuschauer einzulassen, dann muss ich mich doch sehr wundern, dass die 300 Leute alle in EINEM BLOCK zusammenstehen mussten. Das ist ja der größte Witz und eine Komplettverarschung des rheinischen Publikums.
      Mit ist schon klar, dass auf diese Weise weniger Kosten (Reinigung, Ordner etc.) entstehen, doch fühle ich mich auf diese Weise gehörig auf den Arm genommen.
      Wer am Samstag Bilder aus dem Berliner Olympiastadion gesehen haben sollte: so kann das gehen, alle Zuschauer saßen allein, um sich herum hatte jeder mindestens 3 m Platz. So kamen die da auf 10000 Leute ind einer Stadt, deren Zahlen noch schlechter sind als in Köln.

      Noch dazu hatte ich das Gefühl, die 300 Kölner Zuschauer waren handerlesene Schweiger.

      Nun gab es auch zunächst nicht viel Begeisterndes. Neben der üblichen Fehlpassorgie möchte ich aber auch mal etwas Positives hervorheben:

      Die vielen hohen Bälle wurden gut verteidigt, Schreckgespenst und Anti-Fußballer Bas Dost hatte keine Torchance, wir hatten bei den 10 Ecken im Strafraum immer die Lufthoheit und ohne den Elfer hätten die kein Tor gemacht.

      Bei der Elfersituation bin ich bei Horst Heldt: der Schieri hatte besten Blick und ließ sofort weiterlaufen. Den Elfer kann man geben, muss man aber nicht. Von daher darf es den Elfer nicht geben, denn genau dafür gibt es den Videobeweis, um solche Kann Situationen auszuschließen. Keine klare Fehlentscheidung=kein Elfer. Hätte er ihn sofort gegeben, dann wäre es ok. Ich weiß nicht, was wir dem Welz getan haben, aber immer wenn der im Keller sitzt, passieren gegen uns solche Dinge.
      Man könnte kotzen.

      Wenn die Frankfurter die eine Chance nach der Pause reingemacht hätten, wäre es düster geworden, dass unsere plötzlich angefangen haben, mitzuspielen, war erfreulich, lässt mich aber etwas ratlos zurück.

      Ständig wünscht man sich, dass der Easy mal zum Spurt ansetzt, passierte aber erst in der zweiten Hälfte. Warum??? und plötzlich kann der Flanken!!

      Weiter so.

      Jacobs hat mir gut gefallen, konnte aber früh nicht mehr. Dann kommen wir zum Trainer. Das muss man doch sehen. Und die späte Modeste-Einwechslung soll er auch mal bitte erklären.

      Wieso fangen die immer erst an, wenn es bereits verloren ist oder scheint?



      Danke und schön, daß Du wieder schreibst! Hatte Dich schon vermisst. Nun ist mir wieder, als hätte ich das Spiel selbst gesehen...

    • Zitat von smokie im Beitrag #3009
      Äh ja klar. Das bin ich

      Danke, das wollte ich ja nur hören. Du bist aufgrund Deines generellen Kondomverbrauchs vermutl. für viele, viele Geburten in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten verantwortlich. Klingt erst einmal paradox, aber wenn man betriebswirtschaftlich darüber nachdenkt...

    • Zitat von smokie im Beitrag #3007
      Mensch Graf, das sollte ein Scherz sein, weil ich zuerst von „dem Typen“ im REAL gesprochen habe und du dann quasi meinen „Typen“ genommen hat und den Lück eingesetzt hast

      Dass ich ausgerechnet DIR das erklären muss....

      Linke Lügen! Lück for Bundespandemieminister! Wer ist denn nun der Typ, der immer im Real Kondome kauft? Vielleicht kann mir das endlich mal jemand erklären?

