[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
Smileys
[lol]
kugelnlachen
fc-schal
thumbsup
kotzen
ostern
naughty
schuetteln
teuflisch
kopfwand
prost
frech
Facepalm1
love
motzen
tanzen
angst
personen
baden
laber
grins
Grinsemann
schlaf
gefahr
[phrase]
[eek]
tounge
respektieren
fiedeln
rofl
klatschen
cool
weihnachten
stars
winken
ironie
kuss
klatsch
schwitzen
rolleyes
crying
smile
wink
tongue
poldi
illse
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Grottenhennes
Beiträge: 2399 | Punkte: 2157 | Zuletzt Online: 08.12.2019
Name
Hans Peters
E-Mail:
hpeters-bedburg@t-online.de
Geburtsdatum
13. September 1952
Homepage
Beschäftigung
Rentner
Wohnort
Frimmersdorfer Str. 90, 41517 Grevenbroich
Registriert am:
07.06.2016
Geschlecht
männlich
    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "2019-20 Early Bird in Ost-Berlin" geschrieben. Gestern

      Zitat von Powerandi im Beitrag #130
      Ich habe gerade gelesen, daß Abstiegskandidat Union morgen bis auf 5 Punkte an Bayern ranrücken kann.

      https://www.youtube.com/watch?v=_wsKfROlvsw



      Im Gegensatz zu Union haben wir aber schon am letzten Wochenende einen Punkt auf die Bayern gut gemacht.
      Sind wir jetzt Favorit?

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Herzlich Willkommen Markus Gisdol" geschrieben. Gestern

      Zitat von Grottenhennes im Beitrag #266
      Die Zeiten, als Taktik und Aufstellung getanzt wurden, scheinen vorbei.

      Außer einmal, lieber Grotte. Wir beide hatten ja mal einen gepfefferten Strauß ausgetragen vor einigen Jahren und ich habe immer noch ein etwas schlechtes Gewissen, weil ich - angestachelt durch Deine jedesmal recht negativ wirkende Kommentierung der diversen Ereignisse - da sicherlich ein wenig übers Ziel hinausgeschossen war. Du hast kürzlich nach meinem Avatarbildchen gefragt, deshalb möchte ich Dir meinerseits noch sagen, daß ich mich bei Deinem keine Sekunde gefragt habe, wen es darstellt, sondern nur gedacht habe: Meine Güte, der Grottenhennes sieht ja mal sympathisch aus! Das finde ich wirklich, und jedesmal, wenn Du mich so freundlich anschaust, regt sich wieder das schlechte Gewissen. Weswegen ich klipp und klar sagen will: Hätte ich damals gewußt, wie sympathisch Du ausschaust, ich hätte Dich ja nie für den Kotzbrocken gehalten, der Du warst.

      Im Ernst, Deine Kommentare sind für mich oft Highlights des Tages!


      [/quote]

      Graf, wir waren damals unterschiedlicher Ansicht, was aber beim FC nicht besonders schwer ist. Ausserdem ist die Sache längst vergessen, dein blaues Auge brauchst du ja auch nicht mehr hinter einer Sonnenbrille zu verstecken.
      Wenn ich ab und an den Eindruck erwecken sollte, negative Kommentare zu schreiben, ist dies mehr der Enttäuschung zu schulden. Enttäuschung, wenn die hochbezahlten Profis heutzutage nicht mehr die Einstellung zu ihrem Beruf zeigen, die nötig wäre. Wenn ich merke, daß ich nur Luft für 70 Minuten habe, laufe ich frühmorgens oder abends noch eine Runde um den Decksteiner Weiher anstatt mich um meinen Facebook oder was immer Account zu kümmern. Ich sitze auch nicht nach den 2 Stunden Training beim Nobelitaliener sondern übe ein paar Bälle. Ich bemühe mich, die Anweisungen des Trainers zu verstehen, selbst wenn er aus dem tiefsten Bayern oder Schwarzwald stammt. Früher war ein Manager noch selbst unterwegs, um Spieler zu beobachten. Heute macht er Home-Office.

      So könnte man die Liste noch beliebig erweitern, über die Entwicklung in Gladbach jammern, oder aus Selbstschutz vor dem nächsten Herzinfarkt oder tiefster Depression sich eine gewisse Ironie oder gar Zynismus aneignen. Und auch wenn ich oft das Schlimmste angenommen habe, war beim FC noch jemand in der Lage, dies zu übertreffen. Ich hätte auch lieber die Zeit zurück, als ich ohne auf den Gegner zu achten, jede Woche auf den FC tippen konnte.

      Das alles hat aber nichts mit dir persönlich zu tun. Darum brauchst du kein schlechtes Gewissen zu haben, kannst ja mal für dein Seelenheil ein Kölsch ausgeben. (Passend zum FC würde ich die Schreckenskammer empfehlen )

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Pressespiegel zum 1. FC Köln" geschrieben. Gestern
    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Herzlich Willkommen Markus Gisdol" geschrieben. 05.12.2019

      Die Zeiten, als Taktik und Aufstellung getanzt wurden, scheinen vorbei.

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Herzlichen Glückwunsch, Hennes Weisweiler!" geschrieben. 05.12.2019

      Ich habe Weisweiler das erste Mal kennen gelernt, als er in Ehrenfeld regelmäßig seinen Skat kloppte. Ab und an saß mein Opa mit am Tisch und ich als Knirps daneben.
      Jahre später hielt er im Rahmen meines Trainerlehrgangs ein fast 2 stündiges Referat. Weil er aber für mich eher nach Weidenpesch gehörte, dachte ich nur, was für ein A....
      Die Inhalte seines Vortrags habe ich erst später reflektiert und musste eingestehen, daß er in vielen Punkten recht hatte und habe mir die auch zu eigen gemacht.
      Eine seiner Kernaussagen war damals, nach einem Sieg sollt man sich nicht länger als 10 Minuten freuen und dann an Verbesserungen arbeiten. Der nächste Gegner analysiert jedes Spiel und sucht die Schwachstellen.

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Internationaler Fußball" geschrieben. 05.12.2019

      Zitat von whammer im Beitrag #1736
      die Passschärfe und Genauigkeit auf der Insel sind sensationell. Hatte mir parallel zu Liverpool - Everton,
      ManU - Tottenham angesehen, die passen sich die Bälle härter zu, als unsre aufs Tor schießen


      Natürlich können unsere auch diese Pässe spielen.
      Das Problem besteht darin, daß wir niemanden haben, der dann den Ball annehmen kann. Entweder er springt meterweit weg oder er führt, wie Samstag gesehen, zum Platzverweis.

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Transferthread Winter 2019/2020" geschrieben. 03.12.2019

      Am Beispiel Czichos kann man wunderbar erkennen, woran es hapert. Dabei möchte ich weder eine Sau durchs Dorf treiben, noch seinen Einsatz und Kampfeswillen unberücksichtigt lassen, es sind eher die kleinen Dinge.
      Im vorletzten Spiel bringt er J. Hector durch einen schlampigen Pass an der Aussenlinie derart in Bedrängnis, daß diesem nur noch ein riskanter Pass zum Torwart übrigblieb, der dann zum Gegentor führte. Anstatt sich Hector wieder anzubieten, versteckt er sich hinter einen Gegenspieler, sodas Hector jeder andere Weg versperrt war.
      Gegen Augsburg war wieder zu erkennen, daß er technisch doch stark limitiert ist, Ballkontrolle ist in seinem Aufgabenbereich nicht primär erforderlich. Dazu kommt die fehlende Geschwindigkeit, die dann zur 2. gelben Karte führte.
      Diese Mängel sind bei der ganzen Mannschaft erkennbar. Bei Abstössen bietet sich niemand an, was einen Torwart zur Verzweiflung treiben muss. Kommt ein Ball bis in die Spitze, rückt niemand nach, der einsame Stürmer muss mit dem Rücken zum Tor den Ball annehmen, kontrollieren, sich drehen und dabei möglichst seine 2 Gegner ins Leere laufen lassen. Und wenn er das schafft, muss er auch noch den Ball treffen, möglichst so, daß dieser den Weg über die Torlinie schafft, dabei am Torwart vorbei, aber zwischen die Pfosten.
      Schüsse von ausserhalb des Strafraums kassieren wir öfter, staunende Gesichter bewundern den Schützen. Wir selber können das nicht, scheinbar muss erst das Gelände am GBH vergrößert werden, um dies üben zu können.
      Es mangelt m. M. nach am kleinen Einmaleins, Basics, die jede D-Jugend trainiert und teilweise besser beherrscht als unsere Profis. Diese Rückstände aufzuholen, scheint unseren Trainern entweder unmöglich oder mit ihrer Gehaltsklasse nicht vereinbar.

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Eine kleine Nachtmusik." geschrieben. 02.12.2019

      Zitat von dropkick murphy im Beitrag #2678
      Zitat von Grottenhennes im Beitrag #2677
      Zitat von dropkick murphy im Beitrag #2676
      @Stiefelchen,

      dass ich nicht annähernd an den erlauchten Geschmack eines Imperators herankomme,geschweige denn mich heranwage versteht sich doch von selbst denn ich möchte doch nicht den Löwen zum Fraße vorgeworfen werden.
      Deshalb verzeihe mir bitte meine unsäglichen Fehltritte mit den dir nicht würdigen Narren von New Model Army sowie den Bostoner Jungs!



      Wieso den Löwen vorgeworfen?
      Du wirst Hauptdarsteller bei der nächsten Orgie. Toller Service. Du wirst von vorne und hinten bedient.
      Aaahhhh!

      Du meinst die Hardcore-Trilogie(war es doch,oder?) aus den 80ern wo das Stiefelchen der Hauptdarsteller ist?

      ....ja,da waren die Frauen noch schön behaart!

      Jo!

      Nehm ich doch glatt als Ersatzmaßnahme!



      Du verstehst da was falsch. Der Hauptdarsteller wird bäuchlings festgeschnallt und steht den Gästen zur Verfügung. Der Kaiser hat schließlich lange in Colonia gelebt.

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Horst Heldt der Geschäftsführer vom 1.FC Köln" geschrieben. 02.12.2019

      Zitat von dropkick murphy im Beitrag #138
      Zitat von Grottenhennes im Beitrag #135
      Frei empfangbar auf Sky News schon ab 23.00 h.
      Also schon vor dem Porno.

      Nochwas Interessantes!

      "Die Deutschen sind Weltmeister im Porno-Gucken – mit 12,4 Prozent am weltweiten Traffic von pornografischen Inhalten liegen wir noch vor Spanien, England und den USA."

      Quelle Express!

      https://www.express.de/news/promi-und-sh...schen--33556432


      Bei den Engländern kann ich es noch verstehen. Die kriegen keinen rein, die wollen nur seit Jahren überall raus.

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Eine kleine Nachtmusik." geschrieben. 02.12.2019

      Zitat von dropkick murphy im Beitrag #2676
      @Stiefelchen,

      dass ich nicht annähernd an den erlauchten Geschmack eines Imperators herankomme,geschweige denn mich heranwage versteht sich doch von selbst denn ich möchte doch nicht den Löwen zum Fraße vorgeworfen werden.
      Deshalb verzeihe mir bitte meine unsäglichen Fehltritte mit den dir nicht würdigen Narren von New Model Army sowie den Bostoner Jungs!



      Wieso den Löwen vorgeworfen?
      Du wirst Hauptdarsteller bei der nächsten Orgie. Toller Service. Du wirst von vorne und hinten bedient.

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Horst Heldt der Geschäftsführer vom 1.FC Köln" geschrieben. 02.12.2019

      Frei empfangbar auf Sky News schon ab 23.00 h.
      Also schon vor dem Porno.

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Gelbe-Karten-Sammelaktion-After-Match" geschrieben. 02.12.2019

      Zitat von Ron Dorfer im Beitrag #73
      Zitat von Grottenhennes im Beitrag #34
      Ich sehe das Hauptproblem darin, daß wir nicht auf allen Positionen bundesligatauglich besetzt sind. Vor der Saison wurde uns vom Schwabenflüsterer erzählt, wir wären auf allen Positionen doppelt besetzt. Mag sein, doppelt schlecht. Wir sind aber nicht in der Lage, auf allen 11 Positionen für die Liga taugliche Spieler auf den Platz zu bringen.
      Auch gestern waren wir wieder von der ersten Minute an in Unterzahl, weil Drexler im Mittelfeld Räume schaffte, die von den Augsburgern dankend angenommen wurden. Vielleicht können wir im Winter Salih Özcan früher zurück holen, den hätten wir gestern dringend gebrauchen können.


      @Grottenhennes
      Dass der Dominick zu meinen persönlichen Favoriten gehört, ist vermutlich auch dir bekannt. Ich habe gelernt, dass seine Spielweise polarisiert. Der Kicker ist nicht das unfehlbare Fußballmagazine, ein bisschen Ahnung haben sie aber doch. So schreibt der Lußem: "... Dominick Drexler, unermüdlich unterwegs und immer um Linie bemüht, versuchte sich an einer Erklärung: "Es war ein Punkt für die Moral. Dieser Ausgleich am Ende war sehr wichtig." Man müsse lernen, sich von Rückschlägen nicht beeinflussen zu lassen. Da sei man am Samstag einen Schritt weiter gekommen. Tatsächlich gingen die Kölner nicht unter wie gegen die Berliner Hertha beim 0:4. Das Gegenteil gelang, ein Comeback nach der Pause: "Wir haben in der zweiten Hälfte die Fans sehr mitgenommen, haben uns dann unheimlich gepusht. Wir wissen, dass wir in einem Spiel zurückkommen können." Darauf müsse man nun aufbauen und so "Schritt für Schritt aus der Krise kommen." Das Spiel gegen den FCA zeigte den Kölnern deutlich, was es braucht, um zu bestehen: Tempo auf dem Platz (weshalb die zweite Hälfte die bessere war) und die richtige Einstellung in den Köpfen. ..."

      https://www.kicker.de/763978/artikel/drexler_wir_wissen_dass_wir_zurueckkommen_koennen_



      Mir ist bekannt, daß du zu Drexler ein fast inniges Verhältnis pflegst.
      Dir ist aber auch bekannt, was in einem Zeugnis, einer Beurteilung das Wort "bemüht" bedeutet. Das Drexler ein Totalausfall war, ist ja nicht nur meine Meinung. Beim Kicker, besonders in der Person Lußem ist es für die Bewertung förderlich, ihm etwas in die Feder zu diktieren.

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "2019-20 Early Bird in Ost-Berlin" geschrieben. 02.12.2019

      Warum so pessimistisch?

      Immerhin haben wir am Wochenende selbst auf die Bayern einen Punkt aufgeholt.
      Die beiden größten Versager - zumindest im Forum - fehlen gesperrt.
      Die Stimmung im Stadion treibt unseren Pussies erst den Angstschweiss auf die Stirn, und wenn man schon verschwitzt ist, kann man auch laufen.
      Und Koubek hat am Samstag bewiesen, daß er regelmäßig im Forum mitliest. Er vermeidet die Fehler von Timo Horn und rennt zu aller Belustigung weit aus seinem Kasten. Vielleicht liest ja auch ein Berliner mit.
      Der FC kommt mit 3 Punkten aus Berlin zurück. Entweder für die Tabelle oder auf schicken gelben Armbinden.

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Der Wendehammer! 1.FC Köln - FC Augsburg Matchbird" geschrieben. 01.12.2019

      Zitat von Ron Dorfer im Beitrag #392
      Zitat von Hohefleinz im Beitrag #386
      Zitat von Ron Dorfer im Beitrag #385
      Wenn einige User Recht haben, bleibt uns nur noch direkt abmelden.


      Na, du wirst doch jetzt nicht die Realität erkennen oder? Du warst doch bis jetzt so gut darin sie zu Verdrängen.


      Es ist ein unumstößlicher Fakt, dass alle User dieses Forums dem Tode geweiht sind. In 100 Jahren wird keiner von uns noch in die Tastatur klimpern. Das ist die Realität, mit der man in irgendeiner Form umgehen muss. Die Optimisten verdrängen diesen Fakt. Jeder, der eine Ehe oder Beziehung eingeht, weiß, es wird kein ewiges Happy End. Irgendeiner stirbt zu erst, die/der andere muss sich um die Beerdigung kümmern. Scheiß Aussichten eigentlich. Trotzdem verdrängen wir fast alle diese Gewissheit und zeugen Kinder.

      So halte ich es mit der Realität. Ich erlaube mir zudem noch, die Realität eigenständig zu bewerten. Realtiät ist, am 13. Spieltag steht noch kein Abstieg fest,



      100 Jahre? Wenn du mir dann deine aktuelle Anschrift gibst, schick ich dir eine Geburtstagskarte. Lass dich doch nicht so hängen.

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Haben wir wirklich Konkurrenz? (Konkurrenz im Focus)" geschrieben. 01.12.2019

      Zitat von Gerry im Beitrag #4413
      Zu Werder Bremen, alleine einen Mittelfeldspieler wie Klaassen der immer da ist wo es brennt der dreckig spielt immer an oft sogar über Grenzen geht haben wir nicht.
      Dazu so eine Granate im Sturm wie Rashica ist bei uns weit und breit nicht zu sehen, könnte noch einige aufzählen also Bremen wird niemals unsere Konkurenz um den Klassenerhalt mit dem Kader sein, daß können wir vergessen.
      Gerry


      Wenn der Klaassen bei uns spielen würde, gäbe es hier im Forum bei jedem Spiel die Forderung, ihm doch rot zu zeigen.
      Vorige Woche Terodde, diesen Samstag Hector. Aber keiner forderte rot für Hahn, der zwar bei seiner ersten Aktion gelb sah, aber bewusst versuchte, seinen Gegenspieler zu verletzen.

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Gelbe-Karten-Sammelaktion-After-Match" geschrieben. 01.12.2019

      Ich sehe das Hauptproblem darin, daß wir nicht auf allen Positionen bundesligatauglich besetzt sind. Vor der Saison wurde uns vom Schwabenflüsterer erzählt, wir wären auf allen Positionen doppelt besetzt. Mag sein, doppelt schlecht. Wir sind aber nicht in der Lage, auf allen 11 Positionen für die Liga taugliche Spieler auf den Platz zu bringen.
      Auch gestern waren wir wieder von der ersten Minute an in Unterzahl, weil Drexler im Mittelfeld Räume schaffte, die von den Augsburgern dankend angenommen wurden. Vielleicht können wir im Winter Salih Özcan früher zurück holen, den hätten wir gestern dringend gebrauchen können.

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Kommentare zum Pressethread" geschrieben. 28.11.2019

      Zitat von JoeCool im Beitrag #2509
      Zitat von smokie im Beitrag #2507
      Jetzt hat der "geissblog" das Thema Mannschaftsrat und dessen Besetzung auch aufgegriffen. Ich sagte ja schon, dass ich es für ein unter Umständen großes Problem halte, dass in diesem nur die "alte Garde" vertreten ist, ganz speziell in unruhige Zeiten wie jetzt. Bin gespannt, wie dieses Thema noch eines in naher Zukunft sein wird.


      Da der Mannschaftsrat doch von allen gewählt wird und die neue Fraktion in der Überzahl ist, frage ich mich doch, wieso letztere nicht jemanden von sich da reingewählt haben?
      Von alleine sind Hector, Modeste, Höger, Horn und Kessler da nicht reingekommen.


      Wenn es stimmt, was der Geissblog schreibt, wurde der Mannschaftsrat von Beierlorzer in dieser Form zusammengestellt. Folge: Anfang-Intimus Czichos durfte nicht mehr mitmachen.

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Herzlich Willkommen Markus Gisdol" geschrieben. 26.11.2019

      Zitat von Graf Wetter vom Strahl im Beitrag #242
      Zitat von Hohefleinz im Beitrag #240
      Zitat von Grottenhennes im Beitrag #239
      Graf, was stellt das Wesen in deinem Avatar dar?
      Ist das ein religionsneutraler Wintermann?
      Und warum raucht der dann noch Pfeife statt Shisha?


      Das ist sein erster Backversuch.


      Nee, das ist ein sog. Weckmann, Grottenhennes. Oder auch Stutenkerl genannt. In diesem Fall die Reste davon. Du willst mir aber jetzt nicht sagen, Du kennst keinen Weckmann/Stutenkerl? Ich weiß, der wird nicht überall gebacken und das Rheinland ist da wohl Diaspora.

      Der arme Markus Gisdol, kein Mensch redet über ihn. Jetzt sind wir schon beim Backwerk angekommen. What next?



      Im Rheinland sehen die Weckmänner etwas anders aus, kompletter vielleicht, ganze Kerle eben. Die haben z. B. Arme, um sich die Rosinen aus dem Kopf zu reissen, wenn der FC spielt. Oder Beine, wenn ihnen nach wegrennen ist, oder heißt das weck rennen?

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Herzlich Willkommen Markus Gisdol" geschrieben. 26.11.2019

      Zitat von Hohefleinz im Beitrag #240
      Zitat von Grottenhennes im Beitrag #239
      Graf, was stellt das Wesen in deinem Avatar dar?
      Ist das ein religionsneutraler Wintermann?
      Und warum raucht der dann noch Pfeife statt Shisha?


      Das ist sein erster Backversuch.

      Das ist eher ein Kackversuch

    • Grottenhennes hat einen neuen Beitrag "Herzlich Willkommen Markus Gisdol" geschrieben. 26.11.2019

      Graf, was stellt das Wesen in deinem Avatar dar?
      Ist das ein religionsneutraler Wintermann?
      Und warum raucht der dann noch Pfeife statt Shisha?

Empfänger
Grottenhennes
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz