Thursday, August 22nd 2019, 2:34am UTC+2

You are not logged in.

  • Login
  • Register

Dear visitor, welcome to FC-Tresen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,461

461

Monday, July 22nd 2019, 4:39pm

Ihr scheint mir blitzblanke Keller euer Eigen zu nennen.
Verträge kann der Verein sicherlich auflösen, dabei einen Cent sparen kann er
sicherlich nicht. Versetzt euch doch nur ganz kurz in die Rolle des Spielers
und nennt mit ein einziges stichhaltiges Argument, wieso der Bub auf Kohle
verzichten soll, die ihm vertraglich zusteht.

Wer keinen Verein findet verstärkt die U21. Wer schlecht
trainiert schaut beim Spiel nur zu. Die jungen Wilden können sich im Training
mit (EX-)Profis messen, wo liegt da der Fehler? ?(
Der „Fehler“ liegt mal abgesehen vom weiter bezahlten Gehalt klar beim Spieler bzw. sein Manager!
Wird er in die Amateurmannschaft abgeschoben dient das mitnichten seiner Karriere.
Er sollte sich schleunigst damit beschäftigen seinen Manager in den Arsch zu treten um möglichst ohne diesen sportlichen Knick auf unbekannte Zeit so einfach hinzunehmen.
Da würde ich lieber erstmal wieder Stamm bei einem schlechter eingestuften Club für weniger Salär spielen wollen um mich dadurch vielleicht schon nach einer Saison für bessere Vereine zu empfehlen.
Bei nem Viertligisten,der wohlmöglich wieder gegen den Abstieg spielen wird klappt das eher weniger!
Drop,
Du schaffst es immer wieder mich zu überraschen. Es gibt unzählige frei zugängliche Dokumentationen, wie es so läuft im Profifußball. Warum schaust du nicht mal in die ein oder andere rein?
Hier fällt Leuten die Kinnlade runter, wenn sie mitkriegen, welches Salär J. Horn hier bezieht. Die sind richtig verblüfft und einer Zeit verbunden, als Stammspieler noch einen Kiosk oder eine Tankstelle als zweites Standbein aufmachten. Ich weiß, das weißt du alles selbst. Daher auch meine Überraschung.

Sörensen verdient mehr als Horn, hat noch zwei Jahre Vertrag. Da kommen round about 3 Mio.€ zusammen. Mich würde deine Gesprächsführung mit deiner Angetrauten interessieren, wenn du ihr erklärst,wie super die Idee ist, für weniger Einkommen bei einem schlechter eingestuften Club zu spielen. Die freut sich, allein endlich wieder einen Umzug zu organisieren.
Welche Beispiele hast du denn vor Augen, bei denen dein Plan aufging? Es gibt tatsächlich ein paar wenige Spieler, die durch einen Rückschritt zwei Schritte nach vorne machten. Mir ist nicht bekannt, dass in diesen seltenen Fällen die Imitative vom Spieler oder dessen Berater ausging.

Wenn der Vertag ausgelaufen ist, schaut der Spieler sich in Ruhe ein zwei Etagen tiefer um oder wechselt die Branche. Das wäre jedenfalls meine Erwartungshaltung an meinen Berater, der mir ja immerhin geholfen hat, finanziell meine Schäfchen ins Trockene zu bringen.
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:


Wenn´s einfach wär, könnte es jeder :thumbsup:

Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 5,610

462

Monday, July 22nd 2019, 4:40pm

@drop
Nur kannst du als normaler Arbeitnehmer auch nicht mal eben vor die Tür gesetzt werden, wenn du nicht die erwartete Leistung bringst und Dir ansonsten nichts hast zu Schulden kommen lassen
Hab ich irgendwo geschrieben dass ein Spieler „so einfach“ vor die Tür gesetzt werden soll???
Es bestehen für Spieler durchaus einige Möglichkeiten um aus dem Dilemma rauszukommen dafür haben die schließlich Berater die denen sicherlich nicht nur dazu raten den gerade „fetten“ Vertrag auszusitzen.
Es besteht für alle nicht mehr gewollten Spieler aber auch die Möglichkeit, ihren Vertrag einzuhalten. Das ist ihr gutes Recht.
Deshalb verstehe ich Deinen Standpunkt nicht.
Diese Diskussion hatten wir schon mal, auch die Kehrseite der Medaille. Wenn ein Stammspieler wechseln will, trotz gültigem Vertrag, wird er Söldner geschimpft, wenn ein nicht benötigter Spieler bleiben will, wird er beschimpft als Geldgeier, der seine fettem Bezüge sichern will.

Doppelmoral, elendige.
Der Unterschied zwischen dem, der Du bist und dem, der Du sein möchtest, ist das, was Du tust.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Kohlenbock" (Jul 22nd 2019, 4:41pm)

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,760

463

Monday, July 22nd 2019, 4:54pm

@Kohlenbock
Ich GLAUBE, diese Doppelmoral rührt immer noch daher, weil es Sportler sind. Im normalen Arbeitsleben kommt man ja eher nicht auf den Gedanken, dass der in erster Linie arbeiten will. Der Sportler jedoch will natürlich in erster Linie spielen.
Deshalb sind ja auch immer die Spieler unbeliebt, die ganz offen sagen, dass es ein Job ist, bei dem die in kurzer Zeit so viel Kohle wie möglich machen wollen.
Als Fan macht man sich das oft zu einfach, finde ich. Man muss sich nur mal in Horns Lage versetzen. Klar kann der nen Schritt zurück machen und auf sein jetziges Gehalt verzichten. Aber was ist denn, wenn das nicht funktioniert? Es kann ja auch sein, dass es mit seiner Art zu spielen einfach nicht reicht in Liga 1 oder 2?! Es gibt doch unzählige Beispiele von sogar U21-Nationalspielern, die niemals eine tragende im Profifußball gespielt haben danach....
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,670

464

Monday, July 22nd 2019, 5:14pm

An diejenigen,die sich gerade mit dem Thema beschäftigen:
Es geht ja gar nicht darum,dass ein ehemaliger Stammspieler der ersten Liga seinen hochdotierten Vertrag so "mir nichts dir nichts" auflösen soll um bspw. bei Sandhausen anzufangen...
Es geht mir hier AUSSCHLIEßLICH um aktive Spieler des 1. FC Köln die nun laut Veh in die 4.!!! Liga abgeschoben werden sollen,DAS ist hier das Thema!

Also wer mir hier erzählen will,dass dieser Spieler wenn sein Vertrag noch bspw. 2 Jahre laufen sollte da versauert hat er meinetwegen 2 Millionen oder so mehr auf seinem Konto aber seine Karriere(sollte das Alter derzeit um Mitte 20 liegen) mir größter Wahrscheinlichkeit versaut hat!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,670

465

Monday, July 22nd 2019, 5:16pm

@drop
Nur kannst du als normaler Arbeitnehmer auch nicht mal eben vor die Tür gesetzt werden, wenn du nicht die erwartete Leistung bringst und Dir ansonsten nichts hast zu Schulden kommen lassen
Hab ich irgendwo geschrieben dass ein Spieler „so einfach“ vor die Tür gesetzt werden soll???
Es bestehen für Spieler durchaus einige Möglichkeiten um aus dem Dilemma rauszukommen dafür haben die schließlich Berater die denen sicherlich nicht nur dazu raten den gerade „fetten“ Vertrag auszusitzen.
Es besteht für alle nicht mehr gewollten Spieler aber auch die Möglichkeit, ihren Vertrag einzuhalten. Das ist ihr gutes Recht.
Deshalb verstehe ich Deinen Standpunkt nicht.


War mir klar! :rolleyes:

Aber darum geht es mir auch nicht,habe das aber schon klar erläutert!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,760

466

Monday, July 22nd 2019, 5:23pm

An diejenigen,die sich gerade mit dem Thema beschäftigen:
Es geht ja gar nicht darum,dass ein ehemaliger Stammspieler der ersten Liga seinen hochdotierten Vertrag so "mir nichts dir nichts" auflösen soll um bspw. bei Sandhausen anzufangen...
Es geht mir hier AUSSCHLIEßLICH um aktive Spieler des 1. FC Köln die nun laut Veh in die 4.!!! Liga abgeschoben werden sollen,DAS ist hier das Thema!

Also wer mir hier erzählen will,dass dieser Spieler wenn sein Vertrag noch bspw. 2 Jahre laufen sollte da versauert hat er meinetwegen 2 Millionen oder so mehr auf seinem Konto aber seine Karriere(sollte das Alter derzeit um Mitte 20 liegen) mir größter Wahrscheinlichkeit versaut hat!

Hm....ist das so mit der größten Wahrscheinlichkeit? Wenn Horn jetzt 2 Jahre zweite Mannschaft spielen WÜRDE (was ich noch nicht wirklich glauben kann), hätte er 2 Millionen (ich gehe jetzt mal von dieser Summe aus, der Einfachheit halber) sicher aufm Konto und könnte vielleicht auch dann noch in Liga 2 n Neustart machen?!
Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob man „mal eben so“ auf 2 Millionen verzichtet, um ebenfalls ohne Spielgarantie wohin zu gehen, wo man vielleicht nur n Viertel der Summe verdient....

Und was soll denn Veh besseres machen können als die Ansage? Ausbezahlen?
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "smokie" (Jul 22nd 2019, 5:24pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,670

467

Monday, July 22nd 2019, 5:24pm

Es gibt tatsächlich ein paar wenige Spieler, die durch einen Rückschritt zwei Schritte nach vorne machten. Mir ist nicht bekannt, dass in diesen seltenen Fällen die Imitative vom Spieler oder dessen Berater ausging.

Wenn der Vertag ausgelaufen ist, schaut der Spieler sich in Ruhe ein zwei Etagen tiefer um oder wechselt die Branche. Das wäre jedenfalls meine Erwartungshaltung an meinen Berater, der mir ja immerhin geholfen hat, finanziell meine Schäfchen ins Trockene zu bringen.

Dann hast du ne andere Erwartungshaltung an "deinen" Berater als ich!
Ich würde von meinem Berater erwarten,dass wenn es mit dem Sportlichen bei einem Club nicht mehr reichen würde dieser es erkennt und einen Club suchen wo es qualitätstechnisch als Stammspieler reichen würde.
Das ist imho genau der Vorgang wo eine Spielerkarriere eventuell gerettet werden könnte anstatt 2 Jahre oder mehr nur noch in der 4. Liga rumzudümpeln.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,670

468

Monday, July 22nd 2019, 5:30pm

Und was soll denn Veh besseres machen können als die Ansage? Ausbezahlen?

Es geht doch hier gar nicht um Veh!
Sicher macht Veh diesbezüglich alles richtig wenn er jetzt damit droht den/die entsprechenden Spieler in Liga 4 abzuschieben!
Denn der Zeitpunkt mit diesem "Druckmittel" scheint mir ideal dafür zu sein den ein oder anderen Kicker damit "aufzuwecken" und
wie ich schon sagte sich mit seinem Berater nun auf den Hosenboden zu setzen um sich zu fragen ob das trotz des tollen Vertrages auch so richtig für seine weitere Karriere ist.....
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "dropkick murphy" (Jul 22nd 2019, 5:31pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,670

469

Monday, July 22nd 2019, 5:41pm

Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob man „mal eben so“ auf 2 Millionen verzichtet, um ebenfalls ohne Spielgarantie wohin zu gehen, wo man vielleicht nur n Viertel der Summe verdient....

Deine Rechnung geht ja wohl nicht ganz auf,sonst würde der Horn ja dann woanders für umme spielen! :grins:
Klar hätte Horn keine Spielgarantie aber die Wahrscheinlichkeit ist doch wohl ungleich höher bspw. in Stuttgart oder Hannover Stamm zu sein als bei uns.
Das wären auch Mannschaften wo er sich durchaus Hoffnungen machen kann zu besseren Konditionen wieder in Liga eins spielen zu können.

Würde er es da auch nicht schaffen zur ersten Mannschaft zu gehören sollten wir froh sein den dann eh losgeworden zu sein! :ostern:
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jul 27th 2016

Posts: 8,760

470

Monday, July 22nd 2019, 5:42pm

@drop
Und dein letzter Absatz skizziert eben genau das Problem, wo ICH nicht weiß, was nun richtig ist aus Sicht des Beraters. Vielleicht sind es eben BEIDE Szenarien, weil es ja nicht in Stein gemeißelt ist, dass der Berater in erster Linie dazu da ist, dass sein Klient spielt. VIELLEICHT zeichnet ja einen guten Berater auch aus, dass sein Klient möglichst viel Kohle macht?!
Mal ganz davon ab natürlich, dass hier keiner weiß, wie es an der Angebots-Front überhaupt aussieht. Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Zeit der „Aussortierten“ erst sehr spät kommt bzgl. Transferfenster
  • Go to the top of the page

The Dude

Intermediate

Date of registration: Apr 24th 2019

Posts: 284

471

Monday, July 22nd 2019, 5:43pm

Und was soll denn Veh besseres machen können als die Ansage? Ausbezahlen?

Es geht doch hier gar nicht um Veh!
Sicher macht Veh diesbezüglich alles richtig wenn er jetzt damit droht den/die entsprechenden Spieler in Liga 4 abzuschieben!
Denn der Zeitpunkt mit diesem "Druckmittel" scheint mir ideal dafür zu sein den ein oder anderen Kicker damit "aufzuwecken" und
wie ich schon sagte sich mit seinem Berater nun auf den Hosenboden zu setzen um sich zu fragen ob das trotz des tollen Vertrages auch so richtig für seine weitere Karriere ist.....


Eben.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,670

472

Monday, July 22nd 2019, 5:46pm

VIELLEICHT zeichnet ja einen guten Berater auch aus, dass sein Klient möglichst viel Kohle macht?!

Das ist imho nur die EINE Hälfte seiner Arbeit als Berater!
Er sollte dabei aber langfristig an einer guten Karierre seines Schützlings interessiert sein und die läuft mit Sicherheit nicht darauf hinaus 2 Jahre in der 4.Liga zu kicken.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,410

473

Monday, July 22nd 2019, 5:47pm

@Nobby+Dropkick: Ich meine einfach, zu einem Vertrag gehören zwei Parteien. Wenn im Fall Horn der Verein 7 Mio Ablöse und 1,2 Mio Gehalt für angemessen hält, was ist dann dem Spieler vorzuwerfen? In dem Fall hat der Verein ins Klo gegriffen, da kann doch der Spieler nix für. Mir ist bei Horn auch noch nicht aufgefallen, dass er sich hängen lässt bzw absichtlich schlecht spielt.
Es nervt mich deshalb, wenn zB Horn einen von beiden seiten gewollten Vertrag besitzt und er nun zum Wohle des Vereins diesen Verein verlassen soll. Wäre ja schön, aber ich finde ihm ist gar nix vorzuwerfen. Für 1,2 Mio kann einem auch in Liga 4 das Fußball spielen Spaß machen.
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,670

474

Monday, July 22nd 2019, 5:51pm

@papp,
sicher kann der Spieler dafür wenn er scheisse spielt,wer denn sonst?
Ich schreibe ja auch die ganze Zeit eben beide Sichtweisen der jeweiligen Seite und nicht wie hier behauptet wird lediglich aus Sicht des Vereins.
Aber wenn man auf Vereinsseite einen Spieler "unterhält",der für 1,2 Mio's lediglich in der vierten Liga kickt haben die doch de facto was falsch gemacht oder nicht?
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 2 times, last edit by "dropkick murphy" (Jul 22nd 2019, 5:52pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,670

475

Monday, July 22nd 2019, 5:56pm

Es nervt mich deshalb, wenn zB Horn einen von beiden seiten gewollten Vertrag besitzt und er nun zum Wohle des Vereins diesen Verein verlassen soll. Wäre ja schön, aber ich finde ihm ist gar nix vorzuwerfen.

Hm...beisst sich irgendwie oder nicht? ;)

Horn werfe ich doch gar nix vor,wenn er keinen Verein finden sollte dann wäre er ja blöd nicht seine 1,2 Mio's zu kassieren!
Ich finde halt nur,dann hat er einen schlechten Berater.
  • Go to the top of the page

joergi

Master

Date of registration: Jun 8th 2016

Posts: 2,878

476

Monday, July 22nd 2019, 5:58pm

Für das Bruder Johannes Drama könnte ich Schmadi und Veh noch immer ans Bein pinkeln!
Horn bei Leipzig würde mir Spaß machen, Gegner geschwächt und meine Nerven geschont!
Bei einigen Beiträgen hier, würde selbst Aspirin Kopfschmerzen bekommen! Schließe meine dabei nicht aus!
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,461

477

Monday, July 22nd 2019, 6:07pm

Drop,
Spaß beiseite, weshalb glaubst Du spielen Fußballer im Profibereich? Wie stellst Du dir denn das Leben eines Profis vor? Ich gehe mal in Vorlage: Profifußballer spielen hauptsächlich für Geld. Je mehr Geld, desto besser.
Das Leben eines Profifußballers besteht eben nicht nur aus gebratenen Tauben, sondern aus reichlich Verzicht, Disziplin, Zielstrebigkeit und sehr viel Glück. Dabei begleitet dich sehr lange Zeit das Risiko, am Ende mit leeren Händen dazustehen.
Die durchschnittliche Karrieredauer liegt in der BL bei 3 Jahren. Wie beim Boxen gilt, they never come back.

Der Spatz in der Hand... :winken:
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:


Wenn´s einfach wär, könnte es jeder :thumbsup:

Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page

Date of registration: Jun 28th 2017

Posts: 2,461

478

Monday, July 22nd 2019, 6:09pm

Für das Bruder Johannes Drama könnte ich Schmadi und Veh noch immer ans Bein pinkeln!
Horn bei Leipzig würde mir Spaß machen, Gegner geschwächt und meine Nerven geschont!
Joergi,
ich hatte dich vor Augen...
Armin Veh und Lizenzspieler-Chef Frank Aehlig kauften clever ein, sowohl Kingsley Ehizibue (drei Millionen) als auch Verstraete (vier Millionen) und Skhiri weisen einen deutlich höheren Marktwert auf
Mal gewinnt man, mal verliert man. :winken:

https://www.kicker.de/753827/artikel/koeln-erwartet-skhiri-zum-medizincheck
In der Theorie sind Theorie und Praxis eins. In der Praxis nicht! :fcfc:


Wenn´s einfach wär, könnte es jeder :thumbsup:

Warum sachlich bleiben, wenn es auch persönlich geht?
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "Ron Dorfer" (Jul 22nd 2019, 6:11pm)

Date of registration: Jun 17th 2015

Posts: 7,670

479

Monday, July 22nd 2019, 6:16pm

@Ron,
ich habe auch nie abgestritten,dass ein Spieler soviel Kohle wie möglich "scheffeln" will.
Es ist nur so ob das dem entsprechenden Spieler wenn er altersmäßig eigentlich auf dem Zenit seiner Karierre sein sollte es weiterhilft 2 Jahre lang in Liga 4 gekickt zu haben....
Also ICH als Spodi eines anderen Clubs hätte genau NULL Interesse an solch einem Spieler.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "dropkick murphy" (Jul 22nd 2019, 6:17pm)

Date of registration: Jun 15th 2015

Posts: 4,410

480

Monday, July 22nd 2019, 6:21pm

@papp,
sicher kann der Spieler dafür wenn er scheisse spielt,wer denn sonst?
Ich schreibe ja auch die ganze Zeit eben beide Sichtweisen der jeweiligen Seite und nicht wie hier behauptet wird lediglich aus Sicht des Vereins.
Aber wenn man auf Vereinsseite einen Spieler "unterhält",der für 1,2 Mio's lediglich in der vierten Liga kickt haben die doch de facto was falsch gemacht oder nicht?
Natürlich haben sie was falsch gemacht, sonst würdest du dich ja nicht so aufregen :D . In dem Fall liegt der Fehler beim Verein und Null Prozent bei Horn. Der kann einfach nicht mehr. Einen Ersatzspieler für 7 Mio verpflichten, da gehört schon Mut zu. Oder Selbstüberschätzung, das eher. Der Verantwortliche hat übrigens für seinen vorzeitigen Abgang 3,4 Mio eingesteckt. Man hätte ihn auch zu den Amateuren schicken können, jeden Tag von 8 bis 17 Uhr im Büro einsperren. Bis er mürbe geworden wäre. So ähnlich (ohne Büro) ist im Moment wohl der Plan von Veh für die, die ihren Vertrag ohne Einsatzchance in Liga 1 erfüllen wollen.
  • Go to the top of the page
  • This post has been edited 1 times, last edit by "derpapa" (Jul 22nd 2019, 6:22pm)