    • Graf Wetter vom Strahl hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. Gestern

      Zitat von Heupääd im Beitrag #9780
      „Besorgniserregende Fehlentwicklungen“
      Wissenschaftler zweifeln an Corona-Maßnahmen


      Eine Gruppe von Wissenschaftlern, Krankenkassenmanagern und Medizinern um den renommierten Gesundheitsökonomen Gerd Glaeske hat Bund und Ländern vorgeworfen, mit falschen Konzepten auf die steigende Zahl von Corona-Infizierten zu reagieren. Es gebe eine Reihe von „besorgniserregenden Fehlentwicklungen“, heißt es in einem Thesenpapier. Unterm Strich bleibe die Erkenntnis: „In Deutschland wird ein Konzept angewandt, das sich durch die Beschränkung auf allgemeine Präventionsmaßnahmen samt Drohung eines Lockdowns und durch den weitgehenden Verzicht auf spezifische Präventionsansätze paradoxerweise genau zu dem Konzept entwickelt hat, das eigentlich vermieden werden sollte, nämlich dem Konzept der Herdenimmunität“, beklagen sie. Es werde der „Durchmarsch” der Epidemie nur begleitet, aber ohne den dringend notwendigen Schutz der verletzlichen Bevölkerungsgruppen in den Mittelpunkt zu stellen, wird in dem Thesenpapier beklagt.


      https://www.ksta.de/politik/rnd/-besorgn...nahmen-37507270

      Au weia, wenn das der Papa sieht. "Es werde der Durchmarsch der Epidemie nur begleitet...", gibt es noch genügend Erdnußflips in den Regalen?

    • Graf Wetter vom Strahl hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. Gestern

      Zitat von AbuHaifa im Beitrag #9772
      Zitat von derpapa im Beitrag #9770
      Zitat von Kölsche Ostfriese im Beitrag #9767
      Zitat von AbuHaifa im Beitrag #9764
      Soeben lese ich im Algemeen Dagblad, dass der ukrainische Fitness-Influencer und Corona-Leugner Dmitriy Stuzhuk (über eine Millionen Follower) im Alter von tattergreisigen 33 Jahren gestorben ist, nachdem er sich im Türkei-Urlaub mit Covid angesteckt hat. Kurz vor seinem Tod postete er noch vom Krankenbett aus erstaunt, wie schwer Corona einen doch treffen kann.


      Der Influencer hatte wohl zusätzlich Influenza



      Aber die ist ungefährlich.
      Davon ab, son Bodybilder lebt natürlich wahnsinnig gesund. Gestorben ist er an einer Herzerkrankung, mal sehen, was am Ende dabei rauskommt. Auf jeden Fall ein Grund für ein ZDF-Spezial.




      Die Herzerkrankung ist aber erst durch Corona entstanden. Die allermeisten Menschen sterben übrigens an Herzstillstand.


      Alle Menschen sterben, wenn sie einen Herzstillstand haben. Diese Fitness-Heinis haben oft irgendwas an versteckter Beeiträchtigung unter dem EKG-Radar laufen, sonst wären sie ja nie darauf verfallen, irgendwann mal Fitness zu machen. Als gesunder und normaler Mensch kommst du doch gar nicht auf die Idee, dich in neonfarbenen Klamotten vor ein paar fette alte Weiber zu stellen und denen was vorzuturnen.

    • Graf Wetter vom Strahl hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. Gestern

      Zitat von Bacardi im Beitrag #9776
      Online bei Rewe bestellen und seinen Einkauf dann abholen, spart Zeit im Laden und man entgeht dieser alten Dame die einen immer in die Hacken fährt.

      Die geht auch bei Euch einkaufen? Sie muß den ganzen Tag nichts anderes tun als in Supermärkten anderen in die Hacken zu fahren...

    • Zitat von Flohe im Beitrag #3005
      Das ist richtig, der Graf hat aber von der Werbung gesprochen.

      Genau und danke für den link!

      @Smokie: Wieso gehst Du zu Real, wenn der Typ dort NICHT Ingolf Lück ist? Da wären mir Zeit und Geld echt zu schade, das Einkaufen sollte immer auch einen gewissen Eventcharakter haben.

    • Graf Wetter vom Strahl hat einen neuen Beitrag "Matchbird Alles Jode " geschrieben. Gestern

      Wer hat denn jetzt gewonnen? Das Fußballspiel, meine ich.

    • Zitat von l#seven im Beitrag #2994
      Muss man das verstehen?

      Ja. Eigentlich schon.

    • Zitat von RvG im Beitrag #2993
      Zitat von Graf Wetter vom Strahl im Beitrag Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt
      Heute war das Toil.papier dann wieder ausverkauft. Fast überall (wir waren in vier Geschäften). Da ich für drei Haushalte einkaufen muß, war ich froh, gestern bereits einiges im Vorrat gekauft zu haben. Das ist das Perfide am Hamstern. Es handelt sich nicht nur um self-fulfilling-prophecy (wenn z.B. die schwachsinnige WAZ schreibt, Klopapier würde wieder knapp, WIRD es durch solche Meldungen tatsächlich kurz darauf wieder kanpp), sondern es ist auch so, daß man als einigermaßen vorausschauender Bürger den Hamsterkäufern zuvor kommen möchte und... dadurch selber einer wird.


      Ich kann mich noch an die gellenden Schreie , im Frühjahr , erinnern ... " Ich kaufe hier für drei Haushalte "... wenn es darum ging das ergatterte Papier durch die Kasse zu bringen.
      Das ging durch bis zur Getränkehandlung und hat mich dort immer zu Panikkäufen getrieben . War halt ein Reflex .

      Im Sommer hat dann mein Chef drei Paletten Scheisshauspapier ins Lager gestellt ... " Das fasst mir keiner an " ... meinte er , während die anderen sich beömmelten .

      Am Montag werde ich einem breit grinsenden , mit Weitsicht prahlenden , 5 cm gewachsenen Chef gegenüber stehen .

      " Ja , so ist das wenn man sich mit Geschäften auskennt " hab ich mir vorgenommen zu sagen . Ich denke jedoch ... ich lasse es .

      Ein wenig Freude habe ich wegen Ertan , der mit 72 zig nochmal Türsteher geworden ist .

      Beim Rewe .

      Er wurde fast entlassen weil er den Leuten immer beim einräumen ihres Einkaufs ins Auto helfen wollte .
      Er hat lang gebraucht um Covid 19 zu begreifen , jetzt ist er aufgeklärt und ein wenig unfreundlicher .

      Ich mag den Burschen , er grüßt immer und holt dir den vorgeschriebenen Einkaufswagen aus der " Zone " . Er hat die Floskeln drauf ..
      " Maske auch über die Nase , bitte ... " Gesichtsschild ersetzt keine Maske , bitte Maske anziehen " , " Nur mit Wagen , bitte " usw.

      Eigentlich wäre es schön wenn der Ertan kein Türsteher beim Rewe wäre , wenn das nicht nötig wäre .
      Wenn ich am Montag nicht die Schnauze halten kann ... vielleicht lernt er mich dann an .

    • Zitat von smokie im Beitrag #2996
      Kennt ihr noch die Kondom-Werbung von früher, wo nach dem Preis der Kondome geschrien wurde? Ähnlich laut schallte es gestern im Real von Kasse zu Kasse: „Sind drei Pakete noch erlaubt, oder nur noch zwei pro Haushalt?“
      War dem Typen schön peinlich und er hat sich sichtlich geschämt. Da war mein Ärger darüber, dass ich mangels Angebot 4-lagig kaufen MUSSTE, schneller vorbei.

      Mensch Smokie, "der Typ" war Ingolf Lück, die Kassiererin Hella von Sinnen und der Satz hieß: "Tinaaa, wat kosten die Kondoooome?"

      Wie kann man solche Essentials vergessen?

    • Graf Wetter vom Strahl hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 18.10.2020

      Zitat von derpapa im Beitrag #9744

      Ist nicht mein Beispiel, ich bin selbstverständlich Impfgegner. Wahrscheinlich bin ich gegen alles. Ein kompletter, seelenloser Antikörper. Mein Beispiel war es jeden falls nicht. Ich mache keine Vorschläge, ich meckere ununterbrochen vor mich hin.

      Das ist aber doch sehr sympathisch. Ich denke selbst momentan darüber nach so zu werden. Das hilft sicher auch den anderen Leuten beim Abstandhalten in Bezug auf meine Person...

    • Graf Wetter vom Strahl hat einen neuen Beitrag "Corona: Alles ums Thema Virus und Bier - Der 2 in 1 -Trööt" geschrieben. 18.10.2020

      Zitat von sauerland im Beitrag #9702
      Zitat von Graf Wetter vom Strahl im Beitrag #9700
      Das wäre wirklich ein Ding, wenn dieser Impfstoff noch in diesem Jahr einsetzbar und wirksam wäre.

      Nehmen wir mal ein Zehntel der Bevölkerung in Deutschland, das sind ca. 8.300.000 Menschen, rechne mal 5 Minuten für eine Impfung, das sind 41.500.000 Minuten, das sind 692.000 Stunden, das sind 28.819 Tage. Die Rechnung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit, wollte nur mal demonstrieren, wie "einfach" es ist, Menschen zu impfen.

      Ach du gute Güte. Und ich habe immer gedacht, ich sei schon praxisfern. Okay, machen wir noch ein Beispiel. Dein Beispiel, Paps, nur etwas erweitert:

      Ein Impfer benötigt also 28.819 Tage, um 8,3 Millionen Leute zu impfen. Das sind natürlich Netto-Arbeitszeiten. Nun die Frage: Wie lange benötigen dann 10 Impfer, um 8,3 Millionen Leute zu impfen? Richtig, 288.190 Tage...

    • Graf Wetter vom Strahl hat einen neuen Beitrag "Matchbird Alles Jode " geschrieben. 18.10.2020

      Zitat von The Dude im Beitrag #207
      Modeste rein!!! Der trifft!!!

      Ja, der trifft den Fan da, wo´s weh tut.

    • Graf Wetter vom Strahl hat einen neuen Beitrag "Eine kleine Nachtmusik." geschrieben. 18.10.2020

      Zitat von Aixbock im Beitrag #4164
      Dann nehmen wir eben dies für die Militärmusikfreunde, die sich hier zum sperrstunden- und maskenfreien Austausch gefunden haben.

      https://www.youtube.com/watch?v=R_ibES7i-HU

      Aixbock



      Daß ausgerechnet Du mal ein Musikstück verlinken würdest, das bei YT falsch geschrieben wurde... ich glaube, Du wirst altersmilde.

    • Graf Wetter vom Strahl hat einen neuen Beitrag "Matchbird Alles Jode " geschrieben. 18.10.2020

      Zitat von Heupääd im Beitrag #183
      Und schon machen wir das 1:1.

      Das ist doch bloß ein Zwischenergebnis, das in uns diese Fake-Hoffnung schüren soll.

    • Graf Wetter vom Strahl hat einen neuen Beitrag "Matchbird Alles Jode " geschrieben. 18.10.2020

      Zitat von Sanne im Beitrag #162
      Zitat von Graf Wetter vom Strahl im Beitrag #153
      Zitat von AbuHaifa im Beitrag #147
      Das ist das schlechteste Spiel seit unserem Auftritt in der Alten Försterei. Und das will Heldt wirklich mehr als 300 Zuschauern anbieten?

      Wollte gerade mal fragen, wie so läuft, aber das erübrigt sich dann ja wohl. Warum haben meine Eltern mich nix Besseres lernen lassen als 1.FC Köln...?



      Na ja, das hängt ja auch mit deinem Geburtsjahr zusammen. In die Zukunft sehen konnte deine Eltern ja immerhin auch nicht.

      Sanne, ich freu mich!! Du hast recht und eigentlich haben meine Eltern auch überhaupt nix mit Fuppes am Hut gehabt, es war mein Opa, der mich trainierte, seit ich laufen konnte. Opa, glühender Schalke-Fan, war vollkommen fertig, als ich im Alter von fünf Jahren oder so mit FC-Trikot ankam. Habe ich wohl schon ein paarmal erzählt, aber ich muß immer wieder daran denken. Ich hatte also im Leben die Wahl zwischen Schalke und FC. Man kann mit Fug und Recht behaupten, daß ich von Anfang an verflucht war...

    • Graf Wetter vom Strahl hat einen neuen Beitrag "Matchbird Alles Jode " geschrieben. 18.10.2020

      Zitat von AbuHaifa im Beitrag #147
      Das ist das schlechteste Spiel seit unserem Auftritt in der Alten Försterei. Und das will Heldt wirklich mehr als 300 Zuschauern anbieten?

      Wollte gerade mal fragen, wie so läuft, aber das erübrigt sich dann ja wohl. Warum haben meine Eltern mich nix Besseres lernen lassen als 1.FC Köln...?

Empfänger
Graf Wetter vom Strahl
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz